24. Jul.

Januar 1980

  • NATO-Raketenbeschluß gefährdet Entspannung

    Polens Außenminister warnt vor der Rüstungseskaiation

    Warschau (ADN-Korr.). „Wir hegen die Hoffnung, daß die realistischen und wirklich an Entspannungspolitik interessierten Kräfte im Westen die Gefahren erkennen, die der NATO-Beschluß zur Produktion und Stationierung neuer amerikanischer Kern waffen in Westeuropa für diese Politik geschaffen hat." Das unterstrich Polens Außenminister Emil Wojtaszek in, einem Gespräch mit Lesern von ...
  • Klinik wurde zum „Denkmal des Lebens"

    Kindergesundheitszentrum behandelte schon 50 000

    Eines der eindrucksvollsten Denkmäler Warschaus, ganz Polens, erhebt sich in Miedzylesie, einem zwölf Kilometer vom Stadtzentrum entfernten Vorort. Es ist den polnischen und anderen Kindern Europas gewidmet, die in den Jahren faschistischer Aggression und Okkupation den Tod fanden. Auf einem 17 Hektar großen Terrain in waldreicher Lage entstand ein Kindergesundheitszentrum — ein „Denkmal des Lebens" ...
  • Aufsehenerregender als ein Ufo

    Warum die Anstellung zweier Jugendlicher in Portugals Hauptstadt Schlagzeilen machte

    von unserem Lissabonner Korrespondenten Frank W e h n • r Kürzlich hatten Lissabonner Zeitungen absonderliches zu berichten. Man stelle sich vor: der Betrieb „Vendutil Ltd." offerierte per Annonce zwei Arbeitsplätze. Zwei Jugendliche aus der Stadt Oeiras machten sich auf zum Lissabonner Büro des Betriebes in der Avenida Almirante Reis, und ...
  • Stob, Freude über Ihrenburgerschalt

    Palucca: Ja. In Dresden habe ich meine Meisterin gefunden und meinen Weg begonnen. Und vor allem war ich von Dresden sehr beeindruckt — es war schon damals für mich eine der schönsten Städte. Ich war ungeheuer hungrig nach Kunst. Hier hatten wir die wunderbare Oper. Und Dresden war ein Zentrum der bildenden Kunst ...
  • Internationale Organisationen nach Kabul eingeladen

    NevP York (ADN-Korr.). Bei der Erörterung der Lage in Afghanistan im UNO-Sicherheitsrat handele es sieh um den Versuch der USA, Großbritanniens, Chinas und anderer Staaten, den kalten Krieg neu zu beleben und hegemonistische Politik zu betreiben. Das erklärte der sowjetische UNO-Vertreter Oleg Trojanowski in einem Protest auf der Sitzung des Sicherheitsrates am Sonnabend ...
  • Sammelbände mit Prosa und Lyrik aus der DDR

    Ferner fanden über siebzig weniger umfangreiche belletristische Werke in DDR-Sammelbänden sowjetischer Verlage Eingang — so Erzählungen von Kurt David, Rolf Floß, Harald Gerlach, Eberhard Panitz in einem Band sowie Geschichten und Gedichte von Beseler, Bredel, Bräunig, Fühmann, Fries, Gotsche, Jendryschik, Laabs, Pitschmann, Richter, Seeger ...
  • Man nehme...

    Fernsehulk „Aber. Doktor"

    Man nehme einen pflichtvergessenen Eishockey-Tormann und lasse ihn im Bett einer vitalen Ehefrau der Minne statt -des Krummstabs pflegen. Hinzu gebe man den — selbstverständlich — früher heimkehrenden Ehegatten und zwinge den notdürftig bekleidete Liebhaber so zum Sprung aus dem Fenster Dann braucht er nur noch auf dem Dach eines zufällig unter dem Fenster parkenden Lastwagens zu landen, lind schon hat man die Vorspeise ...
  • Wirkung aufs Publikum wird genauer untersucht^

    In der Publikumsjury werden die Vertreter von Filmklubs eifl gewichtiges Wort sprechen. Es ist mir bekannt, mit welchem Ernst sie schon heute die Frage nach dem Charakter der Filmwirkun« untersuchen, die sich ja nicht in jedem Fall an den Besucherzah len ablesen läßt. Im Rahmen des Festivals ist außerdem eine Sonderschau von Kurzspielfilmen vorgesehen, die von Studenten und Absolventen der Hochschule für Film und Fernsehen der DDR gestaltet wurden ...
  • Mahnmal wird erneuert

    Enitspnechend' einem Beschluß des Ministerrates werden im* 1. Halbjahr 1980 umfangreiche Werterhaltunigsimaßnahmen am Mahnmal für die Opfer des Faschismus und Militarismus in der Hauptstadt der, DDR, Berlin^ Unter den Linden durchgeführt.! Die Bauarbeiten beginr neni am 14. Januar und wer^ den am 30 ...
  • Bauarbeiten bei S-Bahn

    In der Nacht vom 13. zum 14. Januar verkehren wegen Bauarbeiten, die S-BahnrZüge zwischen Warschauer Straße und Marzahn in der Zeit von 22 Uhr bis Betriebsschluß mit veränderten Fahrzeiten. Bitte Aushänge auf den Bahnhöfen beachten.
  • UdSSR unbeirrt auf dem Leninschen Kurs des Friedens

    ■Wir wissen, daß der Wille der Völker jener positiven Richtung in den Angelegenheiten der Welt, die umfassend in dem Wort „Entspannung" zum Ausdruck kommt, über alle Hindernisse hinweg den Weg gebahnt hat. Diese Politik hat tiefreichende Wurzeln. Sie wird von mächtigen Kräften unterstützt, und diese Politik hat alle Chancen, die herrsehende Tendenz in den Beziehungen zwischen den Staaten zu bleiben ...
  • in neuem Kleid

    Von Gerhard Leo. Paris „l'Huinnanitö-iDiinaniche", dieilliustrierte Wochenzeitschrift den Französischen Kommunistischen Partei, erscheint Anlang Februar in völlig neuer Form, umfangreicher und aktueller, in zwei Ausgaben: am Donnerstag in allen Städten und Gemeinden der Provinz, besonders in den Betrieben, am Sonntag in der großen Pariser Region ...
  • 14 Millionen Italiener im Generalstreik

    Protest gegen Abwälzung der Krisenlasten auf Werktätige

    Rom (ADN-Korr.). 14 Millionen italienische Werktätige legten am Dienstag für acht Stunden die Arbeit nieder. Die Föderation der drei großen Gewerkschaftszentralen CGIL, CISL und UIL hatte den Generalstreik ausgeruf en. Die Gewerkschaften werfen der Minderheitsregierung des Christdemokraten Cossiga wirtsehaftspolitische ...
  • Initiativen der Bestarbeiter und Neuerer starker fördern

    Konrad Naumann beriet mit dem Parteiaktiv der Elektro-Apparate-Werke Berlin-Treptow

    Von Dieter Bolduan Das Parteiaktiv des Stanunbetriebes und des Instituts für Regelungstechnik im Kombinat VEB Elektro-Apparate-Werke Berlin- Treptow beriet am Mittwoch über die Aufgaben zur weiteren Verwirklichung der Beschlüsse der 11. Tagung des ZK der SED. Die Kommunisten wollen mit ihrem Kampfprogramm, zu demj die Genossen 500 Vorschläge unterbreitet haben, für das Jahr 1980 zur weiteren Stärkung der Leistungskraft ihres Kombinates beitragen ...
  • Schwere Unfälle im Nebel Stark verminderte Sicht

    Berlin (ADN). Dichter Nebel verursachte am Donnerstag örtliche Behinderungen des Straßenverkehrs in den Bezirken Rostock, Schwerin, Neubrandenburg und Potsdam. Die ungenügende Beachtung der verminderten Sicht und unangemessene Geschwindigkeit bei riasser Fahrbahn führten zu einer Reihe schwerer Verkehrsunfälle ...
  • Vier Aufgaben für die Bauwissenschaftler

    Die Anwendung der Wissenschaft heute bedeutet nicht nur Einzelgebiete eu entwickeln, sondern zugleich mehr denn je den Gesamtzusammenhang naturwissenschaftlicher, technologischer, ökonomischer und anderer geseHschafitswissenschaftlicher Erkenntnisse izu beachten. Dafür, betonte der Redner, ist das Bauwesen und seine wissenschaftliche Durchdringung geradezu ein Präzedenzfall ...
  • Raketenbeschluft der NATO stoßt auf breite Ablehnung

    DKP und Dänische KP: Kampf dem Brüsseler Diktat / Organisationen der BRD treten für Entspannung ein / Portugiesische Persönlichkeiten appellieren an Bevölkerung

    Düsseldorf (ADN). Die DKP und die Dänische KP haben die „Notwendigkeit des Kampfes gegen die Stationierung neuer Atomraketen und die damit verbundenen Folgen einer neuen Hochrüstung betont". Das wird in einer Mitteilung zum Besuch Von Ib Nörlund, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der Dänischen KP, in der BRD festgestellt ...
  • Abraum-Bandanlage wird jetzt fernüberwacht

    Eisleben (ADN). Die sechs Kilometer lange Bandanlage im Tagebau Amsdorf des Braunkohlekombinates. Rohlingen (Bezirk Halle) wird jetzt als erste ihrer Art in der DDR elektronisch fernüberwacht. Das volkswirtschaftlich bedeutsame Rationalisierungsobjekt wurde am Montag der Praxis übergeben. Das eingeführte Datenübertragungssystem ermöglicht dem Kombinat, 24 Arbeitskräfte für andere Aufgaben einzusetzen ...
  • Lexikon

    UNIDO

    Die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (United Nations Industriell Development Orgcmization - UNIDO), deren dritte Generalkonferenz gegenwärtig in Delhi stattfindet, wurde durch die Resolution 2152 der UNO-Vollversammlung gegründet und nahm zu Beginn des Jahres 1967 ihre Tätigkeit auf ...
  • Notimen

    Beim Olympiaqualinkationsturnier im Volleyball in Bulgarien gab es außer.dem 3d-Sieg der DDR- Männer über Kanada in der Gruppe 1 folgende Ergebnisse: USA gegen Mexiko 3:1, Gruppe 2: ÖSSR gegen Ungarn 3:1, Südkorea—Japan 3:2, Rumänien—Japan 3:1. Frauen: Brasilienr-KDVR 3:2, Rumänien gegen Ungarn 3:2, Bulgarien-Mexiko 3:0, KDVR-^Ungarn 3$ ...
  • Klibi: Wir kämpfen gegen den realen Feind

    Wien (ADN). Die Araber seien über den sowjetischen Schritt in Afghanistan nicht beunruhigt. Das erklärte der Generalsekretär der Arabischen Liga, Chadli Klibi, gegenüber der Wiener Zeitung „Die Presse". Er sagte weiter: „Für die arabischen Länder gibt es gegenwärtig nur eine Gefahr — Israel. Afghanistan ist kein Problem für uns ...
  • Preiswerte Beleuchtung ohne Gas und Flamme

    Erste gebrauchsfähige Glühlampe jetzt hundert Jahre alt

    „Edisons Licht — der Triumph des großen Erfinders auf dem Gebiet der elektrischen Beleuchtung. Es entsteht ein Licht ohne Gas und Flamme, billiger als öl", verkündete vor einhundert Jahren der „New York Herald" und machte damit auf ein Ereignis aufmerksam, das eine Revolution in der Beleuchtungstechnik einleiten sollte: die Entwicklung der ersten gebrauchsfertigen Glühlampe durch Thomas Alva Edison ...
  • Der Fahrtrainer gibt Sicherheit

    In Serie produziert vom VEB „Elan" Karl-Marx-Stadt

    Rund 500 000 Bürger erwerben jährlich eine Fahrerlaubnis der Klasse 1 oder 4. Viele künftige Autofahrer machen dabei Bekanntschaft mit dem Fahrtrainer, der im VEB „Elan" Karl-Marx-Stadt in Serie hergestellt wird. Ein Schlager ist der Fahrtrainer auch im Export. Zu dem Gerät gehört eine komplette Filmprojektionsausrüstung nebst Filmen Ober die verschiedensten Verkehrssituationen ...
  • Elan junger Absolventen für Leistungsanstieg nutzen

    (Fortsetzung von Seite 1)

    kung des Sozialismus entscheiden die jungen Absolventen wesentlich mit über dap Tempo der volkswirtschaftlichen Entwicklung in der DDR, über .Effektivität und Qualität der Produktion. Die großen Potenzen dieser Kader seien schon daran erkennbar, daß seit dem IX. Parteitag der SED über 282 000 Studenten ihre Ausbildung erfolgreich beendeten und jährlich etwa 15 000 Diplomingenieure ihre Tätigkeit in der Industrie autoehmem ...
  • Verbündete in der Montage gewonnen

    Da war Alfred Abend, Riationalisierumgsingenieur und APO-Sekretär, der zusapramien mit den Genossen seiner Leitung das Vorhaben unterstützte und die Nivellierer, deren Arbeitsweise sich von Grund) auf ändern würde, zum Mitmachen gewann^ Er ging selbst mit in die Abteilung Schiffibaumontage, wo die Lasertechnik schließlich angewendet werden sollte, um Verbündete ziu gewinnen ...
  • Telegramm nach Nauru zum Unabhängigkeitstag

    Berlin (ADN). Zum Jahrestag der Unabhängigkeit Naurus übermittelte der Vorsitzende des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik, Erich Honecker, dem Präsidenten der Republik, Hammer DeRoburt, ein Glückwunschtelegramm.
Seite
Zeugnis unserer Demokratie Zusätzliche Reserven Beratung über die Wehrerziehung Grüße des ZK an Genossen Prof.Dr.Dr. Eberhard Leibnitz MACH MIT Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft vor neuen Aufgaben ZK der SED gratuliert Genossen Prof. Martin Hellberg Genossen Max Kahane Jury „Schönste Bücher der DDR" 67 Millionen Kartonagen im Jahr wiederverwandt Spezialistenausbildung für Angola Sorbische Bürgermeister im Erfahrungsaustausch Im Bezirk Dresden mehr Werkfahrgemeinschaften „Bester im Beruf in der Baumwollindustrie Auch in den Bergen hat Tauwetter eingesetzt Volkshochschulkurse finden reges Interesse Mawrina-Ausstellungin der Kunsthalle Rostock Neues Deutsch land Ehrentitel verliehen Grenzverletzer festgenommen Telegramm nach Nauru zum Unabhängigkeitstag
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen