17. Nov.

Januar 1950

  • Aufbau in einem Viertel der Welt Die Völker gehen erfolgreich aus eigener Kraft den Weg zu Arbeit, Brot und Frieden

    Immer neue Millionen Arbeitslose, Einschränkung der Produktion, Absinken der Löhne, Abwertung der Währungen gaben der kapitalistischen Wirtschaft im Jahre 1949 das Gesicht. Die Verschärfung der allgemeinen Krise des Kapitalismus ist eine der Ursachen für die immer offenere und abenteuerlichere Kriegspolitik des amerikanischen Imperialismus ...
  • Von Ernst Barlach

    Torffeuers, und im Haar spiegelte sich wie abgefärbt die alte, braunrötliche, duff gewordene Kachelwand des Herdes. Sie war leise im Hin und Her, und wenn bei ihrem tüchtigen Gewicht im Schreiten die Diele leise beberte, dann schien es Seespeck, als ob den Boden und die Wände bei der Berührung ihrer weichen Füße dieselben Schauer überliefen, die auch ihn wie ein scharfes Frösteln ankamen ...
  • Genosse!

    Weißt Du schon.

    daß die Sowjetunion bereits im Jahre 1923 gegen den Raub des Ruhrgebiets durch die französischen Imperialisten protestierte und den Kampf der deutschen Arbeiterklasse um die nationalen Belange des deutschen Volkes unterstützte? Im Namen aller Werktätigen der Sowjetunion erhob damals der Präsident des Allrussischen Zentralexekutivkomiiees, M ...
  • Der grundlegende Unterschied

    Fünf Jahre nach Kriegsende gehen im Westen Deutschlands entgegen den Beschlüssen der Posldamer Konferenz völkerrechtswidrige Konkurrenzdemontagen lebenswichtiger Industriebetriebe vönstatten. Jeden Tag sieigt die Arbeitslosenziffer Vier Jahre nach dem faschistischen Überfall auf die Sowjetunion lieferte das Land des Sozialismus Walzwerke für den Aufbau der deutschen Friedensindustrie ...
  • Jochen Weigert, wir werden dich nie vergessen!

    Viele Tausende gaben Jochen Weigert das letzte Geleit / Präsident der Republik bei der Trauerfeier

    , Die leuchtendblauen Fahnen der FDJ tragen schwarzen Flor. Die Jugend trauert um ihren Freund Jochen Weigert, der durch einen tragischen Unglücksfall plötzlich aus ihrer Mitte herausgerissen wurde. Vor und im Hause des Stadtvorstandes der FDJ in der Hosemannstraße stehen dichtgedrängt die Jungen und Mädel ...
  • Schumachers „Einheit" — ein neuer Ostfeldzug

    Berlin steht im Mittelpunkt der Auseinandersetzungen zwischen den Kräften des Friedens und der Demokratie in der Welt unter Führung der Sowjetunion und den Kräften des Krieges und der Reaktion unter Führung des amerikanischen Imperialismus. Die Imperialisten haben jetzt mit Dr. Schumacher ihren besten ...
  • Nachwuchs für die Volkswirtschaft

    Tbilissi. Über 2200 grusinische Arbeiter aus verschiedenen Industriegebieten, die ohne Unterbrechung ihrer Arbeit ihr Fachwissen erweitern wollen, nehmen gegenwärtig an den Fernunterrichtskursen sechs verschiedener Fakultäten des grusinischen Polytechnischen Instituts teil. Zur Unterstützung der Studierenden ...
  • Kampforgan gegen nationalen Notstand

    18 000 Ausschüsse der Nationalen Front / Wilhelm Koenen über die Aufgaben

    Man könne in Westdeutschland nicht mehr davon sprechen, sagte Koenen, daß es eine Besatzung in dem Sinne, wie sie nach dem Kriege zur Liqui? dierung des Faschismus notwendig gewesen wäre, gebe. Es handele sich in diesem Teil Deutschlands um- eine militärische Intervention der Westmächte, um einen aggressiven Akt, der der Kriegsvorbereitung dient ...
  • Westberliner Industrie fordert Osthandel

    Berlin (ADN). Westberliner Wirtschaftssachverständige erklären, daß es nur eine-Rettung für die metallverarbeitende, chemische und • Bauindustrie Westberlins gebe: die sofortige Aufnahme von Handelsbeziehungen mit den Ländern der Deutschen Demokratischen Republik und mit dem Ostsektor. Der völlige Zusammenbruch der Westberliner Industrie sei nicht zu vermeiden, wenn diese Handelsbeziehungen nicht zustande kämen ...
  • Offensive der Friedensfront

    Protesfstürme und Massenstreiks in ganz Italien / De Gasperi zurückgetreten / Frankreichs Arbeiter verweigern Kriegstransporte / Appell an die Hafenarbeiter in USA / Englische Kumpel gegen Verelendung

    Rom (DPA/Eig. Ber.). Zu einer machtvollen Trauerdemonstration für' die acht von der Polizei ermordeten italienischen Metallarbeiter kam es am Mittwoch, als die Toten beigesetzt wurden. Fast 200 000 Menschen — das ist das Doppelte der Bevölkerung von Modena — waren auf der Piazza San Agostino versammelt, ...
  • Not und Unsicherheit

    Folgende Notiz war gestern im „Tagesspiegel" zu lesen: „Über Abwehrmaßnahmen gegen das Überhandnehmen der Raubüberfälle auf Rentner hat die (Stumm-)Polizei mit der (West-)berliner Host beraten. Die Zahltermine in den Rentenstellen sollen in Zukunft so gelegt werden, daß die alten Leute vor Einbruch der Dunkelheit wieder zu Hause sind ...
  • Der Steinmetz und seine Gesellen

    Dem französischen Außenminister Robert Schuman, der gegenwärtig in Deutschland zu Besuch weilt, sagen seine politischen Freunde nach, er sei leidenschaftlicher Anhänger einer deutsch-französischen Verständigung oder gar einer deutsch-französischen Blockbildung. „Der Tagesspiegel" feiert ihn als „Steinmetz", der sich anschicke, die für einen deutsch-französischen Block bereits aussortierten Steine kunstgerecht zu behauen ...
  • ----fe

    massaae mn AMARIN.IIAUTIfDCU*
  • Reparationen erhöhten Industriekapazhät

    Mufl Finnland seine Maschinenproduktion einschränken?

    Den widerspruchsvollen Charakter der kapitalistischen Produktionsweise bringt eine Meldung des westdeutschen Börsendienstes treffend zum Ausdruck. Dort heißt es, daß die Beendigung des Reparationsprogramms an die Sowjetunion in Finnland die finnische Metallware'n- und Maschinenindustrie vor wachsende Schwierigkeiten in Her Arbeitsbeschaffung stellt ...
  • Qualität gesteigert

    Leipzig (Eig: Ber.). Die volkseigene- Zellstoffabrik Trebsen erfüllte ihr Jahressoll mit 109,75 Prozent und beantragte eine höhere Sollauflage für das Jahr 1950. Trebsen ist das einzige Zellstoffwerk der Republik, das Bindegarn herstellt. 70 Prozent des gesamten Erntebindegarns kommen heute aus dieser Fabrik ...
  • Ziele des Fünfjahrplans in vier fahren erreicht

    Monatsproduktion der Industrie überschritt den Stand von 1940 um 53 Prozent

    Moskau (ADN/Eig. Ber.). Gegen Ende des Jahres 1949 hatte die gesamte Industrieproduktion der UdSSR die im Rahmen des Fünfjahrplanes für 1950 festgesetzten Ziele überschritten, die gegenüber dem Vorkriegsjahr 1940 eine Produktionserhöhung von 48 Prozent vorsahen. Die monatliche durchschnittliche'Gesamtproduktion fibertraf bereits im vierten Quartal 1949 den Stand von 1940 um 53 Prozent ...
  • „Die Feststellungen von Dibelius und Grüber sind wahr*

    mit Entlassenen / „Jetzt wollen

    Wir sprachen in Buchenwald Als wir am Mittwochnachmittag das Internierungslager Buchenwald erreichten, verließ gerade ein großer Reiseomnibus das Lagertor, um die letzten Entlassenen dieses Tages zum Hauptbahnhof nach Weimar zu bringen, von wo sie die langersehnte Heimreise antraten. Fünf bis sechs solcher großen Omnibusse verlassen jetzt täglich das Lager Buchenwald ...
  • Der VDK in der Nationalen Front

    In einer Belegschaftsversammlung des Verbandes Deutscher Konsumgenossenschaften sprach das Mitglied des Vorstandes des VDK, Fritz Eeiche (CDU), über die Nationale Front. Er schilderte die großen Schwierigkeiten und Gefahren für die Existenz unseres Volkes, die durch die Spaltung Deutschlands hervorgerufen und immer größer werden ...
  • Kontrollkommission übergab 73,8 Müh DM

    Berlin (ADN). Das Amt für Information teilt mit: Der Leiter der Abteilung Finanzen der Sowjetischen Kontrollkommission in Deutschland, Herr W. Sitnin, teilte dem Staatssekretär Rumpf mit, daß er angeordnet habe, dem Ministerium für Finanzen 73,8 Millionen DM als Einnahme zu überweisen. Dieser Betrag ...
  • Schallende Ohrfeige für Reuter

    Stellungnahme des FDGB Groß-Berlin zur Freigabe der RBD

    Berlin (ADN). Adolf Deter, der erste Vorsitzende des FDGB Groß-Berlin, gab im Namen der demokratischen Massenorganisationen zur Freigabe des RBD-Gebäudes folgende Erklärung ab: Die Berliner Werktätigen, besonders die Betriebsarbeiter, haben einen schönen Erfolg ihres einheitlichen Kampfes erzielt. Er ist ein gutes Beispiel des erfolgreichen Kampfes der Nationalen Front gegen die amerikanischen Kriegstreiber ...
  • Weg mit dem Schund!

    In der Werkzeugmaschinenfabrik Magdeburg wurden zum Putzen eines Getriebekastens statt der normalen Zeit von 120 Minuten bis zu 32 Stunden gebraucht. Dies ist eine Zeit, die früher nicht einmal zu der gesamten Bearbeitung des Getriebekastens gebraucht wurde. Außerdem ist der Guß teilweise so porös und voll Lunkerstellen, daß er wie Schweizer Käse aussieht ...
  • heute und mu?n$em

    Wahlvorbereitungen im ganzen Land In der Stadt der kasachischen Stahlgießer Im Moskauer Kleinen Theater

    Karaganda. Noch vor wenigen Jahren war eine weite, unübersehbare Steppe, wo sich heute die Stadt Temir-Tau befindet, das mächtige Industriezentrum der kasachischen Unionsrepublik. In allen Werken entfalten sich sozialistische Wettbewerbe zu Ehren des bevorstehenden Wahltages. Das Arbeiterkollektiv des ...
  • Gegen die Sorglosigkeit

    Am 7. Oktober 1949 wurde dit Deutsche Demokratische Republik geschaffen. In der kurzen Zeit ihres Bestehens, hat sie bereits große Erfolge aufzuweisen. Das kann man auch an der Wut der Gegner der deutschen Einheit ablesen. Zuerst höhnten sie über unseren Staat. Jetzt anerkennen sie zähneknirschend seine wachsende Kraft ...
  • Flick-Agent in Hennigsdorf verhaftet

    Eine Million DM unterschlagen / Der rührigste CDU-Funktionär im Stahl- und Walzwerk

    Früher Abteilungsleiter in der Finanzbuchhaltung des ehemaligen Flick-Konzerns war Kokott seit 194t ih der Finanzabteilung des Stahl- und Walzwerkes Hennigsdorf tätig. Durch seine Hände liefen die Investitionsgelder. Sämtliche finanziellen Angelegenheiten des Aufbaues oblagen ihm, bis sich eine Regierungskommission seiner annahm ...
  • Besonderheiten der deutschen Situation

    An sich ist das nichts Neues. Andere Länder, die den imperialistischen Räubern bei sich das Handwerk endgültig gelegt haben, wie beispielsweise die Sowjetunion, und in jüngerer Zeit Polen, Ungarn, die Tschechoslwakei, Bulgarjen und Rumänien, haben ähnliche Dinge erlebt. Wie bekannt, hat man dort diese Burschen gefaßt und ist mit ihnen fertig geworden ...
  • Grosse bei Minister Erban

    Prag (ADN/Eig. Ber.). Der Botschafter der Deutschen Demokratischen Republik in der CSR, Fritz Grosse, stattete dem Minister für Arbeit und Sozialfürsorge, Erban, einen Besuch ab, bei dem sich Botschafter Grosse über die Lohnpolitik und die Aktivistenbewegung in der CSR unterrichten ließ. Die richtige Antwort Warschau (ADN/Eig ...
Seite
Angstpsychose Wirt§chaft§plan für 1950 fördert Kultur, Wissenschaft und Technik Kontakt zwischen Volk und Regierang Der Griff nach den Borsig-Werken Weißensee bildete Kreisausschuß der Nationalen Front FIAT-Arbeiter: Wir stellen keine Waffen her Polens neuer Botschafter für Berlin Zahllos sind die Freunde der UdSSR FDGB ruft zum Internationalen Frauentag auf Amerikaner haben die Lügen satt Grosse bei Minister Erban Säubernngsaktion abgeschlossen Rettet die Pressefreiheit vor McGloy und Robertson!
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen