22. Mai.

Februar 1948

  • Für die Einheit der Gewerkschaften

    Berlin, 31. Jan. (ND). Die Belegschaft der Berliner Konsumgenossenschaften GmbH, Berlin-Friedrichsfelde, verurteilt in einer Entschließung die Absicht, die Gewerkschaften zu spalten; denn die Einheit der Gewerkschaften sei die beste Gewähr gegen ein Erstarken der Reaktion. Dem Vorstand des FDGB wird für seine geleistete Arbeit das volle Vertrauen ausgesprochen ...
  • Generalstreik legal und legitim

    Stuttgart, 2. Febr. (ND). In allen Betrieben Württemberg-Badens bereiten sich die Arbeiter auf den für Dienstag vorgesehenen Proteststreik gegen die Fettkürzungen vor. nachdem Ministerpräsident Dr. M a i e r im Landtag der Bevölkerung keinerlei Aussicht auf eine Besserung der Versorgung zusagen konnte ...
  • Johann Ambrosius Barth Vcrlar, Leipzir:

    In der Reihe „Leipziger Unlversitltsreden" sind wieder einige Hefte erschienen. Wir registrieren: Heft 12: Hans Thieme, „Friede und Recht im mittelalterlichen Kelch". 20 Seiten. Rede des ordentlichen Professors Hans Thieme, gehalten in der Aula der Universität Leipzig am 30. 1. 1942, Preis 0,60 RM. Heft 14: Hans Georg Gadamer, „Die Ursprüng- Hchkeit der Wissenschaft" ...
  • Produküonsplanung in der Ostzone

    Berlin (ADN). Es sei der Planungsarbeit zu verdanken, daß die sowjetische Besatzungszone, die 1936 rund 24 Prozent der gesamten Industrieproduktion Deutschlands stellte, ihren Anteil bis 1947 auf 30,8 Prozent steigern konnte, erklärte der Vizepräsident der Zentralverwaltung der Industrie, Dr. Mischler, im Institut für Volkswirtschaft und Statistik der Universität Berlin ...
  • Gegen di

    ie

    An die Militärregierungen in der amerikanischen, britischen und französischen Besatzungszone An die Militärverwaltung in der sowjetischen Besatzungszone An den Alliierten Kontrollrat in Berlin Im Namen des Ständigen Ausschusses des Deutschen Volkskongresses für die Einheit Deutschlands und einen gerechten Frieden erheben die unterzeichneten Vorsitzenden, Dr ...
  • Bibbia rewann „Goldene"

    Auf der 1200-m-Bahn des Cresta Runs fuhr der Italiener Bibbia mit 59,2 Sek. die schnellste Tageszelt. Seine Gesamtzelt betrug 5:23,2 Min. Er verwies damit Jack Heaton (USA) und Craramond (England) auf die Plätze. Weltmeister nicht gelang, ein Tor zu erzielen. Aber auch die Kanadier hatten nicht das Glück, ein Puck in dem Tor ihres Gegners unterzubringen ...
  • Deutsche und russische Musik

    Musikalische Wechselwirkungen Für die erste Veranstaltung einer Vortragsreiha hatte die „Gesellschaft turn Studium der Kultur der Sowjetunion" den Musikwissenschaftler Professor Dr. Walter Vetter gewönnen, der im Auditorium» Maximum der Berliner Universität über „Wechselwirkungen zwischen deutscher und russischer Musik" sprach ...
  • geskhcrl

    Berlin, 9. Febr. (ADN). Trot» der nach Wesfall der Reisebsscheinigungen zu erwartenden gesteigerten Anforderungen wird der Reiseverkehr in der Ostzone im geplanten Umfange durchgeführt werden, erklärte der •Generaldirektor der Reichsbahn, Besener. Die Kohlenversorgung sei gesichert, auch Lokomotiven und Wagenpark werden der gesteigerten Beanspruchung gewachsen sein ...
  • Kundgebung im Hennigsdorfer Stahlwerk

    Potsdam, 10. Febr. (EB). Auf einer eindrucksvollen Kundgebung für Einheit und gerechten Frieden im Stahlwerk Hennigsdorf sprachen der Landtagspräsident von Brandenburg, Friedrich E b e r t, und der CDU-Abgeordnete Otto Nuschkc. Landtagspräsident Ebert hob die gewaltige Leistung im Wiederaufbau des Hennigsdorfer Hüttenwerkes hervor und erklärte: „Mensclisn, die so große Leistungen vollbringen, haben auch das Recht, die Geschicke ihres Vaterlandes mitzubestimmen ...
  • Über den Kop! Deutschlands hinweg

    Frankfurt a. M., 11. Febr. (ND). Die Dreimächtekonferenz über Deutschland, die am 19. Februar in London beginnen soll, sieht u. a. folgende bemerkenswerte Tare^ordnuncspunkte vor: „Deutschlands Stellung im Marshall-PIan", „Kontrolle der Ruhr", „Gebiets-1 mäßige (!) Veränderungen in Westdeutschland.*1 Besonders der letzte Funkt wird als „beunruhigend" bezeichnet ...
  • antideutsch

    Die dm 11. Februar 1948 stattgefundene 79. Sitzung des Alliierten Kontrollrats hat für uns Deutsche und die weitere deutsche Geschichte besondere Bedeutung. In dieser Sitzung der von den Siegern eingesetzten gemeinsamen obersten Regierungsbehörde für ganz Deutschland kam es für jeden klar an den Tag, was dem Kundigen bereits längst bekannt ist, daß nur die Sowjetunion an den Potsdamer Beschlüssen festhält und für die darin festgelegte Einheit Deutschlands bedingungslos eintritt ...
  • Überwachung des Privatlebens

    Gouverneur des Staates New York, Präsidentschaftskandidat D e w e y, in einer öffentlichen Versammlung.

    Washington, 13. Febr. (ADN). Jeder Amerikaner, der mit der Durchführung des Marshall-Planes betraut werde, müsse damit rechnen, daß sein Privatleben durch die Geheimpolizei überwacht werde, erklärte der Präsident der CIO-Gewerkschaften, M u r - r a y, vor dem Ausschuß für Auswärtige Angelegenheiten des Senats ...
  • Berliner Rundiunk

    Sonntag, 15. Februar

    6.00: Wetter und Nachrichten / 7.35: Kleingärtner Seyboldt / 7.45: Volksmusik / 9.30: Evangeä. Morgenleier / 10.00: Nachrichten und Wetter / 10.15: Konzert 11.15: Hörer sagt seine Meinung / 12.00: Kommentar zum Sonntag / 12.20: Bunte Stunde / 13.00: Nachrichten und Wetter/ 13.15: Ku. turfragen der Zeit / UM: Tägliche Zeitunssschau / 14 ...
  • Neuaufbau aus eigener Kraft

    II.

    Die Aufgabe, die sich unsere Partei gestellt hat. von den volkseigenen Betrieben aus rriit Hilfe der Betriebsgruppen den allgemeinen Aufschwung der Produktion anzukurbeln und die Hebung des Lebensstandards der Bevölkerung zu erzielen, kann nur gelöst werden, wenn es gelingt, neue Kader fähiger Menschen zu finden, zu schulen, zu fördern und einzusetzen, die mit Lust und Liebe und mit neuen Methoden diese Aufgaben anpacken und es verstehen die im Wege stehenden Schwierigkeiten zu überwinden ...
  • Merkblatt für die Haushalte

    Rasierklingen im britischen und USA-Sektor. Vom 18. bis 24. Februar nehmen sämtliche Drogerien, Seifengeschäfte, Haushalt- und Stahlwarengeschäfte sowie Warenhäuser der beiden Sektoren Voranmeldungen für den Bezug von je 10 Rasierklingen für Männer über 18 Jahre auf den Abschnitt U der blauen und grünen Seifenkarte entgegen ...
  • Die erste deutsche Arbeiterbewegung bis zum „Kommunistischen Maniiest"

    II

    Karl Marx erzählt in seinem Vorwort „Zur Kritik der politischen Ökonomie", daß die materiellen Probleme, mit denen er sich als Redakteur der „Rheinischen Zeitung" 1842 zu befassen hatte, ihn zum Studium der Ökonomie zwangen. Das Ergebnis dieses Studiums war die Überzeugung, „daß Rechtsverhältnisse' wie ...
  • Steuerermäßigung für Werktätige

    12 konkrete Vorschläge der Stadtverordnetenfraktion der SED

    Diese Anträge sehen vor, daß Prämien, die Arbeiter und Angestellte für betriebliche Verbssserungsyorschläge erhalten und auch Zuwendungen aus Anlaß eines Dienstjubiläums steuerfrei bleiben sollen. Von entscheidender. .Bedeutung ,ist der. dritte Antrag, in dem gefordert wird, daß Leistungszuschläge und Mehrverdienst bei Ausführung von Akkordarbeit nicht mehr" weggesteuert werden sollen ...
  • Kultusminister zur Schulreform

    Stuttgart, 20. Febr. (ADN). Die Kultusminister der deutschen Länder, die zu einer Tagung auf Schloß Hohenheim bei Stuttgart zu einer Konferenz zusammengetreten sind, behandelten Erziehungs- und Schulungsfragen in den einzelnen Ländern. Die Kultusminister brachten übereinstimmend zum Ausdruck, daß der Schulbesuch nicht von der finanziellen Lage der Eltern abhängig sein dürfe und beschlossen, sich für die Gewährung von Erziehungsbegünstigungen, u ...
  • Otto Nuschke 65 Jahre

    Berlin, 21. Febr. (ADN). Otto Nuschke, Mitglied des Koordinierungsausschusses der CDU in der sowjetischen Besatzungszone und Mitglied des Präsidiums des Deutschen Volkskongresses, vollendet am 23. Februar sein 65. Lebensjahr. Im Jahre 1919 wurde Nuschke als Mitglied der Deutschen Demokratischen Partei Abgeordneter in der Weimarer Nationalversammlung ...
  • Die Krise der Berliner Justiz

    Schwerverbrecher als Schnellrichter / Von Staatsanwalt Max Berger

    Auf der letzten Justizpressekonferenz verteidigte sich der Herr Kammergerichtspräsident und der Herr Chefpräsident des Landgerichts Berlin dahin, daß Richter vor ihrer Einstellung eingehend auf ihre politische Zuverlässigkeit überprüft würden. Es kann als wahr unterstellt werden, daß nach den eingereichten Unterlagen (Lebenslauf und Fragebogen) kein ehemaliger Pg als'Richter in Berlin tätig ist ...
  • Protest in Washington

    und die Plane zur Errichtung eines westdeutschpn Staates. T)\p Noirn der drei Rtaat.pn waren im gleichen Wortlaut abgefaßt, wie die in London überreichten Noten. Molotow erhält Bericht .Moskau, 24. Febr. (ADN).,,.,Außenminister Molotow empfing.,am.i.Montag,die..4jfiloniatir selten Vertreter .^Polens,-: ...
  • Gegen Kolonialmeihoden

    Hannover, 25. Febr. (ADN). Die Bizone werde in zunehmendem Maße ein Ausfuhrland für Rohstoffe, erklärte der bisherige kommunistische Minister in Niedersachsen, Karl Abel, im Hinbück auf die weiterhin anhaltende Ausfuhr von Kohle und Holz in einer öffentlichen Versammlung in Hannover Die Ausfuhr von Rohstoffen, sagte Abel weiter, sei aber ein hervorragendes Kriterium einer Kolonialpolitik ...
  • Entnazifizierungskommisslionen werden aufgelöst

    (Fortsetzung von Seite 1) 4. Alle diesem vorliegenden Befehl widersprechenden Verfügungen, Verordnungen und Instruktionen zur Durchführung der Entnazifizierung in der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands, die von der Sowjetischen Militärverwaltung oder den deutschen Verwaltungsorganen herausgegeben wurden, gelten hiermit als außer Kraft gesetzt ...
  • Das große Geschäft: Die Ruhrkohle

    Das große Geschäft ist bei alledem die Ruhrkohle. Aus dem Export der Ruhrkohle werden große Gewinne erzielt. Obwohl die Produktionsmengen noch längst nicht an die Vorkriegsergebnisse heranreichen, wird der jährliche Gewinn schon jetzt auf über 200 Millionen Dollar geschätzt. Dasselbe Bild bietet sich bei den großen Reparationslieferungen an Holz sowie anderen Rohstoffen und Fertigwaren ...
  • Berliner und Berlinerinnen!

    Am 18. und 19. März 1948 findet in Berlin in der Staatsoper der 2. Deutsche Volkskongreß für Einheit und gerechten Frieden statt. Zum Volkskongre« werden 2000 Delegierte aus allen Zonen und Ländern, Parteien und Berufsschichten unseres Volkes erwartet. Wir bitten euch, uns für die Delegierten Unterkünfte zur Verfügung zu stellen, die für die Nacht vom 17 ...
Seite
Berliner Rundfunk Wetterleuchten am Horizont Letzte Berliner Neuigkeiten Küluiast und das Kontrollratsgesetz Nr. 10 Zuerst die Karten - jetzt die Lebensmittel Frauen für den Frieden der Welt Eine Ungerechtigkeit beseitigt ■ehu Fartel, tfe SED, raft DIA! Berliner und Berlinerinnen! Merkblatt für die Haushalte (Jhefredaktion: Max Nierich nnd Lex Ende in« wir* Ami Wetter mwjim
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen