25. Mär.

Juni 1976

  • Der IX. Parteitag stellt die Aufgabe

    Deshalb lenken wir die Initiative der Werktätigen im sozialistischen Wettbewerb auf die Stärkung der eigenen Rohstoffbasis, die Verbesserung der Materialökonomie, die Durchsetzung des Sparsamkeitsregimes, den mehrschichtigen Einsatz der hochproduktiven Ausrüstungen, die generell bessere Auslastung der Grundmittel und die volle Nutzung des gesellschaftlichen Arbeitsvermögens ...
  • VI. Wir starken die Ireie Deutsche Jugend als Helfer und Kampf reserve der Einheitspartei Deutschlands

    Wir sind sehr stolz, mit welch herzlichen Worten Genosse Erich Honecker auf dem IX. Parteitag der SED über die Leistungen der FDJ gesprochen hat. Die FDJ — so wird im Programm und im Statut der Partei hervorgehoben — ist aktiver Helfer und Kampfreserve der SED. Der Zentralrat schlägt dem X. Parlament ...
  • Halbfinale komplett

    Gastgeber Ungarn, Spanien, Frankreich und die UdSSR qualifizierten sich beim UEFA-Turnier der Fußball) unioren als Gruppensieger für das Halbfinale, das am Freitag ausgetragen wird. Dabei trifft Ungarn auf Frankreich und die UdSSR, die als einzige Mannschaft die Vorrunde ohne Minuspunkt beendete, auf Spanien ...
  • Auch im Schlager unser Lebensgef iihl äußern

    Hans-Jürgen Beyer, Sänger

    Ich bin besonders stolz darauf, daß ich zu den 109 935 Jugendfreunden gehöre, die im Rahmen der „Parteitagsinitiative der FDJ" Kandidat der SED geworden sind. Schon in dem Jahr meiner Kandidatenzeit habe ich die Hilfe und Unterstützung meiner Genössen gespürt, die sie mir und auch anderen jungen Genossen Kandidaten aus den Reihen der Unterhaltungskünstler, j wie z ...
  • Eine künstliche Insel direkt vor der niederländischen Küste

    Niederländische Wissenschaftler und Techniker planen den Bau einer Insel 75 km vor der Hafeneinfahrt Rotterdams und 35 km nördlich der Tankertiefwasserrinne. Die Insel soll Standort stark umweltbelastender Industriezweige werden und nur Produktionsstätten, keine Wohnhäuser beherbergen. Der Inselbau soll mit der Aufschüttung eines Dammes beginnen, der eine Fläche von 5200 ha einschließt und 900 Millionen m3 Sand zusammenhalten soll, die nötig sind, um die Insel aufzuspulen ...
  • KPdSU und BdKJ berieten internationale Probleme

    Konstantin Katuschew beendete Freundschaftsbesuch in Jugoslawien

    Belgrad (ADN). Der Sekretär des ZK der KPdSU Konstantin Katuschew hat seinen Freundschaftsbesuch in der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien beendet und ist am Montag wieder nach Moskau zurückgekehrt, meldet TASS. Auf Einladung des Präsidiums des ZK des Bundes der Kommunisten Jugoslawiens hatte er sich seit Freitag in diesem Land aufgehalten ...
  • Westberliner LKW auf der Autobahn in Brand geraten

    Magdeburg (ADN). Auf der Autobahn Berlin—Marienborn, in der Nähe der Abfahrt Olvenstedt, geriet am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr ein mit Wasserstofflaschen beladener Westberliner LKW aus bisher unbekannter Ursache in Brand. Durch schnellen Einsatz der Feuerwehr und Einschäumung der LKW-Ladung wurden das Feuer in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht und schwerwiegende Folgen verhindert ...
  • Brandt hält die Initiative Mitterrands für „nicht nötig"

    Paris (ADN). Der SPD-Vorsitzende Brandt hat sich der Absicht des französischen Sozialistenführers Mitterrand entgegengestellt, ein „Komitee zur Verteidigung der bürgerlichen und beruflichen Rechte in der Bundesrepublik" zu schaffen. In einem Beitrag in der französischen Zeitung „France Soir" vertrat er die Auffassung, es sei „nicht nötig, irgendeine Organisation zu Verteidigung der bürgerlichen Rechte und der Freiheiten in der Bundesrepublik Deutschland zu schaffen" ...
  • Mitteilung

    über die Tagung der Redaktionskommission der kommunistischen und Arbeiterparteien Europas in Berlin

    Berlin (ND). Am 10. Juni 1976 begann in Berlin die Tagung der Redaktionskommission, die von den an der Vorbereitung der Konferenz der kommunistischen und Arbeiterparteien Europas beteiligten Parteien im Mai dieses Jahres vereinbart wurde. An der Tagung nehmen Delegationen folgender kommunistischer und ...
  • Nationale Front der DDR: Taten im Zeichen des IX. Parteitages der SED

    Tagung des erweiterten Präsidiums des Nationalrates in der Hauptstadt / Referat von Albert Norden Teilnehmer beschlossen einmütig Willensbekundung / Schlußwort von Prof. Dr. Dr. Erich Correns

    Vorsitzenden der mit der SED befreundeten Parteien und Repräsentanten der Massenorganisationen das Wort Vertreter des Bezirksausschusses Berlin, des Kreisausschusses Plauen und des Ortsausschusses Satow berichteten über Erfolge und Vorhaben im .Mach mit ("-Wettbewerb. Das Schlußwort hielt der Präsident des Nationalrates, Prof ...
  • Kommentare und Meinungen

    Warum hält die BRD nicht den Grundlagenvertrag ein? Kommentar der ungarischen Gewerkschaftszeitung „Nepszava" zum Fall des Doppelmörders Weinhold

    „Gelinde gesagt, ist es eine ungewöhnliche Sache, daß das Gericht und die Polizei einen mehrfachen Mörder unter ihren Schutz stellen. Wie schwer es auch zu glauben ist, dies geschah dennoch, Und zwar in unseren Tagen, in1 der Bundesrepublik Deutschland. Der mehrfach vorbestrafte ■ 26jährige Werner Weinhold, Staatsbürger der DDR, flüchtete am 19 ...
  • Forum zur Freundschaft mit der Sowjetunion

    Ihr Bekenntnis zur unverbrüchlichen Freundschaft und Zusammenarbeit mit der Sowjetunion bekräftigten am Montag namhafte Wissenschaftler, Künstler, Kulturschaffende und Pädagogen der Hauptstadt auf einem Forum der Berliner Intelligenz. Über 100 Mitglieder der Hochschulgruppe Berlin des Kulturbundes der DDR und des Klubs der Kulturschaffenden „Johannes R ...
  • KPKolumbiensfürtinheitaller oppositionellen Kräfte

    Bogota (ADN-Korr./ND). Die Nominierung eines gemeinsamen Kandidaten aller demokratischen Kräfte der Opposition für die Präsidentschaftswahlen 1978 hat ein Plenum des ZK der KP Kolumbiens vorgeschlagen. Wie das Organ der KP Kolumbiens, „Voz Proletaria", berichtet, rief das Plenum alle Volkskräfte ziu einem Dialog auf, um die Plattform für eine einheitliche Politik zu schaffen ...
  • LEUNA

    EIN NAME • EIN BEGRIFF DEIN ARBEITSPLATZ

    Unser Kombinat bietet jedem eine Chance! Arbeitskräfte aus den verschiedensten Berufen finden bei uns interessante und verantwortungsvolle Aufgaben. Wir suchen insbesondere:
  • BERGBAUBETRIEB AUE DER SDAG

    WISMUT: Auf einen optimalen Beitrag zur Sicherung der Rohstoffbasis der DDR richtet sich der Wettbewerbsbeschluß der Wismut-Kumpel, den sie am Donnerstag im Klubhaus „Aktivist" in Schlema verabschiedeten. Um 3,5 Prozent wollen die Kumpel ihre Arbeitsproduktivität über den Plan steigern und einen zusätzlichen ökonomischen Nutzen in Höhe von 500 000 Mark aus wissenschaftlich-technischen Maßnahmen erzielen ...
  • Quelle höherer Qualität und Arbeitsproduktivität

    Gerade in der Senkung des spezifischen Energie- und Rohstoffverbrauchs pro Einheit Produktion liegt ein entscheidendes Bewährungsfeld für unsere Wissenschaft und Technik. Insgesamt sollen im neuen Fünfjahrplan etwa 50 Prozent des für den Produktionszuwachs notwendigen Materialaufwandes durch eine höhere Material- und Energieökonomie der Produktion verfügbar werden ...
  • Initiativen der Landwirtschaft

    Gleich den Arbeitern der Industrie haben auch die Genossenschaftsbauern und Arbeiter der sozialistischen Landwirtschaft ihre Programme für den Wettbewerb zur Erfüllung und Uberbietung des Volkswirtschaftsplanes 1976 beschlossen. Die Kooperative Abteilung Pflanzenproduktion Groß Rosenburg im Kreis Schönebeck und die LPG Tierproduktion Gressow im Kreis Wismar gaben dem Wettbewerb aller neue Impulse ...
  • Eine Bildungsstätte für viele junge Musiker

    365 Schüler erhalten in Prenzlauer Berg eine gute Ausbildung

    Ein Wettbewerb der Berliner Musikschüler gab kürzlich Auskunft über den erreichten Leistungsstand. Jungen und Mädchen der Musikschule Prenzlauer Berg stellten ihr Können im Fach „Klavier" dem kritischen Urteil der Jury Zu ihnen gehört auch Thomas Strauch, elf Jahre alt und im vierten Unterrichtsjahr ...
  • Besuch Indira Gandhis wird unsere Beziehungen vertiefen

    Persönlichkeiten Indiens und der DDR bekunden Genugtuung

    Neu-Delhi/Berlin (ND). In Indien wie in unserer Republik bekunden namhafte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens weiterhin ihre Genugtuung über die bevorstehende Reise von Ministerpräsidentin Indira Gandhi in die DDR. Dabei wird immer wieder die Überzeugung geäußert, daß der Besuch sich als ein Markstein der weiteren Vertiefung der freundschaftlichen Beziehungen beider Staaten erweisen wird ...
  • Bo

    17 000 Werktätige setzen trotz scharfer Repressalien Streik fort

    La Paz (ADN/ND). Bolivianische Soldaten haben am Dienstag bei einem brutalen Einsatz gegen streikende Bergarbeiter zwei Kumpel erschossen. Die Soldaten eröffneten gezieltes Feuer auf die Bergarbeiter, als diese gegen die Besetzung der Minen Siete Suyos und Animas durch das Militär protestierten. Trotz wachsender Repressalien setzen rund 17 000 bolivianische Kumpel ihren Ausstand für gewerkschaftliche Rechte und höhere Löhne fort ...
  • Alle Kraft für den Frieden

    DDR-Komitee für europäische Sicherheit gab Erklärung ab

    Die Interessen der Völker verlangen es, daß sich die Staatsmänner und die Öffentlichkeit Europas gemeinsam mit aller Kraft für weitere Schritte der Sicherung des Friedens einsetzen. Diese Forderung erhebt das DDR-Komitee für europäische Sicherheit und Zusammenarbeit in einer Erklärung, die am Donnerstag in Berlin auf einer von seinem Präsidenten, Prof ...
  • Gute Fortschritt«

    Auch der Industriebau erreichte große Leistungen. Termingemäß und teilweise vorfristig stellten die Werktätigen dieses Bereiches wichtige Kapazitäten fertig, so im Kraftwerk Boxberg, im Stickstoffwerk Piesteritz, im Lößnitzer Bekleidungswerk und in der Lößnitzer Schuhfabrik. Die durchschnittliche jährliche Zuwachsrate von acht Prozent in der Baumaterialienindustrie lag gleichfalls über der geplanten Größe ...
  • 200 Stunden Olympia im Fernsehen der DDR

    In einem interessanten und vielseitigen, etwa 200stündigen flexiblen Programm können die Fernsehzuschauer der DDR diie XXI. Olympischen Sommerspiele in Montreal am Bildschirm miterleben. An jedem Wettkampftag liefert das I. Programm des Fernsehens der DDR in vier großen Sendeblöcken den Verlauf der Wettkämpfe und die neuesten Ergebnisse aus der kanadischen Olympiastadt „ins Haus" Nach einer Wiederholungssendung am Vormittag (10;00 bis 12 ...
  • Teilnehmer

    der Konferenz der kommunistischen und Arbeiterparteien Europas Berlin 1976

    Kommunistische Partei Belgiens Jean T e r f v e , Stellvertretender Vorsitzender der Partei; Jef Turf, Stellvertretender Vorsitzender der Partei; Augustin Duchäteau, Mitglied des Politbüros; Bulgarische Kommunistische Partei Todor S h i w k o w , Erster Sekretär des Zentralkomitees; Boris Weltschew, ...
  • Was Sonst Noch Passierte

    Leonid II jitsch Breshnew Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion Liebe Genossen! Die Delegation der Kommunistischen Partei der Sowjetunion begrüßt die Teilnehmer der Konferenz der kommunistischen und Arbeiterparteien Europas auf das wärmste. Wir überbringen Ihnen die Gefühle brüderlicher Freundschaft und kämpferischer Solidarität der fünfzehneinhalb Millionen sowjetischen Kommunisten ...
Seite
Was Sonst Noch Passierte Leonid II jitsch Breshnew
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen