22. Nov.

März 1982

  • Pedro Saad in Ekuador verstorben

    Quito (ADN). Der langjĂ€hrige GeneralsekretĂ€r der Kommunistischen Partei Ekuadors, Pedro Saad, ist in der Nacht zum Sonnabend kurz vor Vollendung seines 73. Lebensjahres in Guayaquil gestorben. Er hatte mehr als 30 Jahre - bis zum November vorigen Jahres — an der Spitze der Partei gestanden und war MitbegrĂŒnder der Konföderation der WerktĂ€tigen Ekuadors ...
  • DVP Afghanistans bereitet landesweite Konferenz vor

    Neue Initiativen zur Festigung der Errungenschaften

    Kabul (ADN). In allen Regionen Afghanistans treffen gegenwĂ€rtig die Mitglieder der Demokratischen Volkspartei Afghanistans (DVPA) umfassende Vorbereitungen fĂŒr den landesweiten Nationalkongreß ihrer Partei, der entsprechend einem Beschluß des 7. Plenums des ZK der DVPA in KĂŒrze abgehalten werden soll ...
  • Sowjetunion fordert Neutronenwoffenverbot

    Sprecher in Genf: „Höchste Zelt" fĂŒr Verhandlungsbeginn

    Genf (ADN). Der sowjetische Delegationsleiter im Genfer AbrĂŒstungsausschuß, Botschafter Viktor Israeljan, hat es als höchste Zeit bezeichnet, in ernsthafte Verhandlungen zur Ächtung der Neutronenwaffe einzutreten. Er erklĂ€rte am Dienstag auf einer Plenarsitzung des Ausschusses, die UdSSR -sei nicht nur dazu bereit, sie schlage auch vor; diese Frage als wichtigen Punkt auf die Tagesordnung der bevorstehenden Sondertagung der UNO-Vollversammlung zur AbrĂŒstung zu setzen ...
  • Unwetter in Kanada und Großbritannien

    Ottawa (ADN). Starke SchneefĂ€lle, begleitet von heftigen StĂŒrmen, sind an der OstkĂŒste Kanadas niedergegangen. In zahlreichen Gebieten wurden Straßen blockiert. Der Eisenbahnverkehr mußte eingestellt und Schulen geschlossen werden. Mehrere Orte sind von der Außenwelt abgeschnitten. Port Glasgow (ADN) ...
  • KĂŒnftige Berufssoldaten besuchen Grenzregiment

    Berlin (ADN). Zum traditionellen Tag der sozialistischen Wehrerziehung hießen die Angehörigen des Grenzregiments „Martin Hoop" FDJ-Mitglieder aus den Patenschulen des Truppenteils willkommen. Gemeinsam mit ihren Lehrern machten sich die Jugendlichen,' unter ihnen viele kĂŒnftige Berufsoffiziere und -Unteroffiziere, mit der Ausbildung der Grenzsoldaten vertraut ...
  • Mitteilung der Partei

    Die Anleitung der Kreispropagandistenaktive und Leitpropagandisten zum Thema 7 des Parteilehrjahres erfolgt am Mittwoch, dem 10. MÀrz 1982, von 14.30 bis 17.30 Uhr. Bezirksleitung Berlin der SED BildungsstÀtte
  • Widerstand nicht zu treiben

    Hinter Stacheldrahtverhauen und hohen Betonmauern ducken sich in der israelischen Negev-WĂŒste langgestreckte GebĂ€ude in den Sand: das WĂŒstengefĂ€ngnis Nafha, der berĂŒchtigtste Kerker des Terrorregimes von Tel Aviv. Faschistische Vernichtungslager scheinen dafĂŒr Modell gestanden zu haben. In Zellen von vier mal sechs Metern schmachten jeweils 10 Gefangene ...
  • Fritz Cremer

    Lieber Konni, im Namen unserer gemeinsamen Sache versuche ich fĂŒr Unaussprechliches Worte zu finden. Ich bin froh und stolz, dich gekannt und erlebt zu haben, und weil ich dich liebte in großer Achtung als selten guten Genossen. Deine Arbeit, deine Leistungen waren eindeutig stark in ihrer differenzierten Treue und wahrhaftig im Menschsein und im Kampf um das Leben ...
  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    GĂŒnter Schabowsld, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. GĂŒnter Kertzscher, Alfred Kobs. Werner Micke, Herbert Naumann, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Dieter BrĂŒdener, Horst Leinkauf, Elvira Mollenschott, Kotja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Jochen ...
  • Lesotho: Kinder der Ärmsten werden umsorgt

    Im Königreich Lesotho im SĂŒden Afrikas hat der «Nationale Frauenrat" 15 KindergĂ€rten fĂŒr die JĂŒngsten aus Familien mit niedrigem Einkommen eingerichtet. - Bis zu 1600 Meter hohe SandsteinrĂŒcken umgeben die Hauptstadt Maseru Fotos: ZB/Gerth
  • Freitaler Werk erhielt Ehrendiplom fĂŒr QualitĂ€t

    Freital (ND). Zum fĂŒnften Male errangen die 930 WerktĂ€tigen des Plastmaschinenwerkes Freital im Kombinat Umformtechnik „Herbert Warnke" Erfurt den Titel „Betrieb der ausgezeichneten QualitĂ€tsarbeit". DafĂŒr wurde dem Werk jetzt das Diplom des Amtes fĂŒr Standardisierung, Meßwesen und WarenprĂŒfung (ASMW) verliehen ...
  • Kodex fĂŒr transnationale Monopole nimmt Gestalt an

    Tagungsrunde beendet / Entwurf bereits mit 85 Artikeln

    New York (ADN). Die UNO- Arbeitsgruppe fĂŒr die Ausarbeitung eines Verhaltenskodex transnationaler Monopole hat auf ihrer am Wochenende beendeten weiteren Tagungsrunde Fortschritte erzielen können. Der Kodex-Entwurf ist inzwischen auf 85 Artikel angewachsen. Nach Auffassung des DDR-Vertreters in der Arbeitsgruppe und stellvertretenden Vorsitzenden dieses Gremiums, Prof ...
  • Erich Honecker empfing japanische Delegation

    Eishiro Saito: FĂŒr Erweiterung gegenseitiger Beziehungen

    Leipzig (ADN). Der GeneralsekretĂ€r des Zentralkomitees der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erddi Honecker, empfing am Sonntag eine japanische Delegation, die anlĂ€ĂŸlich der- . Leipziger FrĂŒhjahrsmesse 1982 in Leipzig wellt, zu einem GesprĂ€ch. Die Delegation wurde vom Vorsitzenden des Wirtschaftsausschusses ...
  • unserer Geschichte

    Bei der diesjĂ€hrigen Buchmesse stellen die 78 DDR-Verlage beeindruckende Uterarische, verlegerische und buchkĂŒnstlerische Leistungen vor. Unter den rund 3000 Neuerscheinungen sind viele interessante neue BĂŒcher von Autoren unserer Republik, vielgestaltig in Thema und Gestaltungsweise. Zu erwarten sind Werke, die ein StĂŒck Geschichte unserer Republik widerspiegeln, wie zum Beispiel die Romane „Mein lieber Onkel Hans ...
  • Blick auf den Spielplan

    Berliner Ensemble 19—21 Uhr: „Das Jahrmarktsfest zu Plundersweilern" **); im Club der Kulturschaffenden 20—21.30 Uhr: „Guten Morgen, du Schöne" I*); im Theater im Palast 20—23 Uhr: „Verschwörung der Heuchler", Coproduktion TiP/DT*); Berliner Ensemble (2 82 3160), Gastspiel Deutsches Theater; Maxim Gorki Theater (2 0717 90), 19 ...
  • Angola warnt vor Aggressor Pretoria

    Weitere ÜberfĂ€lle erwartet

    Paris (ADN). Vor neuen Aggressionshandlungen SĂŒdafrikas gegen Angola wurde am Mittwoch in einer von der angolanischen Botschaft in Paris verbreiteten ErklĂ€rung gewarnt. GegenwĂ€rtig werde ein großangelegter Überfall vorbereitet, bei dem auch Angriffe auf Luanda und andere StĂ€dte geplant seien. *■
  • Im Zentrum Einheiten aus dem Hans-Kahle-Regiment

    Geschutzsalven_. der Artillerie und" RĂ€keteriscnlĂ€ge von Kampfhubschraubern eröffnen das Gefecht. Dann stĂŒrmen in breiter Front Panzer und SchĂŒtzenpanzer nach vorn — an der linken Flanke polnische Einheiten, im Zentrum Truppen der NVA, unter ihnen die Kompanie von Hauptmann Peter Diering aus dem Hans-Kahle-Regiment ...
  • Ziel: Nukleare Waffen beseitigen

    Athen (ADN). Der griechische MinisterprĂ€sident, Andreas Papandreou, hat die neue Initiative Leonid Breshnews als „sehr positiv" gewertet. Gleichzeitig brachte er die Hoffnung zum Ausdruck, daß der Westen gleichermaßen positiv antworte. Griechenland halte fĂŒr dringend erforderlich, „daß der Osten und der Westen so schnell wie möglich zu grundlegenden Verhandlungen mit dem Ziel des Abbaus der nuklearen RĂŒstungen gelangen und ein Gleichgewicht auf möglichst niedrigem Niveau erreichen" ...
  • Gemeinsame Verantwortung von Arbeitern und Bauern

    Neubrandenburg: Rationelle Technik fĂŒr Feld und Stall

    260 000 Mitglieder zÀhlt die Neubrandenburger Gewerkschaftsorganisation. Wie sie initiativreich dazu beitragen, die auf das Wohl des Volkes gerichtete Politik der Hauptaufgabe zu verwirklichen, verdeutlichte der Vorsitzende des Bezirksvorstandes, Horst Rusch, im Rechenschaftsbericht. Rund 80 000 Gewerkschafter arbeiten in Betrieben von Industrie und Landwirtschaft nach einem persönlichen Plan zur Steigerung der ArbeitsproduktivitÀt ...
  • Meinungsaustausch mit Politiker Afghanistans

    Berlin (ADN). Der Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der DDR Gerhard Weiss empfing am Montag im Amtssitz des Ministerrates den Minister fĂŒr Wasser- und Energiewirtschaft der Demokratischen Republik Afghanistan, Prof. Dr. Raz Mohammad Pakteen, zu einer freundschaftlichen Unterredung. Der ...
  • Karte: ND/Dörine

    Guatemala-Stadt (ADN). Nach Berichten westlicher Nachrichtenagenturen haben am Dienstag Einheiten der guatemaltekischen Armee in der Hauptstadt dieses mittelamerikanischen Landes einen Staatsstreich unternommen. Den Meldungen zufolge, die sich auf den nationalen Rundfunk berufen, hÀtten die aufstÀndischen Einheiten die Lage in der Hauptstadt in der Hand ...
  • Dauerhaftes BĂŒndnis fĂŒr Sozialismus und Frieden

    Zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Volksrepublik Polen haben sich in den letzten Jahrzehnten brĂŒderliche Beziehungen entwickelt, Beziehungen, wie sie fĂŒr sozialistische Staaten und Völker typisch sind. Sie beruhen auf der Gemeinsamkeit der Ziele und Interessen beider LĂ€nder, dienen dem Aufbau der neuen sozialistischen Gesellschaftsordnung und der Sicherung des Friedens ...
  • Anhaltende KĂ€mpfe in Vororten San Salvador*

    San Salvador (ADN). Einheiten der salvadorianischen Befreiungsfront „Farabundo Marti" (FMLN) haben ihre Kampfaktio-i nen in verschiedenen Landesteilen fortgesetzt. In vier Vororten von San Salvador lieferten sie am Mittwoch den dort stationierten Truppen dreistĂŒndige KĂ€mpfe. Die Junta-Truppen gingen mit Kampfhubschraubern und Panzern gegen die Guerilleros vor ...
  • VI. ABSCHNITT Wehrdienst in besonderen Situationen

    §39 Aussetzung der Entlassung aus dem Wehrdienst

    Die Entlassungen aus dem Wehrdienst können auf Beschluß des Nationalen Verteidigungsrates der Deutschen Demokratischen Republik zur BekĂ€mpfung von Katastrophen bzw. bei gespannter internationaler Lage ausgesetzt- werden. Wehrdienst wĂ€hrend der Mobilmachung und im Verteidigungszustand §40 (1) Nach der Bekanntmachung der Mobilmachung oder der VerkĂŒndung des Verteidigungszustandes haben sich alle Wehrpflichtigen fĂŒr den Wehrdienst bereitzuhalten ...
  • FĂŒr viele tausend Irauen wird die Arbeit leichter

    Durch den Einsatz von NÀhrobotern steigt die ProduktivitÀt auf das Zweieinhalbfache

    Die Delegierten der 608 000 Mitglieder der Industriegewerkschaft Textil-Bekleidung-Leder berieten auf ihrer Konferenz in Klink bei Waren (MĂŒritz), wie eine stĂ€ndige Sortiments-, qualitĂ€ts- und vertragsgerechte Produktion fĂŒr die Bevölkerung und zugleich ein noch höherer Beitrag zur StĂ€rkung der Exportkraft unserer Republik erreicht werden können ...
  • SKISPORT

    Saisonabschluß in Oberhof: Damen, 5 km (1. Lauf): 1. Sölter 17:07, 2. Jung (beide ASK Oberhof) 17:42, 2. Lauf: 1. Sölter 15:43, 2. Rostock (SC Dynamo Klingenthal) 16:22. - Herren, 10 km: 1. Maisch (ASK Oberhof) 30:29, 2. Schröder 30:38, 3. Schicker (beide SC Dynamo Klingenthal) 31:12. 15 km: 1. Bellmann (SC Traktor Oberwiesenthal) 45:15, 2 ...
  • Ihr VermĂ€chtnis ist Friedenskampf

    Ehrungen in Sachsenhausen

    Berlin (ADN). Vertreter von 60 Kollektiven aus den bewaffneten Organen der DDR, die Ehrennamen antifaschistischer WiderstandskÀmpfer tragen, trafen sich am Dienstag in der Nationalen Mahn- und GedenkstÀtte Sachsenhausen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden dien Zentralleitung des Komitees der Antifaschistischen WiderstandskÀmpfer der DDR Fritz Reuter sowie Angehörigen der Leitung der Lagerarbeitsgemeinschaft Sachsenhausen ...
Seite
III. Gemeinsames Kommunique Ausdruck der Freundschaft unserer Völker Oskar Lafontaine: Mit der DDR weitere Vertrage abschließen LDPD-Pressekonferenz zum bevorstehenden 13« Parteitag Wachsende AnsprĂŒche an die Leitung und Planung ZK der SED gratuliert GesprĂ€ch ĂŒber mehrseitiges Abkommen SED-Delegation in Tien-Bo-Druckerei Gast aus DĂ€nemark im FDJ-Zentralrat begrĂŒĂŸt Erfahrungsaustausch von Bruderparteien in Prag Ihr VermĂ€chtnis ist Friedenskampf DDR-GrĂŒĂŸe fĂŒr Malta zum Nationalfeiertag Neues Deutschland Telegramm an PrĂ€sident der VR Bangladesh
JahrgÀnge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wÀhlen