24. Jan.

April 1981

  • Erich Honecker an Ronald Reagan

    Mit Betroffenheit habe ich die Nachricht über das gegen Sie gerichtete Attentat aufgenommen. Nehmen Sie bitte meine besten Wünsche für baldige Genesung entgegen.
  • ABONNEMENT-ANNAHME

    über Ihr Spargirokonto

    • Langfristige Spielteilnahme ist gesichert • Der Weg zur Annahmestelle entfällt • Gewinne und Prämien werden auf Ihr Konto überwiesen • Bestellscheine erhalten Sie in allen Sparkassen, Genossenschafts- und Reichsbahnsparkassen sowie Zahlstellen der BHG
  • 22. Mordopfer in Atlanta aufgefunden

    Washington (ADN-Korr.). Die Zahl der Opfer der immer noch ungeklärten Serie von Morden an afroamerikanischen Kindern und Jugendlichen in Atlanta, der Hauptstadt des USA-Bundesstaates Georgia, hat sich auf 22 erhöht. Zwei Kinder werden noch vermißt. Die Leiche des 21jährigen Eddie Duncan war nur zwei Meilen von der Stelle entfernt aus dem Chattahoochee-Fluß gezogen worden, an der am Montag das 21 ...
  • 94 Millionen sind Mitglieder der DOSAAF

    Moskau (ND). Die sowjetische Wehrorganisation DOSAAF vereinigt in ihren Reihen gegenwärtig 94 Millionen Mitglieder. Das sind über 70 Prozent aller Werktätigen, Studenten und Schüler des Landes. Wie der Vorsitzende des ZK der DOSAAF, Marschall der Flieger Alexander Pokryschkin, in der Moskauer „Iswestija" weiter mitteilte, ist die Vorbereitung der Jugendlichen auf den Wehrdienst sowie die Ausbildung von Spezialisten für Armee und Flotte wesentlich verbessert worden ...
  • Ein Kanal zum Toten Meer?

    Vor einigen Wochen berichtete ND von einem israelischen Kanalprojekt zwischen Mittelmeer und Totem Meer. Könnten Sie Einzelheiten darüber mitteilen? fragt unser Leser Jens Herder aus Halle. Der Kanal, dessen Bau die Regierung Begin im vergangenen Jahr beschlossen hat, soll nördlich von Deir el Balah im Gaza-Streifen beginnen, nach Südosten bis in die Nähe von Dimona in der Negev-Wüste verlaufen und dann nach einigen Umwegen bei En Boqeq ins Tote Meer münden ...
  • Unsere Partei wirkt getreu den Thälmannschen Prinzipien

    (Fortsetzung von Seite 1)

    Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft und der Schaffung grundlegender Voraussetzungen für den allmählichen Übergang zum Kommunismus abstecken wird, eine beeindruckende Bilanz ziehen", sagte der Redner. Diese Erfolge waren nur möglich, weil unter Führung der Partei die Arbeiterklasse im Klassenbündnis mit der Bauernschaft und den anderen werktätigen Schichten „die politische Macht erobert hat, sie fest in den Händen hält und jederzeit zu verteidigen weiß" ...
  • Treu dem Vermächtnis unserer Vorkämpfer

    Unsere Völker fühlen sich in fester Freundschaft eng miteinander verbunden. Das ist, liebe Genossen, eine historische Errungenschaft, auf die wir deutschen und tschechoslowakischen Kommunisten mit Recht stolz sein können. Das ist das Verdienst unserer Parteien, das ist ein Sieg der völkerverbindenden Ideen des Marxismus-Leninismus ...
  • San Salvador: Massaker im Elendsviertel

    sind Telefotos: ZB/AP
  • Zwei Uraufführungen m Rostock und Stralsund

    Rostock (ND). Zwei Uraufführungen am Volkstheater Rostock und dem Theater Stralsund waren wenige Tage vor dem X. Parteitag der SED Spielplanhöhepunkte der beiden Häuser. „Häuschen mit Butler", eine heitere Familiengeschichte von Monika Lätzsch, inszeniert von Uwe-Detlev Jessen, hatte am Mittwoch in Rostock Premiere ...
  • iH3! S.UG „Kubikosok" bändigten die Theiß Ungarn ehrt das Andenken an Erdarbeiter, die die Große Tiefebene umgestalteten

    von unserem Budapester Korrespondenten Franz Böhm „Vor jedem Arbeiter beuge ich verehrungsvoll mein Haupt, aber Vor den Erdarbeitern an der Theiß schreite ich mit gezogenem Hut", schrieb der ungarische Erzähler Mör Jökai in seinem um die Jahrhundertwende geschriebenen Buch „Leben an de'f Theiß". Die Erdarbeiter, die „Kubikosok", vollbrachten mit Spitzhacke, Spaten, Schaufel und Schubkarre, was heute Planierraupen, Bulldozer und schwere Lastwagen leisten ...
  • Materialien des X. Parteitages der SED

    Berlin (ADN). In den nächsten Tagen erscheint im Dietz Verlag Berlin die Broschüre X. Parteitag der SED 11. bis 16. April 1981 in Berlin Bericht des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands an den X. Parteitag der SED Berichterstatter: Genosse Erich Honecker Die Broschüre kann zum Preis von 1,40 M über die Literaturobleute in den Grundorganisationen oder beim Volksbuchhandel bezogen werden ...
  • Damaskus: Palästinensischer Nationalrat trat zusammen

    Festigung der Einheit des Widerstandes wird beraten

    Damaskus (ADN-Korr.). Die 15. Tagung des Palästinensischen Nationalrates, dem höchsten Gremium der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), hat am Wochenende in Damaskus begonnen. Auf der Eröffnungsveranstaltung erklärte SAR-Präsident Hafez Assad, Syrien stehe auch weiterhin konsequent an der Seite des Kampfes des palästinensischen Volkes unter Führung seiner einzigen legitimen Vertreterin, der PLO, für die Verwirklichung seiner nationalen Rechte, gegen Aggression, Okkupation und Annexion ...
  • Föderationen sind gegen Griechenland-Vorschlag

    Die Tagung der Exekutive des IOC endete in Lausanne mit einer Zusammenkunft von Vertretern internationaler Sportverbände.' Der Präsident dieser Vereinigung (AGFIS), der Schweizer Thomas Keller, berichtete, daß sich die 26 internationalen Föderationen mit olympischen Sportarten einstimmig gegen das permanente Abhalten von Olympischen Spielen in Griechenland ausgesprochen haben ...
  • (Starker Beifall)

    Gestattet mir, Euch herzlich dafür zu danken, daß Ihr unserer Partei Gelegenheit gegeben habt, am X. Parteitag der SED teilzunehmen, das heißt am Parteitag der Partei, die immer in den vorderen Reihen des Kampfes für die Verwirklichung der großen Ideen von Marx, Engels und Lenin stand und steht. (Starker Beifall) Euer Parteitag findet in einer bewegten und sehr bedeutsamen Periode der Weltgeschichte statt ...
  • Gemeinsamen Dienst für Seetransport gegründet

    Rostock (ADN). Einen neuen Gemeinschaftsliniendienst für den Seetransport zwischen den Häfen der DDR und Kubas gründeten die staatlichen Schiffahrtsunternehmen beider Länder, die Deutfracht/Seereederei Rostock (DSR) und die Empresa Navigaciön Mambisa Havanna. Eine entsprechende Vereinbarung trafen der Verkehrsdirektor der DSR, Dr ...
  • Untauglicher Versuch, der Krise zu entrinnen

    Rede von Jose Israel C u e 11 o , Mitglied des Politischen Komitees des ZK der Dominikanischen Kommunistischen Partei

    Genossen! Nach seiner Niederlage in Vietnam betrieb der USA-Imperialismus zwei unterschiedliche Formen der Politik: Unter der Carter-Administration sprach man in dem Staat, der die Verantwortung für die Ausrottung einer ganzen Generation von Vietnamesen trägt, von „Recht" und von „Menschen" und stellte die sogenannten Menschenrechte in den Mittelpunkt der Politik ...
  • , Hochproduktive' laufen 16 Stunden

    „Wir wissen, daß die erfolgreiche Fortsetzung der Politik der Hauptaufgabe in ihrer Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik eine über das bisherige Maß hinausgehende Produktivität, Effektivität 'und Qualität unsere* Arbeit notwendig mächt", schrieiben'! äi&i Polygraph-Maschinen* bauer an den X ...
  • Visite bei Wappentieren des Zoos von Rostock

    Rostock (ADN). Tiere aller Klimazonen in nahezu 300 Arten, der wertvolle Rhododendronpark und die Sammlung kostbarer Gehölze des Rostocker Zoologischen Gartens waren Anziehungspunkte für Tausende Einwohner des Küstenbezirks und ihre Gäste. So zeigen sich jetzt wieder Flamingos, Antilopen und Wasservögel in exotischer Schönheit ...
  • Treffen Yasser Arafats mit Präsidenten Syriens

    Damaskus (ADN-Korr.). Zu einem Meinungsaustausch über die Ergebnisse der 15. Tagung des Palästinensischen Nationalrates sind in der Nacht zum Montag Syriens Präsident Hafez Assad und der am Sonntag wiedergewählte Vorsitzende des Exekutivkomitees der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), Yasser Arafat, zusammengetroffen ...
  • Tragisches Schicksal in den Kämpfen der Klassen

    Zoltän Fäbris Film „Bälint Fabian begegnet Gott"

    Von Horst Knietzseh Es gibt Filme, die eindeutig nationale Farben tragen und damit auch international zu großer künstlerischer Wirkung gelangen. Der ungarische Regisseur Zoltän Fäbri steht in der ersten Reihe jener sozialistischen Künstler, denen es gelingt, damit auch gegen den ideologischen Dunst und kosmopolitischen Schwachsinn beispielsweise amerikanischer Filme anzutreten, wie sie heute weltweit in den Kinos und in den Fernsehprogrammen Verbreitung finden ...
  • Womacka-Aussteilung im Weimarer Cranachhaus

    Weimar (ADN). Eine Ausstellung mit Werken von Walter Womacka wurde am Dienstag in der Galerie im Weimarer Cranachhäus eröffnet. Für sechs Wochen sind hier Ölbilder, Aquarelle, Druckgrafiken und Farblithografien des Malers zu sehen. Der Künstler stellt damit einen Querschnitt seiner Arbeiten aus den letzten Jahren vor; dazu gehören neben Werken, mit denen er Partei für den Frieden ergreift, auch Stilleben mit Blumen oder Früchten, Landschaftsbilder und Akte ...
  • Kältepol der Erde soll einen Flugplatz erhalten

    Leningrad (ADN). Am Kältepol der Erde, der kontinentalen Antarktisstation „Wostok", soll ein Flugplatz entstehen, durch den direkte Flugverbindungen mit Moskau und Leningrad ermöglicht werden. In 3600 Meter Höhe über dem Meeresspiegel wird eine 1500 Meter lange Startund Landebahn aus Preßschnee und Eis angelegt, die für eine Belastung bis zu 100 Tonnen berechnet ist ...
  • Kunst im Kampf um Arbeitereinheit

    Mit einer Fotomontage begrüßte John Heartfield den Vereinigungsparteitag von 1946

    Von Prof. Dr. Walter Wimmet Vor 35 Jahren erfüllte sich in unserem Lande eine alte Hoffnung der Arbeiterklasse. Mit der Konstituierung der SED auf dem Parteitag im Berliner Admiralspalast am 21./22. April 1946 gewann sie ihre Einheit auf der Grundlage der revolutionären Weltanschauung des Marxismus. In den Klassenkämpfen des 19 ...
  • Glückwunschtelegramm an die Republik Togo

    Berlin (ND). Der Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzende des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik, Erich Honecker, sandte dem Präsidenten der Republik Togo, Armeegeneral Gnassingbe Eyadema, anläßlich des Nationalfeiertages der Republik Togo ein Glückwunschtelegramm, in dem er seine besten Wünsche für die weitere erfolgreiche Entwicklung des Landes und das persönliche Wohlergehen seines Präsidenten aussprach ...
  • Gemeinsames Musizieren im Neuen Collegium

    Festkonzert in Frankfurt

    Ein Neues Frankfurter Collegiusrn musieum gestaltete am Sonntagnachmittag in der Konzerthalle „Carl Philipp Emanuel Bach" gemeinsam mit der Frankfurter Singakademie eine festliche Serenade. Damit würdigte die Stadt an der Oder die Gründung der Alma mater Viadrina vor 475 Jahren, am 26. April 1506. Denn die Geschichte der Oder-Universität ist auch mit den reichen Musiktraditionen Frankfurts verbunden ...
  • Zwischen Mammutbäumen

    und Himalaja-Zet/ern Pflanzen aus aller Welt wachsen im Garten von Sugdidi

    Von unserem Korrespondenten Günter Brock Das westgeorgische Landstädtchen Sugdidi ist durch seinen Botanischen Garten bekannt, der 1830 hier als Schloßpark des mengrelischen Fürsten David Didiani gegründet wurde und heute eine Fläche von 26 Hektar einnimmt. 1844 galt er als der schönste Park des Landes, bis er elf Jahre später beim Einfall der türkischen Armee völlig verwüstet wurde ...
  • Rund um den Weißen See

    Volkslieder und Tänze mit dem Staatlichen Tanzensemble der DDR werden um 14 Uhr auf der großen Freilichtbühne am Weißen See gezeigt. Die Estrade der Weißenseer Volkskünstler um 15.30 Uhr auf der Bühne Seeterrassen steht unter dem Motto „Der Partei zu Ehren — uns allen zum Nutzen" Das Kreiskulturhaus in der Klement-Gottwald- AUee lädt zum Familiennachmittag ein ...
Seite
Aufmarschplan Humboldt-Universität: Stellplatz: Miniatur birgt ein Glockenspiel Konzerte im Hain Rund um den Weißen See In der Wuhlheide Pioniere in der Parkaue Ziel: Drei zusätzliche Tagesproduktionen Gespräche mit Autoren in Berliner Betrieben Sport an der Leninallee Nationales Tanzensemble der Korjaken zu Gast Volksfeste von der Panlce bis zur Köpenicker Schloßinsel Block der Jugend Theaterjahrmarkt am Alex Familientreff im Prater Palast der Republik Fotos, Bücher, Plakate
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen