26. Mai.

Juli 1985

  • Jens Weißflog wurde Siegerin Wernigerode

    Skisprung-Olympiasieger und Weltmeister Jens Weißflog (SC Traktor Oberwiesenthäl) entschied den zum 22. Mal ausgetragenen Pokalsprunglauf auf der Mattenschanze von Wernigerode überlegen zu seinen Gunsten. Mit Nöte 222,8 für Sprünge von 69,5 m und 70 m verwies er seine Klubkameraden Ulf Findeisen (217- ...
  • Notstandsprogramm für Israels Wirtschaft

    Tel Aviv (ADN). Die Regierung Israels beschloß am Montag ein Notstandsprogramm zur Bekämpfung der für dieses Jahr erwarteten über 400prozentigen Inflationsrate. Durch erhebliche Subventionskürzungen verteuern sich Grundnahrungsmittel, Nahverkehrstarife sowie die Preise für Strom und Wasser. So werden Brot um 75 Prozent, Milch, Margarine und Eier um 65 Prozent und Tiefkühlfleisch um 45 Prozent teurer ...
  • Weifraumplan untergräbt laufende Verhandlungen

    Ottawa (ADN). Jegliche Schritte Washingtons zur Schaffung eines weltraumgestützten Raketenabwehrsystems würden nicht nur die laufenden Rüstungkontrollverhandlungen, sondern auch die Perspektiven zur Reduzierung von Kernwaffen überhaupt untergraben. Mit dieser Feststellung hat sich die Neue Demokratische Partei Kanadas — die drittstärkste Partei im Parlament — auf ihrem Nationalen Parteitag in Ottawa gegen das USA-Weltraumrüstungsprojekt SDI gewandt ...
  • Wo auch Fünfzigjährige Volleybälle schmettern

    Sportliche Vielfalt in der BSG Gaselan Fürstenwalde

    Von Jürgen Holz »Ich bin doch nicht zu alt zum Sporttreiben", meinte der 45jährige Helmut Waschkowiak lachend. „Nur hat es früher bei uns an Möglichkeiten für Männer in meinem Alter gemangelt. Das ist seit einigen Jahren anders geworden ..." Der 45jähmge Konstrukteur im VEB Chemie- und Tankantagenbau* Fürstenwalde leitet heute eine Allgemeine Sportgruppe der BSG Gaselan ...
  • XI. Parteitag der SED- Höhepunkt im Leben unseres Volkes

    Die Bedeutung der heutigen Beratung des Gesetzes über die örtlichen Volksvertretungen wird dadurch unterstrichen, daß sie im engen Zusammenhang mit der Vorbereitung des XI. Parteitages der SED steht. Die Materialien der 10. Tagung des Zentralkomitees, besonders die Rede des Generalsekretärs des ZK der SED, Genossen Erich Honecker, sind für die staatlichen Organe das Arbeitsprogramm für die noch verbleibenden zehn Monate bis zum XI ...
  • Komponisten b»im Pionior-Liodorsomme*

    FRAGE: Besonderen Interessen ) geM marf während der Firierr doch nicht nur bei internationalen Vergleichen nach:.." u/swin ANTWORT: Das stimmt. Spezialistenlager werden inzwischen in Kreisen und Bezirken oder auch zentral organisiert. Premiere hat das zentrale Spezialistenlager „Pionier-Liedersommer 1985" vom 26 ...
  • FUSSBALL

    WM-Quallflkatlon, Afrika-Zone, 3. Runde: Nigeria-Tunesien (in Lagos) 1:0 (0:0). Rüdespiel am 20. Juli. Freundschaftsspiele: Dynamo Dresden—HFC Chemie 2:4, Fortschritt Malchow-BFC Dynamo .1:11.
  • gegen Ausbildungsnot

    BRD ein Sofortprogramm

    Bonn (ADN). Die SPD-Bundestagsfraktion hat von der Bundesregierung ein Sofortprogramm gegen die'Ausbildumgsnot in der BRD gefordert. Wie der bildungspolitische Sprecher der Fraktion, Eckart Kuhlwein, am Montag vor der Presse in Bonn betonte, dürfe man sich nicht einfach damit abfinden, daß in diesem Jahr erneut über 100 000 Jugendliche keinen Ausbildungsplatz/erhalten ...
  • Die Meßlatte, die wir in der Plandiskussion anlegen

    Natürlich wollen wir, daß die Freude ungetrübt bleibt, , schon as«. diesem Grund messen wir gleichbleibend hoher Qualität an jedem Tag, in jeder Schicht allergrößte Bedeutung bei. Qualität ist für unsere Gewerkschaftsgruppe eine Frage der Einstellung zur Arbeit überhaupt, sie ist im besten Sinn gewerkschaftliche Interessenvertretung ...
  • Moderne Technologien werden rasch produktionswirksam

    Betriebskollektive erweitern Eigenbau von Rationalisierungsmitteln

    Karl-Marx-Stadt (NU). Der 1000. Industrieroboter des IFA-Kombinates Personenkraftwagen wurde im Betriebsteil Frankenberr der Barkas-Werke fibergeben. Ein Jahr vor dem ursprünglich vorgesehenen Termin gingen damit die Barkas- Werker einen weiteren Schritt beim Aufbau bedienarmer Fertigungsbereiche. Mit zwei optoelektronischen Sensoren und einem neuen patentierten Greifer ausgestattet, schleift der Roboter Gußreste an den Schwungrädern von Motoren ab ...
  • Widerstandskämpfer berieten über Parteitagsvorbereitung

    Präsidium der Zentralleitung des Komitees tagte in Berlin

    Berlin (ND). Das Präsidium der Zentralleitung des Komitees der Antifaschistischen Widerstandskämpfer der DDR wertete am Donnerstag die 10. Tagung des ZK der SED aus und beriet über die Aufgaben in Vorbereitung des XL Parteitages der SED. Pas Präsidium nahm Berichte über die Aktivitäten der Zentralleitung im In- und Ausland zum 40 ...
  • Kuweit: Elf Todesopfer bei Bombenanschlägen

    Kuweit (ADN). Bei zwei Bombenanschlägen in Kuweit sind nach offiziellen Angalben am Donnerstagabend elf Menschen ums Leben gekommen und etwa 100 verletzt worden. Die von bisher unbekannten Tätern gelegten Sprengsätze waren zur gleichen Zeit in vollbesetzten Cafes explodiert. ' ... Das kuweitische Kabinett trat noch am selben Abend zu einer Sondersitzung zusammen ...
  • Gertrud W e s t p h a I

    Hevolverdreherin, VEB Robotron Büromaschinenwerk Sömmerda Adolf Kr i es ehe Bergmann, VEB Kaliwerk „Glück auf" Sondershausen Karl Lauterbach Meister, VEB Bau- -und Montagekombinat, Kombinatsbetrieb Industriebau Erfurt
  • Weltfrauenkonferenz der UNO begann in Kenias Hauptstadt

    Rede Perez de Cuellars /Ilse Thiele Vizepräsidentin

    Von unserer Berichterstatterin Karin N ö 11 e ' Nairobi. Die Weltfrauenkonferenz der Vereinten Nationen zur Überprüfung und Bewertung der Ergebnisse „der;- UNO-Frauendekade begann am Montag in Kenias Hauptstadt Nairobi. Die Eröffnungsrede vor 1700 Delegierten aus 157 Ländern sowie mehr als 1000 Repräsentanten nationaler Befreiungsbewegungen und internationaler Organisationen hielt UNO-Generalsekretär Javier Perez de Cuellar ...
  • Herzliche Begegnung mit Harilaos Florakis in Athen

    Günter Schabowski beim Generalsekretär des ZK der KPG

    Athen (AIDN). Der Generalsekretär des ZK der KP Griechenlands, Harilaos FloraWs, empfing am Dienstag das Mitglied des Politbüros des ZK der SED Günter Schabowski zu einem Meinungsaustausch über aktuelle Fragen der Politik und der brüderlichen Zusammenarbeit beider Parteien. Günter Schabowski überbrachte herzliche Grüße des Generalsekretärs des ZK der SED, Erich Honecker, die ebenso erwidert wurden ...
  • Gutes Wettbewerbsresultat zum Nutzen der Kunden

    Der Wegfall der Endkontrolle bedeutet für viele Kunden, daß sie ihre reparierte Uhr ein bis zwei Tage früher wieder in Empfang nehmen können, die- zwischen Kombinat und Magistrat vereinbarte 21-Tage-Frist also unterboten wird. Auch in dieser Beziehung machte die Brigade einen spürbaren Schritt nach vorn, wie die Ergebnüsse des sozialistischen Wettbewerbs ■ ausweisen ...
  • Heimattradition wird liebevoll bewahrt

    Wie Cottbuser Kulturbundfreunde das Gesicht ihrer Stadt ideenreich gestalten

    Von unserem Bezirkskorrespondenten Hans-Hermann K r ö n e r t Während der „Tage der Heimatgeschichte" fand auch ein Zinnfiguren-Diorama besondere Aufmerksamkeit von Besuchern der Cottbuser Stadthalle. Die, Szene aus dem Frühjahr 1945 zeigt einen Mann, der zu Hitlerdeutschlands letzten Aufgeboten, zum sogenannten Volkssturm gehörte; er übergibt sowjetischen Panzersoldaten das Cottbuser Theater ...
  • Freude auf die Tage in Moskau

    Wir trafen sie in der Pionierrepublik „Wilhelm Pieek" am Werbellinseet Katja, Heiko, Anja, Thomas und ihre Freunde. Die Mädchen und Jungen werden als jüngste Mitglieder der DDR-Delegation an den XII. Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Moskau teilnehmen r eine Auszeichnung füi gute Leistungen in der Schule und aktive Pionierarbeit Am Werbellinsee lernten sich die Kinder aus Berlin, aus den Bezirken Rostock, Schwerin, Suhl, Leipzig, Cottbus und Frankfurt (Oder) kennen ...
  • In Derry muß schon fast jeder Vierte stempeln gehen

    Düstere Bilanz für die Werktätigen in Nordirland

    Von unserem Londoner Korrespondenten Klaus H au p t Auf Derry, die alte Stadt im nördlichen Nordirland, wo Ende des 17. Jahrhunderts der katholische englische König Jacob II. vom Heer des protestantischen Wilhelm von Oranien geschlagen wurde und seinen Thron verlor, blickte dieser Tage ganz Großbritannien ...
  • Kampf gegen Pretoria

    Nairobi. Der Kampf um die Unabhängigkeit Namibias, erklärte idas ZKJMitglied der SWAPO Dr. Amathila Libertina in Nairobi, sei vor allem gegen die illegale Kolonialherrschaft Südafrikas gerichtet. Dabei spielten die Frauen eine immer aktivere (Rolle.
  • Vorgestelit

    Horst Kleiber

    1 Seine nun schon 34 Jahre wahrende Bindung an das Volleyballspiel erhebt er scherzhaft in den Rang einer Ehe. „Die Sportart", versicherte der 64jährige Atzer aus dem Glaswerk Döbern, .hat mich ' seit jeher fasziniert — gleich ob als Aktiver, 1951 bei den Weltfestspielen in Berlin stand ich in der ODR- ...
  • Ein Mini-Patzer am Ende, aber dennoch gewonnen

    Michael Kölling, löjährig, aus Leipzig, liebt das Radfahren. Am Dienstag holte er i sich im 3000-m- Verfolgungsfahren in 3:53,43 die Goldmedaille. Einen Tag später schob er zusammen mit Uwe Staude, Andreas Rietzschel und Mike Weißmann die Räder zur Startmarke für das 3000-m-Mannschaftszeitfahren, bei dem 15 Quartette um den Sieg kämpften ...
  • Hurm berkhtet

    Helsinki - Jubiläum

    Helsinki. Die vor zehn Jahren unterzeichnete Schlußakte von Helsinki sei nicht der Endpunkt gewesen, sondern schaffe die Voraussetzungen für eine bessere Zukunft in allen Bereichen. Das erklärte der finnische Staatspräsident Mauno Koiviito gegenüber der Presse. Seit* 5
  • Iran ausgewählt, gut vorbereitet — Finale erreicht

    „O je, das hat Nerven gekostet!" Man sah Renate Luckow aus. Neubrandenburg von weitem die „Qualen" einer Fuß- 'ballmutti an, deren 12jähriger Sohn Thomas gerade 60 Minuten lang auf dem Rasen um Spartakiade-Punkte gekämpft hatte. Der Spielverlauf in der Partie zwischen Neubranldenburg und Dresden war mehr ala, aufregend gewesen: 0:0 stand es zur Halbzeit, 3:0 nach 45 Minuten für die Neubrandenburger ...
  • XII. Weltfestspiele vereinen Jugend der Welt in Moskau

    (Fortsetzung von Seite 1)

    des zweiten Weltkrieges, insbesondere den 20 Millionen sowjetischen Bürgern, die im Kampf gegen den Faschismus ihr Leben gaben, gewidmet und kündete von der Gewißheit der Befreiung der Menschheit von der Geißel des Krieges. ' Die Friedensbewahrung als die für Gegenwart und Zukunft der jungen Generation ...
  • IAAF-Council bestätigte den Zeitplan für Olympische Spiele 1988

    Auf seiner Tagung in Athen hat der Council der Internationalen Leichtathletik-Föderation (IAAF) den Zeitplan für die Wettbewerbe der Olympischen Sommerspiele 1988 in Söul bestätigt und sich prinzipiell für die Beibehaltung des traditionellen zeitlichen Ablaufs ausgesprochen. Damit beugte sich die IAAF ...
  • Einheit der olympischen Bewegung erhallen

    Samaranch gab Pressekonferenz

    Die Aufrechterhaltung der Einheit der olympischen Bewegung werde vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) derzeit als wichtigste Aufgabe angesehen, sagte IOC-Präsident Juan Antonio Samaranch auf einer Pressekonferenz in Moskau. „Wenn wir diese Einheit wahren, so können wir gewiß sein, daß die olympische Bewegung von Jahr zu Jahr stärker wird ...
Seite
Der Weltrekord auf der „nobelsten" Strecke Erwartungen nehmen die Dresdner in die Pflicht Ein Programm im Geiste der Völkerverständigung Einheit der olympischen Bewegung erhallen SERENADEN IM SCHLÜTERHOF RADSPORT MARZAHNER KALEIDOSKOP LEICHTATHLETIK Sigfrid Röntzsch Susanne Drechsler Der Doppelgänger LIEDERSCHOPPEN SPASS AM MONTAG
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen