14. Okt.

März 1977

  • Bericht aus Folterholle Israels

    „Ich wurde geschlagen und an den Handgelenken aufgehĂ€ngt"

    Amman (ADN). „Ich wurde geschlagen, an den Handgelenken aufgehĂ€ngt, mir wurden an den Genitalien Elektroschocks gegeben, und einmal wurde ich gezwungen, mein Erbrochenes zu essen." Mit diesen erschĂŒtternden Einzelheiten beginnt ein Bericht des 35jĂ€hrigen PalĂ€stinensers Abdel Ghani Salameh ĂŒber Folterungen im GefĂ€ngnis der israelischen Okkupanten in Nablus ...
  • Erfahrungsaustausch ĂŒber Fragen staatlicher Kontrolle

    Berlin (ADN). Der Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates Dr. Gerhard Weiss empfing am Dienstag im Hause des Ministerrates den VizeprÀsidenten der Obersten Kontrollkammer der Volksrepublik Polen Antoni Radlinski. In der Aussprache wurden Fragen der wirtschaftlichen und wissenschaftlich-technischen Beziehungen zwischen beiden LÀndern erörtert sowie die Intensivierung des Erfahrungsaustausches und die Vertiefung der Zusammenarbeit der staatlichen Kontrollorgane beider LÀnder behandelt ...
  • Bedeutende Verdienste von Rodney Arismendi gewĂŒrdigt

    (Fortsetzung von Seite 1)

    als Ausdruck der hohen WertschĂ€tzung fĂŒr den hingebungsvollen Einsatz des Ersten SekretĂ€rs des ZK der KP Uruguays im Kampf gegen Faschismus und imperialistische Reaktion, fĂŒr die Ideale des proletarischen Internationalismus und die Festigung der Einheit der kommunistischen Weltbewegung. In seiner Erwiderung dankte Genosse Arismendi bewegt fĂŒr die Auszeichnung, die ihn besonders ehre, da sie von der UniversitĂ€t ausgesprochen wurde, die den Namen von Karl Marx trĂ€gt ...
  • Jede Ausgabe hat begeisterte Leser

    SchĂŒler der I. EOS Rostock veranstalteten das erste Pressefest ihrer originellen Schulwandzeitung

    Ein seltenes Fest feierten kĂŒrzlich SchĂŒler der I. Erweiterten Oberschule in Rostock. Sie trafen sich zum ersten Pressefest ihrer Schulwandzeitung, die den Namen „Stechzirkel" trĂ€gt. Der große Saal des Jugendklubhauses der Bezirksstadt war gerade ausreichend, um allen begeisterten und geladenen Freunden der Wandzeitung Platz zu bieten ...
  • Umfangreiche Mittel fĂŒr die Betreuung der WerktĂ€tigen

    Die Leistungen der Sozialversicherung wurden bedeutend erhöht

    Berlin. Die Sozialversicherung der Arbeiter und Angestellten der DDR hat seit ihrer GrĂŒndung vor 30 Jahren die Ausgaben je Versicherten von Jahr zu Jahr erhöht. Wendete die Sozialversicherung im Jahr 1966 fĂŒr jedes ihrer Mitglieder durchschnittlich 700 Mark auf, waren es 1975 bereits 1222 Mark. 1980 werden es mehr als 1500 Mark sein ...
  • Bravorufe fĂŒr Orchester

    aus Berlin Erfolgreiche Konzertreise durch drei LĂ€nder Von unserem Berichterstatter Hans-Joachim K y n a ß

    Salzburg zeigte sich in diesen Tagen meist grau und regenverhangen. Aber das nahm dem festlichen Glanz der beiden Konzerte nichts. Auf seiner DreilĂ€ndertournee Schweiz-Österreich- Jugoslawien gab das Berliner Sinfonie-Orchester auch in der Mozart-Stadt an der Salzach sein DebĂŒt. Man möchte meinen, daß ...
  • Jan Hoff mann: Mit dem zweiten Platz ja, mit der Leistung aber weniger.

    ND: Wo machen Sie die wesentlichen Abstriche? Jan Hoff mann: Ich brachte nur drei von meinen fĂŒnf DreifachsprĂŒngen zustande, und deshalb war es keine gute Leistung. ND: Als die Wertung fĂŒr Wladimir Kowaljow bekanntgegeben wurde, befanden Sie sich schon auf dem Eis. Haben Sie die Noten wahrgenommen?
  • Osterreich: Mietwucher und Spekulation gang und gĂ€be

    Profitquelle fĂŒr Kapitalisten und private HauseigentĂŒmer

    Von unserem Korrespondenten Hans-Joachim Koschak, Wien „Das grĂ¶ĂŸte Wohnproblem ist immer noch das Geld." Diese wohl in der kapitalistischen Welt von niemandem bestrittene Feststellung prangt in Wien auf Werbeplakaten fĂŒr Wohnungskredite, die eine große Bank anschlagen ließ. Einen Beweis dafĂŒr, wie sehr ...
  • Rege Debatte ĂŒber die Planaufgaben

    Wahlversammlung in der Parteigruppe Maschinentechnik der Grundorganisation Kaprolaktam in den Leunawerken. Anspruchsvolle Vorhaben im Plan 1977 und Maßnahmen fĂŒr eine verstĂ€rkte politischideologische Arbeit stehen zur Diskussion, In dem Bereich der Gruppe liegen ausgezeichnete Erfahrungen beim Eigenbau von Rationalisierungsmitteln vor ...
  • DEFA-Beethoven-Frlm in Moskau festlich aufgefĂŒhrt

    Moskau (ADN-Korr.). Der DEFA-Fdlm „Beethoven — Tage aus einem Leben" wurde am Donnerstag in der Moskauer DDR-Botechaft.festlich aufgefĂŒhrt. AnlĂ€ĂŸlich des bevorstehenden Beethoven- JubilĂ€ums hatte DDR-Botschafter Harry Ott zu diesem Filmabend eingeladen. Die GĂ€ste, Vertreter des gesellschaftlichen und kulturellen ...
  • Auf der Anklagebank der Völker

    Sl« hatten der Mensehenrachtskomml«* »Ion ĂŒber ihr« persönlichen frikbnJsi« in dar Nacht das Faschismus berichtet: ĂŒber brutale Morde, grausame Fdtarungen, zyrvliseh« Drohungen und mysteriöse Festnahmen, fĂŒr dl« es kein« Ztugtn g«b«n sollt«. Sl« - das war«n dl« Wltw« «Inas UP- Politiken, d«n dl« Juntasch«rg«n ...
  • Fortschritt in Technik und Wissenschaft

    In der Ausstellung des VEB Carl Zeiss \ Jena ĂŒberzeugten sich die Mitglieder der Partei- und StaatsfĂŒhrung von weiteren hervorragenden Leistungen der Arbeiter, Ingenieure und Wissenschaftler dieses weltbekannten Kombinates fĂŒr den optischen PrĂ€zisionsgerĂ€tebau. Auf den verschiedensten Gebieten bemĂŒhen sich diese Kollektive mit Erfolg, den Anwendern in Lehre, Forschung und Praxis Rationalisierungsmittel und GerĂ€te anzubieten, die hohe ProduktivitĂ€t und Genauigkeit in sich vereinigen ...
  • Wie wird das Wetter?

    Weiterentwicklung: Über Westeuropa baut sich ein Hochdruckkeil auf. In dessen Einflußbereich gelangt auch zunehmend das Gebiet der DDR. Dabei setzt von SĂŒdwesten her wieder der Zufluß milder Meeresluft ein. Daher ist es teils heiter, teils stark bewölkt und es fallen kaum NiederschlĂ€ge. Die Tagestemperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 10 und 15 Grad, im Berliner, Raum nahe 15 Grad ...
  • GĂŒtezeichen fĂŒr Ventilatoren

    Meißen. Zwei neuen Erzeugnissen des GroßlĂŒfterbaus — sie werden vor allem in der Energiewirtschaft eingesetzt und sind ein begehrtes Exporterzeugnis — des VEB Turbowerke Meißen ist das höchste GĂŒtezeichen der DDR verliehen worden. Damit tragen nunmehr ĂŒber 70 Prozent der Meißner Ventilatoren das „Q" ...
  • Was sonst noch passierte

    Totalschaden an seinem Haus verursachte ein Bastler in Basel. Beim Versuch, seine Fernsehantenne anzubringen, war er aufs Dach gestiegen, rutschte aus und fiel in den Kamin. Trotz der Versuche von Bekannten und Feuerwehr konnte er nicht befreit werden. Schließlich mußten das Dach abgedeckt und der Kamin abgetragen werden ...
  • Wiederaufbau in RumĂ€nien schreitet sichtbar voran

    Bukarest (ADN-Korr.). Das Bild der rumĂ€nischen Hauptstadt und der anderen vom Erdb.eben betroffenen Landesteile wird von den ĂŒberall sichtbaren Zeichen des Wiederaufbaus und der Normalisierung geprĂ€gt. 150 Sonderkommissionen haben die ÜberprĂŒfung von mehr als 1000 Objekten im Eisenbahnbereich abgeschlossen, so daß der Betrieb auf allen Strecken wiederaufgenommen werden konnte ...
  • Erfahrungen der Besten breit verallgemeinern

    Die Bezirksleitung konzentriert sich dabei auf die Lösung jener Fragen, die mit der Fortsetzung und Vertiefung der Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik zusammenhĂ€ngen und einen hohen Leistungsanstieg gewĂ€hrleisten. Das betrifft die Erreichung und gezielte Überibietung der staatlichen Aufgaben 1977 ...
  • Empörung ĂŒber Mord an N'Gouabi

    Berlin (ND). Der Vorsitzende des ZK der Kongolesischen Partei der Arbeit (PCX), Marien N'Gouabi, PrĂ€sident der Volksrepublik Kongo, ist am Freitag von imperialistischen Söldlingen ermordet worden. Der GeneralsekretĂ€r des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, ĂŒbermittelte ...
  • Die Kongolesische Partei der Arbeit ruft zur Wachsamkeit

    Betriebe, Institutionen und GeschÀfte nahmen TÀtigkeit wieder auf

    Brazzaville (ND/ADN-Korr.).Der MilitĂ€rausschuß der Kongolesischen Partei der Arbeit, der nach dem Mord an PrĂ€sident Marien N'Gouabi die ganze Macht ĂŒbernahm, hat die Bevölkerung zu Wachsamkeit und Wahrung von Ordnung und Disziplin aufgerufen. In einer vom Sender „Stimme der Kongolesischen Revolution" ausgestrahlten ErklĂ€rung des MilitĂ€rausschusses heißt es, daß von Montag an alle Betriebe und Institutionen der Volksrepublik ihre TĂ€tigkeit wieder aufgenommen haben ...
  • Über 150 rechtsextremistische Gruppierungen in der BRD

    Bonn (ADN). Neonazistische Gruppierungen haben, geduldet und geschĂŒtzt von den Behörden, in der BRD seit Jahresbeginn ihre AktivitĂ€ten weiter verstĂ€rkt. Offiziellen Angaben zufolge gibt es gegenwĂ€rtig mehr als 150 rechtsextremistische Vereinigungen, die mit Gebietsforderungen auftreten und die Nazivergangenheit verherrlichen ...
  • PrĂ€sident Carter kĂŒndigt Verhandlungen mit SRY an

    Washington (ADN). USA-PrĂ€sident Carter hat am Mittwoch die Aufnahme von Verhandlungen zwischen den USA und der SR Vietnam in Paris zu Fragen der Normalisierung der bilateralen Beziehungen angekĂŒndigt. Nach einer Zusammenkunft mit den Mitgliedern der USA-Sonderkommission, die die SRV besucht hatte, erklĂ€rte ...
  • Nyerere wĂŒrdigt UdSSR-Hilfe

    Empfang des tansanischen PrÀsidenten zu Ehren Nikolai Podgornys

    paressaum (ADN). Die Sowjetunion leistete und leistet einen großen Beitrag zur UnterstĂŒtzung der afrikanischen Befreiungsbewegung in deren Kampf um UnabhĂ€ngigkeit. Das erklĂ€rte .der tansanische StaatsprĂ€sident Dr. Julius Nyerere in Daressalam auf einem Empfang zu Ehren des Vorsitzenden des PrĂ€sidiums des Obersten Sowjets der UdSSR, Nikolai Podgrorny ...
  • Dank von Jdnos KddĂ€r

    BrĂŒderliche GrĂŒĂŸe an Erich Honecker beim Verlassen der DDR

    Lieber Genosse Honecker! Das Territorium der DDR verlassend, möchte ich nochmals meinen Dank fĂŒr- den kameradschaftlichen und freundschaftlichen Empfang, der der ungarischen Partei- und Regierungsdelegation zuteil wurde, aussprechen. Auch auf diesem Wege wĂŒnsche ich Ihnen und den WerktĂ€tigen der Deutschen Demokratischen Republik weitere Erfolge beim Aufbau der entwickelten sozialistischen Gesellschaft, im Dienste unserer gemeinsamen internationalen Ziele ...
  • KĂŒrzester Finalkampf dauerte nur 40 Sekunden

    FĂŒnf DDR-Erfolge beim Internationalen Judoturnier

    Von unserem Mitarbeiter JĂŒrgen K a p s c h Mit einem ĂŒberlegenen Gesamterfolg fĂŒr die gastgebenden DDR- Judokas ging das internationale Turnier in der Potsdamer Sporthalle zu Ende. In fĂŒnf der nunmehr sieben Gewichtsklassen stellten sie die Sieger. Rainer Arndt (Superleicht), Torsten Reißmann (Halbleicht), GĂŒnther KrĂŒger (Leicht), Jochen Bech (Halbmittel) und Dietmar Lorenz (Mittelschwer) konnten sich gegen die Konkurrenten durchsetzen ...
  • Wie Wird Das Wetter

    Von der Tagung des Fest- und Spartakiadekomitees der DDR Neues Deutschland / 29. MĂ€rz 1977 / Seite 4 Neuer DDR-Mannschaftsmeister wurden die Bohle-Kegler von CM Veritas Wittenberge. Sie erreichten in den zehn Turnieren 26 Punkte und behaupteten sich damit vor Motor Babelsberg, Titelverteidiger IHB Berlin (je 25) und Turbine Schwerin (24), das absteigen muß ...
  • Veteranen der Arbeit finden Geborgenheit und FĂŒrsorge

    VolkssolidaritÀt vor der VIII. Zentralen Delegiertenkonferenz

    Berlin (ND). Den Veteranen der Arbeit einen Lebensabend in Geborgenheit zu bereiten, ist Anliegen auch der VolkssolidaritÀt. Die 1,8 Millionen Mitglieder dieser Organisation bereiten in diesen Tagen auf vielfÀltige Weise die VIII. Zentrale Delegiertenkonferenz vor, die am Z4. und 25. April 1977 in Berlin zusammentritt ...
  • Bonbonregen am Sonnabend

    Auch wenn der Winter in den letzten Tagen seine Hand noch einmal auf GĂ€rten; Parks und GrĂŒnflĂ€chen legte, er wird der FrĂŒhlingssonne weichen mĂŒssen. Und an diesem Kehraus wollen die Berliner teilnehmen. Sie haben einen „Mach mit!"- Einsatz geplant, um in Neubauvierteln dem GrĂŒn zum Durchbruch zu verhelfen ...
Seite
Gute Wettbewerbstaten zum 9. FDGB-Kongreß Jugendliche erhielten den Ernst-Zinna-Preis 7000 DSF-Kollektive tragen Ehrennamen Berliner Theater von gestern und heute Wintersportwetterbericht Die kurze Nachricht VortrĂ€ge und Ausstellung ĂŒber Ungarns Technik Wagen der S-Bahn werden im RAW modernisiert Bezirksolympiade im Fach Russisch beendet Neues Deutschland Bonbonregen am Sonnabend Abends Stadtrundfahrten Verkehrsumleitungen in Friedrichshain
JahrgÀnge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wÀhlen