22. Aug.

Juli 1982

  • Trotz Rustungsboonts US-Stahlindustrie nur zu Drittel ausgelastet

    1. Die Umverteilung des Nationaleinkommens zugunsten der Rüstung, also aus der produktiven in die nichtproduktive Sphäre, greift die inneren Ressourcen der Staaten an und schmälert ihre Möglichkeiten der weiteren ökonomischen Entwicklung. In den USA ging in acht der letzten neun Monate die Produktion zurück, die industriellen Kapazitäten des Landes sind nur noch zu etwa 70 Prozent ausgelastet, in einigen Zweigen wie Stahlindustrie, Werft- und Textilindustrie gar nur zu 30 bis 50 Prozent ...
  • • Diesmal ein Grand mit vieren?

    Zum letztenmal vor der Sommerpause lädt am Sonnabend das Kreiskulturhaus „Erich Weinert" Pankow, Johannes-R.-Becher- Straße 43 a, zum Preisskat ein. Beginn ist 10 Uhr, Einlaß eine Stunde, vorher.
  • Ein Chronist der Stadt Finsterwalde

    Was der Bauer Martin Kaschke im Dreißigjährigen Krieg erlebte / Von Werner B a $ t i n i

    Der am 5. November 1610 in Massen bei Finsterwalde geborene und am 6, Oktober 1727 in Drehna bei Luckau verstorbene sorbische Bauer und spätere Wirtschaftsvogt Martin Kaschke (Meto Kask) hat es sich gewiß nie träumen lassen, daß seine Erlebnisse einst Gegenstand einer recht umfangreichen Publikation werden könnten ...
  • Heute spielen

    • GRUPPE C: Brasilien-Italien

    (17.15 Uhr Fernsehen ab 18.15 Uhr, Radio DDR
  • Nach Ausscheiden Brasiliens: Titel bleibt in Europa

    Halbfinalpaarungen: Polen—Italien, Frankreich—BRD

    Von unserem Berichterstatter Eckhard Galley Was vorher kaum jemand für möglich: gehalten hatte, wurde am späten Montagnachmittag in Barcelona schon vor dem Halbfinale Gewißheit: Der Weltirteistertitel bleibt mif Sidierhedt in Europa. Nach dem Ausscheiden von Brasilien um den Einzug in das Semifinale gegen die überraschend stark aufspielenden Italiener befindet sich keine, außereuropäische Mannschaft mehr im Wettbewerb ...
  • 50jährige „nicht mehr vermif 1 elbar"

    rast jeder vierte Ingenieur in diesem Alter auf der Straß« Bonn (ADN). Werktätige im Alter von 50 Jahren werden in der BRD als „Ältere" eingestuft und haben kaum noch eine Chance, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Jüngsten offiziellen Angaben, zufolge stieg allein die Zahl der 50jährigen Arbeitslosen innerhalb eines Jahres um rund 20 Prozent ...
  • Drakonische Verbote in Guatemala verhangt

    Jede politische Tätigkeit untersagt / Seit Montag 95 Morde

    Guatemala-Stadt (ADN/ND). Das Militärregime in Guatemala unter General Rios Montt hat jede politische Tätigkeit verboten. Ein am Mittwoch veröffentlichtes Dekret untersagt Erklärungen, Reden und Veröffentlichungen persönlicher Natur oder im Namen von Parteien. Weiter wurde eine Zensur für alle Nachrichten und Kommentare verfügt, die den Befreiungskampf des Volkes betreffen ...
  • Schädlicher Eingriff in das Lizenznetz

    Köln (ADN). Als „schädlichen Eingriff in das internationale Lizenznetz" bewertete der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelstages in der BRD' (DIHT),
  • h

    abedefgh 7. d5l (Diese Fortsetzung ist seit der Partie Polugajewski-iKortschnoi, Buenos Aires 1980, sehr populär. Vordem spielte man 7. Sc3, Se4 8. Dc2, S:c3 9. D:c3, c5 10. Td1, d6, wie in einer Partie Karpow-Andersson, die remis endete.) 7. . . . ed 8. Sh4, c6 9. cd, S:d5 (Spasski überraschte Beljawski in Baden 1980 mit 9 ...
  • SED-Bezirksleitung Berlin wertete 4« ZK-Tagung aus

    (Fortsetzung von Seite 1)

    gleich und Erfahrungsaustausch mit dem Ziel geführt werden, weltmarktbestimmende Spitzenerzeugnisse herzustellen, einen hohen Produkt! onszuwachs zu erreichen, die Arbeitsproduktivität maximal zu steigern und den Produktionsverbrauch zu senken. Gemeinsam mit den Neuerern, Rationalisatoren und Bestarbeitern sollten' jetzt alle Vorschläge für einen rationellen Güterverkehr und effektive Lösungen zur Wärmeversorgung der Hauptstadt realisiert werden ...
  • Gewagte Stuhl- und Tischbalancen Geschwister Schwenk, Hängeperche

    Ballett und Orchester des Friedrichstadtpalastes Regle: Detlef-Elken Kruber

    Vorstellungen täglich (außer montags) 19.00 Uhr, sonnabends und sonntags auch 15.00 Uhr. ' Öffnungszeiten der Kassen des Friedrichstadtpalastes: Dienstag bis Freitag von 12.00—14.00 und 15.00—18.00 Uhr
  • Gratulation für die Französische Republik

    (Fortsetzung von Seite 1)

    gefährlichen Zuspitzung der internationalen Situation das Streben unserer beiden Staaten nach Kontinuität in der Gestaltung ihrer guten bilateralen Beziehungen sich im Einklang mit den Interessen des Friedens und der internationalen Sicherheit befindet. Gern bekräftige ich meine Oberzeugung, daß die Beziehungen zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Französischen Republik für eine Atmosphäre des Vertrauens in Europa von besonderem Gewicht sind ...
  • DDR-Delegation bei ECOSOC fordert Abzug Tel Avivs

    Genf (ADN). Die Beobachterdelegation der DDR auf der Sommertagung des UNO-Wirtschafts- und Sozialrates (ECOSOC) in Genf brandmarkte in der Debatte dieses Gremiums den Oberfall Israels auf Libanon und den Massenmord am palästinensischen Volk. DDR-Vertreter Günter Schumann forderte den unverzüglichen und bedingungslosen Abzug Israels aus Libanon sowie aus ollen 1967 okkupierten Gebieten ...
  • V. Land«, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft

    Die Genossenschaftsbauern und die Arbeiter in der Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft haben hohe Anstrengungen zur Sicherung der Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsgütern und der Industrie mit Rohstoffen unternommen. In Vonbereitung und Auswertung des XII. Bauernkongresses wurden von den Werktätigen ...
  • Abrißkommandos im Consett-Werk

    Nach Betriebsschließung Niedergang einer ganzen Stadt

    London (ADN). Mit Preßluftbohrern und Sprengpatronen sind Abrißkommandos dabei, aus dem einst hochproduktiven Stahlwerk ein Ruinenfeld zu machen. Fast zwei Jahre nach der Schließung der Consett-Werke von British Steel symbolisiert diese Demolierungsaktion das Schicksal der einst hier Beschäftigten: Von den damals 3700 Entlassenen __ haben nur etwa 600 einen neuen Arbeitsplatz gefunden ...
  • YR Bulgarien und Malta für Friedensfestigung

    Sofia (ADN). Bulgarien und Malta haben bei Verhandlungen in Sofia Besorgnis über die Komplizierung der internationalen Situation geäußert. Sie betonten die Notwendigkeit, alle Anstrengungen für die Einstellung der Hochrüstung und für Abrüstung, für die Festigung des Friedens und der Sicherheit in der Welt sowie für die Liquidierung der gefährlichen Spannungsherde zu unterstützen ...
  • „Weiße Nächte" gingen in Leningrad zu Ende

    Moskau (ADN). Nach 40 Tagen Dauer haben sich die „Weißen Nächte", mit denen Leningrad Anteil am Polartag hat, für dieses Jahr verabschiedet. Seit dem Wochenende muß in der Newa- Stadt in den Nachtstunden wieder die Straßenbeleuchtung eingeschaltet werden. Die dämmerurigshellen Nachte von Ende Mai bis Mitte Juli ziehen jedes Jahr Touristen aus aller Welt an und verlocken besonders die jungen Leute der Stadt zu Spaziergängen in den stimmungsvollen Stunden, da Abendrot in Morgenrot übergeht ...
  • Niederländer sagen nein zum NATO-Raketenplan

    Breite Front der Kernwaffengegner für endgültige Absage an Stationierungsbeschluß

    Von Günther G e i d e I Die niederländischen Sozialdemokraten haben dieser Tage auf dem Wahlkongreß der Partei der Arbeit (PvdA) ihr eindeutiges Nein zum Brüsseler NATO- Raketenbeschluß von 1979 erneuert und bekräftigt. Auf dem Amsterdamer Kongreß zur Vorbereitung der am 8. September stattfindenden vorzeitigen ...
  • Armeefilmfestival wird in Rostock vorbereitet

    Berlin (ND). Unter dem. Motto „Waffenbrüder — vereint für Frieden und Sozialismus" findet vom 15. bis 22. September in Rostock das XII. Internationale Film- und Fotofestival sozialistischer Armeen statt. Über die Vorbereitungen zu diesem Ereignis, bei dem die DDR zum: zweiten Male Gastgeber ist, wurde' am Mittwoch in einem Pressegespräch informiert ...
  • Pap Degen-Weltmeister

    Im Wettbewerb der Degenfechter gab es am Mittwochabend in Rom bei den Weltmeisterschaften ednen überraschenden .Erfolg durch Jenö Pap •(Ungarn),' der sich1''im Finale ' Negers.'' den 'TfränL zosen Philippe Rifooud, Weltmeister von 1979 und Olympiadritter, mit 10:6 durchsetzte. Den Kampf um die Bronzemedaille gewann der Olympiazweite Ernö Kolczcnay (Ungarn) gegen Stefan Bellone (Italien) mit 10:3 ...
  • Mexiko und Belize für Frieden in Mittelamerika

    Mexiko-Stadt (ADN). Für eine politische Lösung aller strittigen Probleme in Mittelamerika und der Karibik haben sich' der mexikanische Staatspräsident Jose Lopez Portillo und der Premier- . minister von Belize, George Price, am Freitag während einer Begegnung in Mexiko-Stadt ausgesprochen. Beide Seiten zogen eine positive Bilanz ihrer bilateralen Beziehungen ...
  • Kampf esgriiße der DDR an das befreundete kubanische Volk

    Staatstelegramm zum Tag der Nationalen Erhebung

    Berlin (ND). Der Generalsekretär des Zentralkomitees der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, und der Vorsitzende des Ministerrates der DDR, Willi Stoph, richteten an den Ersten Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, Vorsitzenden des Staatsrates und des Ministerrates der Republik Kuba, Dr ...
  • TISCHTENNIS

    Junioren-Europameisterschaften in Hollabrunn (Frankreich), Junioren — Einzel: Waldner (Schweden), Doppel.: Waldner/Akesson (Schweden), Juniorihnen — Einzel: Danilawitschute (UdSSR), Doppel: Daniläwitschute/Wetscherok (UdSSR), Mixed: Persson (Schweden)/Nenes (Rumänien).
  • Kinderferienlager

    für 90 Kinder und 15 Betreuer in vier Durchgängen zu je zwei Wochen. Wirtschaftspersonal wird zur Verfügung gesteift. Es bestehen gute Ausflugsmögfichkeiten nach Dresden, in das Eibsandsteingebirge und in die CSSR. Bade-, Spiel- und Sportmöglichkeiten sind vorhanden. Wir suchen ein Tauschobjekt mit gleicher Kapazität ...
  • Vorbereitung auf das Fest junger Talente und Künstler

    Schauspielstudenten proben für die FDJ-Kulturkonferenz

    Berlin (ADN). Mit einer Leistungsschau in Leipzig werden junge Schauspieler und Regisseure während des „Festes junger Talente und junger Künstler" im Oktober unmittelbar im Anschluß an die FDJ-Kulturkonferenz ihr Können unter Beweis stellen. Gegenwärtig bereiten Studenten des ersten Studienjahres der Theaterhochschule Leipzig, der Hochschulen für Schauspielkunst in Berlin und Rostock, des Regieinstituts Berlin sowie der Potsdamer Hochschule für Film und Fernsehen ein Gemeinschaftsprogramm vor ...
  • Für wirksame Schritte des Sicherheitsrates

    UNO-Maßnahmen sollen Mordfeldzug Tel Avivs stoppen

    Havanna (ADN). Kubas Staatsoberhaupt Fidel Castro, Vorsitzender der Bewegung de*r Nichtpaktgebundenen, hat in einem Schreiben an den Präsidenten des UNO-Sicherheitsrates, Noel Sinclair, wirksame Maßnahmen gegen den Aggressor Israel gefordert. Angesichts der verbrecherischen Angriffe der Truppen Tel Avivs ...
  • Das Signal kam aus Wilhelmshaven

    Vor 65 Jahren erhoben sich Matrosen der deutschen Flotte gegen imperialistischen Krieg

    Am 2. August 1917 gingen über 600 Matrosen und Heizer des Linienschiffes „Prinzregent Luit- "jSold" in Wilhelmshaven, dem wichtigsten Nordseestützpunkt der kaiserlichen Marine, an Land, wo sie ein Meeting gegen die Fortführung des sinnlosen imperialistischen Krieges abhielten. Ihr Führer, Albih Köbis, erklärte auf dieser Versammlung unter großer Zustimmung nachdrücklich und an die Adresse der militaristischen Durchhaltepatrioten gerichtet: „Wir sind die wahren Patrioten ...
Seite
Das Signal kam aus Wilhelmshaven Traditionen der raten Hochöfner immer lebendig Wichtige Aufgaben für die Aufklärung der Massen Schon 1924 gab es Meetings und Demonstrationen Foto aus: Gedenkstätten der Arbeiferbewegung im Bezirk'Bosttxät - Neue Dokumente für Buchenwald Junge Historiker schufen Stadtführer für Cottbus Das rote Berlin erhob seine Stimme im Lustgarten Eine breite Friedensfront ist seitdem entstanden Mord im Walde von Negast Aufgebot zum Schütze des ersten Arbeiterstaates Römischer Friedhof im Burgenland entdeckt Gab es ein Stonehenge auch in Westfalen! 21 Antworten auf 21 Arbeiterfragen Einmaliger Fund aus der Altsfeinzeit bei Friesack Kopiengräber in Ägyptens Westwüste freigelegt 3000 historische Stätten in Syrien kartographierf
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen