18. Jun.

Dezember 1974

  • Auszeichnung auch in Radegast

    Als weiteres Elternvertreterkollektiv nahmen verdienstvolle Mütter und Väter der Oberschule Radegast im Kreis Köthen die Dr.-Theodor-Neubauer-Medaille in Gold entgegen. Der Stellvertreter des Ministers für Volksbildung Karl Dietzel überreichte die hohe Auszeichnung anläßlich der Elternbeiratswahl.
  • Neuesdeutschland

    AUSSENPOUTIK Neues Deutschland / 2. Dezember 1974 / Seite 5 Was sonst noch passierte Eine Wildschweinmutter spazierte mit Ihrem Frischling kürzlich durch die kleine Siedlung Tschapajewka südöstlich von Moskau. Nach einem Bummel über die Dorfstraße sprang die vier Zentner schwere Borstendame plötzlich durch das Fenster eines Wohnhauses, stolzierte durch das Zimmer und verschwand dann, ohne weiteren Schaden anzurichten, samt Jungtier aus Haus und Dorf ...
  • Von Land zu Land

    und intensive Nutzung der großen Vorzüge, die der Sozialismus bietet, in Aktion. So verwirklichen wir rascher das gemeinsam beschlossene Programm, das eine enge Zusammenarbeit in der Karbidproduktion, vorsieht. Beim praktischen Einsatz vor Ort fuhren wir zusammen mit unseren sowjetischen Kollegen eine „Schmelze der Freundschaft" ...
  • vereinigte Staaten: 20158 Morde in einem Jahr

    Washington (ADN). In den USA sind 1973 insgesamt 20158 Menschen ermordet worden. Dies geht aus am Dienstag veröffentlichten statistischen Angaben hervor. Allein in New York starben in knapp zwei Jahren 1680 Menschen eines gewaltsamen Todes. Innerhalb von sechs Jahren erhöhten sich die Morde in dieser Stadt um 86 Prozent, die Zahl schwerer Raubüberfälle nahm um 34 Prozent zu ...
  • Botschafter Portugals in DDR-Hauptstadt eingetroffen

    Berlin (ADN). Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Portugal in der DDR, Dr. Rui Eduardo Barbosa de Medina, ist am Dienstag in der Hauptstadt der DDR, Berlin, eingetroffen.
  • Höhere Qualifikation

    Die Gewerkschafter wollen den Rat. bei seinen Bemühungen unterstützen, die Qualifikation aller Mitarbeiter bei der Bearbeitung von Bürgeranliegen durch Schulungen weiter zu erhöhen. Um die besonders seit dem VIII. Parteitag der SED gewachsene enge Verbindung zu den Bürgern weiter zu festigen, wollen ...
  • Herzliche Aufnahme für das Berliner Oktett

    Schon weltweit bekannte junge Musiker aus der DDR, die Mitglieder des Berliner Oktetts, waren dann am nächsten Tag in Kyoto zu Gast, als die Kunstausstellung im Nationalmuseum schon von , Tausenden Besuchern besichtigt worden war. Sie brachten das Oktett, das Siegfried Matthus für sie schrieb, danach Franz Danzis Quartett B-Dur für Fagott und Streichtrio, mit dem sie sich in einer kleineren kammermusikalischen Besetzung vorstellten, und schließlich Franz Schuberts Oktett F-iDur opus 166 zu Gehör ...
  • Armee-Boxer im Finale der DDR-Meisterschaft

    Die Boxer des ASK Vorwärts Frankfurt erreichten am Freitag durch ein 13:13-Unentschieden bei Stahl Hennigsdorf als Gruppensieger der Staffel 2 das .Finale der Mannschaftsmeisterschaft. Außerdem boxten: Gera—SC Dynamo 21 :5, TSC-SC Chemie 8 :16. Tabellenstand: Staffel 1: 1. SC Traktor Schwerin 42:36 Kampfpunkte/4:2 Punkte, 2 ...
  • Was sonst noch passierte

    Einen neuen Weltrekord hat Cuy Robinson, Friseur aus Philadelphia (USA), aufgestellt: 82 Stunden und 25 Minuten schnitt er unausgesetzt Haare. Die bisherige .Bestzeit" lag bei 80 Stunden. Kritiker des Meisters bezweifelten die Qualität der Frisur, die der Haarkünstler dem letzten seiner 150 Kunden auf den Kopf zauberte ...
  • Auszeichnungen im Staatsrat

    Willi Stoph ehrte verdiente Bürger unserer Republik mit hohen Orden Berlin (ND). Burger unserer Republik, die sich als Mitgestalter der entwickelten sozialistischen Gesellschaft in der DDR große Verdienste erworben haben, und ausländische Genossen wurden am Montag auf Vorschlag des Politbüros des ZK der SED und des Präsidiums des Ministerrates der DDR mit hohen staatlichen Auszeichnungen geehrt ...
  • Hufeland-Medaille in Gold

    Luise Berghauer, Leiterin des Feierabendheimes Tangermünde Agnes Burgemeister, Leiterin des Referates Mutter und Kind, Krippen und Heime des Rates des Kreises Jena Kläre Dieke, Stationsschwester der Infektionsstation der Kreiskrankenanstalten Auerbach in Obergöltzsch Dipl.-Wirtschaftler Martin Döring, ...
  • Botschafter der DDR in Sierra Leone akkreditiert

    Berlin (ADN). Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der DDR in der Republik Sierra Leone, Eleonara Schmid, wurde am Donnerstag vom Präsidenten der Republik Sierra Leone, Dr. Siaka P. Stevens, zur Übergabe des Beglaubigungsschreibens empfangen. Botschafter Eleonara Schmid übermittelte die Grüße und besten Wünsche des Ersten Sekretärs des ZK der SED, Erich Honecker, und des Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Willi Stoph, 'die vom Präsidenten SieiTa Leones herzlich erwidert wurden ...
  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Joachim Herrmann, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Günter Schabowski, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Werner Micke, Herbert Naumann, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermann
  • Ein Haus für junge Talente

    m Von Wolfgang F i n c k, Kairo

    Viermal in der Woche fährt Abdul Jabbar, der 14jährige Sohn eines Bagdader Taxifahrers, mit Pinsel und Palette in seiner Schultasche quer durch die irakische Hauptstadt zum „Institut zur Pflege traditioneller Volkskunst", um mit 20 weiteren von der Malerei Begeisterten " _______ . __ seinem Hobby nachzugehen ...
  • Nurek-Staudamm erreichte bereits 150 Meter Hohe

    Dusdumbe (ADN). Der Damm des Wasserkraftwerks Nurek am Wachsen in Tadshikistan ist bereits 150 Meter hoch. Die projektierte Höhe beträgt 300 Meter. Der Damm wird es ermöglichen, im Gebirge einen künstlichen See von 10,5 Milliarden Kubikmeter Fassungsvermögen anzulegen. Dieser Stausee wird nicht nur den Betrieb eines Großkraftwerks sichern, sondern auch den Wasserhaushalt mehrerer Flüsse regeln ...
  • UNO verurteilt Südafrika und imperialistische Helfer

    New York (ADN-Korr.). Die UNO hat das Apartheidregime Südafrikas und die imperialistischen Staaten, die mit ihm zusammenarbeiten und es beschützen, scharf verurteilt. Das Plenum der Vollversammlung nahm am Montag eine entsprechende Resolution mit der überwältigenden Mehrheit von «5 Stimmen an. Die Entschließung „verurteilt die Handlungen jener Staaten, die fortfahren, im Widerspruch zu den Beschlüssen der Vollversammlung mit dem südafrikanischen Regime zusammenzuarbeiten" ...
  • Kurz Berichtet

    Vom IV. Philosophiekongreß der DDR Neues Deutschland / 18. Dezember 1974 / Seite 4 Wissenschaftsgesetze gründlich erforschen Die unbestritten große Rolle, welche die Wissenschaft in der entwickelten sozialistischen Gesellschaft spielt, steht in einem eigenartigen Kontrast zu jenen relativ geringen Kenntnissen, die wir über die Wissenschaft selbst, ihre Entwicklungsmechanismen und -gesetzmlßigkeiten haben ...
  • Die Effektivität steht bei uns im Mittelpunkt

    Lieber Genosse Honecker! Die am 16. Dezember 1974 in unserem Betrieb, der GHG Technik Rostock, durchgeführte Vertrauensleutevollversammlung stand ganz unter dem Eindruck der jüngsten 13. Tagung des ZK unserer Partei. Von den Genossen und parteilosen Werktätigen wurden die im Bericht des Politbüros und ...
  • Ein Kampfprogramm für jedes Kollektiv

    Verehrte Abgeordnete! Werte Gäste! Die umfassende demokratische Aussprache, die in Vorbereitung dieses Planes m allen Betrieben und Einrichtungen unserer Volkswirtschaft durchgeführt wurde, ist eine wichtige Gewähr dafür, daß der Plan für das Jahr 1975 zum einheitlichen Kampfprogramm der Arbeiterklasse, der Genossenschaftsbauern, der sozialistischen Intelligenz und aller anderen Werktätigen wird ...
  • Befreier Freund Genosse

    Erste Preise des Plakatwettbewerbs anläßlich des 30. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus erhielten die Entwürfe von Rudolf Wendt, Berlin, und Karl Thewalt, Wittenberg
  • üollektitre schreiben an das Zentralkomitee der SID VEB Wälzlagerkombinat, Stammwerk DKF Leipzig Auf Arbeiterart entwickeln wir viele neue Initiativen

    Lieber Genosse Erich Honecker! Die gründlichen Darlegungen der wichtigen Fragen unserer Entwicklung und der Hauptrichtlinien, nach denen unsere Deutsche Demokratische Republik unter Führung der marxistischleninistischen Partei der1 Arbeiterklasse zu weiteren Erfolgen gelangen wird, hat im Stammwerk des VEB Wälzlagerkombinat, DKF Leipzig, ein breites Echo gefunden ...
  • IV.

    Die SED und die PKP stellten in den Beratungen völlige Übereinstimmung der Auffassungen zu Fragen der kommunistischen Weltbewegung fest. Sie werden weiterhin alles tun, um die Einheit und Geschlossenheit der kommunistischen und Arbeiterparteien, besonders das brüderliche Bündnis mit der KPdSU, zu festigen ...
  • Sprengstoffanschlag auf den britischen Expremier

    London (ADN). Auf den früheren britischen Premierminister und jetzigen Oppositionsführer Edward Heath'wurde ein Sprengstoffanschlag verübt. Wie Berichte aus London besagen, wurde aus einem Auto eine Bombe gegen sein Wohnhaus geworfen. An dem Gebäude entstand schwerer Sachschaden. Heath befand sich zur' Zeit des Attentats nicht in seiner Wohnung ...
  • Wie steht's mit dem Volkssport im Betrieb?

    Stadtverordnet« sprachen mit Werktätigen im Backwarenkombinat

    Eine Arbeitsgruppe der Ständigen Kommission Jugendfragen, Körperkultur und Sport der Stadtverordnetenversammlung untersuchte im Backwarenkombinat Möglichkeiten der sportlichen Betätigung der Werktätigen. Die Abgeordneten sprachen mit dem Kombinatsdirektor, mit Jugendbrigaden und Vertretern der gesellschaftlichen Organisationen ...
  • Der 1000. Spezialwaggon

    Senftenberr. Der 1000. Spezialwaggon für Hüttenwerke verließ kürzlich die Montagehalle im Rationalisierungsbetrieb Senftenberg des Qualitäts- und Edelstahlkombinates. Neben der Fertigung dieser Spezialtransporter für den innerbetrieblichen Werkverkehr in der metallurgischen Industrie bereiten sich die Werktätigen gegenwärtig auf die Mitwirkung an bedeutenden Rationalisierungsvorhaben 1975 vor ...
  • Erstes Springertraining im strömenden Regen

    Auf dem Weg zur Oberstdorfer Schattenbergschanze drängte sich am Sonnabend unwillkürlich die mehr physikalische Frage auf, ob wohl die Regensturzbäche größere Geschwindigkeiten erzielten als die Springer, die sich bei diesem Wetter auf der Schanze zu trainieren bemühten. Die Jury hatte trotz des fast schon zum chronischen Wolkenbruch tendierenden Regens entschieden, jedem Springer zwei Trainingssprünge zuzugestehen ...
  • Geschichte der marxistischen Dialektik

    Von dar Entstehung des Marxismus bis zur Leninschen Etapp» Autorenkollektiv (Leitung M. M. Rosental) Aus dem Russischen 488 Seiten ■ Leinen 13,50 M Best.-Nr.: 7363116 Uwe-Jens Heuer Gesellschaftliche Gesetze und politische Organisation 187 Seiten ■ Broschur 3,50 M Best.-Nr.: 7363909 * Rosa Luxemburg ...
  • Voll Farbenpracht und tiefer Menschlichkeit

    Ausstellung mit Werken des Malers Nikolai Roerich

    Von Günter Brock, Moskau Einer der großen diesjährigen Höhepunkte der bildenden Kunst im Leben der sowjetischen Hauptstadt ist die Ausstellung des Malers Nikolai Roerich, die gegenwärtig in den Räumen der Akademie der Künste zu sehen, ist. Der Ansturm • der Besucher erinnert an andere Moskauer Ausstellungssensationen ...
Seite
In Kürze in unseren Lichtspieltheatern Voll Farbenpracht und tiefer Menschlichkeit Darstellung Bücherkarren kommt bis an den Arbeitsplatz Jahreswechsel bei Freunden Kulturnotizen Beethovens „Neunte" schon Tradition für Gewandhausorchester 15 Jahre Arbeitertheater „Friedrich Wolf" in Suhl Filme aus 46 Ländern zum Festival in Neu-Delhi Neue Abenteuer für Achim Detjen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen