7. Okt.
13.07.1985 / Ausland

Kuweit: Elf Todesopfer bei Bombenanschlägen

Kuweit (ADN). Bei zwei Bombenanschlägen in Kuweit sind nach offiziellen Angalben am Donnerstagabend elf Menschen ums Leben gekommen und etwa 100 verletzt worden. Die von bisher unbekannten Tätern gele...

Artikellänge: rund 65 Wörter

Seite
Nairob i: Frauenforum gegen zur Sowjetunion bekräftigt ihre Haltung zum Verbot der Weltraumwaffen „Neue Armut44 ist eine harte Realität für Millionen Betroffene in der BRD UNESCO-Kongreß orientiert auf aktiven Friedenskampf Drei Wahlen innerhalb von drei Monaten in Portugal Sergej Antonow weist antibulgarische Anschuldigungen entschieden zurück Britische Gewerkschaft befürwortet Bindungen an Labour Party Libyen baut seine Energiebasis aus Jugendtreffen in Japan und Griechenland vor dem Festival Mosaik Massenaktionen der Werktätigen El Salvadors Vorschlag über Nutzung des Tiefseebodens EG-Kommission für Fortsetzung der Konfakte zum RGW WGB verurteilt Politik der USA gegen Nikaragua DDR-Auszeichnung für mexikanische Persönlichkeiten Markierungen an der Grenze werden erneuert Weitere Normalisierung der Lage in Guinea Was sonst noch passierte Schüler protestieren gegen Terror Pretorias Baumpflanzaktion in Indien gestartet Kuweit: Elf Todesopfer bei Bombenanschlägen Uruguayischer Präsident empfing Gewerkschafter Banden in Afghanistan verübten Attentat
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen