24. Jan.

August 1951

  • Das Schwimmstadion im Friedrichshain

    Berlins Frieden sbauten (II) In nur fünf Monaten erbaut / „Das ist das Ja der Bauarbeiter zum Frieden" / Von Rudi Wettengel

    „Fort mit den Trümmern, und was Neues hingebaut", heißt es in einem Lied unserer Freien Deutschen Jugend. Und hier geschah es: Wo vor wenigen Monaten nur Trümmer waren, entstand eine der modernsten Schwimmstätten ganz Europas. Wir nennen sie Berliner Friedensbauten, die allen Berlinern bekannten Großbauten zu den Weltfestspielen an der Stalinallee, an der Cantianstraße, in der Wuhlheide, im Friedrichshain, die Wohnblocks in der Stalinallee, den Ausbau der Rummelsburger Chaussee ...
  • Fehlrechnung der Kriegstreiber

    Was zeigt der heute veröffentlichte Bericht über die Liquidierung einer Bande von Spionen und Diversanten durch das Ministerium für Staatssicherheit der Deutschen Demokratischen Republik? Was zeigen die Pläne der verhafteten Banditen, die die Absicht hatten, durch Desorganisierung der Transport- und ...
  • DO

    R W Aus dem Russischen von A. E. Tiioss, Verlag Volk und Welt, Berlin

    ■ro. Fortsetzung Zwanzigstes Kapitel Taschpulat hielt sich jetzt so ungern zu pause auf, daß er manchmal woanders übernachtete. Wenn er verstaubt und müde, doch mit zufriedenem Gesicht heimkam, tat er alle Fragen Ai-Nors mit einem Lächeln oder mit ein paar gleichgültigen Worten ab, daß er beim Straßenbau mitgewirkt, Telefonmaste aufgestellt oder an einer Versammlung teilgenommen habe ...
  • General Nam In USA-Einwände unlogisch

    Volksarmee versenkte vor Wonsan amerikanischen Zerstörer

    Kaesong (ADN). Die 18. Sitzung dpr W&K?nSHl|fit3ndskonferen* in Kaesong würfle am Freitag von 11 bis 13,50 Uhr Örtlicher Zeit abgehaUei!. Zur Beratung stand «Fneut die Festlegung einer PfmürUatSonslinie »ui; Schaffung einer entmilitarisierten Zone. Am Spnnapend um U Uhr ÖFtHeh Zeit treten die Unterhandle» zur nächsten SMüwng susammpn, Rae^ung (ADN), Wie der Korrespondent der Nachrichtenagentur „Neues, China" ...
  • Hinterhältiger Störversuch der Kriegstreiber

    Berlin (Eig. Ber.). Das Inter- 600 britischen und französischen nationale Festspielkomitee und das Festspielteilnehmern festgehalten und englische Festspielkomitee haben auf hindern sie an der Weiterreise. Mit das Schärfste gegen das Vorgehen diesen Willkürakten zeigen die reder französischen Polizei ...
  • Tischtennis

    Bei den Tischtennis-Wettkämpfen im Kultursaal der Siemens-Plania- Werke in Lichtenberg stehen sich im ersten Durchgang um 9.30 Uhr die CSR and die Deutsche Demokratische Republik gegenüber, wobei wir uns auf Schneider, Rademacher. Mesletzki und Oelschlägel stützen. Um 20.30 Uhr treffen ebenfalls bei den Männern Ungarn und die DDR aufeinander ...
  • Tagesprogramm für den 9. August 1951

    Am Donnerstag, dem 9. August, finden folgende Veranstaltungen zu den III. Weltfestspielen statt: Kultur:

    15.30: Nationalprogramme: Österreich — Staatsoper; CSR — Friedrichstadt-Palast; Ungarn — Werner- Seelenbinder-Halle; Polen — Komische Oper; Rumänien — Deutsches Theater; Vietnam — Metropol-Theater; Argentinien — Haus der Kultur; CSR — Freilichtbühne Friedrichshain; Brasilien — Freilichtbühne Müggelsee; ...
  • Die Geschichte des Pioniers Li Ben-Sam

    Über der Stadt Ansu wacht die „Junge Garde". Zehn Kinder koreanischer Bergarbeiter leisteten bei der Besetzung der Stadt durch die amerikanischen Mordbanden den Schwur, ihr Leben für ihre Heimat und das Glück ihres Volkes einzusetzen. Sie vergruben ihre Pionierabzeichen in der Erde und beschlossen, sie erst mit der Befreiung der Stadt wieder anzulegen ...
  • Fortsetzung Auf Seite

    10. August 1951 / NEUES DEUTSCHLAND / Nr. 183, Seite 2 B Interventen zurückgeschlagen Phoengjane (ADN), Die koreanische Volksarmee und die chinesischen Freiwilligenverbände schlugen auch am Mittwoch an allen Frontabschnitten die Angriffe des Gegners erfolgreich ab, teilt das Oberkommando der koreanischen Volksarmee im Kommunique vom Mittwoch mit ...
  • Freiheitslied der jungen Franzosen

    Eindrücke von der Uraufführung des französischen Nationalprogramms

    Nbus vous saluons! — Wir grüßen Euch!: Micheline, Georges. Claudette und Henri! Und wie ihr alle heißen mögt, ihr jungen Arbeiter von Renault, ihr Studenten von der Sorbonne, ihr Mädchen aus Marseille, K'nder von Seine und Loire, ihr jungen Kommunisten und fortschrittlichen Christen! Gleich das erste Bild des Programms, betitelt „Die Parade", ist von nationaler Eigenart und Tradition gekennzeichnet ...
  • Frieden ! Freundsdiait l

    Die deutsche Jugend vereinigt sich heute in Berlin zur größten Friedensdemonstration, die: Deutschland je erlebte. Ihre Wucht entspricht der Größe der Gefahr, gegen die sie sich richtet. In einer äußerst zugespitzten Lage, in der die Welt mit dem amerikanischen Krieg schwanger geht, fragen sich die Völker mit Recht, was die deutsche Jugend tut ...
  • Die Sieger von Innsbruck kommen!

    USA-Terror zerbrach an der Kraft junger Friedenskämpfer

    Ein Teil dieser Jugendlichen ist bereits in der deutschen Hauptstadt, Berlin, eingetroffen. 1798 Jugendliche erreichten auf Umwegen durch die anglo-amerikänischen Sperrlinien hindurch die Stadt Wien und befinden sich ebenfalls auf dem Weg nach Berlin, um an den Weltfestspielen teilzunehmen. Das wird in einer Erklärung der Bundesle' ...
  • Englischer Rüstungswahn

    London (ADN). Als unausbleibliche Folge der am Montaa in Kraft getretenen stahlpreiserhöhuns wird in Großbritannien eine neue Teuerungswelle erwartet. Handelsminister Shawcross erklärte In einem Interview mit der Zeitung „News Chroni:ir>" ehe neuen Preissteigerungen, die sich bis zu den Nahrungsmi'tetn und anderen lebenswichtigen Bedarfsartikeln erstrecken weiden, dürften erst gegen Jahresende ihren Höhepunkt erreicht haben ...
  • Ein Dokument, daß alle kennen müssen

    Weitere Zustimmungserklärungen zur Herausgabe der Dokumentensammlung durch den Nationalrat Halle (ADN). „Das Weißbuch ist eine gewaltige Stütze der Friedensbewegung. Alle friedliebenden Menschen sollten es kennenlernen und studieren; denn es beleuchtet die Hintergründe der Remilitarisierung in Westdeutschland ...
  • im demokratischen Sektor: Unbeschwerte Lebensfreude

    Blitzlichter von dem großen Volksfest in Berlin-Karlshorst / Von Margot Pfannstiel

    Das ist so berlinisch: Diese Drängelei, der Staub, die Eisverkäufer und die Wurstbuden, und dazwischen — er, der Berliner, würdig, gemessen und doch angefüllt mit einer kindlichen Freude. Die Jugend der Welt ist bei ihm zu Gast — auch hier in Karlshorst bei seinem Volksfest. Zufrieden und wohlgefällig nimmt er davon Kenntnis, achtet darauf, daß seine Gäste beim Motorradrennen einen Platz bekommen, wo sie auch wirklich alles sehen können ...
  • Auf die Knie mit dem Krieg!

    In allen Straßen, auf allen Plätzen der deutschen Hauptstadt zeigt die Jugend den unermeßlichen Reichtum ihrer Lieder und Tänze. In weiten hellen Sälen hängen Bilder und Plastiken, deren Schönheit die reine Sehnsucht der Völker nach Glück und Frieden spiegelt, und zugleich den unaufhaltsamen Sieg des Tages über die Nacht ...
  • Jeatro di masso di Bologna*

    Das preisgekrönte italienische Massentheater in Berlin

    Ein Abriß aus sechzehn Jahren italienischer Geschichte, eine pakkende Darstellung des Klassenkampfes auf der Apenninhalbinsel, ein Zeugnis der unbezwinglichen Lebenskraft und des Friedenswillens des italienischen Volkes — das sind die Wesenszüge des Stücks „Das Korn wächst aus dem Sumpf", das im italienischen Nationalprogramm wiederholt aufgeführt wurde und anerkennende Aufnahme fand ...
  • Kriegsheizer haben in Schweden kein Glück

    Wir unterhielten uns mit dem Stockholmer Psychiater Dr. John Takman

    „Es gibt in Schweden weder Kriegshysterie noch Furcht vor der Sowjetunion, obwohl die reaktionäre Presse Schwedens sich zum Sprachrohr der amerikanischen Kriegshetzer hergibt", sagte Dr. John Takman, der als Leiter der Delegation der 700 jungen schwedischen Friedenskämpfer nach Berlin kam, während eines Gespräches mit mehreren schwedischen Freunden ...
  • Schlußsitzung des Internationalen Festspielkomitees

    Berlin (ADN). Am Montagmorgen um 10 Uhr fand im Hause der Volkskammer die Schlußsitzung des Internationalen Komitees der III. Weltfestspiele der Jugend und Studenten für den Frieden statt. Bei der Eröffnung dieser letzten Sitzung hielt Enrico Berünguer, der Präsident des Weltbundes der Demokratischen Jugend und des Internationalen Komitees der Weltfestspiele eine Ansprache, in der er die Bilanz aus den grandiosen Festspielen 70g ...
  • Herbstmesse zeigt unsere Friedensprcchiktion

    Neue klangschöne Radio-Empfänger und arbeitsparende Haushaltgeräte werden begeistern

    Leipzig (Eig. Ben). Beste Qualitäten, reichhaltige Sortimente und ein starkes Warenangebot in allen Branchen, besonders in der KonsumgUterindustrie, als ein weiteres sichtbares Zeichen unserer Friedenswirtschaft — das ist es, was jedem Messebesucher In diesem Herbst auf der Leipziger Messe sofort ins Auge fallen wird ...
  • Aus der Rede Marschall Wotoschüows aui der Beireiungsieier in Bukarest

    i,Genossen! Im Namen der sowjetischen Regierung und des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, im Namen des Sowjetvolkes und der Streitkräfte der Sowjetunion sowie des großen Stalin persönlich grüßt die sowjetische Delegation Sie herzlichst und beglückwünscht von ganzem Herzen Sie und das rumänische Volk zur Feier des 7 ...
  • Bedeutende Ereignisse kurz skizziert

    Die beste .Leistung: Der Sieg im Marathon-Schwimmen über 1500 m Freistil von Csordas (Ungarn) in 19 :20 Minuten. Die knappste Entscheidung: Der zweite und 'dritte Platz im 100-m- Brustschwimmen der Männer, in dem Utasy (Ungarn) vor Gold (DDR) in der gleichen Zeit von 1:16,6 Minuten Zweiter wurde. Das eindeutigste Ergebnis erzielten mit einem Gesamttor-Verhältnis von 29 ...
  • Umgehend Materialverbrauchsnormen im Bauwesen aufstellen!

    Unsere Bauindustrie hat bewiesen, daß sie in der Lage ist, große Leistungen zu vollbringen. Eine völlig neue Einstellung unserer Werktätigen zur Arbeit kam in diesen Leistungen zum Ausdruck. Aber wesentlich größere Aufgaben sieht der Plan für die nächsten Jahre vor. Denken wir an die zerstörten Städte, denken wir an die neuen Industriezentren, die im Entstehen begriffen sind und die noch entstehen sollen ...
  • Bestürzung in Washington

    Amerikanische Kriegsplaner in wachsender Isolierung

    Bestürzung erfaßte die Truman, Acneson und Dulles, als nur: auch die indische Regierung am letzten Wochenende offiziell mitteilte, sie werde nicht zur Konferenz nach San Franzisko kommen, auf der der amerikanische Entwurf für einen Vertrag mit Japan abgeschlossen und unterzeichnet werden soll. Indien ...
  • Siemens-Lehrlinge erteilen RIAS eine Abfuhr

    Kriegstreiber hatten kein Glück mit ihren Provokationen

    Einer der Lehrlinge antwortete, er wisse genau, wer einen neuen Krieg anfängt, wird ihn verlieren. Eine hinzukommende Arbeiterin faßte die Meinung aller Kollegen in den Worten zusammen: „Die sollen uns mal fragen. Wir haben vom Krieg die Nase voll. Wir würden ihnen schon die richtige Antwort geben!" Berlin (Eig ...
  • Schleifer

    der in der Behandlung von Buchbindereimessern große Erfahrungen besitzt. Bewerber aus Berlin wollen sich bitte an die Personalabteilung des „Neuen Deutschland". Berlin N 54, Schönhauser Allee 176. wenden.
  • Das neue Schuljahr

    Öberbürgermeisef Ebert an die Lehrer und Erzieher von Groß-Berlin

    Bfrf lin (Elf. Ber,)s Ein Höhepunkt der Arbeit der demokratischen Schule War die am DdnneMt&g in fler Wemer-Seelenblnder-Haile durchgeführte Groß-Bertlnef Konferenz der demokratischen Lehrer und Erzieher, auf der Oberbürgermeister Friedrieh Ebert zum bevorstehenden Beginn des Schuljahres zu Tausenden Berliner Lehrern und Erziehern sprach ...
Seite
Die wegweisende Bedeutung des Politbüro- Beschlusses übet die Konsumgenossenschaften Den Kriegstreibern sind Grenzen gesetzt Kriegstreiber Harriman bei Adenauer Das neue Schuljahr Gefährliche Erziehung in Westdeutschland Kampfpause in Korea dient der Verstärkung der USA-Truppen Verleumdungen Ridgways widerlegt uvh entlarvt die „Jetzt sehe ich die große Gefahr für deti Frieden" Entreißt Jack Holsten dem Henker! NaziKnegsverbrecher Best begnadigt Präsident Parhon dankt Präsident Pieck
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen