26. Mai.

Juli 1957

  • Warum ist das so?

    Im demokratischen Berlin regieren die Verbraucher In Westberlin regieren die s Wucherer und Spekulanten § Foto: wa<3ie
  • Üble Rolle der Liga

    „Die Demokratische Liga Chinas hat während der Kampagne der KP Chinas zur Verbesserung des Arbeitsstils und in der Zeit der Politik der hundert Gedankenschulen eine besonders üble Rolle gespielt", heißt es in dem Artikel; „Sie hat eigene Organisationen gebildet, Pläne und Programme entwickelt und in diesem Zusammenhang eine eigene Richtung verfochten, die gegen die Kommunistische Partei und den Sozialismus gerichtet waren und die die Liga vom Volk entfremdet haben ...
  • Von Heinrich Schwartze, Leipzig

    Am 26. Juni fand im Hotel Astoria in Leipzig der zweite Ausspracheabend des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der SED, Walter Ulbricht, mit Angehörigen der Leipziger Intelligenz statt. Wir veröffentlichen nachfolgend den Diskussionsbeitrag des Dozenten Heinrich Schwartze vom Institut für Philosophie ...
  • Ergebnis härterer Arbeit

    Die Werkleitung mußte in ihrem Geschäftsbericht eingestehen, daß diese bedeutsame Erhöhung der Produktivität möglich war ohne Vergrößerung der Herdfläche in den Siemens-Stahlwerken und ohne Veränderung des Konverterraumes im Thomas-Stahlwerk. Sie war folglich das Ergebnis härterer und schnellerer Arbeit der Belegschaft ...
  • Geschäft mit der Hitze

    Wasserpreis von 45 Pfennig je cbm auf 30 D-Mark gestiegen

    Hannover (ND). In vielen Teilen Niedersachsens, besonders in der Lüneburger Heide und in Ostfriesland, ist die Trinkwasserversorgung auf Grund der anhaltenden Hitzewelle vollkommen zusammengebrochen. Gewissenlose Spekulanten lassen 6ich dort für einen Kubikmeter Wasser 30 D-Mark bezahlen* während der normale Preis 45 Pfennig beträgt Die Stadtverwaltung von Hannover hat beantragt, den Trinkwassernotstand auszurufen, da alle vier Großwasserbehälter fast leer sind ...
  • Juehhe nach, Juchhe für Amerika

    Nazigeneral Heusinger übergab am 5. Juli auf dem Kasernen-Paradeplajfc.Mn Marburg drei„-.westdputsche Divisionen und ein Geschwader der Kriegsmarine dem amerikanischen Oberbefehlshaber der NATO, Norstad. Die Verbände «sind — wie die „Bonner Rundschau" "meldet =— an der Grenze zur DDR stationiert.
  • Monopole diktieren Bonner Steuerpolitik

    Das politische Eeben in der Bun-* desrepubh'k steht im Zeichen dei* bevorstehenden Bundestagswahlen Die Großbourgeoisie ist mit allen Kräften bestrebt, •ihrer Partei, der CDU/CSU, die seit 1949 ununterbrochen im Bonner Staat regiert, weiterhin eine parlamentarische Mehrheit zu sichern. Zu diesem Zweck tut sie alles, um den Charakter des Bonner' Staates als ...
  • aufbauwerk x nationales aufbauwerk x natio

    zur Verschönerung des Stadtbildes zu leisten. Die Kollegen des Bezirksvorstandes Brandenburg der Demokratischen' Bauernpartei Deutschlands haben sich verpflichtet, 190 Aufbaustunden zu leisten. Die Mitarbeiter der Sparkasse in Frankfurt (Oder) verpflichteten sich zu 200 Aufbaustunden. Mitarbeiter und Ratsmitglieder des Rates des Kreises Gera haben sieben Mastenlöcher für Lichtleitungen ausgehoben ...
  • Die Truman-Doktrm

    Jedoch im gleichen Monat dieser sowjetischen Bemühungen zur Sicherung des Friedens und der deutschen Einheit gab Präsident Truman vor dem amerikanischen Kongreß am 12. März 1947 mit der berüchtigten „Truman-Doktrin" den Startschuß zum Beginn offener Kriegsvorbereitungen gegen die Sowjetunion und das ganze sozialistische Lager ...
  • Von J. Vorholzer

    „Innere Bereitschaft, mitzutun was immer auch komme", erzeugt. Eine sich an den Erfordernissen der NATO - Atombombenstrategie orientierende Moral ist jedoch alles andere als (im gebräuchlichen Sinne des Wortes) moralisch, sie ist die Unmoral in höchster Potenz, wie sie vom reaktionärsten und aggressivsten Teil des Monopolkapitals hervorgebracht wird ...
  • WEITER SO...

    ... sagen die Werktätigen, wenn sie sich erinnern, wie oft in den Monaten Mai und Juni in ihrer Mitte leitende Staatsfunktionäre weilten. Hier eine kleine Statistik aus einigen Ministerien! die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt:
  • Abgeordnete als Paten

    Bezirkstag Gera hilft beim Pumpspeicherwerkbau

    Berlin (ADN/ND). Mit der Vorbereitung des Volkswirtschaftsplanes 1958 befassen sich in diesen Wochen die Bezirkstage. Auf der 21. Sitzung des Bezirkstages Gera teilte das Mitglied des Rates des Bezirks Höfert den Abgeordneten mit, daß im Rahmen des Energieprogramms für den mehrere Jahre dauernden Bau des Pumpspeicherwerkes Amalienhöhe allein im Jahre 1958 37 Millionen DM vorgesehen sind ...
  • Unverschämte Forderungen der westdeutschen Revanchisten

    „Soldatenzeitung": Die Grenzen von 1937 sind uns viel zuwenig

    Bonn (ND). Der Landesvorsitzende der Ost- und Westpreußen in Nordrhein-Westfalen, Grimoni, erklärte auf einer Tagung der Landsmannschaft in Aisdorf, Kreis Aachen, es sei geplant, Bundesvorstandssitzungen der Landsmannschaft Ost- und Westpreußen in Olsztyn (Polen) durchzuführen. Auf diese Weise solle „der Kontakt mit den polnischen Menschen hergestellt" werden ...
  • Britische Gestapomethoden auf Zypern

    Mit blankem Bajonett gegen Jugendliche / Labour: Kolonialvogt Harding soll gehen

    Nikosia (ADN/ND). Britische Kolonialsoldaten gingen am Montag in Nikosia mit aufgepflanztem Bajonett gegen eine Demonstration junger Zyprioten vor. Die Demonstranten riefen in Sprechchören: „Zypern vor die Vereinten Nationen!" und „Nieder mit den Ausnahmebestimmungen!" Griechische Zeitungen berichten über ...
  • DDJZ-Sportjugettd vor festlichen Xagen

    Heute beginnt das Turn- und Sporttreffen der Jugend / Rudolf Friedrich berichtet aus vergangenen Tagen

    Noch steht die Fests-tadt Leipzig nicht völlig im Zeichen des Turnund Sporttreffens der Jugend —i aber unverkennbar haben die festlichen Tage dter Messestadt schon ihren Stempel aufgedrückt. Dafür sorgte bisher nicht so sehr die festliche Ausschmückung, die erfahrungsgemäß .erst über Nacht die Stadt ...
  • Wer war Barthou?

    Barthou wurde von den deutschen Imperialisten gehaßt. Seine große außenpolitische Aktivität kreuzte und störte an den Brennpunkten Europas die Europa-Herrschaftsträume der Monopolisten von Rhein und Ruhr empfindlich. Im Verlaufe des Jahres X934 hatte er mit größter Initiative zahlreiche Besprechungen mit verantwortlichen Staatsmännern der Kleinen Entente geführt ...
  • BAUWESEN

    Die Komplexbauleitung Stalinstadt der Bau-Union Frankfurt (Oder) hatte sich verpflichtet, ihren Plan am 23. Juni zu erfüllen. Dieses Ziel wurde bereits am 21. Juni erreicht, der Mehrerlös beträgt 570 000 DM. Der VEB Ausbau wollte sein Halbjahrplanziel am 10. Juni erreichen, geschafft wurde diese Aufgabe bereits am 7 ...
  • Südamerikanische Rhythmen

    Südamerikanische Rhythmen erklingen an diesem Wochenende in der SchliemaW-Oberschule in der Greifewalder Straße. 210 junge Arbeiter, Studenten und Künstler aus Südamerika haben hier vor ihrer Weiterreise zu den VI. Weltfestspielen der Jugend und Studenten in Moskau Station gemacht.
  • Arbeiterfeinde kandidieren im Arbeiterrevier

    CDU-Kandidatenliste von Nordrhein-Westfalen veröffentlicht

    Essen (ND). Die Adentuer-Partei hat am Sonnabend für Nordrhein- Westfaten die Landesliste zu de"> Bundestagswahlen" veräffenM'cht. Danach stehen für das grSßfe westdeutsche Industrieland, das überwiegend von Arbelfern bewohnt wird, ausschließlich Arbe!- terfeinde zur „Wahl". Von den insgesamt 100 Kandidaten stehen folaende Leute an aussichtsreicher Position, über die Landesliste in den Bundestag zu kommen ...
  • Frohe Kunde

    Bei allen Menschen, mit denenunsere Reporter gestern über die Ankündigung _ der „bevorstehenden Partei- und Regierungsdelegation mit den Genossen Chruschtschow und Bulganin an der Spitze, sprachen, herrschte aufrichtige Freude und lebhafte Zustimmung. Für die Bürger der DDR, für alle friedliebenden Deutschen ...
  • Der Westberliner Bevölkerung geholfen

    Frage: Wie kam es zu den Wasserlieferungen an Westberlin in den Hitzetagen vom 20. bis 25. Juni? Antwort: Die schon in den Tagen vorher aufgetretene 'Wasserknappheit in verschiedenen Westberliner Gebieten wurde trotz Hilferufe der Westberliner Bevölkerung von seiten des Senats nicht behoben. Von der Bevölkerung beauftragte Wählervertreter der SED baten daraufhin den demokratischen Magistrat um zusätzliche Wasserlieferungen ...
  • Stahlhelmführertref f en verhindert

    Hunderte Westberliner Arbeiter protestierten in Friedenau / Verbot des Stahlhelm gefordert

    Das für Donnerstarabend im Friedcnauer Lokal „Zum Birkenwäldchen" einberufene Stahlhelmführertreffen fand nicht statt. Hunderte Westberliner Arbeiter protestierten wenige Schritte vom Sturmlokal der Militaristen entfernt gegen diese neuerliche Provokation. Sprccbchöre hallten durch das ruhige Bürgerviertel ...
  • Gemeinsam gesiegt

    Die Stahlhelmführertagung m Eriedenau fand nicht statt. Die Westberliner Arbeiter waren am Donnerstagabend zur Stelle. In einer gemeinsamen Aktion, wenige Meter vom Sturmlokal der Militaristen entfernt, vereinigten sich Sozialdemokraten, SED-Genossen und Parteilose und vereitelten das MilitaTistentreffen ...
  • Etappen auf dem Weg zum Erfolg

    Der bisherige Weg des Eisenwerkes Calbe war alles andere als ein Spaziergang. Das spürt man besonders, wenn Werkleiter Schilling erzählt, jener Mann, der umsichtig und zugleich energisch das Steuer dieses Riesen in den Händen hält,- „Der Plan wurde zuerst nie erfüllt, und oft hatten wir gegen 6olche feindlichen Argumente, daß alles eine Fehlkonstruktion sei, zu kämpfen ...
  • „Westdeutsches Tageblatt"

    Die Zeitung stellt fest, daß der Weg zur Wiedervereinigung Deutschlands nur über die Regierung der Deutschen Demokratischen Republik gehe. Das „Westdeutsche Tageblatt" unterstreicht, „daß die Politik der Bonner Regierung die Hauptschuld trägt an dem bisherigen Scheitern der Wiedervereinigung Deutschlands" ...
  • Bestellte Wahlpropagandä für CDU

    Berlin (ND/ADN). Als ein Akt, der sich gegen die Wiedervereinigung Deutschlands richtet und der nichts weiter als bestellte Wahlpropaganda für die Adenauer-CDU ist, wird die am Montag vom Bonner Außenminister Brentano und den in der Bundesrepublik akkreditierten Botschaftern der USA, Großbritanniens und Frankreichs unterzeichnete Westberliner Deklaration von maßgeblichen politischen Kreisen deä In- Und Auslandes bezeichnet ...
Seite
Von bestechender Anziehungskraft Bestellte Wahlpropagandä für CDU Sozialistische Hilfe für EAW § Abrüstung wäre Fiasko I des Bonner Regimes! „Schwarze Pumpe" bereitet Oktoberrevolutionsfeier vor Dieser Weg dient auch der Wissenschaft Angriff auf 10000-t-Grenze Ausgeleiertes Wortgeklingel Kommunisten Indonesiens führen auch in Ostjava Diesem werk unser aller Herzen und Hände Wahlerfolg der KP Argentiniens Der einzig mögliche Weg Konföderation führt zur Annäherung ininiiiniiiuiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiniiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiuiiiiiiiiiiiiiiiiitiiiiitiiiiiiHintHiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiniiiuiiiiiU' f Die „New York Times" \ I straft Adenauer Lügen I Adenauer hintertreibt die Abrüstung
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen