15. Okt.

März 1969

  • Kompaßnadel auf 20

    Unsere Partei- und StaatsfĂŒhrung hat seit GrĂŒndung der Nationalen Volksarmee darauf orientiert, die Landesverteidigung mit den anderen Bereichen des '' gesellschaftlichen Lebens eng zu verbinden. Die Nationale Volksarmee wurde von Anfang an als Kern des Systems der Landesverteidigung und als fester Bestandteil der StreitkrĂ€fte der sozialistischen MilitĂ€rkoalition aufgebaut ...
  • UdSSR-Doppelsieg

    Mit Alexander Tichonow und Renat Safin belegten" zwei sowjetische Teilnehmer bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Zakopane die PlĂ€tze eins und zwei vor dem norwegischen Olympiasieger Magnar Solberg. Beste DDR-Teilnehmer der Einzelkonkurrenz waren Horst Koschka (6.) und Joachim GĂŒnther (7.). Ergebnisse: 1 ...
  • Kiehl gewann in Lahti

    Vier DDR-Kombinierte unter den ersten Sechs

    Seinen bisher bedeutsamsten internationalen Erfolg feierte der 19jĂ€hrige Christian Kiehl zum Abschluß der traditionellen SalpausselkĂ€-Skispiele in Lahti vor 50 000 Zuschauern im Spezialsprunglauf. Gegen starke Konkurrenz gewann der Oberwiesenthaler ĂŒberlegen mit Note 218,4 fĂŒr SprĂŒnge von 79 und 81 m vor dem Finnen Veikko ...
  • Politischer Kurs der Aggression

    Dr. Czcslaw Pilichowski: Verletzung des Potsdamer Abkommens Warschau (ND). Dr. Czeslaw Pilichowski, Direktor der polnischen Hauptkommission zur Verfolgung von Nazivertorechen, erklĂ€rte unserem Warschauer Korrespondenten Horst IfflĂ€nder zu der geplanten Bonner Provokation ih Westberlin: „Anstatt eine ...
  • Der wirkliche Fontane

    Fontanes Briefe in zwei Banden. AusgewĂ€hlt und erlĂ€utert von Gotthard Erler. Aufbau- Verlag, Berlin und Weimar 1968. 1060 S., Leinen, 12 Mark; Halbleder, 18 Mark. Als Thomas Mann im Jahre 1910 die ersten Teilausgaben von Fontanes Briefen an die Familie und an die Freunde feierte, fragte und forderte er enthusiastisch: „Sind noch mehr da? Man soll sie ...
  • DIE KURZE NACHRICHT

    AUSZEICHNUNGEN. Über 100 Kabelwerkerinnen aus dem KWO erhalten am Vorabend des 8. MĂ€rz wĂ€hrend einer großen Festveranstaltung im Klubhaus „Erich Weinert" die Medaille fĂŒr ausgezeichnete Leistungen, die Aktivistennadel oder die Stammarbeitermedaille des Kombinates, TANZTURNIER. Der Tanzkreis Berlin des ...
  • Franco-Regime kerkert weitere Patrioten ein

    Madrid (ND/ADN). Vom wachsenden Widerstand der Spanier gegen den am 24. Januar verhĂ€ngten Ausnahmezustand zeugen neue Verhaftungen: In der nordspanischen Provinz Guipuzcoa wurden jetzt sechs Personen — darunter vier Geistliche — verhaftet, die gegen den Terror des Franco-Regimes protestiert hatten. In Barcelona kerkerte die Polizei 20 Personen ein ...
  • Leipziger Messe im Zeichen des Zweijahrplans

    6. - 14. MĂ€rz 1949 Vom 6. bis 12. MĂ€rz findet'zum vierten Male nach Kriegsende die Leipziger FrĂŒhjahrsmesse statt. Die AusstellungsflĂ€che, die 1946 etwa 3000 m2 betrug, hat sich auf 102 000 m2 erhöht. Es stehen wieder 12 HĂ€user in der Innenstadt und 9 Hallen auf dem AusstellungsgelĂ€nde zur VerfĂŒgung ...
  • Strauß-Forderungen an Heinemann

    Bonn (ADN). Der GeneralsekretĂ€r der von F. J. Strauß gefĂŒhrten CSU, Max Streibl, hat nach der Wahl des neuen BundesprĂ€sidenten laut AP erklĂ€rt, es ». komme „im Interesse' der^BUnĂ€esrepu-"- tolik" darauf an, daß „Heinemann zu seiner politischen Vergangenheit so weit Distanz findet, wie es nötig ist, um alle KrĂ€fte unseres Staates zu integrieren" ...
  • Neue israelische ÜberfĂ€lle

    Verbrecherische Provokationen gegen VAR und Jordanien

    Kairo (ND/ADN). Die israelischen Aggressoren haben am Sonntag ihre Provokationshandlungen an der Waffenstillstandslinie in der VAR vom Vortage fortgesetzt. Am Sonnabend hatten sie den seit Monaten schwersten Zwischenfall am Suezkanal provoziert. In einem VAR-MilitĂ€rkommuniq.ue zum israelischen Überfall ...
  • Geißler/HovestĂ€dt beherrschten Konkurrenz

    Nach ihrem Sieg im Mannschaftswettbewerb beherrschten Gabriele Geißler und Doris HovestĂ€dt im internationalen Tischtennisturnier der Frauen in Russe auch die Einzelkonkurrenzen. Im Einzel gab es im reinen DDR- Finale einen 3 :2-Sieg von Doris HovestĂ€dt ĂŒber ihre Mannschaftskameradin. Im Halbfinale hatte Doris HovestĂ€dt gegen Calinska (Polen) mit 3 :2 und Gabriele Geißler gegen Skarodehe (Litauische SSR) mit 3 :0 gewonnen ...
  • Wie die QualitĂ€t der Leitung, so der Bildungsvorlauf

    Eine notwendige Zwischenbilanz zum Stand der Lehrlingsausbildung Von Bodo Weidemann, Leiter des Staatlichen Amtes fĂŒr Berufsausbildung beim Ministerrat der DDR

    *tung. Zur Zeit wird angestrengt an der planmĂ€ĂŸigen Entwicklung und Weiterentwicklung des Bildungs- und Erzie- . hungsinhaltes gearbeitet. Das Ziel besteht darin, bis zum Lehrjahr 1970/71 fĂŒr sĂ€mtliche 389 Ausbildungsberufe neue Inhalte zu erarbeiten, die den gesellschaftlichen, ökonomischen und technichen Anforderungen von morgen entsprechen ...
  • Pachtabgaben bis zu 70 Prozent

    Die Bevölkerung Koreas wurde seit dieser Zeit im Ă€ußersten Maße unterdrĂŒckt und ausgeplĂŒndert. Besonders schwer lastete das Kolonialregime auf den Arbeitern und Bauern. WĂ€hrend sich z. B. große Teile der Gutsbesitzer durch die Zusammenarbeit mit der Ko-
  • Winterwetter verkĂŒrzt Zeit fĂŒr Feidarbetten

    Röbel (ND). Die FrĂŒhjahrsbestellung entscheidet darĂŒber, wie die WerktĂ€tigen in der Land- und NahrungsgĂŒterwirtschaft im JubilĂ€umsjahr unserer Republik ihren- Vorhaben gerecht werden, mit guten Produktionsergebnissen die DDR weiter zu stĂ€rken. Das erklĂ€rte Minister Georg Ewald, Kandidat des PolitbĂŒros und Vorsitzender des Rates fĂŒr landwirtschaftliche Produktion und NahrungsgĂŒterwirtschaft (RLN) der DDR, auf einer Tagung der Produktionsleitung, die am Donnerstag in Melz, Kreis Röbel, begann ...
  • Elektronischer GĂŒtekontrolleur

    Die Produktion elektronisch gesteuerter Automaten, die die QualitĂ€t von Stahlkugeln fĂŒr Kugellager „beurteilen", ist in Tscheljabinsk im sĂŒdlichen Ural aufgenommen worden. Der elektronische GĂŒtekontrolleur ist Imstande, Innerhalb einer Stunde die QualitĂ€t von mehreren tausend Kugeln zu prĂŒfen. Wenn ' die Kugeln auch nur feinste Ă€ußere oder innere Defekte aufweisen, werden sie aussortiert ...
  • TENNIS

    Internationale VAR-Meisterschaften in Kairo: MĂ€nnereinzel — Semifinale: El Shafei (VAR)-Korotkow (UdSSR) 6:3, 6:2, 7:5; Gulyas (Ungarn) -Szöke (Ungarn) 4 :6, 11 :9, 6:0, 6:0.
  • Zweite Platze fĂŒr Hauer und Briesenick

    Das waren die besten DDR-Ergebnisse bei Hallenwettbewerben in Moskau

    Bei zweitĂ€gigen Hallenwettbewerben der Leitchathleten in Moskau, an denen die sowjetische Spitzenklasse sowie Aktive aus der DDR, Bulgarien, Kuba; Polen, den USA und Westdeutschland teilnahmen, belegte Hartmut Briesenick (SC Dynamo Berlin) im Kugelstoßen mit 18,40 m hinter dem siegenden Amerikaner Brian Oldfield (18*48) den zweiten Rang ...
  • Zehntausende rĂŒcken den SchneewĂ€llen zu leibe

    Berlin (NDADN). Neue SchneefĂ€lle und anhaltender Sturm haben die Situation auf den Straßen und Schienenwegen vor allem in den Nordbezirken der Republik weiter kompliziert. Seit Tagen gegen die Auswirkungen des SpĂ€twinters ankĂ€mpfend, waren die Mariner der RĂ€umbrigaden, Zehntausende Helfer aus der Bevölkerung ...
  • Festveranstaltung in Ulan-Bator

    Ulan-Bator (ADN). AnlĂ€ĂŸlich des 48. Jahrestages der Mongolischen Volksarmee fand am Montag in Ulan- Bator eine Festveranstaltung statt. Unter den Anwesenden befanden sich der Erste SekretĂ€r des ZK der MRVP und Vorsitzende des. Ministerrates, Jumshagin Zeden'bal, der Vorsitzende des PrĂ€sidiums des Großen ...
  • In den Augen der Kinder gelesen

    Als 1923, im Jahr kapitalistischer Krise und revolutionĂ€rer Situationen, ein Ă€lterer Genosse in einer hitzigen Diskussion von Jungkommunisten die Frage nach dem Aufbau des sozialistischen Staates stellte, herrschte betroffenes Schweigen. Wir fĂŒhlten uns zum StĂŒrmen geboren und waren bereit, unser Leben in'den Klastenschlachten einzusetzen ...
  • Herzschlag der Republik

    Staat und Genossenschaft ein umfassendes Mitsprache- und Mitbestimmungsrecht gestattet, wurde fĂŒr mich echte Bereicherung meiner Persönlichkeit. Ich wurde von dem Entwicklungstempo unserer sozialistischen Republik mitgerissen. In unseren WerkstĂ€tten und in der großen, neuen Halle in Hohenfelde stehen heute moderne Anlagen und Maschinen ...
  • Auflösung vom 8. MĂ€rz

    Waagerecht: 1. Tasse, 5. Hall, 8. Mir, 10. Saal, 13. Rakel, 17. Tosca, 18. Eule, 19. Opal, 20. Arena, 21. Spalt, 22. Usus, 24. Eis, 26. Lamm, 28. Fanal, 29. Rast, 30. «Tornado, 33. Aare, 34. Halka. 37. Ried, 38. Emir, 39. Rolle, 42. Adele, 44. Rosette, 45. Asiat, 47. Piste, 49. Eid, 51. Abu, 52. Torso, 55 ...
  • DDR-Fußballjumoren gegen RumĂ€nien

    Die Fußball-Juniorenauswahl der DDR fliegt am Montag zu zwei Spielen nach RumĂ€nien. Die erste — offizielle — Begegnung mit den rumĂ€nischen Junioren ist am Mittwoch in Craiova vorgesehen, das zweits Spiel findet am Freitag in Ramnicu Walcea statt. Die Junioren beider LĂ€nder trafen bisher zehnmal aufeinander ...
  • 5500 Zuschauer in Schwerin beim 20:17 der DDR-Auswahl gegen Vizeweltmeister DĂ€nemark Ganschow 5mal erfolgreich Weltrekord fĂŒr Manfred Wolf Er sprang in Planica 165 m Raska gewann vor Wirkola Alle DDR-Springer mit vorn

    24. Jahrgang / Nr. 83
  • Wettbewerb zielt auf verkĂŒrzte Lieferzeiten

    Wittenberg (ADN,1ND). Zwei komplette Formalinanlagen wird der Apparate- und Chemieanlagenbau Reinsdorf in diesem Jahr nach Brasilien liefern. Sie werden zur Produktion u. a. von Leimen, Kunstharzen und Arzneimitteln eingesetzt. Den Exportauftrag erhielt der Betrieb auf der Leipziger FrĂŒhjahrsmesse. „Weltstandsvergleiche haben den Beweis fĂŒr das hohe Niveau unserer Anlagen erbracht ...
  • WiderstandskĂ€mpfer protestieren

    Oldenburg (ADN/ND). Unter lauten Protestrufen verließ eine Gruppe französischer Journalisten und WiderstandskĂ€mpfer am Montag demonstrativ den Schwurgerichtssaal in Oldenburg, wo eine Verhandlung gegen den Kriegsverbrecher und Oldenburger Kriminalbeamten Georg Hempen stattfand. Das Oldenburger Gericht versucht den Mörder zu decken ...
  • Dr. Streit auf dem internationalen Juristenkongreß: Nazis notig fĂŒr verbrecherische Ziele Förderung der Kriegsverbrecher durch Bundesregierung verurteilt

    Moskau (ADN-Korr./ND). Im Namen der DDR-Delegation auf der in Moskau tagenden internationalen Juristenkonferenz forderte Generalstaatsanwalt Dr. Josef Streit am Mittwoch von Bonn die konsequente Bestrafung aller in Westdeutschland lebenden Nazi- und Kriegsverbrecher auf der Grundlage der UNO- Konvention ĂŒber die NichtverjĂ€hrbarkeit von Kriegsverbrechen ...
  • Kurz berichtet

    Pharmazie-Ausstellung

    ■ombay. Eine Ausstellung von Erzeugnissen der. pharmazeutischen Industrie der DDR wird fegen wĂ€rt ig in Bombay gezeigt, ie ist die 7. Ausstellung einer Serie, die einen Überblick ĂŒber verschiedene Industriezweige der DDR gibt. Zierpflanzenschau Stockholm. Eine Exportschau der Zierpflanzen- und Saatzuchtbetriebe sowie der Baumschulen aus Erfurt und Dresden findet zur Zeit in Jönköplng (Schweden) statt ...
  • Unsere Republik - im Kampf geboren Aus der Chronik vom 29. MĂ€rz bis 3. April 1949

    in Unterwellenborn die Wasserleitung fĂŒr die MaxhĂŒtte ein. Die 1873 errichtete und bis Ende des zweiten Weltkrieges zum Konzern des Hauptkriegsverbrechers Flick gehörende MaximilianhĂŒtte besaß 1945 bei der Ubtwiahme in die HĂ€nde des Volkes völlig veraltete Produktionsanlagen. Da es sich um das einzige roheisenerzeugende Werk der sowjetischen Besatzungszone handelte, wurde mit allen KrĂ€ften an die Rekonstruktion des Betriebes herangegangen ...
  • Baubeginn am Berliner Haus des Reisens

    Berlin (ADN). Die Facharbeiter des VEK Tiefbau Berlin haben in den letzten Tagen mit dem Einrammen der TrĂ€ger an der Baugrube fĂŒr das Haus des Reisens begonnen. Dieses spĂ€ter 16geschossige GebĂ€ude wird sich neben dem Haus der Elektroindustrie an der neuen Hans-Beimler-Straße erheben. Im neuen Reisehochhaus finden unter anderem die Berlin-Information, die INTER- FLUG sowie das ReisebĂŒro der DDR ihren zukĂŒnftigen Sitz ...
Seite
Kommentare und Meinungen Rechtsgrundsatze der DDR beeindruckten Kommentare und Meinungen Barkas-Werker rechnen im Wettbewerb mit Mark und PS Sie sprechen sich selbst ihr Urteil Die Völker Europas haben ein Recht auf Sicherheit Nach der Parteiwahl Kurs auf das „Q" Alternsforschung 22 Betriebe und der Rat der Stadt an einem Tisch Urlauberzentren rĂŒstenfĂŒr Sommersaison Cottbusser Zentrum wĂ€chst in mehreren Schichten Ertragreiche WĂ€lder stĂ€rken Volkswirtschaft Empfang fĂŒr M. W. Neslerow Kooperation DDR-UdSSR auf hoher See Erfurter Treffpunkt der guten Erfahrungen Funk und Fernsehen heute Bedeutende Vorhaben in jungen HĂ€nden Jugend ĂŒbernimmt 40-Millionen-Objekt Abkommen zwischen JournalistenverbĂ€nden Blick auf den Spielplan Drei Argumente fĂŒr die dritte Schicht Mit moderner Technik zur MMM Blick auf den Spielplan Wie wird ĂŒi Wetter! Jugendweihe fĂŒr junge Berliner Anklamer ^: ~*^ &**-* Agrarpiloten dĂŒngten 20000 Hektar Kooperationsverband „Lausitzer Broiler" DDR-Indien gebildet 500 Arbeiten fĂŒr die Leipziger Kunstausstellung Polonia-GaststĂ€tte in Frankfurt (Oder) DDR-Wissenschaftler zu internationaler Tagung GlĂŒckwĂŒnsche fĂŒr Mitteilungen der Partei Wie wird das Wetter! Baubeginn am Berliner Haus des Reisens Fest der jungen Talente NEUES DEUTSCHLAND NEUES DEUTSCHLAND
JahrgÀnge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wÀhlen