23. Mai.

November 1952

  • Nachtrag zur Liste des neugewählten ZK der KPdSU

    Moskau (ADN). Wie das Sekretariat des ZK der KPdSU mitteilt, wurde durch Versehen der Wahlkommission des XIX Parteitages in der Liste der vom Parteitag zu Kandidaten des ZK gewählten Parteimitglieder der Name .des Genossen L. A. Goworow ausgelassen. Eine Überprüfung hat ergeben, daß L. A. Goworow ordnungsgemäß zum Kandidaten des ZK der KPdSU gewählt wurde ...
  • ... und liederliche Lohnbuchhalter

    3,5 Millionen Arbeiter und Angestellte in unseren Betrieben erhalten ihr Krankengeld zusammen mit dem Lohnausgleich im Betrieb an den Lohntagen ausgezahlt. Es tritt keine Unterbrechung mehr in ihren Geldbezügen ein. Jeder wirtschaftliche Unsicherheitsfaktor ist also ausgeschaltet. Lange Wege werden ihnen erspart ...
  • Spart Strom in den Spitzenzeiten.1

    Die Hauptbelastungszeiten (Spitzenzeiten) im Stromverbrauch liegen in der Zeit von 6.00 bis 8.30 Uhr und von 16.30 bis 20.30 Uhr,
  • Cyrankiewicz würdigt polnischen Wahlsieg

    Warschau (ADN). Der polnische Ministerpräsident Cyrankiewtcz würdigte auf der erweiterten Plenarsitzung des Allpolnischen Komitees der Nationalen Front'die Ergebnisse der Sejmwahlen: „Das Komitee der Nationalen Front ist heute eingedenk der historischen Bedeutung des Wahltages zusammengetreten, um mit ...
  • Spart Strom, in den Spitzenzeiten!

    Die Hauptbelastungszeiten (Spitzenzeiten) im Stromverbrauch liegen in der Zeit von 6.00 bis 8.30 Uhr und von 16.30 bis 20.30 Uhr.
  • „Meine Planierraupe hat es in sich"

    Seit drei Wochen arbeiten mein Kollege Otto Lehmann und ich, mit einer der von der Sowjetunion gelieferten Planierraupen vom Typ D 271 auf den Baustellen der ersten' sozialistischen Stadt Deutschlands, in Fürstenberg. Wir sind sehr stolz darauf, daß wir diese sowjetische Raupe fahren. Das ist eine Maschine, wie wir sie uns wünschen ...
  • Wie wird das Wetter ?

    Amtlicher Wetterbericht Wetterlage: Ein kräftiges Tief, das über Mitteldeutschland südostwärts zieht, brachte Sachsen und Thüringen wieder erhebliche Niederschläge. Es folgen nun kühlere Luftmassen nach, so daß bei nächtlicher Aufheiterung wieder leichte Bodenfröste auftreten werden. Wetteraussichten: Vorübergehend stürmisch, auffrischende Winde um Nordwest, wechselnd bewölkt und einzelne Schauer ...
  • Beginn der Internationalen Konferenz zur friedliehen Lösung der deutschen Frage in beiden Teilen Berlins

    Berlin (Eig. Ber.). Die Internationale Konferenz zur friedlichen Lösung der deutschen Frage wurde am Sonnabend in beiden Teilen der deutschen Hauptstadt eröffnet. In den Abendstunden versammelten sich im „Haus der Presse" die Teilnehmer der Konferenz aus 14 europäischen Staaten, aus ganz Deutschland und beiden Teilen Berlins zur Eröffnung der Beratungen über alle Möglichkeiten, die Deutschlandfrage friedlich zu lösen ...
  • Die Fäulnis des Kapitalismus

    Während sich in den Ländern des sozialistischen Lagers dank der Leitung durch die Partei der Arbeiterklasse, der aktiven Rolle des Staates und der schöpferischen Initiative der Massen ein ständiger wirtschaftlicher Aufschwung vollzieht, und die freundschaftliche Zusammenarbeit dieser Länder sich weiter ...
  • Delegierte der Internationalen Deutsdiland- Konferenz sprachen in Westberlin

    Drei Teilnehmer an der Internationalen Konferenz zur friedlichen Lösung der deqtschen Frage sprachen am Montag in einer öffentlichen Versammlung der Deutschen Friedensgesellschaft in der Oberschule Sybelstraße in Charlottenburg (brit- Sektor). „Die Politik des Generalvertrages und der EVG-Verträge ist tödlich; sie schafft in Deutschland ähnliche Verhältnisse wie am 38 ...
  • Christen dürfen nicht abseits stehen

    „Für mich ist der Kampf um die Einheit und einen gerechten Frieden ein heiliger Kampf", sagte Pfarrer Fralik. Auch die Kirche, betonte der Geistliche, muß zu den Problemen des Staates Stellung nehmen und darf nicht mit verschlossenen Augen vor dem stehen, was die Bevölkerung bewegt. Pfarrer Fralik wies ...
  • Zuchthausstrafen für Spione

    Magdeburg (ADN). Zuchthausstrafen von 6 bis 15 Jahren gegen Spione und Agenten 'fällte das Magdeburger Bezirksgericht. Die Verurteilten bekamen vom westberliner „Untersuchungsausschuß freiheitlicher Juriten" die Weisungen, in ihren Arbeitsbereichen und Wohngebieten Angaben über die Produktion volkseigener Großbetriebe, den Export, über Produktionsanlagen und technische Einrichtungen zu berichten ...
  • Bürokratismus im Volksbildungsamt Mitte

    Kritik der Bevölkerung hilft beim Aufbau des Sozialismus

    Immer stärker kommt in den Leserbriefen, die uns zugehen, zum Ausdruck, wie sehr sich die werktätigen Menschen in der Republik und im demokratischen Sektor von Berlin für die Arbeit unserer Verwaltungsstellen mitverantwortlich fühlen. Sorgsam wacht die Bevölkerung darüber, daß der Bürokratismus und der Schlendrian endlich ausserottet werden ...
  • Französische Lämmer weij|l Pinay-Provokation ab

    Paris (ADN). Die französische Nationalversammlung lehnte am Donnerstag die provokatorische Forderung der Regierung Pinay, mehreren kommunistischen und demokratischen Abgeordneten die parlamentarische Immunität abzuerkennen, ohne jede Erörterung ab. Die Forderung war vor einiger Zeit — offensichtlich ...
  • Über das Weltfriedenslager

    Aus der großen Rede A. J. Wyschinskis in den UN zur Sicherung des-Weltfriedens (21. 10.) Die Hochhäuser von Moskau / Von Prof. Richard Paulick (23. 10.) Das sowjetische Friedensprogramm für die UN / Leitartikel (26. 10:) 475 Millionen bauen das neue China Sonderseite / Von Cläre Einhorn (1. 10.) Stolze Bilanz der Siege der koreanischen-Volksarmee und der chinesischen Freiwilligen in den letzten zwei Jahren (26 ...
  • Donnerstag, 20. November

    Treptow: 7 Uhr, Seminar« mit den Parteisekretären an den bekannte» Orten 17 Uhr, Seminare mit den Parteileitungen der Betriebsparteiorganisationen an den bekannten Orten. 17 Uhr, Zusammenkunft der für die Sichtagitation in den Großbetrieben verantwortlichen Genossen und Kollegen im EAW Treptow, Musikzimmer ...
  • Neuer schwerer USA-Terrorangriff auf Phoengjang

    13 USA-Flugzeuge durch Flak der Volksarmee außer Gefecht gesetzt

    Phoengjang (ADN). Amerikanische Flugzeuge unternahmen am Mittwoch erneut einen schweren Terrorangriff auf Phoengjang. Während des etwa eine Stunde dauernden Angriffs warfen die Luftpiraten zahlreiche Bomben mit großer Sprengkraft auf die Stadt und ihre Umgebung ab und beschossen friedliche Einwohner mit Bordwaffen ...
  • Fest der deutsch-sowjetischen Freundschaft in der Sporthalle an der Stalinallee

    Zu einem strahlenden Fest der deutsch-sowjetischen Freundschaft gestaltete sich am Freitagabend, das erste Auftreten der sowjetischen Tu£ner in Anwesenheit des Präsidenten der Deutschen Demokratischen Republik, Wilhelm Pieck, des Ministerpräsidenten Otto Grotewohl, des Generalsekretärs der SED Walter Ulbricht, der Mitglieder des Politbüros der SED und des Botschafters der UdSSR bei der Regierung der DDR I ...
  • Für alle Nationen den Frieden erhalten!

    Aufruf des Deutschen Friedenskomitees

    Berlin (Eig. Ber.). Zur Verwirklichung der Beschlüsse der Internationalen Deutschlandkonferenz und zur Vorbereitung des Völkerkongresses in Wien erließ das Deutsche Friedenskomitee den nachfolgenden Aufruf: Das Deutsche Friedenskomitee ruft alle Deutschen in Ost und West auf, tatkräftig die Beschlüsse der Internationalen Konferenz zur friedlichen Lösung der deutschen Frage zu verwirklichen ...
  • ... und Widerstand gegen Adenauer

    Das Programm der KPD zur Wiedervereinigung Deutschlands findet unter den westdeutschen Gewerkschaftern ungeteilte Sympathie und Zustimmung. So forderten 10 000 Porzellanarbeiter der Oberpfalz sofortige Schritte zur Herbeiführung einer gesamtdeutschen gewerkschaftlichen Verständigung über die friedliche Wiedervereinigung Deutschlands ...
  • Ganz Deutschland baut Berlin

    Mannigfaltig und zahlreich sind die Spenden und Verpflichtungen, die für den Aufbau Berlins täglich von tausenden Werktätigen der Deutschen Demokratischen Republik, aber auch aus Westberlin und Westdeutschland beim Nationalen Komitee für den Neuaufbau der Hauptstadt Deutschlands eingehen. Alle deutschen ...
  • Vertr agsgericht

    Der Leiter des Vertragsgerichtes, Genosse Joachim Kahl, war in Verhandlungen, die die Vertreter des Ministeriums der Finanzen mit ihm führten, nicht davon zu überzeugen, daß sein Haushaltsplan viel zu hohe Ausgaben vorsieht; er war nicht bereit, das Sparsamkeitsprinzip auf sich selbst anzuwenden, obwohl er wahrscheinlich in seiner Grundeinheit die Hinweise des Genossen Malenkow ohne jeden Widerspruch als auch für die Arbeit der SED verbindlich und notwendig anerkannt hat ...
  • „Hebt das gesellschaftliche Bewußtsein der Ärzte"

    „Zunächst ist festzustellen, daß Herr Peschke durchaus recht hat, wenn er die .Arbeitsmethoden' verschiedener Ärzte anprangert, die sogar Krankschreibungen vornehmen, ohne den Patienten untersucht zu haben. So kann man nicht arbeiten. Worin liegen aber die Gründe, daß so etwas geschehen kann? Leider werden sie in dem Artikel nicht aufgedeckt ...
  • Sportschau der SV Vorwärts

    Anläßlich des zweijährigen Bestehens der SV Vorwärts findet heute um 18.30 Uhr in der Deutschen Sporthalle eine große Leistungsschau mit Massengymnastik. Judo, Turnen und Boxen statt. Für Musik, Gesang und Tanz sorgen das Erich-Weinert- Ensemble und das Orchester der KVP*
  • T§chu En«!ai: China unterstützt den Vorschlag der UdSSR in den UN zur friedlichen Lösung der Korea-Frage

    Der Auf—'minister der Volksrepublik China, Tschu En-lai, gab am Freitag eine Erklärung ab, in der er den von der sowjetischen Delegation auf der siebenten Tagung der UN- Vollversammlung eingebrachten Vorschlag zur Lösung der Koreafrage unterstützt. Diesen Vorschlag bezeichnete Tschu En-lai als den einzig vernünftigen Weg zur sofortigen Beendigung des Koreakrieges und zur friedlichen Lösung der Koreafrage ...
Seite
Zu den Ergebnissen des FDP-Parteitages in Bad Ems Die Entwicklung unserer Produktionsgenossenschaft ist nicht aufzuhalten Freitag fliegt nach Amerika War dulden keine Feinde in der Genossenschaft T§chu En«!ai: China unterstützt den Vorschlag der UdSSR in den UN zur friedlichen Lösung der Korea-Frage Hilfe für Adenauer Auf den Spuren Christian Fettes Es ist Zeit, Fettes Nachfolger zur Ordnung zu rufen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen