23. Mai.

Februar 1949

  • Jonny Scheer und Genossen

    Am 1. Februar 1934 wurde Jonny Scheer, Mitglied des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Deutschlands, Leiter der illegalen KPD, Verbindungsglied zu den Genossen im Ausland, auf Befehl Hermann Gürings ermordet. Mit ihm fielen unter den Kugeln der Mörder Erich Steinfurth, Eugen Schönhaar und Rudolf Schwarz ...
  • <Dewte PaHel ttdi dich!

    2. Februar 1949 SchSneberg: Sitzung der Stadtbezirksvorstända und Arbeitsbesprechung mit Pol.- und Org.-Leitern aus allen Wohn- und Betriebsgruppen. Weißensee: 19.30 Uhr. Kreisabendschule im Bet. "Rezlrksvprordnetetisaal. 3. Februar 1949 Referenten-Vorbesprechungen Mitte: 17.30 Uhr, im Sekretariat. Zehlendorf: 19 Uhr, im Sekretariat ...
  • Antrag der KP-Fraktion in Bonn zum Reimann-Urteil

    Bonn, 2. Febr.. (ADN). Die kommunistische Fraktion des „Parlamentarischen Rates" hat folgenden Antrag eingebracht: „Das Mitglied des „Parlamentarischen Rates", Max Reimann, wurde von einem britischen Militärgericht verurteilt und verhaftet und damit der Möglichkeit seiner Mandatsausübung beraubt. Dieser in der parlamentarischen Geschichte Deutschlands einzig dastehende Vorgang stellt eine schwere Verletzung der Rechte der Abgeordneten dieses Hauses dar ...
  • Das Geschäft lohnt sich

    New York (SNB). Acht amerikanische Mühlenin,dustriegesell£Chaften erzielten 1947 einen Gewinn, der 16,9 Prozent des investierten Kapitals gleichkommt und rund 6 Prozent höher ist als vor dem Kriege. Acht Brotbäckereigeseilschaften weisen den Gewinn von 13,60 Prozent aus, während sie. vor dem Krieg 5 bis 9 Prozent Gewinn hatten ...
  • Meues Einfuhrverfahren für die Bizone

    Frankfurt (Main) (ADN). Mit Wirkung ab 14. Februar 1949 tritt für die westdeutsche Wirtschaft ein neues Einfuhrverfahren in Kraft. Das neue Verfahren bringt eine stärkere Einschaltung 'deutscher Stellen in die Abwicklung der Importgeschäfte. Die Einfuhrbewilligungen werden künftig von den deutschen Außenhandelsbanken ausgestellt ...
  • Dänischer Außenhandel:

    Kopenhagen (ADN). Dänemark wird nach einer Erklärung des Handelsministers Krag in diesem Jahr für 4,2 Milliarden Kronen importieren und für 3,1 Milliarden exportieren. Die landwirtschaftlich« Produktion Dänemarks Ist gegenwärtig um 23 Prozent niedriger und die industrielle Produktion utn ebensoviel höher ...
  • Polens Handel soll behindert werden

    Warschau, 7. Febr. (ADN). Zum Verbot der anglo-amerikanischen Besatzungsbehörden in Deutschland, den Transitverkehr aus Polen nach Westeuropa durch die westlichen Besatzungszonen zu führen, erklärte im Auftrage der polnischen Regierung Minister G r o s z , daß durch diese Maßnahme der polnische Handel mit den westeuropäischen ...
  • Dresdener Mozarichor im Rundfunk

    Ein Volkschor im besten Sinne des Wortes ist dfer von Werner Schück, dem jungen Gastdirigenten der Dresdener Philharmoniker, im Jahre 1945 gegründete Dresdener Mozartchor. Achtzig begabte Mädchen im Alter von 14—24 Jahren (Schülerinnen, Berufstätige und Musikstudentinnen) setzten durch ihre disziplinierten künstlerischen Leistungen das Berliner Publikum im Großen Sendesaal des Berliner Rundfunks in Erstaunen ...
  • Wieder Schieber reschnappt

    Am Bahnhof Grünau wurden am 8. Februar 1949 der 40jährig-e Erich P., die 26jährige Hildegard H. und die 49jährige Friederike G. beim Transport von Schwarzmarktware festgestellt. 235 Eier, 85 Pfund Kartoffeln, VA Pfund Speck und 20 Pfund Nährmittel wurden sichergestellt.
  • Neuaufbau trotz Transitsperre

    Keine Störung bei Erfüllung unserer Aufgaben / Ausgleich durch verstärkten Handel mit Osteuropa

    Berlin, 10.Febr. (ND/ADN). Die Westmächte haben offensichtlich die Bedeutung des Zweijahrplanes für den Aufbau der Friedenswirtschaft der-Ostzone erkannt und wollen versuchen, die Planerfüllung durch Transportsperren zum Scheitern zu bringen. Zu der verstärkten Verkehrssperre, die neuerdings von den ...
  • Die Stunde des Widerstandes isf gekommen

    In großen Kolonnen marschierten die Teilnehmer, Angestellte und Arbeiter mit Fahnen und Transparenten, Trümmerfrauen, Jugend, Volkspolizei, zum „Frieflrichstadt-Palast", der in kurzer Zeit überfüllt war. Während im Palast der Präsident des Deutschen Volksrates, Professor Dr. Hermann Kastner (LDP), und ...
  • Volksbühne aui dem Rückzug?

    streichen. Anders liegen die Dinge in bezug

    „Im Aufbau des Spielplanes eines wahrhaft ten Volkstheatcrs muß das Yolksstück domu liieren." ' Er erklärt diesen Begnfi mit Werken von Nestroy, Raimund, Anzengruber Schönhsrr und Schauspielen von Gsrhart Hauptmann. Sodann rechnet er dazu das „Zeitstück" und eine erneuerte Operette. Heißt das nicht, Konzessionen an das Publikum machen? Gewiß, die von ihm erwähnten Stücke enthalten gesellschaftekritische Züje ...
  • Oberster Sowjet tagt im März

    Moskau, 14. Febr. (TASS). Auf Beschluß des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR wird die fünfte Tagung des Obersten Sowjets der UdSSR zum 10. März in Moskau einberufen.
  • Ende der Prosperity

    London, 15 Febr. (ADN). .Das Ansteigen der Arbeitslosigkeit, der katastrophale Preissturz für Verbrauchsgüter und die Kursrückgänge an der New _.Y.ork.er. Effektenbörse bestätigen den Eindruck, daß die USA den Höhepunkt ihrer Nachkriegskonjunktur überschritten haben, schreibt die „Financial Times" Die ...
  • Erste Komertsendung aus Warschau

    Als erste direkte Übertragung aus Warschau vermittelte der Deutschlandsender am Dienstagabend ein Konzert des „Polskie Radio" mit dem Sinfonie-Orchester des Warschauer Rundfunks unter dem jungen Dirigenten Witold R o w i c k i. Der Deutschlandsender nahm damit die gute Gepflogenheit wieder auf, mit dem Ausland kulturelle Wechselwirkungen zu erreichen Der Lautsprecher vermochte allerdings nur ein unvollkommenes Hörbild von der schwer gepanzerten 2 ...
  • Wirtschaftschaos nicht mehr zu leugnen

    Washington, 17..,Febr. (ADN). Der USA- Arbeitsminister Tob in erklärte vor dem Wirtschaftsausschuß des Repräsentantenhauses, daß sich "eine Arbeitslosigkeit größten Ausmaßes ankündige und rechtzeitig Hilfsmaßnahmen für die Arbeitslosen ergriffen werden müßten. Auch der Wirtschaftssachverständige des CIO-Gewerkschaftsbundes, Ruttenberg, weist in der Zeitung „Cio- News" auf die sich abzeichnende wirtschaftliche Depression hin ...
  • Verfassungsausschuß des Volksrats tagt®

    Berlin, 18. Febr. (ADN). Unter Vorsitz Otto Grotewohls trat der Verfassungsausschuß des Deutschen Volksrats am Freitag zu einer Beratung in Berlin zusammen. Grotewohl teilte dabei mit, daß der Verfassungsentwurf des Deutschen Volksrats in etwa 9000 öffentlichen Versammlungen der Parteien _ und demokratischen Organisationen, in Betrieben und Verwaltungsstellen diskutiert wurde ...
  • Aufblühende Industrie

    Durch die ungestüme Aktivität der von der Notwendigkeit des Planes überzeugten Volksmassen konnten besonders auf dem Gebiete der Industrie große Erfolge erzielt werden. Schon Anfang 1948 haben die Hüttenindustrie und der Maschinenbau den Vorkriegsstand übertroffen. Der in ganz Ungarn verbreitete Arbeitswettbewerb für die Erfüllung des Planes in 2'A Jahren zeitigte immer neue Erfolge ...
  • Neue Zuversicht Von Elli Schmidt

    Es gibt in der Geschichte Deutschlands wenig hervorragende Beispiele, wo unsere Frauen durch selbständiges Handeln entscheidend in die Politik des konsequenten Kampfes um den Frieden eingegriffen haben. Der Demokratische Frauenbund Deutschlands kann mit Stolz für sich in Anspruch nehmen, daß es ihm durch aufopferungsvolle Arbeit gelungen ist, Millionen deutscher Frauen in einer bedeutsamen Friedensaktion zu erfassen ...
  • Aus Walter Ulbrichts Schlußwort

    Die Art, wie die Fragen der Landwirtschaft und der Volksernährung hier behandelt wurden, .zeigt, wie eine Partei neuen Typus zu arbeiten hat. Es ist notwendig, die Besonderheiten der Wirtschaftspolitik in der gegenwärtigen Periode zu beachten und nicht, wie das manchmal geschieht, vom Sozialismus zu sprechen ...
  • Traurige Bilanz

    Aus der Abteilung Wirtschaft des Westmagistrats wird bekannt, daß seit Beginn der Abholzung der Berliner Wälder insgesamt 190 000 rm Holz eingeschlagen worden sind. Obwohl Klingelhöfer Anfang Februar erklärte, der Holzeinschlag soll eingestellt werden, wurden seit dieser Zeit im Grunewald noch 10 000 rm abgeholzt ...
  • Wer nicht den Frieden will

    Am Ende des vierten Jahres nach der Zerschlagung des Faschismus ist Deutschland noch immer ohne Frieden. Mitten hineingestellt in den durch die amerikanischen Imperialisten 'organisierten kalten Krieg begrüßt unser Volk deshalb jeden Versuch, es aus dieser unhaltbaren Lage herauszuführen. In den Herzen ...
  • In Erwartung der 1000 Trecker

    Freie Bahn für Bauernhilfe — Die Sowjetunion schlag» eine Bresche

    Neubauer Walter D u e k c h , Gneven (Mecklenburg), sagt dazu: „Wir erkennen, daß man uns keine Propagandareden hält, sondern i n der Tat hilft. Das ist es, was uns der Sowjetunion gegenüber zu größtem Dank verpflichtet. Doch auch wir wollen nicht große Worte machen, sondern durch die Tat beweisen,1 wie wir hierauf reagieren ...
  • Unsere Volkskorrespondenten berichten:

    Was der Arbeiter an der Werkbank braucht

    Unser Kampf um die Aufklärung der Werktätigen stBUt gerade heute auf besonders großen Widerstand. Die Partei versucht unter anderem durch Broschüren und Schriften, diesem Ubelstand abi zuhelfen. Dabei berücksichtigt sie m. E. abex nicht genügend die heutige Situation und den geistigen •und charakterlichen Zustand des heutigen Menschen ...
Seite
ROMAN von NIKOLAI OSTROWSKI Zwei Jahre „Haus der offenen Türen Neues Bektorai der Humboldt-Universität Friedenskräfte arbeiten vereint Unsere Volkskorrespondenten berichten: Liieralurkritik im Betrieb »Sozialdemokrat erkannt Montag, 28. Februar Berliner Rundfunk Umwälzende Erfindung Neue Fo^ni der Zusammenarbeit Seid wachsam, Genossen!
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen