19. Sep.

Januar 1979

  • Kostbare Reimchronik zur Geschichte Mecklenburgs

    Schwerin (ADN). 600 Jahre alt ist die früheste umfassende Darstellung der Geschichte Mecklenburgs. Die nach ihrem Verfasser benannte Kirchbergsche Reimchronik gehört zu den Kostbarkeiten im Staatsarchiv Schwerin, in 25 000 »mittelhochdeiutschen Versen erfaßt sie den Zeitraum vom zehnten bis zum 14. Jahrhundert ...
  • Umsicht beim Umgang mit offenem Feuer geboten

    Berlin (ADN). Eine Reihe von Bränden veranlaßt die Hauptabteilung Feuerwehr im Ministerium des Innern, die Bürger zu umsichtigem Verhalten beim Umgang mit offenem Feuer und insbesondere auch mit Kerzen aufzufordern. Beim Auftauen von eingefrorenen Wasserleitungen darf keinesfalls Glut oder offenes Feuer benutzt werden ...
  • Heftiger Widerstand von reälctionBran Kräften

    Den revolutionären"!? Maßnahmen i der Volksmacht setzen die feudalaristokratische Reaktion und andere Ausbeuter natürlich heftigen Widerstand entgegen. Nur Mohammed Taraki mußte in letzter Zeit wiederholt feststellen^ daß imperialistische Kreise von außen her daran arbeiten, weitere Kräfte, vor allem ...
  • Shapour Baktiar wurde offiziell zum Regierungschef Irans ernannt

    Olarbeiterstreik fortgesetzt / Wieder Zwischenfälle in Teheran

    Teheran (ADN). Nach seiner Bestätigung durch beide Kammern des iranischen Parlaments ist Shapour Baktiar am Donnerstag vom Schah offiziell zum Ministerpräsidenten ernannt worden, berichtete AFP aus Teheran. Das neue Kabinett soll der Agentur zufolge am Wochenende dem Parlament vorgestellt werden. Shapour Baktiar verkündete die Absicht, das seit Wochen in Iran geltende Kriegsrecht nach und nach aufzuheben, geht aus Agenturberichten hervor ...
  • Fast eine Million Besucher sahen die „Pracht Dresdens"

    Dresden (ADN). Eine außerordentliche Resonanz bei bisher annähernd einer Million Besuchern fand die Ausstellung „Die Pracht Dresdens — fünf Jahrhunderte Kunstsammeln — Eine Ausstellung aus der Deutschen Demokratischen Republik", die von Juni bis September vorigen Jahres in Washington gezeigt wurde und ...
  • Sprintweitmeisterin Sadtschikowa gewann

    Bei den Eissprint-Wettbewerben in Inzell (BRD) holte sich die sowjetische Weltmeisterin Ljubow Sadtschikowa am zweiten Tag durch einen zweiten Rang über 500 m (42,67 s) und einen ersten über 1000 m (1:28,21) mit 174,275 Punkten noch den Mehrkampfsieg. Zweite wurde die DDR-Starterin Christa Rothenburger (174,680), die nach dem ersten Tag noch in Führung lag ...
  • Staatsopernkonzert mit seltenen Schubert-Liedern

    Berlin (ADN). Selten interpretierte Schubert-Gesänge nach Gedichten und Balladen von Schiller brachte Siegfried Lorenz (Bariton) am Sonntag in einem Konzert der Deutschen Staatsoper Berlin im Apollo-Saal zu Gehör. Der Künstler, der diese neun Kompositionen aus verschiedenen Schaffensperioden Franz Schuberts auch schon für eine ETERNA-Langspielplatte sang, wurde mit stürmischem Beifall gefeiert, für den er mit vier Zugaben dankte ...
  • Bessere Möglichkeiten für eine praxisnahe Ausbildung

    Magdeburg (ADN). Termingerecht zu Jahresbeginn halben Wissenschaftler der Technischen Hochschule „Otto von Guericke" Magdeburg die Entwürfe für ein, Technikum; , »ßpimeehänisierung'' vorgelegt. Damit schafift sich die TH (bessere Möglichkeiten ijür die praxisnahe Ausbildung. Neben einer Halle für arbeitswissenschaftliche Untersuchungen ist ein Freigelände für Experimente mit neuen Hebezeugen, Transportmitteln und Baggern vorgesehen ...
  • Statten unvergänglicher Kultur und Geschichte des indischen Volkes

    Beim Rundgang der Gäste aus der DDR durch das vierhundertjährige Fort von Agra und das Mausoleum Taj Mahal notiert

    Nach ihrer Bekanntschaft mit dem Indien von heute hatten Erich Honecker und seine Begleitung am Mittwoch Gelegenheit, einzigartige Denkmäler der Vergangenheit dieses großen Landes kennenzulernen — in Agra, das vor vier Jahrhunderten Hauptstadt des indischen Mogulreiches war. Der freundschaftlichen Begrüßung durch Vertreter des Distrikts und der Stadt, dem herzlichen Willkommen durch Tausende Einwohner in den Straßen der Stadt schloß sich zunächst" ein Besuch im Fort von Agra an ...
  • Trauerfeier des Zentralkomitees der SED in Berlin-Friedrichsfelde

    Berlin (ADN). Eine bewegende Trauerfeier des Zentralkomitees der SED für den im Alter von 81 Jahren ver-. storbenen verdienstvollen Funktionär der deutschen Arbeiterbewegung und hervorragenden Internationalisten Walter Vesper fand am Donnerstag auf dem Zentralfriedhof Berlin-Friedrichsfelde statt. Angehörige, ...
  • ZK der SED gratuliert Genossin Klara Trillitzsch

    Herzliche Glückwünsche zum 80. Geburtstag am heutigen Sonnabend übermittelt das ZK der SED Genossin Klara Trillitzsch in Dresden, die in jungen Jahren Funktionär des Kommunistischen Jugendverbandes Deutschlands war und seit 1920 als Mitglied der Partei am Kampf für Frieden und Sozialismus teilnimmt. ...
  • 25 Pfennig pro Bürger in Australien für Sport

    In Australien befindet sich der Sport „in einer kritischen Situation", die auf fehlende staatliche Unterstützung zurückzuführen ist. Dies stellte die australische Sportföderation kürzlich in einem offenen Brief an Ministerpräsident Malcolm Fräser fest. Die Föderation, der 94 nationale Sportverbände mit ...
  • Zyperns Botschafter zum Abschiedsbesuch empfangen

    Berlin (ADN). Der, Vorsitzende des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, Willi Stoph, empfing am Montag den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Republik Zypern^ Dr. Demos Hadjimiltis, zum Abschiedsbesuch.
  • UdSSR-Aufgebot für die Europameisterschaften

    Der Eislaufverband der UdSSR nominierte sein Aulgebot für die Europameisterschaften vom 30. Januar bis 3. Februar in Zagreb (Jugoslawien). Im Eistanz starten die Weltmeister Natalja Linitschuk und Gennadi Karponossow sowie die WM-Zweiten Irina Moissejewa und Andrej Minenfeow. Als drittes Paar treten die Neulinge bei Europameisterschaften Natalja Karamyschewa und -Rostislaw Sinikyh an ...
  • Genossenschaftsbund erörtert Aufgaben

    Frauenausschuß des IGB tagt m Berlin

    Berlin (ADN). Die 17. Tagung des Frauenausschusses des Internationalen Genossenschaftsbundes begann am Mittwoch in Berlin. Der Präsident des Verbandes der Konsumgenossenschaften der DDR, Dr. Heinz Fahrenkrog, begrüßte zu der zweitägigen Beratung 32 Vertreterinnen von 20 nationalen Genossenschaftsorganisationen aus 19 Ländern Europas, Asiens, Afrikas und Amerikas ...
  • Was Sonst Noch Passierte

    Neues Deutschland / 19. Januar 1979 / Seite 6 AUSSENPOLITIK Anklage gegen den Terror der israelischen Besatzer Pressekonferenz in Jerusalem zu den Folterungen im Westjordanland Ein Teil des Gefängnisses Ashkalon in Israel, in dem zahlreiche Araber eingekerkert sind Foto: ND/Repro Von Hans Lebrecht, Tel ...
  • Vertreter Washingtons konferierte mit Begin

    ■eirut (ADN-Korr.). Der Washingtoner Sonderbotschafter Atherton hat am Freitag mit Israels Regierungschef Begin in Jerusalem die Mogliehkelten zur Herbeiführung eines ägyptisch-israelischen Separatfriedens erörtert. Im Anschluß an das Treffen erklärte Atherton, er habe »neue Ideen" der USA-Regierung für die Weiterführung der Verhandlungen Ägypten-Israel überbracht ...
  • Hans-Joachim Hartnick

    # Seipen größten Erfolg errang der 24jährige Cottbuser mit dem Sieg der Friedensfahrt 1976. Am Wochenende erkämpfte er sich bei den Hallenmeisterschaften Gold, Silber und Bronze. ND: Hatten Sie zuvor schon einmal an Hallen-Bahnmeisterschaften teilgenommen? Hans-Joachim Hartnick: Mehrfach. 1977 gewann ich mit meinen Cottbuser Mannschaftskameraden Thoms, Winkler und Härtelt die 4000-m-Verfolgung ...
  • Heft 2/1979, erschienen

    Der Leitartikel „Sozialismus und Frieden werden sicher verteidigt" von Armeegeneral Heinz Hoffmann, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und Minister für Nationale Verteidigung der DDR, stellt fest, daß die Nationale Volksarmee, geführt von der Partei der Arbeiterklasse, an der Seite der sowjetischen Genossen zu einem geachteten Teil der Vereinten Streitkräfte der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages geworden ist ...
  • Anregendes Podiumsgespräch mit Lessms-Preisträgern

    Dresden (ADN). Auf einem Podiumsgespräch in Kamenz debattierten am Dienstag innerhalb der Lessing-Ehrung der DDR 1979 Lessing-Preisträger vergangener Jahre über die heutigen Beziehungen zu dem Dichter und Aufklärer und seine Ausstrahlung auf die Literatur der Gegenwart» Gegentstand des Gesprächs waren die aufklärerischen Absichten und Wirkungsweisen sowie die Erwartungen Lessings, sein Menschheitsanspruch und nicht zuletzt seine Sprache als Dichter und Autor theoretischer Schriften ...
  • HANDBALL

    Europapokal der Landesmeister (Männer), VierteUfimale: TSV Gfroßwallstadt (BRD)-VSZ Kosice 17:12 (10:7). Pokalsieger: MAI Moskau gegen VfL Gummersbach 20:20 (10:6).
  • Japan würdigt Beziehungen zu sozialistischen Staaten Europas

    Regierungserklärung von Ministerpräsident Ohira vor dem Reichstag

    Tokio (ADN-Korr.). Der japanische Ministerpräsident Masayoshi Ohira hat am Donnerstag vor den» Reichstag in Tokio die Beziehungen seines Land« tm den sozialistischen Ländern Europas gewürdigt. In einer Regierungserklärung zum Auftakt der ersten Parlamentssitzung des neuen Jahres erklärte er unter anderem ...
  • Viele Begegnungen mit bulgarischen Freunden

    Im Kulturzentrum treffen sich die Dimitroff-Kollektive

    Das Bulgarische Kulturzentrum machte im vergangenen Jahr in 792 Veranstaltungen über 360 000 Besucher in der Hauptstadt und in Bezirken der DDR mit dem Leben des Brudervolkes und seinen kulturellen Schätzen bekannt. Höhepunkte waren Ausstelllungen und Begegnungen, die dem 100. Jahrestag der Befreiung Bulgariens vom osmanischen Joch gewidmet waren sowdp die Veranstaltungen mit Kollektiven, die den Namen Georgi Dimitrafifs tragen ...
  • Politisches Liederfestival mit Gruppen aus 30 Ländern

    Berlin (ADN). Insgesamt 44 Gruppen und Solisten aus 30 Ländern und Westberlin haben sich zum 9. Festival des politischen Liedes^im Februar in Berlin angesagt. Der Oktoberklub, Jahrgang 49, der FDJ-Singeklub Spartakus aus Potsdam, der FDJ-Singeklub der Maxhütte Unterwellenborn, die Gruppe Schicht aus Dresden, Karls Enkel, die Leipziger Folkländer sowie die beiden Liedermacher Bernd Rump und Reinhold Ändert sind die Teilnehmer aus der DDR ...
  • UNO: Resolutionen zur Gleichberechtigung der Frau

    New York (ADN-Korr.). Die XXXIII. UNO-Vollversammlung hat am Montag in einer Resolution alle Staaten dringend aufgerufen, Maßnahmen zur Durchsetzung der vollen Gleichberechtigung der Frau im Bildungswesen, in der Wirtschaft und auf sozialem Gebiet zu treffen. Diese Forderung — sie wurde in den sozialistischen Staaten bereits umfassend verwirklicht — war in einem Entschließungstext enthalten, den die Mongolische Volksrepublik dem Weltforum unterbreitet hatte ...
  • Akademie der Künste der DDR, 15.30 Uhr Kammerkonzert

    Rumiana Woltschewa-Ewrowa, Sopran (VR Bulgarien); Nikolai Ewrow, Klavier (VR Bulgarien); Ulbrich-Quartett Werke von Dimiter Christow, Ernst H.Meyer, Ljubomir Pipkow, Pantcho Wladigerow
Seite
20 Schuf! Munition im Schaft des Gewehres Zweite Plätie für unsere Starter beim Auftakt (ADN) Auf Oberhof er Kunsteis begannen Trainingsläufe Spitzenklasse beim Dynamo-Hallensportfest Zehnter Skititel für Langläufer Oddvar Braa Volksbühne, 11.00 Uhr Festliches Militärkonzert Volksbühne, 19.00 Uhr Gastspiel Deutsches Nationaltheater Weimar Der Mantel Deutsche Staatsoper, 19.00 Uhr Sinfoniekonzert VII. MllSlk-Biennale Berlin Internationales Fest neuer Musik vom 16. bis 25.Februar 1979 Veranstalter: Verband der Komponisten und Musikwissenschaftler der DDR Komische Oper, 19.00 Uhr Sinfoniekonzert Deutsche Staatsoper, 19.00 Uhr Sinfoniekonzert Volksbühne, 19.00 Uhr \ Sinfoniekonzert Deutsche Staatsoper, Apollo-Saal, 15.30 Uhr Kammerkonzert Komische Oper, 19.00 Uhr Sinfoniekonzert Deutsche Staatsoper, Apollo-Saal, 15.30 Chorkonzert (Ausverkauft) Palast der Republik, Großer Saal, 19.00 Uhr Sinfoniekonzert Akademie der Künste der DDR, 15.30 Uhr Jugend- und Schulkonzert Palast der Republik, Großer Saai, 19.00 Uhr Berolina-Konzert Akademie der Künste der DDR, 15.30 Uhr Kammerkonzert Maxim Gorki Theater, 15.30 Uhr Kammerkonzert Metropol-Theater, 19.00 Uhr Vasantasena Komische Oper, Foyer, 22.00 Uhr Kammermusik im Gespräch Akademie der Künste der DDR, 22.00 Uhr Frivol als auch Deutsche Staatsoper, Apollo-Saal, 14.30 Uhr Der gestiefelte Kater oder Wie man das Spiel spielt Deutsche Staatsoper, 19.00 Uhr Gastspiel Staatsoper Dresden Vincent Komische Oper, 15.00 Uhr Das Land Bum-Bum Humboldt-Universität, Fritz-Reuter-Saal, 11.00 Uhr Orgelkonzert Deutsche Staatsoper, Apollo-Saal, 15.30 Uhr Chorkonzert Akademie der Künste der DDR, 15.30 Uhr Kammerkonzert Palast der Republik, Großer Saal, 19.00 Uhr Biennale-Ball (Ausverkauft)
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen