25. Aug.

Ausgabe vom 14.08.1979

Seite 1
  • Wettbewerb um wachsende Leistung im Güterverkehr Partnerschaft von Bahn und Betrieben beschleunigt Wagenumlauf / Schnelle Be- und Entladung vergrößert Transportkapazität / 445 Reparafurverträge / Leuna: Eigenbau von Spezialwaggons

    Berlin (ND). Im sozialistischen Wettbewerb vollbringen auch die im Güterverkehr beschäftigten Werktätigen hohe Leistungen, Bahn und Betriebe setzen sich gemeinsam für einen beschleunigten Waggonumlauf ein. Der Güterwagenpark repräsentiert wertvolle Grundmittel. Rund ein- Drittel aller Transporte wird mit seiner Hilfe abgewickelt ...

  • Internationale Tagung der Russisten begann in Berlin

    Lehrkraft« für russisch« Sprach« und Literatur aus über 60 Landern nehmen teil Beifall für Grußadressen der DDR und der UdSSR / Puschkin-Medaille verliehen

    Berlin (ND). Der IV. Internationale KongreB der .Lehrkräfte für russische Sprache und Literatur ist am Montag in der DDR-Hauptstadt eröffnet worden. Er steht unter der Schirmherrschaft von Erich Honecker, Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzender des Staatsrates der DDR. Fast 2000 Russisten aus mehr als 60 Ländern beteiligen sich an In seiner Eröffnungsansprache begrüßte Prof ...

  • Nikaragua: Maßnahmen zur weiteren Normalisierung

    Innenminister kündigte Schaffung einer Sandinistischen Polizei an

    Manama (ADN-Korr.). In Nikaragua unternehmen Regierung und Bevölkerung n»ch wie vor groBe Anstrengungen, um das durch jahrzehntelange Diktatur und den Bürgerkrieg zerrüttete Land wieder aufzubauen. Zahlreiche seit der Befreiung vom Somoza-Regime erlassene Gesetze und Dekrete zeigen die feste Entschlossenheit, auf dem Wege der schrittweisen Normalisierung des Lebens weiter voranzuschreiten ...

  • Bauern nutzen gutes Wetter für die Ernte des Getreides

    Winterraps bisher von zwei Dritteln der Anbaufläche geborgen

    Berlin (ND). In allen Bezirken der Republik nutzten Ernte- und Bestellkollektive das (tinstice Wetter am Wochenbeginn für die Feldarbeiten. Von 1117 341 Hektar ernteten sie bisher das Getreide, das sind 45,1 Prozent der Anbauflache. Von knapp drei Vierteln dieser Fläche ist das Strob geborgen. Auf fast 500 000 Hektar wurden Stoppelfrüchte auigesit ...

  • Israel verübte neue Terrorakte

    Artill*ri»f*u*r auf Orts Südlihanons

    Beirut (ADN-Korr.). Israelische Truppen und Rechtsmilizen des libanesischen Separatistenmajors Haddad haben zu Wochenbeginn ihre Aggressionsakte gegen südlibanesische Orte fortgesetzt. Unter schwerem Artilleriebeschuß lagen am Montag erneut die Ortschaften Nabatiye, Habibouch und Aichdye. Auch in der vorangegangenen Nacht waren aus dem Mittelabschnitt israelische Artillerieangriffe gemeldet worden ...

  • Beileid zum

    Telegramm an UdSSR-Repräsentanten

    Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion und Vorsitzenden des Präsidiums des Obersten Sowjets der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken Genossen Leonid lljitsch Breshnew Vorsitzenden des Ministerrates der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken Genossen Alexej ...

  • Fieberhafte Rettungsaitetten nach Dammbruchkatastrophe

    Delhi (ADN-Korr.). In der indischen Stadt Morvi (Unionsstaat Gujarat), wo eine Dammibruchkatastrophe am Wochenende vermutlich über 1000 Todesopfer forderte, hielten am Montag die fieberhaften Rettungsarbeiten an. Wie die Nachrichtenagentur PTI mitteilte, waren bis zum Abend 300 Leichen geborgen worden ...

  • Rhodesfsches Rassistenregime setzt seinen Mordfeldzug fort

    Salisbury (ADN). Das rhodesische Regime setzt seinen Mordfeldzug gegen die nationale Unabhängigkeitsbewegung — die Patriotische Front — unvermindert'fort. Wie am Sonntag in Salisbury bekanntgegeben wurde, haben Söldner der Muzorewa-Smith-Clique weitere 33 Befreiungskämpfer ermordet. Vier Afrikaner wurden getötet, weil man sie der Zusammenarbeit mit der Patriotischen Front verdächtigte ...

  • Streiks gegen Krisenlasten

    Britische Metallarbeiter im Ausstand / Kampfaktionen in Spanien

    London (ND). In einen 24stündigen Streik für soziale Verbesserungen traten am Montag die Metallarbeiter Großbritanniens. An diesem zweiten Ausstand innerhalb einer Woche beteiligten sich fast alle der zwei Millionen Arbeiter in der britischen Metallindustrie. Die Kampfaktion brachte den weitaus größten Teil der Metallindustrie Großbritanniens zum Stillstand ...

  • In Portugal, Spanien und in Frankreich große Waldbrände

    Lissabon (ADN-Korr.). Zu einem Brand, der 90 Quadratkilometer Wald erfaßte, kam es am Wochenende im Gebret von Figueiro dos Vinhos im mittelportugiesischen Bezirk Leiria. In der Siedlung Casal de Alge, die völlig niederbrannte, kam eine 69jährige Frau in den Flammen um. Im Gebiet um Lissabon brachen sieben Brände aus ...

  • Salut-Besatzung absolvierte ttireii 170. Fhiatag im All

    Moskau (ADN). Die sowjetischen Kosmonauten Wladimir Ljachow und Waleri Rjumin haben am Montag ihren 170. Flugtag absolviert. Zu ihren Aufgaben gehörten die Funktionskontrolle der Bordsysteme und -aggregate der Station Salut 6 sowie Arbeiten an der Borddokumentation, Im Rahmen des Programms der kosmischen Werkstoffkunde führte die Mannschaft mit dem Schmelzofen „Splaw" und der Anlage „Kristall" zwei weitere Experimente zur Gewinnung der Halbleitermineralien Galliumarsenid und Indiumantimonid aus ...

  • 10000 Briten verlangten Truppenabzug aus Nordirland

    London (ADN-Korr.). Über 10 000 Demonstranten forderten am Sonntag in London den Rückzug der britischen Truppen aus Nordirland. Auf der sich anschließenden Kundgebung verlangten mehrere Sprecher neben dem Truppenabzug die Abschaffung der Notstandsgesetze sowie die Durchsetzung demokratischer Rechte für alle Einwohner dieser Provinz ...

  • Glückwünsche für K. P. Silva

    Erich Honecker gratuliert zur Wahl

    werter Genosse Suva! Anläßlich Ihrer Wahl zum Generalsekretär der Kommunistischen Partei Sri Lankas übermittle Jch Ihnen herzliche Glückwünsche. Für Ihr« verantwortungsvolle Tätigkeit wünsche ich Ihnen viel Erfolg, Gesundheit und Schaffenskraft. Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands E ...

Seite 2
  • Wertvolle Schätze im Deckgebirge

    Vom Ton bis zum Feinsand werden zahlreiche Rohstoffe in unseren Braunkohletagebauen gewonnen

    Jede zweite in der DDR erkundete Tonne Kies, Ton oder Quarzsand liegt über, unter oder neben einem Braunkohlenflöz. Diese volkswirtschaftlich bedeutsamen Begleitrohstoffe der Braunkohlenindustrie mehr und besser zu erschließen und zu nutzen, ist ein Gebot effektiven Wirtschaftens. Der Industriezweig Braunkohle, die Baustoff- und Keramifcrndustrie und die Geologen setzen sich dafür gemeinsam ein ...

  • Kommentare und Meinungen

    Des Völkermordes angeklagt!

    „Das Revolutionäre Volkstribunal in Rhnom Penh gibt bekannt, daß der Angeklagte Pol Pot, 54 Jahre alt, Exministerpräsident d«r vom Volk gestürzten ehemaligen Regierung, ebenso wie der frühere stellvertretende Ministerpräsident und Außenminister besagter Regierung, leng Sary, von der Staatsanwaltschaft ...

  • Rationalisierung in kleinen Betrieben mit Hilfe der KDT

    Unterstützung bei der wissenschaftlichen Arbeitsorganisation

    Berlin (ADN). Die Unterstützung der Klein- und Mittelbetriebe durch die Kammer der Technik bei der Anwendung der wissenschaftlichen Arbeitsorganisation (WAO) und der sozialistischen Rationalisierung hat bedeutende Reserven erschlossen. Im VEB Elektronische Geräte Dresden konnten dadurch beispielsweise mehrere tausend Stunden Arbeitszeit eingespart werden ...

  • 9. Poetenseminar der FDJ wurde in Schwerin eröffnet

    Gespräche, Vorträge, Begegnungen mit Werktätigen im Programm

    Schwerin (ADN). Das 9. Zentrale Poetenseminar «der Freien Deutschen Jugend ist am Montag in Schwerin eröffnet worden. Eine Woche lang werden rund 120 Uterarisch talentierte Jugendliebe aus Betrieben, Schulen, Hochschulen und von der NVA über ihre neuesten Werke diskutieren. Die Teilnehmer der Schweriner Dichter-Werkstatt sind als Beste aus dem Literaturwettbewerb der Jugend „Sagen wird man über unsere Tage" hervorgegangen ...

  • Rekonstmktionsinethode für Elektroanlagen entwickelt

    Leipzig (ADN). An einem Experimentalbau in Leipzig-Ost wollen Wissenschaftler und Studenten der Technischen Hochschule Leipzig ihre Forschungsergebnisse zur umfassenden Rekonstruktion der elektrischen Versorgung von Altbauwohnungen überprüfen. Das in enger Zusammenarbeit mit dem Kombinat Baureparaturen und Rekonstruktion Leipzig geplante Vorhaben soll Schlußfolgerungen für eine effektive Rekonstruktion der Blektroinstallation in Altbaugebieten liefern ...

  • In der Landwirtschaft 4000 Verkehrssicherbeitsaktivs

    Berlin (ADN). Um eine hohe Verkehrssicherheit in den Landwirtschaftsbetrieben der DDR bemühen sich rund 4000 entsprechende Aktivs. In den Erntewochen sind rund 125 Millionen Tonnen Getreide, Hackfrüchte, Futter und andere Güter zu transportieren. Die etwa 40 000 Mitglieder der Verkehrssicherheitaktivs sorgen mit dafür, daß dies störungsfrei, sicher und zügig geschieht ...

  • Klassikerstätten in Weimar von vielen Gästen besucht

    Weimar (ADN). Mehr als 1,5 Millionen Gäste aus allen Kontinenten werden bis Ende dieses Jahres in Weimar erwartet. Der historische Stadtkern zwischen Schloß und Goetheplatz mit seinen Gedenkstätten, prächtigen Bürgerhäusern und anderen baukünstlerischen Zeugnissen der Vergangenheit wird besonders jetzt in der Ferienzeit täglich von Hunderten besichtigt ...

  • 100000 Werktätige waren im Hochschulfernstudium

    Qualifizierungsmöglichkeiten mit direktem Bezug zur Praxis

    Dresden (ADN). Etwa jeder vierte Hochschulabsolvent der DDR erwarb seinen Abschluß in einem Fernstudium. In der fast 30jähriten Geschichte dieser Bildunfsform qualifizierten sich weit über 100 000 Werktitice für eine verantwortungsvolle Tätigkeit in Industrie, Landwirtschaft und anderen gesellschaftlichen Bereichen ...

  • Über 200 000 besuchen jahrlich den Mini-Zoo Eberswalde-Finow

    Zu den beliebten Erholungszielen in der DDR gehören neben den neun großen Tiergärten und Zoos 125 Heimattierparks, die jährlich von mehr als 14 Millionen Gästen besucht werden. Die überwiegende Mehrzahl der kleinen zoologischen Gärten entstand in den letzten 30 Jahren. Gegenwärtig gibt es allein im Beiirk Halle 22 und im Bezirk Karl-Marx-Stadt 13 solcher tiergärtnerischen Einrichtungen ...

  • Viele Neuentwicklungen aus Schmalkalden auf der Messe

    Berlin (ND). Der VEB Werkzeugkombinat Schmalkalden stellt auf der Leipziger Herbstmesse 197& 11 Neu- und Weiterentwicklungen vor. Der zu diesem Kombinat gehörende VEB Vereinigte Werkzeugfabriken Geringswalde bringt z. B. als Neuentwicklung hartmetallbestückte Fügefräser nach Leipzig, die in der Möbelindustrie eingesetzt werden, um überstehende Besehichtungen an den Schmalflächen von Möbelbauteilen abzuarbeiten ...

  • an Bahnübergängen

    Berlin (ADN). An Bahnübergängen in den Kreisen Wittstoek und Genthin kam es am Wochenende zu zwei schweren Verkehrsunfällen, bei denen zwei Personen getötet und drei erheblich verletzt wurden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 100 000 Mark. Insgesamt kamen bei den 454 Verkehrsunfällen, die sich von Freitag bis Sonntag ereigneten, 21 Personen ums Leben, 427 erlitten meist schwere Verletzungen ...

  • Zukünftige Soldaten der NVA bei internationalem Treffen

    Bratislava (ADN-Korr.). Ein internationales Lager der Wehrpflichtigen aus Bulgarien, Ungarn, der DDR, Polen, der UdSSR und der CSSR ist am Montag in der slowakischen Stadt Martin eröffnet worden. Dieses dritte Sommertreffen der künftigen Waffenbrüder steht im Zeichen des bevorstehenden 35. Jahrestages des Slowakischen Nationalaufstandes ...

  • Solidaritätssendung für Angola in Luanda übergeben

    Luanda (ADN). Eine Solidaritätssendung aus Spenden der Bevölkerung der DDR, insbesondere der FDGB-MitgMeder, hat am Wochenende DDR-Botschafter Horst Schön an leitende Funktionäre des ZK der MPLA-Partei der Arbeit in Luanda übergeben. Es handelt sich dabei um 3200 Kofferradios für Mittelwellenempfang ...

  • Liberias Präsident erwidert die Grüße unserer Republik

    Berlin (A1?N). Der Generalsekretär des Zentralikomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzende des Staatsrates der DOiR, Erich Honecker, erhielt vom Präsidenten der Republik Liberia. Dr. William R. Tolbert jr., ein in herzlichen Worten gehaltenes Telegramm. Darin dankt der liberianische Präsident für die anläßlich seiner Wahl zum Vorsitzenden der Organisation für Afrikanische Einheit übermittelten Glückwünsche und die Grüße an die 16 ...

  • Volksbildungsmmister der DDR und Algeriens beriefen

    Berlin (ADN). Der Minister für Volksbildung der DDR, Margot Honecker, empfing am Montag den Minister für Erziehung der Demokratischen Volksrepublik Algerien, Mohamed Cherif Kharrpubi, zu einem Arlbeitsgespräch. Beide Minister würdigten im Verlaufe ihrer Beratungen die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen beiden Staaten und erörterten weitere Schritte zur Vertiefung der Beziehungen auf dem Gebiet der Volksbildung ...

  • Grenzverletzer festgenommen

    Berlin (ADN). Am 11. August 1979 drangen zwei männliche Personen aus der BRD vorsätzlich mit einem SegeK boot in die Territorialgewässer der DDR im Kreis Grevesmühlen ein. Die Grenzverletzer wurden nach der Anlandung an der Küste festgenommen. Sie wäre» nicht im Besitz von Ausweisdokumenten. Nach eigenen Angaben handelt es sich um die BRD-Bürger Klaus Effinger und Torsten Bredehefen ...

  • achräet

    tungen behandeln fotetrieibldche En>twj#s* lungsvorhaben, die mit dem Forischiungisproffll der JeiwedMgen Sektion abgestimmt sind. Neben dem fünfeinhalbjährigen Stuidifuin gewännen künftig neue AiustxM- dungsfotimein mit verjtaürzter Diaiuer oder einem Tedlabjschiliuß an Bedeutung, um den wachsenden Aniondienumgen der Volkswirtschaft nach hochqualiiffiädeiiten Kadern entsprächen zu können ...

  • Junge Archäologen helfen bei Ausgrabungen in Uhyst

    Hoyerswerda (ND). Seit fünf Jahren bergen in Uhys.t-'jünge Historiker'und Archäologen aü£ Schulen, des Kreises Hoyerswerda während ihrer Sommerferien ur- und frühgeschichtliche Funde. Zu den wertvollsten Ausgrabungsergebnissen der Mädchen und Jungen gehören muldenförmige Überreste von 50 Schmelzöfen einer Eisenverhüttungsanlage aus den ersten vier Jahrhunderten unserer Zeitrechnung ...

  • Neues Deutschland DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Günter Schabowski, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbe)!, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Werner Micke, Herbert Naumann, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Alfred Kobs, Elvira Mollenschott, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessef, Dr. Jochen Zimmerma

  • Glückwunschtelegramm an Ministerpräsidenten Italiens

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, Willi Stoph, sandte an Dr. Francesco Cossiga anläßlich dessen Ernennung zum Vorsitzenden des Ministerrates der Italienischen Republik ein Glückwunschtelegramm.

Seite 3
  • Sprache Lew Tolstois und der Kosmonauten

    Sieben Vorträge vor dem Plenum leiteten umfangreiches wissenschaftliches Arbeitsprogramm ein / Über 520 Referate wurden eingereicht

    Mit sieben Fachvorträgen, die fast alle von Wissenschaftlerkollektiven erarbeitet worden waren, begann im Plenum am Eröffnungstag die umfassende und vielseitige Tätigkeit der internationalen Russistenkonferenz, der über 520 Vorträge eingereicht wurden. Prof. Dr. Willi Beitz aus der DDR trug als erster Redner die Arbeit „Über die Wechselbeziehungen zwischen der Literatur der DDR und der Sowjetliteratur, Vergangenheit und Gegenwart" vor ...

  • Enge Gemeinschaft mit Kollegen aus der UdSSR

    „Wir schätzen die darin zum Ausdruck kommende Anerkennung für die Leistungen der Wissenschaftler und Lehrer auf dem Gebiet der russischen Sprache und Literatur sehr hoch, die ihnen im 30. Jahr des Bestehens unseres sozialistischen Staates zuteil wird", sagte der Minister. Die Verbreitung der russischen Sprache und Literatur im Sinne des Statuts der Assoziation gehöre zu den herausragenden Kennzeichen des Bildungswesens und des kulturellen Lebens in der DDR ...

  • Humanistisches Wirken in zahlreichen Ländern

    Grußbotschaft des ZK der KPdSU und des Ministerrates der UdSSR

    An die Teilnehmer des IV. International»!! Kongresses der Lehrkräfte für russische Sprache und Literatur Das ZK der KPdSU und der Ministerrat der UdSSR begrüßen herzlich die Delegierten und Gäste des IV. Internationalen Kongresses der Lehrkräfte für russische Sprache und Literatur, die sich am Vorabend des 30 ...

  • 16 Persönlichkeiten mit der Puschkin-Medaille geehrt

    Besondere Verdienste um die Ziele der Assoziation gewürdigt

    Auf Beschluß des Exekutivkomitees der Internationalen Assoziation der Lehrkräfte für russische Sprache und Literatur wurde erstmalig auf dem IV. Kongreß die A.-S.-Puschkin-Medaille an 16 Persönlichkeiten verliehen. Die hohe Auszeichnung wurde von der Organisation für besondere Verdienste bei der Verbreitung der russischen Sprache, für große Erfolge beim Unterricht der russischen und sowjetischen Literatur sowie in der pädagogischen und wissenschaftlichen Tätigkeit gestiftet ...

  • Grüße der UNESCO an die Teilnehmer

    Herzliche Worte des Dankes richtete Professor Chraptschenko an die DDR für die gute Vorbereitung des IV. Kongresses. Im Namen der Russisten aus aller Welt beglückwünschte er die Mitglieder des Nationalen Vorbereitungskomitees der DDR für den Kongreß zum bevorstehenden 30. Jahrestag des ersten deutschen Arbeiter-und-Bauern-Staates ...

  • Aufschlußreiche Ausstellung

    1500 Gegenstände veranschaulichen Methoden des Unterrichts

    Eine Ausstellung zum internationalen Russisten-Kongreß wurde am Montagabend in den Räumen der „Kommode" an der Berliner Humboldt-Universität von Minister HansrJoachim Böhme eröffnet. Anschaulich wird in drei Abteilungen der Exposition demonstriert, welch große Verbreitung die russische Sprache in der Welt findet ...

  • Große Bewegung des Lehrens und Lernens

    Unter dem Beifall" des Kongresses überreichte Minister Böhme dem Präsidenten der Internationalen Assoziation der Lehrkräfte für russische Sprache und Literatur, Professor Dr. Michail Chraptschenko, die Grußadresse des Schirmherrn. Erich Honecker. Sodann trat Professor Chraptschenko an das Rednerpult ...

  • Mittel weltweiter Zusammenarbeit der Volker im Kampf um den frieden • Begrüßungsredner hoben wachsende Rolle der russischen Sprache hervor • Bedeutender Platz im Bildungswesen unserer Republik • Erfolgreiche Arbeit der Lehrkräfte in mehr als 60 L

    Das Emblem der Internationalen Assoziation der Lehrkräfte für russisehe Sprache und Literatur, das aufgeschlagene Buch mit der Erdkugel, schmückte am Montag die Bühne im Großen Saal des Palastes der Republik, wo sich fast 2000 Russisten aus mehr als 60 Ländern zu ihrem IV. Internationalen Kongreß versammelten ...

Seite 4
  • Stimmlicher Glanz im Liedgesang

    Überall in den Straßen Salzburgs sind in diesen Tagen Porträts von Dirigenten- und Sängerstars zu sehen, darunter auch Großfotos von Kammersänger Peter Schreier. Das ist nicht nur ein Hinweis auf seinen Beitrag zum Festspielprogramm und auf Schallplattenproduktionen, sondern auch wohl ein Tribut an die große Beliebtheit dieses Künstlers bei den Salzburgern und ihren Gästen ...

  • Ein Milieu, in dem man sich wie zu Hause fühlt

    „Mutter heiratet" — ein gelungenes Fernsehspiel

    Wer vor Jahresfrist „Die Leute aus dem Roten Roß" von Alexander Kent (Buch) und Jochen Thomas (Regie) gesehen hat, wird das Volksstück mit seinen liebenswerten Figuren gewiß noch in freundlicher Erinnerung behalten haben. Da war ein Werk gelungen, in dem sich eine traditionell-bewährte, unkomplizierte Erzählweise mit durchaus gegenwartsbezogenen Figuren und Verhaltensweisen sinnvoll verbanden ...

  • Vergnügen und Logik des überlegenen Lachens

    Heiteres von Gerhard Branstner im Querschnitt

    Nun hat ihn der Mitteldeutsche Verlag quergeschnitten, ihn, den Gerhard Branstner — das heißt, sein literarisches Werk — mit einer verdienstvollen Veröffentlichung, die sich „Handbuch der Heiterkeit" nennt. Da Lexika bekanntlich alles wissen, Verstehen sie unter einem Handbuch ein Werk, das den Stoff eines Wissensgebietes übersichtlich zusammenfaßt ...

  • Einmalige Sammlungen zur darstellenden Kunst

    Akademie der Künste verwahrt wichtige Dokumente

    Dokumente und Quellen einmaliger Art zu Gegenwart und Geschichte der darstellenden Kunst verwahrt die Akademie der Künste in ihren Sammlungen, Nachlässen und Archiven. Neben dem traditionellen Nachlaß, wie er seit dem 19. Jahrhundert in die Archive gelangt, finden seit 1969 auch die verschiedenartigsten Zeugnisse künstlerischer Arbeit Eingang in die Sammlungen ...

  • Kleine- Galerie mit vielen Vorhaben für die Seelower

    Ein Klubraum im Kreiskulturhaus „Erich Weinert" in Seelow wird sich zum 30. Jahrestag der Gründung der DDR als Kleine Galerie präsentieren. Freunde des Kulturbundes der DDR schaffen diese Einrichtung — die zehnte im Oderbezirk — gegenwärtig gemeinsam mit dem Kulturhaus und dem Kreiskabinett für Kulturarbeit ...

  • Chöre proben neue Programme zum 30. Jahrestag der DDR

    Dresden (ADN). Von den 51 in Dresden bestehenden Laienchören gehören 22 der Oberstufe an. Diese Volkskunstensemibles — insgesamt singen 3600 Dresdner in Chören - sind auch gefragte Partner für Auslandsgastspiele. So nimmt der Philharmonische Chor in diesem Monat an den Szegeder Festspielen teil, der Bergsteigerchör „Kurt Schlosser" empfängt den bulgarischen Alpinistenchor aus Sofia und gestaltet mit ihm Konzerte im Bezirk ...

  • Die Verbündeten

    Teil 17 des Dokumentarzyldus „Die entscheidende Front" Beriin (ADN). „Die Verbündeten" ist der Titel der 17. Folge der sowjetisch-amerikanischen Dokumentarfilmserie „Die entscheidende Front". Dieser Teil schildert die Beziehungen der Sowjetunion mit den USA und England vom Ausbruch des zweiten Weltkrieges bis zum Sieg über, Hitlerdeutschland ...

  • Kulturnotizen

    PLEINAIR. Ergebnisse des dreiwöchigen 5. Internationalen Potsdamer Pleinairs bildender Künstler zeigt sei dem Wochenende eine . Ausstellung in der Bezirksstadt. Die etwa 100 Arbeiten stammen von 14 Malern und Grafikern aus der DDR, aus Polen, der CSSR und Bulgarien. FESTIVAL. Über 800 sowjetische Künstler gastieren im August zum traditionellen Kunstfestival an der Baikal-Amur-Magistrale ...

  • Filmarchivare beraten in Frankfurt (Oder)

    Frankfurt (Oder) (APN). Die

    vierte Sommeiachuile der Initern«- taonalien Föderation der Filmarchive (FIAF) wunde am Montfag in Frankfurt (Oder) erödStoet. An diesem von der UNESCO unterstützten und vom Staatlichen Filmarchiv der DDR organisierten WedterMilldiungjfliehrganf nehmen 24 Mitarbeiter von Film- und Femseharchiivein aus 18 Ländern toedl Der dreiwöchig« Kuni dient dem Erfahrungsaustausch und der Vermittlung neuer KienratMisSe über Methoden der Sammlung, Erhaltung und Katalogisierung von ArcMvbeKtftntilen ...

  • Jassevi-Mausoleum in Turkestan restauriert

    Moskau (ADN-Korr.). Das im 14. Jahrhundert in der südkasachischen Stadt Turkestan errichtete Jassevi-Mausoleum entstand nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten in alter Schönheit neu. Hodscha Achmed JasseVi, der im 12. Jahrhundert lebte, war als Volksdichter so populär, daß ihm Timur, der Herrscher Mittelasiens, noch zwei Jahrhunderte nach dem Tod dieses Denkmal setzen ließ ...

  • Viele junge Besucher in Dresdner Museen

    Dresden (ADN). Berühmte Bauwerke wie der Zwinger, Schloß und Park Pillnitz und die rej$B{ volle architelitoniscl\e~Xniage-iäÄ_ Brühischen Terrasse mit dem ÄI- bertinum sind in Dresden in'diesen Wochen Ferientreff für viele junge Besucher. Die Mitarbeiter der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden erläutern in rund hundert Führungen Kindern die Kostbarkeiten der Galerien Alte und Neue Meister, der Sammlung des Grünen Gewölbes und des Historischen Museums ...

  • DEFA-Märchenfilm in Odense preisgekrönt

    Kopenhagen (ADN-Korr.). Auf dem Märchenfilmfestival in Odense wurde der DEFA-Streifen von Bruno J. Boettge „Die tapfere Tochter" als der beste Silhouettenfilm preisgekrönt. Die goldene Statuette des Festivals erhielt die CSSR für einen Puppenfilm von Bretislav Pojer. Auf, dem dritten Märchenfilmfestival in Odense, das 1975 zum 100 ...

  • Anthologie schreibender Arbeiter aus Nordhausen

    Nordhftiisen (ADN). „Tritt nicht auf den Regenbogen" ist der Titel einer zum 30. Jahrestag der DDR herausgegebenen Anthologie des Nordhäuser Zirkels schreibender Arbeiter „Heinrich Heine". Mitglieder des Volkskunstkollektivs äußern sich in Poesie und Prosa über ihre Heimat und ihre Mitmenschen.

  • Ägyptische Altertümer in Rostock ausgestellt

    Rostock (ADN). Auskünfte über das Leben im ägyptischen Altertum gibt gegenwärtig eine Ausstellung im Rostocker Kröpeliner Tor. Etwa 120 Leihgaben aus den Beständen des Ägyptischen Museums Berlin werden gezeigt, darunter Statuetten, PapyrusroUea und .Arbeitsgegenstände.

Seite 5
  • Den letiten Pokal mit Höchstpunktzahl erobert

    Schwimm-Europacupwettbewerbe künftig nicht mehr

    Von Wolf gang Richter Es war ein Abschied ohne Wehmut. Im Utrechter „Den-Hommel"-Bad wurden die DDR- Schwimmerinnen mit viel Beifall für ihren überlegenen Europapokalsieg geehrt. Freudestrahlend, aber vorsichtig, als wäre sie aus Glas, hielt Barbara Krause die Trophäe in den Händen. Die filigrane Nachbildung des Utrechter Doms, der mit 112 Metern das höchste sakrale Bauwerk der Niederlande darstellt ...

  • Mut gekürt eben dazu

    # Die 19jährige Vizeweltmeisterin vom SC Chemie Halle stand am fetzten Wochenende beim Europapokal in Sibiu (Rumänien) in der erfolgreichen DDR-Damenmannschaft. Mit ihrem Sieg im Turmspringen vor der sowjetischen Doppelweltmeisterin Irina Kalinina und dem dritten Rang vom 3-m-Brett steuerte sie mit 97 Punkten exakt die Hälfte zum Punktekonto der DDR-Frautn bei ...

  • Amerika-Auswahl wurde für Weltcup nominiert

    Für den Leichtathletik-Weltcup Ende August in Montreal wurde am Wochenende nach Qualifikationswettkämpfen in Quebec (Kanada) die „Amerika-Auswahl" nominiert. Männer: 100 und 200 m: Silvio Leonard, 4 X 100 m: Leonard, Lara (beide Kuba), Roca de Santos (Brasilien), Crawford (Trinidad), Gilkes (Guyana), ...

  • UdSSR-Nachwuchsboxer errangen vier Erfolge

    Mit vier Goddrmedaiiil'len waren die sowjetischen Boxer diie erfolgreichsten Mtadhmer an den 15. internatfonalien Jiugentiiwiettkämpfen der Freundschaft in der südositbulgardschen Stadt Jamtool. Je zwei Steige iftmangen die DDtR- StadSfel durch LMtfe und Pieter Philipp in den' beiden höchsten Gtewichtsklassen sowie Ktufoa ...

  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden LEICHTATHLETIK

    Snamenski-Memorial in Kaunas (UdSSR): Frauen - 800 m: Muschta 1:57,5, 1500 m: Dwirna 4:08;0, 400 m Hunden: Stönoshewa 55,52, Weit: Sfcatechko 6,57, Kiuigel: Kratschewskaja 20,i76, Männer - 1500 m: Toropow 3:41,8, 10 000 m: Sotaw 28:29,2, Hoch: BeJkow und Andrejew je 2,24, Dreisprung: Uudimää 16,58, Sanejew 16,85, Hammer: Maljukin 73,«4, Sedych (alle UdSSR) 73,40 ...

  • DOR-YolleybalHunioren eroberten EM-Bronze

    Den dritten Platz belegten die VoMeyjbiajUiJiunlioren der DDR bei der am Sonntegalbenid fa Porto zu Enide gegangenen Eürapamedstoerschaffi. Dte letzte Begegnung ging gegen Bulgarien mdit 1:3 (14; -ilO, —1, —15) v«rJar«n. Ungeschlagener Gesajmttsieger Wfurde die UdSSR, die allendings gegen die CSSR lange um den knappen 3:2 (4, 11, -%' '—Ü/' ;ilii)9irjfo}g "ibangert ...

  • Torloses Unentschieden im dritten Vergleich

    Die DDß-Bußbiall-Niafäon.ailmiannlschaift trennte sich im diftttien Spiel ihrer Schiwedsn-Toumee in Malmö vor 2000 Zuschauern vom EurqpapoikailiftolaliiStiein des Meisteovettibeweiribs Malmö FF 0:0. Zuvor hatjten dte Gaste Lsndiskronia Boils mit 3:0 (2:0) und IFK T,nelle(borg malt 6:0 (3:0) besiegt. »DR: Croy; Kische, Donner, Weise, Baum, Weber, Lönideimann, Häfoer, Streich, RierJiger, Kühn ...

  • FUSSBALL

    Turnier in Rotteridam (Ndeiderlande) — Finale1: Feyenoord Roiterdam-QpiSaj^Qwn-SM^ V.| wn Platz 3: FSV Eindhoven-jRWD Molenibeefc 2jl. Turnier in Budapest — Finale: Raba ETO Györ-HjBK: Chemie 1:0, UM Platz 3: VÖEST Linfc-iVarzün (Portugal) 3 £. Auft»kt esSH-Meisterschatt: Neuling Ruda Hvezda Cheb-mtelverteidiger Dukla Prag 1:0, Slavia Prag gegen Vizemeister Banik Ostrava 3:1 ...

  • RoQdhn Meister

    Die neue Reithalle in Waltersleben (Bezirk Erfurt) war am Wochenende Austragungsort der Meisterschaft für die besten Voltigiergruppen der DDR. Den Wettbewerb der 20 beteiligten Mannschaften gewann die BSG Traktor Rogahn, Bezirk Schwerin, (605 Punkte}. (ADNV

Seite 6
  • In der Kommandozentrale des Mordf yrannen Somoza

    Presse besichtigte die Bunkeranlagen des gestürzten Diktators

    Von unserem Korrespondenten Ulrich Kohls, Managua Wie eine mittelalterliche Zwingburg überragt die. „Loma de Tiscapa" — das Bunkergelände des gestürzten Diktators Somoza — die nikaraguanische Hauptstadt. Hinter meterhohen Stacheldrahtzäunen und mit Schießscharten versehenen Wachtürmen, hinter Maschinengewehren ...

  • BRD: Trostlose Aussichten für eine Million Ausländerkinder

    Jugendliche, die in das gesellschaftliche Abseits gestellt werden

    Von Herbert Krüger Wie leben die Kinder der ausländischen Anbeiter in deir BR'D? Diese Frage wind im Internationalen Jahr dtes Kindes häufig gestellt. Ebensooft wird auch geanitiworteft, Behörden und Schulen täten ihr Möglichstes, es Hege zwar noch manchieis im argen, doch solle man nichts dramatisieren, es handele »ich schließlich und „ein Ranldprdhlem" ...

  • Junge Norweger gegen Rechtskurs

    Im Osloer Skoyen-Park wurden kürzlich Musik und Politik groß geschrieben: Mehr als 2000 Jugendliche waren gekommen, um sich an den heißen Klängen von sieben progressiven Musikgruppen zu begeistern, vor allem aber gegen den zunehmenden Einfluß der Rechtskräfte im Lande zu protestieren. Eingeladen hatte das kommunistische Jugenidmagazin „Signal", das vor fünf Jahren gegründet wurde und srch an die fortschrittliche Jugend des Landes wendet ...

  • Entscheidend für die Ziele bis zum Jahre 1990

    Unsere polnische Bruderpartei verweist in ihrer politischen Massenarbeit darauf, daß es bei der Verwirklichung der Vorhaben auf die Leistungen der Arbeiterklasse und aller Werktätigen selbst ankommt, auf ihre Initiativen im sozialistischen Wettbewerb und die gewissenhafte Planerfüllung in allen Betrieben des Landes ...

  • Limas Parlament beschließt ein neues Verfassungswerk

    Peru soll 1980 eine demokratische Zivilregierung wählen

    Von unserem Lateinamerika-Korrespondenten Dieter Wolf Der peruanische Ministerpräsident General Francisco Morales Bermüdez hat vor wenigen Tagen in einer „Botschaft an die Nation" für Mai 1980 Wahlen angekündigt. Damit scheint nach vorangegangenen Aufschiebungen des Wahltermins nunmehr die Absicht der gegenwärtigen Militärregierung festzustehen, im fünften Monat des nächsten Jahres die Macht einer gewählten Zivilregierung zu übergeben ...

  • PVAP nimmt Kurs auf VlII. Parteitag

    Gute Planerfüllung 1979 wurde zur wichtigsten Aufgabe erklärt

    Von unserem Warschauer Korrespondenten Horst I f f I ä n d e r Die nahezu drei Millionen Kommunisten unseres Nachbarlandes sehen sich großen Aufgaben gegenüber — der VlII. Parteitag der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei steht bevor. Einmütig faßte das Zentralkomitee auf seiner 15. Plenartagung den Beschluß, das höchste Organ der Partei für Februar 1980 einzuberufen ...

  • Fortsetzung einer bewahrten Strategie

    Edward Gierek betonte, daß es vor allem um die Fortführung der Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik gehe, die der VI. und VII. Parteitag zum Grundsatz .erhoben hatte. Bei der Bestimmung der Aufgaben für die 80er Jahre müßten sowohl die Gesamtheit der Bedürfnisse der Gesellschaft als auch die realen Möglichkeiten ihrer Befriedigung Berücksichtigung finden ...

  • Bedeutender Beitrag der Warschauer Industrie

    Ein wichtiger Punkt .der Parteiarbeit Ist deshalb die .politisch-ideologische Tätigkeit unter den Mitgliedern und Kandidaten der PVAP. Probleme der ideologischen Erziehung werden in den Versammlungen diskutiert, in der Parteipresse behandelt und in den Sitzungen der Parteikomitees aller Ebenen beraten ...

Seite 7
  • Pol Pot/Ieng Sary-Clique vernichtete ganze Städte

    Zeugen erinnern sich: Einziges Ziel der Schergen war das Töten

    Phnom Penh (ADN). Unter der Herrschaft des Pol Pot/Ieng Sarr-Regimes wurden in Kampuchea ganze Städte dem Erdboden gleichgemacht und die Bevölkerung vieler Dörfer fast vollzählig ermordet, berichtete die nationale Nachrichtenagentur SPK. Dazu zählten die Ortschaften Bö, ■Krabo Kranünig und Dpndok in den Kreisen, Panhiakrek unid Konshemia ...

  • BRD-Justiz baut „goldene Brücken" für Nazimörder

    Skandalös milde Strafen machen Nichtverjährungsgesetz zur Farce

    Schon kurze Zeit nach dem Beschluß des BRD-Bundestages vom Juli über die Nichtverjährbarkeit für Mord, nach dem Nazi- und Kriegsverbrechen weiter juristisch verfolgt werden können, hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe bereits ergangene Urteile gegen Naziverbrecher aufgehoben oder das Strafmaß erheblich reduziert, schrieb die Zeitung ...

  • Tagung der neugewahlten Volksversammlung Kongos

    Verfassung des Landes durch Präsidentendekret in Kraft gesetzt

    Brazzaville (ADN-Korr.). Die neugewählte Nationale Volksversammlung der VR Kongo ist in Brazzaville zu ihrer ersten Tagung zusammengetreten. Oberst Denis Sassou-Nguesso, Präsident des ZK der Kongolesischen Partei der Arbeit (PCT) und der Volksrepublik, rief die Abgeordneten auf, ihr hohes Amt verantwortungsvoll auszuüben ...

  • Nichtpaktgebundene aktiv im Friedenskampf

    Delhi: Seminar zu Aufgaben der Bewegung/Vorbereitung für Gipfel

    Über 40 Mitglieder des indischen Parlaments sowie* führende Vertreter politischer Parteien, Wissenschaftler und Ökonomen nah'men an der Veranstaltung teil, zu der die Allindische Organisation für Frieden und Solidarität eingeladen hatte. Der Präsident des Weltfriedensrates, Romesh Chandra, appellierte an die fortschrittliche Weltöffentlichkeit, die Solidarität mit dem Volk von Kampuchea und seiner rechtmäßigen revolutionären Regierung zu verstärken ...

  • KP Israels appelliert an die Fortschrittskräfte des Landes

    Aufruf zu einheitlichen Aktionen gegen die rassistische Politik

    Die Partei nahm damit zu einem Gesetz Stellung, das kürzlich vom israelischen Parlament angenommen wurde und das- den Behörden gestattet, den Boden arabischer Beduinen für den Bau von militärischen Objekten in der Negev-Wüste zu beschlagnahmen. In der Erklärung wird die zynische Äußerung des Kommandierenden des nördlichen Militärbezirks Israels, General Ben Gal, entschieden verurteilt, wonach die arabische Bevölkerung ein Krebsgeschwür am ...

  • Gewerkschafter in 270 Betrieben Nordrhein-Westfalens bespitzelt

    Enge Komplizenschaft der Konzerne mit dem „Verfassungsschutz"

    B o n n (ADN). Die Gewerkschaftsvertreter von mindestens 270 Großbetrieben des BRD-Landes Nordrhein-Westfalen werden vom BRD-Geheimdienst „Verfassungsschutz" bespitzelt. Das berichtete am Montag das DKP-Organ „Unsere Zeit". Dabei arbeite der Geheimdienst aufs engste mit den sogenannten Sicherheitsbeauftragten der Konzerne zusammen ...

  • Kurz berichtet

    Indien und UdSSR kooperieren

    Hilfssendung für Kampuchea Phnom renn. Dringend benötigte Medikamente und medizinische Ausrüstungen für Kampuchea übergaben Vertreter des Internationalen Roten Kreuzes und des KindeiMfsfonds der Vereinten Nationen in Phnom Penih. Jetzt 115 Millionen Japaner Tokio. Die Bevölkerungszahl Japans hat seit Januar 1978 om eine Million zugenommen ...

  • Meetings zur Unterstützung der Regierung Afghanistans

    Machenschaften der inneren und äußeren Reaktion zurückgewiesen

    ■ Auf ihnen verurteilen Arbeiter, Bauern, Schüler, Vertreter der Intelligenz und der Geistlichkeit entschieden die Versuche der inneren und äußeren Reaktion, den Prozeß der progressiven sozialökonomischen Umgestaltungen zu hemmen. Ungeachtet der Tatsache, daß die Feinde des afghanischen Volkes von imperialistischen und reaktionären Kreisen Hilfe erhalten, seien alle Versuche, Afghanistan in die Vergangenheit zurückzudrängen, zum Scheitern verurteilt, schrieb dazu die Zeitung „Kabul Times" ...

  • Schwedischer Schriftsteller würdigt Entwicklung der DDR

    Stockholm (ADN-Korr.). „Meine Beziehungen zur gesellschaftlichen Entwicklung in der DDR haben meinem Leben den Optimismus gegeben, der mich in meiner Arbeit bestärkt." Das erklärte der schwedische Pädagoge und Schriftsteller Dr. Stellan Arvidson in einem ADN-Gespräch. Arvidson, Sozialdemokrat und viele Jahre Reichstagsabgeordneter seiner Partei, war Mitbegründer und Vorsitzender des Internationalen Komitees für die Anerkennung der DDR in den Jahren 1969 bis 1973 ...

  • Tschad: Vereinigung der FROUNAT-Flügel

    N'Djamena (ADN). Die drei Flügel der Nationalen Befr&ungsfront (FROLI- NAT) Tschads, die die Regierung bilden, haben am Wochenende ihren Zusammenschluß unter der Bezeichnung „Vereinigte FROLINÄT" bekanntgegeben. Goukouni Oeddeii Führer der FROH- NAT, Hissen Habre, Führer der bisherigen Vereinigten ...

  • Namibia: Befugnisse für Scheinparlament

    Pretoria (ADN). Das Apartheidregime Südafrikas hat am Montag, die sogenannte namibische Nationalversammlung, die im Mai von den Rassisten in Windhoek installiert worden war, mit „gesetzgeberischen Befugnissen" ausgestattet Dieser Schritt steht im engen Zusammenhang mit der von rühf Westmächten am Wochenende initiierten weiteren Runde im Kuhhandel mit dem Rassistenregime in Pretoria, um eine neokolonialistische Lösung für das widerrechtlich von Südafrika okkupierte Namibia zu erreichen ...

  • Organ zur Übergabe der Macht an zivile Regierung in Ghana

    Accra (ADN). Eine Kommission zur »MachtÜbergabe an eine Zivilregierung ist in Ghana gebildet worden. Ihr gehören Vertreter des gegenwärtig regierenden Revolutionsrates der'Streitkräfte und der Nationalen Volkspartei des künftigen Präsidenten Dr. Hilla Limann an. In Übereinstimmung mit dem Plan des Revolutionsrates wird die zivile Regierung nach zehnjähriger Führung des Landes durch die Militärs am, 1 ...

  • Indien und Bangladesh sichern gemeinsame Grenze

    Delhi (ADN-Korr.). Grenzsicherungskräfte Indiens und Bangladeshis haben in den letzten Tagen mit starken Aufgeboten die gemeinsame Grenze gegen einen geplanten „Flüchtlings"-Marsch blockiert. Mehrere zehntausend in Bangladesh ansässige Biiharis - Moslems nichtbengalischer Abstammung —, hatten angekündigt, am 14 ...

  • Weitere Normalisierung in Malabo

    Regierungstruppen fahnden nach Exdiktatör Äquatorial-Guineas

    Malabo (ADN). Die Lage in dem westafrikanischen Staat Äquatorial - Guinea hat sich eine Woche nach dem Sturz des Diktators Maeias Nguema weiter normalisiert. Wie aus der Hauptstadt Malabo verlautete, soll dem früheren Diktator, nach dem gefahndet wird, ein Prozeß wegen Verbrechens gegen die Menschlichkeit gemacht werden ...

  • Menschenrechtskommission Chiles klagt die Junta an

    Aushändigung der sterblichen Hüllen der Lonquen-Opfer abgelehnt

    Bisher haben die Junta-Behörden dies den Familienangehörigen verweigert. Die Menschenrechtskommission betonte in einem Schreiben an die chilenische Militärjustiz, daß nach der Identifizierung der im Dezember vergangenen Jahres aufgefundenen Leichen keine Gründe für die Ablehnung der Anträge der Familienangehörigen bestehen ...

  • von Funktion zurückgetreten

    Planungsmmister Brasiliens

    Brasilia (ADN), Der brasilianische Planungsminister Mario Henrique Simonsen ist am Wochenende nach nur fünfmonatiger Amtszeit in der neuen Militärregierung von seiner Funktion zurückgetreten. Dem früheren Wirtschaftswissenschaftler Simonsen, der bereits unter Diktator Geisel das Planüngsministerium fünf Jahre lang leitete und als einziger Zivilist in der neuen Regierung sein Amt behielt, war es nicht gelungen, die zunehmende Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation des Landes aufzuhalten ...

  • Jugoslawien an Erdgasnetz derRGW-Länderangeschlossen

    Belgrad (ADN-Korr.). An der jugoslawisch-ungarischen Grenze bei Horgos wurde am Wochenende das ostjugoslawische Gasleitungsnetz an das Erdgas- Leitungisystem der RGW-Länder angeschlossen! Durch' die' -'neue Verbindung werden die östlichen Teile Jugoslawiens in diesem Jahr 210 Millionen Kubikmeter Erdgas erhalten und anschließend zunächst jährlich 750 Millionen Kubikmeter beziehen ...

  • Äthiopien-Kenia beendet

    Tagung der Grenzkommission

    Addis Abeba (ADN-Korr.). Eine Tagung der äthiopisch-kenianischen Grenzkommission wurde nach sechstägiger Dauer in der Provinzstadt Naküru (Kenia) beendet. In einem gemeinsamen Kommunique wird unterstrichen, daß weitere Fortschritte be\ der Lösung gemeinsamer Entwicklungsaufgaben erzielt wurden. Insbesondere ...

  • Gemeinsames Wahlprogramm von Linkskräften in Peru

    Lima (ADN). Die Peruanische Kommunistische Partei, die Sozialistische Revolutionäre Partei sowie die Front der Arbeiter, der Studenten und des Volkes haben ein gemeinsames Programm für die Wahlen im Mai 1980 beschlossen. Die Unterzeichner des Programms appellieren an alle Parteien der peruanischen Linken, der Front beizutreten ...

  • In Iran wurde ein neues Pressegesetz veröffentlicht

    Teheran (ADN). Die iranische Regierung hat am Sonntag ein neues Pressegesetz veröffentlicht und in Kraft gesetzt. Ehemalige Anhänger des Schah- Regimes dürfen danach nicht im Besitz von Publikationsorganen sein. Der Minister für Information, Propaganda und Wohlfahrt, Nasser Minatschi, erklärte, das neue Pressegesetz solle „Freiheit für engagierte und verantwortungsbewußte Autoren und Publikationen gewährleisten, nicht aber für solche, die der Revolution schaden wollen" ...

  • Antikriegs-Manifestation der Poznaner Einwohner

    Warschau (ADN-Korr.). Zu einer Antikriegs-Manifestation versammelten sich am Montag Tausende Einwohner von Poznah im ehemaligen faschistischen Strafuntersuchungslager Zabikowo. Dort waren am 13. August 1944 elf Mitglieder der Poznaner Führung der Polnischen Arbeiterpartei von SS-Banditen ermordet worden ...

  • Erklärung des portugiesischen Kabinetts vor dem Parlament

    Lissabon (ADN-Korr.). Den Abgeordneten des portugiesischen Parlaments wurde am Montagnachmittag das Regierungsprogramm des Kabinetts Maria de Lurdes Pintasilgo unterbreitet. In einer kurzen Erklärung unterstrich die neue Ministerpräsidentin die Entschlossenheit ihrer Regierung, bei strikter Wahrung der Verfassung die Vorbereitung und Durchführung von Zwischenwahlen unter demokratischen Bedingungen zu garantieren ...

  • Wissenschaftler aus hundert Staaten konferieren in Wien

    Wien (ADN-Korr.). Ein mehrtägiges Kolloquium über „Wissenschaft, Technik und Gesellschaft" begann am Montag in Wien. Daran nehmen etwa 300 Wissenschaftler aus nahezu 100 Staaten teil, unter ihnen eine Delegation aus der DDR. Das Kolloquium dient der Vorbereitung der vom 20. bis 31. August in der österreichischen Hauptstadt stattfindenden UNO-Konferenz über Wissenschaft und Technik im Dienste der Menschheit ...

  • Protest der Oppositionspartei ht Seoul gegen Polizeiterror

    Seoul (ADN). Aus Protest gegen das brutale Vorgehen der Polizei bei Zusammenstößen mit streikenden Textilarbeiterinnen am Wochenende in Seoul traten mehrere Abgeordnete der oppositionellen Neuen Demokratischen Partei in einen Sitzstreik. Bei den Zusammenstößen waren eine Frau getötet und zahlreiche Personen, darunter Journalisten und Mitglieder der Oppositionspartei, verletzt worden ...

  • Nazistischer „Schülerbund" in Frankfurt (Main) gegründet

    Frankfurt (Main) (ADN). Ein „Nationalsozialistischer Schülerbund" wurde am Wochenende in Frankfurt (Main) gegründet, berichtete PPA. Initiatoren sind der „Kampfbund Deutscher Soldaten" und die „Aktionsgemeinschaft Nationales Europa". Der neonazistische „Schülerbund" hat in einer Erklärung die Massenmorde der Hitlerdiktatur als „antideutsche Greuellüge" bezeichnet ...

  • Was sonst noch passiert*

    Ein Ehedrama besonderer Art ereignete sich im französischen Pyrenäenort AI los. Eine zwei Meter lange Boa- Dame ist nicht nur dem Besitzer Alain Decker, sondern auch ihrem Lebensgefährten, einer männlichen Boa, untreu geworden. Beide suchen nun gemeinsam die Berge nach der Vermißten ab, wobei das Schlangenmännchen die Durchsuchung unzugänglicher Felsspalten übernimmt ...

  • Nordirland: Harte Zusammenstöße

    Zu schweren Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und nordirischen Demonstranten, die den Rückzug der britischen Truppen «erlangten, kam es am vergangenen Wochenende in Belfast und Londonderrv : Foto: ZB/AP

Seite 8
  • Tüchtige Berlin«* im Dienst für uns alle Eine Frau von der ,KSpenicker Welle Aus dem Alltag von Frida Bensch, Facharbeiterin für städtischen Nahverkehr im Kombinat BVB

    Wer mit den Straßenbahnlinien 82, 83, 84, 85 und 86 des öfteren fährt, ist bestimmt schon ihr Fahrgast gewesen: Frida Bensch steuert nun schon 15 Jahre die gelben Wagen durch jdas Labyrinth der Straßen zwischen S-Bahnhof Mahlsdorf, Wendenschloß, Müggelseedamm und Schmöckwitz. Im März 1964 war es nämlich, als sie — 39jährig - nach halbjähriger Schaffnerinnentätigkeit in der Treptower Elsenstraße mit Erfolg die betriebseigene Fahrschule der BVB absolvierte ...

  • 150 Tonnen Getreide pro Stunde entladen

    Unaufhörlich* Tag und Nacht, treffen im VEB Kombinat Getreidewirtschaft Osthafenmühlen, Betriebsteil Alt-Stralau, Lastkraftwagen mit Getreide ein. Direkt mit den Mähdrescherkomplexen der KAP Berlin stehen die Stralauer Lagerarbeiter per Funk in Verbindung. Laufend werden die Kollegen in Berlin verständigt,, auf welchen Schlägen sich die Mähdrescher befinden, wann das Getreide in der Hauptstadt eintrifft ...

  • Bären, Affen, Hühner auf spiegelglatter Bahn

    Der sowjetische Eiszirkus gastiert im Oktober in Berlin

    Mit einem 21tägigen Gastspiel in Dresden wird am 17. August die erste DDR-Tournee des sowjetischen Eiszirkus beginnen. Das vor zehn Jahren gegründete Moskauer Ensemble „Zirkus auf dem Eis" errang unter anderem bei Auftritten in der VR Polen, in Umgarn, Belgien und Japan für die Einmaligkeit seiner Darbietungen internationale Anerkennung ...

  • Treffliches im Jugendtreff

    Nun schon in der vierten Saison macht der Jugendtreff im Palast der Republik seinem Namen Ehre, zeichnet sich durch ein nicht selten täglich wechselndes Programm aus. Auch in den Sommermonaten verstehen es Treffleiter Jörg Schulz und seine Mitarbeiter, viel Interessantes zu bieten. „Wir gestalten einmal ein Ensuite-iProgrgmm", hatten sie schon im Vorjahr erwogen ...

  • Die kurze Nachricht

    MACH MIT. Mehr als 15 000 Stunden im „Mach mit!"-Wettbewerb leisteten die Mitglieder der Kleingartenanlage Blankenburg im Stadtbezirk Pankow. Dabei schufen sie vor allem beim Verlegen von Wasserleitungen Werte in Höhe von 325 000 Mark. TIERPARK. „Mit Schwung und Esprit — von Melodie zu Melodie", AUSSTELLUNG ...

  • Volksvertreter beraten über die Naherholung

    Abgeordnete der Stadtbezirksversammlung Köpenick, Spezialisten des Forstwirtschaftsbetriebes und Mitarbeiter des Ausflugsund Erholungswesens haben ein Programm zur Entwicklung des Erholungsgebietes in Angriff genommen. „In den kommenden Tagen werden wir auf Campingplätzen rund um den Müggelsee mit den Urlaubern beraten, wie wir die Ferienzentren noch anziehender gestalten können", sagte Carl-August Knoblauch, Vorsitzender der Ständigen Kommission sozialistische Landeskultur und Erholungswesen ...

  • Zweiter Durchgang im FDJ-Studentensommer

    Der zweite Durchgang des diesjährigen FDJ-Studentensommers ist in Betrieben *und Einrichtungen der Hauptstadt in vollem Gange. Tausende Jugendliche aus allen Bezirken der Republik tragen während ihres „dritten Semesters" in Schwerpunktbereichen der Volkswirtschaft zur täglichen Planerfüllung bei. In der Außenstelle Köpenick des Betriebes Brandenburg im Kombinat Metallaufbereitung helfen Studenten der Technischen Hochschule Merseburg ...

  • Ehre ihrem Andenken!

    Im Alter von 82 Jahren staub unser Genosse Emil Borchfeld aus der WPO 40 a. Er war Träger der Medaille «Kämpfer gegen den Faschismus 1933 bis 1945" und anderer staatlicher Auszeichnungen. Für seine Treue zur Partei wurde er mit der Ehrenurkunde des ZK geehrt. Trauerfeier: 16. August, 10.30 Uhr, Friedhof Berlin-Pankow III ...

  • Rowdys dingfest gemacht

    Durch aktive Mitwirkung der Bevölkerung konnten in den frühen Abendstunden des vergangenen Sonntags im Berliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg zwei Männer und eine Frau von der Volkspolizei gestellt werden, Die erheblich unter Alkoholeinfluß stehenden Personen hatten im Wohngebiet Prenzlauer Allee/Ostseestraße mehrere im „Mach mit!"- Wettbewerb hergerichtete Blumenrabatten zerstört ...

  • Sonderpostwertzeichen

    Mit den Abbildungen verdienstvoller Persönlichkeiten der deutschen Arbeiterbewegung gibt das Ministerium für Post- und Fernmeldewesen der Deutschen Demokratischen Republik vier Sonderpostwertzeichen zum Werte von 10 Pfennig heraus. Sie zeigen Porträts von Philipp Dengel (1888-1948), Otto Buchiwitz (1879 bis 1964), Bernard Koenen (1889 bis 1964) und Heinrich Rau (1899 bis 1961) ...

  • Gute Leistungen der Stralauer Lagerarbeiter Funkkontakte bestehen zu Mähdrescherfahrern

    Nahrungsgüterwirtschaft vorgenommen. Einen Ehrenwimpel erhielten Lothar Kittelmann und Heinz Spisla. Die Wanderfahne des Kombinats wurde an das Kollektiv „Einigkeit" aus dem Getreidezentrallager mit der Leiterin Hedwig Hockauf verliehen. Urkunden und Prämien bekamen das Kollektiv „Ernst Thälmann", das Kollektiv „Alt Stralau" und weitere zehn Werktätige ...

  • Zeugen gesucht

    Am vergangenen Sonnabend, dem 11. August, ereignete sich gegen 14.30 vUhr in Berlin-Lichtenberg, Hermann-Duncker-Straße — Straßenbahnhaltestelle Wandlitzstraße, ein Verkehrsunfall zwischen einem Kleinbus und einem Personenkraftwagen. Der PKW geriet auf die Haltestelleninsel und erfaßte drei Fußgänger ...

  • Kleinbetrieb senkt den Materialaufwand

    Die PGH „Linoteps" im Berliner Stadtbezirk Prenzlauer Berg^hat in diesem Jahr bisher 15 000 Mark Materialkosten eingespart. Die 34 Beschäftigten des Kleinbetriebes stellen aus Resten, die beim Verlegen von Linoleum in Wohnungen anfallen, farbenfrohen Fußbodenbelag her. (ADN)

  • Spiel- und Sportanlagen

    Die innenstädtischen Parks und Grünanlagen, die Frei- und Strandbäder, die Wälder in Köpenick und im Norden Berlins umfassen etwa 106 Quadratkilometer Grün. Unmittelbar „vor der Haustür" stehen den Berlinern etwa 50 Freizeitsportanlagen zur Verfügung. (ADN)

Seite
Wettbewerb um wachsende Leistung im Güterverkehr Partnerschaft von Bahn und Betrieben beschleunigt Wagenumlauf / Schnelle Be- und Entladung vergrößert Transportkapazität / 445 Reparafurverträge / Leuna: Eigenbau von Spezialwaggons Internationale Tagung der Russisten begann in Berlin Nikaragua: Maßnahmen zur weiteren Normalisierung Bauern nutzen gutes Wetter für die Ernte des Getreides Israel verübte neue Terrorakte Beileid zum Fieberhafte Rettungsaitetten nach Dammbruchkatastrophe Rhodesfsches Rassistenregime setzt seinen Mordfeldzug fort Streiks gegen Krisenlasten In Portugal, Spanien und in Frankreich große Waldbrände Salut-Besatzung absolvierte ttireii 170. Fhiatag im All 10000 Briten verlangten Truppenabzug aus Nordirland Glückwünsche für K. P. Silva
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen