27. Mai.

August 1979

  • Nigeria verstaatlichte AnteH von britischem ölkonzern BP

    Lagos (ADN). Die Regierung Nigerias hat am Dienstag den Apteil des britischen ölkonzerns British Petroleum (BP) an der Shell-BP Petroleum Development Company of Nigeria Ltd. verstaatlicht Die Maßnahme wird mit der Entscheidung der britischen Regierung begründet, öl aus den britischen Nordseefeldern an das südafrikanische Rassistenregime zu liefern ...
  • Kaltes Wasser

    Da hieß es über die Erfurter Meisterschaften, das Niveau sei so hochklassig gewesen, daß lediglich in einer Disziplin, den 100 m Rükken der Herren, die Siegerleistung der 1948 ausgetragenen, aber vom damaligen Deutschen Sportausschuß noch nicht zentral organisierten Meisterschaften, nicht erreicht wurde ...
  • Bisher unbekannte rotes vom Oberfall auf Polen übergeben

    Warschau (ADN-Korr.). 2000 Bisher unbekannte Fotos vom Überfall der Hitlerarmee auf Polen sowie aus den ersten Jahren der faschistischen Okkupation hat eine polnische Bürgerin dem Krakower Museum für Geschichte der Fotografie übergeben, meldete PAP. Der Agentur zufolge berechtigt bereits eine erste Analyse zu der Feststellung, daß die Sammlung von unschätzbarem' Historischem Wert ist ...
  • Wir schaffen eine neue Tradition

    Eltern schicken bereits ihre Söhne und Töchter, Großeltern ihre Enkelkinder in diese Versammlungen mit dem Künstler, um über sein Abbild, das er vorschlägt, seine ästhetische Interpretation des „Wirklichen am Sozialismus" von einem historisch entschieden fortgeschritteneren Standpunkt aus zu sprechen ...
  • Beyer ungefährdet

    Kugelstoßen: Mit 20,78 m ging Olympiasieger Udo Beyer mit dem eristen Stoß in Führung, eine Weite, die von keinem seiner Rivalen erreicht wurde. Im zweiten Durchgang stieß er die Siegesweite von 21,13 m. „Es war kein ungewöhnlicher Wettkampf", kommentierte der Olympiasieger seinen Erfolg, „Ich hatte keine große Mühe ...
  • Fotoausstellung zeigt Bilder aus drei Ländern

    Jena (ND). Eine internationale Fotoausstellung mit Bildern aus der Volksrepublik Polen, der CSSR und der DDR wurde in der Jenaer Galerie Neulobeda eröffnet. Auf der „Interfoto Freundschaft 33", die in diesem Jahr vom UNIFOC-Fotoklub der Eriedrtch- Schiller-Üriiversität ausgerichtet wird, sind die 12 besten Arbeiten von jeweils drei Klubs aus den teilnehmenden Ländern vertreten ...
  • Das „Arboretum" in der Mollstraße

    Man kann immer wieder erleben, daß viele Passanten den Promenadenweg entlang der Mollstraße benutzen. Dort gedeihen eine Vielzahl von Pflanzen auf kleinstem Raum. Darüber freuen sich die Freizeitgärtner, die gleich neben der Pablo-iNeruda-ßibliothek in der Mollstraße 28 und 29 wohnen. „Als wir hier vor elf Jahren einzogen, hat jede Familie abwechselnd das Fleckchen Grün bearbeitet", erzählte Frau Dr ...
  • Tierpfleger auf den Erntefeldern

    Die Ernte des Getreides ist eine Aufgabe vieler Volkswirtschaftszweige, zuerst natürlich der gesamten Landwirtschaft, der Pfldnzen- und der Tierproduktion. Besonders in dieser Kampagne, die für die Ernährung der Bevölkerung von großer Bedeutung ist, bewährt sich die Zusammenarbeit der Pflamenbauer und der Tierpfleger ...
  • Kommentare und Meinungen

    Muzorewas Rechnung geht nicht auf

    Rhodesien unternahm am Mittwoch eine neue verbrecherische Kommandoaktion gegen eines der schwarzafrikanischen Nachbarländer. Diesmal war Botswana das Opfer. Bis in die Stadt Franoistown drangen die Büttel des Muzorewa/Smith-Regimes vor, ermordeten bei ihrem Aggressionsakt einen Zivilisten, richteten Verwüstungen an und feuerten auf Sicherheitskräfte des Landes ...
  • Gewerkschaftsverband kritisiert Sparprogramm der Konservativen

    TUC: Regierungspolitik verschlechtert Lage von Millionen Briten

    Das Programm sieht den Verkauf von Staatisaktien sowie Biudgetkünziungen im sozialen und Wirtschaftsbereich In Höhe von vier Milliarden Pfund vor. Entschieden wies die Gewenkschaftsfüihrung die Vorwürfe zurück, die „übermäßigen" Lohnforderungen der Gewerkschaften seien die Hauptursache für die zunehmende Inflation ...
  • Festsitzung zu Jahrestag der Seetorlegsflotte Bulgariens

    Warna* (ADN). Eine Festsitzung zum 35. Jahrestag der bulgarischen Seekrdegsflotte hat am Wochenende in Warna stattgefunden. Daran nahmen der Minister für Volksverteidigung, Armeegeneral Dobri Dshurow, sowie der Chef der sowjetischen Rotbanner- Schwarzmeerflotte, Admiral Nikolai Chowrin, teil. Auf der Festsitzung wurde die Bereitschaft unterstrichen, die internationalistische Pflicht zur Verteidigung der sozialistischen Gemeinschaft zu erfüllen ...
  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden LEICHTATHLETIK

    Snamenski-Memorial in Kaunas (UdSSR): Frauen - 800 m: Muschta 1:57,5, 1500 m: Dwirna 4:08;0, 400 m Hunden: Stönoshewa 55,52, Weit: Sfcatechko 6,57, Kiuigel: Kratschewskaja 20,i76, Männer - 1500 m: Toropow 3:41,8, 10 000 m: Sotaw 28:29,2, Hoch: BeJkow und Andrejew je 2,24, Dreisprung: Uudimää 16,58, Sanejew 16,85, Hammer: Maljukin 73,«4, Sedych (alle UdSSR) 73,40 ...
  • Gruß zum 15« Jahrestag der FDJ-Freundschaftsbrigaden

    Adresse des Zentralkomitees der SED an den Zentralrat der FDJ

    Liebe Freunde I Das Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands übermittelt dem Zentralrat der Freien Deutschen Jugend die herzlichsten Glückwünsche zum 15. Jahrestag der Brigaden der Freundschaft. Unser Gruß gilt allen, die in den 'Freundschaftsbrigaden der FDJ wirken oder in ihnen tätig waren ...
  • Volkstribunal in Kampuchea begann mit Beweisaufnahme

    Clique Pol Pot/Ieng Sary des millionenfachen Mordes angeklagt

    Phnom Penh (ADN-Korr.). Vor dem Revolutionären Volkstribunal Kampucheas in Phnom Penh ist am Mittwoch der Prozeß gegen die Hauptverantwortlichen für die am kampucheanischen Volk zwischen April 1975 und Januar 1979 begangenen Verbrechen, die zur Vernichtung von etwa drei Millionen Menschen führten, eröffnet worden ...
  • Jeder Einwohner kann hier mit regieren

    Beeindruckt hat mich, wie sich die Bevölkerung der DDiR für diie gesellschaftliche Entwicklung mitverantwortlich fühlt und welche Möglichkeiten jeder Bürger hat, zum Lösen kommunalpolitischer Aufgaben beizutragen. Nando Odescalchin, Bürgermeister von Gusstalla, Italien
  • Am Pult: ein großer Dirigent unserer Zeit

    Karl Böhm dirigiert in der Festspielzeit, die sich noch bis zum 30. August erstreckt, beispielsweise auch Strauss' „Ariadne auf Naxos", eine Aufführung in Gedanken an den 30. Todestag des Komponisten am 8. September, wobei zu dem gefeierten Solistenensemble auch Eberhard Büchner (Tanzmeister) und Siegfried Vogel (Truffaldin) als Gäste von der Deutschen Staatsoper Berlin gehören ...
  • VOLLEYBALL

    Ländervergleich (Männer) in Albi (Frankreich): Frankreich^-Polen 3:1 (8, 12, -11, 12). Karl Heller wies seine Beständigkeit in dieser Saison mit 85,82 Metern nach. :Fün'flkaim,pf-Olympiaisiegerin Sigrun Siegl hatte Pech, als sie iim letzten Versuch des Weitsprungs 6,90 m erreichte, alber dabei leicht übertrat ...
  • Ehre ihrem Andenken!

    Am 1. August starb im 80. Lebensjahr unser Genosse Otto Paul aus der WPO 51. Er war seit 1919 Mitglied der Partei der Arbeiterklasse und wurde mit der Ehrenurkunde des ZK der SED ausgezeichnet. Trauerfeier: 23. August, 13 Uhr, Friedhof Berlin-Karlshorst. Am 23. Juli 1979 starb im 75. Lebensjahr unser ...
  • Konferenz über ökonomische Entwicklung in Afrika

    Addis Abeba (ADN-Korr.). Die Nutzung der reichen Mineralvorräte Afrikas für die weitere Industrialisierung der Länder des Kontinents steht im Mittelpunkt einer internationalen Konferenz, die gegenwärtig in Addis Abeba stattfindet. Das Hauptthema der Konferenz lautet: „Transnationale Monopole, Bodenschätze und Industrialisierung^ in Afrika" ...
  • USA-Faschist: Für „HSDAP" leiste ich jeden Meineid

    Düsseldorf (ADN). Er werde jeden Meineid auf sich nehmen, da er sich hur der „NSDAP'* verpflichtet fühle. Das erklärte der Führer der amerikanischen Neonazipartei „NSDAP-Auslandsorganisation", Lauck, der auf Anordnung der BRD-Justizbehörden als Entlastungszeuge im Prozeß gegen die neonazistische Terrorbande Kühnen aussagen soll ...
  • Grundlage wird die zehnklassige Oberschule

    Dank dieser Politik wuchs, in den Jahren der Volksmacht eine Generation mit eigenem, sozialem Antlitz heran, allseitig gebildet und interessiert. Heute sind knapp vierzig Prozent der in der Industrie beschäftigten Arbeiter und zwanzig Prozent der in der Landwirtschaft Tätigen noch im jugendlichen Alter ...
  • Was vor 50 Jahren in der „Roten Fahne" zu lesen war

    Die „Rote Fahne" attackierte zum Beispiel am 26. Juli 1929 die hohen Eintrittspreise des Zoologischen Gartens im Westen der Stadt, der im Grunde einer zahlungskräftigen Minderheit vorbehalten war. Auch die „Welt am Morgen" schrieb am 25. Juni des gleichen Jahres: „Der alte Berliner Zoo hat durch seine Eintrittspreise häufig zu öffentlichen Protesten Anlaß gegeben ...
  • DIb aktuelle ND-Tabelle

    Wismut Aue-FC Rot-Weiß Erfurt 1. FC Lok Leipzig-HfC Chemie Dynamo Dresden-FC Carl Zeiss Jena Stahl ffiesa^BFC Dynamo 1. FC Magdeburg-Chemie Leipzig

    Erfolgreichste 5 Tore Streich 2 Tore Weber Pastor Netz Eitemüllei
  • Für Allere und Behinderte wenig Hoffnung auf Arbeit

    Saarbrücken (ADN). Die Situation älterer oder gesundheitlich behinderter Arbeitsloser in der BRD hat sich 1979 weiter verschärft. Das erklärte das Landesarbeitsamt Rheinland-Pfalz-Saarland in Saarbrücken. Einer Untersuchung der BRD-Behörde zufolge erhöhte sich in Rheinland-Pfalz die Zahl der Arbeitslosen, deren Arbeitskraft -durch gesundheitliche Schäden beeinträchtigt ist, von 30 auf 35,5 Prozent ...
  • Lothar Thoms mit fast einer Sekunde Vorsprung xum Titel

    Cottbuser wurde zum dritten Male hintereinander Weltmeister im 1000-m-Zeitfahren

    Die überschäumende Freude des Cottibusers Lothar Thoms am späten Dienstagabend an der Olympiabahn von Amsterdam läßt sich kaum beschreiben. Der 23jährige hatte zum Auftakt der Weltmeisterschaften im Bahnradsport auf der 494 m langen Zementpiste zum dritten Male hintereinander seinen Weltmeistertitel im 1000-m-Zeitfahren erfolgreich verteidigen können ...
  • Alberto Corvalan in VR Bulgarien geehrt

    Sofia (ADN-Korr.). Auf dem Sofioter Zentralfriedhoi ist am Mittwoch ein Denkmal für Alberto Cörvalän enthüllt ■worden. Der mutige Kämpfer für die Freiheit des chilenischen Volkes war vor vier Jahren in der bulgarischen Hauptstadt gestorben. Dem feierlichen Akt wohnten der Vater des Verstorbenen, der Generalsekretär der Kommunistischen Partei Chiles, Luis Cörvalän, sowie die Mutter und die Witwe Alberto Corvaläms bei ...
  • Was sonst noch passiert«

    Den großen Regen nach wochenJaniger Hitze In der italienischen Provinz Kompanien will Antonio Battista, Präsident der Vereinigung der Magrer Italiens, herbeigezaubert haben. Noch seinem „Regentanz" prasselten tatsächlich Heftige Wolkenbrüche nieder. Nun kann er aber offenbar die Kräfte, die er rief, nicht mehr bannen : Vielerorts richteten Qberschweimmunr ig<en ertheblltene Schäden an ...
Seite
Die Raketenpläne der NATO gefährden Frieden in Europa Erfolge der Werktätigen von Magnitogorsk gewürdigt Schritt gegen Entspannungsprozeß Hohe Auszeichnung an Juri Andropow verliehen Niederländische Friedensstafette legte eine weitere Etappe zurück Vorhaben in Nikaragua auf medizinischem Gebiet Truppen der USA-Streitkräfte iu nach Westeuropa verlegt Kurz berichtet Alexej Kossygin führte Gespräch mit Heng Somrin Empörung über Berufsverbot gegen Brunhilde Bischoff Georges Marchais besuchte algerisches Staatsoberhaupt Edward Gierek empfing in Warschau Romesh Chandra Britischer Jurist fordert Bestrafung der NS-Veitrecher Großfeuer im Zentrum Wiens Dokumentation uberMünchner Diktat in Moskau erschienen Umfassende Amnestie für emigrierte Chilenen verlangt Ausweisung Somozas verlangt Zehntausende flüchten vor israelischen Bombardements Studenten zur Teilnahme am Friedensmarsch aufgerufen Spanische Regierung legte Wirtschaftsprogramm vor Politbüro der FKP stimmte Treffen mit Sozialisten zu Was sonst noch passiert«
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen