1. Mai.

September 1988

  • GuteMöglhhkeittn zur Weiterbildung

    Moderne NC- und CNC-Maschinen stehen uns zur Teilefertigung zur Verfügung. Wir nutzen aber auch noch ältere Technik, um die uns gestellten Aufgaben zu realisieren. Das ist nicht immer leicht und führte mitunter dazu, daß „reine" Produktionsfragen in den Mitgliederversammlungen eine dominierende Rolle spielten, ökonomische Prozesse politisch führen erfordert aber mehr ...
  • USA-Marineeinheifen bleiben in Golfregion

    Washington (ADN). Die USA schließen einen vollständigen Rückzug ihrer Marineeinheiten1, aus dem Golf nach wie vor aus, wurde vom Pentagon mitgeteilt Der Kreuzer „Vincennes" wird jedoch zurückbeordert und nicht — wie ursprünglich geplant — durch die ebenfalls' mit dem Aegis-Raketensystem ausgerüstete „Mobile Bay" ersetzt ...
  • Aktive Solidarität der DDR mit Völkern Lateinamerikas

    Werner Walde sprach auf Meeting in Cottbus

    Cottbus (ND-Korr.). Ihre Verbundenheit mit allen friedliebenden Menschen der Welt bekundeten am Freitag 1500 Teilnehmer einer zentralen Veranstaltung aus Anlaß der Woche der Solidarität mit dem antiimperialistischen Kampf der Völker Lateinamerikas in der Stadthalle Cottbus. Zu dem eindrucksvollen Meeting hatten das Solidaritätskomitee und der Friedensrat der DDR, der Bundesvorstand des FDGB und weitere gesellschaftliche Organisationen eingeladen ...
  • Pakistan verwirft Angebot Afghanistans

    Islamabad (ADN). Pakistan hat am Wochenende das Angebot Afghanistans zur Einberufung einer Konferenz der Außenminister der vier Unterzeichnerstaaten der Genfer Afghanistan- Abkommen unter Mitwirkung des UNO-Generalsekretärs abgelehnt. Zur Begründung berief sich der Erste Stellvertreter des Außenministers Pakistans, Humayun Khan, darauf, daß „indirekte Verhandlungen möglicherweise auf der Konferenz der Außenminister der nichtpaktgebundenen Länder in Nikosia stattfinden werden" ...
  • Britische Politiker besuchen Berlin

    Auf Einladung des Komitees Berlin—London der Gesellschaft DDR-Britannien weilt eine Gruppe britischer Parlamentarier und Kommunalpolitiker an der Spree. Die Delegation wird von Anthony Luis Banks, Abgeordneter der Labour Party im britischen Unterhaus und Vorsitzender des Komitees London—Berlin (DDR), geleitet ...
  • Walzer voller Feuer und Virtuosität musiziert

    Jetzt waren die New-Yorker gelöst und voll in ihrem Element. Drei Zugaben bewiesen das: In wahrhaft dramatischer Dichte „Tybalts Tod" aus Prokofjews Ballettmusik- „Romeo und Julia", voll von elegisch-melancholischem Schmelz das Vorspiel zum dritten Akt von Puccinis „Manon Lescaut" und endlich, als virtuoser „Rausschmeißer" ein Strauß-Walzer — sehr geradeaus musiziert, aber mit viel Feuer und Virtuosität ...
  • ZK der SED gratuliert

    Genossen Helmut Wohlthat Das Zentralkomitee der SED übermittelt Genossen Helmut Wohlthat in Hainichen zum 60. Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche und würdigt sein aufopferungsvolles Wirken seit vier Jahrzehnten in hauptamtlichen Punktionen der FDJ und des Parteiapparates. In der Grußadresse heißt es weiter: „In Deiner langjährigen Tätigkeit als 1 ...
  • Begegnung mit Militärs der Vereinten Streitkräfte

    Armeegeneral Heinz Keßler empfing die Waffenbrüder

    Berlin (ADN). Der Verteidigungsminister der DDR, Armeegeneral Heinz Keßler, Mitglied des Politbüros des ZK der SED, empfing am Donnerstag Armeegeneral Anatoli Gribkow, Chef des Stabes der Vereinten Streitkräfte der Teilnehmerstaaten des Warschauer Vertrages, und Armeegeneral Iwan Tretjak, Stellvertreter des Oberkommandierenden der Vereinten Streitkräfte und Kommandierender der Truppen der Luftverteidigung ...
  • Argentinien modernisiert seine Infrastruktur

    Der Stellvertreter des Ministers für Außenhandel und Vorsitzender der DDR-Seite in der Gemischten Kommission DDR/ Argentinien, ' Wilheliü Bastian, führte mit \lent Minister für öffentliche, Arbeiten der Provinz Cordoba, Argentinien, Jose Luis Ramos, ein Gespräch. Es bestand Übereinkunft, die Wirtschaftsund Handelsbeziehungen zwischen beiden Seiten weiter zu entwickeln ...
  • Irak und Iran sehten die Verhandlungen fert

    Genf (ADN). Die irakisch-iranischen Verhandlungen sind am Wochenende in Genf unter Schirmherrschaft der UNO mit intensiven Gesprächen fortgesetzt worden. Die Delegationen Iraks und Irans wurden von den Außenministern, Tariq Aziz und Ali Akbar Velayati, geleitet Über Ergebnisse der Sitzung wurde nichts mitgeteilt ...
  • Bewegender Abschied von unserem Genossen Werner Felfe

    Gedenkansprache Kurt Hagers / Leben und Wirken des bewährten Politikers und Staatsmannes gewürdigt / Beisetzung in der Gedenkstätte der Sozialisten

    Berlin (ND). In tiefer Trauer nahmen am Montag unsere Partei und das Volk der DDR Abschied von Werner Felfe, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und Sekretär des ZK. Eineinhalb Jahrzehnte gehörte er dem Kollektiv der Parteiführung an, war Mitglied der Volkskammer, des Staatsrates und des Nationalen Verteidigungsrates der DDR ...
  • Dauerhafte Heimstatt für Vertrauen und gute Nachbarschaft

    Die DDR tritt für ein „gemeinsames europäisches Haus" ein, in dem Vernunft, Vertrauen und gute Nachbarschaft eine dauerhafte Heimstatt finden. Es soll ein Haus sein, das allen offensteht, die in guter Absicht kommen. Als Fundament für dieses Haus betrachten wir die Schlußakte von Helsinki und die darauf basierenden KSZE-Dokumente ...
  • Experiment UdSSR—USA zur Kontrolle von Atomversuchen

    Ergebnisse von Semipalatinsk dienen Genfer Gesprächen

    Moskau (ADN). Eine unterirdische Kernexplosion mit einer Sprengkraft zwischen 100 und 150 Kilotonnen TNT ist am Mittwoch um 8.00 Uhr Moskauer Zeit auf dem sowjetischen Versuchsgelände bei Semipalatinsk (Kasachstan) ausgelöst worden. Der Test in Anwesenheit von USA-Experten diente dem sowjetisch-amerikanischen Experiment zur Kontrolle des Vertrages über die Einschränkung der unterirdischen Kernwaffenversuche sowie des Vertrages über unterirdische Kernexplosionen zu friedlichen Zwecken ...
  • Abgeordnete und besuchten die Bezirks-MMM

    Im Mittelpunkt der Gespräche: Nutzung der Entwicklungen

    Einblick in die MMM-Bewegung der Berliner Lehrlinge und Schüler gewannen Abgeordnete der Volkskammer am Donnerstag bei e'inem Besuch der 30. Bezirksmesse der -Meister von morgen in der Werner-Seelenbinder-Halle. Auf einem Rundgang und in zahlreichen Gesprächen interessierten sich die Mitglieder einer Arbeitsgruppe des Ausschusses für Volksbildung vor allem für die Nutzung der vorgestellten Entwicklungen und die Förderung ihrer Autoren ...
  • Karl-Marx-Städter Künstler wählten neuen Vorstand

    Karl-Marx-SUdt (ND-Korr.). Eine Bilanz über ihre künstlerischen und gesellschaftlichen Aktivitäten in den vergangenen fünf Jahren zogen die bildenden Künstler des Bezirkes Karl- Marx-Stadt auf ihrer Delegiertenkonferenz. Als einen Höhepunkt kennzeichnete Fritz Diedering für den Bereich der Maler und Grafiker die Ende 1985/Anfang 1986 gestaltete Bezirkskunstausstellung, bei der über 60 000 Besucher gezählt wurden ...
  • Messen und Sonntagstour

    Tagungen in 5 Stadtbezirken / Zinna-Preis wird verliehen

    Zwei Leistungsschauen finden ihr Publikum. Die Kleingartenfreunde zieht's nach Karlshorst; dort in der Hermann-Duncker-» Straße wird auf 3000 Quadratmetern voller Stolz gezeigt, was so alles herangewachsen ist, und werden Ratschläge mit auf den Weg gegeben, wie man auch künftig zu guten Ernten kommt ...
  • In dem Telegramm an Bronzemedaillengewinnerin Daniela Hunger heißt es:

    »Mit einer eindrucksvollen kampferischen und sportlichen Leistung haben Sie im Finale des 400-Meter- Logenschvvimmens der Damen bei den Olympischen Spielen in Söul die Bronzemedaille errungen. Dazu gratuliere ich Ihnen sehr herzlich und verbinde dies mit den besten Wünschen für weitere sportliche Erfolge ...
  • Sicherheitsrat billigte Westsahara-Friedensplan

    New York (ADN). Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat am Dienstag den Friedensplan für die Westeahara gebilligt, der im August von UNO-Generalsekretär Perez de Cuellar den Vertretern Marokkos und der Befreiungsfront POLISARIO übergeben worden war. Entsprechend einer einstimmig angenommenen Resolution soll das Volk der Westsahara sein t Selbstbestimmungsrecht in einem von der UNO und der Organisation der Afrikanischen Einheit gemeinsam organisierten und überwachten Referendum waKrnehmen ...
  • Städtepartnerschaft Hoyerswerda-Dillingen

    Hoyerswerda (ADN). Die Stadtverordnetenversammlung von Hoyerswerda beschloß am Mittwoch eine Städtepartnerschaft mit Dillingen (BRD). An der Tagung nahm eine Delegation des Stadtrates der saarländischen Stadt unter Leitung von Bürgermeister Gerhard Leonardy teil. Übereinstimmend hoben Christel Rudolf, ...
  • Die Partei führt- Vertrauen wächst

    Doch zurück aufs Kartoffelfeld. Auf Tempo und Qualität ist auch der Wettbewerb eingestellt. Dazu gehören tägliche Vorgaben, deren Überbietung prämiiert wird. „Aber nur, wenn die Qualitätsprüfungen kein« Beanstandungen ergeben", fügte Jörg Hügel hinzu, der nach erfolgreichem Meisterstudium zum erstenmal eine Schicht leitet ...
  • Flugzeugentführer in der UdSSR verurteilt

    Irkutsk (ADN). Die wegen versuchter Flugzeugentführung Angeklagten Olga und Igor Owetschr kin sind zu Freiheitsstrafen von sechs beziehungsweise acht Jahren verurteilt worden, meldete TASS. In dem am Freitag in Irkutsk beendeten Prozeß wurde nachgewiesen, daß die 28jährige Frau und der 17jährige Mann mit weiteren bewaffneten Familienangehörigen den Tod einer Stewardess und dreier Passagiere verursachten ...
  • Mit exzellentem Kürvortrag Gold an den Ringen geholt

    Holger Behrendt, Dagmar Kersten, Sylvio Kroll und Sven Tippelt mit sechs Medaillen

    - Als der Leipziger Klaus Koste vor 16 Jahren in München das erste olympische Gold der DDR-Turner gewann, zehrte er bei eigenem tadelsfreiem Sprung auch von den Fehlern der anderen, die mit höheren Vorwerten in das Finale gestartet waren als der heutige Leiter der Sportschau des DTSB. Olympiagold Nummer zwei eroberte 1980 in Moskau Roland Brückner auf der Bodenmatte ...
  • Oppositionelle Front in Burma gegründet

    Rancnn (ADN). Unter Führung von drei prominenten Oppositionspolitikern ist am Wochenende in Burma eine oppositionelle Bewegung gegründet worden. Die Nationale Vereinigte Front für Demokratie (NUFD) soll oppositionelle Kräfte aller Klassen und Schichten vereinigen. In einer Erklärung wurde die Bildung einer Ubergangsregierung gefordert und eine Beteiligung an den angekündigten Wahlen bekanntgegeben ...
  • UdSSR mit großen Chancen auf Gold

    Nach einem 18:15 (9:8)-Erfolg über den 84er Olympiasieger Jugoslawien hat Weltmeister UdSSR im olympischen Handballturnier der Frauen die besten Chancen, nach 1976 und 1980 zum dritten Male die Goldmedaille zu gewinnen. Den Schützlingen von Igor Turtschin reicht am Donnerstag im entscheidenden Duell mit dem Gastgeber Südkorea ein Unentschieden zum Turniersieg ...
  • Neuesdeutschland

    Redaktion und Verlas: Franz-Mehring-piatz 1, PF 400, Berlin, 1017, Telefon : Sammelnummer 5 83 10, für Leserfragen und -meinuneen (Montag bis Freitag): 5 8916 86. Anzeleenverwaltung: Verlag Neues Deutschland, Anzeigenabteilung, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin, 1017, Telefon: 58 31 24 71/27 77/21 77. Anzeigenannahme: Verlag Neues Deutschland und Anzeigenannahmestellen in Berlin und in den Bezirken ...
  • Partnerbezirke tragen zum guten Gelingen bei

    In Zahlen kaum zu fassen sind schließlich die Aktivitäten in allen Teilen der CSSR, die gemeinsam von Partnerbezirken unserer Länder organisiert wurden und zum Teil noch bis in den Okiober hinein stattfinden. Aber ohnehin geht es hier ja nicht zuerst um eine fraglos imposante Statistik, entscheidend ist vielmehr, wie Kunst und Kultur auch in diesen Tagen als wahrhaft völkerverbindende Kraft wirksam wurden und werden ...
Seite
Unverwechselbare Stimme der Poesie Ein Konzert besonderer Note Künstler zogen erfolgreiche Bilanz ihrer Arbeit Musikalische Vielfalt, anregende Expositionen Gespräche zur Konfliktlösung im Südwesten Afrikas beendet 46. Runde bei den Wiener Verhandlungen begann Arbeit Glückwünsche der SED für die Zeitschrift „Probleme des Friedens und des Sozialismus" Reizvolle Möglichkeiten des direkten Vergleichs Domowina verlieh Preise an verdiente Kulturschaffende Gemeinsame Tage der Kultur DDR—CSSR Abwechslungsreiches Programm mit vielen schönen Höhepunkten Große Resonanz für über 300 Veranstaltungen zwischen Plzen und Kosice Von unserem Prager Korrespondenten Olaf S t a n d k e Woche des DDR-Films begann in Moskau Volker-Braun-Stück am BE uraufgeführt Ubersetzerseminar mit Gästen aus 13 Ländern In Nikaragua entsteht ein Kulturzentrum Vorträge in den USA über DDR-Kunstentwicklung UdSSR-Raumfähre in Baikonur Partnerbezirke tragen zum guten Gelingen bei
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen