21. Mär.

Juni 1975

  • DDR-Ruderer überzeugten auf olympischem Kurs in Moskau

    Überraschung durch bulgarischen Doppelzweier bei den Frauen

    Mit überzeugenden Leistungen warteten die DDR-Ruderer am Sonnabend und Sonntag zum Auftakt der internationalen Saison 1975 bei der großen Moskauer Regatta auf, an der außerdem Aktive aus Bulgarien, der BRD, CSSR, Kuba, Polen, Rumänien, Ungarn und der gastgebenden UdSSR teilnahmen. Die DDR- Rudersportler ...
  • Mitteilung der Partei

    Einjahreskursus II „Politische Ökonomie des Sozialismus und Wirtschaftspolitik der SED" Die nächste Veranstaltung (Vortrag) findet am Mittwoch, dem 4. Juni 1975, 16 Uhr, in der Bildungsstätte der Bezirksleitung der SED, Französische Straße 35, statt. Thema: „Die Bedeutung des ökonomischen Wettbewerbs zwischen Sozialismus und Kapitalismus für die Festigung der Position des Sozialismus und des Friedens in der Welt" ...
  • In der Phu Tho Hr. 230 wird nicht nur Reis ausgegeben • •

    Tagebuchnotizen aus der Ho-Chi-Minh-Stadt Saigon von Karl Heini H a g e n

    Die Geschichte des langen, opferreichen- Heldenkampfes des vietnamesischen Volkes gegen imperialistische Intervention und Aggression ist reich an historischen Daten. Der 30. April 1975 ist das jüngste, das in dieser Chronik vermerkt ist. Denn mit dem Sturz des südvietnamesischen Marionettenregimes und der Befreiung der Ho-Chi- Mfnh-Stadt Saigon ist ein neues Kapitel aufgeschlagen, sind die Voraussetzungen für ein Leben in Unabhängigkeit, Demokratie und sozialem Fortschritt 'geschaffen ...
  • HOG „Mainzer Eck"

    „Die Atmosphäre ist beispielgebend, die Bedienung zuvorkommend und höflich, das Essen und der Wein tadellos. Auch die Musik und Ausstattung des Lokals entsprachen unseren Wünschen." Klaus Krause, 1058 Berlin
  • Bildungsniveau der Bauern wächst

    76,8 Prozent mit Fachabschluß / Agrarwissenschaftliche Sektionen an acht Hochschulen

    Gleich einer steilen Kurve ist in den vergangenen anderthalb Jahrzehnten in der Landwirtschaft die Zahl der Beschäftigten mit abgeschlossener Fachausbildung angestiegen. Hatten im Jahre 1960 nicht einmal ein Zehntel der Männer, Frauen und Jugendlichen dieses Zweiges der Volkswirtschaft einen Abschluß, so sind heute 76,8 Prozent der Werktätigen auf dem Lande für ihren Beruf qualifiziert ...
  • Kultplatz der Steinzeit im Havelgebiet entdeckt

    Potsdam. Der bisher größte steinzeitliche Totenkultplatz des Havelgebietes ist bei Grabungen im Kreis Nauen unter einem Erdhügel östlich der Gemeinde Buchow-Karpzow entdeckt worden. Dazu gehört ein Totenhaus mit einem zweieinhalb mal viereinhalb Meter großen Kollektivgrab, dessen Eingang nach Osten lag und dessen Wände von nach innen geneigten Eichenbohlen gebildet wurden ...
  • Abkommen mit SRR-Kammer für Handel und Industrie

    Berlin (ADN). Eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der Kammer für Außenhandel der DDR und der Handels- und Industriekammer der SR Rumänien ist von den beiden Kammerpräsidenten, Rudolf Murgott und Prof. Dr. Roman Moldovan, in Berlin unterzeichnet worden. Sie sieht vor, daß die Kammern ihre Mitgliedsbetriebe bei der Erfüllung ihrer Außenhandelsaufgaben sowie bei der Entwicklung und dem Ausbau von Spezdalisierungs- und Kooperationsbeziehungen unterstützen ...
  • DKP verurteilt scharf stens Pressefest-Behinderung

    Präsidium der Partei und UZ-Redaktion erhoben Protest in Bonn

    Bonn (ADN-Korr.). Du Präsidium der DKP und die Redaktion d«s Parteiorgans „Unsere Zeit" haben am Montag In Bonn schärfsten Protest gegen die fortgesetzte Behinderung des zentralen UZ-Pressefestes — „Fest der Arbeiterpresse 1975" erhoben. Die Verweigerung ron PIStzen und Gelinde für die Veranstaltung sei „ein grundgesetzwidriger Versuch, der DKP und ihrer Zeltung die Ihnen zustehenden verfassungsmäßigen Rechte zu verweigern" ...
  • Für Berliner Gärtner und Züchter hat die Saison begonnen

    Obst, Gemüse, Honig und Fleisch für den Handel

    Für die über 62.000 Mitglieder des Verbandes der Kleingärtner, Siedler-' und Kleintierzüchter der Hauptstadt ist die Saison in, vollem Gange. Frühsalat, Radieschen, Zwiebeln und Rhabarber werden geerntet, die Erdbeerbeete sind sorgfältig vorbereitet. 150 Tonnen Erdbeeren sollen aus der diesjährigen Ernte dem Handel znr Verfügung gestellt werden ...
  • Vietnamausschuß führte Gespräche in der DRV

    Hanoi (ADN). Eine Delegation de» Vietnamausschusses des Solidaritätskomitees der DDR ist am Mittwoch in Hanoi mit dem Abteilungsleiter im ZK der PWV Luu Quy Ky zu einer herzlichen Unterredung zusammengetroffen. Am selben Tage wurde die Delegation von der Sondervertretung der Regierung der Republik Südvietnam in Hanoi empfangen ...
  • Eigene Bildungspläne in den FDJ-Gruppen

    ND: Ein wichtiges Anliegen der Kulturkonferenz wird es sein, die Wirksamkeit des geistig-kulturellen Lebens in den Grundorganisationen zu verbessern. Darum ging es auch auf eurer Aktivtagung. Was hat sich seit dieser Zeit bei euch getan? Bernd Scandolo: Die Aktivtagung war der Ausgangspunkt, uns verstärkt mit den kulturellen Belangen der Jugend zu beschäftigen und den Einfluß der FDJ auf das Kultur- und Freizeitverhalten der Jugendlichen zu erhöhen ...
  • Forschungsthemen werden früher produktionswirksam

    Johanna Töpfer im Stammbetrieb des Textilkombinats Cottbus

    Die für dieses Jahr geplante Arbeitsproduktivität um insgesamt 1,9 Prozent zu überbieten und so 265 000 Quadratmeter Großrundgestrick und 40 000 Röcke zusätzlich zu produzieren ist Bestandteil des Wettbewerbsprogramms zu Ehren des IX. Parteitages, i das die Vertrauensleute der 5000 Werktätigen im Stammbetrieb des Textilkombinates Cottbus am Donnerstag beschlossen ...
  • Heidi lief 200 m in 26,3 s

    Zerbst. Mit viel Jubel wurde auch in Zerbst jeder Sieger und vor allem jeder neue Rekordhalter gefeiert. Heidi Mertinat (EOS Albert Kuntz) lief als A-Jugendliche die 200 m in der neuen Kreisrekordzeit von 26,3 s. Das wäre vor 25 Jahren noch DDR-Rekord bei den Erwachsenen gewesen! 27 x Gold nach Samswegen Wolmirstedt ...
  • BASKETBALL

    Belgrad: EM-Finalrunde: Jugoslawien-UdSSR 90:84 (4437), Italien gegen Bulgarien 90:73 (48:40), Spanien-CSSR 87:67 (46:34). Abschlußstand: 1. Jugoslawien 10 Punkte, 2. UdSSR 8, 3. Italien 7, 4. Spanien 7, 5. Bulgarien 6, 6. CSSR 6.
  • Parteiarbeit der USAP im Verkehrswesen studiert

    Eine Studiendelegation des ZK der SED unter Leitung von Hubert Egemann, Leiter der Abteilung Transportund Nachrichtenwesen des ZK, weilte auf Einladung des ZK der Ungarischen Sozialistischen Arbeiterpartei vom 9, bis 17. Juni in der Ungarischen Volksrepublik. Die Abordnung studierte Fragen der Parteiarbeit der USAP im Verkehrswesen und besuchte Einrichtungen und Institutionen in den Komitaten Hajdu- Bihär und Borsod ...
  • Lohnender Zusatzregen für Getreide

    Wo Wasser und Nährstoffe während der Vegetationszeit ausreichend zur Verfügung stehen, werden hohe Erträge und ein günstiges Verhältnis von Aufwand und Ertrag erzielt. Das beweisen beispielsweise die Erfahrungen und die neuen Initiativen der Kooperativen Abteilung Pflanzenproduktion Groß Rosenburg, Kreis Schönebeck, die die Beregnungsfläche im vergangenen Jahr fast verdoppelte ...
  • DSF-Kollektive schreiben am Buch der Ireundschaf t

    Aktivtagung im Funkwerk Köpenick mit Erich Mückenberger

    Berlin (ND). Mit dem Aufruf, den IX. Parteitag der SED durch neue Initiativen im sozialistischen Wettbewerb, durch weitere gute Taten bei der Vertiefung unseres Bündnisses mit dem Lande Lenins vorzubereiten, wandten sich am Donnerstagnachmittag rund 300 Teilnehmer einer Aktivtagung des Funkwerkes Berlin-Köpenick an alle Mitglieder unserer Freundschaftsgesellschaft ...
  • Tim Shaw verbesserte den 400-m-Weltrekord

    Bei den WM-Ausscheidungen der USA-Schwimmer in Long Beach verbesserte der 17jährige Tim Shaw seinen eigenen Weltrekord über 400 m Freistil von 3:54,69 auf großartige 3:53,95 min. Für Bruce Furniss zeigten die Uhren 3:55,4O min. Über 200 m Freistil der Damen trug sich Exweltrekordlerin Shirley Babashoff mit 2:02,54 min in die Siegerliste ein ...
  • AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN DER DDR

    Physiker über Physiker

    Wahlvorschlüge zur Aufnahme von Physikern in die Berliner Akademie 1870 bis 1929 von Hermann v. Heimholte bis Erwin Schrödinger Bearbeitet von Christa Kirsten und Hans-Günther Körber. Mit einer Einleitung von HANS-JÜRGEN TREDER (Studien zur Geschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR, 1) 1975 300 Seiten —15 Abbildungen — gr ...
  • Das ,große Eta' des Mannes vom halleschen Weinberg

    Nach einem Gespräch mit Prof. Dr. Heinz Bethge über die Wirksamkeit der Forschung und über die Erziehung schöpferischer Wissenschaftler notiert / Von Dr. Günter R a u e

    Die bekanntesten Wissenschaftler der Vergangenheit haben sich fast durchweg über ihr eigentliches Fachgebiet hinaus auch zur „Wissenschaft von der Wissenschaft" geäußert, zu politischen, ökonomischen, methodologischen Aspekten der Forschung. Umfangreiche Werke wie das von John D. Bernal mit dem Titel „Die Wissenschaft in der Geschichte" stehen neben verstreuten Äußerungen eines Albert Einstein oder Igor Kurtschatow ...
  • Flugzeugkatastrophe bei New York forderte 100 Tote

    New York (ADN). Mindestens 100 Tote forderte am Dienstag ein Flugzeugabsturz in der Nähe des New-Yorker Kennedy-Flugplatzes. Die aus New Orleans kommende Maschine vom Typ „Boeing 727" der USA-Flugggesellschaft „Eastern Airlines" stürzte aus bisher noch nicht bekannten Ursachen kurz vor der Landung auf eine Fernverkehrsstraße und geriet in Brand ...
  • Plauener Druckmaschine in Hoskau übergeben

    Flauen (ADN). Eine leistungsfähige Rollenoffsetmaschine für die „Moskowskaja Prawda", die Tageszeitung der sowjetischen Hauptstadt, ist jetzt vom VEB Plauener Druckmaschinenwerk Piamag an den Vertragspartner übergeben worden. Die Anlage, die aus insgesamt 16 Druckwerken besteht, kann stündlich 400 000 Zeitungen von acht Seiten Umfang ausstoßen ...
  • Schulnotizen

    Auf Thomas Müntzers Spuren

    Mfihlhausen. Die Pioniere und FDJler aus 22 Oberschulen des Kreises Mühlhausen treffen gegenwärtig Vorbereitungen für ein besonderes Ferienerlebnis: Am 6. Juli errichten sie im Thomas-Müntzer-Park der Kreisstadt eine Wagenburg. Zwei Tage später begeben sie sich auf ihren Planwagen und in ebenfalls historisch nachgestalteter Kleidung und Ausrüstung auf den Weg, den der große Bauernführer mit seiner Schar vor 450 Jahren bis zur verhängnisvollen Niederlage am Fuße des Kyffhäusers zog ...
  • Kunstschätze in Bratislava

    In alter Schönheit ist inmitten des ehrwürdigen Kerns von Bratislava eine der kostbarsten Bauten der Donaustadt neuerstanden —der im 18. Jahrhundert errichtete Primatialpalast. Seit dein Abschluß der umfangreichen Restaurierung sind wieder alle Räumlichkeiten einschließlich des historischen Spiegelsaals (hier wurde 1805 nach der Schlacht von Austerlitz der Preßburger Friede geschlossen) für die Öffentlichkeit zugänglich ...
  • 150000 schufen Höhepunkt

    Mit Massensportschemen endete tschechoslowakische Spartakiade

    Mit einer machtvollen Demonstration auf den Prager Wenzelsplatz bekannten sich die Teilnehmer der tschechoslowakischen Spartakiade zur Politik der KPTsch. In Anwesenheit des Generalsekretärs des ZK der KPTsch und Präsidenten der Republik, Gustav Husäk, waren die Massensportschauen am Sonnabend und Sonntag, an denen 150 000 Sportlerinnen und Sportler teilnahmen, Höhepunkt der Spartakiade ...
Seite
Zusammenarbeit zu aller Nutzen Parteitagsinitiative der FDJ findet lebhaften Widerhall Persönliche Plane — Weg zum Erfolg im Wettbewerb KP der USA beendete ihren XXI. Parteitag 150000 schufen Höhepunkt Unterstützung für Indira Gandhi Kundgebung der PKP in lissabon Sowjetische Kosmonauten fünf Wochen im Weltraum Erste Kartoffeln im Oderbezirk gerodet In dieser Ausgabe: ABEe Faktoren für die Intensivierung! werden epenutst
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen