9. Dez.

Juni 1977

  • Quartalsplan erfüllt

    Seitdem sind nur wenige Monate vergangen. Das Leben in Bukarest verläuft normal. Die sozialistische Gesellschaft tut alles, um die Wunden, die die Naturkatastrophe schlug, zu lindern, zu heilen. Die obdachlos Gewordenen erhielten Wohnungen, ausgestattet mit Möbeln, Fernsehgeräten, Kühlschränken, sie erhielten Kleidüng ...
  • Schwere Überschwemmungen in Kuba und Bangladesh

    Havanna {ADN-Korr.). Pausenlose starke Regenfälle in den östlichen Provinzen Kubas haben zum Teil schwere Überschwemmungen verursacht. 18 295 Personen mußten bisher evakuiert werden. Sieben Einwohner ertranken in den Fluten. Neben der Provinz Granma sind auch, die Provinzen Santiago de Cuba, Holguin, Camaguey und Ciego de Avila betroffen ...
  • Rundstreckenrennen

    Zwei Rundstreckenrennen bestreitet die Radsport-Leistungsklasse am Sonnabend in Berlin (Beginn 14 Uhr) und am Sonntag in Eisenhüttenstadt (Beginn 9.30 Uhr).
  • Buchverlag Der Morgen Berlin

    Hanns Schwarz: Jedes Leben ist ein Rpman. Erinnerungen eines Arztes. 2. Aufl. 464 S., Fotos, Leinen, 12,50 Mark.
  • Hohe Wertschätzung für Friedenspolitik der DDR

    Repräsentanten Nationaler Freundschaftsgesellschaften berieten im Beisein von Hermann Axen, Kurt Hager und Albert Norden

    Während der Beratung, die vom Präsidenten der Liga für Völkerfreundschaft, Gerald Götting, eröffnet worden war, brachten Vertreter von allen Kontinenten ihre hohe Wertschätzung für die Friedenspolitik der DDR zum Ausdruck. Sie äußerten ihre Achtung und ihr tiefes Verständnis für die Leistungen der Werktätigen der DDR, die sie als beispielgebend und anspornend bezeichneten ...
  • Demonstrationen gegen die israelischen Okkupanten

    TeL Aviv (ADN). In mehreren Städten des von Israel okkupierten Westjordangebiets, ist es erneut zu Zusammenstößen zwischen arabischen Demonstranten und israelischen Sicherheitskräften gekommen. Die israelische Armee wurde in Alarmbereitschaft versetzt. Die Demonstranten bekräftigten anläßlich des 10 ...
  • Film über die Rückkehr von Dolores Ibarruri

    Berlin (ADN). „Die Heimkehr der Dolöres Ibarruri (Pasionaria)" heißt ein aktueller Film aus Spanien von Sabine Katins, den das DDR-Fernsehen am kommenden Sonntagabend sendet. Der fünfzig Minuten lange Dokumentar- Streifen enthält Aufnahmen vom ersten öffentlichen Auftreten der weltbekannten spanischen Ärbeiterführerin vor 60 000 Werktätigen in Bilbao zwei Tage nach ihrer Rückkehr aus fast vierzigjährigem Exil in der Sowjetunion ...
  • BRD-Richter warnt vor dem Abbau von Freiheitsrechten

    Bonn (ADN-Korr.). Vor einem weiteren Abbau von Freiheitsrechten in der BRD hat der Braunschweiger Oberlandesgerichtspräsident Rudolf Wassermann gewarnt. In einem am Mittwoch veröffentlichten Zeitungsaufsatz kommt er zu der Feststellung, daß die „kurze Geschichte der Bundesrepublik nicht gerade arm an Abhörskandalen" sei ...
  • Hallenser Tanzfest findet am Wochenende statt

    Halle (ND). Am 11. und 12. Juni findet in Dessau das 2. Bezirkstanzfest statt. Die Veranstaltung, die alle zwei Jahre durchgeführt wird, ist die größte Leistungsschau der Volkskünstler des Bezirkes Halle auf diesem Gebiet. 35 Tanzkpllektive mit 840 Teilnehmern und viele andere Volkskunstkollektive werden in zwölf Veranstaltungen ihr Können zeigen ...
  • Für unsere Freundschaft und Zusammenarbeit

    Erich Honecker und Nicolae Ceausescu setzten ihre Unterschrift unter bedeutsames Dokument / Feierlicher Akt im Staatsrat

    Berlin. Mit der Unterzeichnung der „Deklaration über die Vertiefung der Freundschaft und Entwicklung der brüderlichen Zusammenarbeit zwischen der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und der Rumänischen Kommunistischen Partei, zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Sozialistischen ...
  • Rat für philosophische Forschung tagte in Berlin

    Berlin (ND). Der Vorbereitung des 60. Jahrestages der Oktoberrevolution war eine Tagung des Rates für philosophische Forschung der DDR zum Thema „Demokratie und Freiheit in der entwickelten sozialistischen Gesellschaft" gewidmet, die am Freitag in Berlin stattfand. Die Tagung unter Leitung des Vorsitzenden des Rates, Prof ...
  • Roberto Urrutia mit Weltrekord im Reißen

    Der 20jährige Olympiasiebente Roberto Urrutia (Kuba) stellte am Sonntag zum Abschluß internationaler Gewichtheber-Wettbewerbe in Havanna mit 141,0 kg im Reißen seinen eigenen Weltrekord im L/eichtgewicht ein. Er hatte diese Last schon einmal am 22. Dezember 1976 zur Hochstrecke gebracht. Der junge Kubaner meisterte dieses Gewicht in einem zusätzlichen vierten Versuch ...
  • Richard war bisher sein schwierigster Held

    Karl Gass zu seinem neuesten Dokumentarfilm

    Letzte Hand muß in diesen Tagen angelegt werden, damit der Film „Richard — der Bauer" termingerecht zur Verfügung steht: Am 29. Juni, um 20 Uhr, wird er im I. Programm des Fernsehens der DDR zu sehen sein, aber schon am Tag der Genossenschaftsbauern und Arbeiter der sozialistischen Land- und Forstwirtschaft soll er einem besonders sachverständigen Publikum in Markkleeberg vorgestellt werden ...
  • Was für den Schuster sind die Leisten...

    Ratio — das heißt Vernunft oder Verstand. Der Eigenbau von Rationalisierungsmitteln ist ein Weg der Vernunft: Wir produzieren dadurch besser, billiger und leichter. Ohne unseren leistungsstarken Eigenbau kämen wir uns fast vor wie ein Schuhmacher, der ohne Lei-
  • Ein kultureller Treffpunkt nicht nur für „Stammgäste"

    Otto-Nagei-Haus zählte 1976 rund 30 000 Besucher

    „Stammgäste" — und deren gibt es inzwischen nicht wenige — wissen längst, daß das freundliche Otto-Nagel-Haus am Märkischen Ufer jeden Kunstinteressierten mit offenen Armen empfängt. Auch so mancher Gelegenheitsbesucher kommt gern wieder, denn vom Keller bis unters Dach trifft man dort ständig auf Neues ...
  • Massenarbeitslosigkeit bleibt bestehen

    Bonn (AON-Korr.). Die wirtschaftliche Entwicklung im der BRD in den ersten Monatein idieses Jahres war ./schwächer als geigen Ende letzten Jahres". Die ArbeitslosenoBiflern s*ägrvi«ren in (den vergangenen Monaten „auf hohem Niveau". Diese Feststellungen trifft die BRD-Bundesbank in ihrem jüngsten Bericht über die Wirtschaftslage Im Frühjahr 1977 ...
  • Die letzte Schicht

    „Gute Nacht, und seid schön artig" ist der Titel einer neuen Reportage, Wenn der Sandmann eine gute Nacht wünscht, beginnt für die Frauen im Melkkarussell die Arbeit. Heute ist ihre letzte Nachtschicht vor den freien Tagen. Für Heidi, den Lehrling, die letzte Schicht einer vierwöchigen Ausbildung. Im Verlauf der Nacht werden die Frauen zwischen zwanzig und sechzig mit Heidis Gedanken konfrontiert ...
  • Willkommene Helfer

    Eine Handwerkerbrigade sowie Mitarbeiter des Krankenpflegeheimes „Albert Schweitzer" in Blankenburg haben sich vorgenommen, in der Einrichtung einen zusätzlichen Raum für die sportliche Betätigung sowie eine Parkanlage zu errichten. Studenten der Ingenieurschule Wartenberg pflegen regelmäßig die Außenanlagen des Heimes, Ärzte und Schwestern wiederum unterstützen die Schule bei der Ausbildung von Gesundheitshelfern ...
  • Neue britische Flügelrakete

    London. Die britische Rüstungsindustrie arbeitet an der Entwicklung einer Flügelrakete, die in einigen Jahren die veralteten Polarisraketen der strategischen U-Boot- Flotte Großbritanniens ersetzen soll. Abwerbung von Hochschulkadern Bogota. Mit großer Besorgnis konstatieren die kolumbianischen Behörden die Abwerbung von Hochschulkadern durch die USA ...
  • Seminar über europäische Jugendabrüstungskonferenz

    Prag (ADN-Korr.). Das 1. Vorbereitungsseminar für die europäische Konferenz der" Jugend und Studenten über Abrüstung, die gegen Jahresende in Budapest stattfinden soll, wurde am Prager Sitz des Internationalen Studentenbundes (ISB) eröffnet. An der Beratung, die Materialien für die Redaktionskommission der Konferenz vorbereitet, nehmen 80 Vertreter von 3-5 internationalen, regionalen und nationalen Jugendorganisationen Europas teil ...
  • III

    . Zu Fragen der Außenpolitik und der internationalen Beziehungen der SED

    Genossinnen und Genossen! Auch auf außenpolitischem Gebiet wurden }m Berichtszeitraum vielfältige bedeutsame Schritte unternommen, um entsprechend der Orientierung des IX. Parteitages zur Stärkung der internationalen Positionen des Sozialismus, zur Verwirklichung des gemeinsamen Kurses der sozialistischen BruderläÄder im Kampf um Frieden und internationale Zusammenarbeit, für die Freiheit und Unabhängigkeit der Völker beizutragen ...
  • Westliche Länder beharren auf unrealistischer Haltung

    Noch keine Antwort auf Vorschläge sozialistischer Staaten in Wien

    Wien (ADN-Korr.). Im Widerspruch zu Feststellungen führender westlicher Politiker, daß sie vom Bestehen eines militärischen Gleichgewichts in Mitteleuropa ausgehen, steht das Auftreten der Delegationen der NATO-Staaten bei den Wiener Reduzierungsverhandlungen über Streitkräfte und Rüstungen in Mitteleuropa ...
  • Herzliche Begegnung mit dem Präsidenten Sambias

    (Fortsetzung von Seite 1)

    der ganzen Welt zeigt, daß die DDR und Sambia in Freundschaft und brüderlich miteinander verbunden sind. Die mir heute übergebene Botschaft des Genossen Erich Honecker hat mich sehr bewegt. Zweifellos ist der Besuch eine sehr gute Grundlage für die Weiterentwicklung unserer Beziehungen." Präsident Kaunda bat die Delegation, Erich Honecker, der Regierung und dem Volk der DDR seine herzlichsten Grüße zu übermitteln ...
  • Aus Dem Wirtschaftsleben

    NACHRICHTEN UND KORRESPONDENZEN Neues Deutschland / 28. Juni 1977 / Seite 2 Vom feierlichen Auszeichnungsakt für die &%¥ Dank für Arbeit im Geiste brüderlicher Freundschaft Ansprache von Erich Honecker Liebe Freunde und Genossen! |n wenigen Tagen jährt sich zum 30. Male die Gründung der Gesellschaft für Deutsch-sowjetische Freundschaft ...
  • Kollektive wetteifern um Erzeugnisse hoher Qualität

    Beschleunigte Entwicklung von Schaltkreisen / Leistungssteigerung in Chemiefaserproduktton

    „Die 6. Tagung des Zentralkomitees der SED hat auch bei uns in der Forschung für neuen Diskussionsstoff gesorgt", sagte Johann Pohl, Direktor für Forschung und Entwicklung. „Mit der beschleunigten Entwicklung integrierter Schaltkreise wird es zum Beispiel im Werkzeugmaschinenbau, in der Meßund Regeltechnik und anderen Volkswirtschaftsbereichen möglich, fortgeschrittenes internationales Niveau zu erreichen ...
  • Aus dem Wirtschaftsleben

    500Q Tonnen Zementklinker mehr als ursprünglich geplant haben die Bernburger Zementwerker seit Jahresbeginn produziert. Bis 1977 soll das Planplus insgesamt 16 000 Tonnen Klinker betragen. Das ergibt Zement für mehr als 1300 Neubauwohnungen. „Lausitz 2011" heißt der neue Typ eines mit Schaltuhr ausgestatteten Rundfunkgerätes, das jetzt im VEB Robotron-Elektronik Hoyerswerda vorn Band lief ...
Seite
Mit neuen Initiativen zum Roten Oktober leben der Volker in wahrer Menschlichkeit Ein sicheres Fundament unserer Republik Dank an; die Partei der Arbeiterklasse Für immer in testet0 Gemeinschaft Erfahrene Praktiker bilden Facharbeiter von morgen aus 30 Jahre erfolgreiche Arbeit für die deutsch-sowjetische Freundschaft Aus dem Wirtschaftsleben Bündnis verbürgt die glückliche Zukunft
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen