14. Nov.

August 1950

  • Fortschrittliche Kräfte sind unbesiegbar

    Togliatti sprach in Rom / Kopenhagens Hafenarbeiter streiken

    Rom (ADN). „Die fortschrittlichen Kräfte in der Welt besitzen nicht nur das industrielle und landwirtschaftliche Potential, sondern auch die moralische Überlegenheit, die sie unbesiegbar macht", erklärte der Generalsekretär der Kommunistischen Partei Italiens, Togliatti, auf einer Massenversammlung in < Rom ...
  • Sowjetisdie Badi-Preisträger in Berlin

    Beim internationalen Bach-Wettbewerb wurden die sowjetische Pianistin Tatjana Nikolajewa und der 20jährige Geiger Igor Besrodnij mit ersten Preisen ausgezeichnet. Die Gesellschaft für Deutsch-sowjetische Freundschaft Groß-Berlin gewann sie für ein Berliner Konzert, das Montagabend im Haus der Presse am Bahnhof Friedrichstraße stattfand ...
  • Nur ein Weg für alle Berliner

    Die TJnternehmerverbände in Westberlin betreiben unter- Spennraths Führung im;'Zeichen der Rationalisierung nach westdeutschem ■ Muster „Lohnangleichung" (nach unten) an die westdeutschen Kolonialverhältnisse. Die Tarifsätze- werden gedrückt, insbesondere fürsFrauen und Jugendliche. „Warfen die jahrzehntelangen Lohnkämpfe der Arbeiterschaft umsonst?" fragt die UGO-Führung•; jetzt angesichts des Bankrotts ihrer Politik ...
  • Ein Brief, der den FDGB angeht

    Konkrete Fragen eines Siemens-Arbeiters

    Wir erhielten folgenden Brief eines Arbeiters von Siemens/Spandau. Indem wir dem Briefschreiber Gelegenheit gaben, seine Kritik im Organ des Zentral-Komitees der SED zu veröffentlichen, wird dieser Kritik die Bedeutung gegeben, die ihr zukommt. Nicht nur der Briefschreiber, auch alle FDG3- Mitglieder ...
  • Wie wird das WETTER*

    Amtlicher Wetterbericht Wetterlage: Ein Tiefdruckauslaufer schwenkt von der Ostsee langsam über Nord- und Mitteldeutschland südwärts. Das von Westeuropa sich ostwärts ausbreitende Hochdruckgebiet bringt nur zögernd Wetterbesserung und wird sich erst am Sonntag bei uns stärker auswirken. Wetteraussichten: Zunächst stark bewölkt, nur noch vereinzelt Regenschauer ...
  • Vorwärts im Kampf um den Frieden!

    Von der FDJ GroO-Berlin wurde am Sonnabend folgendes Telegramm, das letzte vor der Zwischenwertung in Nizza, an den Weltbund der Demokratischen Jugend und an die Jugendverbände von Rom und Jans gesandt: im friedenswettbewerb rom— paris — berlin sammelte die freie deutsche Jugend von groß-berlin bis zum 4 ...
  • Ernte Pläne für die Handelsflotte liegen vor

    den Ausbau der Werften

    Fachkommission hat Vorarbeiten für Schwerin (Eig. Ber.). Die Vorarbeiten für den' im Fünfjahrplan vorgesehenen Ausbau, der Werften, die Vergrößerung der Fischereiflotte sowie" die Schaffung einerHandelsflotte haben bereits begonnen. Unter Leitung der Vereinigung Volkseigener Werften hat eine Fachkommission ...
  • HL Soziale und kulturelle Betreuung

    Die Im Gesetz der Arbeit vom 19. April 1950 vorgesehenen Maßnahmen für eine weitere Verbesseruns der sozialen und kulturellen Lage der Arbeiter und Angestellten sind im Bergbau beschleunigt durchzuführen, wobei besonderes Gewicht auf die Verbesserung der Sozialversicherung, der betrieblichen sozialen Einrichtungen, den Bau von Wohnungen, die Ausgabe von Arbeitskleidung, die Verbesserung der Gesundheitsfürsorge zu legen ist ...
  • Hamburger Docker setzen Streik fort

    Hamburger Zeitung zu den amerikanischen Kriegsplänen

    Hamburg (Rdfk./Eig. Ber.). Die Streikbewegung der Hamburger Hafenarbeiter gegen die Entladung von Kriegsmaterial hat weiter zugenommen. Das Bestreben der Briten, unter Polizeischutz die Waffen von den im Hamburger Hafen liegenden britischen Schiffen „Adjutant" und „Theal" entladen zu lassen, hat unter den Dockarbeitern große Empörung hervorgerufen ...
  • sZ^JLiLm-iJZ'eag.ea.Mtnt dectyfocL PSlfflfiftUlI

    Berlin O 17, Am Köllnischen Park 1 Uraufführung „Untergang der Adler" — Eine Seemannsgeschichte. Freitag 20.30 Uhr. Ab Sonnabend tägl. 15.30, 18.00 u. 20.30 Uhr. Sonntag auch 13.30 Uhr. C A S I N O, Brunnenstr. 154. „Kind der Donau.« Tägl. 15.30, 17.45, 20.15 u. 22.30 Uhr. | ;' TREPTOW | CAP1IOL, Adlershof ...
  • Auf dem Wege zur Aktionseinheit bei Siemens

    Konzern-Provokation empört UGO-Anhänger / Belegschaft orientiert sich aiÄ Aktionseinheit

    Berlin (FT- Volkskorr.), Die ablehnende Haltung der SieipjJlTs-Konzernleüung in der Auszahlung der vollen FrjMjeh- und Lehrlingslöhne hat zur Folge, daß immer breitere Kreise der Belegschaft die 'Notwendigkeit des gemeinsamen Kampfes um die Rechte, der Frauen und Lehrlinge untf gegen weitere Verschlechterungen erkennen ...
  • Mehr Frauen an unsere Hochschulen!

    in seiner bedeutungsvollen Rede über den Fünfjahrplan der Deutschen Demokratischen Republik sagte Walter Ulbricht auf dem III. Parteitag der SED: „Die Zahl der Studenten muß sich verdoppeln, die der Arbeiter- und Bauernstudenten von 7500 auf 12 000 steigen. Sieben neue Hochschulen sollen eröffnet werden ...
  • Sie blieb eine unerschrockene Friedenskämpferin

    Ohnmächtige Richter „verwiesen" an das Jugendgericht

    Am 8. August wurde die 17j ährige Steffi Strehmel zusammen mit ihrer Kameradin Iris Roos verhaftet. Nichts weiter hatte sie „verbrochen", als daß sie im Bezirk Tempelhof von Haus zu Haus ging und mit den Bewohnern über das sprach, was uns alle angeht: den Frieden. Jedem legte sie den Aufruf des Stockholmer Kongresses vor und erklärte, warum man ihn unterschreiben müsse ...
  • Bilder und Dokumente aus aller Welt

    Die Friedensausstellung im Berliner „Haus der Kultur der Sowjetunion"

    In allen Ländern unterzeichnen Millionen .friedliebender Menschen den Stockholmer Appell, Bildtafeln in der Friedensausstellung des Berliner „Hauses der Kultur der Sowjetunion" nennen Zahlen, aus denen die wachsende Stärke der Friedensfront ersichtlich wird. Ein Wandfries des bekannten sowjetischen Malers Prorokow symbolisiert den Kampf des Friedenslagers: französische Arbeiter versenken einen Panzerwagen ins Meer ...
  • Dibelius sagte die Unwahrheit

    Evangelische Geistliche segneten Hitler

    Berlin (Eip. Ber). Der Redaktion des „Npiien Deutschlands" ist von einem westdeutschen Leser aus Oberaudorf am Inn e'n Schreiben zuTer*ngen, aus dem hei-vo'-ireht, daß sich, eif^e-en fl"n Behanntiiisren von Dibclins. rmPf-ehliche KirchenleUiincen der 7iie^mmena^p't mit dpm H'tiprfaschismus schuldig gemacht haben ...
  • Im Kampf um die Partei neuen Typus'von Thälmann lernen

    Der III. Parteitag der SED mit seiner Zielsetzung der Entwicklung unserer aus dem Zusammenschluß von KPD und SPD entstandenen Sozialistischen Einheitspartei zu einer Partei neuen Typus, d. h. zu einer marxistisch-leninistischen Partei, bedeutet eine Wendung in dieser Beziehung. Die Entschließung des ...
  • Anna Seghers in Libefec

    Prag (ADN). Die Weltfriedensbewegung habe seit dem 1 Weltfriedenskongreß in Paris unaufhörlich an Breite und Tiefe gewonnen, stellte Anna Seghers in einer Friedenskundgebung in der Stadt Liberec fest. Immer mehr Männer und Frauen aller Nationen, aller Rassen, aller Berufe und Weltanschauungen schlössen sich der Friedensbewegung an ...
  • So werden Kriege gemacht

    Unter diesem Titel veröffentlicht der Dietz Verlag, Berlin, im September ein Buch von Albert Norden, das die Technik und Hintergründe der Aggressionskriege des 20. Jahrhunderts behandelt. In Erfüllung des Leninschen Gebots, das Geheimnis der Entstehung der Kriege zu enthüllen, schildert der Autor eine Reihe von Interventionskriegen der USA in Mittelamerika und Asien, die Vorgeschichte des ersten Weltkrieges und mit besonderer Ausführlichkeit die Methoden der Entfesselung des zweiten Weltkrieges ...
  • Der Fall Fiedemann erbrachte den Beweis

    Nur die Zusammenarbeit aller Polizeiorgane garantiert die Sicherheit der Bevölkerung

    72, Stünden, nachdem der furchtbare Mordversuch des Sittlichkeitsverbrechers Johann Hedemann an dem 14jährigen Rainer F. entdeckt wurde, fand die Volkspolizei die Leiche, des Täters in der Nähe seines Wohnortes. Von Volkspolizisten in andauernden Großfahndungen gejagt, in völlig auswegloser Lage, war diesem bestialischen Verbrecher nur noch die Wahl geblieben, entweder sich selbst der Polizei auszuliefern oder durch die eigene Hand zu sterben ...
  • Glückwünsche des FDGB

    Berlin (ADN). Anläßlich des 6 Jahrestages der Befreiung des rumänischen Volkes sandte der Verstand des Freien Deutschen Gewerkschaftsbundes Groß-Berlin in einem Schreiben an den Chef der Diplomatischen Mission der Rumämänischen Volksrepublik, Minister M. Balanescu, den Gewerkschaften Rumäniens die herzlichsten Glückwünsche ...
  • Es gibt Arbeit für alle Berliner

    Der Vorstand des FDGB von Groß-Berlin richtete am Mittwoch einen Aufruf an alle Westberliner Werktätigen, die im demokratischen Sektor von Groß-Berlin arbeiten und durch eine Verordnung des Westberliner Magistrats künftig vom Lohnumtausch ausgeschlossen werden sollen. Sie werden aufgefordert, ihr Recht auf Arbeit zu verteidigen und Betriebsdelegationen zum Westmagistrat und zu den Besatzungsmächten zu entsenden, um dart gegen die rechtswidrige Maßnahme der Westberliner Verwaltung zu protestieren ...
  • Die Aktien steigen

    „Die Feindseligkeiten in Korea wirkten sich sehr schnell bis in den kleinsten Zweig der amerikanischen Wirtschaft aus. General Motors Cadillac-Abteilung begann plötzlich mit der Armee über die Massenproduktion von Panzern zu verhandeln. Die New Yorker Börse hatte ihre beste Woche seit mehr als zehn Jahren ...
  • Berlins Fußballer gastieren in Leipzig

    Schmale Fußballkost vor dem Meisterschafts-Start in Berlin

    Anläßlich der Eröffnung der Leipziger Herbstmesse findet in der Messestadt ein Fußball-Vergleichskampf zwischen Berlin und Leipzig statt. Die Berliner Verantwortlichen waren sich über die Schwere der Aufgabe vollends bewußt und bemühten sich, eine kampfstarke Elf auf die Beine zu bringen. Obwohl wir kaum glauben, daß ein Berliner Sieg herausspringen wird, so könnte bei unerwarteter Mannschaftsharmonie die Berliner Elf den Messestädtern das Siegen sehr schwer machen ...
  • Der Fünfjahrplan ist ein grandioser Plan des Aufbaus

    Er wird durch den nie dagewesenen- Aufschwung der Friedenswirtschaft und des kulturellen Lebens die demokratische Ordnung in der Deutschen Demokratischen Republik weiter festigen. Damit wird zugleich der Kampf für ein einheitliches, friedliebendes, demokratisches und unabhängiges Deutschland verstärkt ...
  • Ringer in Weißensee

    Im Kinosaal des Volkshauses Weißensee wurde der Städtekampf im Ringen zwischen Berlin und Leuna ausgetragen. Gegen Leuna rang die gleiche Berliner Mannschaft, die bereits Hamburg besiegen konnte. Die Gäste aus Leuna wurden mit dem 6 : 2-Ergebnis für Berlin gut bedient, denn der Punktsieg von Kobling über Lacher (Berlin) war eine große Fehlentscheidung ...
  • Deutsche Patrioten ergreifen die Initiative

    Eindrücke von einer Reise nach Westdeutschland

    Der erste deutsche Natiorvalkongreß ist vorüber. Die Flaggen, die in dar deutschen Hauptstadt zu Ehren der 15&0 Delegierten aus der Deutschen Demokratischen Republik und der über 1000 Delegierten aus Westdeutschland gehißt worden waren, werden eingezogen. In Westdeutschland zeugten zwar keine Fahnen von diesetp großen geschichtlichen Ereignis ...
  • Eine gemeinsame Front entsteht

    Organisierte und Unorganisierte, Betroffene und „noch nicht Betroffene" wuchsen innerhalb weniger Stunden zu einer gemeinsamen Front zusammen, und am 25. August zogen dann die Delegationen der Köpenicker RFT - Betriebe zum Schöneberger Rathaus. Das Gebäude war von einer Unzahl Stumm-Polizisten umstellt ...
Seite
Neue Ofenbatterie im Gaswerk Dimitroffstraße STREIFLICHTER AUS BERLIN Eine neue Ära im Radsport beginnt Uns Ist aufgefallen: ABC-SdlÜtzen starten Vorbereitung für den Friedensmarsch Ein Ingenieur spricht Rentenerhöhung auch in Berlin Eine gemeinsame Front entsteht Todesurteil gegen Gladow rechtskräftig Arbeiter und Ingenieure gemeinsam gegen Reuter Dynamo besiegte ZdKA Feiger Feuerüberfall auf Volkspolizisten Volkspolizisten verschleppt Rita Schulz in Freiheit! Deine PARTEI ruf! dich! Nachruf! ALBERT FINCH LEARIE CONSTANTINE „Neue Deutschland" Helfen auch Sie.
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen