23. Mär.

Dezember 1961

  • Castro; Todesstrafe für Konterrevolutionäre

    Havanna (ADN). Die strenge Bestrafung all derer, die in unbändiger Wut gegen die Revolution auf dem freien Boden Kubas Tod und Zerstörung säen, forderte Ministerpräsident Fidel Castro auf der Abschlußsitzunn des kubanischen Gewerkschaftskongresses. Er schlug ein Gesetz vor, das die Todesstrafe für alle Feinde der Revolution vorsieht ...
  • Das große Bauernsterben hält an

    Westdeutsche Behörden geben zu: Ziel ist Liquidierung der Höfe bis 15 ha

    Düsseldorf (ND). Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat in einem Bericht über die Lage der Landwirtschaft zugegeben, daß das große Sterben der Klein- und Mittelbauern unvermindert anhält. Das wird mit den Worten „Die Agrarstruktur wird gesünder" auch noch als ein großer Erfolg der Bonner Agrarpolitik ausgegeben ...
  • Gut überlegen

    Zwei Ratschläge zum Schluß. Bevor Sie heute für Ihre Kinder auf Weihnachtseinkauf gehen, überlegen Sie noch einmal sehr gut, was an Spielwaren auszuwählen ist. Wie gesagt: 5000 verschiedene Artikel stehen zur Verfügung. An die Leitung des HO-Warenhauses und an alle Spielzeugverkaufsstellen richten wir die Frage: Haben Sie alle Mitarbeiter auf die große Verantwortung, die sie beim Verkauf von Spielwaren für die Erziehung und Bildung der Kinder tragen, genügend vorbereitet? H ...
  • DHfK schlug Weltmeister 9:7

    Beim Europapokal in Leipzig: Hallenhandball in Vollendung

    Von unserem Berichterstatter Dieter Wales Man soll mit Superlativen sparsam sein. Was jedoch die berstend volle Leipziger DHfK-Halle am Sonntagnachmittag beim Europapokalspiel SC DHfK—Dinamo Bukarest erlebte, war schlechthin Hallenhandball in Vollendung. Die Gaste aus Rumänien kamen mit zehn von elf ...
  • Fortschritt auf Genfer Konferenz

    Reaktion um eine Hoffnung ärmer

    ; Genf (ADN-Korr.). Wesentliche Fortschritte erzielte die Vierzehnstaaten-Kon-. ferenz zur friedlichen Regelung der Laosfrage am Montag auf der 42. Sitzung in Genf. Einstimmig wurden auf Vorschlag der beiden Ko-Präsidenten der Konfe-' renz — UdSSR Und Großbritannien — fünf neue1 Artikel zum Vertrag über dle; Neutralität von Laos und zwei wichtige Ergänzungen zur Erklärung über die Neutralität angenommen ...
  • Santo Domingo ungebrochen

    Santo Domingo (ADN). Der Generalstreik in der Dominikanischen Republik zum Sturz des Trujillo-Nachfolgers Balaguer wurde am Dienstag — dem Beginn der zweiten Streikwoche — trotz der Verhängung des Belagerungszustandes ungebrochen fortgesetzt. Am Montag war es erneut zu Ausschreitungen der Polizei gekommen, die von der Schußwaffe Gebrauch machte und Tränengas einsetzte ...
  • Lohnend auch für Kartoffeln

    Die Zuckerrüben zum Beispiel Werden von den Traktoristen Karl Wüsteneck und Werner Staßfurt mit zwei Dreierzügen gedrillt. Hinzu kommen sechs Genossenschaftsbauern zur Bedienung der Drillmaschinen. Gehackt werden die Zuckerrüben von den Traktoristen Eberhard Weise und Erich Lochow ebenfalls mit zwei Dreierzügen ...
  • Der „Europameister" vom Grunewald

    Westberlin — so behaupten schreiende Plakate und spaltenlange Artikel in den Zeitungen — ist heute abend Schauplatz einer Europameisterschaft. Zum erstenmal wird ein solcher Titelkampf hinter kleinen Schrittmachermotoren in der Halle am Grunewald entschieden. Man preist ihn als sportliches „Großereignis", was natürlich dazu beitragen soll, die Mär von der Sympathie aller Welt-Sportverbände für die ...
  • Der Fall Grabovac,

    Der jugoslawische Konsul Bredrag Grabovac vom Generalkonsulat in München hat die Bundesrepublik verlassen. Zur gleichen Zeit wurde der jugoslawische Bürger Lazar Vracaric vom Komitee der Antifaschistischen Widerstandskämpfer in der DDR eingeladen, unsere Republik zu besuchen. Diese beiden Ereignisse sind typisch für den Charakter der beiden deutschen Staaten ...
  • „Geschlossene Gesellschaft"

    Treppen, links. Wolfgang, der Sohn der Familie Feige, ist 18 Jahre, Maschinenschlosser von Beruf. Er tanze gern* erzählte er. Aber wohin soll er gehen? Die kleinen Tanzlokale seien meist überfüllt Die einzige große Gaststätte weit und breit ist der Saalbau Friedrichshain. Und hier — so berichtet Wolfgang — hänge Wolfgang Feige allenthalben ein Schild am Eingang „Geschlossene Gesellschaft"! ...
  • Autokorso gegen Atomrüstung

    Hamburg (ADN). Mit einem Autokorso protestierten am Sonntag zahlreiche Kraftfahrzeugbesitzer Hamburgs gegen die Kriegsvorbereitungen in Westdeutschland. Auf ihrer Fahrt durch mehrere Stadteile zeigten sie Plakate mit den Aufschriften „Keine Atomwaffen für die Bundeswehr — Friedensvertrag für Deutschland — Sicherheit durch Abrüstung" ...
  • Von langer Hand vorbereitet

    Auf der Pressekonferenz wurden die Waffen, die Drahtschere des Wohlfart und der verschlüsselte Brief der Elke Christophersen an ihre Mutter der Presse vorgelegt. Die Aussage des Schröter und die Erklärung der Frau Gertrud Christophersen bewiesen eindeutig, daß beide Anschläge von langer Hand in Westberlin vorbereitet und mit Wissen und Unterstützung höchster Stellen in Szene gesetzt worden waren ...
  • Wir sagen Lenin — und meinen die Partei;

    wir sagen: die, Partei — und meinen: Lenin Aus dem Poem „Wladimir Witsch Lenin" von Wladimir Majakowski
  • CSSR beruft Botschafter aus Tirana zurück

    Tschechoslowakischer Geschäftsträger nimmt auch UdSSR-Interessen wahr Prag (ADN-Kbrr,). Die Regierung der Tschechoslowakischen Soziallstischen Republik hat beschlossen, den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der CSSR in Albanien abzuberufen, teilt das Außenministerium der CSSR mit. Durch ...
  • Der Erfolg in Zahlen

    Bauleistungen am Oberbecken: März I960 März 196! Soll 793 TOM 1081 TDM Ist 733,8 TDM 1304,6 TDM Planerfüllung 92,3 Prozent 120,7 Prozent Pro-Kopf-Leistung am Oberbecken: Soll 2272 DM 2637 DM Ist 2184 DM 3415 DM Planerfüllung 96,1 Prozent 129,5 Prozent Pro-Kopf-Leistung am Krafthaus: • " Soll 2121 ' DM ...
  • Das Porzellan und der Sozialismus

    In dem Roman „Herbstrauch" von Bernhard Seeger finden neben der eigenwilligen Gestalt des Einzelbauern Grimmberger besonders zwei Menschen unsere Zuneigung: Der aus dem Stahlwerk zur Hilfe ins Dorf geschickte erfahrene Arbeiter Wollni und der junge Heißsporn und LPG-Vorsitzende Schindel. Die drastischen Auseinandersetzungen der beiden um das richtige Vorgehen im Dorf, von denen wir eine Szene veröffentlichen, sind mit köstlichem Humor geschildert ...
  • Das war goldrichtig

    Vorschlag auf Vorschlag wird unterbreitet — darauf abgestimmt, die ideologischen und organisatorisdien Hemmnisse zu beseitigen, die die Frauen heute noch daran hindern, genauso für unser gemeinsames sozialistisches Ziel zu wirken wie ihre männlichen Kollegen; abgestimmt darauf, das Mißverhältnis zwischen dem Anteil der Frauen an ungelernten und verantwortungsvollen leitenden Arbeiten zu beseitigen ...
  • Bedeutung für DDR

    Der Nutzen für die DDR liegt nach Äußerungen des Genossen Mewis darin, daß durch den umfangreichen Warenaustausch, besonders mit der Sowjetunion, die Produktivkräfte der DDR ständig erweitert werden konnten. In der DDR wurde besonders der Maschinenbau gefördert, so daß ein Drittel des Maschinenimports der Ratsländer aus der DDR kommt ...
  • Zirkusbrand forderte bisher 300 Todesopfer

    Rio de Janeiro (ADN/ND). Bisher 300 Menschen, in erster Linie Kinder, sind am Sonntag in Niteroi, der Hauptstadt des brasilianischen Staates Rio de Janeiro, einer furchtbaren Brandkatastrophe zum Opfer gefallen. Für viele der 1000 Verletzten, die Verbrennungen dritten Grades erlitten, ist keine Hilfe mehr möglich ...
  • AUS DEM KULTURLEBEN

    Aufregung um entlarvende Filmpremiers

    Westberlin (ND). Die mit großem Aufwand in Westberlin Inszenierte Uraufführung des amerikanischen Films „Urteil von Nürnberg", von der Westberliner Presse vor Monaten in Unkenntnis de« Films lauthals und demonstrativ gefordert, hat jetzt in den Frontstadtgazetten scharfe Kritik ausgelöst. ' Der Spielfilm ...
  • UNO für Verhandlungen Frankreich—Algerien

    New York (ADN). Die UNO-Vollversammlung hat am Mittwoch die Verwirklichung der Selbstbestimmung und Unabhängigkeit Algeriens gefordert. An die französischen Regierung und die Provisorische Algerische Regierung wird appelliert, „Verhandlungen mit dem Ziel wiederaufzunehmen, das Recht des algerischen Volkes auf Selbstbestimmung und Unabhängigkeit unter Gewährleistung der Einheit und territorialen Integrität Algeriens zu verwirklichen" ...
  • Klaffende Schädelwunden

    sMberation" veröffentlichte die Abbildung eines Totschlägers, den ein Polizist verloren hat, und forderte den Eigentümer auf, ihn bei der Redaktion abzuholen. Augenzeugen berichten, daß ein junger Student auf dem Boulevard Beaumarchais mit klaffenden Wunden am Schädel, und an der Nase aufgefunden wurde ...
  • „Schöne Bescherung" für Verbraucher

    Essen wieder teurer / Heizen kostet mehr / Steuern gestiegen

    Bonn (ND/ADN). Die westdeutschen Hausfrauen müssen bei ihren Einkäufen für die Weihnachtstage tiefer in den Geldbeutel greifen als im vorigen Jahr. Nach Feststellungen der „Verbraucherpolitischen Korrespondenz" sind Schweineschmalz, geräucherter Speck, Käse, Weizenmehl, Brot, Brötchen, Kartoffeln und Bienenhonig allein im letzten Monat teurer geworden ...
  • Wie Strauß Adenauer Lügen straft

    Eine Rundfunkrede über das Vorherrschaftsprogramm des deutschen Imperialismus / Von Hermann Axen

    führer für die alleinige Weltherrschaft des deutschen Imperialismus eintraten, während Strauß gezwungen ist, die Niederlage des deutschen Imperialismus im zweiten Weltkrieg in Rechnung zu stellen und dessen neue Vorherrschaft im Rahmen der sogenannten «Atlantischen Gemeinschaft" erstrebt ,' Auf welchen ...
  • Grußtelegramm Tschen Jis

    Aus dem gleichen Anlaß richtete der chinesische Außenminister Tschen Ji an Dr. Lothar Bolz ein Telegramm, in dem herzliche Glückwünsche übermittelt werden. Darin heißt es: „Die Unterzeichnung dieses Vertrages ist von wichtiger Bedeutung für den gemeinsamen Kampf unserer beiden Völker gegen die imperialistische ...
  • Solidarisch mit KVDR

    mk. Noch einmal ist es den USA in der diesjährigen Sitzungsperiode gelungen, der UNO eine Debatte über Korea aufzuzwinfen. Ihre Bemühungen gehen dahin, Süd* orea auch künftig als Aggressionsbasis gegen die Koreanische Volksdemokratische Republik zu mißbrauchen. Deshalb wollen sie sich mittels einer zusammengeschobenen ...
  • Ich weiß mir keinen Rar

    Seit zehn Jahren arbeite ich im Fortschritt-Schacht des VEB Mansfeldkombi* nat, heute als Schlosser. Das ist für mich anstrengend, aber ich bin in diesen zehn Jahren fest mit dem Bergmannkollektlv verwachsen und liebe meine Arbeit. Nun gibt es ein ernstes Problem, Eine Frau hat neben Ihrer beruflichen Arbeit audi noch für den Haushalt zu sorgen ...
  • Ihr Angebot: atomarer Untergang

    Das provozierend freche Auftreten der Militaristen, Wortsprecher des deutschen Imperialismus in dieser Zeit ist neuerlicher Beweis Ihres schon Tradition gewordenen Unvermögens, das Kräfteverhältnis richtig einzuschätzen, aus den eigenen Erfahrungen auch nur die geringsten Lehren zu ziehen. Welche Großmannssucht ...
Seite
Werkleiter für sparsamen Stromverbrauch verantwortlich Reitet für die NATO Arbeiterklasse — Führerin der Nation Unter einem guten Stern ins neue Jahr Unser Ziel: Die Zukunft des Friedens Der Schlüssel der nationalen Wiedergeburt Schnelle Entladung der Güterwagen UdSSR-Delegation herzlich verabschiedet Ihr Angebot: atomarer Untergang Bergleute erhöhten Tagesleistung Jlottenzusammenbruch? 1962 die Riemen enger Erler trauert mit SS KURZ BERICHTET Otto Grotewohl an Dr. Maruf Dawalibi Erste Amtshandlung: Wehrpflicht verlängern Reserven nicht genutzt Auf Adenauer-Linie Gaswerk Magdeburg gab Beispiel 1128 kamen Weihnachten Gustav Schinkmann 60 Jahre Wider den Imperialismus Finkenheerd am Netz
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen