12. Nov.

November 1965

  • „My fair Lady" in Dresden erstaufgeführt

    Dresden. Die Wogen der Begeisterung erreichten am Sonnabendabend im Dresdner Operettentheater Rekordhöhen. Der Grund: Die DDR- A Erstaufführung des nach Shaws Schauspiel „Pygmalion" und' nach dem gleichnamigen Film geschaffenen Musicals „My fair Lady"- ging über die Bühne. * Gleich zwei profilierte Gäste stehen im Dresden-Leuben in „My fair Lady* auf den, Brettern: Marita Böhme von der DEFA und Peter Herden vom Ensemble des Dresdner Staatssdtauspiels ...
  • Krupp strafft Konzernstruktur

    Essen (ND). Den vollständigen Zusammenschluß (Fusion), der zum Krupp-Konzern gehörenden Hütten- und Bergwerke Rheinhausen AG und des Bochumer Verr eins für Gußstahl-Fabrikation haben die Aufsichtsräte der beiden Konzerne für die nächste Zeit vorgesehen. Die Fusion soll, wie es heißt, „ein Optimum an Rationalisierung ermöglichen" ...
  • Wenn alle Eltern..

    ND-Interview mit Fred Rodrian/ Cheflektor des Kinderbuchverlages, Berlin

    ND: Der Kinderbuehverlag nimmt am Mittwoch, dem Tag der Kinderliteratur, an zahlreichen literarischen Veranstaltungen teil. Welche Verbindungen hat der Verlag mit seinen Lesern, wie erfährt er, ob seine Bücher auch wirklich „ankommen" ? FRED RODRIAN: Wir prüfen, wenn auch nidit systematisch, wie die Literatur, die wir herausgeben, auf junge Leser wirkt ...
  • Repressalien in Indonesien dauern an

    Djakarta (ADN). Die Verfolgung von Mitgliedern der Kommunistischen Partei Indonesiens und anderer fortschrittlicher Organisationen dauert noch immer an. Das geht aus Berichten westlicher Nachrichtenagenturen hervor, die sich auf Radio Djakarta berufen. So meldet AP, daß Parlam^ptsprasident Kartawinata 57 Abgeordnete der Kommunistischen Partei und anderer fortschrittlichen Parteien von ihrer Mitarbeit beurlaubt hat ...
  • Diskussion über Probleme der technischen Revolution

    Bernau. Der zweite Tag der Theoretischen Konferenz „Technische Revolution und Gewerkschaften" an der Hochschule der Deutschen Gewerkschaften „Fritz Heckert" in Bernau wurde' am Donnerstag durch einen mit großem Interesse aufgenojmmenen Vortrag von Prof. Dr. habil. Werner Kaiweit, Lehrstuhlleiter am Institut für Gesellschaftswissenschaften beim ZK, eingeleitet ...
  • Weiterer Aufschwung unserer Wirtschaft

    Das sowjetische Volk begeht den 48. Jahrestag des großen historischen Oktober im Zeichen der Erfüllung der Beschlüsse des März- und Septemberplenums des Zentralkomitees der Kommunistischen, Partei der Sowjetunion, die auf die Verbesserung unserer gesamten Arbeit, auf den weiteren Auf-- schwung der sowjetischen Wirtschaft gerichtet sind ...
  • Bürgermeister Naze: „Ich beneide euch!"

    Berlin (ND). Die auf Einladung des Deutschen Städteund Gerneindetages in unserer Republik weilende Delegation belgischer Kommunalpolitiker, unter ihnen Abgeordnete des belgischen Parlaments, informierten sich in der LPG „Neuholland" über innergenossenschaftliche Demokratie. Sie bewunderten die großzügige staatliche Förderung beim Aufbau der Genossenschaft ...
  • Basketball-Europapokal

    Von der ersten Runde des Basketball- Europapokals liegen bisher folgende Ergebnisse-, vor: ; Herren: Fenerbahce Istanbul—Dinamo Bukarest 85 : 71. Handelsministerium Wien gegen ASK Vorwärts Leipzig 75:82, MTV Gießen-Simmenthal Mailand 77 :88, ,Wydad Casablanca-Benfica Lissabon 53 :54, Efterslaegen Kopenhagen—Slavia Prag 56 :84 ...
  • NOVEMBER 1918

    Höhepunkt und Abschluß der Ausstellung bildet die deutsche Novemberrevolution, die bis dahin größte revolutionäre Massenbewegung der deutschen Arbeiterklasse gegen den volksfeindlichen Imperialismus und Militarismus. Die Massenerhebung in den Novembertagen 1918 führte zum Sturz der kaiserlichen Regierung des Krieges ...
  • Bisher schwerste Niederlage der US-Aggressoren

    „Säuberungsaktion" blieb im Feuer der FNL stecken

    Saigon (ADN). Schwere Verluste hat ein Bataillon der 173. USA-Fallschirmjägerbrigade erlitten, das am Montag und Dienstag bei einer großangelegten „Säuberungs" -Operation amerikanischer und australischer Aggressoren in einem Dschungelgebiet etwa 50 Kilometer nörd-? lieh von Saigon auf erbitterten Widert stand starker Einheiten der südvietnamesischen Befreiungsarmee stieß ...
  • (Fortsetzung mmSelte l)

    "STAATSVERLAG DER DDR, BERLIN Rainer Arlt: Rechte und Pflichten der Genossenschaftsbauern, etwa 700 S., Leinen, 12 Mark. Autorenkollektiv} Zum neuen ökonomischen System in der Landwirtschaft, etwa 384 S., Halbl, etwa 8,50 Mark. Autorenkollektiv: Zu den Kooperationsbeziehungen in der Landwirtschaft der DDR, etwa 250 S ...
  • DDR hilft Brudervolk

    Solidaritätsaktionen für Vietnam in allen Teilen der Republik

    Bernau. Ihre Solidarität mit dem tapferen vietnamesischen Volk haben die Studenten der FDGB-Hochschule „Fritz Heckert" in Bernau am Mittwoch auf einem internationalen -Freundschaftsabend zum 20. Jahrestag des Weltbundes der demokratischen Jugend nachdrücklich bekräftigt Herzlich begrüßte Gäste "des Meetings ...
  • 1

    Um den Materialbedarf im Landwirtschaftsbau , zu decken, müssen die örtlichen Baustoffreserven voll ausgeschöpft und der Materialeinsatz durch Senkung des Bauaufwandes reduziert werden. In der Vorbereitung des Planes 1966 wurde erneut deutlich, welche große Bedeutung die Baumaterialienindustrie für die Volkswirtschaft hat ...
  • Nützliche Rekonstruktion

    Bitterfeld. Statt der bisherigen 25-kA- Zellen wurden bei der Rekonstruktion des veralteten Chlorbetriebes III des Elektrochemischen Kombinates Bitterfeld 50-kA- Zellen eingebaut. Sie arbeiten wesentlich rentabler und ermöglichen eine Steigerung der Produktion. Die Rekonstruktion konnte 25 Tage vorfristig abgeschlossen werden ...
  • Funk und Fernsehen heute

    Deutschlandsender: 11.00 Aus Natur und Technik; 13.20 Chris Barber in Berlin; 16.00 Literatur In unserer Zeit; 19.30 ÄDer Mantel", Hörspiel; 20.20 Musikalische Impressionen aus Frankreich; 22.00 Das Chorwerk. Berliner Rundfunk: 9.00 Hier spricht Moskau; 13.40 Heitere Welt der Oper; 14.26 Hörspiel: „Pablo, der rndio"; 16 ...
  • Ziel des Wettbewerbs: Funktionsfähige Anlagen

    Eine weitere Erkenntnis in Schwedt besteht darin, daß die Mobilisierung der Werktätigen im sozialistischen Komplexwettbewerb und in den sozialistischen Kollektiven die wichtigste Aufgäbe der einheitlichen Leitung unter der Führung der Generalauftragnehmer sein muß. An Stelle des Nebeneinanders der Kollektive trat das gemeinsame Wirken auf der Grundlage der komplexen Fließfertigung und der Zyklogramme ...
  • Quarantäne aufgehoben

    München (ADN). Am Mittwoch ist in der bayrischen Stadt Kulmbach die Pokkenquarantäne aufgehoben Worden. Sie dauerte 19 Tage. Die rund 100 Personen, die mit dem an Pocken erkrankten Werkmeister Krieger Berührung hatten, wurden aus den Isolierstationen entlassen.
  • Belgrad: Hintermänner müssen vor Gericht

    Belgrad (ADN-Korr.). Es genüge nicht, nur den. LeiWr der faschistischen Ustascha-Orgänisation in Friedrichshafen, Stanko Kardum,. wegen des Mordanschlags auf den jugoslawischen Konsul Ahdrija Klaric am 8. Juni dieses Jahres vor Gericht zu stellen. Das sagte der Sprecher des jugoslawischen Außenministeriums, Dusan Blagojevic, am Donnerstag auf seiner allwöchentlichen Pressekonferenz ...
  • Genosse Georg König gestorben

    Nachruf des Zentralkomitees

    Am 18. November starb in Magdeburg im Alter von 79 Jahren unser Genosse Georg König. Von Beruf Metallarbeiter schloß sich Genosse König frühzeitig der Arbeiterbewegung an und wurde 1907 Mitglied der, SPD. Im Kampf gegen die Kriegspolitik der rechten söziälderriöki'ätischefi Führer ging erden Weg Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs und riahm als Mitglied des Spartakusbundes und des Arbeiter- und Soldatenrates in Berlin aktiv an den bewaffneten Kämpfen während der Novemberrevolution teil ...
  • ASK Berlin-SC Karl-Marx-St. 3:0

    Ohne den mit gebrochener Hand auf der Tribüne sitzenden Jürgen Nöldner und den in der Reserve eingesetzten Rainer Nachtigall schienen die Vorzeichen für den Meister nicht gerade günstig. Doch entledigte er sich durch zwei Tore vor der Pause (Vogt und Begerad) der größten Sorgen. Die enttäuschenden Karl-Marx- Städter kamen den Berlinern weitgehend entgegen ...
  • Funk und Fernsehen heute

    Ueutschlandsender: 11.00 Aus Natur und Technik; 14.00 Kammermusik; 14.30 Vom Notenblatt zum Zeichenblock; 16.00 Literatur in unserer Zeit; 19.30 „Bevor Sie mich kennenlernen", Hörspiel; 20.20 Etn unterhaltsames Konzert; 22.00 Unterhaltungsmusik aus der DDR. Berliner Rundfunk: 9.00 Autoren kommen zu Wort; 13 ...
  • Senkung der Selbstkosten

    Durch welche Maßnahmen soll diesen Schwierigkeiten abgeholfen werden? Wohlgemerkt, es handelt sich dabei um Schwierigkeiten im Voranschreiten. Die Konkurrenzfähigkeit der Produkte sowohl im Export als auch auf dem inneren Markt soll durch radikale Senkung der Gestehungskosten" erreicht werden. Dazu ist ...
  • Strengeil Frost in Mitteleuropa

    Seit dem 13. dieses Monats erlebt das nördliche Mitteleuropa die bisher längste Froitperiode dieses Jahrhunderts im November, wobei In der Nacht zum 23. November auch die tiefsten Temperaturen erreicht wurden. In Berlin sank die Quecksilbersäule auf mlnui V* Grad, in den Außenbezirken bis minus 18 Grad Celsius ...
  • lOOmal „Tartüff

    Berlin (ND). Benno Bessons Inszenierung von Möllere* »Der Tartüff erlebt am 28. JNovember In den Kammerspielen des Deutschen Theaters ihre 100. Aufführung.
  • Gäste bei Botschafter Mewis

    ' In Warschau'hatte DDR-Botschafter Kart Mewis am Mittwoch zum Cocktail eingeladen. Gäste waren der Sekretär der Abteilung I der Polnischen Akademie der Wissenschaften, Prof. Zolkiewski, der Leiter der Filmhochschule Lodz, Prof. Toeplitz, polnische Künstler und Schriftsteller sowie der Vizepräsident der Deutschen Akademie der Künste zu Berlin Eduard Claudius und die Mitglieder der von ihm geleiteten Delegation der Akademie ...
  • Heute in Funk und Fernsehen

    Deutschlandsender: 11.00 Gehört — gelesen — mitgeteilt; 13.58 Das berühmte Streichquartett; 14.30 Ereignisse und Gestalten; 15.05 Heitere Muse aus Meisterhand; 16.00 Die Synkopen-Schaubude; 19.30 Galeriekonzert; 21.50 Tanzmusik. * ' Berliner Rundfunk: 9.00 Medizin und Gesundheit; 13.40 Der motorisierte Berliner; 13 ...
  • Flick kassiert Rüstungsprofite

    München (ADN/ND). Die Krauss-Maffei AG. München, Flick-Gruppe, wird an ihre Aktionäre steuerfreie Gratisaktien von nominell 3,25 Millionen DM ausgeben. Das teilte die Direktion des Unternehmen? mit; Die neuen Aktien haben ander Bbrse einen Wert von 'Ober 16 Millionen DM. Etwa 70 Prozenb.der Aktien erhält als Großaktionär des Konzerns der Kriegsverbrecher Friedrich Flick ...
  • KURZ BERICHTET

    Moskau. Die „Prawda" veröffentlichte am Sonntag einen Artikel von Erich Honecker. Das Mitglied des Politbüros des ZK der SED legt darin ausführlich das neue ökonomische System der Planung und Leitung der,;^Volkswirtschaft in der DDR dar. Tokio. Rund 50 000 Menschen demonstrierten am Sonntag in der japanischen Hafenstadt Sasebo gegen das Anlaufen des Hafens durch das amerikanische Atom-U-Boot „Sea Dragon" ...
  • Letzte Kritiker sollen mundtot gemacht werden

    Revanchisten wollen mißliebige Presse „verurteilen" lassen

    Hannover (ND/ADN). Die Dachorganisation der westdeutschen Revanchistenverbände, „Bund der Vertriebenen", hat am Sonntag auf ihrer Jahresversammlung In Hannover.die.Bonner Regierung nachdrücklich aufgefordert, Maßnahmen gegen alle Pubiikationsorgane einzuleiten, die in letzter Zeit Bedenken gegen revanchistische Forderungen angemeldet hatten ...
Seite
Dynamik der Einheit Barzel: Jetzt kommt die Durststrecke Schwerste Verluste für Saigoner Söldner Mauretanien USA-Öffentlichkeit stark beunruhigt Letzte Kritiker sollen mundtot gemacht werden CDU/CSU betrog die Wähler NATO marschiert in ein atomares München Erhard: Länger arbeiten „Aus der Internationalen Arbeiterbewegung" 22/65 Studentendemonstration gegen CDU-Preiswucher Britisches Institut bestätigt: Bonn kann jährlich 10 Atombomben herstellen Schiller: Politische Zechprellerei Erler: Regierung gegen die Arbeiter Provokation in Vilnjus Pawiak-Museum Gast Äthiopiens Parteitag billigte Bericht Gollaus CDU: Zechentod beschleunigen Stewart in Moskau Was sonst noch passierte
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen