20. Jun.

Februar 1974

  • Brieffreundschaff regt Wettbewerb an

    Viele Briefe gingen in den letzten zwei Jahren auf die Reise. Einmal ist Berlin der Absender, einmal Moskau. Genauer gesagt: die Brigaden „Maxim Gorki" aus dem Betriebsteil Diode im Werk für Fernsehelektronik Berlin und „Wolkonskaja" aus der Montageabteilung im Werk für Vakuumelektronik Moskau. Beide Betriebe verbindet Viel Gemeinsames, die wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit bringt beiden Partnern Nutzen ...
  • Forderung hält an: Corvalän freilassen!

    Moskau (ADN). Im Namen von Millionen sowjetischen Kriegsveteranen hat deren Komitee in einer Erklärung die Freilassung Lui* Corvalans und der anderen eingekerkerten chilenischen Patrioten gefordert. Helsinki. Die Delegierten der mehr als 20 000 Mitglieder zählenden Gesellschaft Finnland—Chile haben auf ihrer Helsinkier Konferenz den blutigen Terror der chilenischen Militärjunta verurteilt ...
  • Staatstheater Timisoara gastierte in Weimar

    Weimar (ADN). Zum Abschluß der DDR-Tournee gastierte am Donnerstag das Schauspielensemble des Deutschen Staatstheaters Timisoara (Sozialistische Republik Rumänien) mit Goethes „Urfaust" in Weimar. Szenenapplaus und langer Schlußbeifall dankte den Mitwirkenden für die Aufführung.
  • Wie Frauen klug und richtig wirtschaften Von Ellionor Dachmann, Meisterin in der Filmfabrik Wolfen

    Es gab viele Auseinandersetzungen und temperamentvolle Diskussionen, bis auch in unserem Betrieb Filmaufarbeitung nach dem VIII. Parteitag ein umfassendes Vorhaben der sozialistischen Rationalisierung in Gang kam. Um unseren Beitrag zur Verwirklichung der Hauptaufgabe zu leisten, kam es darauf an, vor allem bei der Produktion von Positiv-Color-Film, er dient der Herstellung von Spielfilmen in Farbe, hohe Zuwachsraten zu erreichen ...
  • ZK der SED beglückwünscht Genossin Cläre Derfert-Casper

    Heute vollendet die Berliner Arbeiterveteranin Genossin Cläre Derfert- Casper ihr 80. Lebensjahr. Das Zentralkomitee beglückwünscht sie auf das herzlichste und betont im Grußschreiben: „Anfang 1918 wurdest Du Mitglied der Parter und nahmst aktiv an den revolutionären Kämpfen der deutschen Arbeiterklasse für eine sozialistische Gesellschaftsordnung teil ...
  • Für alle Kollegen abrechenbar

    Wie führen die Gewerkschafter des Lauchhammerwerkes den Wettbewerb? Alle abrechenbaren Kennziffern des Planes sind in den kollektiven und persönlichen Plänen sowie in den Haushaltsbüchern zu Wettbewerbsbestandteilen geworden. Ein Informationsblatt, monatlich einmal von der BGL herausgegeben, orientierte im Januar auf wichtige Plankennziffern wie Material, Kostensenkung und das Vorziehen von Rationalisierungsaufgaben ...
  • Mehr Kaffeemaschinen durch neue Technologie

    VEB Elektromechanik erschloß Reserven

    Von Reiner Franz und Ingolf B o s s e n z K 104 ist die. Kurzbezeichnung für eine Kaffeemaschine, die seit November 1970 zum Produktionsprogramm des VEB Elektromechanik Berlin-Kaulsdorf gehört. Täglich werden davon 200 Stück hergestellt. Die Vorteile dieses bei der Bevölkerung beliebten Gerätes liegen auf der Hand ...
  • Uraufführung des DEFA-Films „Orpheus in der Unterwelt"

    Berlin (ADN). „Orpheus in der Unterwelt", ein neuer 70-mm-Farbfilm der DEFA-Gruppe Johannisthai, wurde am Donnerstagabend im ausverkauften Filmtheater „Kosmos" in der Berliner Karl-Marx-Allee erfolgreich, uraufgeführt. „Orpheus in der Unterwelt" entstand nach der gleichnamigen Operette von Jacques Offenbach unter der Regie von Horst Bonnet ...
  • Chandra: Friedenskräfte stehen vor neuen Aufgaben

    Berlin (ADN). Der Weltfriedensrat wird auf seiner bevorstehenden Tagung vom 16. bis 19. Februar in der bulgarischen Hauptstadt Sofia neue bedeutsame Aufgaben der weltumspannenden Friedensbewegung beraten und damit die internationale Entspannung fördern helfen. Das betonte der Generalsekretär des Weltfriedensrates, Romesh Chandra (Indien), in einem ADN-Gespräch zum Abschluß seines Besuchs in der DDR ...
  • Zwei Leipziger Molkereien liefern Milch an 120 Schulen

    Leipzig (ND). Rund 120 Schulen der Messestadt Leipzig und in deren Umgebung werden von den beiden Leipziger Molkereien versorgt. Die Mädchen und Jungen haben die Auswahl zwischen Milch sowie Kakao-, Vanille- und Zitrustrunk. Für 1974 haben sich die Werktätigen der Leipziger Molkerei vorgenommen, noch mehr Schulen zu beliefern und das Sortiment z ...
  • Hauptweg bleibt Intensivierung

    Ausführlich begründete das Mitglied des Politbüros in seinen mehrfach von Beifall unterbrochenen Ausführungen, daß die Lösung der neuen höheren Aufgaben zur weiteren allseitigen Stärkung der' DDR, zur Vertiefung der Zusammenarbeit mit der Sowjetunion und den anderen sozialistischen Staaten sowie im Kampf für die Sicherung des Friedens mit wachsenden Anforderungen an alle Parteiorganisationen verbunden ist ...
  • Vielseitige Winterferien bei Sport, Spiel und Wandern

    Berlin (ADN/ND). Bis auf den letzten Platz ausgebucht sind in diesen Tagen die 18 Jugendherbergen des Bezirks Erfurt. 3500 junge Gäste werden von den Heimkollektiven und vielen Helfern in den Winterferien erwartet. Zu den Höhepunkten zählen die Veranstaltungen zur „Woche der Waffenbrüderschaft", die von FDJ- und GST-Gruppen, Wehrkreiskommandos und NVA- Angehörigen gemeinsam vorbereitet werden ...
  • Eine Enthüllung in Sachen Aktfoto-Titelei

    Der Formulierung von Ernst Wiegand, Karl-Marx-Stadt, folgend und diese ergänzend, möchte ich feststellen: „Einen Spaß besonderer, vermutlich unfreiwilliger Art (für den nicht jeder Verständnis haben wird) erlebt man..." beim Lesen von „ND- Literatur" 12/73 auf Seite 2, wenn man sich im „Foto-Journal für junge Leute", Heft 3, nicht nur die beiden Fotos auf Seite 58 und 59 angesehen, sondern auch den dazugehörigen Text auf Seite 57 und 59 gelesen hat ...
  • FUSSBALL

    Landerspiele: Kuweit-Bulgarien 1 : 3 und 1 :2. Hallenspiel: „Philadelphia Atoms" gegen ZSKA Moskau 3:6 (3 X 20 Minuten).
  • Betrogen noch bis nach dem Tod

    Korrespondenz aus Großbritannien Drei kleine Kinder und ihre Mutter aus Derbyshlre stehen vor dem Nichts. Ihr Er* nährer, der 42jährige Bergarbeiter Charlie Palmer, war der 7768. Kumpel, der bei Unglücksfällen in britischen Gruben umkam. Schon bis zu seinem Tode herrschte Not in der Familie. Der Lohn Charlie Palmers erreichte trotz harter Arbeit nicht einmal das Durchschnittseinkommen männlicher Arbeiter in Großbritannien ...
  • Streitbarer Materialismus und gegenwärtige Naturwissenschaft

    1974. Etwa 160 Seiten — 8" — M 6,— Bestell-Nr. 7525234 (2149/33) 34 Bruno Flierl
  • Freundschaftliches Gespräch mit Präsident Kekkonen

    Moskau (ADN). Der Vorsitzende des Präsidiums des Obersten Sowjets der JdSSR, Nikolai Podgorny, und der Vorsitzende des Ministerrates der UdSSR, Mexej Kossygin, führten am Sonnabend sin Gespräch mit dem zu einem inoffi- :iellen Besuch in der Sowjetunion weienden Präsidenten Finnlands, Dr. Urho Xekkonen ...
  • Potsdam Spitzenbelastungszeiten für den Monat Februar

    Spitzenbelastungszeiten von 6.30 bis 8.30 und von 17.30 bis 20.30 Uhr. Stunde der höchsten Belastung: 6.30 bis 7.30 Uhr.
  • Bedeutendes ökumenisches Treffen in Bad Saarow

    Bad Saarow (ADN). Das Exekutivkomitee des ökumenischen Rates der Kirchen (Weltkirchenrat) ist am Montag in Bad Saarow, Bezirk Frankfurt (Oder), zu einer Tagung zusammengetreten. Auf diesem bisher bedeutendsten ökumenischen Treffen auf dem Territorium der DDR wird das oberste Leitungsgremium der Ökumene unter, anderem über die Fortsetzung des Antirassimus-Programms im Sinne der Weltmissionskonferenz von Bangkok 1972/73 beraten ...
  • Mit neuer Kampfkraft voran auf dem Weg des VIII. Parteitages

    Zu den Ergebnissen der Parteiwahlen in der SED

    Mit den eben zu Ende gegangenen Bezirksdelegiertenkonferenzen der SED fanden die Parteiwahlen 1973/74 ihren Höhepunkt und Abschluß. Auf der Mitte des Weges zwischen unserem VIII. und IX. Parteitag legten 1,9 Millionen Kommunisten ,in über einhundertfünfzigtausend Wahlversammlungen der Parteigruppen, der Abteilungsparteiorganisationen und Grundorganisationen, in Kreis-, Stadt- und Bezirksdelegiertenkonferenzen Rechenschaft ab, zogen Zwischenbilanz und berieten die weiteren Aufgaben ...
  • Hohes Maß an Übereinstimmung

    Sofia (ADN-Korr.). „Auf der Weltfriedensratstagung in Sofia wurde, von unterschiedlichen Ausgangspositionen ausgehend, ein hohes Maß an Übereinstimmung in den wichtigsten Fragen erreicht." Das erklärte der Präsident des DDR-Friedensrates, Prof. Dr. Günther Drefahl, Mitglied des Präsidiums des Weltfriedensrates, am Mittwoch in einen! Gespräch mit DDR- Journalisten in Sofia ...
  • Neues ans der Wissenschaft Philosophenseminar eröffnet

    Havanna (ADN). Ein internationales Seminar zu philosophischen Problemen der Gesellschafts- und Naturwissenschaften hat in Havanna begonnen. Organisatoren des alljährlich stattfindenden Wissenschaftlertreffens sind die kubanische Wissenschaftsakademie sowie die Abteilung Wissenschaften, Kultur und Bildung beim ZK der Kommunistischen Partei Kubas ...
  • Menschenhändler verurteilt

    Berlin (ADN). Wegen staatsfeindlichen Menschenhandels gemäß Paragraph 105 Ziff. 2 StGB verurteilte das Bezirksgericht Schwerin Karl Vala und Walter Gerula aus Wien zu 15 bzw. 11 Jahren Freiheitsentzug. Die zur Straftat benutzten Lastzüge und die Ladung wurden eingezogen. Die Straftäter handelten im Auftrag ...
  • Die Usurpatorenherrschaft wird nicht ewig dauern

    Zu der gegenwärtigen Situation und der kommenden Entwicklung erklärte der Generalsekretär der KP Chiles: „Ich glaube, die jetzige Lage trägt vorübergehenden Charakter. Auf dem Holzwege sind jene, die glauben, diese Zustände würden ewig dauern. Ich bin fest überzeugt, daß wir aus diesem dunklen Tunnel ins Freie treten und unsere Freiheit wiederherstellen werden ...
  • Im Blick auf die Zusammenhänge

    Um so haltloser sind die Versuche der imperialistischen Propaganda, besonders unseren christlichen Bürgern eine Diskussion über eine angebliche „Mißachtung" der Menschenrechte im Sozialismus aufzudrängen. Das findet Ausdruck in pseudoreligiösen und pseudotheologischen Argumenten, wonach vom Glauben her bestimmte Menschen- und Freiheitsrechte vorgegeben seien ...
  • FUSSBALL

    In Kinshasa: Zaire—Flamengo Rio de Janeiro 3 :3. Bulgarische Meisterschaft: Botew Wratza-Beroe Stara Zagora (Gegner des 1. FC Magdeburg im Europapokal) 2 :0.
  • Festival des politischen Liedes in Sokolov

    Prag (ADN-Korr.). In der westböhmischen Bergbau- und Industriestadt Sokolov fand am vergangenen Wochenende das zweite gesamtstaatliche Festival des politischen Liedes der CSSR statt. Über 350 Laien- und Berufskünstler aus der CSSR sowie Gruppen aus Chile und der DDR ließen drei Tage lang Revue passieren, was junge Liedermacher im Verlauf des letzten Jahres an Neuem auf dem Gebiet des aktuellen, engagierten Liedes geschaffen haben ...
  • Täglich genau rechnen

    Wir hoben den Plananteil für die ersten zwei Monate dieses Jahres erfüllt. Dazu beigetragen hat, daß alle 32 Kolleginnen und Kollegen unseres Kollektivs nach persönlich-schöpferischen Plänen arbeiten und die Leistungen ganz konkret abgerechnet werden. Seit dem 1. Januar führen wir den Leistungsvergleich von Mann zu Mann nach fünf Punkten ...
Seite
Klare Köpfe, Konsequenz und unsere eigene Kraft Von Irene Richter, Meisterin im VEB Kunstseidenwerk „Siegfried Rädel" Pirna „Grünes Q" heißt gute Qualität der Aussaat kommentiert Warum Entgelt jetzt einheitlich gestaltet? Was wird mit den jetzt schon höheren Sätzen? Täglich genau rechnen Schnell in die Praxis Auch Prämien für hohe Lehrlingsleistungen ? Ständiges Planplus Ziel ist Bestleistung Leitmotiv: Rationell bauen EDV-Programme im Angebot Perückenhaar aus Wolpryla Raumheizer ferngesteuert M Verbesserungen für 405600 Lehrlinge
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen