22. Jan.

Januar 1975

  • UdSSR wird Hunderte neue Anlagen in Betrieb nehmen

    Moskau (ADN-Korr.). Um Hunderte bedeutende Industrie- und Landwirtschaftsprojekte wird die ökonomische Karte der UdSSR 1975 bereichert. Der Volkswirtschaft stehen 113 Milliarden Rubel — davon 98,6 Milliarden aus staatlichen Mitteln — an Investitionen zur Verfügung. Schwerpunkte der Investitionspolitik sind vor allem die Landwirtschaft, das Energiewesen, die Brennstoffindustrie, die Metallurgie und die Chemie ...
  • Beginn mit voller Zuversicht

    Der Startschuß für das neue Planjahr war in vielen Betrieben der CSSR schon verhallt, ehe im hunderttürmigen Prag das neue Jahr eingeläutet wurde. Unter den ersten, die bereits Ende Dezember für 1975 arbeiteten, waren die Kumpel des Steinkohlereviers von Ostrava- Karvina. Fast eine halbe Million Tonnen ...
  • Auf jeden Fall neuer Schanzenrekord

    Vom Training auf der heuen Bergisel-Schanze

    Von unserem Sonderberiditerstatter Klaus Ullrich Um Irrtümern vorzubeugen: Welche Weite heute auf der Innsbrucker Bergisel-Schanze auch immer gesprungen wird — sie würde neuen Schanzenrekord bedeuten! Der Tisch jener Schanze nämlich, von der sich Horst Queck am 4. Januar 1970 bis zur 99-m-Marke hinunterschwang und damit den Schanzenrekord gleich um 3,5 m verbesserte, ist unter dem Erdhügel verschwunden, der unterhalb des neuen Schanzentisches den Beginn des Auslaufs markiert ...
  • Ein philosophisches Echo wäre hier wünschenswert

    Gedanken und Thesen zu einem aktuellen Diskussionsthema

    j aktiven» Gesetze des Sozialismus wirken im Sozialismus nur dann, wenn sie erkannt sind; eine andere meint, solange objektive Gesetze nicht oder ungenügend erkannt seien, wirkten sde eben spontan. Hier setzt Heuer seine Überlegungen an (S. 15). Er schlägt vor, zwischen den „Naturgesetzen" des kapitalistischen Privateigentums einerseits und der Gesetzmäßigkeit des Kampfes der Arbeiterklasse andererseits' qualitativ zu unterscheiden ...
  • Bündnis vertieft sich

    Viel hängt bei all den Vorhaben von den Instandhaltungskollektiven im Dresdner Betrieb ab. Mit nahezu demselben Produktionsfonds wurde in den 85 Betrieben dieses Zweiges der Nahrungsgüterwirtschaft der DDR in den dreißig Jahren seit der Befreiung unseres Volkes vom Hitlerfaschismus die Verarbeitungsleistung verfünffacht ...
  • Grippeepidemie in Ungarn breitet sich weiter aus

    Budapest (ADN-Korr.). Über eine halbe Million Menschen sind bis jetzt in der Ungarischen Volksrepublik im Laufe der jüngsten Grippeepidemie erkrankt. Gegenüber der vor zwei Jahren von einem ähnlichen Virus verursachten Epidemie konnten die Fachleute bisher nach Angaben des Gesundheitsministeriums Abweichungen feststellen ...
  • SKL: Neuererkonferenz über Effektivität der Montage

    Die Abteilung Motorenbau des Schwermaschlnenkombinats „Karl Liebknecht" (SKL) hat sich im Wettbewerb das Ziel gestellt, bis Ende März durch verstärkte Anstrengungen auf dem Gebiet von Wissenschaft und Technik mindestens 25 Prozent der Jahresaufgaben 1975, und zwar bei niedrigen Kosten und hoher Qualität, zu bewältigen ...
  • Jugendorganisationen aus der UdSSR und Finnland tagten

    Helsinki (ADN). Die große Bedeutung des baldmöglichen erfolgreichen Abschlusses der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa auf höchster Ebene haben in einem Kommunique die Delegationen des Komitees der Jugendorganisationen der UdSSR und des Verbandes der Oberschüler Finnlands zum Abschluß des Besuchs der sowjetischen Abordnung In Finnland unterstrichen ...
  • Was sonst noch passierte .

    Ein Mister Trevor Krüger hält seiner Meinung nach den Weltrekord im Zusammenleben mit Krokodilen. Er behauptet, in einem Käfig 23 Tage mit ihnen zusammen »gewohnt" zu haben. Im vergangenen Jahr hatte er bereits einen anderen »Weltrekord" angemeldet: 36 Tage gemeinsam mit Giftschlangen.
  • „Trybuna Ludu" zur Konferenz der Bruderparteien Europas

    Warschau (ADN-Korr.). Der Beschluß, 1975 in Berlin eine Beratung der kommunistischen und Arbeiterparteien Europas einzuberufen, ist „aus den aktuellen Prozessen entstanden, die auf unserem Kontinent vor sich gehen", unterstrich am Freitag „Trybuna Ludu", Organ des ZK der PVAP. Die Zeitung betont: „Die ...
  • Forschungsprogramm der Station Salut 4

    -Auf dem Programm der Besatzung der bemannten wissenschaftlichen Station Salute stehen folgende Aufgaben: , Erforschung physikalischer Prozesse und Erscheinungen im kosmischen Raum; Beobachtung geologisch-morphologischer Objekte der Erdoberfläche sowie atmosphärischer Bildungen und Erscheinungen zur Gewinnung von Angaben im Interesse der Volkswirtschaft; , medizinisch-biologische Forschungen; Überprüfung der vervollkommneten Konstruktion der Station, der Bordsysteme und der Apparatur ...
  • Urlauberbetreuung an der Ostsee

    Der Feriendienst der Gewerkschaften des FDGB-Bezirksvorstandes Rostock betreut jährlich etwa 450000 Urlauber. Auch Sie können mithelfen, unseren Werktätigen einen erholsamen Urlaub zu gestalten. Für die Saison 1975 suchen wir für die Erholungsheime: K

    Kaltmamsells — Herdhilfen Küchenhilfen — Küchanarbaltar Eiskonditoran Kallnar — Sarvlararlnnan Büfattiara Zimmarfrauan Hausmaistar — Wächter Buchhaltar — Lohnbuchhaltar Sportorganisatoren mit Übungsleiternachweis
  • Verkaufsstellenausschüsse und Beirate

    Über 191000 Mitglieder der Konsumgenossenschaft Berlin haben am vergangenen Wochenende 257 Verkaufsstellenausschüsse und 31 Beiräte der Handelsbetriebe gewählt. In diesen Gremien sind insgesamt 2571 Mitglieder, unter ihnen 2016 Frauen, tätig. . . Die gewählten Vertreter beginnen jetzt damit, ihre Arbeitsprogramme aufzustellen, in denen sie sich vor allem auf die weitere Verbesserung der Handelstätigkeit konzentrieren ...
  • Festlegungen für weitere gemeinsame Arbeit getroffen

    Berlin (ADN). Der Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der DDR und Minister für Wissenschaft und Technik, Dr. Herbert Wedz, und der Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der Volksrepublik Bulgarien Ognjan Doinow berieten am 13. und 14. Januar 1975 in Berlin über die Vertiefung der wirtschaftlichen und wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern ...
  • Tag des Sieges wird vorbereitet

    Warschau begeht die Feierlichkeiten zum 30. Jahrestag der Befreiung von den faschistischen Okkupanten angesichts des menschlichen, menschenwürdigen Lebens in der aufblühenden Stadt und im ganzen Lande voller Dankbarkeit für die Sowjetarmee und die Opfer des eigenen Volkes im Kampf um sein Glück. Viele der gesellschaftlichen Veranstaltungen an diesem 17 ...
  • Visitenkarle des Rhinos

    Ich stehe in der offenen Aussichtsluke eines rüttelnden Geländewagens und dirigiere unseren rollenden „Käfig" kreuz und quer über die weiten Grasfluren der nur von sanften Hügeln unterbrochenen Kratersohle. Mir scheint, ich habe das erste Tier einer über 30 Köpfe zählenden .Nashornbevölkerung des Kraters ausgemacht ...
  • Eine hohe Kunst des sparsamen Strichs

    Tadeusz-Kulisiewicz-Ausstellung in Berlin

    Äußerste Dichte und Konzentration kennzeichnen die Grafiken von Tadeusz Kulisiewicz, einem der profiliertesten und bedeutendsten Künstler der Volksrepublik Polen. Einen kleinen, doch aufschlußreichen Ausschnitt aus seinem Schaffen — vor allem der letzten 'Jahre — können wir gegenwärtig im Polnischen Informations- und Kulturzentrum in Berlin kennenlernen ...
  • DIE PRESSE

    Die großbürgerliche Wiener Tageszeitung „Die Presse" hat sich in ihrer Wochenendausgabe ebenfalls mit der BRD-Einmischung in die inneren Angelegenheiten Österreichs im Zusammenhang mit dem vorgesehenen Abschluß eines Konsularabkommens mit der DDR beschäftigt. In einem Eigenbericht heißt es, daß zwischen Österreich und der BRD als Folge der Paraphierung eines Konsularabkommens zwischen Wien und Berlin Differenzen aufgetaucht seien ...
  • Zentralkomitee gratuliert Genossen Ernst Busch

    Glückwunsch zum 75. Geburtstag

    Berlin (ND). Die herzlichsten Glückwünsche übermittelt das ZK der SED dem Schauspieler und Sänger Genossen Ernst Busch zum 75. Geburtstag. Die vom Ersten Sekretär des ZK, Erich Honecker, unterzeichnete Grußadresse lautet: »Lieber Genosse Ernst Busch! Das Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands übermittelt Dir zu Deinem 75 ...
  • Schutz von Mutter und Kind ist Anliegen des Staates

    Zur Anfrage von ADN, welche Bilanz über die Verwirklichung des Gesetzes über den Mutter- und Kinderschutz gezogen werden kann, nahm Frau Prof. Dr. Anneliese Toedtmann. Stellvertreter des Ministers für Gesundheitswesen, Stellung. Sie verwies darauf, daß die Fürsorge des Staates schon beim Schutz des ungeborenen Lebens beginnt ...
  • Erfahrungsaustausch zu Ordnung und Sicherheit

    Kollektive aus Berliner Gesundheitseinrichtungen, die um den Titel „Bereich cler vorbildlichen Ordnung und Sicherheit" kämpfen oder ihn bereits errungen haben, fanden sich am Donnerstag zu einem Erfahrungsaustausch im neuen Stadthaus ein. Die Diskussionsbeiträge zeigten das Bestreben der Mitarbeiter, Wege zu finden, um die Bevölkerung gesundheitlich besser zu versorgen ...
  • Den Reserven auf der Spur

    Die Bitterfelder Aluwerker hatten das Jahr 1974 gut abgeschlossen, wußten aber genau, was das letzte Jahr des Fünfjahrplanes fordert: mehr Aluminium mit geringstem Energie- und Materialeinsatz. Weniger körperliche Arbeit, dafür aber mehr und besser denken. Von den Reserven, die noch drin sind, so meinen die Schmelzer, haben wir bislang vielleicht ein Drittel, ein Viertel oder auch noch weniger abgezwickt ...
  • RADSPORT

    Melchnau (Schweiz): Querfeldein- WM: 1. Vermeire (Belgien) 1:09:11, 2. Thaler (BRD) 1:21 min zur., 3. Scheffer (Niederlande) 1:52 min zur.
  • Teatr Powszechny begann mit dem Spielbetrieb •

    Warschau (ADN-Korr.). Mit einer Inszenierung von Andrzej Wajda wurde am Wochenende in Warschau du Teatr Powszechny, du jüngste Theater der polnischen Metropole, eröffnet. Der bekannt« Film- und Bühnenregiiseur wählt« für die erste Premiere des neuen Hauset du Stück „Der Fall Danton" von Stanislawa Przybyszewska ...
  • Wachsende Rolle der ideologischen Arbeit

    8 ta den letzten zehn Jahren, fuhr Andrej Gretschko fort, hat sich das Aussehen der sowjetischen .Streitkräfte erheblich verändert. Ihre technische Ausrüstung wurde weiter verbessert. Auch das Niveau der Armeeangehörigen veränderte lieh qualitativ. Feste Grundlage sind die Kommunisten und Komsomolzen ...
  • Ehre ihrem Andenken!

    An den Folgen eines Unfalls starb im Alter von 60 Jahren Genosse Heinz Müller, Träger der Medaille für ausgezeichnete Leistungen und Mitglied eines Kollektivs der sozialistischen Arbeit Er war 22 Jahre im Apparat des Zentralkomitees tätig. Wir verlieren in ihm einen pflichtbewußten Genossen, der der Sache der Arbeiterklasse treu ergeben war ...
  • Das Vermächtnis der Helden der Befreiung wird erfüllt

    Grußbotschaft des DSF-Zentralvorstandes an das ZK der SED

    werter Genosse Erich Honecker! Der Zentralvorstand unserer Gesellschaft, für Deutsch-Sowjetische Freundschaft sendet Ihnen von seiner 3. Tagung herzliche Grüße. Wir sind am 29. und' 30. Januar 1975 zusammengetreten, um in Beantwortung des Aufrufs zum 30. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus die ...
Seite
Das Vermächtnis der Helden der Befreiung wird erfüllt Im Gegensatz zur Entspannung Ein Kommentar der Moskauer Jswestija" Mehr Werteriialtungsarbeiten an Erfurter Wohngebäuden Erfolg sozialistischer Integration Bedeutsame Ergebnisse der Tagung des Büros des WGB Glückwunsch für dänischen Parlamentspräsidenten Januarversammlungen der FDJ erbrachten gute Ergebnisse Arbeitstagung über Nutzung der Elektronenmikroskopie Ausstellung italienischer Plastik in Berlin eröffnet Vereinbarung über kuihirelle Vorhaben unterzeichnet Vertiefte Zusammenarbeit zwischen SED und KPÖ Frühjahrsfang bei Heringen begann acht Wochen früher Festliche Premiere des tunesischen Films „Schreie Kuchen am laufenden Band Vortrag über die Bedeutung des Sieges des Sowjetvolkes NeuesDeutschiand
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen