13. Dez.

Mai 1954

  • Mehr Delegationen und Patenschaften

    Wir haben es bei uns jetzt erreicht, daß wir einen verstärkten Austausch von Delegationen von uns in die DDR und aus der DDR zu uns vornehmen. Die Schachtanlage „Karl Liebknecht" hat die Patenschaft über unsere Schachtanlage übernommen. Vor vier Wochen ungefähr war eine Bergarbeiterdelegation von uns in der DDR und hat die Verbindung hergestellt ...
  • Jugend demonstrierte gegen EVG

    Kreuzberg. Einen leidenschaftlichen Appell für den Frieden richteten die Mitglieder der sozialdemokratischen Jugendorganisation „Falken" am Freitagabend auf einer Kundgebung im Viktoriapark an die westberliner Jugend. Der Sozialdemokrat Richter sprach über die Bedeutung des internationalen Kampftages der Arbeiterklasse und rief die Jugend auf, am 1 ...
  • Über 8000 Gerichtsverfahren

    Justizterror gegen westdeutsche Patrioten

    Stuttgart (ADN). Mehr als 8000 Gerichtsverfahren sind mit Hilfe "des Blitzgesetzes in den letzten zwei Jahren gegen westdeutsche Friedenskämpfer anhängig gemacht worden, geht aus einer Dokumentation des „Zentralrats zum Schütze demokratischer Rechte und Z3K ^Vüeuteidigung deutscher Patrioten" in Westdeutschland hervor ...
  • Zusatzproduktion im VEB Stahlbau Lichtenberg

    20 000 Zulieferteile für Bügeleisen sollen im volkseigenen Betrieb Stahlbau in Lichtenberg, Herzbergstraße, ab Anfang Mai bis zum Jahresende hergestellt werden. Die Bügeleisensohlen und Druckstücke werden aus Abfallmaterial angefertigt, während bisher Guß verwendet wurde. Ebenfalls aus Abfallmaterial sollen ab Juni Flansche für Warmwasserspeicher produziert, werden ...
  • Berlin III

    Nachrichten: 4.30, 5.00, 5.30, 6 00, 7.00, 8.00, 12.00, 13.00, 16.45, 17.45, 19.45, 21.45, 24.00 Uhr. 11.45: Musik zur Arbeitspause —> 14.00: Mit dem Mikrophon durchs Kinderland — 14.30- Vergnügt und heiter mit bekannten Melodien — 15.00: Der Rundfunkchor Leipzig singt — 15.30: Pädagogischer Funk — 16 ...
  • Von den Parteiaktivisten muß die Kampfstimmung ausgehen

    Über eine Parteiaktivtagung im Kreis Berlin-Prenzlauer Berg

    Über 300 Parteiaktivisten des Kreises Berlin-Prenzlauer Berg berieten kürzlich die sich aus den Beschlüssen des TV. Parteitages für die Parteiorganisation Prenzlauer Berg ergebenden Aufgaben. Wir hatten von dieser Parteiaktivtagung erwartet, daß sie konkrete Beschlüsse zur Verwirklichung der Parteitagsbeschlüsse faßt ...
  • 97 Prozent USA-Kapital

    Nach dem Geschäftsbericht 1953 der westberliner Preßluftwerkzeugund Maschinenbau - AG befinden sich 97 Prozent ihres Aktienkapitals in den Händen des amerikanischen Konzerns Chicago-Pneumatic- Trool-Company, New York.
  • Von Otto Buchwitz

    der sie während der ganzen Zeit der Weimarer Republik zum Gefangenen der deutschen Bourgeoisie machte und zu ihrer rein westlich eingestellten Außenpolitik führte, die sich so verhängnisvoll für das deutsche Volk auswirkte. Wer weiß noch etwas von jener Zei' als nach 1929 in Deutschland sieben Millionen ...
  • 8. MAI - SECHSTE ETAPPE VON COTTBUS NACH BERLIN 182 KILOMETER Deutschlands Hauptstadt empfing die Friedensfahrer Präsident Wilhelm freck und Walter Ulbricht im Stadion / Der Belgier van Meenen schlug Nemytow (UdSSR) auf den letzten Metern der 6. Etappe /

    Hunderttausende Berliner bereiteten am neunten Jahrestag der Befreiung den Friedensfahrern aus 20 Nationen einen stürmischen Empfang. Im überfüllten Walter-Ulbricht-Stadion hatten auf der Ehrentribüne der Präsident der Deutschen Demokratischen Republik, Wilhelm Pieck, der 1. Sekretär des Zentralkomitees der SED, Walter Ulbricht, und die Mitglieder des Politbüros Platz genommen ...
  • Motorrad-Geländefahrer der DDR starten in Bulgarien

    Ihren ersten Auslandsstart absolvieren die Motorrad-Zuverlässigkeits-Geländefahrer der Gesellschaft für Sport und Technik am 20. Mai in Sofia. Sie folgen damit einer Einladung ihrer bulgarischen Schwesterorganisation DOSO, die an diesem Tage mit Start und Ziel in Sofia eine Motorrad-Geländefahrt und am 23 ...
  • Morgen wird der Tipschein abgegeben

    Der verlängerte Termin für die Abgabe der Tipscheine zur Friedensfahrt-Sonderwette des VEB Sport-Toto läuft am Mittwoch, 12. Mai, mittags 12 Uhr, ab. Wir drucken in der heutigen Ausgabe die Gesamt-Einzelwertung nach dem Stand am Ruhetag, 10. Mai, in Leipzig, bis zum 60. Fahrer ab. Damit ist den Interessenten ...
  • Jntervietv Ho Schi Minhs

    mit der indonesischen Nachrichtenagentur Antara

    Djakarta (ADN). Der Präsident der Demokratischen Republik Vietnam, Ho Schi Minh, hat dem Chefredakteur der indonesischen Nachrichtenagentur Antara ein Interview gewährt, in dem es heißt: Frage: Welches ist das Ziel des vietnamesischen Volkes? Antwort: Das Ziel des heldenhaften Kampfes, den das vietnamesische Volk führt, ist es, eine friedliche, geeinte, unabhängige, demokratische und freie Nation zu schaffen ...
  • Keine Erhöhung, sondern Senkung der Besatzungskosten!

    Zwischen dem Bonner Finanzminister Schäffer und Finanzsachverständigen der drei westlichen Besatzungsmächte begannen am Mittwoch in Bonn hinter verschlossenen Türen Verhandlungen über eine Neufestsetzung der Besatzungskosten, die ab 1. Juli 1954 in Kraft treten soll. Um was geht es bei diesen Bonner ...
  • ^/fö&2/r£ ffr tfüz.

    Cienosse VolUmann bereitet Aas II. 'Deutschtandtreffen vor Ein Beispiel der Verbundenheit der Partei der Arbeiterklasse mit dem Verband der Freien Deutschen Jugend gab der Genosse Paul Volkmann, Be-, triebsleiter vom Jugendschacht Kali und Salze Bartensieben, Kreis Haldensleben. Er verpflichtete sich auf der Parteiaktivtagung, anläßlich des II ...
  • Eine fröhliche Grenzlandfahrt

    i-DJ-Betnebsgruppe „Klement Gottwald" erfüllt ihren Kampfplan

    Mit strahlenden Gesichtern trafen sich vor einigen Tagen 30 Jugendfreunde der FDJ-Betriebsgruppe „Klement Gottwald" des Bahnhofs Weißenfels, um zu einer Grenzlandfahrt zu starten. Im Kampfplan zur Vorbereitung dos II. Deutschlandtreffens war die Fahrt vorgesehen. Nicht schnell genug ging den Jungen und Mädchen das Einsteigen in den Schnellzug Weißenfels—Dresden ...
  • Keine Sympathien für USA-Pakt in Asien

    | Laniel betrügt Nationalversammlung / USA sollen = Paris (Eig. Ber.). Wenige Stun- = den nachdem sich die Laniel-Regie- = rung im französischen Parlament = mit dem Hinweis auf die Notwen- = digkeit, „die Genfer Verhandlungen = nicht zu unterbrechen", vor dem = sicheren Sturz durch das Parlament S rettete, begannen am Freitag fran- § zösisch-amerikanische Besprechun- I gen über eine großangelegte Inter- = vention in Indochina ...
  • I Wurzener Elf warf Karl-Marx-Stadt aus dem Rennen

    Empor Würzen—Chemie Karl-Marx-Stadt 3 : 0

    Wohl keiner der 6000 begeisterten Zuschauer hätte in diesem tempoerfüllten, von Schulz (Berlin) sicher geleiteten Pokalkampf gedacht, daß Würzen so klar gewinnen würde. In der ersten Halbzeit wartete der Oberliganeuling mit technisch famosen Leistungen auf. Besonders der gefährliche rechte Angriffsflügel Speck-Below setzte die Wurzener Hintermannschaft mächtig unter Druck ...
  • „New York Herald Tribüne : EVG zum Scheitern verurteilt

    New York (ADN). Die „New York Herald Tribüne" stellt zu der amerikanischen Niederlage hinsichtlich der aggressiven USA-Pläne in Südostasien und ihrer Auswirkung auf das EVG-Projekt fest, amerikanische Regierungsbeamte „neigen jetzt zu der Ansicht, daß die EVG für die Wiederbewaffnung Westdeutschlands in einer von sechs Nationen gebildeten Europaarmee wahrscheinlich zum Scheitern verurteilt ist" ...
  • Kampf um mehr Lohn ist Kampf um Frieden

    Ich möchte Ihnen als Schweißer und Betriebsratsmitglied der Flensburger Schiffsbaugesellschaft einige Worte sagen. Mit unseren Aufträgen sieht es sehr schlecht aus. Wir haben noch fünf Schiffe zu bauen und damit sind wir voraussichtlich im Spätherbst fertig. Die Entlassungen werden aber sehr viel früher einsetzen, weil Schiffsbau ein stufenweises Arbeiten ist ...
  • Westdeutsche Patrioten

    {lein Knop (Schleswig-Holstein)

    Westdeutsche Fischer vor dem Ruin Wohl kaum ein Berufsstand hat unter der Zweiteilung Deutschlands so zu leiden wie die deutsche Fischwirtschaft und die deutsche Kutterfischerei. Ich möchte ein Beispiel geben: In der Nähe der Zonengrenze befindet sich ier Fischerort Lübecke-Ludorf. Da waren noch vor vier Jahren 52 Betriebe ...
  • Mehr Arbeiter zu Propagandisten entwickeln

    Mit Hilfe des Lehrjahres konnte die führende Rolle der Partei und ihre Autorität unter den Massen gestärkt werden. Das ?.eigt sich z. B. daran, daß von den im Februar und März in Köpenick geworbenen 166 Kandidaten 102 bereits vor ihrem Aufnahmeantrag regelmäßige Teilnehmer des Lehrjahres waren. Durch seine vielen Betriebe verfügt der Kreis Köpenick über eine verhältnismäßig große Anzahl von Propagandisten ...
  • Wird Nordwestdeutschland zur Steppe?

    Katastrophale Dürre / Hauptursache: Waldvernichtung durch Kahlschlag und Manöver

    gen geführt. „Wiesen und Weiden machen einen steppenähnlichen Eindruck, die Saat keimt nicht, das Vieh hungert, die Milcherzeugung geht zurück. Die Bauern warten sorgenvoll auf Regen. Die wenigen Tropfen, die bisher niederfielen, waren im wahrsten Sinne des Wortes nur Tropfen auf den heißen Stein", schreibt AP ...
  • Bekleidung nur in Güteklasse I

    Berliner Fortschrittwerk III folgt dem Beispiel von Paul Simon

    Das volkseigene Fortschrittwerk III in der Rungestraße hat sich als erstes Berliner Bekleidungswerk der Initiative des Webers Paul Simon aus dem VEB Tuchfabrik Werdau angeschlossen, der seit zwei Jahren ausschließlich erste Qualität webt und dabei 120 Prozent seiner Norm erreicht hat. Auf einer Gewerkschaftsaktivtagung berieten Näherinnen, Zuschneiderinnen, Kürschner und Mitarbeiter der Verwaltung über die Qualität ihrer Arbeit sgwie die der Zuschneidebetriebe ...
  • »Krieg, größte Gelegenheit für Profite44

    New York (ADN/Eig. Ber.). „Wenn es wieder zu einem Krieg kommen sollte, werden wir wahrscheinlich die größte Gelegenheit für Profite sehen, die die Industrie jemals gehabt hat'1, schreibt zynisch die In Boston erscheinende Zeitung „Daily Globe" zu den Aussichten auf neue Kriegsgewinne für die USA-Monopola in Südostasien ...
  • Freiheitskampf ist älter

    als Hip TTSA Als das Hauptproblem im Fernen Osten nannte D. N. Pritt die Tatsache der unglaublichen Armut und des Kolonialismus in den asiatischen Staaten, die Zwillingsbrüder darstellen. Pritt entlarvte die Behauptung, an der Tatsache des Kampfes der kolonialen und abhängigen Länder um ihre Freiheit und Unabhängigkeit seien die kommunistischen Parteien schuld ...
  • 1. BUCH: ABSCHIED UND HEIMKEHR • ROMAN VON BODO UHSE Copyright Aufbau-Verlag Berlin / Zeichnungen von Bernhard Nast

    So lange hatte sie gefehlt, nachdem eines Tages die letzten Fäden zerrissen worden waren, im Herbst achtunddreißig, mit der Verhaftung von Mittermann und Sobottnik und ihrem ganzen Kreis. Küppers, der damals erst zwei Jahre zuvor aus dem Konzentrationslager entlassen worden war, hatte Glück gehabt, daß man ihn nicht wieder abgeholt hatte ...
  • Von der außerordentlichenTagung des Weltfriedensrates

    Bild links: Indische Mitglieder des Weltfriedensrates auf dem Wege zur Kranzniederlegung am sowjetischen Ehrenmal in Berlin-Treptow. — Bild rechts: Mitglieder des Weltfriedensrates aus dem Sudan während der Tagung Fotos: ZentraWUd
  • Ahmed Mohamed Ali (Irak)

    In der bildhaften Sprache seines Landes schilderte der irakische Arbeiter, Mitglied des Friedenskomitees des Irak, den trotz aller Hindernisse ständig wachsenden Friedenskampf seines Volkes, der gegen den türkisch-amerikanischen Militärpakt und gegen die Anwendung der Atom- und Wasserstoffbomben gerichtet ist ...
  • Die Lage in Indochina

    Antwort: Sie werden als Freunde und Brüder aufgenommen und behandelt. Vielen wurde schon zur Rückkehr in ihre Heimat verholfon. Für die übergelaufenen Deutschen gibt es sogar eine eigene Zeitung „Waffenbrüder". Frage: Wie ist Ihre Meinung zu dem Appell des II. Deutschen Nationalkongresses, der die noch ...
  • Nürnberger Leichtathletinnen klar geschlagen

    Neue gesamtdeutsche Bestleistung-. 23092 Punkte im Mannschaftskampf

    In einem zweitägigen Mannschaftskampf standen sich am vergangenen Wochenende auf dem Ernst-Abbe-Sportf§ld in Jena die Leichtathleten und Leichtathletinnen des 1. FC Nürnberg und der BSG Motor Zeiß Jena gegenüber. Die Frauen beider Mannschaften trafen bereits bei den gesamtdeutschen Mannschaftsmeisterschaften im September vorigen Jahres in Koblenz aufeinander, wo sich der 1 ...
Seite
Stahl Calbe behielt den Titel Nürnberger Leichtathletinnen klar geschlagen Freiwasserstart der Schwimmer Generalprobe der Berliner Ringerjugend
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen