26. Mai.

April 1980

  • Kellerbrand in Pankower Schute schnell gelöscht

    In einem Kellerraum der 22. Oberschule in Berlin-Pankow entstand am Dienstagnachmittag aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Brand. Dank dem schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte das Feuer nach kurzer Zeit gelöscht und ein Übergreifen auf andere Räume der Schule verhindert werden. Es kam zu starker Rauchentwicklung ...
  • GEMEINSAMES KOMMUNIQUE

    Auf Einladung des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, des Staatsrates und des Ministerrates der DDR weilte eine offizielle Delegation der Regierung der Nationalen Erneuerung der Republik Nikaragua und der Nationalleitung der Sandinistischen Front der Nationalen Befreiung ...
  • RGW-Länder vertiefen Kooperationsbeziehung

    Kommunique über 94. Exekutivtagung veröffentlicht

    Moskau (ADN-Korr.). Die 94. Sitzung des Exekutivkomitees des Rates für Gegenseitige Wirtschaftshilfe fand vom 1. bis 3. April in Moskau statt. Auf der vom Stellvertreter des Vorsitzenden der Regierung der CSSR Rudolf Rohlicek geleiteten Sitzung, die im Geiste der Freundschaft und dies gegenseitigen Einvernehmens verlief, war die DDR durch den Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates Gerhard Weiss vertreten ...
  • SCHIESSEN

    Grand Prix der Wurftaubenschützen in Montecattni (Italien): Skeetschießen: 1. Rosetü (Frankreich) 199 Treffer, 2. Giardäni 197, 3. Brunetti (beide Italien) 196, 4. nach verlorenem Stechen Monien (DDR) 196. Weitere DDR-Ergebnisse: Hochwald 193, Fehnmann 190.
  • Treffen zwischen Marchais und Cunhal in Lissabon

    FKP und PKP bekräftigen internationalistische Solidarität

    Von unserem Korrespondenten Frank Wehner Lissabon. Die Französische und die Portugiesische Kommunistische Partei sindi der Auffassung, daß die Zusammenarbeit und internationalistische Solidarität zwischen den sozialistischen Ländern, der, Arbeiterbewegung der kapitalistischien Länder und der nationalen Befreiungsbewegung von fundamentalen Bedeutung für den erfolgreichem Kampf der, Völker gegen dem Imperialismus, für sozialen Fortschritt, Demokratie, Unabhängigkeit, Frieden und Sozialismus sind ...
  • DDR hebt konstruktive Haltung der PLO hervor

    Gleichberechtigte Teilnahme an Friedensregelung verlangt

    New York (ADN-Korr.). Peter Florin würdigte in der Debatte des UNO-Sicherheitsrates die konstruktive Haltung der PLO, die bereits 1974 zur Teilnahme an einer politischen Lösung bereit gewesen sei. Das Camp-David- Abkommen charakterisierte er als praktisch geseheiterten Versuch, sich aus einer unhaltbaren Position berauszumanövrieren ...
  • Fischer erweitern ihre Fanggründe auf der Mecklenburger Seennlatte

    An der Müritz zahlt sich Miteinander im Kooperationsverband aus / Teichfläche vergrößert

    Von rund 24 600 Hektar Wasserfläche bringen die HO Mitglieder der Produktionsgenossenschaft werktätiger Fischer (PwF) Waren/Plau ihre Fänge ein. Sie bewirtschaften damit rund ein Fünftel der Seen, Teiche und Fließgewässer, in denen die 2500 Binnenfischer unserer Republik ihre Netze auswerfen. Von der Fläche her ist die Warener Genossenschaft damit unter den 32 ihrer Branche die größte in unserem Land ...
  • Gesetz des Fortschritts erkannt und gestaltet

    Sollte das Gesagte bedeuten,' wir hielten Attila Jözsef für irgendeinen mystischen Hellseher, einen Propheten mit überirdischen Fähigkeiten ? Davon ist nicht die Rede. Er war vielmehr das Gegenteil, als Kommunist zutiefst überzeugt von der Erkennbarkeit der Gesetze und der Widersprüche des gesellschaftlichen Fortschritts und mit tausend Fäden persönlichster Erfahrung verbunden mit dem revolutionären und antifaschistischen Kampf der Arbeiterklasse und der patriotischen Kräfte des Landes ...
  • Notigen

    Die Rostocker .Jörn Bornwski Egbert Swenson wurden vm St. Maxime in Südfrankreich Sieger einer Regatta in der 470er: Klasse vor den Franzosen Jaffrezic und Chougnouz. Es waren 97 Boote aus 17 Ländern am Start, Nach zwei Etappen der Mittelmeer-Rundfahrt der Straßenstahrer in der Türkei liegt Joachim Vogel (DDR) hinter dem Rumänen Kopiea auf Rang 2 ...
  • Ultimativer Druck Carters auf westeuropäische Lancier

    Erneute Drohung mit militärischem Eingreifen in Iran

    Washington <ADN-,Korr.). USA- Präsident Carter hat am Wochenende erneut Druck auf die Länder Westeuropas ausgeübt und von ihnen ultimativ gefordert, die amerikanische Politik der Sanktionen und der Drohungen gegen Iran nachdrücklich zu unterstützen. In einem Fernsehinterview mit westeuropäischen Journalisten betonte der Präsident, daß die USA-Regierung ihren Verbündeten „ein bestimmtes Datum" für Maßnahmen ihrerseits gegen Iran gesetzt habe ...
  • Dokumente aus Leben undKampf

    Ausstellung über das Werk Otto Gotsches in Berlin

    Geschichte, die wir aus seinen Büchern kennen, sei es aus den „Märzstür,men", aus „Tiefe Furchen" oder dem „Kleinen Trompeter", bietet sich in einer interessanten Ausstellung im Ausleihsaal der Berliner Stadtbibliothek dem Betrachter dar. Sie ist dem Autor Otto Gotsche, seinem Leben und seinem Wirken als Kommunist und Künstler gewidmet ...
  • BRD-Bürger wegen krimineller Handlungen festgenommen

    Berlin (ADN).1 An der DDR- Grenzübergangsstelle Berlin- Bornholmer Straße wurde am 12. April 1980 der Bürger der BRD Helmut Bärwald aus Braunfeld wegen Verbrechen gemäß § 132 StGB auf- frischer Tat gestellt und festgenommen. Bärwald hatte versucht, den DDR-Grenzkontrollorganen gegenüber den Verlust seiner Reiseunterlagen vorzutäuschen ...
  • In fünf Minuten die Entscheidung gefallen

    Dresdner Gerd Weber erzielte das 350. Länderspieltor

    Das 2:0 gegen einen Teilnehmer der Europameistersehaftsendrunde, die im Juni in Italien stattfindet, hört sich nicht schlecht an. Die DDR-Mannschaft blieb vor 20 000 Zuschauern damit auch in ihrem dritten Länderspiel dieser Saison ohne Niederlage. Nach dem 1:0 im Februar in Malaga gegen Spanien und dem 2:2 in diesem Monat in Bukarest gegen Rumänien nun also ein Sieg gegen Griechenland im ersten A-Vergleich beider Länder ...
  • ALBERT EINSTEIN

    Albert Einstein Akademie-Vorträge Wiederabdruck durch die Akademie der Wissenschaften der DDR

    7978. 578 Seiten — in Leinenkassette eingelegt 75,— M Bestellnummer: 762 581 7 (6495)
  • Junge Brandschutzhelfer unterstützen Feuerwehr

    YVerdau (ND). Nebe» Übungen und Leistungsvergleichen bei der Brandbekämpfung gehört die Aufklärung der Bürger über den vorbeugenden Brandschutz zu den Aufgaben der Arbeitsgemeinschaft Junge Brandschutzhelfer an der Oberschule Steinpleis. Die Mitglieder gestalten Schauikästen, fertigen Plakate und Flugblätter an ...
  • Kampf für eine Welt der Menschenwürde

    Er wandte sich entschieden gegen die Stationierung neuer nuklearer Raketen in Westeuropa und wertete den Beschluß des USA-Präsidenten gegen die Teilnahme an den Olympischen Spielen als einen Boykott gegen friedliche internationale Treffen, als gegen den Geist von Helsinki gerichtet. Die ehemaligen Häftlinge ...
  • VDR Jemen: Umbesetzung in Führung von Partei und Staat

    Ali Nasser Mohammed Generalsekretär des ZK der JSP

    Aden (ADN). Das Zentralkomitee der Jemenitischen Sozialistischen Partei (JSP) hat Ali Nasser Mohammed zu seinem Generalsekretär gewählt und ihm die Funktion des Vorsitzenden des Präsidiums des Obersten Volksrates der Volksdemokratischen Republik Jemen bis zur Einberufung einer Tagung des Rates übertragen ...
  • Radio DDR II:

    10.45 Zum 110. Geburtstag Lenins: Musik in der Familie Uljanow; 12.00 Kleines Orchesterkonzert; 13.10 Mitschnitt-Service; 14.00 Kammermusik; 15.05 Opernkonzert; 16.00 Werk und Interpretation; 17.45 Gestalten der Weltgeschichte: Simon Bolivar y Ponte; 18.15 Klaviermusik; 19.00 Stunde der Klassik; 20.05 Studio 70; 20 ...
  • Nationalratsdelegatiofl informierte sich in Prag

    Prag (ADN-Korr.). Über Ergebnisse des Bürgerfleißes in der CSSR-iHaiuptstadt informierte sich am Mittwoch die von Vizepräsident Werner Kirchhof! geleitete Delegation des Nationalrates der Nationalen Front der DDR. Neben Methoden der Wohnraumwerterhaltung fanden bei einer Stadtbesichtigung auch die umfassenden Rekonstrufctionsaiibeiten an den historischen Bauten Prags das Interesse der Gäste ...
  • Saison für Wunschtafeln in Japan

    Während der Zeit der Aufnahmeprüfungen an Japans Hochschulen und Universitäten alljährlich im Frühjahr haben heutzutage die „Erna", die kleinen hölzernen Wunschtafeln, Hochsaison. Sie hängen zu Zehntausenden an den besonders dafür vorgesehenen Wänden in den Shintoschreinen. Verbunden mit einer Spende erwirbt man eine „Erna" im Schreinbüro und schreibt säuberlich mit Tusche und Pinsel den sehnlichsten Wunsch darauf, bei dessen Erfüllung die Götter helfen sollen ...
  • Anerkennung von vielen

    Und in der Tat: Das gestaute Wasser des Paranoä-Flusses bildete in der rotsandenen Hoehlandsteppe von Goiäs einen, großen See, umrahmt von hundert Kilometer Uferwegen, und an diesem Wasser wuchs die Stadt der Hoffnung — wuchs Brasilia empor. Nadi nur drei Jahren Bauzeit war sie vor zwanzig Jahren, am 21 ...
  • Befinden Titos ist auch weiterhin äußerst ernst

    Belgrad (ADN-Krax.). Der Zustand des jugoslawischen Präsidenten Jositp Broz Tito ist weiter.- hiin außergewöhnlich ernst, berichtete Tanjug am Sonntag unter Bemiifuing auf das behandelnde Änztekonsiliilum. Es gibt keine wesentlichen Veränderungen gegeniülber den vorhergehenden Tagen. Die Maßnahmen der Interasiivbefeaödüiung werden im Klinischen Zentrum von Ljulbijana fortgesetzt ...
  • Anerkannter Betrieb

    Norbert Toll, Maschinenbauer: Eigentlich wollte ich Facharbeiter im Dampferzeugeribau werden. Damals kam aber jemand vom „7. Oktober" in unsere Schule, und so ging ich in diesen Betrieb. Ich arbeite in der Jugendbrigade „Venceremos", die im Februar als bestes Kollektiv im Betrieb ausgezeichnet worden ist ...
  • Japan besorgt über Carters Kurs

    Presse des Landes warnt vor Abenteuern / Aggressionsakt in aller Welt verurteilt

    Tokio (ADN-Korr.). Die Empfehlungen, die alle großen Zeitungen Tokios Ministerpräsident Masayoshi Ohira mit auf seine bevorstehende Reise über den Pazifik gaben, widerspiegeln ernste Befürchtungen der Öffentlichkeit und einflußreicher Wirtsehaftskreise des Landes, von den USA in gefährliche Abenteuer verstrikt zu werden ...
Seite
Intervention angeprangert Japan besorgt über Carters Kurs Mosaik Eine ganze Luftarmada war für Angriff auf Iran eingesetzt Gipfeltreffen der EG-Länder in Luxemburg ist gescheitert Solidarische Hilfe der DDR an Afghanistan gewürdigt Edward Gierek empfing Gäste der VRP-Jugend Neonazistische Provokationen in der BRD mit Billigung der Behörden Apel: Bundeswehr solidarisch mit ^weltweiten USA-Aufgaben' BRD: Mehr Rüstung auf Kosten des Sozialetats Gefährliche Situation in Wien durch Ledernacken Erweiterte Sitzung des Präsidiums der SFRJ Meuer Botschafter der VR China in Moskau den Indischen Ozean USA-Journalist von Behörden ausgewiesen Besonderes Interesse am Geschäft mit dem Osten Kuweit: Anschlag auf Außenminister Irans Abrüstungsausschuß trotz Störmanöver mit Fortschritten DDR fordert Maßnahmen gegen denNeofaschismus Zustand von Präsident Tito ist unverändert Was sonst noch passierte Neuer Außenminister der USA wurde ernannt
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen