16. Okt.

Mai 1982

  • Karl-Marx-Orden

    Therese FI o r i n Arbeiterveteranin, Berlin; Oberstleutnant a. D. Rudolf Süssemllch Arbeiterveteran, Wolmirstedt: VEB Plauener Spitze.
  • Neuer Roman um Peter Samuel

    Lesung mit Jan Koplowitz Im Festsaal des Schlosses Berlin-Friedrichsfelde las Jan Koplowitz dieser Tage aus dem Manuskript seines neuen Romans „Die zweite Spur". Treu der These „Nichte ist erfunden — nur verdichtet" läßt uns der Autor darin am weiteren Lebensweg der schon aus dem Buch „Bohemia — mein Schicksal" vertrauten Hauptfigur Peter Samuel teilnehmen ...
  • Kleinformatiger Offsetdruck heute

    Darstellung spezifischer und aktueller Probleme des kleinformatigen Offsetdrucks ■ Pappeinband etwa 19,80 M Bestellnummer: 5467245 • Erscheint etwa im Mai 1982 Dr. Peter Köchel
  • Kisch-Nachlaß wird archiviert

    Im Literaturarchiv der Sedenkstätte des Nationalen Schrifttums auf dem Prager Strahov-Hügel ist in mehr als einhundert Akten der literarische Nachlaß von Egon Erwin Käsch erfaßt. Aufbewahrt werden Manuskripte, Korrespondenzen und persönliche Dokumente des „rasenden Reporters". Bis jetzt sind etwa zehntausend Dokumente archiviert, sie geben Auskunft über Leben, publizistisches Wirken und politischen Kampf des Schriftstellers und Kommunisten ...
  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Günter Schabowski, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Alfred Kobs, Werner Micke, Herbert Naumann, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitsdikowski, Dieter Brückner, Horst Leinkauf, Elvira Mollenschott, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Jochen ...
  • Neustrelitzer proben Kantate „König Midas

    Neustrelitz (ND). Musiker des Friedrich-Wolf-Theaters sowie der Chor und Solisten der JTawaharlaJ-Nehru-Qberschule Neustrelitz haben..mit der ' Vorbereitung einer szenischen Aufführung der Kantate für Chor und Solisten „König Midas" des DDR-Komponisten Kurt Schwaen begonnen. Die Inszenierung liegt in den Händen der Oberspdelleiterin des Musiktheaters Sieglinde Wiegand ...
  • Funk und Fernsehen

    Fernsehen, 1. Frocramm: 17.30 Uhr, Tageszusammenfassung 19.00 bis 19.25 Uhr. Radio DDR: ab 14.35 Uhr alle 30 Minuten Streckenberichte, ab 16.15 Uhr Zielankunft, Tageszusammenfassune 19.20 bis 19.30 Uhr.
  • Republik Niger mit guter Bilanz

    Weitere Fortschritte im Agrar- und Verkehrssektor

    Korrespondenz aus Niamey . . Die Republik Niger — über 1,2 Millionen Quadratkilometer Ausdehnung mit rund fünf Millionen Einwohnern — konnte kürzlich zu ihrem Nationalfeiertag eine positive Bilanz verbuchen. Denn trotz ungünstiger klimatischer Bedingungen sind in den letzten Jahren dank umfangreichen Bewässenungsmaßnahmen relativ stabile Ernten eingebracht worden ...
  • Mengistu Halle Mariam zur Entwicklung Eritreas

    Addis Abeba (ADN). Die Werktätigen der äthiopischen Verwaltungsregion Eritrea sollen künftig stärker in den sozialistischen Aufbau einbezogen und an seinen Errungenschaften beteiligt werden. Das erklärte Äthiopiens Staatsoberhaupt Mengistu Haile Mariam am Dienstag in der eritreischen Regionalhauptstadt Asmara anläßlich der Verleihung von Ehrenbannern an Teilnehmer der, Aufbaukampagne „Roter Stern" ...
  • Filmretrospektive

    Eine Filmretrospektive „Berliner Kino 1932" wird am 22. Mai in der Akademie der Künste, Hermann-Matern-Straße, gezeigt. Höhepunkt der Schau, die zusammen mit dem Staatlichen Filmarchiv und dem Brecht- Zentrum gestaltet wird, ist um 20 Uhr die Aufführung des Streifens „Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt", der unter der Regie von Slatan Dudow entstand und zu- dem Hanns Eisler die Filmmusik schrieb ...
  • Was einen jungen Brigadier bewegt

    1 Es bringt viele Vorteile mit sich, daß der sozialistische Wettbewerb nach dem Beispiel der Kooperation Kerspleben von den Kollektiven der Pflanzen- und' Tierproduktion zunehmend gemeinsam geführt und durch engeres Zusammenwirken weitere Leistungsreserven erschlossen werden. 'Mehr und mehr entwickeln ...
  • Partikelstrahlung

    Der Druck des Sonnenwindes schwankt offenbar im 11-Jahres- Rhythmus der Sonnenflecken. Unter Sonnenwind versteht man von der Sonne „fortgeblasene" Partikel, meist Elektronen und Protonen. Die amerikanische Sonde Pioneer 10, die sich seit zehn Jahren von der Sonne entfernt, meldete in dieser Zeit kontinuierliche Druckschwankungen der solaren Partikelstrahlung, woraus' zu schließen sei, daß die Atmosphäre der Sonne, die Heliosphäre, sich' zusammenzieht und wieder ausdehnt ...
  • Internationale Konferenz gegen Kernwaffen in Tokio beendet

    Teilnehmer aus 18 Ländern verabschiedeten Erklärung

    Tokio. (ADN). Sozialdemokraten und Kommunisten haben am Sonnabend ,zmn> Abschluß^ einer internationalen s JCoqferenZ; ^egen die Kernwaffen in Tokio gemeinsam für verstärkte Anstrengungen gegen das nukleare Wettrüsten plädiert. Die Konferenz, zu der die Sozialistische Partei Japans (SPJ) eingeladen hatte, führte Teilnehmer aus 18 Ländern zusammen ...
  • Trabbi-Blues in der Werkstatt

    Trobant-Fahrern mögen am Sonntagabend die Ohren geklungen haben, als sie vom Wochenendausflug wieder in die Stadt rollten. Denn zur gleichen. Zeit stimmte die FDJ-Singegruppe des Pionierpalastes im Hof des Hauses der Jungen Talente ihren Trabbi-Blues an. x Die Geschichte von Schlappt, Pappt und Trabbi gehörte zur Abschlußveranstaltung der 14 ...
  • Guatemalas Militärjunta verschärft den Terror

    Havanna (ADN). In Guatemala werden Tag für Tag Dutzende Menschen von Angehörigen der Junta-Streitkräfte und paramilitärischen Banden ermordet. Das teilten zwei Vertreter des guatemaltekischen Bauernverbandes CUC, 'Socorro Lux und Manuel Atz, am Montag vor Journalisten in Havanna mit. \ Lux und Atz erklärten, die täglichen Morde unter der Landbevölkerung seien Bestandteil der Versuche der Militärjunta unter General Rios Montt, die Volksbewegung in dem mittelamerikanischen Land niederzuschlagen ...
  • Volle Unterstützung für neue Vorschläge Leonid Breshnews

    1 Voll und ganz unterstützen wir die weitreichenden Vorschläge/die der Generalsekretär des Zentralkomitees der KPdSU und Vorsitzende des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR, Genosse Leonid Iljitsch Breshnew, auf dem XIX. Komsomolkongreß zur Rüstungsbegrenzung und Abrüstung, insbesondere auf nuklearem Gebiet, unterbreitet hat ...
  • Höhere Vergütungen für ausgewählte Arzneiund Gewürzpflanzen

    Berlin (ADN). Das Presseamt beim Vorsitzenden des Ministerrates der DDR teilt mit: Ab 1. Juni 1982 werden für ausgewählte Arznei- und Gewürzpflanzen an alle Erzeuger und Sammler höhere Vergütungen gezahlt. Das betrifft unter anderem Baldrian, Fenchel, Koriander, Schafgarbe, Bohnenkraut, .Kümmel, Majoran und Basilikum sowie Faulbaumrinde, Huflattichblüten, Lindenblüten und Kamille ...
  • Rigaer Computer führen Dialog per Glasfaser

    Riga (ADN). Fünf Computer standen kürzlich in Riga über eine hauchdünne,Glasfaserleitung „im Dialog" und tauschten vollständig die in ihnen gespeicherten Informationen aus. Mit diesem Versuch wurde ein optisches Verbindungssystem zwischen den Rechnern des Instituts für Elektronik und Rechentechnik an der Lettischen Akademie der Wissenschaften erprobt ...
  • Progress 13 auf Weg zu Salut 7

    Transportraumschiff gestartet

    Moskau (ADN). Entsprechend dem Programm zur Sicherung des Fluges der wissenschaftlichen Orbitalstation Salut 7 ist am Sonntagvormittag in der Sowjetunion das automatische Transportraumschiff Progress 13 gestartet worden, meldet TASS. Es 'bringt verschiedene Materialien zur Station. Alle Bordsysteme des Transportrauinschiffes arbeiten normal ...
  • Bodengewinn im Steinkohlenrevier von Ostrava

    Ehemalige Halden werden für Landwirtschaft genutzt

    Von Walter Köcher, Prag Rund 750 000 Kubikmeter Erde werden mit Hilfe schwerer Technik vom Betrieb „Rekultivierung" in Havirov verlagert. Das Unternehmen widmet sich speziell dem Schutz des Bodenfonds und der" Erneuerung der Landschaft im Revier Ostrava-Karvina, dem wichtigsten Steinkohlegebiet der CSSR ...
  • Gedenkmedaille der \ VR Bulgarien übergeben

    Berlin (ADN). Das Mitglied des Politbüros des ZK der SED Horst Sindermann, Stellvertreter des Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, empfing am Dienstag im Auftrage des Generalsekretärs des ZK der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, den Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der VR Bulgarien in der DDR, Waltscho Naidenow ...
  • Japanische Revue in Karl-Marx-Stadt gefeiert

    Karl-Marx-Stadt (ADN). Begeisterungsstürme löste am Dienstag in der Stadthalle von Karl-Marx- Stadt der erste Auftritt der japanischen Kokusai-Revue in der DDR aus. Das ausschließlich aus Mädchen bestehende Ensemble, das unter anderem bereits in der UdSSR, in Polen, den USA sowie zahlreichen Ländern Südostasiens und Südamerikas Triumphe feierte, faszinierte das Publikum sowohl durch eine vollendete Choreographie als auch dunch die Farbenpracht der Kostüme und Dekorationen ...
  • Bäche bewässern die Gobi-Gärten

    Apfelplantage entstand inmitten der Wüste

    Von Ullrich Schur, Ulan-Bator Metertiefe Einschnitte in die Ebene nahe des Südgobi-Bezirkszentrums Dalansadgad sind ein untrügliches Zeichen dafür, daß hier gelegentlich reißende Bergbäche aus den nahe gelegenen Altai-Ausläufern ihren Weg in die spärlich bewachsene Halbwüste finden. Zusammen mit Bewässerungsanlagen trägeifsie'ciäzü bei; den Wüstenboden zum großen Teil in Gärten und Felder umzuwandeln ...
  • GRUNDSATZE

    für die sozialistische Entwicklung von Städtebau und Architektur in der Deutschen Demokratischen Republik Beschluß des Politbüros des ZK der SED und des Ministerrates der DDR

    Der Sozialismus hat der Entwicklung von Städtebau und Architektur erstmalig die historische Perspektive eröffnet, uneingeschränkt durch antagonistische Klasseninteressen dwn Wohle der Menschen zu dienen. Dieses zutiefst humanistische Anliegen wird in der Deutschen Demokratischen Republik, dem ersten Staat der Arbeiter und Bauern auf deutschem Boden, zunehmend verwirklicht ...
Seite
GRUNDSATZE 2. Die Stadt planmäßig als Ganzes kulturvoll und ökonomisch zu gestalten ist ein Grundprinzip des sozialistischen Städtebaus 3. Die Auswahl des Baustandortes beeinflußt wesentlich das Verhältnis von Aufwand und Nutzen 4. Gute Wohngebiete zeichnen sich durch eine interessante städtebaulicharchitektonische Gestaltung und funktioneile Zweckmäßigkeit unter Nutzung der baulichen und landschaftlichen Gegebenheiten aus
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen