19. Mär.

Juli 1951

  • Lehr^ngsiieim mit vielen Mängeln

    Kritik des Betriebes Eergmann-Borsig am Bezirksamt Pankow

    D.e Betriebsgewerkschaftsleitung von Bei'gmann-Uorsig in Berlin- Wilheimsruh schreibt uns, daß das Lehrlingswohnheim des Betriebes in Berlin-Pankow, Parkstraße 12 a, viel zu klein und außerdem in so schlechtem baulichen Zustand ist, daß sich die 35 Lehrlinge, die in diesem Heur. untergebracht sind, dort unmöglich wohlfühlen können ...
  • Sie können im August beruhigt nach Berlin fahren

    Als einziger produzierender Lehrbetrieb der Chemie in der Deutschen Demo» kratischen Republik hat das Lehrkombinat „Geschwister Scholl" vom Schwefel" säure" und Superphosphatwerk in Cosioig schon jetzt sein Plansoll in der Eisen' sulphaUProduktion für die Zeit der Weltfestspiele mit 152 Prozent erfüllt ...
  • Sowjetische Sportler in Berlin

    Berlin (ADN). Eine sowjetische Sportdelegation, bestehend aus sechs hervorragenden Trainern, ist am Dienstagnachmittag in Berlin eingetroffen. Dieser Besuch ist ein Ausdruck der engen deutschsowjetischen Sportfreundschaft, der besonders im Hinblick auf die bevorstehenden III. Weltfestspiele der Jugend und Studenten für den Frieden große Bedeutung zukommt ...
  • Neue Verbesserungsvorschläge in die Aktivistenpläne übernehmen!

    Zeiß-Ikon setfct Agitatoren richtig ein / Zu wenig Verbesserungsvorschläge, aus der Produktion

    Ein vorbildliches Beispiel guter Arbeit am Aktivistenplan gibt die Belegschaft des „Universelle"- Werkes Dresden. Dort führt die ausgezeichnete Veröffentlichung der Verbesserungsvorschläge Und ihre schnelle Bearbeitung zur Erarbeitung vieler neuer Vorschläge aus der Belegschaft. „In Punkt 1 bis 3 unseres ...
  • Zehntausende bauen ein sozialistisches Warschau auf

    Jeder 6. erwachsene Einwohner der Stadt arbeitet an ihrem Aufbau mit / Von Josef Sigalin, Chef-Architekt der Stadt Warschau

    Fast jeder Einwohner Warschaus legt seinen bestimmten Weg zum Arbeitsplatz oder zur Lehrstätte mindestens zweimal am Tage zurück. Er kennt hier jede Straßenkreuzung, jeden Laden, jeden Baum und jedes Haus. Sein besonderes Interesse gilt aber jedem an seinem Wege emporwachsenden Neubau. Gegenwärtig wird in Warschau an 1000 größeren Objekten gebaut, darunter an rund 50 verschiedenen Instituten und Industriebetrieben ...
  • Handhabe für britische Intervention

    Juristischer Erpressungsversuch des Internationalen Gerichtshofes

    Teheran (Eig. Ber.). Die den angloamerikanischen Imperialisten hörige Mehrheit der Richter des Internationalen Gerichtshofes in Den Haag hat dem Iran in einem „vorläufigen Spruch" die Weiterführung der Verstaatlichung des iranischen Erdöls verboten. Der Spruch wurde gegen die Stimmen des polnischen und des ägyptischen Richters gefällt ...
  • Ferienlager, Ferienspiele, Schulwanderungen

    Außer diesen Ferienlagern unserer volkseigenen Betriebe wurden von den Schulen und Gemeinden in Verbindung mit r!en demokratischen Massenorgnr-i Nationen, insbesondere der Freien Deutschen Jugend, Maßnahmen getroffen, um weiteren Hunderttausenden von Kindern durch ein gemeinschaftliches Ferienerlebnis Freude, Frohsinn und Erholung zu verschaffen ...
  • Da§ Verbrechen Dr. Lehrs

    „Im Namen aller friedliebenden jungen Deutschen protestieren wir auf das schärfste gegen den terroristischen Überfall, den die volksfeindliche Polizeiarmee Lehrs gegen zehn- bis vierzehnjährige Kinder aus Westdeutschland unternahm, die eine schöne Ferienzeit in der Deutschen Demokratischen Republik verbringen wollten ...
  • Immer bereit für Frieden und Aufbau

    Der Geist der am Bau beschäftigten Kollegen geht am besten aus folgenden Worten des Jugendfreundes Geyer hervor- ,Ob wir bei strömendem Regen oder nachts arbeiten, wir sind immer bereit, uns für den Aufbau einzusetzen.' Ganz besonders hat die Brigade Makarenko, die aus Jugendlichen besteht, durch eine ...
  • Lehr sperrt Kinder in Kasernen

    (Fortsetzung von Seite i)

    Die Arbeiter des Stahl- und Walzwerkes Hennigsdorf verpflichteten sich aus Anlaß des Lehrschen Verbrechens, 1. dazu beizutragen, den Kindern, denen es gelang, die Zonengrenze trotz des Polizeiterrors zu überschreiten, besonders schöne Ferien zu bereiten, 2. durch verbesserte Aufklärungsarbeit allen Werktätigen ...
  • Unsere Fragen für heute laufen:

    1, Eine grofje Anzahl internationaler bekannter Spitzensportler wird sich an den XI. Akademischen Sommersportspielen vom 6. bis 15. August beteiligen. a) Wie heifjt der sowjetische Sportler (Bild links), der bereits zum Deutschlandtreffen der Jugend in Berlin weilte? In welcher Sportart hält er den Weltrekord? ...
  • ersten

    Gustav Zabel, Instrukteur VVB EKM Halle, für Durchsetzung der Schnellzerspanung nach dem Verfahren des Stalin-Preisträgers Pawel B y k o w Das Traktoristen-Koliektiv Kurt Just und Walter Lorenz von der MAS Nöthnitz für die Entwicklung und Durchführung neuer Schnellpflügemethoden. Das Kollektiv Max Friedemann, ...
  • „Beweis für das Bündnis Intelligenz und Arbeiterklasse"

    Aus einem Gespräch mit dem Physiker Prof. Franz Xaver Eder

    Berlin (Eig. Ber.). Der von München nach Berlin übergesiedelte jetzige Leiter des Laboratoriums für Kälteforschung an der Berliner Humboldt- Universität, der Physiker Prof. Dr. Franz Xaver Eder erklärte in einem Gespräch über die Verordnung des Ministerrats vom 12. Juli: „Ich freue mich außerordentlich über die Verordnung des Ministerrats und die darin ausgesprochene Anerkennung und Würdigung der wissenschaftlichen Arbeit ...
  • Otto Grotewohl eröffnete Ferienlager

    In Lubmin unijubelten Jugendliche aus Ost und West den Ministerpräsidenten

    In dem bekannten Badeort Lubmin, dort, wo unterhalb der Insel Rügen die Ostsee tief ins Land greift, haben die Werktätigen der Peenewerft Wolgast das Kinderferienlager „Max Reimann" geschaffen. Zwischen hohen Kiefern, Wacholderbüschen und jungen Birken befinden sich die hellen Zelte, in denen 1500 Jungen und Mädel aus unserer Republik und aus Schleswig-Holstein und Hamburg frohe Ferienwochen verbringen werden ...
  • Im VEB Tiefbau helfen alle mit

    Berlin (ADN). Als einer der Berliner Betriebe, in denen die größte Zahl von Einzelverpflichtungen zu Ehren der Weltfestspiele der Jugend und Studenten für den Frieden eingegangen wurde, gilt der VEB Tiefbau. So beschlossen fünf Arbeiter der Brigade Bergemann, bis zu den Weltfestspielen in jeder Dekade einen Leistungsstundenlohn zur Verfügung zu stellen ...
  • Deine PARTEI ruft dich

    Die für die Zeit vom 20. bis 22. Juli Im Parteikabinett der Landesleitung angesetzte Agitatorenschulung fällt aus. Der neue Termin dieser Schulung wird bekannigegeten. Donnerstag, 19. Juli Schöneberg: Die Kreisleitungssitzung findet nicht heute, sondern am Montag, dem 23. Juli, in der Linkstraße statt ...
  • Aus den Funkprogrammen

    Sendungen des Tages: 15.20: Das deutsche Meisterlied — 16.05: Eine Reise durch die volksdemokratischen Länder — 16.45: Junge Pioniere — 19.00: Berlin ruft die Jugend der Welt — 21.35: Kammermusik — 23.00: Hier spricht die Kommunistische Partei Deutschlands. 11.15: Kapelle Oswald Heyden spielt — 11.45: Kindergartenfunk — 12 ...
  • 14 Delegierte aus Guadeloupe

    Basse Terre (ADN). Die kaum 300 000 Einwohner zählende Antilleninsel Guadeloupe wird 14 Delegierte nach Berlin entsenden. An den II. Weltfestspielen in Budapest hatten vier Jugendliche teilgenommen. Tirana (ADN). Im Rahmen der Vorbereitungen für die III. Welttestspiele der Jugend und Studenten veranstalten etwa 300 Laienspielgruppen mit Hunderten von Jungen und Mädchen in ganz Albanien örtliche Jugendfestspiele ...
  • Das ,yTor zur Republik* erwartet die Gäste

    Bad Schandau versank in einem bunten Fahnenmeer

    1800 Meter sind es von dem kleinen Bahnhof Schöna noch bis zur Grenze. Im Garten der Bahnhofswirtschaft hängen an den Stühlen und Fensterkreuzen die grünwollenen Dienstjacken der Zollbeamten. Mit hochgekrempelten Ärmeln wird überall nach Herzenslust gepinselt und gehämmert. Zwei Freunde blättern schwitzend in den vergilbten Wörterbüchern, suchen nach den Worten „Freundschaft" in spanisch und „Frieden" in italienisch ...
  • 170 Magdeburger Lehrlinge kommen nach Berlin

    Magdeburg (Eig. Ber.). Auf der Baustelle „Frieden" in Magdeburg, Breiter Weg, sind alle 170 Lehrlinge, die hier selbständig 52 Wohnungen für unsere Werktätigen bauen, aus Anlaß der III. Weltfestspiele in einen Friedenswettbewerb getreten. Sie werden auch alle zu den Weltfestspielen nach Berlin fahren ...
  • Unsere Genossen an die Spitze im Kampf um technisch begründete Arbeitsnormen!

    Eine der Hauptaufgaben, die die 6. Tagung des ZK unserer-Partei den Parteiorganisationen, aber auch allen Werktätigen in 'den volkseigenen und ihnen gleichgestellten Betrieben stellt, ist die Ausarbeitung technisch begründeter Arbeitsnormen. „Durch die Ausarbeitung der technisch begründeten Arbeitsnormen ...
  • Unsere Leser haben das Wort:

    Ein Vorschlag für die BVG

    Noch immer sind die in den U-Bahnwagen der Linie A aushängenden Streckenkarten nicht berichtigt Frankfurter Allee, Danziger Straße und andere längst nicht mehr gültige Namen von Ü-Bahnstationen sind immer noch auf diesen Plänen verzeichnet, obwohl die Umbenennungen bereits 1949 erfolgt sind. Wie sollen sich da im August die Jugendfreunde aus aller Welt zurecht finden? Helmut Jehmann, Berlin-Lichtenberg Skandinavische Str ...
  • „Arbeitsbanner" für Lawrenjew

    Moskau (ADN). Für hervcrrr^e^.ce literarische Verdiensta verlieh das Präsidium des Obersten CowjeU der UdSSR dem bekannten sowjelis.i-.en Schriftsteller Boris Lawrenjew anläßlich seines 60. Geburtstages den Orden des Roten Arbeitsbanners.
  • 100 neue FDJ-Mitglieder im Kreis Reinickendorf

    Guter Kontakt zu den nicht organisierten Jungen und Mädchen

    „Während der letzten 14 Tage des Stalin-Aufgebots ist die Aktivität in unseren Gruppen stärker, als sie jemals zuvor bei anderen Wettbewerben war", sagt Erwin Giernt, der 1. Sekretär der FDJ im Kreis Reinickendorf im französischen Sektor. Er kann uns viele Beispiele dafür nennen. Die Volksbefragung in Westberlin wurde von der FDJ Reinickendorf sogar gemeinsam mit den FDJlern nachts Flugblätter verteilen und Losungen schreiben, um für die Weltfestspiele zu werben ...
  • Italiens Jugend lehrt uns die Einheit schmieden

    In der kleinen Stadt San Severino hat die friedliebende Jugend Italiens unlängst den Knüppelgarden des Polizeiministers Scelba wieder einmal eine derbe Abfuhr erteilt. Die Polizei hatte dort eine Veranstaltung zur Vorbereitung der III. Weltfestspiele verboten. Als darauf die Jugendlichen aller Richtungen ...
  • Ein Schaufenster immer schöner als das andere

    So geht es weiter. In der Treskowallee 68, die bereits am Freitag schön ausgestaltet war, ist am Sonntag noch der „Clou" hinzugekommen: eine Erdkugel auf einem Balkon im ersten Stock und Lampions aus Fähnchen auf allen anderen Baikonen. In Bohnsdorf ist die Laubenkolonie „Land in Sonne" so vorbildlich ausgeschmückt, daß sich alle Berliner Kleingärtner ein Beispiel nehmen können ...
Seite
Westdeutsches NOK tagte illegal Und die Bewohner der Ehrlichstraße? Betriebs- und Hauskomitees Freilassung dpi in Westberlin eingekerkerten Friedenskämpfer! Verstärkt den Kampf um die Sie wußten: Es ist zu schaffen Fast über Nacht war alles festlich geschmückt Wilmersdorf will auf den ersten Platz Das „Geheimnis" der Wettkampfhalle Morgen wissen Wir mehr Bekannte Leichtathleten aus Österreich Ein Schaufenster immer schöner als das andere Ich wünsche mir, „Dynamo" Moskau zu sehen Marokkanische Basketballer kommen Deine PARTEI ruft didt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen