22. Nov.

Januar 1951

  • Wilhelm Pieck, der entschlossene Kämpfer für den Frieden

    In den Jahren, als der junge Tischlergeselle Wilhelm Pieck mit *äsr Arbeiterbewegung in Berührung kam, ging die Herausbildung des imperialistischen Stadiums des Kapitalismus ihrem Ende entgegen. Mit der Entwicklung der ökonomischen Merkmale dieses Stadiums entstanden auch die imperialistischen Mächtegruppierungen, die sich zum Kampf um die Neuaufteilung unseres Planeten rüsteten ...
  • LOWA

    Waggonbau Gotha, VEB

    geben unserem Präsidenten Wilhelm Pieck Versicherung, daß wir, so wie wir unseren kswirtschaftsolan eriütli und übererfüllt haben, auch den Fünfjahrplan vorir/stig und übererfüllen werden
  • Kunst, die von den Interessen des Volkes ausgeht

    „... Und der Zukunft zugewandt" Dieses Motto, unter dem der große Festabend in der Werner-Seelenbinder-Halle verlief, ist in jeder Beziehung treffend gewählt. Die Aufeinanderfolge der Szenen und Ausschnitte aus dem gesamten Kulturschaffen unserer letzten Zeit, zusammen mit den Gedichten und Liedern, die für den 75 ...
  • Theater Am Schiffbauerdamm

    I NEUES DEUTSCHLAND / Nr. 4 Seite '. 19.30 16. Di Filmtheater am Friedrichthafn 19.30 16. Mo länlidi 15.:o, 13.00 und 20.50 Uhl I.. _.:,.:-;l-p 1, 19.30 14. r.l a e tl e b u r s zu ric.iten. So 19.30 18. Sa Uraufführung 19.30 12. Fr Verleih: Progress Film-Verlrieb GmbH Redaktionskollegium: Rudolf Herrnstadt (Chefredakteur), Heinz Friedrich Gi-r ...
  • Erich Honecker an alle FDJler

    Appell zum Beginn des 1.Schuljahres am 9. Januar

    Liebe Freunde! Am 9. Januar 1951 beginnt das Schuljahr der Freien Deutschen Jugend. Zum erstenmal werdet Ihr Euch zu einer großen Lerngemein- Bchaft zusammenfinden. Das hat es bisher in der Geschichte der deutschen Jugendbewegung noch nie gegeben. Ausgangspunkt für die breite Lernbewegung der jungen Generation sind die Beschlüsse der 6 ...
  • Holzbau Börde liegt an der Spitze

    Zwischenwertung im Maurerwettbewerb Berlin—Republik

    Kurz nach Beendigung der zweiten Etappe des vom „Neuen Deutschland" angeregten Winterwettbewerbes unserer Bauarbeiter tagte die Wettbewerbskommission beim Zentralvorstand der Industriegewerkschaft Bau-Holz. Zur Bewertung lagen Berichte von sieben Baustellen vor. Bemerkenswert ist, daß es trotz der Frostperiode gelang, die Arbeiten auf allen Baustellen fortzuführen und die gesteckten Ziele zu erreichen ...
  • Glückwünsche der KP der Niederlande

    „Anläßlich Ihres 75. Geburtstages gratulieren wir Ihnen herzlichst und wünschen Ihnen recht gute Gesundheit. Wir grüßen in Ihnen den ersten Friedenskämpfer Deutschlands und wünschen Ihnen viel Kraft und Erfolg in Ihrem Kampf für ein vereintes, friedliebendes und demokratisches Deutschland, dessen Gelingen auch für die Zukunft des niederländischen Volkes von entscheidender Bedeutung ist ...
  • Einziger Ausweg: Deutsches Gespräch

    „New York Times" bestätigt wachsenden Widerstand gegen Remilitarisierung / Volksbewegung ist nicht aufzuhalten

    Bonn (Eig. Ber.). Die durch die Verhandlungen deutscher Militärsachverständiger mit USA-Offizieren nunmehr offen vorangetriebenen Remilitarisierungsmaßnahmen veranlassen immer breitere Kreise der westdeutschen Bevölkerung, sich der Bewegung für die Annahme des Grotewohl-Vorschlages anzuschließen. Die ...
  • Dank an die Berliner

    Der Berliner Ausschuß der Nationalen Front dankte am Donnerstag in einem Aufruf allen Berlinern für ihre Buntmetallspenden und die große Aufgeschlossenheit, die sie damit für die Erfüllung des Fünfjahrplanes zeigten. Sein besonderer Dank gilt den freiwilligen Helfern, die die Sammlung erfolgreich durchführten ...
  • Jeder neuen Gefahr sofort begegnen I

    Trotz des erzwungenen Verzichts auf die Zwangsräumung ist die Gefahr noch nicht gebannt. Weder von der Besatzungsmacht noch von einer anderen zuständigen Stelle wurde eine schriftliche Sicherheit für die endgültige Aufhebung der Beschlagnahme gegeben. Noch sind die Arbeilen an dem Befestigungswall vor der Siedlung nicht eingestellt ...
  • Ministerpräsident beim Eishockey Der Kampf um den Meistertitel der Jungen Pioniere ist entbrannt

    Seit Freitagabend hat leichter Frost eingesetzt und das Eisstadion in Oberhof ist in ausgezeichneter Verfassung. Noch Freitagabend, 23.30 Uhr, wurde das erste Spiel um die Eishockeymeisterschaft unserer Jungen Pioniere in dem von 40 000 Watt hellerleuchteten Stadion zwischen dem Vertreter Sachsens (Frankenhausen) und dem Vertreter Thüringens (Oberhof) ausgetragen ...
  • Glückwünsche an Wilhelm Pieck

    Braunkohlenwerk Bohlen Eisenhüttenkombinat Ost NILES-Werke Chemnitz ABUS-Maschinenbau Nordhausen Schiffsbaureparaturwerkstatt Stralsund VEB Leuchtgas Staaken Adolf Grille und Söhne, Berlin- Weißensee Vorwärts-Druckerei und Verlag, Berlin-Treptow VEB Stralauer Glashütte, Berlin- Alt-Stralau Lehraktiv ...
  • Kim En Dju - ein Student des koreanisdien Volkes

    Ruhe und Entschlossenheit liegen auf dem breiten, kühngeschnittenen Gesicht des Studenten Kim En Dju, der mit den Delegierten aus den Ländern der Welt an dem langen Tisch sitzt und aufmerksam die Diskussionsreden verfolgt. Es ist ein eigenartiges Gefühl, dieses kühne Antlitz zu betrachten und dabei zu ...
  • Sekretärin

    an selbständiges Arbeiten gewöhnt, für sofort gesucht. Bewerbungen mit sämtlichen Unterlagen unter Angabe der Oreanisationszugehörigkeit erbeten an Deutscher Frauenverlag GmbH, Berlin NW 7, Dorotheenstr. 4
  • Große Abschlußkundgebung der ISB-Tagung

    Vertreter der Studenten der Welt von der Berliner Jugend stürmisch gefeiert

    Mit lang anhaltendem Beifall, mit Sprechchören und Hochrufen auf Stalin, den Komsomol, Mao Tse Tung und Kim Ir Sen sowie Wilhelm Pieck begrüßten die 3000 anwesenden FDJ- ler, Vertreter der friedliebenden demokratischen Jugend Deutschlands, die Mitglieder der Exekutive des ISB, die von Robert Menzel, dem Landessekretär der FDJ Berlin, auf das herzlichste willkommen geheißen wurden ...
  • Der griechische und polnische Freiheitskampf auf der Bühne

    Bereits das erste dramaturgische Stück des erst 23jährigen Schauspielers Albert Lortzing hat ein aktuelles politisches Zeitgeschehen zum Gegenstand. Der griechische Freiheitskampf (1822) bildet den szenischen Hintergrund zum Frühwerk ,Ali Pascha von Janina'. Obwohl einige Elemente des dramaturgischen ...
  • Alarmzeichen aus Westberlin

    Rüstungsaufträge jetzt offiziell

    seien bereits an Berliner Industriewerke vergeben worden. Weiterhin kündigte Davis eine nochmalige Verstärkung der britischen Okkupationstruppen in Westberlin an. Auch der amerikanische Wirtschaftssachverständige van Stirum erklärte am Freitagabend, daß die Westberliner Wirtschaft noch mehr als bisher mit Rüstungsaufträgen versorgt werde ...
  • „Nehmt Euch der Westberliner Jugend an!"

    Ein junger SPD-Genosse auf der Konferenz zur Aktionseinheit

    Bei der am Sonnabend stattgefundenen Konferenz zur Aktionseinheit sprach in der Diskussion unter anderem ein junger SPD-Genosse aus Neukölln Er war, als er vor eineinhalb Jahren der SPD beitrat, ein Opfer der Antisowjethetze und glaubte, in dieser Partei am besten für seine „Anschauung" kämpfen zu können ...
  • Aktionseinheit legt Kriegstreibern das Handwerk

    Adenauers „Nein" und Schumachers amerikanische Haltung werden die Werktätigen zum gemeinsamen Friedenskampf zusammenschweißen

    Berlin (Eig..Ber./ADN). „Wir sind uns bewußt, daß die deutsche Arbeiterschaft eine riesengroße Verantwortung hat im Kampf um den Frieden, um die Wiederherstellung der Einheit Deutschlands", heißt es in einem Appell an die Werktätigen des Ruhrgebiets, den der in Essen gebildete „Ständige Ausschuß der Aktionseinheit" veröffentlichte ...
  • .. . und Adenauer antwortete nicht!

    Der Atlantikpaktrat faßte unter dem Druck der USA in Brüssel konkrete Beschlüsse über die Aufstellung einer westdeutschen Söldnerarmee, sowie die Umstellung der westdeutschen Industrie auf Kriegsproduktion und ernannte Eisenhower zum Oberkommandierenden. Bonn stimmte zu. Das Bonner Parlament verabschiedete ein Ermächtigungsgesetz über „Sicherungs- und Uberleitungsmaßnahmen" in der gewerblichen Wirtschaft, das eine Handhabe für die Kriegsvorbereitungen darstellt ...
  • Arbsit dar Ausbildungeinstitutd neu organisieren!

    Der Fünfjahrplan stellt die Aufgabe, 964 20U Jugendliche in Berufsschulen auszubilden. Das ist eine große Aufgabe, die die Ausbildung neuer Lehrer erfordert. Mit dem jetzigen System der Berüfsschiillehreräusbildüng meistern Wir diese Aufgabe nicht. Wir haben in der Republik Zehn Institute für Berüfsschüllehierausbildüng mit einer tiesanitkapazität von iÖSÖ Plätzen ...
  • Westdeutsche Schwimmer in Sachsen

    Vergleichskämpfe in Chemnitz und Dresden

    Auf Einladung der BSG KWU Dresden kommt am Wochenende die süddeutsche Schwimmerelite vom Schwimmclub Bayreuth und vom Schwimmverein „Bayern", Hof, nach Sachsen. Die westdeutschen Sportler beweisen durch ihr Kommen, daß sie Adenauers „No" nicht im geringsten davon abhält, die Verbindung zwischen Ost und West noch enger zu gestalten ...
  • Erfolge in der Schwerindustrie

    Stahlwerke Riesa, Gröditz und Max - Hütte liegen weit über dem Plan

    Berlin (Eig. Ber.). Wie das Ministerium für Schwerindustrie mitteilt, erreichten im Januar-Wettbewerb „Auftakt zum Fünfjahrplan" die Betriebe der IIV Metallurgie statt des vorgesehenen Produktionssolls von 66 Prozent in der zweiten Dekade folgende Ergebnisse: Faradit-Walzwerke Chemnitz 80 Prozent, Dolomit-Werk Wünschendorf 80 Prozent, Stahlwerk Riesa 75 Prozent, Stahlwerk Gröditz 75 Prozent, Ziehwerk Brotterode 71 Prozent und die Max-Hütte in Unterwellenborn 70 Prozent der Monats- Planauflage ...
  • Verkäuferin

    mit Verantwortungsbewußtsein, welche in der Lage i3t. mehreren Verkäuferinnen vorzustehen, für große Fleischerei mit Familienanschluß gesucht. Otto Franke, Magdeburg, EogätzerstraEe 7c, Fleischerei
  • Prof. Dr. Klemperer (Kulturbund):

    „Ich glaube eine Gewißheit dafür zu haben: Das Bonner Parlament wird mit uns ins Gespräch kommen. Denn sonst ist es keine Volksvertretung. Ich habe die Überzeugung, es wird nicht schweigen, es wird sprechen, denn das Volk im Westen kocht."
Seite
Gespräch mit unseren Gästen Wir grüßen die Frauen der Welt! In der Rue Jouvenet ist man nicht beunruhigt 18000 leprakranke Kinder in Spanien Besuch bei Nadeshda Parfjonowa Der Ruif aus Essen Millionenorganisation deutscher Frauen protestiert Käthe Kern (für die 66 Vertreter Berlins): Paul Scholz (DBD): Otto Buchwitz (SED): Den Kampf um die Einheit verstärken / dbu Wilhelm Adams (NDPD): Erich Geske (SPD): Manfred Gerlach (FDJ): Pastor Fischer (VVN): Joh. Dieckmann (LDP): Friedrich Wehmer (VdgB): Herta Schmidt (DFD): Prof. Dr. Klemperer (Kulturbund): Abg. Götzelt (Genossenschaften):
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen