22. Jan.

Januar 1984

  • Erstschlagswaffen bedrohen Völker

    Wien: Erklärung des Friedensrates Wien (ADN). Unter der Losung „DieStationierung neuer amerikanischer Nuklearraketen in Westeuropa «insteHen!" tritt die österreichische Friedensbewegung in eine neue Etappe ihres Kampfes, heißt es in einer Erklärung de*s österreichischen Friedensrates. Das Auftauchen neuer nuklearer Erstschlagswaffen der USA bringe den Völkern keine Sicherheit ...
  • Angola fordert Sitiung des Sicherheitsrates der UNO

    Soldateska der Rassisten kündigt weitere Überfälle an

    Luanda (ADN). Der angolanische Präsident Jose Eduardo dos Santos hat eine dringende Sitzung des UNO-Sicherheitsrates gefordert, meldete am Montag die Nachrichtenagentur ANGOP In einem Schreiben an UNO-Generalsekretär Javier Perez de Cuellar begründete er den Antrag mit der Eskalation der südafrikanischen Aggression gegen sein Land ...
  • Front gegen NATO-Raketen auf allen Kontinenten gewachsen

    Völker Asiens, Afrikas und Lateinamerikas weisen Globalstrategie Washingtons zurück Übereinstimmung mit den zahlreichen Friedensinitiativen der sozialistischen Länder

    Von Heinz Jakubowski Nach Großbritannien und der BRD wird die Aufstellung der neuem USA-Atomraketen in Westeuropa nun auch für Italien konkret. Täglich; rechnet man im sizilianischeni Comiso mit dem Eintreffen der erstem Teile von insgesamt 112 Cruise Missiles. Der, frühere USA-Präsident Richard Nixon, hat diesen Tage in einem Presseinterview zugegeben, daß die Kaketeni auch als atomarer Knüppel gegen die Staaten im: nahöstlicherr und1 nordafrikanischen Raum gedacht sind ...
  • „Werther"-Oper und altindisches Stück in Weimar geplant

    Weimar (ADN). Als erste Premiere im neuen Jahr am Deutschen Nationaltheater Weimar steht im Januar die Oper „Werther" von Jules Massenet auf dem Spielplan. Die Regie für die bisher kaum bekannte Opernfassung von Goethes Briefroman hat Uwe Wand vom Leipziger Opernhaus übernommen. Ein weiteres Vorhaben in diesem Jahr ist die DDR-Erstaufführung der Oper „ödipus" von George Enescu ...
  • Internationaler Musikrat gibt Kongreß nach Berlin

    In Anbetracht^ der Bedeutung der drei Jubiläen und in Änef-, kennung der Rolle, die die DDR bei der Wahrung des klassische»' Musikerbes spielt, hat der IMG? der Internatdonale Musikrat, die Ausrichtung wichtiger Veranstaltungen des Jahres 1985 dem Musikrat der DDR übertragen. Dazu gehört ein Musikwissenschaftlicher Kongreß, der vom 1 ...
  • Kampfkraft der PVAP wurde weiter gestärkt

    Pressekonferenz in Warschau nach den Parteiwahlen

    Warschau (ADN). Die Wahlen in der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei (PVAP) haben zur weiteren Stärkung der Kampfkraft der Partei beigetragen, wurde am Freitag auf einer internationalen! Pressekonferenz in Warschau erklärt. Auf dem Versammlungen, sei die Notwendigkeit einer konsequenten Realisierung der Beschlüsse desi IX ...
  • Für abenteuerliche Träume keine Chance

    Deshalb setze die DDR den politischen Dialog mit allen fort, die zu: einer Verständigung bereit sind, betonte Egon Krenz. Deshalb unterstütze sie den Vorschlag für den umgehenden Abschluß eines Vertrages zwischen dem, Warschauer Pakt und der NATO über den Verzicht auf Anwendung militärischer Gewalt und den Ersteinsatz von Kernwaffen ...
  • Guinea-Bissau: Vorrang für die Landwirtschaft

    Massenorganisationen unterstützen Vorhaben der Partei

    Von unserem Korrespondenten Hans Quaas, Bissau Die vorrangige Entwicklung der Landwirtschaft steht im Mittelpunkt des 1. Vier jahrplanes der Republik Guinea-Bissau, der vom ZK der Afrikanischen Unabhängigkeitspärtei Guineas und der Kapverden (PAIGC) Ende 1982 für den Zeitraum 1983 bis 1986 gebilligt wurde ...
  • Abwechslungsreiches Kulturangebot des Leuna-Klubhauses >

    Anregungen für die Freizeit Rund 180 Veranstaltungen gehören zum Kulturangebot der Außenstelle des Klubhauses der Leunawerke in Halle-Neustadt im Jahre 1984. Zur Auswahl stehen literarisch-musikalische Matineen, Kunstdiskussionen, Klubgespräche, Dia-Ton-Schauen und Schriftstellerlesungen. Alle interessierten Bürger der Stadt können Hobby-Konsultationen, „Kulturtreffs international" oder Abende am Samowar besuchen ...
  • Nutzung von Patenten wurde gesteigert

    Erfreulich ist die weitere Steigerung der Erfindungsergiebigkeit. So wurden 1983 über 800 Erfindungen angemeldet. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das eine Zunahme von rund 20 Prozent. Bei der Nutzung von Erfindungen der Akademie-Forscher in der materiellen Produktion konnte eine Steigerung um etwa 70 Prozent erreicht werden ...
  • Menschen in unserem Alltag genau und liebevoll charakterisiert

    „Ein gewöhnlicher Nachmittag" — Geschichten- von Margarete Neumann Von Dr. Irmtraud Gutschke

    Manche der kurzen Erzählungen des neuen Bandes von Margarete Neumann „Ein gewöhnlicher Nachmittag" sind so einfach geschrieben, daß sie beinahe kunstlos wirken: Es fehlen zugespitzte Konflikte und eine ausgeklügelte Komposition, metaphorische Sprache, literarische Kunstgriffe. Die Autorin beschreibt ...
  • Kreuzgitter

    1. Hauptstadt der Estnischen SSR, 2. öffentlicher Anschlag, 3. geweihtragender wiederkäuender Paarhufer, 4. polnischer utopischer Autor, 5. Bänkelsängerlied, 6. höchste Frauenstimime, 7. Funkmeßverfahren, 8. Schriftsteller „Das Totenschiff", 9 Krebsart, 10. Scfoutzrecht für Erfindungen, 11. Hafenstadt in den Niederlanden, 12 ...
  • Hohe Wertschätzung für Klassengenossen

    „Das beharrliche, konsequente Eintreten dei* Konnmunisten österreächsi für die sozialen und nationaUen Interessen der Werktätigen ihres Landes^ für Frieden, Ahnüsituing und; intemationiale Entspannung sowie ihre vom.! prpi letarischen In/tiernationalisimiujs ben stimmte rialtung zur: Welt desi Sozialismus finden unsere hohe Wertschätzung", betonte Horst Dohlus ...
  • 100, Goethe-Abend mit Wolfgang Heinz im TiP

    Zum 100. Mal sprieht Wolfgang Heinz am heutigen Dienstag im Theater im Palast ausgewählte Lyrik und Prosa von Johann Wolfgang von Goethe unter dem Motto „Wundert euch, ihr Freunde, nicht " Mit diesem Abend begeisterte der Künstler bisher weit über 10 000 Zuschauer (ND)
  • Sturm führte zu Schäden anEnergiefreileifungen

    Berlin (ADN). Stürmischer Wind, der vereinzelt Spitzen bis zu 100 Kilometern je Stunde erreichte, trat auch am Dienstag, begleitet von Regen-, Schnee- und Graupelschauern, in verschiedenen Gebieten der DDR auf. Dabei führten Schäden an Energiefreileitungen in den Bezirken Neubrandenburg, Schwerin, Magdeburg und Karl-Marx-Stadt örtlich zu kurzzeitigen Stromunterbrechungen ...
  • Beratung zu Fragen der Geschichtswissenschaft

    Berlin (ND). Eine gemeinsame Beratung des Rates für Geschichtswissenschaft der DDR und des Präsidiums der Historiker- Gesellschaft der DDR fand am Dienstag in Berlin statt. Sie war der Auswertung der Gesellschaftswissenschaftlichen Konferenz des Zentralkomitees der SED vom Dezember 1983 gewidmet. Der Vorsitzende des Rates für Geschichtswissenschaft, Prof ...
  • Angola verurteilt die Allianz von Washington und Pretoria

    Erklärung der MPLA-Partei der Arbeit veröffentlicht

    Luanda (ADN). Das enge Bündnis Washingtons und Pretorias im Kampf gegen die revolutionäre Entwicklung in Angola und alle progressiven Kräfte der Region hat das Politbüro des ZK der MPLA-Partei der Arbeit angeprangert. Diese Politik ziele hauptsächlich darauf ab, die angolanische Revolution und die MPLA-Partei der Arbeit als Vorhut der Werktätigen des Landes zu zerschlagen und eine neokolonialistische Lösung für Namibia durchzusetzen, heißt es in einer Erklärung zum 23 ...
  • Leserbriefe

    Ein schönes Haus für unsere Kinder

    Auf der 7. Tagung des Zentralkomitees der SED wurde erneut hervorgehoben, daß wir den bewährten Kurs der Hauptaufgabe in ihrer Einheit von Wirtschaftsund Sozialpolitik fortsetzen. Die Politik unseres Staates — wird sie nicht auch an der Arbeit jedes einzelnen gemessen? Wir haben uns im Erzieherkollektiv darüber unterhalten, wie wir unsere Verantwortung für die Bildung und Erziehung der Kinder noch besser wahrnehmen können ...
  • Haus der Staatsoperette HOCHSCHULE FÜR MUSIK „FRANZ LISZT" WEIMAR

    Mittwoch, 23. 5., 19.30 Uhr 6 08 05 Donnerstag, 24. 5., 19.30 Uhr 6 08 06 Mozart FIGAROS HOCHZEIT Studiotheater im Kulturpalast
  • Eine neue Reihe im URANIA-Vortraqsientrum

    „Ausgrabungen vor der Haustür" war das erste Thema der diesjährigen Reihe „Neue Fernseh-URANIA", die am Sonnabend im URANIA-Vortragszentrum in der Berliner Stadtbibliothek begann. Ein Dokumentarfilm machte die Besucher mit fünf archäologischen Ausgrabungsstellen in der DDR bekannt. Auf die Fragen des Publikums antworteten Prof ...
  • Intendantenseminar des Ministeriums für Kultur begann

    Berlin (ADN). Das 10. Intendantenseminar des Ministeriums für Kultur wurde am Dienstag in der Berliner Volksbühne eröffnet. An der dreitägigen Veranstaltung, zu deren Beginn der Minister für Kultur, Dr. Hans-Joachim Hoffmann, über Aufgaben und Probleme bei der weiteren Realisierung der Kulturpolitik der SED sprach, nehmen rund 70 Leiter von Theatern teil ...
  • Regierung Ägyptens drängt auf höhere Produktivität

    Rationalisierung ist Schwerpunkt in Industriebetrieben

    Von unserem Nahost-Korrespondenten Wolfgang F i n c k „Die Steigerung der Eigenproduktion ist der entscheidende Faktor, unserer ökonomischen, finanziellen und Versorgungsprobleme Herr zu Werden." Mit diesen Worten rückte« unlängst der ägyptische Staatspräsident, Mohamed Hosni Mubarak, erneut die Entwicklung des produktiven Sektors der Volkswirtschaft in den Vordergrund der Aufmerksamkeit ...
  • Neues Deutsch Iand

    Neues Deutschland / 27. Januar 1984 / Seite 7 Sport Urlaubsplätze mit Vollverpflegung in Zwei-, Drei- und Vierbettzimmern in einem gut eingerichteten Ferienobjekt. Wir suchen gleichwertige Plätze (evtl. auch in Bungalows) in wasserreicher Gegend, bevorzugt an der Ostsee. Sozialistischer Großhandelsbetrieb ...
  • Jetzt bereits 42 349 Jugendbrigaden

    # Bilanz ökonomischer Initiativen der FDJ # Drei Viertel aller Kollektive lösten eine MMM-Aufgabe # Fast 400 000 Plätze in den Klubs • 30 000 junge Abgeordnete tätig

    Die Zahl der Jugendbrigaden in allen gesellschaftlichen Bereichen der DDR hat sich in den vergangenen zehn Jahren von 23 888 auf 42 349 erhöht. Im selben Zeitraum stieg die Zahl der Jugendobjekte um mehr als 29 000 auf 103 311. Darauf verwies der Leiter des Amtes für Jugendfragen beim Ministerrat der DDR, Hans Sattler, in einem ADN-Gespräch zum 10 ...
  • Neues Deutsch i and

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Günter Schabowski, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Herbert Naumann, Dieter Örückner, Dr. Hajo Herbell, Alfred Kobs, Werner Micke, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure, Horst Bitschkowski, Horst Leinkauf, Elvira Mollenscbott, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Jochen Zimmermann Die Redaktion ...
  • 6. Krankenhauskongreß begann in Berlin

    Berlin (ADN). Der 6. Kongreß der Gesellschaft Krankenhauswesen der DDR begann am Montag in Berlin. Mehr als 800 Ärzte, Schwestern, Ökonomen und Techniker aus Gesundheitseinrichtungen der Republik diskutieren unter dem Thema „Patient und Krankenhaus" drei Tage lang darüber, wie die medizinische Betreuung der Bürger weiter verbessert werden kann ...
Seite
FDJ-Initiativen mitMilliardennutzen Zur Auszeichnung der besten Städte und Dörfer Bilanz der Bürgerinitiative, in die Zukunft weist Wachsende Stabilität im Jubiläumsjahr der VR Polen Mikroelektronik bestimmt Tempo der Intensivierung 100000. Neubauwohnung im Bezirk Leipzig für Arbeiterfamilie Stein Wissenschaftstage in URANIA-Betriebsgruppen DDR leistet erneut Rechtshilfe zu Verfahren gegen Nazijuristen 6. Krankenhauskongreß begann in Berlin ZK der SED gratuliert Anlagen für Tierzucht wurden rekonstruiert Abordnung aus Angola bei Gesundheifsminister Fachtagung über Brandund Explosionsschutz Ökumenisches Symposium zu Friedensfragen eröffnet Wegen Transitmißbrauchs festgenommen Weitere Organisafion der Freundschaftsgesellschaft Japan-DDR gegründet Neues Deutsch i and Heckerf-Kombinaf 1984 auf 25 Ausstellungen USA-Delegation führt Gespräche in der DDR DDR-Solidarität hilft Opfern der Rassisten Glückwunsch zum Tag der Unabhängigkeit Naurus Grüße an Hundertjährige
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen