24. Jun.

Vor 40 Jahren:

Titelseite vom 24.06.1981
24.06.1981 | Ausland

Gewahrleistung des Friedens war, ist und bleibt das oberste Ziel der Außenpolitik des Sowjetstaates

Der Oberste Sowjet der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, besorgt über die gewachsene Kriegsgefahr und das beispiellose Ausmaß des Wettrüstens, wendet sich an die Parlamente und Völker der Welt.

Er läßt diesen Appell in einem Augenblick ergehen, da sich der Tag des Überfalls des Hiitlerfaschismus auf unsere Heimat zum 40. Mal jährt. Das sowjetische Volk verneigt sich in Ehrfurcht vor den im Krieg gefallenen 20 Millionen Landsleuten. Der zweite Weltkrieg brachte der ganzen Mens... Mehr

Vor 50 Jahren:

Titelseite vom 24.06.1971
24.06.1971 | Inland

Alle Kraft für die Durchführung ?- > der Beschlüsse des VIII. Parteitages Mit den neuen Ideen beginnt jetzt überall die Arbeit

Berlin (ND). Die gestern im .Neuen Deutschland" in vollem Wortlaut veröffentlichte Direktive des VIII. Parteitages zum Fünfjahrplan für die Entwicklung der Volks- Wirtschaft der DDR 1971-75 ist allen Parteiorganisationen in Stadt und Land Anleitung zum Handeln. In diesem Dokument fanden Tausende Ideen und Vorschläge für unsere wirtschaftliche Arbeit ihren Niederschlag. Allein dem Parteitag lagen 600 Schreiben mit über 5000 Vorschlägen zum Entwurf der Direktive vor. Noch ist der Fünfjahrplan n... Mehr

Vor 60 Jahren:

Titelseite vom 24.06.1961
24.06.1961 | Freizeit

Unangenehm für die Ultras

Der parteilose Arbeiter Albers fragte: „"Wird durch einen Friedensvertrag mit der DDR die Spaltung Deutschlands nicht noch vertieft? Kann der Friedensvertrag nicht unangenehme Auswirkungen haben?"

„Es ist wahrscheinlich, daß der Friedensvertrag für die Bonner Ultras unangenehm wird", antwortete Genosse Norden. „Er wird unangenehm für die Leute sein, die auf den Bürgerkrieg und die Auseinandersetzung der beiden deutschen Staaten spekulieren.

Also bedroht der Abschluß 'des Frieden... Mehr

Vor 70 Jahren:

Titelseite vom 24.06.1951
24.06.1951 | Freizeit

Kurs auf Eisenhower

Christian Fette, der neugebackene Vorsitzende des DGB antwortete, kurz nach seiner „Wahl" auf dem zusammengeschobenen außerordentlichen Bundeskongreß in einer anschließenden Pressekonferenz darüber befragt, wie er zum Schuman- Plan stehe, ohne Zögern mit einem bedingungslosen Ja. ^Ebenso bejahte der neue Bundesvorsitzende die Remilitarisierung und sprach sich ausdrücklich für einen „deutschen Verteidigungsbeitrag" aus. Im übrigen wolle er „den alten Kurs der Gewerkschaften beibehalten."

<... Mehr

Dossiers zum Zeitgeschehen:

1946-1990: Voller Zugriff auf's Archiv mit einem Online-Abo

Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen