28. Mai.

Vor 40 Jahren:

Titelseite vom 28.05.1982
28.05.1982 | Ausland

Über 150000 junge Berliner auf Friedenskundgebung

Berlin (ND). Eine machtvolle Friedenskundgebung der Berliner Jugend am Donnerstagabend auf dem traditionsreichen Bebelplatz bildete den Auftakt zu den Pnngsttreffen der Jugend 1982 in allen Bezirken und Kreisen der DDR. Über 150 000 junge Arbeiter, Lehrlinge, Schüler, Studenten, Wissenschaftler und Künstler bekundeten ihren festen Willen, mit Taten für die Stärkung und Verteidigung des Friedens und des Sozialismus einzustehen. Zugleich bekräftigten sie damit die Entscheidung von mehr als 13 M... Mehr

Vor 50 Jahren:

Titelseite vom 28.05.1972
28.05.1972 | Ausland

Im festen Bunde mit der Arbeiterklasse

„Die Intelligenz ist im Sozialismus anerkannter und mitverantwortender Bündnispartner der Arbeiterklasse." Diese Feststellung, die der Erste Sekretär des ZK der SED, Erich Honecker, kürzlich bei der Zusammenkunft mit den 1. Sekretären der SED-Kreisleitungen traf, bestimmte auch Inhalt und Atmosphäre seiner Begegnung mit dem Präsidium der Akademie der Wissenschaften.

, Wenige Tage

nach seinem Besuch bei Berliner Bauarbeitern war Erich Honecker gemeinsam mit- Kurt Hager, Konrad Na... Mehr

Vor 60 Jahren:

Titelseite vom 28.05.1962
28.05.1962 | Inland

Brandt bestätigt mit brutaler Offenheit: Senat organisiert Grenzverletzungen

Köln (ND). Der Westberliner Frontstadtchef Brandt hat am Sonntag in Köln mit zynischer Offenheit zugegeben, daß er und sein Frontstadtsenat die verantwortlichen Inspiratoren für die blutigen Provokationen an der DDR-Staatsgrenze sind. In einem Interview mit der westdeutschen Nachrichtenagentur DPA erklärte Brandt zu den Bombenanschlägen der Westberliner OAS: „Die Explosionen an der Mauer sind eine Warnung an alle. Die Warnung gilt für die Freunde im Westen ebenso wie für Moskau. Der Berliner ... Mehr

Vor 70 Jahren:

Titelseite vom 28.05.1952
28.05.1952 | Allgemein

Sichert unser Vaterland!

Die stürmisch anschwellenden Massendemonstrationen in Westdeutschland und die wachsende Erregung aller Bevölkerungsschichten in ganz Deutschland haben in den letzten Tagen mit einer Deutlichkeit und Eindringlichkeit wie nie zuvor bewiesen, daß das deutsche Volk den Generalkriegsvertrag und die gesamte Politik Adenauers mit leidenschaftlicher Empörung und Einmütigkeit ablehnt. Trotzdem hat Adenauer den Schandvertrag unterschrieben. Damit ist die Kluft, die zwischen Adenauer und dem deutschen V... Mehr

Dossiers zum Zeitgeschehen:

1946-1990: Voller Zugriff auf's Archiv mit einem Online-Abo

Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen