25. Mai.

September 1967

  • Mitarbeit aller

    Neben anderem gehört es daher zu den wesentlichen Merkmalen des entwickelten gesellschaftlichen Systems de» Sozialismus, daß 'die sozialistische Ideologie und Kultur alle Bereiche des gesell-* schaftlichen Lebens durchdringen, weil sie das gesellschaftliche Verhalten der Menschen entsprechend den Grundsätzen der sozialistischen Moral entscheidend beeinflussen ...
  • Keiner „braut" für sich allein

    Von Fridgart K o b b e 11 und Inge Hering vertrag" ausgearbeitet werde. Werkleiter Fritz Gierth hat das schriftlich. Der Direktor des Erfurter Vertragsgerichts, Dr. Wolfgang Hildebrandt, kritisierte diese Arbeitsweise einiger Mitarbeiter des Bezirkswirtschaftsrates, weil sie mit dazu führte, daß der ...
  • DGB Hamburg: Spitzel Athens müssen 'raus

    Agenten griechischer Diktatoren legen schwarze Listen an

    Hamburg (ADN). Der DGB Hamburg •hat am Wochenende alle Kontakte zu der in der Hansestadt tätigen griechischen Regierungskommission abgebrochen und ihr in einer offiziellen Stellungnahme vorgeworfen, Spitzeldienste für das Militärregime in Athen zu leisten. Der Vorsitzende des Hamburger DGB, Höhne, forderte darüber hinaus, die Kommission aus den ihr bisher zur Verfügung stehenden Räumen im Arbeitsamt zu entfernen ...
  • DEUTSCHES THEATER

    (42 8134), 19.30-22 Uhr: „Der Drache" **) DISTEL (221155), keine Vorstellung .FRIEDRICHSTADT-PALAST (42 72 00), keine Vorstellung Alle nicht genannten Bühnen haben Theaterferien. **♦) Karten erhältlich •*) einiee Karten erhältlich
  • Erinnerungen an Lenin

    Bücher, die das Wirken und Leben W. I. Lenins allen Teilen unserer Bevölkerung nahebringen, nehmen natürlich in diesem Jahr einen besonders wichtigen Platz im Programm des Dietz Verlages ein. Die besondere Aufmerksamkeit muß in dieser Hinsicht der Veröffentlichung der Briefe Lenins in zehn Bänden gelten, die nach der fünften russischen Ausgabe der Werke Lenins ins Deutsche übertragen werden ...
  • Seine Ideen schufen eine neue Welt

    Erste Marx-Biographie der DDR abgeschlossen

    stehung, historische Notwendigkeit und schließlich Umwälzung der kapitalistischen Gesellschaftsordnung präzise und unwiderleglich nachgewiesen hat Im Jahrhundert des klassischen Kapitalismus schuf Marx in seinem gewaltigen Werk die Voraussetzungen dafür, daß das unsere zum Jahrhundert des Sozialismus wurde ...
  • Was sonst noch passierte

    Der Alptraum eines Fußballreporters tourde am vergangenen Wochenende in der englischen Stadt Bloxwich wahr: Der Sprecher mußte dat Spiel der einheimischen Mannschaft gegen ein Team aus Indien tchildern. Zehn der elf Inder hießen Singh,
  • Ein historischer Tag in Bulgariens Hauptstadt

    Sofia, am Donnerstag:, 10 Chr. Die Partei- und Staatsdelegation unserer Republik betritt das Gebäude des Zentralkomitees der BKP am „Platz des 9. September", um sich gemeinsam mit den führenden bulgarischen Genossen in den Konferenzsaal zu begeben. Hier ist schon alles für die Unterzeichnung des historischen Vertragswerkes vorbereitet ...
  • Bulgarischer Film festlich aufgeführt

    Berlin (ADN). Seine festliche DDR- Premiere erlebte am Freitag anläßlich des 23. Jahrestages der Befreiung Bulgariens vom Faschismus der bulgarische Film „Die längste Nacht". Unter den Premierengästen im Filmtheater „International" befanden sich der 1. Stellvertreter des Kulturministers der DDR, Staatssekretär Höret Brasch, der stellvertretende Kulturminister Kurt Bork, der Geschäftsträger a ...
  • Westdeutschland braucht legale KPD

    Im Namen des Zentralkomitees der KPD überbrachte Jupp--Letlwohn allen demokratischen Kräften Westdeutschlands, die sich für die Aufhebung des widerrechtlichen Verbots der Partei einsetzen, den Dank der Kommunisten. Als vor neun Monaten die Regierung Erhard durch das ♦ Kiesinger-Kabinett abgelöst wurde, Jiabe die KPD erklärt, damit werde sich der Rechtskurs verstärken ...
  • Keine Stadt ohne Gäste

    Woche der Deutsch-Tschechoslowakischen Freundschaft im Bezirk Gera fand ihren Abschluß

    Von unserem Bezirkskorrespondenten Werner Hoppe Gera. Ein Konzert des Sinfonieorchester Mariänske Läzne in der Bezirksstadt beschloß am Sonntag die Woche der Deutsch-Tschechoslowakischen Freundschaft im Bezirk Gera. Es gab in dieser Zeit keine Kreisstadt zwischen Saale und Elster, die nicht Berufsund Laienkünstler aus der CSSR begrüßen konnte ...
  • Vol!ts£ammeraussch^ä für Handel und

    Versorgung besuchtelJ&ATiÖ 67

    Leipzig (ADN). Die Mitglieder des Volkskammerausschusses für Handel und Versorgung begannen am Montag in Leipzig eine zweitägige Arbeitssitzung unter Leitung des Vorsitzenden Heinz Fahrenkrog, Präsident des Verbandes Deutscher Konsumgenossenschaften. Die Volksvertreter besuchten auf dem Gelände der Technischen Messe zunächst die Rationalisierungsschau des Binnenhandels RATIO 67, auf der sie vom Minister für Handel und Versorgung, Günter'Sieber, begrüßt wurden ...
  • 100 Jahre „Das Kapital" - von der Theorie mr materiellen Gewalt

    Walter Ulbricht würdigt das Hauptwerk von Karl Marx und gibt theoretische Begründung der* Politik und des Kampfes der Arbeiterklasse und der fortschrittlichen Kräfte in Deutschland Internationale wissenschaftliche Session des ZK mit Delegationen und Vertretern von mehr als. 40 kommunistischen und Arbeiterparteien eröffnet Berlin (ND), Anläßlich der 100 ...
  • Reichtum und Lebenskraft des „Kapitals" in unserer Zeit

    Schlußwort des Genossen Kurt Hager

    Werte Genossinnen und Genossen! Wir sind damit am Ende dieser wissenschaftlichen Session angelangt. Es haben 22 Genossen das Wort ergriffen. Darüber hinaus hatten Vertreter von 15 weiteren Parteien die Absicht, zur Diskussion zu sprechen. Von Teilnehmern aus der Deutschen Demokratischen Republik liegen des weiteren 12 Diskussionsbeiträge bei der Konferenzleitung vor ...
  • SPORT KURZ BERICHTET

    In einem Vorbereitungsspiel auf die Europameisterschaftsbegegnung mit der DDR (27. September in Budapest) bezwang Ungarns Fußball-Nationalmannr schaft in Marseille den französischen Profiligaklub Olympique Marseille 1 :0 (1 :0). Im nächsten Spiel um den Herausforderungscup für Fußball-Nachwuchsmannschaften (bis 23 Jahre) trifft der Pokalverteidiger Bulgarien auf eigenem Platz auf die CSSR ...
  • Heue ölfelder in Burma

    Mit diesem Beitrag nimmt Genosse Hans-Joachim Thebud als Korrespondent für „Neues Deutschland" seine Tätigkeit in der Union von Burma auf. Burma, bekannt als eines der südostasiatischen Länder mit reichen Erzvorkommen, wird sich in absehbarer Zeit auch mit Erdöl selbst versorgen können. Diesen optimistischen Ausblick wagte Ende August der Staatssekretär für Bergbau, Khin Maung Myint, auf dem alljährlich stattfindenden vierzehntägigen Fortbildungskurs für Bergbauarbeiter in Rangun ...
  • Debatte um Schuhe von heute und 1970

    Auf der Sitzung des Volkskammerausschusses für Handel und Versorgung notiert von Herbert Günther

    In Leipzig hat in dieser Woche der Volkskammerausschuß für 'Handel und Versorgung eine^ Reihe wichtiger Probleme des Binnenhandels von heute und morgen beraten. Bei einem Punkt der Tagesordnung ging es um Schuhe. Seit einiger Zeit schon gibt es Klagen über das Angebot in den Schuhgeschäften, weil die Qualität zu wünschen übrig läßt und das Sortiment lückenhaft ist ...
  • STADTUGA-TELEGRAMM

    Einheit WelBensce-1. FC Union II 1 :3. Erst nach der Pause kam Union wie erwartet ins Spiel. Der Gastgeber erholte sich nicht mehr vom Schock des Selbsttores und nahm kurz darauf einen weiteren Treffer hin. Torfolge: 1 :0 Völgel (3.), 1 :1 Barsin 41., Selbsttor), 1 :2 Munsky (44.), 1 :3 Broszeit (75 ...
  • Kirchliche Würdenträger in die UdSSR

    Berlin (ADN). Eine repräsentative Delegation der evangelisch-lutherischen Kirche der DDR unter Leitung von Landesbischof D. Dr. Moritz Mitzenheim reist am Dienstag zu einem zehntägigen Besuch in die Sowjetunion. Sie folgt einer Einladung des Außenamtes der russischorthodoxen Kirche der Sowjetunion. Der Delegation gehören neben dem Generalsuperintendenten der Berlin-Brandenburgischen Kirche, D ...
  • Proteststreik der AEG-Arbeiter in Mülheim

    Konzern will den Beschäftigten 20 Prozent des Akkordlohnes rauben

    von unserem Korrespondenten Günter Böhme Mülheim. Die Arbeiter des AEG-Konzerns in Mülheim-Saarn stehen seit Montag im Streik. Mit der Arbeitsniederlegung protestieren sie gegen die Absicht der Konzernleitung, ab 1. Dezember die Akkordsätze um 20 Prpzent zu senken. Für 202 Akkordarbeiter des Unternehmens brächte das erhebliche monatliche Lohnkürzungen ...
  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM Rudi Singer» Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Harri Gzepuck, Dr. Sander Drobela, Walter Elorath, Dr. Günter Kertzscherj steliv. Chefredakteur«; Armin Greim, Eedaküonssekretär; Horst Bitschkowskl, Dr. Eolf Gutermuth, Georg Hansen, Klaus Höpcke, Herbert Naumann, ferner Schindler« Lieselotte Thoms, Klaus UUrich* Dr ...
  • Schallplatte mit Lenins Stimme

    Berlin (ND). In diesen Tagen wird an den Zeitungskiosken eine Sonderausgabe des beliebten Pioniermagazins „Fröhlich sein und singen" angeboten. Sie erscheint zum 50. Jahrestag der Großen Sozialistischer^ Oktoberrevolution mit einer besonderen Überraschung. In einem Plastbeutel enthält das Heft u. a. eine Kunststoffschallplatte, die die Stimme Lenins wiedergibt, sowie die Aufnahmen von zwei sowjetischen Pionierliedern ...
  • Ein beschwerlicher Weg

    Die Fahrt auf dem Panzerwagen ging damals zum nahegelegenen Palais der Kshessinskaja, einer früheren Tänzerin des zaristischen Balletts, seit Frühjahr 1917 Sitz des Petrograder Parteikoftiitees der Bolschewiki. Hier nimmt Lenin auch zuerst seinen Wohnsitz, ehe er bis Anfang Juli In die heutige Uliza Lenina Nr ...
  • Tel Aviv greift zu Verbannungen

    Tel Aviv (ND). Eine * der prominentesten Persönlichkeiten- ■ Jerusalems,> Scheich Abdul Ahmed el Sayeh, wurde am Sonnabend.von.der israelischen-Regierung'riach faschistischer .Manier nach Jordanien „irv die Verbaritfüng geschickt". El Sayeh hatte sich gegen die widerrechtliche Okkupation Jerusalems durch die israelischen Okkupanten gewandt und die Bevölkerung zum Widerstand aufgefordert ...
  • Anhängerkupplungen modern gefertigt

    Bessere Technologie für neue Erzeugnisse

    Erfurt (ND). Gegenwärtig schließen die Werktätigen des VEB Fahrzeugwerk Waltershausen ein bedeutendes Rationalisierungsvorhaben ab. Auf modernen teilautomatisierten Fertigungsstraßen wird fortan mit veränderter Technologie im Zweigwerk Wechmar eines der Haupterzeugnisse des Betriebes, die automatische Arihängerkupplung, produziert ...
  • Vertrag DDR-Ungarn stimmt mit Vorschlägen der UdSSR vor der UNO überein

    Aus den Reden Otto Winzers und Andräs Tömpes anläßlich der Unterzeichnung der Ratifikationsurkunden

    Berlin (ADN). Nach -der feierlichen Unterzeichnung des Protokolls über den Austausch der Ratifikationsurkunden zum Vertrag DDR—Ungarn erklärte Außenminister Winzer, daß damit „das bedeutendste Dokument in der Geschichte der Beziehungen unserer beiden Länder" in Kraft tritt. „Die Freundschaft unserer Völker, die feste Verbundenheit unserer Staaten zu vertiefen, ständig neue und höhere Formen ihrer umfassenden politischen, ...
  • ND-LESERDISKUSS1ON DER KULTUROBMANN UNSERER WAHL

    Verbürgt ein allseitig interessierter, begeisterungsfähiger Kulturobmann eine gute Arbeit? Ich glaube, dazu gehört noch mehr. Die Brigade „Köbis—Reichpietsch" in der Decelithanlage des Eilenburger Celluloidwerkes hatte am 10. September mit einer literarisch-musikalischen Feierstunde zum Gedenken an die revolutionären Matrosen Albin Köbis und Max Reichpietsch großen' Erfolg ...
  • 75000 sahen die RATIO 67

    AbschluBprts$«konf«r«nz

    Leipzig (ADN). Rund 70 000 Besucher aus der DDR und etwa 5000 ausländische Interessenten haben die Lehrschau für Rationalisierung des Handels in Leipzig besichtigt. Die Bedeutung der RATIO 67 über die ND seine Leser auf zwei Sonderseiten am 2. und 9. September ausführlich informierte, würdigte Direktor Winter am Mittwoch auf seiner Abschlußpressekonferenz mit der Feststellung, daß die Beschlüsse des VII ...
  • Phantasie, Gefühle, Wissenschaft

    Horst Bastian, Autor des von der „Jungen Welt" im Fortsetzungsabdruck veröffentlichten Romans „Wegelagerer", unterstrich, daß die Jugend bei ,uns heute den Älteren in der Art zu empfinden viel verwandter ist als jemals. Er wandte sich dagegen, bei künstlerischem Unvermögen Ausflüchte zu suchen, wie man sie gelegentlich hört: „Die Wirklichkeit ist nicht so, wie ich sie beschreiben soll ...
  • Kartoffelernte: Noch ein Drittel

    Berlin (ND). In der Republik waren bis Donnerstag zwei Drittel der Kartoffeln geborgen. Jetzt ist diese Hackfrucht noch von 221000 Hektar zu roden. Zum gleichen Zeitpunkt war das Wintergetreide auf 36,2 Prozent der vorgesehenen Fläche gedrillt Auf 922125 Hektar Anbaufläche sind in diesen Tagen .vor allem Wintergerste und ...
Seite
Begegnungen - Depeschen - Ehrungen Kiesinger Eingaben und Demokratie Beschluß über örtliche Finanzen Sowjetische Dokumente auf der UNO-Tagesordnung Mehrheit der Mitgliedstaaten wünscht beschleunigte Ausarbeitung einer Definition der Aggression sowie Abschluß einer Konvention über Kernwaffenverbot Barkas senkt die Gemeinkosten UVR ratifiziert Vertrag mit DDR FNL-Ensemble vor der Presse Kartoffelernte: Noch ein Drittel Manöver „Dnepr beendet Raumforschung weiter mit bewährten Typen ^Begegnungen' AUS DEM INHALT Was aus einer Wahleingabe wurde.
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen