23. Apr.

November 1967

  • Kompromiß von IG Metall empfohlen

    SindeUingen (ADN/ND). Die.große Tarifkommission der IG Metall für das Tarifgebiet Nordwürttemberg/Nordbaden hat am Dienstagvormittag in Sindelfingen das Verhandlungsergebnis im Tarifstreit der Metallindustrie., eingehend beraten und sich für.seine Annahme eingesetzt. Sie empfiehlt den in der IG Metall organisierten Arbeitern, bei der für Dienstag, 7 ...
  • Bonner Revanchepläne scheitern an der Gemeinschaft sozialistischer Bruderländer

    Die Ereignisse dieses Jahres und die konkreten Handlungen der Bundesregierung haben aber mit aller Deutlichkeit gezeigt, daß der sogenannte neue politische Kurs Bonns die gleiche alte bankrotte Politik Adenauers und Erhards ist, daß die Versicherungen Bonns über Friedensliebe und die etwas veränderten taktischen Verfahren und die politische Terminologie nichts anderes als eine Tarnung, als der Versuch sind, die alte Politik der Stärke und des kalten Krieges zu maskieren ...
  • „Borba" prangert die CIA-Praktiken an

    Belgrad (ADN). Ausländische Geheimdienste bemühen sich, in Jugoslawien ein Agentennetz zu schaffen, mit dessen Hilfe sie' im Falle eines Krieges rechnen* können. Das'stellt die jugoslawische' ' Zeitung- „Borba^' in-einer-Artikelserie' fest, die sich besonders mit der Tätigkeit der amerikanischen CIA im Lande beschäftigt ...
  • Neuer Vorsitzender

    Berlin (ND). Der Ausschuß für Gesundheitswesen der Volkskammer der DDR hat auf seiner Sitzung am Mittwoch der Bitte Dr. Günter Wiedemanns (LDPD) entsprochen, ihn wegen seiner starken Belastung als Facharzt von der Funktion als Vorsitzender des Ausschusses zu entbinden. Der Ausschuß wählte Dr. Christoph BrOckner (LDPD) zum neuen Vorsitzenden ...
  • Diese Zeit veränderte das Antlitz der Erde

    „Der Sozialismus, das Ergebnis der sozialen, politischen, ökonomischen und kulturellen Errungenschaften des Sowjetvolkes, seiner großen Taten in der Wissenschaft, Technik und Industrie, beeinflußt das ganze Leben der Gegenwart, tritt immer deutlicher als das Bewußtsein unserer Epoche hervor", sagte Dolores Ibarruri ...
  • Ibrahim Makhos

    Mitglied der syrischen Leitung der Arabischen Sozialistischen Baathpartei Eisenerzkooperation „Irtysch", der 1917 auf die Weigerung der jungen Sowjetregierung, den kapitalistischen Mächten Schulden der Zarenregierung zu begleichen, erklärt hatte, die bolschewistische Regierung sei ein künstliches Gebilde von nicht1 langer Dauer ...
  • Unerwarteter Besuch in Tadmait

    Notizen vom Algerien-Aufenthalt der ZK-Delegation

    Zeichnung: Wegner Von unserem Korrespondenten Bringfried Beer Algier am 3. November. Der Entschluß, in die kabylische Ortschaft Tadmait zu fahren, war binnen weniger Minuten- gefaßt. Die Delegation des Zentralkomitees unserer Partei, die anläßlich des 13. Jahrestages des Beginns des algerischen Freiheitskampfes in Algerien weilt, will jede Stunde dieses Aufenthaltes gut nutzen ...
  • In bester Besetzung

    Im Hallenhandball-Europapokal - wettbewerb der Männer wird heute in Kopenhagen zwischen dem dänischen Meister HG Kopenhagen und dem SC Dynamo Berlin die erste Mannschaft ermittelt, die sich in der Ausscheidungsrunde für-das Achtelfinale qualifiziert. Der SC Dynamo Berlin will in der gleichen Besetzung antreten, die am 15 ...
  • Bundeswehr probt „Modellfall Israel"

    Hannover (ND). Die seit Montag Im Raum Niedersachsen' in unmittelbarer Nähe der DDR-Staatsgrenze abrollende Kriegsübung.-der Bundeswehr „Hermelin H" wurde am Mittwoch.mit Angriffshandlungen der Panzerverbände fortgesetzt. An' dieser, analog der israelischen Aggression gegen die arabischen Staaten durchexerzierten Operation waren auch massive taktische Luftwaffenkräfte beteiligt ...
  • Jugendseminar in Frankfurt (Main)

    Berlin (ND). Am heutigen Freitag beginnt an der Bundesschule der Sozialistischen Jugend Die Falken bei Frankfurt (Main) ein mehrtägiges Seminar von Vertretern des Zentralrates der FDJ und des Bundesvorstandes der Falken. Das Seminar steht unter dem Thema; „Die Verantwortung junger Sozialisten in unserer Zelt" ...
  • Volkskammerabgeordnete prüften und halfen im Kreis Osterburg

    Werner Mennicke, 34 Jahre, Leiter des Elektrobetriebes im VEB Kombinat Espenhain, SED- Fraktion •
  • Hannover protestiert gegen Naziaufmarsch

    Hannover (ADN/ND). Mit Transparenten, Sprechchören und roten Fahnen protestierten Arbeiter und Studenten am Sonnabendyormittag vor der Niedersachsenhalle in Hannover gegen den Parteitag der neonazistischen NP. Mächtige Sprechchöre „Faschisten 'raus" ■waren bis in die Halle zu hören, in der um 9 Uhr 'hinter einem brusthohen Eisenzaun und unter dem Schutz von zwei Polizeihundertschaften der NP- Parteitag fortgesetzt wurde ...
  • Begeistert sein und andere begeistern

    Jürgen. Stengel ist Gruppenleiter der Abteilung Mechanisierung und Automatisierung des Büromaschinenwerkes Sömmerda. Er Ist einer jener klugen Rationalisotoren, die vor fünf Monaten begannen, naen Ruhlaer Erfahrungen für die künftigen Haupterzeugnisse, Tischrechner und elektronische Abrechnungsautomaien, Fließfertigungen aufzubauen, für die es' bisher tn gleichartigen Betrieben anderer "Länder kein Beispiel gibt ...
  • Westdeutscher Zug verursachte Unfall

    Berlin (ADN). Ein westdeut scher Güterzug — aus Richtuni Herzberg (Harz) (Westdeutschland) kommend — überfuhr in dei Nacht zum Sonntag auf den DDR-Grenzbahnhof Ellrich, Krei: Nordhausen, ein auf „Halt" stehendes Einfahrtsignal und stiel gegen einen Prellbock. Dabei entgleiste die Lokomotive. Wie die Untersuchungen ergaben, stanc das Lokpersonal des westdeutschen Güterzuges unter Alkoholeinfluß ...
  • Mut zum Gruppenporträt

    So bedeutende und zum Teil sogar gültige Lösungen der Porträt-, Landschafts- und Genremalerei die VI. Deutsche Kunstausstellung aufzuweisen hat, so nachdenklich, stimmen eine Reihe ausgestellter Beispiele des thematischen Bildes mit mehreren Figuren und die meisten Gruppenporträts. Bei den komplizierten Fragen, die gerade diese beiden Gebiete der Malerei aufwerfen, handelt es sich fraglos nicht nur um gestalterische Probleme der Farbe, der Form und der Komposition ...
  • Kommentare und Meinungen Lehrjahr einer Millioneninitiative

    Die' Bedeutung " «er t Torgauer Initiativ« liegt nicht nur in Ihren volkswlrtsthaftlifcherr Ergebnissen, die in imponierenden Zählen ablesbar »Ind. Maxim 4 GprWs Worte vom Prozeß d«r sozialen, und kulturellen Entwicklung der Menschen, In. der. ..die1 Hände' äeh .Kopf lehren und darauf dir kluggewordene Kopf, die Hände lehrt, ...
  • 75 Prozent lehnen Diktaturpläne ab

    Frankfurt (Main) (ADN). Die überwiegende Mehrheit der westdeutschen Bevölkerung lehnt die Bonner Notstandsgesetzgebung ab. Das hat laut westdeutscher Presse eine demoskopische Untersuchung ergeben. Danach sind 1965 noch 37 Prozent der Bevölkerung bereit gewesen, die, Diktaturgesetze zu akzeptieren. Jetzt besteht diese Bereitschaft nur noch bei 25 Prozent ...
  • 200 Berliner zu Gast in Rechenzentren

    macht Praktiker mit OpvrfltlomfoMtfiung ««traut Mehr als 200 Teilnehmer ten in den vergangenen Tagen Führungen durch Berliner Hechehzentreh. Die gegenwärtig in der Hauptstadt stattfindende Woche der elektronischen Datenverarbeitung, veranstaltet vorn Bezirksvorstand der URANIA, gewährte allen Interessierten einen Einblick in die Arbeitsweise moderner Datenverarbeitungsanlagen ...
  • MARVELLI

    Der Mann mit den goldtnen Händen Er prä««ntl«rt ml) lall*«, Ar» tllten und tdibfitn Frauen dl* fasziniemnde.iaubarhaft« Revue
  • KUNSTLERISCHE GYMNASTIK

    FOGB-Pokal: Pokalsieger In der Gruppengymnastik nriit und ohne Gerät wurde in Görlitz die HSG DHfK Leipzig mit 18,25 Pkt. vor HSG Greifswald I mit 17,75. Den FDJ-PokaJ holte sich ebenfalls die DHfK.
  • rtrkt Di« Leitung der Neuererarbeit unter der Jugend darf eich aller» dings nicht nur auf deren Verhältnis zur Neuererbeweguni be-

    ziehen, sondern tollte die Gesamtpersonlichkeit de» Jugendlichen beachten. Zufriedenheit in der alltäglichen Berufsarbeit, politisches Interesse, positive ideologisch« Einstellungen und per- •enllchk«lt#fÖrdernde Freizeitinteressen bilden komplexe Voraussetzungen für.eine anhaltende und erfolgreiche Neuererarbeit ...
  • David: DDR ist Sicherheitsfaktor

    Stockholm (ADN-Korr.). „Die Deutsche Demokratische Republik ist unser Freund und Bündnispartner. Wir sehen in ihrem Bestehen einen wichtigen Faktor für die Gewährleistung- der europäischen Sicherheit." Das erklärte der Außenminister der CSSR, Vaclav David, der zu einem dreitägigen Besuch in Schweden weilt, am Dienstag vor Pressevertretern in Stockholm ...
  • Freudiges Wiedersehen

    Frau Kühn hielt mit dem Erzählen inne und sah sinnend zum Fenster hinaus. Wir gingen schweigend aus dem Zimmer. In der Frühe des folgenden Tages fanden wir Frau Elli bei ihrer üblichen Morgenarbeit: Die Hühner wurden versorgt, die Schafe angepflöckt, die Ziegen gemolken, das Heu erneut bereitgestellt ...
  • EHTSCHUESSUNG

    des 3. Plenums des Zentralkomitees der SED zur Einberufung einer internationalen Beratung der kommunistischen und Arbeiterparteien

    In Übereinstimmung mit den Beschlüssen des VII. Parteitages erklärt sich das Zentralkomitee der Soziallstischen Einheitspartei Deutschlands für'die Einberufung einer internationalen .Beratung der., kommunistischen und Arbeiterparteien. Das Ziel dieser Beratung sieht die Sozialistische Einheitspartei ...
  • Funk und Fernsehen heute

    Deutschlandsender: 9.00 Das Berlin-Magazin; 11.00 Aus dem Arbeiterleben; 11.30 Bekannt und beliebt; 12.10 Musik zu Tisch; 13.00 Junge Leute — heute; 15.05__und wieder ist Samstag!; 17.00 Internationale Politik; 18.30 Deutschlandsender- Rhythmus; 19.30 63« Galeriekonzert des Deutschlandsenders. Berliner Rundfunk: 11 ...
  • Immer neue Schlappen für USA-Aggressoren

    Hanoi/Saison (ADN/ND). Flaksoldaten der Volksarmee der DRV haben am Sonnabend über der Hafenstadt Haiphongdas 2600. USA-Terrorflugzeugabgeschossen, meldet VNA. FNL-Einheiten griffen am Freitag nördlich von Pleiku einen LKW-Konvoi der USA-Aggressoren an und beschädigten ihn schwer. Bei Pleiku, das zu den größten amerikanischen Stützpunkten in Südvietnam gehört, kam es am gleichen Tag zu weiteren Kämpfen, bei denen die Aggressoren wiederum 26 Mann an Toten und Verwundeten verloren ...
  • EISSCHNELLAUF

    Wettkämpfc um den Wanderpokal der SG Dynamo Hohenschönhausen: 1. SC Dynamo Berlin 155 Punkte, 2. TSC 67, 3. SG Dynamo Hohenschönhausen 45.
  • Es geht nicht um den Plan schlechthin

    Dieser Verantwortung wurden und werden wir noch nicht in vollem Umfang gerecht. Unsere Parteiorganisation begann mit der Auseinandersetzung über Mittelmäßigkeit und Selbstzufriedenheit in einigen Verantwortungsbereichen, wie Forschung und Entwicklung, Technik, Produktion und Absatz. Dabei haben wir in ...
  • Neue Initiative ' für Entspannung

    Abschließend sagte Friedrich Ebert: ,*In Übereinstimmung mit den friedlichen , und humanjsjt^ sehen.Zielen unseres Staats»/der, Arbeiter und Bauern ;}assen Volkskammer und Regierung der DDR keinen Augenblick mit ihren Anstrengungen nach, zur Entspannung und Gewährleistung der Sicherheit in Europa wirksam beizutragen ...
  • Lehrpläne sind der Maßstab

    Wird unsere Schule dieser wissenschaftlichen Vorleistung schon in genügendem Maße gerecht? Ist sich jeder Pädagoge darüber im klaren, daß diese Vorleistung ganz entscheidend von seiner Lehrerpersönlichkeit und der Qualität seines Unterrichts abhängt? Wir würden diese Fragen nicht stellen, wenn nicht der Beitrag des Genossen Wolfgang Bnest „Sagt eine Zensur alles aus?" (ND, vom 5 ...
Seite
Warum kein Gutachten? Im übrigen meine ich: Probleme der Parteiorganisation Lehrpläne sind der Maßstab Entwicklung der Fähigkeiten Genossen sind unsere* Paten Bibliothek Lehren Bildung als Existenzfrage' Gute Vorsätze, aber...
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen