27. Mai.

Ausgabe vom 06.01.1979

Seite 1
  • Sparsamster Umgang mit dem Material

    Der Einsparung von Importrohstoffen widmen wir besondere Bedeutung. Deshalb werden wir in Zusammenarbeit mit anderen Zweigen der Volkswirtschaft die Voraussetzungen schaffen, um von der Konstruktion bis zur Produktion sparsamst mit metallurgischen Erzeugnissen umzugehen und durch Materialeinsparung, Materialsubstitution und Nutzung von Beständen zu erreichen, daß gegenüber dem Plan für 50 bis 100 kt Walzstahl, 5 bis 10 kt Nichteisenmetall weniger Materialfonds benötigt werden ...

  • Mit einem Plus an Nationaleinkommen

    Wir haben uns in Auswertung der 9. Tagung des Zentralkomitees das Ziel gestellt, die im Staatsplan und bisher erarbeiteten Gegenplan enthaltenen Aufgaben durch die Arbeit in unseren Kollektiven zu überbieten, um den Geburtstagstisch reichhaltiger decken zu können. Von dieser Zielstellung lassen wir uns auch durch die gegenwärtigen Witterungsbedingungen nicht abbringen ...

  • Leistungen erheblich gesteigert

    In Welzow-Süd, wo zehn Prozent der Rohkohle aller DDR-Tagebaue gefördert und in das Kombinat Schwarze Pumpe sowie andere Kraftwerke geliefert werden, sind trotz anhaltender komplizierter Bedingungen die Leistungen bei Abraumbeseitigung und Kohleförderung in den letzten Tagen erheblich gesteigert worden ...

  • Unsere Soldaten im unermüdlichen Einsatz

    Armeegeneral Heinz Hoffmann und Generaloberst Heinz Keßler besuchten Angehörige der NVA in Braunkohlebetrieben der DDR

    Cottbus <ND). Die seit Tagen an der Seite der Arbeiter im Kampf gegen die Folgen der extremen Witterung stehenden Angehörigen der Nationalen Volksarmee besuchte am Freitag das Mitglied des Politbüros des ZK det SED, Armeegeneral Heinz Hoffmann, Minister für Nationale Verteidigung. In zwei Braunkohlebetrieben ...

  • Mf*8£i&k&$<%■<$ «&* £ä«aft3&87pfr0Ki» äfvborgbauM, der Afe JtaUWspfe sthroAen an das XK der SEB Wir bekräftigen mit neuen Verpflichtungen unsere Kampfziele zu Ehren des 30. Jahrestages der DDR „Von unseren Vorhaben in Ausw

    Lieber Genosse Erich Honecker! Mit Deinem Schlußwort auf der 9. Tagung des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Deinen richtungsweisenden Worten zum neuen Jahr hast Du auch uns Metallurgen und Bergleuten, Ingenieuren und Ökonomen des Industriebereiches Erzbergbau, Metallurgie und Kali für das Jahr 1979 die Aufgaben gestellt, die wir mit Optimismus lösen wollen ...

  • Kräftiger Anstieg der Produktivität

    Im Ergebnis unserer auf die Beschleunigung der Intensivierung gerichteten Verpflichtungen wird an den Hauptanlagen der Schwarzmetallurgie die bisher erreichte Steigerung der Arbeitsproduktivität von jährlich 4,4 Prozent auf 5 Prozent erhöht. Werter Genosse Honecker! Wir wollen und werden mit diesen Verpflichtungen unseren Beitrag zur stabilen Fortführung der Hauptaufgabe und zur weiteren dynamischen Entwicklung und Stärkung der Deutschen Demokratischen Republik leisten ...

  • Dank für unschätzbare Hilfe

    Das Gespräch der Soldaten, mit den Generalen wandte sich dann den unmittelbaren Aufgaben des Einsatzes und den dabei auftretenden Schwierigkeiten zu. Die von starkem Schneefall verwehten Schienen und die im Erdboden eingefrorenen Schwellen zu lösen, erfordern außerordentliche körperliche Anstrengungen ...

  • Gemeinsam im Wettbewerb

    In Begleitung des Staatssekretärs im Ministerium für Kohle und Energie, Wolfgang Mitzinger, besuchten die Gäste danach den Tagebau Meuro. Kombinatsdirektor Hilmar Zabinski schilderte die komplizierten geologischen und meteorologischen Bedingungen in diesem Betrieb. Der Temperatursturz binnen weniger Stunden um 25 bis 30 Grad nach vorangegangenem tagelangem Regen hatte die Kohleförderung über ganze Schichten unterbrochen ...

  • Für 30 Millionen Mark mehr höchste Qualität

    Für 30 Millionen Mark werden wir mehr Erzeugnisse mit dem Gütezeichen „Q" herstellen. Auf dem Gebiet der Außenwirtschaft verpflichten wir uns, die mit dem Plan gestellten Exportaufgaben in sozialistische Bruderländer terminund qualitätsgerecht zu erfüllen. Wir stellen uns zum Ziel, den Walzstahlaustausch auf eine Million Tonnen zu erhöhen ...

  • VEB QUALITÄTS- UND EDELSTAHL-KOMBINAT BRANDENBURG

    Kühnel, Parte!organisator des ZK Lauck, Generaldirektor Kaiser, Vorsitzender des Kollektivs der BGL-Vorsitzenden

  • Folgen des Unwetters werden tatkräftig beseitigt Gütertransport weiter normalisiert Zahlreiche Betriebe nahmen volle Produktion auf Extreme Witterungssituation überall in Europa

    Ausführlich auf den Seiten 2,3 und 7

Seite 2
  • Zusammenarbeit zwischen DDR und Indien dient Interessen beider Völker

    Indische Presse zum bevorstehenden Besuch von Erich Honecker / Enge Beziehungen gewürdigt

    Neu-Delhi (ADN-Korr.). Der bevorstehende Besuch des Generalsekre«. Urs des ZK der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, in der Republik Indien findet in der Öffentlichkeit des Landes große Aufmerksamkeit. Das einmütige Fazit von Nachrichten, Berichten und Betrachtungen ist, daß der Besuch die langjXhrigen traditionellen Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen beiden Staaten weiter festigen wird ...

  • Vertiefung der Beziehungen KP Kubas-SED erörtert

    Erich Mückenberger von Juan Almeida Bosque in Havanna empfangen

    Havanna (ADN-Korr.). Die Partei» und Staatsdelegation der DDR unter Leitung Erich Mfickenbergers ist am Freitag in Havanna von Juan Almeida Bosque, Mitglied des Politbüros und Vorsitzender der nationalen Kontrollund Reristonikommission der Kommunistischen Partei und stellvertretender Vorsitzender des Staatsrates der Republik Kuba, empfangen worden ...

  • Dank für die Hilfe im Kampf zur Befreiung von Namibia

    Vertretung der SWAPO würdigt die solidarische Haltung der DDR

    Berlin (ADN). Die Vertretung der Südwestafrikanischen Volksorganisation (SWAPO) von Namibia in der DDR hat die Beziehungen der Freundschaft und der Solidarität zwischen den Völkern der' DDR und Namibias gewürdigt. Wie es in einer Presseerklärung zum Jahresbeginn beißt, gebe die DDR zusammen mit anderen Lindern der sozialistischen Gemeinschaft dem Befreiungskampf in Namibia unschätzbare Hilfe ...

  • Beispielgebender Einsatz der Berg- und Energiearbeiter

    Heinz Ziergiebel: Überall strenge Sparsamkeit bei Strom und Gas

    Berlin (ADN). In der Kohleförderung sowie in der Gas- und Stromerzeugung sind auch bei erneuter Frostzunahme die Leistungen durch beispielgebenden Einsatz der Kumpel und Tausender Helfer weiter erhöht worden. Das teilte Freitag abend der stellvertretende Minister für Kohle und Energie Heinz Ziergiebel in einem Pressegespräch mit ...

  • Agentin der kriminellen Lenzlinger-Bande verurteilt

    Berlin (ADN). Das Bezirksgericht Schwerin verurteilte am 5. Januar 1979 die Agentin der kriminellen Lenzlinger- Bande Karima Stiller, Einwohner von Berlin (West), wegen Verbrechen gemäß Paragraph 105 StGB unter Mißbrauch des Transitabkommens zu 10 Jahren Freiheitsentzug. Der zu den Straftaten benutzte PKW vom Typ „Ford-Taunus" mit dem amtlichen Kennzeichen B — RV 287 wurde eingezogen ...

  • Um hohe Leistung im Verkehr

    Otto Arndt: Bahnnetz bis auf eine Nebenstrecke wieder befahrbar

    Berlin (ADN). In den letzten 24 Stunden sind von den Werktätigen des Verkehrswesens und zahllosen .Helfern wiederum große Anstrengungen unternommen worden, um die Normalisierung des Gütertransports und des Berufsverkehrs zu erreichen. Das erklärte Verkehrsminister Otto Arndt in einem Pressegespräch. Allein bei der Eisenbahn müßten täglich etwa 8000 Güterzüge gefahren und mindestens 30 000 betriebswichtige Weichen funktionstüchtig gehalten werden ...

  • Soldaten im unermüdlichen Einsatz

    (Fortsetzung von Seite 1)

    kettfabriken arbeitenden Soldaten seien voll in den sozialistischen Wettbewerb einbezogen, erklärte der Kpmbinatsdirektpr. Die Arbeiter wüßten, daß die bei innen eingesetzten Soldaten aus dem Max-Roscher-Regiment zu einem Truppenteil gehören, der im vergangenen Jahr vom Verteidigungsminister als „Bestes Regiment" dusgezeichnet worden ist Mit dem gleichen h Pflichtbewußtsein wie ihre militärischen Aufgaben würden die Mot ...

  • Weiterhin Schnee und Frost

    Dr. Eginhard Peters: Meteorologen warnen vor Nebel und Glatteis

    Berlin (ADN). Auch an diesem Wochenende wird es nach der kurzfristigen Vorhersage der Meteorologen kalt bleiben. „Wdr erwarten für Sonnabend und Sonntag in -der Republik Tagestemperaturen zwischen minus 8 und minus 13 Grad Celsius und Nachttemperaturen zwischen minus 15 und * minus 20 Grad", erläuterte Dr ...

  • Zentralkomitee gratuliert Genossen Fritz Müller

    Glückwunsch zum 60. Geburtstag

    funden und mit großer Aktivität und Einsatzbereitschaft an der sozialistischen Umgestaltung unserer Landwirtschaft teilgenommen. Die Partei hat Dich in diesen Jahren mit verantwortungsvollen Funktionen betraut, die Du stets mit einem festen Klassenstandpunkt und unter Einsatz Deiner ganzen Persönlichkeit ausgeübt hast ...

  • Appell zum Jahrestag der Militärakademie in Dresden

    Dresden (ADN). Mit einem Appell begingen am Freitag die Angehörigen der Militärakademie „Friedrich Engels" in Dresden den 20. Jahrestag der Gründung ihrer sozialistischen Bildungsstätte. Der Chef der Militärakademie, Generalleutnant Professor Hans Wiesner, erklärte vor den Lehroffizieren und Offiziershörern, daß dieses Ereignis Anlaß und Verpflichtung sei, im 30 ...

  • Transportaufgaben vorrangig

    Generalmajor Heribert Mally: Streckenweise verringertes Tempo

    Berlin (ADN). Die Hilfe der Verkehrspolizei ist darauf gerichtet, die Transportaufgaben auch unter den anhaltend komplizierten Bedingungen im Straßenverkehr zu erfüllen und vor allem den zunehmenden LKW-Verkehr sicher abzuwickeln. Wie der Leiter der Hauptabteilung Verkehrspolizei im Ministerium des Innern, ...

  • Ausstellung in Moskau mm 60. Jahrestag der KPD

    Moskau (ND-Korr.). Eine Sonderausstellung zum 60. Jahrestag der Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands wurde am Freitag im Moskauer Marx-Engels-Museum eröffnet. Zur Eröffnung würdigten Pjotr Radionow, stellvertretender Direktor des Instituts für Marxismus-Leninismus beim ZK der KPdSU, und der Botschafter der DDR in der UdSSR, Harry Ott, den Kampf der KPD, der in der DDR zum Sieg führte, und die brüderliche Verbundenheit der deutschen und sowjetischen Kommunisten ...

  • Fast eine Million Besucher sahen die „Pracht Dresdens"

    Dresden (ADN). Eine außerordentliche Resonanz bei bisher annähernd einer Million Besuchern fand die Ausstellung „Die Pracht Dresdens — fünf Jahrhunderte Kunstsammeln — Eine Ausstellung aus der Deutschen Demokratischen Republik", die von Juni bis September vorigen Jahres in Washington gezeigt wurde und ...

  • ZK der SED gratuliert Genessen Johann Rochlitzer

    Das Zentralkomitee der SED übermittelt Genossen Staatssekretär Johann Rochlitzer die herrlichsten Grüße und Glückwünsche zu seinem 75. Geburtstag am Sonntag. In der Grußadresse heißt es: »Unmittelbar nach der Zerschlagung des Httlerfatchwmus durch die ruhmreiche Sowjetarmee hast Du Deine ganze Kraft für den Aufbau unseres Arbeiterund-Bauern-Staates eingesetzt ...

  • Warenaustausch mit Ägypten für dieses Jahr vereinbart

    Berlin (ADN). Im Ergebnis von Verhandlungen zwischen Regierungsdelegationen der Deutschen Demokratischen Republik und der Arabischen Republik Ägypten wurde am Freitag in Berlin das Jahresprotokoll für den Warenaustausch zwischen beiden Ländern im Jahre 1979 vom Stellvertreter des Ministers für Außenhandel der DDR Roland Schumann und vom Unterstaatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, ökonomische Zusammenarbeit und Außenhandel der ÄRA Youssef Salah el-Din Abady unterzeichnet ...

  • Hanns-Eisler-resthraldes Arbeiterliedes in Leipzig

    Leipzig (ADN). Ohöre aus acht Ländern haben Ibisher ihre Teilnahme am 1. Internationalen Ghorfestüval des revolutionären Arbeiterliedes „Hanns Eisler" zugesagt, das vom 3. Ibis 8. Juli dieses Jahres im Leipzigs der Geburtsstadt des Komponisten, stattfindet. Veranstalter des künftig alle fünf Jalhre vorgesehenen ...

  • Neues Deutsch land

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Günter Schabowski, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbeil, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Werner Micke, Herbert Naumann, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Alfred Kobs, Eivira Mollenschott, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermann

  • DDR. Grüße an Hundertjährige

    Der Vorsitzende des Staatsrates der DDR gratuliert Frieda Schmidt in Stützerbach, Kreis Ilmenau, herzlich zum 100. Geburtstag, den sie am heutigen Sonnabend begeht.

Seite 3
  • Produktionsanlauf auf Rügen

    Nach unermüdlichem Kampf gegen Schnee und Eis nahmen am Freitag auch auf der Insel Rügen viele Produktionsbetriebe die Arbeit wieder auf. Tag und Nacht läuft das Kreidewerk in Klementelvitz bei Saßnitz. Auch dasFischverarbeitungswerk in Saßnitz produziert. Schon am Sonnabendabend werden die ersten Fischkutter nach den Witterungsunbilden vom Fangplatz zurückerwartet ...

  • Unser Arbeiterwort werden wir unbedingt einlösen

    Jede zur Verfügung stehende Energiemenge wird umsichtig für maximale produktive Leistungen genutzt Zusätzliche Initiativschichten der Kollektive für die allseitige Erfüllung der Planaufgaben 1979

    Lieber Genosse Erich Honecker! Die seit Tagen in unserer gesamten Republik anhaltenden extremen Witterungsbedingungen haben auch in unserem Betrieb zu einer außerordentlich schwierigen und komplizierten Situation geführt. Als schwerwiegendstes Problem hat sich dabei die seit zwei Tagen unvermeidliche Stromreduzierung bzw ...

  • Verantwortung und Initiative

    Hunderttausende standen und stehen in diesen Tagen in der DDR in aktivem Einsatz gegen die Folgen der Naturkatastrophe. Sie erreichten, daß sich die Situation inzwischen spürbar stabilisiert hat. Am Freitag begann in den meisten Betrieben wieder die volle Produktion. Noch sind nicht alle Schwierigkeiten überwunden ...

  • Unterstützung für Kraftwerker

    Seit Tagen von Angehörigen der bewaffneten Organe unterstützt, versorgten die Werktätigen der Energiewirtschaft am Freitag auch Industrie- und Landwirtschaftsbetriebe wieder weitgehend mit der für die volle Produktionnotwendigen Energie. Die beiden Leipziger Großkraftwerke Thierbach und Lippendorf sind — bis auf einen der sieben Lippendorfer Dampferzeuger — seit Freitagmorgen wieder voll am Energienetz ...

  • Ziel der Kollektive: Wieder kontinuierliche Fertigung

    Werktätige des YEB Numerik konzentrieren sich auf Erreichung der geplanten Monatsleistung

    Nachdem sich dank der aufopferungsvollen Arbeit der Werktätigen in den Braunkohletagebauen und Kraftwerken die Energielage weiter stabilisierte, unternehmen Karl-Marx-Städter Kollektive enorme Anstrengungen, die normale Produktion wieder zu erreichen. Trotz Planrückstands von zweieinhalb Tagesproduktionen — der Januarplan wird erfüllt! Das ist die Devise der Werktätigen des VEB Numerik „Karl Marx" ...

  • Alle Brigaden haben die Vorhaben beraten

    Zebs-Werker verlagern Arbeitszeit * ' "

    Rund um die Uhr nutzen die Kollektive im VEB Kombinat Carl Zeiss Jena die zur Verfügung stehende Energiemenge und erreichten am Freitag wieder die volle Tagesproduktion. Nach Beratungen in allen Brigaden stellen sich die Werktätigen dieses volkswirtschaftlich bedeutenden Kombinates das Kampfziel, den durch die extremen Witterungsunbilden eingetretenen Produktionsverlust schnell aufzuholen ...

  • Stud«nt*n studi*)r«n und feisten wirksam« Hilf*

    In dieser Woche nahmen nahezu 80 00» Studenten planmäßig ihr Studium an den Universitäten und Hochschulen wieder auf. Unter den zum Teil komplizierten Bedingungen durch, notwendige Einschränkungen' in der Strom- und Wärmeversorgung, und sich daraus ergebende studienorganisatorische Veränderungen erfüllen Lehrkräfte und Studenten ihre Verpflichtung initiativreich ...

  • Dampfleitung in Gewachshäuser

    Frankfurt (Oder). Genossenschaftsbauern und Gärtner der Gemüsebaubetriebe im Oderbruch erschließen zusätzliche Wärmequellen, um günstige Wachstumsbedingungen für Treibgemüse und Jungpflanzen in den Gewächshäusern zu schaffen. Das VEG Gartenbau Wollup sicherte durch enges Zusammenwirken mit der benachbarten Zuckerfabrik Letschin, daß innerhalb kurzer Zeit über eine 300 Meter lange Leitung Dampf aus der Zuckerfabrik für die Gewächshäuser bereitgestellt werden konnte ...

  • Lieferungen für die Kumpel in der Kohle

    Liebknecht-Werker helfen in Leipzig

    Eine Warenproduktion von 1,6 Millionen Mark wurde am Freitag von den Werktätigen im Magdeburger Stammwerk des Schwermaschinenbaukombinates „Karl Liebknecht" geschafft. In allen Abschnitten des Dieselmotoren- und Chemieanlagenbaus sowie in den vier metallurgischen Bereichen konzentrier , ren die Werktätigen ihre Wettbewerbsanstfengungen darauf, schnellstmöglich Rückstände aufzuholen ...

  • Tatkräftig gegen Folgen des Unwetters

    Beide Leipziger Großkraftwerke am Netz / Gegenseitige Hilfe von Betriebskollektiven / Auch im Gütertransport weitere Normalisierung

    Berlin (ND/AUN). Überall vollbringen die Werktätigen große Leistungen, um die volle kontinuierliche Produktion zu erreichen. Die gegenseitige Hilfe der Betriebskolleküve untereinander gehört zu den vielfältigen politischen Aktivitäten, die gegenwärtig zur Aufholung von Planrückständen entwickelt werden ...

  • Warmluftwerfer #ee ■• «*■•*

    Schwerin. Über 2000 Milchkühe stehen in den über fünf Gemeinden verteilten Ställen der LPG Tierproduktion Zierzow, Kreis Ludwigslust. Hinzu kommen 18 000 Schweine, darunter 1000 Sauen mit Nachwuchs. Diesen großen Bestand betreuen die Zierzower Genossenschaftsbauern vorbildlich. Die LPG Pflanzenproduktion hilft bei der Betreuung der Tiere und stellt Kraftfahrzeuge für den Futtertransport zur Verfügung ...

  • Taucher steigen in die Elbe

    Fotos: ND/Rother

Seite 4
  • Geschlossene Leistung eines guten Ensembles

    „Fleur Lafontaine" nach dem Roman von Dinah Nelken

    Nachdem wir Ende des vergangenen Jahres auf dem Bildschirm die Lebensgeschichte der „Fleur Lafontaine" etwa 180 Minuten lang miterleben konnten, beschränkt sich die Leinwandfassung dieser Fernsehproduktion — entsprechend den unterschiedlichen Rezeptionsbedingungen — auf ungefähr 100 Minuten. Mir wurde gerade in dieser Konzentration deutlich, von welcher künstlerischen Leistung diese Arbeit getragen ist ...

  • Wohltemperierte Lieder und populärer Jazz

    Drei Längspielplatten aus dem Angebot von AMIGA

    Nicht nur, weil dieses bereits die siebente Langspielplatte von ihm ist, weist sich Günther Fischer als einer unserer produktivsten Komponisten unterhaltender Musik aus, auch seine Bühnen- und Filmmusiken sprechen dafür. Mit seinem Quintett hat er den Rock-Jazz in der DDR wesentlich geprägt. Konzerte mit dem „Günther Fischer Quintett" sind nicht nur bei uns gefragt, viele Gastspiele in zahlreichen Ländern belegen das ...

  • Heitere Geschichte aus Traum und Wirklichkeit

    Zu Eberhard Panitz' Erzählung „Die Moral der Nixe"

    Eberhard Panitz hat einige vielgelesene Bücher geschrieben, in denen differenziert ■• und sympathisch gezeichnete weibliche Hauptgestalten ihren Glücksanspruch energisch und einfallsreich gegen veraltete Konventionen vertreten, nicht zuletzt in ihren Liebesbeziehungen, ohne tiefgreifende persönliche Konflikte ZU scheuen: erinnert sei nur an die „Unheilige Sophia" und die ,,Dona Juanita" ...

  • Ein Jahr der kulturellen Höhepunkte

    Umfangreiche Vorhaben in sozialistischen Ländern

    Viele kulturelle Veranstaltungen von internationalem Rang, die vom Reichtum unserer Nationalkultur zeugen, finden in jedem Jahr in sozialistischen Ländern statt. ADN'-Korrespondenten berichten über einige Höhepunkte im Jahre 1979. MOSKAU. Es ist heute schon sicher, man wird hierzulande auch 1979 die künstlerischen und kulturellen Höhepunkte nicht zählen können ...

  • Lessmgs Werke in Verlagen der Republik

    Zahlreiche Editionen zum 250. Geburtstag des Dichters

    Interessante Editionen aus dem Werk von Gatthold Ephraim Lessing, dessen 250. Geburtstag am 22. Januar 1979 in der DDR festlich begangen wird, legen DDR-Verlage vor. Aus Anlaß des Jubiläums beginnt der Aufbau- Verlag Berlin und Weimar . mit dem Druck einer neuen zwölfbändigen Lessing-Ausgabe. Sie umfaßt nahezu vollständig das poetische und kritische Werk, einschließlich zahlreicher Rezensionen, Schriften aus dem Nachlaß und Übersetzungen, sowie sämtliche Briefe und ausgewählte Gespräche ...

  • Reiches Angebot zu den Tagen der Freundschaft

    WARSCHAU. Mit über 80 Ländern arbeitet Polen gegenwärtig auf künstlerischem Gebiet zusammen. Besonders dm Musikbereich hat unser Nachbarland seine Gastgeberrolle ausgebaut. Weltruf genießt der seit 22 Jahren veranstaltete „Warschauer Herbst" für zeitgenössische avantgardistische Kompositionen, und das Sopoter Schlagerfestival der Ferrisehstatiönen der Intervision erfreut sich immer der Sympathie der Zuschauer, ...

  • Nationales Fest einer noch jungen Filmkunst

    HAVANNA. Ein reichhaltiges Angebot erwartet die Freunde von Kunst und Kultur der Republik Kuba. Es reicht vom internationalen Festival der zeitgenössischen Musik im Februar in Havanna bis hin zum Schlagerfestival am Sonnenstrand von Varadero. Auch Wochen des Spielfilms mehrerer Länder und Kunstausstellungen stehen auf dem Programm ...

  • Der Maler und Grafiker Erich Hering verstorben

    Berlin (ND). Der Maler und Grafiker Erich Hering ist nach langer schwerer Krankheit in seinem Heimatort Kleingieshübel/ Sachs. Schweiz verstorben. Zu den herausragendsten Arbeiten des Künstlers, der einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der sozialistisch-realistischen Kunst geleistet hart, gehört u ...

  • Eisenacher Theater begeht hundertstes Gründungsjubiläum

    Erfurt (ADN). Eine Festwoche aus Anlaß des einhundertjährigen Bestehens des Theaters begann am Freitag in Eisenach. Ihr Programm erstreckt-sich von Richard Wagners Oper „Tannhäuser" über das kubanische Volksstück „Der magere Preis" von Hector Quintero bis zum Ballett „Aschenbrödel" von Prokofjew. Jährlich sehen etwa 240 000 Besucher die Vorstellungen ...

  • Kulturnotizen

    LIEDERWETTBEWERB. Ein nationaler Wettbewerb zur Schaffung neuer Kinderlieder ist anläßlich des Internationalen Jahres des Kindes in Vietnam begonnen worden. INSZENIERUNG. An den Städ= tischen Bühnen Erfurt begannen Klaus Erforth und Alexander Stillmark vom Deutschen Theater Berlin mit den Inszenierungsvorbereitungen zu „Traktor" und „Die Schlacht" von Heiner Müller ...

  • Konzerte der Puhdys im Friedrichstadt-Palast

    Berlin (ADN). Die Puhdys begannen am Donnerstag und Freitag im Berliner Friedrichstadt- Palast das Konzertjahr 1979. Vor ausverkauftem Haus gaben sie damit den Auftakt für ihr zehnjähriges Jubiläum in diesem Monat. Von Beginn der Konzerte an — das dritte findet am heutigen Sonnabend statt — feierte das jugendliche Publikum das prominente Rock-Quintett mit überaus starkem Applaus ...

Seite 5
  • Die Kalamität der viel iu schnellen Schämen

    Auch in Innsbruck blieb als letzter Ausweg nur wieder die

    Tisdi-VerkÜrZUng / Von unserem Berichterstatter Klaus Ullrich Das Dilemma der riesigen supermodernen Betonschanzen beschert der Vierschanzentournee auch in diesem Jahr wieder seine Probleme. Wie schon in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen mußte auch in Innsbruck am Donnerstag auf der Olympiaschanze improvisiert werden, um gefährliche „Überweiten" zu vermeiden ...

  • Baeß Thierbach mit der besten Ausgangsposition

    Anett Pötzsch und Jan Hoffmann bauten Vorsprung aus

    Von unserem Berichterstatter Hans A11 m e r t Während in den Einzelkonkurrenzen Anett Pötzsch und Jan Hoffmann auf dem besten Wege sind, ihre DDR-Meistertitel erfolgreich zu verteidigen, müssen die I-'aarlauf-Vizeweltmeister Manuela Mager/Uwe Bewersdorff in der Berliner Dynamo-Eishalle ihren Landesmeistertitel kampflos abgeben ...

  • Sylvia Albrecht gewann im Spurt 1500-m-Titel

    Meisterschaftsbeginn auf den Einzelstrecken im Schnellauf

    Von unserem Berichterstatter Wolf gang Richter Andreas Ehrig heißt der erste DDR-Meister dm neuen Jahr. Der 19jährige Eisschnelläufer Vom TSC Berlin sicherte sich bei den Einzelstrecken-Meisterschaften in Karl-Marx-Stadt den Titel über 500 Meter. Seine 39,57 Sekunden sind für einen Mehrkämpfer, der er ...

  • Beifall für Mortag

    Der Geraer Bahnweltmeister verteidigte Rang zwei

    Auf der dritten Etappe der „Sechs Tage" wurden die 15 Mannschaften auf der Winterbahn in der Berliner Werner-Seelenbinder-Halle in ihrer Vielseitigkeit getestet- In einem Omnium, bestehend aus Sprint,. 20 - Tempos < runden und Ausscheidungsfahren, galt es für je einen beteiligten Fahrer, stets die niedrigste Platzziffer zu erringen, die für den Tagessieg den Ausschlag gab ...

  • Am Pferdekopfsee wird erst mittags gestartet

    Ski-Weltelite in Kawgolowo

    Von unserem Berichterstatter Jürgen Holz Mit sichtlicher Erleichterung ist am Freitag in Leningrad ein weiterer Temperaturanstieg registriert worden. In den letzten zwei Tagen war die Quecksilbersäule um mehr als 20 Grad auf minus 15 Grad gestiegen. Dafür weht — nicht nur meteorologisch betrachtet — ein ziemlich scharfer Wind, wenn sich am Sonnabend in den Loipen von Kawgolowo die Weltelite zu den zehnten Skispielen ein Stelldichein gibt ...

  • Kokkonen am beständigsten

    Sechs der 73 in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen und Innsbruck gestarteten Springer kamen bislang auf einen der ersten drei Ränge in der Tageswertung. Ihre Plazierungen geben — deutlich vor allem im Vergleich zum Vorjahr — Aufschluß über die in diesem Jahr unübersehbaren Formschwankungen. Die letzte Zahlenreihe gibt die Addition der einzelnen Plätze an ...

  • Ein Buch

    aus dem VEB VERLAG TECHNIK BERLIN Stabilität und Zuverlässigkeit von Fertigungsprozessen

    Für Technologen, Ingenieure und alle Leitungskräfte in Industriebetrieben. Erste zusammenfassende deutschsprachige Veröffentlichung auf diesem Gebiet. Hauptabschnitte: Einführung - Fertigungsprozeß als Leistungsprozeß • Einflußfaktoren ■ Störungen und Störungsabwehr Wichtige Teilgebiete Zur Darlegung ...

  • Konstellation vor dem Finale

    Der in der Gesaimtwertwng führende Rinne Pentti Kokkonen hat insgesamt 14,7 Punkte Vorsprung vor Jochen Danneberg. In Innsbruck resultierten allein 5,5 Punkte Vorsprung aus besseren Haltungsnoten des Finnen. Würde man in Rechnung stellen, daß Kokkonen noch

  • BungalOW für 5 Personen

    am Schweriner See. Wohn- und Schlafraum, Küche und Toilette sind vorhanden. Wir suchen einen gleichwertigen Bungalow inThüringen, im Harz oder in der Sächsischen Schweiz. Zuschriften an: Kreisbetrieb für Landtechnik Sternberg Sitz: 2721 Thurow

  • Ferienplatztausch 1979

    Wir bieten in Gernrode (Harz) zwei gut eingerichtete 2-Bett-Zimmer mit Küche, Gemeinschaftsraum und Innentoilette. Wir suchen ein ähnliches Objekt in der Sächsischen Schweiz oder an der Mecklenburgischen Seenplatte.

  • Urlaubsgestaltung

    einen Bungalow für 4 Personen in Falkenstein (Talsperre Kriebstein). Wir suchen im Austausch ein ähnlich»» Objekt in watd- und wasserreicher Gegend. Zuschriften an: DL 2504 DEWAG, 701 Leipzig, PSF 240

Seite 6
  • Imperialistische Hetze entschieden bekämpfen

    Nachdrücklich wurde auf der Konferenz von fast allen Rednern der Platz und die Rolle der sozialistischen Länder als Haupterrungenschaft der gesamten internationalen Arbeiterklasse hervorgehoben. Viele unterstrichen, daß dank der Existenz der Sowjetunion, des realen Sozialismus und des von ihm bewirkten, ...

  • Schatze der Weltkultur in Indien gut bewahrt

    Taj Mahal — Beispiel der Sorge um Erhaltung nationaler Kunstwerke

    von unserem Südasien-Korrespondenton Rolf Günther In der von der UNESCO zusammengestellten Liste von erhaltenswerten Denkmälern der Weltkultur ist Indien besonders stark vertreten. Und das ist kein Zufall, verfügt doch' gerade dieses Land mit seiner mehr als 4000 Jahre alten Kultur über zahlreiche Zeugnisse der hohen Kunst von Architekten, Bildhauern, Malern, Handwerkern ...

  • Die Patrioten Simbabwes setzen ihren Kampf fort

    Große Erfolge der Freiheitskämpfer / Smith-Gefolgschaft schmilzt

    Von Lothar K i 11 m e r Am 2. Januar veröffentlichte die Smith-Clique einen „Verfassungsentwurf", der in einigen Wochen dem weißen Herrenvolk zur „Volksabstimmung" vorgelegt werden soll. Es handelt sich hierbei um einen neuen Versuch, das krisengeschüttelte rhodesische Rassenausbeutersystem zu retten, nachdem die einst mit viel Vorschußlorbeer bedachte „interne Lösung" vom 3 ...

  • Unser« Verantwortung gegenüber den Volkern

    Außer den bereits genannten Bruderparteien nahmen an der Konferenz teil: 13 Parteien aus Asien, darunter sieben aus dem arabischen Raum, des weiteren die indische, die indonesische, die japanische und die kommunistischen Parteien von Bangladesh, Sri Lanka und der Philippinen; 19 Parteien aus Lateinamerika, ...

  • Erfahrungsaustausch in revolutionärem Geist

    Da es in einem Artikel unmöglich ist, die Fülle der in Sofia geäußerten Gedanken wiederzugeben, seien hier stellvertretend wenigstens einige Beispiele genannt. B. N. Ponomarjow, Kandidat des Politbüros und Sekretär des ZK der KPdSU, hat in einer grundlegenden Rede, ausgehend von der Weltlage und dem ...

  • Realer Sozialismus ist bestimmender Fakter

    Bedeutsam wurde die in Sofia veranstaltete wissenschaftlich-theoretische Konferenz vor allem durch drei Momente. Erstens durch die außerordentlich große und aktuelle theoretische, ideologische, politische und praktische Bedeutung des auf der Konferenz behandelten Themas. Es gibt heute, wie das auf der ...

  • Die Aktualität des Marxismus-Leninismus

    In der gegenwärtigen Zeit des verschärften ideologischen Kampfes zwischen den beiden Weltsystemen, des wachsenden Einflusses der sozialistischen Ideen einerseits und der zunehmenden Hetz- und Verleumdungsfeldzüge aller gegen den realen Sozialismus gerichteten Kräfte andererseits, kommt, wie das auf der ...

  • Ein Weltforum der Kommunisten

    Zu den Ergebnissen der internationalen theoretischen Konferenz in Sofia Von Roland Bauer

    Vom 12. bis 15. Dezember fand — wie in der aktuellen Berichterstattung gemeldet — in Sofia eine vom ZK der Bulgarischen Kommunistischen Partei und der Redaktion der Zeitschrift „Probleme des Friedens und des Sozialismus" veranstaltete internationale theoretische Konferenz zum Thema „Der Aufbau des Sozialismus und Kommunismus und die Entwicklung der Welt" statt ...

Seite 7
  • Anhaltend extreme Witterungssituation fast überall in Europa

    Neue Kälteeinbrüche, starke Schneefälle und heftige Stürme Geschäftemacher in westlichen Ländern treiben Preise in die Höhe

    PARIS: Starke Schneefälle und Verwehungen, die stellenweise eine Höhe von vier Metern erreichten, haben am Freitag in der Umgebung von Paris den Verkehr auf den Autobahnen und Nationalstraßen zum Erliegen gebracht. Von der Kanalküste bis zum Mittelmeer wurden in Frankreich große Abschnitte der Straßen gesperrt, und der Eisenbahnverkehr versank - wie AP berichtete - ...

  • Partei- und Staats!uhrung der CSSR beriet die Lage

    PRAG: Das Präsidium des Zentralkomitees der KPTsch und die Regierung der CSSR haben am Freitag, wie die tschechoslowakische Nachrichtenagentur CTK berichtete, Maßnahmen zur Bekämpfung der außergewöhnlichen Auswirkungen des winterlichen Unwetters sowie zur Sicherung der Versorgung der Volkswirtschaft und der Bevölkerung mit Brennstoffen und Energie beraten ...

  • Erfindungen der Phnom-Penher Clique verurteilt

    „Nhan Dan" zum angeblichen Plan einer indochinesischen Föderation

    Hanoi (ADN-Korr.). Die führende vietnamesische Zeitung „Nhan Dan" hat am Freitag Behauptungen Phnom Penhs und Pekings von einem militärischen Angriff Vietnams auf Kampuchea zurückgewiesen, mit dem der angebliche Plan einer „indochinesischen Föderation" verwirklicht werden solle. In einem Kommentar zu ...

  • USA-Streitkräfte als Instrument der Globalstrategie eingesetit

    Brookings-Bericht verweist auf 215 bewaffnete Einmischungen

    New York (ADN). Die USA haben in den 30 Jahren vor ihrer Niederlage in Vietnam ihre Streitkräfte 215mal mit „politischen und diplomatischen Zielen" im Ausland eingesetzt. Dabei haben sie in 19 Füllen direkt oder indirekt mit dem Einsatz von Kernwaffen gedroht. Das wird in einem Bericht festgestellt, den das Brooklngs-Institut zur Ausarbeitung von Politik und Strategie der USA veröffentlichte ...

  • Laos und Vietnam bauen ihre Beziehungen aus

    Pressekommunique über den Besuch Nguyen Duy Trinhs in der VDRL

    Vientlane (ADN-Korr.). Die VDR Laos und die SR Vietnam haben sich dafür ausgesprochen, ihre bilateralen Beziehungen auf allen Gebieten entsprechend der im Juli 1977 unterzeichneten Grundsatzverträge weiter auszubauen. Das wird in einem Pressekommunique über den Informationsbesuch des stellvertretenden Ministerpräsidenten ...

  • Hoher Militär Irans in den USA

    Kontakte Washington—Baktiar / NATO-General nach Teheran

    Berichte, daß auch der Oberbefehlshaber der Luftstreitkräfte und die Befehlshaber von Spezialeinheiten das Land verlassen hätten, wurden von der Radiostation dementiert. Wie die Agentur weiter informierte, hat Washington mit dem neuen iranischen Ministerpräsidenten Baktiar und anderen Oppositionspolitikern bereits Kontakt aufgenommen ...

  • Mission der Arbeiterklasse in Mocambique bekräftigt

    Samora Machet sprach vor Abgesandten der Werktätigen des Landes

    Vor Mitgliedern der Produktionsräte, der Organisation der Werktätigen in den Betrieben, hob er am Donnerstag hervor, daß sich der für die Revolution entscheidende Kampf in den Fabriken vollziehe. Notwendig seien hohe Produktivität sowie eine wirksame Kontrolle über die Wirtschaft. Dafür gelte es, die Erfahrungen anderer Staaten zu nutzen, die den Sozialismus aufbauen ...

  • Aufruf zum verstärkten Kampf gegen Berufsverbot

    BRD-Initiative bereitet Konferenz demokratischer Kräfte vor

    Bonn (ADN). Der Arbeitsausschuß der BRD-Initiative „Weg mit den Berufsverboten" hat zum verstärkten Kampf aller demokratisch gesinnten Kräfte gefen Verletzungen von Grundund Menschenrechten in der BRD aufgerufen. In einer Pressemitteilung wird hervorgehoben, daß sich am 27. und 28. Januar in Darmstadt Vertreter von Bürgerinitiativen aus dem In- und Ausland zu einer großen Konferenz gegen die Berufsverbote treffen ...

  • Sowjetische Venussonden spürten Kohlenmonoxid auf

    Moskau (ADN). Die Venusatmosphäre besteht aus Kohlendioxid, Stickstoff, Argon und Kohlenmonoxid. Das teilte am Freitag «Sie „<Prawda" in einem wissenschaftlichen Kommentar zu den Ergebnissen des Fluges der automatischen Weltrauinsonden Venus 11 unö Venus 12 mit. Der Nachweis von Kohlenmonoxid gelang zum ersten Male mit einem kompakten Gas-Ohromatometer mit der Bezeichnung „Sdgma" ...

  • Schwere Zusammenstöße in Nikaraguas Großstädten

    Managua (ADN). Zu heftigen Gefechten zwischen Einheiten der Sandinistischen Befreiungsfront Nikaraguas und der Nationalgarde Somozas kam es in Leon, Chinandega und Esteli. Die Sandinisten drangen in Arbeiterviertel dieser Städte ein und verteilten Flugblätter, mit denen die Bevölkerung zum aktiyen Kampf gegen die Somoza-Diktatur aufgerufen wird ...

  • Provokationen Chinas an SRV-Grenze fortgesetzt

    Hanoi (ADN-Korr.). Bei bewaffneten Provokationen chinesischer Militärs an der Grenze zur SR Vietnam sind seit Jahresbeginn ein vietnamesischer Grenzsoldat getötet und weitere vier verletzt worden. Eine Person wurde auf chinesisches Territorium verschleppt, meldet VNA. Wie die Agentur weiter mitteilt, beschossen chinesische Armeeangehörige in der SRV-Provinz Cao Lang eine Ortschaft mit Granatwerfern ...

  • Havanna: Konferenz über den Faschismus in Lateinamerika

    Havanna (ADN-Korr.). „Der Faschismus und seine Auswirkungen in Lateinamerika" hieß das Thema einer Konferenz der Organisation für Solidarität mit den Völkern Asiens, Afrikas und Lateinamerikas (OSPÄAAL) in Havanna. Rodney Arismendi, Erster Sekretär des ZK der Kommunistischen Partei Uruguays, leitete diese erste Veranstaltung eines Konferenzzyklus zu Problemen der Arbeiterklasse und der nationalen Befreiungsbewegung in den Entwicklungsländern ...

  • Westlicher Yierergipfel auf Guadeloupe wurde eröffnet

    Saint Francois (ADN). Ein Treffen der führenden Repräsentanten der USA, Frankreichs,; Großbritanniens und der BRD ist,am Freitag in Saint Francois auf der Antilleninsel Guadeloupe eröffnet worden. Zu den Hauptthemen der Gespräche zwischen den Präsidenten Carter und Giscard d'Estaing, Premierminister ...

  • Pentagon-Chef fordert mehr Mittel für Kernwaffenrüstung

    Washington (ADN). Die USA sollen ihre Ausgaben für die strategische Kernwaffenrüstung, vor allem die Modernisierung des Nuklearpotentials, von gegenwärtig 10 Milliarden Dollar um 50 bis 60 Prozent erhöhen. Das forderte USA-Verteidigungsminister Brown kürzlich in einem Interview der „Washington Post" ...

  • Solidaritätsbewegung mit der SRV in Portugal gegründet

    Lissabon (ADN-Korr.). 150 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens Portugals unterschiedlicher politischer Richtung haben eine nationale „Bewegung der Solidarität mit dem Volk Vietnams" ins Leben gerufen und auf die Schaffung örtlicher Aktionsgruppen orientiert. Zu den Initiatoren der Bewegung gehören Parlamentarier der Sozialistischen Partei, der Portugiesischem KP, Unabhängige sowie auch ein sozialdemokratischer Abgeordneter, Gewerkschaftsführer, Wissenschaftler und Künstler ...

  • Neuer Willkürakt Tel Avivs im besetzten West jordanland

    Damaskus (ADN-Korr.). Die israelischen Besatzungsbehörden haben über die Ortschaft Halhoul im okkupierten Westjordangebiet den Belagerungszustand verhängt. Die Bevölkerung darf ihre Häuser nicht verlassen. Journalisten, die darüber berichten wollten, wurden festgenommen. Diese Willkürmaßnahmen sollen den Widerstand der Einwohner gegen die gewaltsame Enteignung von Grund und Boden und die Errichtung der israelischen Siedlung Kiriat Arba' brechen ...

  • Millionen-Beträge für antikommunistische Ziele

    Bonn (ADN). Mit Millionen-Beträgen aus Haushaltsmitteln des BRD-Geheimdienstes „Verfassungsschutz" sind mehr als ein Dutzend politische Organisationen und konfessionelle Gruppierungen in den letzten 25 Jahren mit dem Ziel finanziert worden, sie als Instrumente bei der Durchsetzung einer antikommunistischen Politik zu mißbrauchen ...

  • Juristen solidarisch mit Lehrer in Westberlin

    Westberlin (ADN-Korr.). Die Mitgliedschaft des Lehrers Hans Apel in der SEW als einer legalen Partei rechtfertige in keiner Weise seine Entlassung aus dem öffentlichen Dienst. Dies betonen die in der Westberliner Gewerkschaft öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) organisierten Juristen in der Zeitung „ÖTV-Dialog" ...

  • Weitere zwei Städte im Osten Kampucheas befreit

    Patrioten kontrollieren den größten Teil von sechs Provinzen

    Hanoi (ADN). Die revolutionären Streitkräfte Kampucheas haben bei ihren Operationen fegen die Truppen des volksfeindlichen Regimes Pol Pot/ Ieng Sary nunmehr auch die Hauptstädte der ostkampucheaniscben Provinzen Mondulkiri und Svay Rieng, Koh Nhek und Svay Rieng, befreit. Dies mela«ite die Nachrichtenagentur SPK ...

  • Was sonst noch passierte

    Einem unbekannten Flugobjekt waren neuseeländische Filmleute auf der Spur. Sie filmten das UFO, das einem Pingpong-Ball glich und in der Mitte einen roten Fleck hatte, in 3300 Meter Höhe. Inzwischen haben Astronomen die fliegende Untertasse als den Planeten Venus identifiziert, der am Firmament seine Bahn zog ...

  • 7. Flotte ist eine ernste Gefahr

    Aden (ADN). In einem von der Nachrichtenagentur der VDR Jemen verbreiteten Kommentar wird hervorgehoben, daß die Präsenz der 7. US- Flotte im Indischen Ozean und im Persischen Golf eine ernste Gefahr für die Sicherheit der Völker in diesem Gebiet bedeute.

  • Kurz berichtet

    Ankara. Mindestens 27 Todesopfer und über 116 Verletzte

Seite 8
  • ZAHLEN UND VORHABEN

    • WARENPRODUKTION. Die industrielle Warenproduktion steigt gegenüber 1978 in der bezirksgeleiteten Industrie (ohne Lebensmittelund Holzindustrie) auf 106,6 Prozent, in der bezirksgeleiteten Lebensmittelindustrie auf 107,1 Prozent und in der bezirksgeleiteten Holz- und Kulturwarenindustrie auf 110,1 Prozent ...

  • 204 Millionen Mark mehr im Haushaltsplan

    Im Mittelpunkt des „Mach mit!"-Wettbewerbs in diesem Jahr steht die weitere Verbesserung der Wohnbedingungen, die Anlage und Pflege von Grün- und Freiflächen, Kinderspielplätzen, Kleinsportanlagen und Vorgärten, die Verschönerung der Häuser und öffentlichen Gebäude. Seit dem IX. Parteitag und der XII ...

  • Im Wettbewerb alle Reserven erschließen

    Karl-Heinz Nadler betonte, daß das Jahr 1978 auch für die Hauptstadt ein gutes Jahr war. Für über 40 000 Berliner verbesserten sich die Wohnverhältnisse. Der Redner unterstrich!: „In dem von den Gewerkschaften geführten sozialistischen Wettbewerb zum 30. Jahrestag der DDR gilt es in jedem Kombinat und Betrieb, in jedem Bereich, in jeder Brigade neue Reserven zu erschließen, um ein Höchstmaß an Effektivität und Qualität der Arbeit zu erreichen ...

  • Zur Förderung der Jugend

    Das Nationale Jugendfestdval und der 30. Jahrestag der DDR werden von den Berliner FDJlern durch hohe Leistungen im „FDJ- Aufgebot DDR 30" vorbereitet. Durch Neuerertätigkeit und Rationalisierung sollen in diesem Jahr drei Millionen Arbeitsstunden und für 73,5 Millionen Mark Material eingespart ^owie 8500 Tonnen Schrott der Volkswirtschaft wieder zugeführt werden ...

  • 90 neue Schulen seit dem VIII. Parteitag

    Auf weitere Fortschritte im Berliner Gesundheitswesen verwies die Stadtverordnete Dr. Charlotte Burmeister. So entstehen in Neubaugebieten mit dem Wohnungsbau Arztpraxen, Polikliniken und Apotheken. 90 neue Schulen sind seit dem VIII. Parteitag der SED in Berlin gebaut worden, teilte Bezirksschulrat Herta Otto mit ...

  • 300000 Werktätige berieten den Plan

    Im weiteren Verlauf ging der Redner ausführlich auf den durch zahlreiche Vorschläge und Initiativen der Werktätigen bereicherten Plan 1979 ein. Über 300 000 Berliner haben an seiner Ausarbeitung teilgenommen. Er steht im Zeichen der Vorbereitung des 30. Jahrestages der DDR. Mit ihm wird das Programm ...

  • Stadtverordnete beschlossen Volkswirtschaftsplan 1979

    Dank an alle Berliner, die unermüdlich die Folgen der Wetterunbilden beseitigen

    Von unseren Berichterstattern werden allein 6000 Wohnungen fertiggestellt — sowie auf Lichtenberg und Hohenschönhausen. Im Berliner Bauwesen wird mit einer Steigerung der Bauproduktion um 6,4 Prozent und einer Zuwachsrate in der Arbeitsproduktivität von 5,2 Prozent zum Vorjahr das hohe Tempo in der Leistungsentwicklung fortgesetzt ...

Seite
Sparsamster Umgang mit dem Material Mit einem Plus an Nationaleinkommen Leistungen erheblich gesteigert Unsere Soldaten im unermüdlichen Einsatz Mf*8£i&amp;k&amp;$&lt;%■&lt;$ «&amp;* £ä«aft3&amp;87pfr0Ki» äfvborgbauM, der Afe JtaUWspfe sthroAen an das XK der SEB Wir bekräftigen mit neuen Verpflichtungen unsere Kampfziele zu Ehren des 30. Jahrestages der DDR „Von unseren Vorhaben in Ausw Kräftiger Anstieg der Produktivität Dank für unschätzbare Hilfe Gemeinsam im Wettbewerb Für 30 Millionen Mark mehr höchste Qualität VEB QUALITÄTS- UND EDELSTAHL-KOMBINAT BRANDENBURG Folgen des Unwetters werden tatkräftig beseitigt Gütertransport weiter normalisiert Zahlreiche Betriebe nahmen volle Produktion auf Extreme Witterungssituation überall in Europa
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen