4. Mär.

Ausgabe vom 26.09.1980

Seite 1
  • weiteren Leistungs-

    Zuwachs in der Volkswirtschaft beizutragen, das ist in allen Industriezweigen ein Schwerpunkt im Wettbewerb zu Ehren des X. Parteitages der SED. Gute Ergebnisse hierbei erzielen vor allem jene 472 Kollektive, die gegenwärtig den Titel „Betrieb der ausgezeichneten Qualitätsarbeit" tragen. Das Kollektiv des VEB Pumpenfabrik Oschersleben wurde am Donnerstag mit dem Qualitätstitel geehrt ...

  • Willi Stoph bei den Arbeitern des Kombinates in Erdenet

    Herzliche Begegnungen mit den Erbauern des mongolisch-sowjetischen Werkes

    Von unseren Berichterstattern Günter Böhme und Rainer Köhler Erdenet. Am Donnerstag, dem dritten Tag seines offiziellen Freundschaftsbesuches in der Mongolischen Volksrepublik, stattete der Vorsitzende des Ministerrates der DDR, Willi Stoph, Mitglied des Politbüros des ZK der SED, dem jungen nordmongolischen Industriezentrum Erdenet einen Besuch ab ...

  • Das Weltparlament berat Aufgaben für Friedenskampf

    Appell an alle Völker prägt die Diskussion in Sofia

    Von unseren Berichterstattern Wolf gang Weiß und Michael M u 11 e r Sofia. Der Sofioter Appell an alle Völker der Erde, durch gemeinsame Aktionen zu einer Be^- endigung des Wettrüstens und einer Wende zu realer Abrüstung beizutragen, prägte am Donnerstag die vielfältigen Debatten auf dem Weltparlament in der bulgarischen Hauptstadt ...

  • DDR: Große Leistungen beim Schutz für Mutter und Kind

    Fürsorge für die Familien kontinuierlich entwickelt

    Berlin (ADN/ND). Nahezu 95 Prozent aller Vorschulkinder werden heute in der DDR in Kindergärten betreut und erzogen. In Krippen finden über 60 Prozent der Mädchen und Jungen im entsprechenden Alter Aufnahme. Das ist Ausdruck kontinuierlicher Entwicklung der Fürsorge für die Familien, die mit dem am 27 ...

  • Neue Verhandlungsrunde der Wiener Gespräche eröffnet

    Vorschläge sozialistischer Staaten für erstes Abkommen

    Wien (ADN-Korr.). In der Wiener Hofburg ist am Donnerstag die 22. Runde der Verhandlungen über eine gegenseitige Reduzierung von Streitkräften und Rüstungen in Mitteleuropa eröffnet worden. Auf einer sich anschließenden Pressekonferenz unterstrich der tschechoslowakische Delegationsleiter, Botschafter ...

  • Interkosmonauten auf Rückkehr vorbereitet

    Gemeinsames Forschungsprogramm wurde abgeschlossen

    Moskau (ADN). Die Interkosmosmannschaft in der Orbitalstation Salut 6, Juri Romanenko (UdSSR) und Arnaldo Tamayo (Kuba), hat sich am Donnerstag auf ihre Rückkehr zur Erde vorbereitet, meldet TASS aus dem Flugleitzentrum. Gemeinsam mit der Stammbesatzung Leonid Popow und Waleri Rjumin schloß sie die sowjetischkubanischen Experimente ab ...

  • Franzosische Abgeordnete besuchten die Volkskammer

    Horst Sindermann empfing Delegation zu einem Gespräch

    Berlin (ADN). Der Präsident der Volkskammer der DiDR, Horst Sindermann, empfing am Donnerstag im Hause der obersten Volksvertretung eine Delegation der Nationalversammlung der Französischen Republik unter Leitung des Vizepräsidenten der Nationalversaimmiluing, Andre Deletaedde. Während des Meinungsaustausches informierte Horst Sindermann die Gäste uiber die gegenwärtig von den Abgeordneten der neun Fraktionen der Volkskammer zu lösenden Aufgalben ...

  • Tag der Revolution in Mocantbique

    Mache! zum Marschall ernannt Maputo (ADN-Korr.). Eine Zeremonie zur Einführung militärischer Dienstgrade für Angehörige der bewaffneten Einheiten Mocambiques bildete am Donnerstag in Maputo den Höhepunkt der Feierlichkeiten zum „Tag der Revolution" Auf Beschluß des Ständigen Politischen Komitees des ...

  • Viel Beifall für .Dach überm Kopf

    Sozialistische Filmtage eröffnet

    Gera (ND). Mit der Uraufführung des DEFA-Films „Dach überm Kopf" von Ulrich Thein begannen am Donnerstagabend im Geraer „Panorama-Palast" die „8. Tage des sozialistischen Films" Die Zuschauer nahmen den neuen DEFA-Film mit großer Zustimmung auf. Eröffnet wurden die nun schon traditionellen Filmtage in der Thüringer Bezirksstadt vom Stellvertreter des Ministers für Kultur und Leiter der Hauptverwaltung Fiilm, Horst Pefanert, im Beisein von Filmschaffenden aus mehreren sozialistischen Ländern ...

  • Heng Samrin sah Dokumentarfilm der DDR

    Phnom Penh (ADN). Der Vorsitzende des Revolutionären Volksrates der Volksrepublik Kampuchea-, Heng Samrin, und der stellvertretende Vorsitzende Pen Sovan hatten am Mittwoch zu einer festlichen Aufführung des Films „Kampuchea — Sterben und Auferstehn" in das Sommertheater des ehemaligen Königspalastes von Phnom Penh eingeladen ...

  • Konferenz der UNESCO begann Generaldebatte

    Belgrad (ADN-Korr.). Der Generalsekretär der UNESCO, Amadou Mahtar M'Bow, hat am Donnerstag in Belgrad auf der 21. Tagung der Generalkonferenz der UNESCO eine Bilanz der Aktivitäten dieser Speeialorganisation der Vereinten Nationen in den vergangenen zwei Jahren gezogen und damit die Generaldebatte der Tagung eröffnet ...

  • USA-Mfllionenkredit an Regime in Pretoria

    Washington (ADN-Korr.). Eine der größten Banken der USA, Citicorp, hat in aller StiÜe Kreditgeschäfte mit dem Apartheidregime von Südafrika wiederaufgenommen und dem Rassistenregime im vergangenen Monat eine Anleihe von 250 Millionen Dollar gewährt. Wie das „Wall Street Journal" am Mittwoch berichtete, sei dieses Kreditangebot zwar die erste bekannt gewordene Transaktion, jedoch nicht die einzige ...

  • Tokio wieder von einem Erdbeben erschüttert

    Tokio (ADN-Korr.). Das Gebiet um Tokio wurde in der Nacht zum Donnerstag von einem zweiten Erdbeben innerhalb von zwei Tagen erschüttert. Es hatte die Stärke von 6,4 auf der mach oben offenen Richter-Skala. Wie die Polizei mitteilte, starben zwei Personen infolge Schocks, 75 wunden verletzt. Der Eisenbahnverkehr in Tokio und Umgebung war bis zu den frühen Morgenstunden unterbrochen ...

  • Abrüstung schafft Arbeitsplatze

    Westliche Behauptung widerlegt

    Genf (ADN-Korr.). Umfassende Abrüstungsmaßnahmen führen nicht — wie häufig in westlichen Massenmedien behauptet wird - zu einem Ansteigen der Arbeitslosigkeit. Sie schaffen im Gegenteil zwei- bis fünfmal soviel neue Arbeitsplätze, wie in der, Rüstungsindustrie aufgegeben werden. Zu diesem Schluß gelangt eine Studie, die der DDR-Wissenschaftler Prof ...

  • Proteste gegen USA-Atomraketen

    Friedenswoche in Niederlanden Amsterdam (ADN-Korr.). Der Protest der niederländischen Bevölkerung gegen die Stationierung neuer USA-Kernwaffenraketen steht im Mittelpunkt aller Veranstaltungen der diesjährigen „Friedenswoche" Sie wird gegenwärtig vom Friedensrat der niederländischen Kirchen (IKV) durchgeführt ...

  • Forderung nach Freiheit Maidanas

    Aufruf zu gemeinsamen Aktionen

    Ulan-Bator (ADN). Das mongolische Volk fordert die unverzügliche Freilassung des Ersten Sekretärs des ZK der Paraguayischen KP, Antonio Maidana, schrieb die mongolische Zeitung „Unen". Maidana war am 27. August "in Buenos Aires vermutlich von Agenten des Stroessner-Regimes verschleppt worden. Dublin (ADN) ...

  • El Salvador: Aktion gegen den Terror

    Schulen stellten Lehrbetrieb ein

    Sari SalvadoiHADN). Der Lehrbetrieb an allen Schulen, Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen in El Salvador ist seit Mittwoch durch einen Streik lahmgelegt. Zu der Aktion hatte die Lehrergewerkschaft aus Protest gegen die zunehmenden Gewaltaktionen der von der Junta gebilligten paramilitärischen Banden aufgerufen ...

  • Berliner Festtage beginnen heute

    Gastspiele aus 20 Ländern

    Berlin (ND). Bin festliches Konzert des Berliner Rundfunk-Sinfonieorchesters gibt heute HD aben|d im Palast der Re- !■■ publik den Auftakt für 1QE die XXIV Berliner Festtage. Zusammen mit Bühnen aus der DDR gastieren bis zum 12. Oktober Ensembles und Interpreten aus 20 Ländern. Siehe auch Seite 2

  • Immer mehr ohne Job

    Brussel. Belgiens Arbeitsminister Roger de Wulf rechnet in seinem Lande mit einem Anstieg der Erwerbslosenzahl bis 1985 auf 440 000. Nach seinen Angaben liege sie zur Zeit bei 322 000. Die Gewerkschaften sprechen allerdings schon jetzt von einer halben Million Arbeitslosen.

  • BRD-Waffenexport

    Bonn. Der Rüstungsexport der BRD hat im letzten Jahrzehnt einen durchschnittlichen Jahreszuwachs von 16,8 Prozent aufzuweisen. Er erreichte damit die höchste Steigerungsrate aller NATO-Länder " Seite 5

  • Bombe auf KP-Büro

    Los Angeles. Einen Bombenanschlag haben reaktionäre Kräfte auf das Büro der KP der USA in Los Angeles verübt. Durch die Explosion entstanden Sachschäden, Personen wurden nicht betroffen.

  • Christen ermordet

    Guatemala-Stadt. Das Lucas- Regime in Guatemala hat Hunderte von gläubigen Christen verschleppen, foltern und ermorden lassen. Das besagt ein Bericht des Paderborner Generalvikariats.

  • 472 Betriebskollektive mit dem Qualitätstitel geehrt

    Umwälzpumpen tragen Gütezeichen „Q" / Röntgentechmk vorfristig in Serienproduktion / Leistungsstarke Werkzeugmaschine entwickelt

    Berlin (ND). Mit steigender Qualität und Effektivität der Arbeit zum

  • Kur* berichtet]

    Treffen bei der UNO

    Seite 5

  • Seoul: Verhaftungen

    fipn

Seite 2
  • Hohe Leistungen der Jugend sind von doppeltem Wert

    * In dieser Woche hatte das größte zentrale Jugendobjekt irt der Geschichte unseres Jugendverbandes, die „FDJ-Initiiative Berlin", Geburtstag. Am 22. September 1976, vor vier Jahren also, waren die ersten jungen Delegierten, dem Ruf des X. Parlaments der FDJ folgend, aus allen Bezirken der DDR in der Hauptstadt eingetroffen und nahmen mit dem „Wohnkomplex Leipziger Straße" das erste Teiljugenelobjekt in ihre Hände ...

  • Zeugnisse der Vielgestalt sozialistischer Kultur

    Dös Programm ■ der XXIV. Berliner Festtage, die heute abend mit einem festlichen Konzert im Palast der Republik eröffnet werden, weckt viele Erwartungen; es ist von bedeutenden kulturpolitischen Traditionen unseres sozialistischen Staates geprägt, und es weist künstlerische Leistungen und Entdeckungen vor allem im Theater- und Musikleben der DDR während der jüngsten Zeit aus ...

  • ZK der SED gratuliert Genossen Franz Blum*

    Das Zentralkomitee der SED übermittelt dem Genossen Franz Blume in Berlin zum 75. Geburtstag die herzlichsten Glückwünsche. In dem Grußschreiben heißt es: „Seit frühester Jugend in den Reihen des Kommunistischen Jugendverbandes Deutschlands organisiert, hast Du Dich in der Weimarer Republik mit ganzer Kraft für die Rechte der werktätigen Menschen eingesetzt ...

  • Aufruf zur Initiative der GST fand überall ein breites Echo

    Für das Ausbildungsjahr 1980/81 sind hohe Ziele gestellt

    Berlin (ADN). Die Ziele und Aufgaben der Sozialistischen Wehrorganisation im Ausbildungsjahr 1980/8'! erläuterte am Donnerstag der stellvertretende Vorsitzende des Zentralvorstandes der GST Oberst Werner Eltze vor Journalisten. Hohe Leistungen in der vormilitärischen Ausbildung und im Wehrsport zu vollbringen, sei wichtigster gesellschaftlicher Auftrag _der Wehrorganisation, betonte Oberst Eltze ...

  • Filmschaffende bereiten den X. Parteitag der SED vor

    Harry Tisch besuchte das DEFA-Studio für Spielfilme

    Potsdam (ADN). Kollektive und Einrichtungen des DEFA-Studios für Spielfilme in Potsdam-Babelsberg besuchte am Donnerstag Harry Tisch, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und Vorsitzender des FDGB-Bundesvorstandes. Er machte sich mit neuen Werken der Filmschaffenden zur Vorbereitung auf den X. Parteitag der SED vertraut und führte angeregte Gespräche mit Gewerkschaftsfunktionären, mit Technikern und Künstlern ...

  • „Banken der Reserven" bewähren sich

    Abgeordnete der Bezirkstage Rostock und Halle berieten

    Berlin (ND). Am Donnerstag berieten die Abgeordneten der Bezirkstage in Rostock und Halle über nächste Aufgaben in der Wohnungspolitik und in der territorialen Rationalisierung. In Rostock stand die Verwirklichung der Wohnungspolitik im Mittelpunkt der Tagung. Annähernd eine Viertel Million Bürger bezogen in den zurückliegenden Jahren neue, um- und ausgebaute oder modernisierte Wohnungen, teilte der stellvertretende Ratsvorsitzende Michael Grieb im Bericht mit ...

  • Abgeordnete in der Volkskammer

    (Fortsetzung von Seite 1)

    rückliegenlden Jahren die Beziehungen zwischen den Regierungen der DDR und Frankreichs gut entwickelt haben. Es komme darauf an, diese langjährigen Traditionen auch auf parlamentarischer Ebene fortzusetzen. Beide Seiten verwiesen im iLaufe des Gesprächs weiter auf die hohe Verantwortung der Parlamentarier für die Erhaltung und Sicherung des Friedens, für die Fortsetzung des Entspannungsprozesses sowie für eine allgemeine und weltweite Abrüstung ...

  • Weltforum berat Aufgaben

    (Fortsetzung von Seite i)

    grammen der UNO für Abrüstung beteilige. Die Sekretärin der nordirischen Vereinigung für Frieden und Entspannung, Edwina Stewart, wertete den Appell an die Völker als solide Basis für einen neuen Aufschwung des weltweiten Friedenskampfes. Im Namen der DDR-Delegation betonte Waldemar Verner, Generalsekretär des DD'R-Komitees für europäische Sicherheit und Zusammenarbeit, daß zur Erhaltung des Friedens machtvolle Aktionen aller demokratischen Kräfte notwendig seien ...

  • Delegation der KP Japans besuchte den Bezirk Dresden

    Gespräche im VEB Planeta Druckmaschinen Radebeul

    Dresden (ADN). Die auf Einladung des ZK der SED in der DDR weilende Studiendelegation der Kommunistischen Partei Japans traf am Donnerstag im Bezirk Dresden ein. Bei herzlichen Begegnungen mit Werktätigen im VEB Planeta Druckmaschinen Radebeul berichteten Arbeiter, Ingenieure und Techniker über ihre Initiativen im sozialistischen Wettbewerb, mit denen sie dazu beitragen, die einheitliche Wirtschafts- und Sozialpolitik der SED zu verwirklichen ...

  • Schutz für Mutter und Kind in der DDR

    (Fortsetzung von Seite 1)

    nähme am gesellschaftlichen Leben besser vereinbaren können. Der besondere Gesundheitsschutz für Frauen am Arbeitsplatz, während der Schwangerschaft und der Geburt des Kindes, die ständige Fürsorge für die Kinder gehören zu den nun schon selbstverständlichen sozialen Leistungen des sozialistischen Staates ...

  • Forseber in engem Kontakt zur Praxis

    Arbeitstreffen von Wern*r Felfe und Prof. Dr. Werner SchtJer Halle (ND). Am Donnerstag führte Werner Felfe, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und 1. Sekretär der Bezirksleitung Halle, ein Arbeitsgespräch mit Prof. Dr. Werner Scheler, Mitglied des ZK der SED und Präsident der Akademie der Wissenschaften der DDR, der zu einem Artoeitsbesueh im Bezirk Halle weflte ...

  • Weitere Zusammenarbeit mit VR Angola erörtert

    Berlin (ADN). Der Minister für Industrie der VR Angola, Alberto do Carmo Bento Ribeiro, weilte auf, Einladung des Ministers für Geologie der DDR, Dr. Manfred Bochmann, zu einem mehrtägigen Besuch in der DDR. Der Gast führte Gespräche mit mehreren Ministern und hatte Gelegenheit, Kombinate und Betriebe der Industrie sowie wissenschaftliche Einrichtungen zu besuchen ...

  • DDR und DR Afghanistan erweitem den Handel

    Berlin (ADN). Sespräche zwischen Regierungsdelegationen der DDR und der Demokratischen Republik Afghanistan — sie fanden innerhalb der Gemischten Kommission für wirtschaftliche, wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit statt — sind, am Donnerstag in Berlin beendet worden. Die Delegationen wurden von dem Stellvertreter des Ministers für Außenhandel der DDR Heinz Sachse und dem Stellvertreter des Ministers für Handel der DRA Abdul Salam geleitet ...

  • Boxberg — größtes DDR-Kraftwerk

    Mit weniger Braunkohle wird mehr Energie erzeugt

    Dtm Kollektiv des Kraftwerkes Boxberg gelang es in diesem Jahr, Energie zusätzlich bereitzustellen und gleichzeitig Rohstoffe einzusparen. So würden bisher mehr als 285 000 Tonnen Naßasche - das ist unverbrannt*, staubförmige Kesselkohle, die mit Wasser .abgezogen wird - wieder als Brennstoff zurückgeführt und somit etwa 210 000 Tonnen Rohkohle ersetzt ...

  • Ab 28. September gilt derWinterfahipian

    Berlin (ADN). Der Winterfahrplan der Deutschen Reichsbahn tritt am Sonntag, dem 28. September, 00.00 Uhr, in Kraft und gilt bis zum 30. Mai 1981. Besondere Aufmerksamkeit wird auch in diesem Fahrplanabschnitt dem Berufsverkehr gewidmet. Durch veränderte Fahrpläne werden in einigen Industriezentren Zeiteinsparungen für die Werktätigen erreicht ...

  • Arabische Republik

    Berlin (ND). Aus Anlaß des Nationalfeiertages der Jemenitischen Arabischen Republik, des 18. Jahrestages der Revolution vom 26. September, übermittelte äer Generalsekretär des Zentralkomitees der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, dem Präsidenten der Jemenitischen Arabischen Republik und Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Oberst Ali Abdullah Saleh, ein Glückwunschtelegramm ...

  • Agrarwissenschaftiiche Institute vor Jubiläen

    Berlin (ND). Ein Vorbereitungskomitee für die Feierlichkeiten zur 100jährigen Wiederkehr des Gründungsjahres der landwirtschaftlichen Hochschule Berlin und des 30. Gründungstages der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften der DDR hat sich am Donnerstag in Berlin konstituiert. Es steht unter dem Vorsitz der Rektoren der Humboldt-Universität, Prof ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Günter Schabowski, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Alfred Kobs, Werner Micke, Herbert Naumann, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Dieter Brückner, Horst Leinkauf, Elvira Mollenschott, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen ...

  • Kooperation mit Hanoi

    Leipzit (ADN). Ein Protokoll über die weitere wissenschaftliche Zusammenarbeit signierten am Donnerstag die Rektoren der Hochschule für Bauwesen Hanoi, Prof. Dr. Do Quoc Sam, und der Technischen Hochschule Leipzig, Prof. Dr. Wolfgang Altner. Die TH Leipzig unterstützt ihre Hanoier Partnerhochschule u ...

Seite 3
  • Den Anstoß gab die Ständige Kommission

    Den Anstoß zur Anwendung dieser Neuerung gaben Abgeordnete der Ständigen! Kommission Bauwesen dies Bezirkstages1 in Gesprächen- mit Leitern, Bauarbeitern und den Vertretern ihrer Geiwerkschaftsorganlsaitionerii. Und die Volksvertreter waren es auch, (die diesem Verfahren zum Durchbruch verhalfen,. Nach ...

  • Unser Planet auf Kartenwerken

    Jährlich kommen Hunderttausende Atlanten aus dem VEB Hermann Haack Gotha

    Jeder Schüler unserer Republik hat spätestens im Alter von neun Jahren die erste Begegnung mit dem Gothaer VEB Hermann Haack: Die dort hergestellten Schulwandkarten hängen nämlich in jedem Klassenzimmer, und Atlanten für den Seographieunterricht werden von der vierten Klasse an ausgegeben. Auch Schülerhandkarten, Höhenschi chtkarten, Umriß- und ©eschichtskarten gehören zu dem reichhaltigen Programm für die Volksbildung ...

  • Auf Schatzsuche 800 Meter unter der Erde

    Die Ergebnisse unserer heutigen Arbeit zahlen sich erst Jahre später aus. Wenn ich dann in der Zeitung lese, daß aus einer neuen Grube Kali, Kohle^ oder Erz zu Tage gefördert werden, weiß ich: Die Bohrungen damals haben sich gelohnt. Es ist ein schönes Gefühl, wenn man sagen kann: Für die guten Förder- und Wettbewerbsleistungen im mansfeldischen Kupferbergbau oder in den Kalischächten, da hast auch du den Grundstein gelegt Bald werden es 30 Jahre, seit ich bei den „Bohrern" bin ...

  • Ein koffergroßer Kasten ersetit den Gütekontrolleur

    Elektrobetrieb Weida nutzt Vorzüge der Mikroelektronik

    Unter den 638 Exponaten der XXII. Geraer Bezirksmesse der Meister von morgen, die unlängst stattfand, erregte ein koffergroßes Gerät beachtliches Aufsehen. Der Grund: Bei der von einem siebenköpfigen Jugendkollektiv aus dem VEB Kombinat NARVA „Rosa Luxemburg" —Elektrobetrieb Weida unter Leitung des Hochschulingenieurs Manfred Schlegel entwickelten „speicheirpro- ...

  • Aus Bezirksleitungen Woher die Arbeitskräfte für die neuen Aufgaben kommen

    Magdeburger Werktätige organisieren hohe Produktivität

    „Wie schaffen wir das Beste?" Dieses Motto mit einer „X" ist fast jeden Tag in einem Beitrag der Magdeburger „Volksstimme" zu finden, seit der Baubrigadier Helmut Rhoese dazu am 1. Juli mit einer Zuschrift den Auftakt gegeben hatte. Er schilderte das Vorhaben der Magdeburger Industriebauer zu Ehren des X ...

  • Eberswalder Krane in Haien

    In dieser Woche gingen Krane von Eberswaide aus auf die Reise nach Nachodka, Odessa und Kaliningrad in der UdSSR. Monteure des VEB Kranbau sind gegenwärtig in Äthiopien im 'Einsatz. Auf vier Kontinenten arbeiten TAKRAF-Hafen- und Werftkrane aus Eberswalde. Seitdem vor drei Jahrzehnten — im Jahre 1950 - der erste Großauftrag zum Bau yon 21 Kranen aus der Sowjetunion kam, sind 90 sowjetische Häfen mit Höbezeugen aus Eberswalde ausgerüstet worden ...

  • Der Wermsdorfer Fischzug begann

    In diesen Tagen begann auf den Gewässern des VEB Binnenfischerei Wermsdorf das Abfischen. Die Fischer rechnen dieses Jahr mit einer reichen Ernte. Seit 1976 konnten sie durch intensive, Bewirtschaftung die Hektarerträge von 1000 auf 1500 Kilogramm erhöhen. Bund 1000 Hektar Teichfläche betreuen die Werktätige» dieses Betriebe» im Bezirk Leipzig ...

  • Die Stadt, in der die meisten Kinder geboren werden

    Geburtenziffer liegt erheblich über DDR-Durchschnitt

    54 kleine Neubrandenburger zogen vor wenigen Tagen in eine weitere neu erbaute Kinderkrippe der Bezirksstadt. Sie ist sehr rationell aus den gleichen Platten gebaut, mit denen auch Wohnhäuser errichtet werden. Mit diesem Neubau und zwei Erweiterungen gibt es in der Stadt an der Tollense jetzt 2272 Plätze in Kinderkrippen, über 700 wurden in den vergangenen fünf Jahren neu geschaffen ...

  • Zahlen und Fakten

    # Von 1976 bis 1980 wurden im Bezirk Suhl 15 300 Wohnungen neu errichtet und 6400 imcxternfisiert # Das Taktstraflenikotlektiv ..Wilhelm Beck" in Suhl-Nord wurde im 1. Halbjahr beste Taktstraße der DDR. Zum 31. August erreichten die BauarbeHeir Im Bexirk Suhl ein Planplus von 1,2 Tagen, unter anderem wurden 123 Neubauwohnungen über derj Plan hinaus (fertiggestellt ...

  • Wohnungsbauprogramm, Volksvertreter und Bürger

    Gründliche Beratungen mit Einwohnern in Städten und Gemeinden Ein Beitrag in der Volksaussprache zum X. Parteitag der SED Von Lothar Gerecke und Werner Heidrich

    In Suhl-Nord, der größten WcJhnungsbaustelle des südthüringischen Bezirkes, wenden Bauleute eine 'bedeutsame Neuerung bei der stadttechnischen Erschließung an, die von Wissenschaftlern der Bauafealdiemie entwickelt worden ist: Die Leitungskanäle £ür Wasser- unidi Abwasserrohre sowie elektrische Leitungen werüten nicht mdhr wie ibisher nelben den Wohnblocks, sondern in deren Fundamenten! verlegt ...

  • Vom Anlcerschmied zum Restaurator

    Über 500 Jahre alt ist die Wismarer Hafenschmiede am Ziegenmarkt, in der auch heute noch die Funken sprühen. Einst würden vor allem Anker geschmiedet. Anker für , Fischereifahrzeuge entstehen 'hier auch gegenwärtig, vor allem aber Signälzeichengestelle für das Kombinat Schiffbau in Rostock. Außerdem werden für die Einwohner kleine Schmiedeund Schlosserarbeiten erledigt ...

  • Zahlreiche Hinweise berücksichtigt

    All das zeigt: Der Beschlußentwurf, über den die Abgeordneten des Bezirkstages Suhl am 30. September befinden, resultiert aus den Ergebnissen fruchtbarer Beratungen zwischen Abgeordneten und Wählern, in ihm fanden zahlreiche Vorschläge und Hinweise von Bürgern Berücksichtigung. Dadurch entstehen Beschlüsse, die auf das Wohl der Bürger und die weitere Erhöhung unserer ökonomischen Leistungskraft zielen ...

  • Wäschestapel stets griffbereit

    Modernes Wäschelager in der Großwäscherei Lübbenau, in dem jeder Stapel stets griffbereit ist. Sie wurde im vorigen Monat in Betrieb genommen und ist die 17. neugebaute derartige Textilreinigung in der DDR seit dem VIII. Parteitag der SED. Ende 1981 soll der zweite Abschnitt der Großwäscherei, eine Bearbeitungsstraße für Haushaltwäsche, fertiggestellt sein ...

  • VOLKSSTIMME

    nen auch in anderen Betrieben des Bezirkes Arbeitsplätze eingespart und Arbeitskräfte freigesetzt werden? Die Bezirkszeitung veröffentlichte dazu unter anderem ein Interview mit dem Vorsitzenden der Bezirksplankommission, Uwe Trostel. Durch kluge wissenschaftlich-technische Maßnahmen, vor allem auf dem ...

  • Medizinstudiwn für Af rikanerinnen

    Ein mehrjähriges Studium haben junge Afrikanerinnen an der Fachschule der Dresdner; Medizinischen Akademie „Carl Gustav Carus" aufgenommen. Die Frauen und Mädchen aus Angola, Guinea-Bissau, Säo Tome und Principe werden zu Hebammen oder Kiinderkrankenschwestern ausgebildet. Bisher absolvierten fast 100 Studenten aus Nationalstaaten die Dresdner Fachschule ...

Seite 4
  • So schlicht und so klar wie Bilderbogen

    Gemälde und Zeichnungen Marcelo Pogolottis in ^Berlin / Von Dietmar E i s o l d

    Den Beitrag der bildenden Kunst zu den 1. Tagen der Freundschaft und Kultur der Republik Kuba in der DDR leisteten Werke eines Malers und Grafikers, der heute als einer der Väter der modernen kubanischen Malerei gilt: Marcelo Pogolotiti. 1902 in Havanna geboren, studierte er ab 1919 zunächst an einem Ingenieurpolytechnikum in den USA, später, ab 1923, an der Art Students League, New York ...

  • Pantomimen sind in eine „fremde Haut" geschlüpft

    Neues Programm am Deutschen Theater in Berlin

    Interessante Sujets und eine jeweils wie auf den Ledlb geschneiidierte Spielweise, die souverän die Mittel des Mimo-fTheaters ausschöpft oder neu erprobt, sind seit je unverkennbare Qualitätsmerkmale des Pantomjmenensemibles vom Deutschen Theater Berlin. Wir sind von dieser aus der Laienbewegung herrvorgegangenen, inzwischen weithin renotomienten Truppe Stücke aus eigener Werkstatt gewohnt, die mit origineller Sicht Probleme der Gegenwart spiegeln, ...

  • Altes Museum wird restauriert

    Schinkel-Bau in Berlin erhält ursprüngliches Aussehen

    In seinem ursprünglichen Aussehen wird sich das in den Jahren 1824 bis 1830 nach Plänen von Karl Friedrieh Schinkel errichtete Alte Museum am Berliner Lustgarten bis zum 200. Geburtstag des Baumeisters am 13. März nächsten Jahres präsentieren. Nicht nur die Säulenfassade des zu den schönsten klassizistischen Bauwerken Berlins zählenden Museums wird umfassend restauriert, auch die Statuen berühmter Persönlichkeiten, die hier einst nach Schinkels Plan entstanden, werden wieder aufgestellt ...

  • Szenen eines Lebens, die anrühren und bewegen

    Kunstgespräch mit Eva Lippold und Günther Rücker

    Der nicht gerade kleine Veranstaltungssaal im zweiten, Stock der Berliner Stadtbibliothek war am Mittwochabend: voll besetzt. Das Publikum war nicht schlechthin interessiert, es war erregt und aufgewühlt, es war erschüttert durch den Film „Die Verlobte" und die Bücher von Eva Lippold „Haus der schweren Tore" und „Letoen wo gestorben wird", die dem Drehbuch als Vorlage gedient hatten ...

  • Theater aus Sofia kommt mit einem Erfolgsstück

    „Ich bin überzeugt, daß ger rade das Nationaltheater mit der Pflege unseres dramatischen Erbes auch dem Niveau des heutigen bulgarischen Schauspiels wertvolle Impulse geben kann." Der Schriftsteller Diko Futschedshiew, dessen Roman „Schatten über dem Fluß" auch in der DDR verlegt wurde, umriß so seinen kulturpolitischen Auftrag im Nationalen Akademischen Theater „Iwan Wasow", dessen Direktor er seit 1976 ist ...

  • Konzertpremiere Erfolg für Peter Rösel

    Sergej Rachmaninows 4. Klavierkonzert erlebte soeben in Berlin seine DDR-Erstaufführung, eine Komposition, die unter den Werken dieser Gattung aus der Feder des großen russischen Musikers selten zu hören ist. Der Konzertführer verzeichnet sie nicht einmal. , Peter Rösel und das Berliner Sinfonie-Orchester unter Kurt Sanderling nehmen bei ETERNA alle Rachmaninow-Werke für Klavier und Orchester auf, in diesen Tagen auch dieses Konzert Nr ...

  • Bemerkenswerte Leistung der (Schauspieler

    Auch diesmal wieder bemerkenswerte darstellerische Leistungen: Renate Geißler als Karoliae und Dieter Franke als Brigadier Kotbuß; das ist erfrischende komödiantische Schauspielkunst von Format, die den Ton. des heiteren Genres trifft. Udo Schenk ist zu nennen, als; junger Mann mit gezackter Biographie, und in, einer kurzen Szene beeindruckt Erika Dunkelmann als Mutter Gluth ...

  • Volkstümliche Liebesgeschichte, heiter und besinnlich mitgeteilt

    Uraufführung des DEFA-Films „Dach überm Kopf" von Ulrich Thein Von Horst Knietzsch

    ,„Man muß nicht in der Bratpfanne gelegen haben, um über ein Schnitzel zu schreiben.' Dieser Ausspruch soll von Gorki stammen, er bedarf aber einer Korrektur. Um über das Schnitzel zu schreiben, muß man allerdings nicht in der Bratpfanne gelegen haben, insofern man darüber schreiben will, wie das Schnitzel schmeckt ...

  • Kunst aus Italien wird in Gera ausgestellt

    Ger* (ND). Eine Ausstellung italienischer Malerei und Grafik wurde am Donnerstag in der Kunstgalerie Gera im Beisein von Künstlern aus Genua vom Präsidenten des Verbandes Bildender Künstler der DDR, Prof. Willi Sitte, eröffnet. Erstmals werden rund 60 Arbeiten von Daniel Bec, Giuseppe Cardillo, Luciano Cayiglia, Flavio Constantini und ©iovanni Sarozzo aus den vergangenen 20 Jahren gezeigt ...

  • Gäste aus zehn Ländern gestalten Erfurter Festtage

    Erfurt (ADN). Herausragendes kulturelles Ereignis dieses Herbstes in Erfurt werden die schon traditionellen Festtage internationaler Kunst sein. Künstler aus etwa zehn Ländern gestalten sie mit. Am Eröffnungstag, dem 3. Oktober, wird ein Tanz- und Gesangsensemble aus der Mongolischen Volksrepublik erwartet ...

  • TiP gab Vorschau auf Vorhaben dieser Spielzeit

    Berlin (ND). Über den Beitrag des Theaters im Palast der Republik zu den XXIV. Berliner Festtagen, das „Recital RMRilke", und weitere wichtige Vorhaben informierte Intendantin Vera Oelschlegel am Donnerstag auf einer Pressekonferenz. Premiere dieses Programms, das Gedichte und Prosa des jungen Rainer Maria Rilke darbietet, ist am 8 ...

  • Karoline Gluth faßt einen mutigen Entschluß

    In einer Goldgrube auf Rügen beginnt die Geschichte, endet auf einem überhaupt nicht fündigen, zerfurchten Berliner Laubengrundstück. Und doch gibt es Gewinner. Was dazwischen erzählt wird, ist eine in vielem volkstümliche Liebesgeschichte, voll heiterer, komödienhafter, satirischer Blitzlichter; eine ...

  • Sergej Bondartschuk mit Ehrentitel ausgezeichnet

    Moskau (ADN). Für große Verdienste um die Entwicklung der sowjetischen Filmkunst und anläßlich seines 60. Geburtstages ist Sergej Bondartschuk der Ehrentitel „Held der sozialistischen Arbeit" verliehen worden. Mit dem Namen dieses Regisseurs und Schauspielers sind hervorragende Leistungen, darunter Welterfolge des sowjetischen Films, verbunden ...

  • Reihe „Pop-Sinfonic" begann in Ilmenau

    Ilmenau (ADN). Mit Werken von Jacques Ibert, Franz Danzi und Ference Farkas eröffnete das Bläserquintett der Suhler Philharmonie am Donnerstag in der Technischen Hochschule Ilmenau die neue Reihe „Pop-Sinfonic". Sie wird in insgesamt vier Veranstaltungen in der Spielzeit 1980/81 vor allem zeitgenössische Musik vorstellen ...

Seite 5
  • Frieden ist das Grundrecht der Volker—jetzt handeln!

    Nachdrückliche Warnung vor einer weiteren Eskalation der Rüstung Neue Nuklearstrategie der USA als gefährliches Manöver entlarvt

    Sofia (ND-Korr.). In der bulgarischen Hauptstadt Sofia beschloß das Weltparlament der Völker für den Frieden am Mittwochabend folgenden Appell für den Frieden: „Die Völker der Welt sind tief beunruhigt. Nie zuvor war die Gefahr eines nuklearen Weltbrandes so groß. Das nukleare Rüsten, die Anhäufung todbringender Waffen haben kritische Ausmaße angenommen ...

  • DDR bekräftigt ihren Kurs auf Entspannung

    Weitere Gespräche Außenminister Fischers bei der ONO

    New York (ADN-Korr.). DDR- Außenminister Oskar Fischer hatte am Mittwoch am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York eine freundschaftliche Begegnung mit seinem afghanischen Amtskollegen Shah Mohammad Dost, dem er die volle Unterstützung und Solidarität der DDR für den gerechten Kampf des afghanischen Volkes gegen die innere und äußere Konterrevolution versicherte ...

  • Mosaik

    Volksparteivorsitzender in CSSR Prag. Zum neuen Vorsitzenden der tschechoslowakischen Volkspartei hat der Hauptvorstand am Donnerstag in Prag Frantisek Toman gewählt. Britischer Premier empfangen Belgrad. Der Vorsitzende des Präsidiums der SFRJ, Cvijetin Mijatovic, empfing am Donnerstag in Belgrad die britische Premierministerin Margaret Thatcher zu einer Unterredung ...

  • UdSSR-Vorschläge unterstützt

    Vertreter Polens und Rumäniens auf UNO-Plenum

    New York (ADN-Korr.). Die Verwirklichung der von Außenminister Gromyko auf der XXXV. UNO-Vollversammlung unterbreiteten sowjetischen Vor* schlage für Abrüstung und Entspannung würde die Gefahr eines Krieges wesentlich vermindern. Das erklärte der polnische Außenminister Jozef Czyrek am Donnerstag in der Generaldebatte der Vollversammlung in New York ...

  • Verstärkte Kampfe zwischen Irak und! Iran

    Bafdad (ADN-Korr.). Die militärischen Kampfhandlungen zwischen Irak und Iran haben sich am Donnerstag weiter verstärkt. Nach Angaben des Oberkommandos der irakischen Streitkräfte haben irakische Kampfflugzeuge am' Donnerstag sechs Flugplätze in Iran bombardiert. Iranische Maschinen hätten Ziele in der Hauptstadt Bagdad, in Basra, Mossul, Kirkuk, Erbil und Kut unter Beschüß genommen ...

  • BRD-Rüstungsexport mit der höchsten Zuwachsrate in NATO

    Rassisten Südafrikas und Pinochet-Regime beliefert

    Bonn (ADN). Der RüsitJungsexport der BRD hat in den letzten zehn Jahren im Vergleich zu anderen waffenexportierenden NATO-Ländern die höchste Zuwachsrate ereicht. Das geht aus dem in der BRD erschienenen Buch „Aufrüstung, um abzurüsten?" hervor, das von einer internationalen Gruppe von Friedensforschern und Militärexperten veröffentlicht worden ist ...

  • Schaft el-Arab

    Der Schatt ei-Arab, der fast 200 Kilometer lange gemeinsame Mündungsarm von Euphrat und Tigris in den Persischen Golf, durchfließt ein fruchtbares Schwemmlandgebiet, das von Arabern und Iranern bewohnt wird. Für Irak und Iran hat der Schatt el-Arab mit der ökonomischen Erschließung der Region, besonders mit dem Auf- und Ausbau der Erdölindustrie, große Wirtschaft liehe Bedeutung ...

  • Japans Premier für Politik der friedlichen Koexistenz

    Zenko Suzuki sprach vor Vertretern der Presse in Tokio

    Tokio (ADN-Korr.). Der japanische Ministerpräsident Zenko Suzuka hat sich am Donnerstag vor der Presse in Tokio für eine Politik friedlicher Koexistenz ausgesprochen. Es gelte, „auf der Grundlage gegenseitigen Verstehen« erweiterte Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit mit den Ländern zu fördern, die unterschiedliche Gesellschaftssysteme haben ...

  • Gesetz für dieWahlen in Angola veröffentlicht

    Luanda (ADN-Korr.). Das vom Revolutionsrat Angolas beschlossene Gesetz für die Wahlen zu den Organen der Volksmacht ist am Donnerstag in Luanda veröffentlicht worden. Das 43 Artikel umfassende Gesetzeswerk stellt in seiner Präambel fes't, daß das angolanische Volk unter Führung der MPLA-Partei der Arbeit nunmehr die Früchte seines Kampfes erntet, indem es auf dem sicheren Wege zum Sozialismus die errungene Macht festige ...

  • Weitere Diskussion über CSSR-Vorschlag

    Madrid (ADN-Korr.). Diplomaten aus 35 Unterzeichnerstaaten der Helsinkier Schlußakte haben am Donnerstag in Madrid ihre Diskussion über den Vorschlag der ÖSSR-Delegation zur Organisation der Arbeit des Treffens im November fortgesetzt. Wie zu erfahren war, begrüßten während der Arfoeitssitizung am Vormittag mehrere Delegationen sozialistischer Staaten den Vorschlag als einen wichtigen Beitrag' für die erfolgreiche Fortsetzung der Vorberatiumgen ...

  • USA deponieren in Norwegen Kanonen zur Ausrüstung mit Kerngranaten

    Heftige Proteste der Bevölkerung / Großmanöver beendet

    Oslo (ADN-Korr.). Der norwegische Verteidigungsminister Thorvald Stoltenberg hat am Dienstag in Oslo bestätigt, daß die im Raum Tröndelag in Mittelnorwegen zu errichtenden NATO- Waffendepots , auch 155-Millimeter-Kanonen aus den USA aufnehmen sollen, die Kerngranaten verschießen können. Die Stationierung ...

  • Aufruf zu erhöhter Wachsamkeit in Libanon

    Beirut (ADN-Korr.). Zu erhöhter Wachsamkeit und zur Festigung des Zusammenschlusses aller nationalen Kräfte rief die national-progressive Bewegung Libanons auf. In einer am Donnerstag in Beirut veröffentlichten Erklärung des Zentralen Politischen Rates der Bewegung heißt es, Tel Aviv sei gewillt, sein Ziel zu verwirklichen, die libanesische Bevölkerung aus ...

  • EG bemächtigt sich der

    Ressourcen Grönlands

    Nuuk (ADN-Korr.). Die in Grönland regierende Siumuit-iPartei hat auf ihrer jüngsten Landeskonferenz einen Aktionsplara für die Lostrennung der halbautono rnen nordatlantischen Insel vom westeuropäischen Wirtschaftfrblock E<3 beschlossen. Das jetzt in der Hauptstadt Nuuk veröffentlichte Programm setzt als Termin für den ES-Austritt den 31 ...

  • Afghanistan: Nationaler

    Jugendkongreß begann

    Kabul (ADN-Korr.). Die 1. Nationale Konferenz der Demokratischen Jugendorganisation Afghanistans ist am Donnerstag in Kabul eröffnet worden. An den Beratungen nehmen 600 Delegierte aus allen Teilen des Landes und Abgesandte von Jugendorganisationen aus 43 Ländern teil. Die Tagung hat die Aufgabe, die weitere Teilnahme des Jugendverbandes beim Ausbau der Errungenschaften der April-Revolution zu beraten sowie das Statut des Verbandes auszuarbeiten ...

  • Prozeß gegen SS-Mörder nach langer Verzögerung

    München (ADN). Nach 18jähriger Verzögerung wurde am Donnerstag vor dem Schwurgericht München ein Prozeß gegen den ehemaligen SS-Obersturmbannführer, und Leiter einer der SS- Mordabteilungen in überfallenen Gebieten der UdSSR Dr. Kurt Christmann eröffnet. Der schwerreiche SS-Verbrecher war bisher als Immobilienkaufmann tätig ...

  • Salut/Sojus bei dem Flug über Kuba beobachtet

    Havanna (ADN-Korr.). Tausende Kubaner haben, am Mittwochabend Ortszeit den Flug des Weltraumkomplexes Salut 6— Sojus 38 über dem Territorium ihres Landes beobachtet. Der Üiberflug war von der Abendzeitung „Juventud Rebeide" angekündigt worden. Wissenschaftler und Wirtschaftsexperten Kubas wiesen auf ...

  • Budapest: Das Parlament berät Arbeitsprogramm

    . Budapest (ND-Korr.). Die oberste Volksvertretung Ungarns, die im Juni neu gewählt worden, war, trat am Donnerstag zu einer zweitägigen Beratung zusammen. Erster Tagesordnungspunkt war das Arbeitsprogramm des Ministerrates der UVR für die kommenden fünf Jahre, das' von Ministerpräsident György Lazar erläutert wurde ...

  • Britische Textil werker vor Massenentlassungen

    London (ADN-Korr.). Die britische Textil- und Lederwarenindu- ■ strie rechnet allein in diesem Jahr mit dem Verlust von rund 100 000 Arbeitsplätzen. Das ist einer Dokumentation des britischen Gewerkschaftskongresses (TUC) zu entnehmen, in der vor anhaltenden Massenentlassungen in diesen beiden Industriezweigen gewarnt wind ...

  • Titan-Raketen Kernstück der USA-Nuklearwaffen

    Washington (ADN). Die strategischen Titan II-Raketen bilden „ein Drittel des amerikanischen Zerstörungspotentials bei den interkontinentalen Boden-Boden- Raketen". Das erklärte laut AFP USA-Luftwaffenminister Hans Mark. Dieses Waffensystem soll, dem Minister zufolge, trotz mehrfacher schwerer Havarien kurzfristig noch nicht ersetzt werden ...

  • Moc^mbique und Ungarn eine

    Maputo (ADN-Korr.). Mocambique und Ungarn sehen in der brüderlichen Zusammenarbeit zwischen der FRELIMO-Partei und der Ungarischen Sozialistischen Arbeiterpartei ein entscheidendes Element für den raschen Ausbau der Beziehungen zwischen beiden Völkern. Das wird in einem am Donnerstag in Maputo veröffentlichten gemeinsamen Kommunique über den dreitägigen offiziellen Freundschaftsbesuch des Vorsitzenden des Präsidialrates der UVR, Pal Losonczi, hervorgehoben ...

  • Hussein unterstreicht Rechte der Palästinenser

    Amman (ADN). „Das Palästina-Probleim ist das Kernstück des Konfliktes im Nahen Osten. Es ist nicht das Problem von Flüchtlingen, sondern das eines Volkes mit seinem legitimen Recht auf Selbstbestimmung auf seinem Boden und in seiner Heimat." Das erklärte König Hussein von Jordanien in Amman. „Ohne die Rückkehr des arabischen Jerusalem unter arabische Souveränität ist kein Frieden möglich", betonte Hussein ...

  • Was sonst noch passierte

    Einen Apparat, der durch einen Pfeifton die Eltern alarmiert, wenn ihr Baby in nassen Windeln liegt, hat ein junger Familienvater in der spanischen Stadt Huelva konstruiert. Das kleine elektronische Gerät, das am Körper des Kindes befestigt wird, kann sogar mit Hilfe eines eingebauten und vorher besprochenen Bandes den Satz „das Kind hat eingepullert", natürlich in Spanisch gesprochen, aussenden ...

  • Geschichte der SED ist in Japan erschienen

    Tokio (ADN-Korr.). Die „Geschichte der SED" ist jetzt in Tokio in japanischer Sprache erschienen. Das Buch wurde von dem progressiven Historiker Samonosuke Omiya übersetzt und vom Verlag der Arbeiterhochschule herausgegeben. Die „Geschichte der SED" wird als Lehrmaterial in Studiengruppen der Arbeiterhochschule verwendet, die eine Bildungseinrichtung der Sozialistischen Partei Japans ist ...

  • Erneut unterirische Atomtests in Nevada

    Washington (ADN). Die USA haben am Donnerstag zwei weitere unterirdische Atomwaffenversuche unternommen. Die Stärke der Explosionen auf dem Testgelände im USA-Bundesstaat Nevada lag nach offiziellen Angaben zwischen 20 und 150 Kilotonnen des herkömmlichen Sprengstoffs TNT. Es handelte sich um die elfte und zwölfte unterirdische Atomexplosion der USA in diesem Jahr ...

  • BRD-Schriftsteller zur „Anhörung" vorgeladen

    Bonn (ADN). Die Behörden der BRD haben die Berufsverbotspraxis mit der Vorladung des Schriftstellers Hans-Peter de Lorent weiter verschärft. Als Grund wird die Veröffentlichung des Buches „Die Hexenjagd" angegeben, in dem de Lorent auf die Schnüffelpraktiken gegen Angehörige des öffentlichen Dienstes der BRD aufmerksam macht ...

  • Strecke Kowon-Pongsan in KDVR elektrifiziert

    Pjöntjan* (ADN). Die fElektrifizierung der 340 Kilometer langen Eisenbahnlinie zwischen den Städten Kowon an der Ostküste und Pongsan im Südwesten der KDVR ist abgeschlossen worden, Mit der Inbetriebnahme dieser Strecke wurden Voraussetzungen für einen schnellen Eisenbahntransport in diesem wichtigen Industriegebiet geschaffen ...

  • UNO-Generalsekretär Kurt Waldheim richtete Appelle an beide Seiten

    Intensive Bemühungen zur Beilegung des Konflikts

    New York (ADN-Korr.). UNO- Generalsekretär Dr. Kurt Waldheim hat in Botschaften an die Präsidenten Iraks und Irans erneut seine Dienste für eine Regelung des Konflikts angeboten. Er appellierte an beide Seiten, das Blutvergießen sofort einzustellen.

  • Begegnung zwischen Gromyko und Muskl«

    New York (ADN). UdSSR- Außenminister Andrej Gromyko und USA-Außenminister Edmund Muskie sind am Rande der XXXV. UNO-Vollversammlung am Donnerstag in New York zu einem Gespräch zusammengetroffen.

  • Verlautbarung«» dbr Botschaften dor DDR

    Berlin (ADN). Wie aus den Botschaften der DDR in Bagdad und Teheran verlautet, sind alle sich in beiden Ländern befindenden DDR-Bürger wohlauf.

Seite 6
  • Alternative zur Macht der Monopole

    Kommunisten Norwegens stellen eine demokratische Industriepolitik zur Debatte

    Von unserem Nordeuropa-Korrespondenten Dr. Klaus Schön Norwegens Kommunisten haben kürzlich zwei bedeutsame Dokumente zur öffentlichen Diskussion vorgelegt: den Entwurf eines industriepolitischen Programms sowie den Entwurf einer energiepolitischen Grundsatzerklärung. Beide sollen am kommenden Wochenende von der Landeskonferenz der Partei beschlossen werden ...

  • „Waarheid "-Pressefest beeindruckender Erfolg

    Tausendfacher Protest gegen Rüstungskurs der NATO

    Von Dr. Harald W e s s e i Im Süden von Amsteridam erstreckt sich das weitläufige Gelände, des modernen Kongreßund Ausstellungszentrums RAI. Letzten Sonntag, vom frühen Morgen bis in den Abend, hatten Leser und Freunde der „Waarheid", der zentralen Tageszeitung der Kommunistischen Partei der Niederlande (KIPN), von jeder Wandi und jedem Winkel des RAI-Komplexes Besitz ergriffen ...

  • Zu Füßen des Schatzberges im mongolischen Norden

    Beim Besuch von Willi Stoph im Kupfer-Molybdän-Kombinat von Erdenet notiert

    Von unseren Berichterstattern Erdenet ist eine der jüngsten, aber auch eine der reichsten Städte der Mongolischen Volksrepublik. Ihr Reichtum ist vor allem der Berg Erdenetijn Owoo, der Schatzberg, der zu beträchtlichen Teilen aus Kupfer- und Molybdänerz besteht. Bei ihrem Besuch am Donnerstag lernten Willi Stoph und seine Begleitung sowohl die neue Stadt als auch das erst seit zwei Jahren produzierende gemeinsame mongolischsowjetische Erzaufbereitungskömbinat kennen ...

  • Mit thr„Sedow"ins Atomzeitalter?

    Über das größte Segelschulschiff der Welt und Pläne, den Wind kommerziell zu nutzen

    Von unserem Moskauer Korrespondenten Dr. Claus Dumde Als das legendäre Segelschulsehiff „Sedow" nach mehrjährigem vollständigem Neuaufbau dieser Tage zu seiner zweiten „Jungfernreise" in die Ostsee stach, schlug in der UdSSR das Herz alter Seebären höher. Seit langem waren sie leidenschaftlich dafür eingetreten, daß die Viermastbark von 6500 Tonnen Wasserverdrängung wieder Segel setzt ...

  • Welche Parteien hat Panama?

    Das NO schrieb vor einiger Zeit, daß in Panama wieder Parteien zugelassen sind. Wie ist die Situation heute? fragt unsere Leserin Beate Köhler aus Grevesmühlen. Am 5. Oktober 1978 wunde von der Regierung Panamas das Gesetz über die Formierung politischer Parteien erlassen und eine Verfassungsrefonm durchgeführt ...

  • Nationalkongreß der Araber Israels

    von Hans Leb recht, Tel Aviv In Israel laufen gegenwärtig die Vorbereitungen für einen Nationalkongreß der arabischen Bevölkerung des Landes. Er soll im Dezember in Nazareth unter Beteiligung auch jüdischer demokratischer Kräfte stattfinden. Ein entsprechendes Vorbereitungskomitee hat im Juni die Arbeit aufgenommen ...

  • VDR Jemen stärkt ökonomische Basis

    Von Werner N ö ! I e , Aden Mit hervorragenden Arbeitsleistungen bereiten die Werktätigen der Volksdemokratischen Republik Jemen gegenwärtig den Außerordentlichen Parteitag ihrer politischen Vorhut, der Jemenitischen Sozialistischen Partei (JSP), vor. Er soll Mitte Oktober in der Hauptstadt Aden stattfinden ...

  • SsisesFt

    Die Aussichten für die Arbeitslosen in Großbritannien seien schlimmer denn je seit Beginn der 30er Jahre, berichtet die Londoner „Financial Times", und die Folgen der langfristigen Erwerbslosigkeit qualvoll. Die Situation in einigen Teilen des Landes werde vom Sozialamt bereits als erschreckend bezeichnet ...

  • Kaderschmiede einer jungen Arbeiterklasse

    Mancher Händedruck und manches herzliche Wort wurden hier zwischen den Gästen aus der DDR und den Arbeitern gewechselt. Voller Stolz erzählten sie von ihrer Tätigkeit und von dem Reichtum, den sie hier zum Wohle ihrer Völker aus der Erde bergen. Die Erzkoneentrate, die sie gewinnen, enthalten 34 Prozent Kupfer beziehungsweise 47 Prozent Molybdän ...

  • In 23 Staaten der USA kandidieren Vertreter der KP

    Nach monatelangen Auseinandersetzungen mit den Behörden des USA-Bundesstaates Ohio ist es den Bewerbern der KP der USA für die Präsidentschaftswahlen, Gus Hall und Angela Davis, gelungen, auch in einem der wichtigsten amerikanischen Industriestaaten zu kandidieren. Entsprechend einer Entscheidung des ...

Seite 7
  • Troti B-Zeit schwierige 322 km am vierten Tag

    Nur noch 281 Fahrer bei der 55. Sechstagefahrt am Start

    Von unserem Mitarbeiter Eberhard P e s t e r Erst die Veröffentlichung der Ergebnisse gegen Donnerstagmittag ließ das ganze Ausmaß des turbulenten Geschehens vom Mittwoch, dem dritten, mit 322 km längsten und schwersten Tag der 55. Internationalen Sechstagefahrt in Brioude (Frankreich), deutlich werden ...

  • Andrea Pollack die erste

    Den Reigen hatte genau genommen 311 Stunden und 10 Minuten vor Stevensons Erfolg die 19jährige Berliner Dynamo-Schwimmerin Andrea Pollack eröffnet. Sie war am zweiten Tag der Spiele wie schon in Montreal in der DDR-Lagenstaffel aufgeboten, die exakt um 20.05 Uhr ihr Finalrennen in neuer olympischer Rekordzeit von 4:06,67 min als Schnellste beendete und damit den Staffelerfolg von 1976 zu wiederholen vermochte ...

  • Frauen leicht im Vorteil

    Unter den 50 erneut siegreichen Athleten haben die Frauen mit 26:24 gegenüber den Männern knapp die Oberhand. 22 Aktive stellt die UdSSR (7 Männer, 15 Frauen), wobei allein acht sowjetische Basketballerinnen aus der siegreichen Olympiamannschaft von Montreal auch diesmal mitspielten. Die DDR folgt mit 21 Athleten (11 Männer, 10 Frauen) dahinter ...

  • RnnlandsdrJttesO:2 Rumänien in Oslo 1:1

    33 europäische Nationalmannschaften bewerben sich in der Qualifikation für die Fußball-WM 1982 in Spanien um sechs Endrundenplätze. Bis Jahresende werden 39 von insgesamt 126 Ausscheidungsspielen ausgetragen. Mit den Begegnungen vom Mittwoch sind jetzt 14 Qualifikationskämpfe bestritten. Gruppe 1: Finnland—Österreich 0:2 (0:1): Vor 8000 Zuschauern sicherten Jara (13 ...

  • Kubas Boxer Stevenson seilte den Sch/ußpunkt

    SO Athleten wiederholten in Moskau ihren Olympiasieg Von Jürgen Holz

    Kubas überragender Schwergewichtsboxer Teofilo Stevenson, der Im olympischen Finale von Moskau am vorletzten Wettkampftag als 4:1- Punktsieger über Pjotr Sajew (UdSSR) aus dem Ring kletterte, hatte mit seinem olympischen Triumph eigentlich gleich für zwei Glanzlichter gesorgt. Zum einen brachte er das Kunststück fertig, nach 1972 und 1976 zum dritten Male in ununterbrochener Folge olympisches Gold im Schwergewicht zu gewinnen, Zum anderen setzte er just an diesem Tage der Spiele exakt um 19 ...

  • Was weiß ich wirklich!

    Unter diesem Titel stellt das Zentralinstitut für Arbeitsschutz der Praxis ein bewährtes Arbeitsschutzmaterial zur Verfügung, kurz Wissenstest genannt. Funktionäre des Gesundheits- und Arbeitsschutzes, Meister und Brigadiere benutzen es zur Vertiefung eigenen Wissens, für den Befähigungsnachweis im Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz, für die Qualifizierung und Anleitung der Werktätigen ...

  • DieDDR-Bskunstiäufer in Wien ander Spitze

    Das Kurzprogramm der Damen bei der internationalen Wiener Eissportwoche der Kunstläufer in der Donauparkhalle stand ganz im Zeichen von Katarina Witt (DDR). Die 14jährige Karl- Marx-Städterin wurde von den Preisrichtern einstimmig auf den ersten Rang gesetzt, gefolgt von Rom (Österreich) und Rotäni (Japan) ...

  • Fußball-Notizen

    Ungarns Auswahl blieb auch im sechsten Länderspiel gegen Spanien — am 15. Oktober in Leipzig Partner der DDR-Elf - ohne Sieg. Der Gastgeber kam in Budapest nur zu einem 2:2 (1:1), wobei die Spanier zunächst geführt und in der 68. Minute den 2:2-Ausgleich erzielt hatten. Italien setzte sich in Genua in einem Länderspiel gegen Portugal mit 3:1 (0:0) durch ...

  • Beachten Sie bitte die Tagespresse und die Plakatwerbung!

    Kartenbestellungen: Dienstags und donnerstags von 10.00 bis 16.00 Uhr Abteilung Veranstaltungen, Telefon: 2 878330 Reservierung vorbestellter Karten bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Tages- und Abendkasse: Eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung geöffnet. Programmänderungen vorbehalten! Nach kurzer schwerer Krankheit starb am 9 ...

  • Artur Jäkel

    Trager der Verdienstmedaille, Stufe III, der Deutschen Reichsbahn und anderer staatlicher Auszeichnungen Genosse Jäkel hat seine ganze Kraft für die Entwicklung des sozialistischen Verkehrswesens der DDR eingesetzt. Sein Andenken werden wir stets in Ehren halten. Ministerium für Verkehrswesen Tarifamt ...

  • Uberraschingssfeg durch Suhter Andreas Hähnel

    Zum Auftakt der DDR-Meisterschaften im Sportschießen gab es am Donnerstag in Leipzig mit dem Suhler Andreas Hähnel im 60-Schuß-Liegendwettbewerb einen Überrasohungssieger. Der 22jährige Schützling von Trainer Albert Mahr kam auf 595 Ringe und verwies den punktgleichen ASK-Schützen Lutz Reehtenbach durch ...

  • Zentralinstitut für Arbeitsschutz

    8020 Dresden Gerhart-Hauptmann-Straße 1 Gruppe Vervielfältigung und Vertrieb

    Über das Angebot an Dia-Ton- und Tonbandvorträgen und weiteren Eigenverlagserzeugnissen des Zentralinstituts für Arbeitsschutz ist kostenloses Informationsmaterial erhältlich)

  • Bärchens Traum

    Eine weihnachtliche Revue für kleine Leute

    16.00 Uhr 13.00 und 16.00 Uhr 11.00 und 15.00 Uhr 16.00 Uhr 13.00 und 16.00 Uhr 11.00 und 15.00 Uhr

  • England Rumänien

    0:6 Norwegen Ungarn Schweiz

Seite
weiteren Leistungs- Willi Stoph bei den Arbeitern des Kombinates in Erdenet Das Weltparlament berat Aufgaben für Friedenskampf DDR: Große Leistungen beim Schutz für Mutter und Kind Neue Verhandlungsrunde der Wiener Gespräche eröffnet Interkosmonauten auf Rückkehr vorbereitet Franzosische Abgeordnete besuchten die Volkskammer Tag der Revolution in Mocantbique Viel Beifall für .Dach überm Kopf Heng Samrin sah Dokumentarfilm der DDR Konferenz der UNESCO begann Generaldebatte USA-Mfllionenkredit an Regime in Pretoria Tokio wieder von einem Erdbeben erschüttert Abrüstung schafft Arbeitsplatze Proteste gegen USA-Atomraketen Forderung nach Freiheit Maidanas El Salvador: Aktion gegen den Terror Berliner Festtage beginnen heute Immer mehr ohne Job BRD-Waffenexport Bombe auf KP-Büro Christen ermordet 472 Betriebskollektive mit dem Qualitätstitel geehrt Kur* berichtet] Seoul: Verhaftungen
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen