20. Jul.

Ausgabe vom 03.09.1974

Seite 1
  • DDR solidarisch mit den kämpfenden Völkern

    Grußbotschaft an die Internationale Konferenz nichtstaatlicher Organisationen gegen Apartheid und Kolonialismus in Afrika

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Willi Stoph, hat olgende Grußadresse an die Internationale Konferenz nichtttMtlicher Orgaallationen fegen Apartheld und Kolonl»- Ismus In Afrika vom 8. bis S. September In Genf gerichtet: j „Im Namen des Staatsrates, der Reiierung und des Volkes ...

  • Vertrauensleute der Werktätigen

    Am Montag begannen die Gewerk- , schaftswahlen. Sie sind, wie das angesichts der Rolle der größten Klassenorganisation der Arbeiter in unserem Staat nicht anders sein kann, ein bedeutendes Ereignis im Leben unserer Republik. Die 7,8 Millionen Mitglieder des. FDGB -werden in den kommenden Wochen und Monaten prüfen, wie die Beschlüsse des 8 ...

  • Gruß des Komsomol und der Sowjet jugend iiberbracht

    Herzliche Begegnung Erich Honeckers mit Jewgenij Tjashelnikow

    Der Erste Sekretär des Zentralkomitees der SED hob die brüderlichen Beziehungen zwischen der KPdSU und der SED hervor und würdigte den Beitrag .des Leninschen Komsomol bei der stetigen Vertiefung und Erweiterung der Zusammenarbeit zwischen den Völkern und der Jugend der UdSSR und der DDR. Dabei ging er vor allem auf die traditionsreiche Freundschaft zwischen dem Leninschen Komsomol und der FDJ ein ...

  • In den Betrieben begannen die Gewerkschaftswahlen

    Gute Bilanz vor dem Jahrestag der DDR / Neue Ziele abgesteckt

    Berlin (ND). In den, Betrieben der DDR wählten «m Afontsf die ersten von über 250 000 Gewerkschaftsgruppen Ihre ehrenamtlichen Funktionäre. In\ Mittelpunkt der Wahlversammlungen stand der Wettbewerb um die Erfüllung und gezielte Übererfüllung der Pläne. Die Kollektive steckten ihre nächsten Vorhaben in der Bewegung „Sozialistisch arbeiten, lernen und leben" ab und berieten über ihren Beitrag zur weiteren Verwirklichung der vom VHi: Parteitag beschlossenen Hauptaufgabe ...

  • Das Messegeschäft floriert

    Umfangreiche Abschlüsse für die kommenden Jahre vereinbart

    Leipzig (ND). Die Verhandlungs- und Geschäftstätigkeit auf der Leipziger Herbstmesse11974 ist in allen Branchen in vollem Gange. So vereinbarte der Außenhandelsbetrieb Kamera- Film Export-Import mit der sowjetischen Außenhandelsorganisation Sojuzchimexport die gegenseitigen Lieferungen für 1975 im Rahmen der gemeinsamen Wirtschaftsorganisation Assofoto ...

  • Noch ein Zehntel des Getreides zu bergen

    Berlin (ND). In der Republik hat di« Ernte des letzten Zehntels der Halm fruchte begonnen. Am Wochenanfam war noch von 227 000 Hektar das Kon zu bergen. Knapp die Hälfte dieser Flä ehe konzentriert sich auf die SÜdbe zirke Dresden, Erfurt und Karl-Marx Stadt. Mit der Schlagkraft der Technil setzen die Erntekollektive dieser Be zlrke, unterstützt von zahlreichen Mähdrescherbesatzungen aus nördlichen un< mittleren Bezirken, alles daran, da Tempo auf den Getreidefeldern weite: zu erhöhen ...

  • Manfred Kuschmann über 10000 m Europameister

    # LEICHTATHLETIK: In einem furiosen SchluBspurt sicherte sich Manfred Kuschmann1 (DDR) in Rom den Europameistertitel über 10 000 m. Das Kugelstoßen der Frauen gewann die sowjetische Favoritin Nadeshda Tschishowa mit 20,78 m vor Marianne Adam (DDR/20,43 m) und Helena Fibingerova (CSSR/20,33 m). Mit einer Überraschung endete der 3000-m-Lauf ...

  • Großkundgebung

    am Sonntag, etam 8. S«pt«)mbe)r 1974, 10 Uhr, auf Es sprachen: Genosse Alfred Neuina sowie weiter« antifaschistisch« Widerstandskämpfer aus europäischen Ländern

    Sozialistische Einheitspartei Deutschlands Bezirksleitung Berlin

Seite 2
  • 700 Neuinszenierungen geplant

    Beginn der Theaterspielzeit 1974/75 im Zeichen des 25. Jahrestages unserer Republik

    Berlin (ND/ADN). Die neue Spielzeit, die in diesen Tagen an den Bühnen der DDR beginnt, steht im Zeichen des 25. Jahrestages der Republik. Zu den Insgesamt 700 Neuinszenierungen, die für die Spielzelt 1974/75 angekündigt werden, gehören zahlreiche Uraufführungen, die zeitgenossischen Werken von DDR-Autoren gelten ...

  • Kommentare und Meinungen

    Studentensommer — großer Gewinn

    »Ich glaube, ohne das Erlebnis des Studentensommers wären meine .Universitäten' nur eine halbe Sache. Sie gehören als wunderbare Lektion im .Fach1 Internationalismus zu meinem Studium." So sprach Regina Bendel, Teilnehmerin am Internationalen "Studentenlager „Freundschaft" der Leipziger Karl-Marx-Universität ...

  • An der Seite der Arbeiter fleißig lernen und schaffen

    Der 1. Sekretär des FDJ-Zentralrate«, Egon Krenz, Mitglied des ZK der SED, weilte zur Eröffnung" des Ausbildungsjahres auf der Großbaustelle Leninallee/ Weißenseer Weg in der DDR-Hauptstadt. Bei einer Aussprache mit den Lehrlingen bezeichnete er die hohe Wertschätzung der Berufsausbildung durch Partei und Regierung als Verpflichtung für die FDJ, alle bevorstehenden Aufgaben im Geiste Thälmanns zu erfüllen ...

  • Auftakt iu den Wahlen des DFD in den Wohngebieten .

    Vielfältige Wettbewerbsinitiativen der Frauen zum DDR-Jubiläum

    Berlin (ND). Am Montag begannen in den Wohngebieten der StXdte und in den Dörfern die Wahlen des DFD, mit denen der X. Bundeskongreß der Frsuenorgahisation der DDR im Februar 1975 vorbereitet wird. An den ersten von 16 760 Jahresversammlungen der Gruppen nahmen Mitglieder des Sekretariats des DFD-Bundesvontandes teil ...

  • Vielfältiges Programm am Tag der UdSSR auf der iga

    Erfurt. Im Mittelpunkt des Interesses der Besucher auf der iga 74 stand am Montag die sowjetische Kollektivausstellung. Mit dem „Tag der UdSSR" wurde hier der Auftakt zu den Tagen der in Erfurt ausstellenden sozialistischen Bruderländer gegeben. Auf einer Pressekonferenz informierte der stellvertretende ...

  • FDGB-Delegation führt Beratungen in Norwegen

    Herbert Warnke in Oslo begrüßt

    Oslo (ND-Korr.). Auf Einladung des Zentralen Norwegischen Gewerkschaftsbundes (LO) ist am Montag eine von Herbert Warnke, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und Vorsitzender des FDGB-Bundesvorstandes, geleitete Gewerkschaftsdelegation zu Gesprächen in der norwegischen Hauptstadt eingetroffen. Sie ...

  • Medizinische Fachschule mit Dr. Allendes Namen geehrt

    Halle (ADN). Energischen Protest gegen die ständige Mißachtung aller Menschenrechte durch die faschistische Militärjunta in Chile erhoben die über 800 Teilnehmer der ersten Immatrikulationsfeier der neugebildeten Medizinischen Fachschule des Bezirkskrankenhauses Halle. Im Rahmen dieser Festveranstaltung ...

  • Goethe-Denkmal im Jenaer Griesbachschen Garten

    Jena (ADN). Ein rekonstruiertes Goethe-Denkmal ist anläßlich des 225. Geburtstages Goethes im Jenaer Griesbachschen Garten feierlich eingeweiht worden. Es handelt sich um das älteste und einzige Goethe-Denkmal, das noch zu Lebzeiten des Dichters 1821 im Auftrage der russischen Großherzogin Maria Pawlowna errichtet worden war ...

  • Erlebnisreicher Besuch bei Freunden in Belorußland

    Frankfurt (Oder) (ADN). Nach erlebnisreichen Tagen in Witebsk und anderen Städten des Gebietes trafen die Teilnehmer des Freundschaftszuges aus dem Oderbezirk am Montag wieder in Frankfurt ein. Herzliche Begegnungen hatten die über 300 Arbeiter und Genossenschaftsbauern, Abgeordnete und Volkskünstler in den Städten Belorußlands Nowopolzk und Orscha ...

  • Neues Internatshochhaus seiner Bestimmung übergeben

    Neubrandenburg (ADN). Von einem neuen Lehrlings-Internatshochhaus mit 840 Räumen nahmen am Montag in Neubrandenburg dessen erste Bewohner Besitz. Das elfgeschossige Gebäude, das am Wochenende von Bauarbeitern des Neubrandenburger Wohnungsbaukombinates übergeben worden war, bietet 1000 Lehrlingen für jeweils zwei bis drei Jahre ein modernes Zuhause ...

  • Meinungsaustausch mit Vertreter der DP Guineas

    Horst Dohlus sprach mit C. Damantang

    Berlin (ND). Am Montag empfing Horst Dohlus, Sekretär des Zentralkomitees der SED, den Ständigen Sekretär des Politbüros und Generalinspektor der Demokratischen Partei Guineas (PDG), Camara Damantang, zu einem Gespräch. Während der Begegnung fand ein Meinungsaustausch über beiderseitig interessierende Fragen, insr besondere die weitere Vertiefung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen der SED und der PDG, statt ...

  • Arbeiten Friedrich Eberts erscheinen im Dietz Verlag

    Berlin (ADN). Anläßlich des bevorstehenden 80. Geburtstages von Friedrich Ebert erscheint in Kürze im Dietz Verlag das Buch „Sozialistische Demokratie - Pulsschlag unseres Lebens". Der vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED herausgegebene Band enthält Reden und Aufsätze aus der Zeit vom Juli 1969 bis April 1974 ...

  • ZK der SED gratuliert

    Genossen Ewald Kroll Herzlichste Grüße und Glückwünsche übermittelt das ZK der SED Genossen Ewald Kroll, Mitglied der Zentralen Kommission zur Betreuung alter verdienter Parteimitglieder, zum 60. Geburtstag. Aktiv nahm er am Kampf gegen den Faschismus teil. Nach 1945 übertrug Ihm die Partei auf Grund seiner reichen Erfahrungen in der politischen Arbelt verantwortliche Funktionen in Staatsorganen und in der Partei ...

  • Minister für Leichtindustrie der UVR in Leipzig

    Auf Einladung des Ministers für Leichtindustrie der DDR, Dr. Karl Bettin, wellte der Minister für Leichtindustrie der Ungarischen Volksrepublik, Frau Janosne Keserü, anläßlich der Leipziger Herbstmesse vom 28. August bis zum 2. September in der DDR, Die Minister führten Beratungen über die Erweiterung ...

  • Gespräch mit BRD-Staatssekretär Dr. Rohwedder

    Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft der BRD, Dr. Detlev-Carsten Rohwedder, traf am Montag zum Besuch der Leipziger Herbstmesse ein. Der Minister für Außenhandel der DDR, Horst Solle, führte mit Staatssekretär Dr. Rohwedder ein Gespräch über beiderseits interessierende Fragen der weiteren Entwicklung des Handels zwischen der DDR und der BRD ...

  • Facharbeiter aus Bulgarien qualifizieren sich in Triptis

    Gera (ADN). 106 bulgarische Facharbeiter haben sich seit 1972 im VEB „Plastunion" Triptis, Bezirk Gera, in ihrem Beruf als Werkzeugmacher weitergebildet. Sie wenden jetzt ihr Wissen beim Aufbau eines Werkes für Formenbau der Plastverarbeitung in Kardshali an. Auf der Grundlage vertraglicher Vereinbarungen im RGW entsteht dieses Objekt in Zusammenarbeit mit DDR-Spezialisten ...

  • Glückwünsche zum Jahrestag der Republik San Marino

    Berlin (ADN). Zum Jahrestag der Gründung der Republik San Marino übermittelte der Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Willi Stoph, den Kapitönregenten San Marinos, Dr. Ferruccio Piva und Advokat Giordano Bruno Reffi, herzliche Glückwünsche. Aus gleichem Anlaß sandte der Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Otto Winzer, dem Staatssekretär für Auswärtige Angelegenheiten der Republik San Marino, Gian Luigi Berti, ein Glückwunschtelegramm ...

  • Britischer Botschafter gab Empfang

    Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter des Königreiches von Großbritannien und Nondlrland, H. Ben Curtis Keeble, gab auf der Leipziger Messe zu Ehren des in <der DDR wellenden britischen Staatssekretärs Im Ministerium für Handel E. Deakins einen festlichen Empfang. Gäste dieses Empfangs waren der Minister für Außenhandel der DDR, Horst SöHe ...

  • Treffen mit Delegation aus der RSV im EKO

    Eine Delegation von Gewerkschaftern aus der Republik Süd Vietnam befindet sich Im Bezirk Frankfurt (Oder). Am Montag gab es im Eisenhüttenkombinat Ost ein. nerzliches Treffen zwischen den Gästen und dem Kollektiv im Erzlager „Nouyen Van Trol", das als erstes In der DDR den Ehrentitel des vietnamesischen Volkshelden erhalten hatte und vorbildliche Solidarität übt ...

Seite 3
  • Gemeinsamkeit im RGW bringt Nutzen für alle

    In allen Branchen überzeugende Beispiele planvoller Kooperation

    dieser Grundlage erfreuliche Erfolge erzielt werden, wie ein Gang durch die entsprechenden Ausstellungen beweist. Die Vertreter der verschiedenen Länder In Leipzig heben in den Informationen über ihre Expositionen hervor, daß sie - sich aus der Abstimmung der langfristigen Pläne für die Jahre 1976 - 1980 noch einen weitaus höheren Nutzeffekt versprechen ...

  • Wiege neuer Technik mit hohem Leistungsvermögen

    Das Kombinat „Fortschritt" Landmaschinen Neustadt ist nur xwei Jahre jünger als die DDR. In der Geschichte unseres Staates haben die Landmaschlnenbauer vor allem bei der Entwicklung des Bündnisses de? Arbeiterklasse mit den Bauern ihre Zeichen gesetzt. Wo In den 50er Jahren pferdebespannte Mähmaschinen, holxerne Dreschmaschinen und Schlepprechen produziert wurden, entstehen heute hochproduktive Maschinen für die industriemäßige Agrarproduktion ...

  • Im Schichtrhythmus kommt das Korn rasch vom Feld

    Kollektive aus dem Oderbezirk auf Bautzener Erntefeldern

    Nach einer exakten Marschroute, die die Reihenfolge der Schläge für den Mähdrusch enthält, ernten seit Mittwoch voriger Woche zwei Mähdrescherkomplexe aus den Kooperativen Abteilungen Pflanzenproduktion Beiersdorf, Kreis Freienwalde, und Rehfelde, Kreis Strausberg, im Kreis Bautzen. Bis zum «Montagabend schafften die Gäste aus dem Oderbezirk rund 450 Hektar ...

  • Leipziger Herbstmesse demonstriert die Vorzüge der sozialistischen Integration

    Die Ausstellungen der sozialistischen Bruderländer auf der Leipziger Herbstmesse sind in diesem Jahr deutlicher als je zuvor von den Vorzügen der sozialistischen ökonomischen Integration geprägt. Insbesondere in den letzten drei Jahren — seit der Annahme des Komplexprogramms — haben unsere Wirtschaftsbeziehungen an Breite und Tiefe gewonnen ...

  • Informationen Erhöhter Warenaustausch zwischen Bulgarien und DDR

    Die Messebeteiligung Bulgariens umschließt 16 Handels- und Wirtschaftsunternehmen, die das Angebot von über 150 Industriebetrieben unterbreiten. Es reicht von chemischen Erzeugnissen und Holzbearbeitungsmaschinen bis zum attraktiven Kunstgewerbe. Enge wirtschaftliche sowie wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit und vertiefte Integration hat auch die Handelsbeziehungen zwischen der DDR und der VRB kräftig vorangebracht ...

  • Vorträge für die Fachleute

    Nahezu 100 Veranstaltungen von Ausstellern aus zwölf Ländern umfaßt das Programm der Fachvorträge. Die Fachgruppe „Progressive Textiltechnlk" bringt eine Vortragsreihe, in der das Interessierte Fachpublikum über neue technische Lösungen auf den verschiedenen Gebieten der Textiltechnlk informiert wird ...

  • Vielfältiges Lizenzangebot

    Das DDR-Angebot an Lizenzen fördert die wissenschaftlich-technische Entwicklung. Einer der Betriebe, die Lizenzen für eine ganze Reihe von Verfahren in Leipzig vorstellen, ■ ist der VEB Leuna-Werke' „Walter Ulbricht". Als Messeneuheit stellt der Betrieb u. a. Mirathen-Halbleiter zur Leiterglättung von Hochspannungskabeln vor ...

  • Leichter für Ofenarbeiter

    Höhere Arbeitsproduktivität und bessere Arbeitsbedingungen - das sind die Vorteile, die die in Leipzig vorgestellten Erzeugnisse des Chemieanlagenbaus der DDR dem Anwender bringen. Anschauliches Beispiel dafür ist ein von der DDR und der Volksrepublik Polen gemeinsam entwickelter Karbidofen. Er zeichnet sich aus durch verbesserte Kennziffern des Energie- und Materialverbrauchs, durch die Steigerung der Arbeitsproduktivität um 25 Prozent und eine wesentlich leichtere Arbeit für die Ofenarbeiter ...

  • Mehr Seide durch Kooperation

    Zur schnellen Entwicklung großer Produktionsanlagen bewährt sich die Kooperation mehrerer sozialistischer Länder. Ein Beispiel dafür ist die Gemeinschaftsentwicklung einer Produktionsanlage für 2000 Tonnen Polyamid- Feinseide pro Jahr durch die DDR und die Sowjetunion. In der Anlage werden hocheffektive Verfahren angewandt ...

Seite 4
  • Andere Über Uns

    Neues Deutschland / 3. September 1974 / Seite 4 WISSENSCHAFT In Stichworten Delphinzählung. Die im Schwarzen Meer lebenden Delphine werden gegenwärtig gezählt. Wissenschaftler kreisen mit einem Flugzeug vom Typ IL-14 über dem Meer und stellen die Anzahl der Delphine, ihre Größe und die Richtung fest, in welche die Tiere schwimmen ...

  • Fest im Bruderbund mit der Sowjetunion

    Auf der 9. Tagung des Zentralkomitees der SED bekräftigte Erich Honecker, „daß die Freundschaft mit der Sowjetunion Herzschlag unseres Lebens, daß sie Grundlage und Garantie der Gegenwart und Zukunft des Sozialismus ist, an 4er wir bauen. Die Freundschaft mit der Sowjetunion immer enger zu gestalten, immer mehr zu vertiefen, ist eine Aufgabe, die wir im Thälmannschen Sinne von Generation zu Generation weitergeben"2) ...

  • Ein Beitrag zur Aneignung des theoretischen Erbes Hegels

    Sowjetische Presse würdigt Ergebnisse des Kongresses in Moskau

    Moskau (ND-Korr.). Als außerordentlich ergebnisreich für die philosophische Forschung und die konkrete Auseinandersetzung mit der bürgerlichen Ideologie bezeichnen sowjetische Zeitungen den Verlauf des X. Internationalen Hegel-Kongresses, der am vergangenen Freitag in Moskau nach fünftägiger Dauer beendet wurde ...

  • Herzstück der Tätigkeit der Partei

    Wie die Reden t und Aufsätze Erich Honeckers eindrucksvoll bezeugen, nimmt die SED den' Grundsatz ihrer Politik: „Alles mit dem Volk, alles durch das Volk, alles für das Volk!" zum Leitfaden der täglichen Parteiarbeit, mißt sie daran den Wert und den Nutzen aller Anstrengungen in Wirtschaft, Wissenschaft" und Kultur ...

  • Philosophen der UdSSR und der DDR beraten in Moskau

    Gemeinsames Symposium zur Kritik der bürgerlichen Ideologie

    Von unserem Berichterstatter Volkmar Stank« ' ' Moskau. Zu ihrer diesjährigen Arbeitstagung trat am Montag in Moskau die gemeinsame Kommission von Philosophen der UdSSR und der DDR zusammen. Das umfangreiche wissenschaftliche Programm dieses Gremiums, das seit mehr als zwei Jahren mit wachsendem Erfolg ...

  • Wichtige Aspekte für Theorie und Praxis

    Aus aller» diesen Gründen sind die in den Reden und Schriften Erich Honekkers dargelegten grundlegenden theoretischen und praktischen Aspekte der wachsenden Rolle der Arbeiterklasse und ihrer marxistisch-leninistischen Parcel von großer Bedeutung für die weitere erfolgreiche Gestaltung der entwickelten sozialistischen Gesellschaft in der DDR, für die Festigung und den Ausbau der im Kampf um Frieden und Sicherheit erzielten Ergebnisse ...

  • Die führende Kraft im Kampf für Sozialismus und Frieden

    Zu einem neuen Sammelband ausgewählter Reden und Aufsätze von Erich Honecker

    Der vorliegende Band mit Reden und Aufsätzen des Ersten Sekretärs des Zentralkomitees der SED, Erich Honecker, erschien 1973 in russischer Sprache in der Reihe „Bibliothek der Arbeiterbewegung", die von der Akademie der Wissenschaften der UdSSR — Institut für Internationale Arbeiterbewegung — und dem Verlag „Mysl" in Moskau herausgegeben wird ...

  • Alles im Interesse des werktätigen Volkes

    Prinzipielle Bedeutung für die weitere Herausbildung der politisch-moralischen' Einheit des Volkes und die Formierung der sozialistischen Nation in der DDR besitzt die im Bericht des Zentralkomitees an den VIII. Parteitag enthaltene Schlußfolgerung für die theoretische Arbeit der SED: „In theoretischer ...

  • Heipes aus der Wissenschaft

    Geographenkommission tagt zum erstenmal In der DDR

    Leipzig (ADN). Erstmals seit Bestehen der Internationalen Geographischen Union (IGU) wird die DDR im September Gastgeberland tür eine der etwa v 20 Kommissionen dieser Vereinigung sein. Unter Leitung ihres Vorsitzenden. Prof. Dr. Edgar Lehmann, Mitglied der Akademie der Wissenschaften der DDR. tritt vom 23 ...

  • Dreitägiges Symposium über Arbeitsbedingungen

    Magdeburg (ND). Wissenschaftler und Praktiker aus der Industrie nehmen an einem Symposium teil, das die Arbeitsgruppe „Junge Mitglieder' der Gesellschaft für Arbeitshygiene und Arbeitsschutz in der DDR gemeinsam mit der Medizinischen Akademie Magdeburg veranstaltet, die in diesem Monat 20 Jahre besteht ...

  • Plasmastrahl kann Gebäude mit Schutzschichten versehen

    Minsk (ADN). Ein Plasmastrahl kann Baumaterialien und ganze Gebäude mit einer glasurartigen Schutzschicht überziehen. Mitarbeiter des Physikalischen Instituts der Belorussischen Akademie der Wissenschaften schufen gemeinsam mit Wissenschaftlern vom Minsker Forschungsinstitut für Baumaterialien eine entsprechende Versuchsfließlinie für die Bearbeitung von Materialoberflächen mit einem Plasmastrahl ...

  • In Stichworten

    Delphinzählung. Die im Schwarzen Meer lebenden Delphine werden gegenwärtig gezählt. Wissenschaftler kreisen mit einem Flugzeug vom Typ IL-14 über dem Meer und stellen die Anzahl der Delphine, ihre Größe und die Richtung fest, in welche die Tiere schwimmen. Zugleich werden die Delphine vom Flugzeug aus fotografiert ...

Seite 5
  • Erneut Landerkampf sieg für die USA-Schwimmer

    Der Schwimmländerkampf zwischen den USA und der DDR in Concord (Kalifornien) endete am Sonntag mit einem Sieg der Gastgeber. Sie gewannen in der Gesamtwertung mit 198:142 Punkten und waren bei den Herren mit 119:58 Punkten erfolgreich. Bei den Damen behielten die DDR- Schwimmerinnen mit 84:79 Zählern die Oberhand ...

  • Bei der Siegerehrung noch eine Anfängerin...

    von Hans A11 me rt

    Als der Generalsekretär des DDR- Ruderverbandes, Horst Ahlgrimm, am Sonntagabend bei einer kleinen Feier nach den großartigen Erfolgen unserer Frauen bei den VIII. Weltmeisterschaften auf dem Luzerner Rotsee in seinen Dankesworten an alle Beteiligten ausdrücklich die nicht zum Einsatz gekommenen Ruderinnen Gisela Hänsch, Maria Notbom und Anke Grünberg namentlich mit einbezog, erhob sich spontaner Beifall ...

  • Zum elften Male im Vergleich mit Polen

    Der FuBball-WM-Dritte ist am Mittwoch in Warschau ein echter Prüfstein in der Vorbereitung auf die EM-Gruppenspiele im Herbst Von Max Schlosser An gleicher Stelle, wo die Fußballnationalmannschaft Polens am 21. September 1952 erster offizieller Länderspielpartner der DDR überhaupt war, treffen sich beide Vertretungen am morgigen Mittwoch um 19 ...

  • Manfred Kuschmann mit glänzender Taktik

    Eine Gold- und eine Silbermedaille für die DDR am ersten Europameisterschaftstag

    von unserem Sonderberichterstatter Klaus Ullrich Mit 26 Vorläufen, zwei Qualifikationen und drei Entscheidungen zum Ausklang des Abends nahmen die Titelkämpfe am Montag in Rom ihren Auftakt. Der erste Titelträger des Jahres 1974 war eine Frau, und zwar die Siegerin des zum ersten Male ausgetragenen 3000-m-Laufes: Nina Holmen aus Finnland ...

  • Mitgefühl

    So sehr man die Sieger bewundert, das Gefühl, das den Verlierern gilt, ist oft nicht weniger stark, Noch dazu, wenn es- sich um unglückliche Verlierer in den Qualifikationen handelt, in denen es bekanntlich erst darum geht, endgültig die Zulassung für den Kampf um die Medaillen zu erwerben. Ein weißer ...

  • Jan Huisjes gewann die dritte Rundfahrtetappe

    Mit dem Sieg des 23jährigen Jan Huisjes (Niederlande) endete am Montag die dritte Etappe der 22. DDR-Radrundfahrt von Forst nach Frankfurt über 141 km. Nach 3:12:22 h passierte er als erster das Ziel In der Karl-Marx-Straße. Den zweiten Platz bei einer Massenankunft mit 65 Fahrern belegte Michael Milde (DDR-Auswahl) vor Piet Maas (Niederlande) ...

  • Erfolgreiche Ruderinnen herzlich empfangen

    Rote Rosen und'Nelken waren die ersten Grüße in der Heimat für die DDR-Rudernationalmannschaft der Frauen, die am Montag nach ihrem überragenden Sieg bei den 1. Weltmeisterschaften auf dem Flughafen Leipzlg-Schkeuditz eintraf. DTSB-Präsident Manfred Ewald begrüßte an der Gangway die Mitglieder der erfolgreichen Mannschaft, die in ihrem Gepäck vier Goldmedaillen, eine Silberund eine Bronzemedaille mitbrachten ...

  • D.'«akbi«l(*ND-rab«U*

    Rekorde in Concord

    Weltrekord« Damen 800 F Harshbarger, USA/l:47,59 100 B Vogel, DDR/1:12,2I 100 S Kother, DDR/1-.01,18 100 R Richter, DDR 1:02,98 4 X 100 F USA 3:51,99 Herren 100 B Hencken, USA/1:03,*8 200 B Hencken, USA/2:18,21 4 V 100 F USA 3:25,17 Weitrekordeinstellungen Damen 200 F Babashoff, USA 1:02,94 Herren ZOO L S ...

  • Was-Wann-Wo?

    Entscheidungen heute:

    17 Uhr: Weitsprung Frauen 17.10 Uhr: Speerwurf Frauen 18.00 Uhr: 20 km Gehen Männer 18.30 Uhr: 100 m Männer 18.40 Uhr: 100 m Frauen Fernsehen I: 11.05-11.35 Uhr Wiederholung vom Vortag, 16 bis 18.30 Uhr Direktübertragung, 22.25 bis 22.55 Uhr TageszusammeniM- sung.

  • Länderwertung

    G 8 B 4. 5. 6. P. UdSSR 1 1 - - 1 - 14 DDR 1 1 - - - - M Großbritannien -11--- 9 Finnland 1 - - - - - 7 Italien - - 1 - 1 - 6 Bulgarien' - - - 1 1 - 5 Polen - - - 1 - 2 5 OSSR - - 1 ... * Rumänien - - - 1 - - 3 Norwefen - - - - - 1 1 Punktwertung: 7-5-4-3-2-1.

  • Notizen aus Rom

    und Marianne Völzke für den heutigen Endkampf, den auch im Speerwerfen Jacqueline Todten (60,78), Ruth Fuchs (59,88) und Sabine Kärgel (54,02) erreichten.

Seite 6
  • Kader in der Praxis schulen

    Unter diesen Bedingungen werden an die ideologischen Kader immer höhere Anforderungen gestellt. Sie müssen sich in den Problemen der Innen- und Außenpolitik der Partei, im wirtschaftlichen und kulturellen Leben gut auskennen, die Propagierung der marxistisch-leninistischen Theorie und der kommunistischen ...

  • Vom Beschluß in Boe bis zum Vertrag von Algier

    Republik Guinea-Bissau von Portugal auch de jure anerkannt

    Von Lothar Klllmer Als am 24. September 1973 im Wald von Boe 120 gewählte Abgeordnete der Nationalversammlung die Republik Guinea-Bissau proklamierten, war 'ein bedeutender Schritt auf dem Weg der Befreiungsbewegung PAIGC (Partido Africano da Independenda da Guine e Cabo Verde - Afrikanische Unabhängigkeitspartei von Guinea-Bissau und den Kapverdischen Inseln) getan ...

  • Den Wettbewerb entwickeln

    Die Parteiorganisation Belorußlands lenkt überlegt - die Bemühungen der ideologischen Kader auf die Entwicklung der politischen Tätigkeit und der Arbeitsinitiative der Arbeiter, der Kolchosbauern und der Intelligenz sowie auf die umfassende Entfaltung des sozialistischen Wettbewerbs, auf die Beschleunigung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts und die erfolgreiche Erfüllung der Aufgaben des Fünfjahrplanes ...

  • Zwischen dem Ben Hai und dem Trach Han reift der Reis

    Die Republik Südvietnam verteidigt den erkämpften Frieden

    Von unserem Korrespondenten Karl Heinz Hagen., Hanoi Die DDR erwartet am Donnerstag den Besuch von Nguyen Huu Tho, Vorsitzender des Präsidiums des ZK der Nationalen Front für die Befreiung Südvietnams und Vorsitzender des Konsultativrates der Provisorischen Revolutionären Regierung der RSV. Wir begrüßen ...

  • TUC: Wichtige Entscheidungen

    In Brlghton, dem gepflegten Ferienort der englische/) Südküste, beraten seit Montag die Delegierten von zehn Millionen organisierter britischer Arbeiter über die nächsten Aufgaben der Gewerkschaftsbewegung des Landes. Der 106. Trade Union Congress« (TUC), der von der Reaktion bereits vor seiner Eröffnung hinreichend gehässig kommentiert wurde, findet in einer Zelt statt, die für „politisch aufgeladen" gilt und von sich verschlimmernden Krisenerscheinungen gekennzeichnet Ist ...

  • Leninsches Erbe studieren

    Durch die für Fragen der Kultur zuständigen Mitarbeiter ist das Studium des Leninschen Erbes, der Theorie und der Erfahrungen der KPdSU auf der» Gebiet der Kulturentwicklung, von Problemen der marxistisch-leninistischen Ästhetik und des .modernen ideologischen Kampfes zu organisieren. Die Ansprüche an ...

  • Hohe moralische Normen

    Du Zentralkomitee wies darauf hin, daß im Prozeß der Ausbildung die täglichen Aufgaben der ideologisch-politischen Tätigkeit mit den zukünftigen Fragen der Ausarbeitung hoher moralischer Normen und kommunistischer Überzeugungen bei den Werktätigen überlegt in Einklang gebracht werden müssen, daß es notwendig ...

  • Andere über uns

    Gusta Fucikova, *

    Mitglied des ZK der KPTich und des Präsidiums der obersten Volksvertretung Ich kenne die Jugend der DDR gut, kenne- Ihre aufrichtigen freundschaftlichen Bezlenungen zu unserer Jugend iln der Tschechoslowakei, zur sowjetischen Jugend und überhaupt zur fortschrittlichen Jugend der ganzen Walt. Sie Ist frei von widernatürlicher und In höchstem Maße schädlicher nationaler Überheblichkeit, wie wir sie In einigen Ländern des Westens antreffen ...

  • Wachsende Anforderungen an die ideologische Arbeit

    Zentralkomitee der KPdSU faßte Beschluß über die Arbeit zur Auswahl und Erziehung ideologischer Kader in der Parteiorganisation Belorußlands

    In dem Beschluß des ZK der KPdSU wird hervorgehoben, daß das ZK der Kommunistischen Partei Belorußlands, die Gebietskomitees, Stadtkomitees und Kreiskomitees der Partei, geleitet von den Direktiven des XXIV. Parteitages der KPdSU über die Verstärkung der kommunistischen Erziehung der Werktätigen, eine ...

Seite 7
  • Lage in Zypern ist weiter gespannt Mavros bekräftigt Zustimmung zum sowjetischen Vorschlag

    Nikosia (ADN). Die Lage in Zypern bleibt weiter gespannt, wird in einem TASS-Korrespondentenbericht aua Nikosia festgestellt. An_ der Feuereinstellungslinie versuchen die jeweiligen Seiten, ihre Stellungen zu verbessern. Dabei kommt es häufig zu Feuergefechten unter Einsatz von Granatwerfern und Geschützen ...

  • Junta-Kommandos trieben 6000 Arbeiter zusammen

    Regime verhaftete in sechs Wochen mindestens 21 154 Personen

    Mindozo (ADN). eOOO Chilenen sind am Wochenende bei einer Großaktion von Armee- und Polizeieinheiten sowie Spezialkommandos der berüchtigten Sicherheitspolizei der faschistischen Militärjunta gegen das Arbeiterviertel »Violeta Parra" der Hauptstadt Santiago zusammengetrieben Worden. Das wurde in der Nacht zum Montag in der argentinisch-chilenischen Grenzstadt Mendoza bekannt ...

  • Zweite Konferenzphase in Genf weitergeführt

    Sicherheitskonferenz setzt Arbeit an den Schlußdokumenten fort

    Genf (ADN-Korr.). Die zweite Phase der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa ist am Montag in Genf nach fünfwöchiger Sommerpause tortgesetzt worden. Die Diplomaten und Experten aus den 35 Ländern befassen sich weiter damit, die Entwürfe der abschließenden Dokumente vorzubereiten. TASS ...

  • Gebot der Stunde: Einheit und nicht Spaltung

    4n> seiner,. .Rede,, unterstrich Alvaro Cunhai: „Es ist nun die Stunde, das Feld der Verteidiger der Demokratie zu erweitern und zu festigen und nicht etwa zu begrenzen oder zu vermindern. Es ist nicht die Stunde, daß die eine oder die andere Partei in der Absicht, Stimmen für die noch in weiter Zukunft liegenden Wahlen zu gewinnen, damit 'beginnt, andere demokratische Gruppen aus Furcht vor Konkurrenten anzugreifen ...

  • Beratung über weltweite Aktionen gegen Apartheid

    Vertreter von über einhundert Organisationen tagen in Genf

    Genf (ADN-Korr.). Weltweite Maßnahmen gegen die Apartheid und den Kolonialismus in Afrika will ein« Internationale Konferenz nichtstMtlicher Organisationen ausarbeiten, die am Montag in Genf begann und von der UNO unterstützt wird. Teilnehmer der Beratung sind Vertreter von weit über einhundert nationalen und Internationalen Organisationen ...

  • Demokratisch* Situation weiter konsolidieren

    Auf die antikommunistische Hetze eingehend, sagte Alvaro Cunhal: „Die nichtkommunistischen Demokraten sollten sich nicht täuschen. Hauptziel des Antikommunismus ist die Kommunistische Partei. Aber das Ziel des Antikommunismus ist nicht auf die Kommunistische Partei begrenzt. Sein Ziel sind alle demokratischen Kräfte, ist die Bewegung der Streitkräfte selbst, sind alle Kräfte des Fortschritts, des Friedens, der Freiheit, der Demokratie und der nationalen Unabhängigkeit ...

  • Kurz berichtet

    .Tag dar DDK" in Algier Algier. Ein »Tag der DDR" wurde auf der 11. Internationalen Messe von Algier begangen. Der Einladung von DDR-Botschafter Dr. Karl-Heinz Vesper zu einem Empfang waren der algerische Handelsminister Layachl Yaker und andere Persönlichkelten gefolgt. UdSSR-Besuch beendet Moskau. Eine vom stellvertretenden venezolanischen Außenminister John Rafael geleitete Delegation beendete einen Besuch in der Sowjetunion ...

  • Friedenstage der nordischen Länder in Leningrad beendet

    Leningrad (ADN). Die Friedenstage der nordischen Länder wurden am Montag in Leningrad erfolgreich beendet. Auf einer abschließenden Pressekonferenz stellten die Leitervnationaler Friedensbewegungen fest, daß auf dem traditionellen Treffen Einigung über aktuelle Probleme der gegenwärtigen Entwicklung in Europa, Abrüstungsfragen und die Aktivierung der Öffentlichkeit im Kampf für dauerhaften Frieden und kollektive Sicherheit erzielt wurden ...

  • Staatsoberhaupt der VDRJ würdigt erfolgreichen Besuch

    Aden (ADN). Sehr erfolgreich hat Salem Robaya Ali, Vorsitzender des Präsidialrates der Volksdemokratischen Republik Jemen, seinen Besuch in. der DDR genannt. In einer von der Zeitung „14. Oktober" veröffentlichten Erklärung betonte Salem Robaya Ali, die Gespräche seien positiv verlaufen. „Die Genossen in der befreundeten DDR verstanden die Probleme unseres Landes und die ökonomischen Entwicklungsprobleme, vor denen wir stehen ...

  • Viele Häftlinge von Tejas Verdes wurden wahnsinnig

    Buenos Aires (ADN-Korr./ND). Die Flucht aus der Hölle gelang Wilfredo Klening Pinto, früher Kassierer in Santiago. In der argentinischen Hauptstadt berichtete er jetzt erschütternde Einzelheiten Ober seinen Aufenthalt im KZ Tejas Verdes, einem Ort unweit Santiagos: In den Baracken, so informierte der ehemalige Häftling, kommt ein Quodratmeter auf jeden Gefangenen ...

  • Unwetter nach der Dürre

    Sechs Trockenjahren in der Sahelzone folgte sintflutartiger Regen

    Sahelzone niedergegangen. Doch für die vielen Millionen Menschen in Tschad, Niger, Obervolta, Mali, Mauretanien und Senegal bedeuten sie nicht nur Hoffnung auf das Ende von Trockenheit und Hungersnot. In einigen Gebieten haben die sintflutartigen Regenfälle jede Aussicht auf eine zufriedenstellende Ernte schon wieder zerstört ...

  • PHP verteidigt entschlossen die Interessen des Volkes

    Große Aufmerksamkeit für die Rede Alvaro Cunhals in Peniche

    „In dieser Situation können die Arbeiterklasse, die Bauern und die Mittelklassen völlig sicher sein, daß die Kommunisten überall, wo sie sich befinden — in den Fabriken, auf den Feldern, in den Häfen, an allen Arbeitsstätten wie auch in der Regierung — fest entschlossen die lebenswichtigen Interessen der werktätigen Massen verteidigen und verteidigen werden, daß sie alles tun und tun werden, damit ihre Probleme eine günstige Lösung finden", stellte der Generalsekretär fest ...

  • Großkundgebung in Hanoi zum29.JahrestagderDRV

    Hanoi (ADN-Korr.). Anläßlich des 29. Jahrestages der DRV fand im Hanoier Ba-Dinh-Palast eine Großkundgebung statt, an der führende Repräsentanten der Partei der Werktätigen Vietnams und der Regierung der DRV sowie der Provisorischen Revolutionären Regierung der RSV teilnahmen. In seiner Festansprache ...

  • Luftwaffenoffiziere Italiens in Putschpläne verwickelt

    Rom (ADN-KQrr.). Die Ermittlungen gegen das faschistische Verschwörerzentrum in Italien bringen ein immer breiteres Netz von Querverbindungen zu Geheimdienst- und Armeekreisen ans Tageslicht, die über die Umsturzpläne informiert waren. So war einem Bericht der römischen Zeitung „Paese Sera" vom Montag zufolge der Geheimdienst SID über die Umsturzpläne einer faschistischen Zentrale in der Region Venedig unterrichtet ...

  • UNO wird über die Zukunft von Spaittsch-Sahara beraten

    Lagos (ADN-Korr.). Die Zukunft der einzigen Kolonie Spaniens in Afrika, Spanlsch-Sahara, soll auf der am 17. September beginnenden XXIX. UNO- Vollversammlung behandelt werden. Spanien beabsichtigt, der Kolonie im ersten Halbjahr 1075 die Unabhängigkeit zu gewähren. Diesem Schritt soll unter der Schirmherrschaft der UNO ein Referendum der 200 000 Einwohner des Wüstenlandes vorausgehen ...

  • BRD-Bundeskanzler Schmidt zu Gesprächen in Paris

    Paris (ADN). Zu einem kurzfristig angesetzten Gespräch mit dem französischen Staatspräsidenten Valery Giscard d'Estaing ist BRD-Bundeskanzler Helmut Schmidt am Montagabend in Paris eingetroffen. Das Gespräch folgt nur zwei Tage nach dem Treffen Schmidts mit dem italienischen Ministerpräsidenten Mariano Rumor ...

  • Rassistenregime erhöht die Ausgaben für Unterdrückung

    Sallsbury (ADN). Eine drastische Erhöhung der Mittel zur Unterdrückung der farbigen Bevölkerung sieht der Haushaltsplan des südrhodesischen Rassistenregimes für das Finanzjahr 1974/79 vor. Das Innenministerium und das Verteidigungsministerium sollen über Mittel in Höhe von 152,1 Millionen rhodesische Dollar (ein rhodesischer Dollar entspricht etwa zwei USA-Dollar) verfügen, eine Summe, die gegenüber dem Vorjahr eine Erhöhung um mehr als ein Drittel darstellt ...

  • feindliche Verschwörung in Somalia aufgedeckt

    Mogadischu (ADN). Eine regierungsfeindliche Verschwörung ist in Somalia aufgedeckt worden, meldet TASS. Eine Geheimorganisation wollte mit Waffengewalt die Staatsmacht lahmlegen, um das Land vom sozialistischen Weg abzubringen und die Einheit des somalischen Volkes zu untergraben. Ein Gericht verurteilte den Anführer der Gruppe zum Tode durch Erschießen, fünf Verschwörer zu lebenslänglicher Haft und einen weiteren zu 20 Jahren Gefängnis ...

  • Tel Avlvs Söldner beschossen südlibanesische Ortschaften

    Beirut (ADN-Korr.). Mit Artilleriefeuer auf die südlibanesische Ortschaft Maiss el Jabal setzte der Aggressor Israel am Wochenende seine Provokationen gegen Libanon fort. In der Nähe von Saida drangen erneut israelische Kanonenboote, begleitet von Hubschraubern, in libanesische Gewässer ein. Über Beirut, Saida und einigen Städten und Ortschaften im Süden flogen israelische Düsenjäger ...

  • Politische Häftlinge in Mocambique freigelassen

    Lusaka (ADN). Die portugiesische Verwaltung in Mocambique hat jetzt die letzte Gruppe politischer Häftlinge freigelassen. Es handelt sich dabei um 21 Personen, die unter dem faschistischen Regime wegen „Sympathie" für die FRELIMO eingekerkert worden waren. Seit dem Sturz des Caetano-Regimes sind damit in Mocambique rund 2200 Gefangene auf freien Fuß gesetzt worden ...

  • Leonid Breshnew empfing Jumshagin Zedenbal im Kreml

    Moskau (ADN). Der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Leonid Breshnew, hat am Montag den Ersten Sekretär des ZK der MRVP, Jumshagin Zedenbal, Im Moskauer Kreml zu einem Gespräch empfangen. Im Mittelpunkt der Unterredung standen laut TASS Fragen der weiteren Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen beiden Parteien und Ländern sowie eine Reihe internationaler Probleme ...

  • FRELIMO und Portugal vereinbarten Verhandlungen

    Daresiftiam (ADN). Die portugiesische Regierung und die Befreiungsfront von ' Mocambique (FRELIMO) sind übereingekommen, am Donnerstag in der sambischen Hauptstadt Lusaka Verhandlungen über Einzelheiten der Gewährung der Unabhängigkeit Mocambiques zu beginnen. Das teilte laut Reuter der Präsident der FRELIMO, Samora Machel, am Montag'in Daressalam mit ...

  • Was sonst noch passierte

    Ein Vermögen erschrieben sich Margarete Underwood und Virginia Robinson aus Las Vegas (USA). Seit die beiden in Zeitungen und Zeitschriften inserierten, daß sie zum Preis von zehn Dollar drei »Individuell gehaltene Liebesbriefe" verfassen, können sie sich der Flut der Bestellungen kaum noch erwehren ...

Seite 8
  • Die Hundertste

    Einhundert neue Schulen binnen 25 Johr«n zu bauen, Ist schon eine beachtliche Leistung. Das war am vergangenen Sonntag in aller Munde bei Schülern, Eltern und Lehrern In Bohnsdorf bei der Übergabe der 100. Neubauschule durch Oberbürgermeister Erhard Krack. Das Wohnungsbaukombinat und die Volksblldungsorgane der Hauptstadt arbeiten seit vielen Jahren eng zusammen ...

  • Aufmarschplan

    Anläßlich der Kranzniederlegung am Mahnmal der Opfer dei Faschismus und des Militarismus Unter den Linden nehmen zur Spalierbildung Aufstellung: Vor der Humboldt-Univeriltlt Parteihochschule, Präsidium der Volkspolizei, Bezlrksp.arteischule, Humboldt-Univers'at Westlich des Mahnmals Akademie der Wissenschaften, ...

  • Die kurze Nachricht

    PARKANLAGE. Über 150 Bürger des Wohngebietes 6 im Stadtbezirk Friedrichshain und Jugendliehe aus Wittstock haben die Parkanlage Auerstraße, Ecke Löwestraße und Weidenweg verschönert und einen Kinderspielplatz angelegt. FILMVERANSTALTUNG. Das Polnische Informatlons- und Kulturzentrum, Karl-Liebknecht- Straße, zeigt am 4 ...

  • Die Quartierwerbung soll bis Freitag abgeschlossen werden

    Berliner bereiten sich auf den Empfang junger Gäste vor

    Auch in dieser Woche sind in Wohnbezirken, Hausgemeinschaften und Familien ehrenamtliche Helfer der Nationalen Front in Sachen Quartierwerbung unterwegs. Die Werbung am vergangenen Wochenende war ein erster Höhepunkt hierzu, und die Berliner — das ergaben die Ergebnisse — werden für die Teilnehmer des Fackelzuges am 6 ...

  • Aktion der Solidarität auf dem Alexanderplatz

    Journalisten bieten Bücher, Grafiken, Bilder und Lose an

    Am kommenden Freitag, dem 6. September, wird der Alexanderplatz von 10 bis 18 Uhr ein Treff- , punkt besonderer Art: Journalisten der Hauptstadt rufen dort zu einer öffentlichen Solldaritäts- <■ aktion auf. Seit 1958 begehen die fortschrittlichen Journalisten in aller Welt alljährlich den Tag, an ...

  • Ausstellungen und Gespräche zum Geburtstag Otto Nagels

    Über 9000 Besucher im Haus am Märkischen Ufer

    Das Otto-Nagel-Haus am Märkischen Ufer, das In diesem Jahr über 9000 Besucher zählte, hat sich mit zahlreichen Veranstaltungen und Ausstellungen auf den 80. Geburtstag des Berliner Künstlers am 27. September vorbereitet. So wird am 9. September die Ausstellung „Otto Nagel all Mitarbeiter der Arbeiterpreise während der zwanziger Jahre" eröffnet ...

  • Lotto-Toto-Quoten

    35. Spielwoche 6 auf 49 (1. Ziehung): Sechser mit je 130 540 Mark; Fünfer mit Zusatzzahl mit je 33 000 Mark; Fünfer mit je 1040 Mark; Vierer mit je 29 Mark; Dreier mit 2 Mark. 6 aus 49 (2. Ziehung): kein Sechser; Fünfer mit Zusatzzahl mit je 200 390 Mark; Fünfer mit je 5418 Mark; Vierer mit je 72 Mark; Dreier mit je 8,50 Mark ...

  • Spezielle Angebote im Hotel „Stadt Berlin"

    In diesen Wochen wartet das Hotel „Stadt Berlin" mit einer Reihe von Interessanten Veranstaltungen auf. Interhotel! aui anderen Bezirken bieten den Gästen der Rotiaserie jeweils von 17 bis 1 Uhr ihre Spezialitäten an: Bis 4. September präsentieren Potsdam«1 Kollegen einen „Havelländischen Fischmarkt" ...

  • Ehre ihrem Andenken!

    Am 4. August starb im Alter von 75 Jahren Genosse Richard Kraus aui der WPO 36. Seit 1923 Mitglied der Partei der Arbeiterklasse, war er Träger der Verdienstmedaille der DDR, der Ehrennadel des ZK für über 50- jährige treue Parteizugehörigkeit und weiterer Auszeichnungen. Urnenfeier: 5, September, 12 ...

  • Mitteilung der Partei

    Die Eröffnungsveranstaltung im Elnjahreskursus II, „Politische Ökonomie des Sozialismus und Wirtschaftspolitik der SED", findet am Mittwoch, dem 4. September, 16 Uhr, in der Bildungsstätte, Französische Straße 35, statt. Thema: „Die Verschärfung des ideologischen Kampfes zwischen Sozialismus und Imperialismus unter ...

  • Kundgebung

    zu Ehren der Helden des antifaschistischen Widerstandskampfes

    am Mittwoch, dam 4. S«pt«mb«r, 15 Uhr, in der Knlprodestraße/Ecke Paiteuntraße, anläßlich der Umbenennung1 von 18 Straßen Im Stadtbezirk Prenzlauer Berg mit den Namen antifaschistischer Widerstandskämpfer. Ei tprlcht: Oenone Erhard Krack, Oberbürgermeister der Hauptstadt Wir rufen die Bürger des Stadtbezirks Prenzlauer Berg zur Teilnahme auf ...

  • Mit dem Touristenbus in drei Freundesländer

    Ein Autobui der Berliner Verkehrsbetriebe startete am Sonntag mit 40 Touristen in die Moldauische SSR. Damit wurde die Autobustouristik in die UdSSR eröffnet. Die Reiseroute führt über den Süden der Volksrepublik Polen nach Kishinjow. Der Rückweg erfolgt über die CSSR. Bei dieser über mehr als 3500 Kilometer langen Fahrt lernen die Reisenden zahlreiche Städte und Sehenswürdigkelten der befreundeten Länder kennen ...

  • 35millionster Besucher im Tierpark begrüßt

    Das 15. Tierparkfest vom 25. Augutt bis 1. September zählte rund 125 000 Gäste. Auf dem Programm standen 22 bunte Veranstaltungen. Modenschauen, Konzerte und artistische Darbietungen trugen zum guten Gelingen der Festwoche bei. Am letzten Tag konnte der SSmlllionste Besucher seit Gründung des Berliner Tierparks begrüßt werden ...

  • Vfctor Rosow Gast des Deutschen Theaters

    Der sowjetische Dramatiker Viktor Rosow, dessen Stücke in der DDR viel gespielt werden, ist Gast des Deutschen Theaters. Der Dramatiker wird am kommenden Donnerstag, dem S. September, nach der Aufführung seines Stükkes „Vom Abend bis zum Mittag" In den Kammerspielen an einem Foyergespräch teilnehmen ...

Seite
DDR solidarisch mit den kämpfenden Völkern Vertrauensleute der Werktätigen Gruß des Komsomol und der Sowjet jugend iiberbracht In den Betrieben begannen die Gewerkschaftswahlen Das Messegeschäft floriert Noch ein Zehntel des Getreides zu bergen Manfred Kuschmann über 10000 m Europameister Großkundgebung
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen