14. Dez.

Ausgabe vom 29.08.1973

Seite 1
  • Fotos: ADN/ZB/Katschorowski Pädagogen der Republik berieten die Aufgaben des neuen Schuljahres In allen Kreisen fanden Tagungen der Volksbildungsaktive statt / 1. Sekretäre der Kreisleitungen der Partei sprachen zu Lehrern und Schulfunktionären / Viele

    Berlin (ND). Am 27. und 28, August fanden in allen Kreisen der Deutschen Demokratischen Republik Tagungen der Volksbildungsaktive statt, auf denen die Schuldirektoren, die .Sekretäre der Schulparteiorganisationen, Gewerkschaftsfunktionäre, Fachberater, erfahrene Lehrer und andere Schulfunktionäre sowie Vertreter des Partei- und Staatsapparates gemeinsam mit den 1 ...

  • Die große Kraft der Gemeinschaft

    Wie der Entspannungsprozeß, der sich heute in der internationalen Lage vollzieht, vertieft und unwiderruflich gemacht werden kann' — das war eine der zentralen Fragen, mit der sich die Führer der kommunistischen und Arbeiterparteien sozialistischer Länder bei ihrem jüngsten i Treffen auf der Krim beschäftigten ...

  • In der BRD: Polizeieinsatz gegen streikende Arbeiter

    Kampfaktionen der Werktätigen weiten sich immer mehr aus Kanzler Brandt gegen „Kapitalismuskritik" /Preisstopp abgelehnt

    Düsseldorf (ADN ND). «Schwerpunkt des Kampfes der BRD-Arbeiter' für die Zahlung von Inflationszulagen als Ausgleich für die Preissteigerungen waren am Dienstag erneut die Ford- Werke In Köln. Gleichzeitig haben sich die Kampfaktionen in der BRD welter ausgedehnt. Die Zufahrten zu den Ford-Werken in Köln sind, seit Dienstagmorgen von Überfallkommandos der Polizei besetzt, berichtet die Agentür PPA ...

  • Zulieferer für Wohnungsbau erhöhen Wettbewerbsziele

    Beste Erfahrungen durch Erzeugnisgruppenarbeit weitervermittelt

    Leipzig (ADN). Rund 30 000 Fenster haben /die Werktätigen des Industriezweiges Bauelemente und Faserbaustoffe in den ersten acht Monaten die'ses Jahres zusätzlich produziert, um die Wettbewerbsinitiativen zahlreicher Betriebe des Wohnungsbaues zu unterstützen und die auf diesem Gebiet vorhandenen Lücken zu verringern ...

  • Volk ist bereit, Umsturzpläne zu verhindern

    Starke Unterstützung der chilenischen Werktätigen für die Unidad Populär * Santiago (ADN). Die Werktätigen Chiles setzen sich entschieden gegen die verstärkten Angriffe der Reaktion zur Wehr und bekunden ihren festen Willen, die Errungenschaften des Volkes ssu verteidigen. TASS schreibt dazu In einer ...

  • Arbeiter Chiles danken für die Hilfe der DDR

    SED-Delegation bei Luis Corvalan Herzliche Gespräche mit Kupferkumptln Santiago (ADN-Korr.). Der Generalsekretär des ZK der Kommunistischen Partei Chiles, Luis Corvalan, empfing am Dienstag dte von Erich MUckcnberger, Mitglied dci Politbüro» dei ZK der SED und Mitglied des Präsidiums der Volkskammer, geleitete Delegation, die zur Übergabe einer umfangreichen Solidaritätssendung der DDR an das chilenische Volk In Santiago weilt, tu einer herzlichen Unterredung ...

  • M

    Leipzig (ADN). Ausstellungsstücke von hohem wissenschaftlichtechnischem Niveau verkörpern zur bevorstehenden Herbstmesse neue Ergebnisse sozialistischer Wirtsrhafts- und Wissenschaftsintegration. Zeugnisse der Jmmer enger werdenden Gemeinschaftsarbeit .werden der Internationalen Handelswelt in fast allen Branchen vorgestellt ...

  • Erdbeben in Mexiko forderte über 250 Todesopfer

    ko-Stadt (ADN). Die seit Wochen von einer schweren Überschwemmungskatastrophe heimgesuchten südlichen Provinzen Mexikos sind am Dienstag von einem Erdbeben erschüttert worden. Nach ersteh offiziellen Angaben fanden mehr als 250 Menschen den Tod. Hunderte wurden verletzt. Besonders betroffen sind die in der Nähe des Epizentrums des Bebens gelegenen Städte Orizaba und Puebla ...

  • In Leningrad Baubeginn für erste 1200-MW-Turbine der

    1 Leningrad/Moskau. Im Leningrader Metallwerk „XXII. Parteitag" begann dieser Tage der Bau des bisher größten Aggregats des sowjetischen Energiemaschinenbaus — einer mächtigen Turbine mit 1200 MW (Millionen Watt) Leistung. Dieser Erstling einer neuen Generation von Energiegiganten sowjetischer Konstruktion und Produktion soll 1975 fertiggestellt seinJ Einsatzort ist das entstehende größte Wärmekraftwerk des Landes, das Kostromakraftwerk an der Wolga ...

  • UdSSR

    zeichnet sich die Anlage durch ihren außerordentlich hohen ökonomischen Nutzeffekt aus. So ist z. B. der spezifische Brennstoffverbrauch geringer als bei anderen Kraftwerksaggregaten mit geringerer Leistung. Die Gesamtlänge der leistungsstarken Turbine aus Leningrad wird fünfzig Meter betragen, zusammen mit dem Generator siebzig Meter ...

  • In dieser Ausgabe:

    Seite 2: Dank an Organisatoren und Mitgestalttr des Festivals , Seite 3: Qualität und Tempo - •in Zwillingspaar Seite 4: Impuls« für das Musikschaffen Seite 5: Sportbericht« Seite 6: Zusammenarbeit mit der KP Argentiniens gefastigt Seit« 7: Nachrichten aus aller Welt

Seite 2
  • Die Stimme von 7,6 Millionen

    W. Beyreuther: FDOB unterstützt den Weltkongreß für den Frieden Leipzig (ADN). Die 7,6 Millionen Gewerkschafter der DDR unterstützen mit Tatkraft die Vorbereitung des Weltkongresses der Friedenskrälte, damit dieses Treffen als ein weiterer bedeutsamer Schritt zur Festigung des Friedens und der internationalen ...

  • Dank an Organisatoren und Mitgestalter des Festivals

    Auszeichnungsakt mit Horst Sindermann beim Zentralrat der FDJ

    Berlin (ND). 880 verdienstvolle Funktionäre der FDJ, Mitarbeiter des Orranisatlonskomltees X. Weltfestspiele und Kulturschaffende wurden am Dienstag Im Haus des Zentralrates der FDJ in Berlin mit der Verdienstmedaille der DDR und dem Ehrentitel „Verdienter Aktivist" ausgezeichnet. Die hohe Ehrung wurde ihnen In Anerkennung besonderer Leistungen beim Aufbau des Sozialismus, bei der Festigung der DDR in Vorbereitung und Durchführung der X ...

  • Goethe-Preis 1973 verliehen

    Feierliche Ehrung durch den Magistrat im Berliner Rathaus

    Berlin (ND). Im festlich geschmückten Wappensaal des Berliner Rathauses verlieh am Dienstagnachmittag Oberbürgermeister Herbert Fechner, Kandidat des ZK der SED, den Goethe-Preis der Hauptstadt anläßlich des 224. Geburtstages des großen Dichters. Die Auszeichnung erhielten der Komponist Prof. Günter Kochan, das Kollektiv „Rationalisierung der Aufzüge im Wohnungsneubau" und der Direktor der Berliner Stadtbibliothek, Dr ...

  • Das Pirnaer Kunstseidenwerk will ein guter Partner sein

    Stabile Produktion durch Wettbewerb und Erfahrungsaustausch

    Pirna (ADN). Die höhere Produktion von Supercordseide für Kraftfahrzeugreifen und von' anderen hochwertigen Viskoseerzeugnissen stand Im Mittel-- punkt von Gesprächen, die Arbeiter, Forscher und Jugendliche des Kunstseidenwerkes „Siegfried Rädel" in Pirna am Dienstag mit dem Minister für chemische Industrie der DDR, Günther Wyschofsky, Mitglied des ZK der SED, führten ...

  • Internationale Tagung der Landarbeiter in Berlin

    Erfahrungsaustausch über Vertiefung der Zusammenarbeit Berlin (ADN). Mit der weiteren Entwicklung der Gewerkschaftsbewegung in der Landwirtschaft beschäftigt sich die 22. Tagung des Administrativkomitees der Internationalen Berufsvereinigung der Land-, Forst- und Plantagenarbeiter im Weltgewerkschaftsbund (UISTAFP), die am Dienstag in der DDR-Hauptstadt begann ...

  • Rationelle Technologien im Braunkohletagebau

    VIII. Internationale Konferenx „Mechanisierung im Erdball" Dresden (ADN). Die VIII. Internationale Konferenz „Mechanisierung im Erdbau", gemeinsam veranstaltet von der Kammer der Technik und der Technischen Universität Dresden, wurde am Dienstag in Dresden eröffnet. Während der dreitägigen Konferenz werden über 350 Teilnehmer aus acht sozialistischen Ländern neue Erkenntnisse bei der Mechanisierung und Automatisierung von Erdbewegungsarbeiten im Bergbau- Tagebau und im Bauwesen austauschen ...

  • Weltkongreß ist sehr

    Erklärung des Präsidiums der Liga für Völkerfreundschaft Berlin (ADN). In einer Erklärung begrüßt das Präsidium der Liga für Völkerfreundschaft der DDR die Einberufung des Weltkongresses der Friedenskräfte nach Moskau im Oktober 1973 sowie die Ergebnisse und Beschlüsse des II. vorbereitenden Konsultativtreffens in der sowjetischen Hauptstadt ...

  • Wettbewerb — gut untermauert

    Aus Erfurt kam die Nachricht, daß die Kollegen des WBK In diesem Jahr 40 Wohnungen zusätzlich bauen wollen. Auch aus anderen Städten und Bezirken konnten wir über hervorragende Wettbewerbsinitiativen der Bauleute berichten. In jedem einzslnen Falle gingen dem Beschluß der Kollektive ein kluges Abwögen der eigenen ...

  • 90 Vorträge zum Jubiläum der TH Karl-Marx-Stadt

    Karl-Marx-Stadt (ADN). Eine viertägige wissenschaftliche Konferenz begann am Dienstag anläßlich des 20jährigen Bestehens der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt in der sächsischen Industriemetropole. Zur Eröffnung der von der Sektion "Fertigungsprozeß und Fertigungsmittel veranstalteten Tagung begrüßte der Prorektor für Gesellschaftswissenschaften, Dr ...

  • Dank der Festivaldelegation Japans an die DDR

    Tokio (ADN). Die Mitglieder der japanischen Delegation zu den X. Weltfestspielen' der Jugend und Studenten in Berlin lind in die Heimat zurückgekehrt. In ihren Organisationen- und in der Presse berichten sie von ihren ElndrUkken. In der „Shakai Shlmpo", dem Organ der Sozialistischen Partei Japans, haben die Delegation und der Sozialistische Jugendbund der Regierung und der Bevölkerung der DDR ihren tiefen Dank für die Bemühungen, um den erfolgreichen Ablauf des Festivals ausgesprochen ...

  • Moskauer Meisterschülerin Neubrandenburger Betrieben

    Neubrandenburg (ADN). Fünf Meisterschüler der Akademie der Künste der UdSSR haben gegenwärtig in Neubrandenburger Betrieben ihre Ateliers. Die jungen Künstler aus Leningrad, Tbilissi, Taschkent und Kamtschatka wellen auf Vereinbarung mit der Akademie der Künste der DDR bei Werktätigen des Reifenwerkes und Wohlbaukombinates und sammeln Anregungen für neue Werke ...

  • Sowjetisches EDV-Projekt für Wartungsarbeiten

    Mersebur* (ADN). Ein in der Sowjetunion entwickeltes EDV-Projekt für optimale Instandhaltungsmaßnahmen wird gegenwärtig im Kombinat Chemische Werke Buna erprobt. Ein Kollektiv von Fachleuten der Instandhaltung, der elektronischen Datenverarbeitung und der Produktion testet die Verwendbarkeit des Modells für Buna zunächst am Beispiel des PVC-Produktionsstranges ...

  • Pressekonferenz in Bukarest zur Leipziger Herbstmesse

    Bukarest (ADN-Korr.). «DR-Handelsrat Karl-Heinz Zirpel erläuterte auf einer Pressekonferenz in Bukarest Vorhaben und Anliegen der diesjährigen Leipziger Herbstmesse. Er unterstrich den wachsenden Außenhandelsumsatz beider Länder, der eine jährliche durchschnittliche Zuwachsrate von 12 Prozent aufweist ...

  • Der Pegelstand der Elbe bei Dresden nur noch 84 cm

    Dresden (ND). Mit einem Pegelstand von 84 Zentimetern wurde am Dienstag in Dresden der bisher niedrigste Wasserstand der Elbe in diesem Jahr gemessen. Die Weiße Flotte kann jedoch ihren Schiffsverkehr weiter aufrechterhalten. Lediglich der sechs Kilometer lange Streckenabschnitt von Bad Schandau bis zur Grenzstation Schmilka wird gegenwärtig nicht befahren, cia das Niedrigwasser kerne Wendemöglichkeiten Bietet ...

  • Gothaer „Mach mitI"-Vorhaben: Krankenhaus-Rekonstruktion

    Gotha (ADN). Zu den größten „Mach mit I" -Vorhaben 1973 in Gotha zählt die Rekonstruktion des Kreiskrankenhauses. 37 Gothaer Betriebe und Einrichtungen unterstützen das Vorhaben. Im Volkswirtschaftsplan stehen dafür in diesem Jahr finanzielle Mittel in Höhe von 110 000 Mark bereit. Im „Mach mit!"- Wettbewerb entsteht auch eine Kinderkrippe in der Spohrstraße ...

  • Zweckverband setzt« mehr als 60. Kilometer Straßen instand

    Schwerin (ND). Dreieinhalb Jahre arbeiten die Gemeinden Spornitz, Dütschow, Damm, Matzlow-Garwitz, Raduhn, Klinken und Mestlin im Zweckverband Straßenwesen zusammen. In diesem Zeitraum sind über 60 km Straßen instand gesetzt worden. Auf 2 km Länge wurden Gehwegplatten verlegt. Auch eine Buiwendeichleife und Buswartehallen kommen auf das Konto des Zweckverbandes ...

  • Aus dem Alltag unserer Republik

    Bauarbeiterwohnhaus einen Monat vorfristig montiert

    Schwarzenberr (ADN). Einen Monat vor dem geplanten Termin haben die Kollektive des BMK Süd die Montage eines Bettenhauses abgeschlossen, in dem 600 Erbauer des Pumpspeicherwerkes Markersbach im Erzgebirgskreis Schwarzenberg wohnen werden. Damit schufen sie gute Voraussetzungen, dieses achtgeschossige, über 60 Meter lange Gebäude vor Beginn des Winters für den Innenausbau dicht zu machen ...

  • Foto: Dvoracek 100 Tonnen Broiler mehr im Volksgut Parchim gemästet

    Parchim (ADN). Rund eine Million. Broiler werden in diesem Jahr von den Werktätigen des volkseigenen Gutes Parchim auf den Markt gebracht. Durch bessere Maltergebnisse und die Senkung der Verluste um drei, Prozent will die Geflügelmastbrigade in diesem Jahr die Produktion um 100 Tonnen erhöhen. Im Volksgut Parchim werden außerdem jährlich 42 000 Enten gemästet und fast 1500 Tonnen Rindfleisch produziert ...

  • Petersilie, Pfefferminze und Salbei auf Cochstedter Feldern

    Aschersleben (ADN). Zu einem wichtigen Lieferanten von Heil- und Gewürzpflanzen'hat sich die LPG ln.Cochst'edt entwickelt. Von. 120 Hektar ernten die Genossenschaftsbauern jährlich Petersilie, Pfefferminze, Basilikum, Majoran, Thymian, Fingerhut, Salbei oder Bohnenkraut. Das sind etwa 16 000 Tonnen Grünmasse, die getrocknet an das Pharmaziewerk Halle oder das Majoranwerk Aschersleben geliefert werden ...

  • Sonderflugverkehr der INTERFLUG über Nordatlantik

    Berlin (ADN). Die INTERFLUG hat am Dienstag einen Sonderflugverkehr zwischen Berlin und Havanna mit der IL-62 aufgenommen. Die Flüge dienen vor allem dem Austausch von Besatzungen der Fischfangflotte der DDR Im Nordatlantik. Zwischen dem'Zentralflughafen Berlin und Havanna besteht seit April 1973 eine Linienverbindung durch CUBANA ...

Seite 3
  • Mit „Brief und Sieger die Güte bescheinigt

    Wittenberger Landmaschinenschlosser bürgen für ihre Arbelt

    Auf dan Kartoffelfeldern dar Bezirke Halle, Magdeburg, Potsdam und Cottbus werden bei dar Irnta auch 017 Sammelroder im Einsatz sein, die alle im Kreisbetrieb für Landtechnik (KfL) Wittenberg generalüberholt wurden. Jedes dieser hochproduktiven Aggregate, das seit Mitte Auguit dan Betrieb verläßt, tragt erstmalig' ein ganz spezielles Gütezeichen; „Q - zur Ernte 1973 im KfL Wittenberg qualitätsgerecht instand gesetzt", Darunter steht dia persönliche Unterschrift dai Direktors Korit Fricka ...

  • Ein Plan von A bis Z

    Zwei Komplexe teilen sich In die 973 Hektar Erntefläche. Sie wetteifern untereinander um höchste Leistungen auf dem Feld sowie an den Sortieranlagen. Elf Kombines — einmal sechs und einmal fünf — beginnen bei A, der frühen Sorte Astilla, und enden bei Z, der späten Sorte Zeisig. Die Reihenfolge ergibt sich also aus den Reifegruppen ...

  • Wo noch Probleme liegen,

    Wenn annähernd 20 000 Tonnen Kartoffeln zu bargen, zu transportieren und zu »ortleren «ind, tauchen vamtändlicherwels« auch Problem« *uf. In Dahme deckt »Ich die Leistung dar Kombine nicht mit der Kapazität der Sortiertechnik, dl« selbstverständlich ebenfalls mehrschichtig läuft „Wir haben daher von vornherein auch die Mieteneinlagerung bestimmter Sorten vorgesehen ...

  • Qualität und Tempo ein Zwillingspaar

    Genossenschaftsbauern In Dahin« haben Kartoffelernte sorgfältig vorbereitet / Von Werner Hoppe

    Ei stand in dar kooperativen Abteilung Pflanzenproduktion Dahme, Kreis Luckau, von vornherein fest, daß dar Übergang zwischen der Getreide- und Kartoffelernte nahtlos erfolgen muß, um keine Zelt zu variieren und alle Arbalten vor dam Winter zu bewältigen. Dafür gibt es triftige Gründe. Ganossa Herbert Münch, Leiter der kooperativen Abteilung, führt all Beweis ein paar grundlegende Unterschiede zwischen der Halm- und Hackfruchternte an: f? Wann du Getreide gemäht ist, ist auch dai Korn geborgen ...

  • Weiße Elster liefert Wasser für die Felder

    Das Bcregnungskollektiv vom großen Saaleprojekt für Bewässerung landwirtschaftlicher Nutzflächen im Gebiet Elsenberg/Jena sorgt sich in diesen Tagen im Schichtrhythmus darum, so viel Wasser wie möglich bereitzustellen. Auf einer Fläche von 1600 Hektar - ist das Vorhaben endgültig fertig, werden es nahezu ...

  • Nachts werden Becken wieder aufgefüllt

    Die zweite lang anhaltende Trockenheit dieses Jahres trifft auch die Gemüsebauern hart. Die Pflanzen brauchen jetzt zum Wachsen viel Feuchtigkeit. An vielen Orten herrscht jedoch akute Wasserknappheit. In Warnitz, dein wichtigsten Gemüseversorguno»- zentrum von Schwerin, können dl« Genossenschaftsbauern ihre umfangreichen Beregnungsanlagen wegen des Wassermangels nur am Tage einsetzen ...

  • Vielfältige Initiativen gegen die Trockenheit

    Beregnungsanlagen pausenlos In Betrieb

    Tag und Nacht laufen gegenwärtig die Beregnungsanlagen in der zwischenbetrieblichen Einrichtung Pflanzenproduktion Hadmersleben. Zwei Pumpstationen saugen stündlich 2000 Kubikmeter Wuser aus der Bode. Für die Bedienung der Beregnungsanlagen wurden mit Unterstützung der örtlichen Bäte Helfer, vor allem Studenten und Schüler, gewonnen ...

  • Gefragte Konsumgüter

    Karl-Marx-Itadt. Naben dar Schadholzbeseltigung unternahmen die Fontarbaiter dai Bezlrkai Karl-Marx-Stadt große Amtrangungan, dan Plan dar Konsumgüterproduktion zu arfUUon, So stellten lia bisher Erzeugnisse für mehr all 11,5 Millionen Mark baralt, Dazu gehören tut dam Werk Crottandorf dai Staatlichen Torstwlrtschaftibatriabei Schwarzenberg fast 1200 Garagen aus Holzbatonplattan ...

  • öle und Fette für Speisen

    Berlin. Etwa ein Drittel der auf unseren Feldern geernteten Ölfrüchte gelangen zum größten Pflanzenfettproduzenten der Republik, dem ölwerk in Wittenbergs. Hier entstehen durch Pressen. Extrahieren und Raffinieren Ole und Fette für Speisezwecke und die die Margarlneherstellung, aber auch für Fischkonserven, ...

  • Absolventen in der Praxis

    Berlin. Zahlreiche Absolventen der Ingenieurschulen der Landwirtschaft bewähren sich gegenwärtig die ersten Wochen in der Praxis. Die 100 jungen Ingenieure, die die Fachschule für Agrochemie und Pflanzenschutz In Halle verließen, wurden vorwiegend in den agrochemischen Zentren der Republik eingesetzt ...

  • Weiterhin Feldversorgung

    Burg. Dia Brigade Ernteversorgung dai Kreiiai Burg, su dar acht Mitarbeiter des staatlichen und genossenschaftlichen Handels gehören, wird auch während der Hackfruchternte für dlt Versorgung dar Rode- und Sortlerkollektive verantwortlich zeichnen. Wie In der Getreideernte liefern sie Getränke, Backwaran, Zli, Süß- und Tabakwaran, Obst, Konserven, warme Würstchen und Boulattan sowie Broiler vom Grill frei Feld ...

  • Wissenswertes über die Kartoffel

    Die Kartoffel Ist ein Mädchen für alles unter den Feldfrüchten. Etwa 20 Prozent einer normalen Jahresernte werden als Orundnahrungimlttel verzehrt. Ein werteres Fünftel Ist Pflanzgut oder wird Industriell verarbeitet. 60 Prozent der Kartoffeln dienen Futterzwekken.

  • Neue Tomatensorte „Nadja"

    (ADN

Seite 4
  • Das humanistische Ethos in künstlerischer Gestalt

    Zum 70. Geburtstag Rudolf Wagner-Re'genys

    Am 28. August wäre Rudolf Wagner-Regeny 70 Jahre alt geworden. Vor vier Jahren beendete der Tod ein schöpferisches Lebenswerk, das wir zum wertvollen Bestandteil unserer Musikkultur zählen dürfen, das sich auch im Ausland hoher Achtung erfreut. In einer Reihe bedeutender Opern, In Orchesterwerken und Kammermusik, in großangelegten Vokalwerken und einer Fülle kostbarer Lieder offenbart sich das künstlerische Programm des Komponisten ...

  • Gründliche Analysen und Gedanken um das Neue

    Der Zentralvorstand hat sich vorgenommen, unseren Beitrag zum Festival gründlich elnzuT schätzen. An Hand der entstandenen Kompositionen werden wir vor allem die Diskussion über Schaffensfragen fortführen. Dabei geht es nicht nur um Lieder, Songs und Chöre, sondern auch um sinfonische Werke, die als Beitrag zu ...

  • Premiere war Ereignis von gesellschaftlichem Rang

    Es war das Ungewohnte und Ungewöhnliche der Aufgabe, das nach den vorhandenen Erfahrungen und der zugemessenen Zelt Abenteuerliche des Unternehmens, wu du Ensemble in seiner ganzen Breite mobilisierte: von den Schauspielern bis zu den Handwerkern und Technikern, von den Bühnen- und Kostümbildnern bis zu den fast alle Erdteile repräsentierenden jungen Musikern ...

  • MTC — Ensemble mit Pionierleistungen

    In der Melbourne Theatre Company traf Ich zu meinem Erstaunen auf ein Theater, das mit dieser Spielzelt auf eine Immerhin zwanzigjährige Geschichte zurückblicken kann — In diesem traditionslosen Land und einer im allgemeinen nicht eben kunstaufgeschlossenen Gesellschaft respektables Zeugnis zäher Pionierarbeit für ein Theater literarischen Anspruchs und sozialpädagogischer Verpflichtung ...

  • Die Entdeckung Brechts auf dem 5. Kontinent

    Inszenierung der „Mutter Courage" an der Melbourne Theatre Company / Von Joachim Tenschert

    Erfahrungen und Ergebnissen als eine der Voraussetzungen für den Erfolg der Melbourner „Courage". Nach Australien also. Die politischen Hindernisse, die sich der Landung Kischs seinerzeit in den Weg geschoben und seinen Weg zum Antikrlegskongreß in Melbourne zum Abenteuer gemacht hatten, diese Hindernisse ...

  • Impulse für das Musikschaffen

    Unerschöpflich wie die vielfältigen Erlebnisse des 'Weltjugendtreffens war auch der Reichtum musikalischer Ereignisse. Die Musik war allgegenwärtig und unmittelbares Bedürfnis — sei es in den Nationalprogrammen der einzelnen Länder, bei der künstlerischen Leistungsschau, beim Fest der „Politischen Lieder zu den X ...

  • Böhlener Werktätige* bereiten sich auf Kulturfesttagc vor

    Bohlen (ADN). Das Leipziger Gewandhausorchester wird unmittelbar nach dem Tag der Republik in! Böhlener Kulturpalast mit einem Konzert den Auftakt für die 4. Betriebsfestspiele des Kombinates „Otto Grotewohl" geben. Fünf Wochen lang begehen dann bildende Künstler, Schriftsteller und Musiker, die aett Jahren enge Beziehungen zu dem bedeutenden Chemiebetrieb haben, gemeinsam mit den über zehntausend Werktätigen diese Festtage der Kultur ...

  • Konferenzen in allen Bezirksverbänden

    In Auswertung des II. Musikkongresses werden im Frühjahr 1974 Musikkonferenzen in allen Bezirksverbänden in enger Zusammenarbeit mit den staatlichen- Organen und gesellschaftlichen Organisationen durchgeführt. Um dem kompositorischen Schaffen edne höhere Wirksamkeit zu verleihen und die Öffentlichkeit in breiterem Maße mit neuer Musik bekannt zu machen, wird der Verband erstmals im Herbst 1974 DDR-Muslktage In Berlin durchführen ...

  • 25 Jahre im Dienst des sozialistischen Theaters

    Rostock (ND). Im Kreise seiner Kollegen, Freunde und zahlreicher Theaterbesucher aus Betrieben beging Rostocks Generalintendant Prof. Hanns Anselnf Perten sein 25jähiiges Intendanten- Jubiläum. 1948 war er zum Chef- Intendanten des damaligen Mecklenburgischen Landestheaters berufen worden, übernahm zwei Jahre später die Leitung des Theaters Wismar und wirkte seit 1952 als Intendant bzw ...

  • Ein Fehlstart ins Leben

    Neuer Fernsehfilm aus der Serie „Polizeiruf 110"

    Dennoch vermochte das Geschehen den Zuschauer über weite Strecken zu fesseln. Verdachtsund Entlastungsmomente waren so geschickt miteinander verwoben, daß nicht nur Oberleutnant Fuchs und Leutnant Arndt bis zuletzt ihr kriminalistisches Interesse an dem eng gezogenen Kreis der Verdächtigen bewahrten ...

  • Möglichkeiten und Nutzen der Zusammenarbeit

    Das Britische Zentrum des ITI (Internationales Theaterinstitut, eine der UNESCO-Organlsatlonen) hatte seine seit langem gute Zusammenarbeit mit dem ITI- Zentrum der DDR durch eine offizielle Einladung bekräftigt, die den Leipziger Operndlrektor Joachim Herz und mich eine Woche lang die Bühnen Londons studieren Heß ...

Seite 5
  • DAMEN

    Stepanowa (UdSSR) Stepanowa (UdSSR) Daniel (USA) 100 m Schmetterling) 100 m Racken: 200 m Rucken: 100 m Brust: 200 m Brust: 200 m Schmetterling: denen das Doppel gelingt, getrost als Ausnahm« betrachten. Auf unserem Kontinent gibt es zur Belebung des Wettkampfprogramms seit 1969 zu den Europameisterschaften den Pokalwe"- bewerb für Ländermannschaften gibt es die Jugendeuropameisterschaften für den Nachwuchs ...

  • Das große Erlebnis der jungen Turner

    Von Harbart Wolf ster turnte sich in die sogenannte gemeinsame deutsche Olympiariege für Rom und. vertrat die DDR zweimal bei «Europameisterschaften (10. und 16. Platz); Nun hofft der Trainer Günter Nachtigall für unseren in Gera siegreichen Nachwuchs. Für Bernd Jensch, der Bester gegenüber 66 Konkurrenten ...

  • 83 Jahre spater nun die L Weltmeisterschaften

    In Belgrad werden am 31. August die Titelkämpfe eröffnet Von Wolfgang Richter Erste Weltmeisterschaften im Schwimmen, Springen, Wasserball, Synchronschwimmen—da drängt sich die Frage auf: Warum erst jetzt? In fast allen Einzelsportarten — ausgenommen Leichtathletik und Boxen — gehören Welttitelkämpfe seit vielen zum Wettkampfprogramm ...

  • Mannschaftstitel für UdSSR-Fallschirmspringer

    Mit dem Zielspringen wurde in Magdeburg der Komplexwettkampf der Fallschirmspringer mit acht Mannschaften aus sechs sozialistischen Län'dtrn eröffnet. Dl« Entscheidung im Einzelzielspringen aus 800 Meter Höhe und im Qrupptnzitlspringen fiel während der dreitägigen Wettkämpfe trst in d«n letzten Durchgängen ...

  • 6. Regionale Verkaufsmesse mit großer Musterausstellung

    4. und 5. September 1973 von 9.00 bis 15.00 Uhr Cottbus, Wernerstraße — Haus der Bauarbeiter — Metallurgie, Schwarzmetalle, NE-Metalle, Edelstahle, Elektro, Schaltgeräte, ReJais, Bauelemente der Nachrichtentechnik, Kabel und Leitungen, Installationsmaterial, Elektromotoren bis 75 kW, Norm- und Befestigungsteile, Werkzeuge, sonstige Industriewaren, Kfz -Ersatzteile und -Zubehör, Kfz ...

  • In Moskau: 108 Boote bei der Ruder-Europameisterschaft

    108 Boote aus 29 Ländern werden am Donnerstagvormittag auf der neuen Moskauer Regattastrecke mit den Vorläufen den Kampf um 21 Europameisterschafts-Medaillen aufnehmen. Die DDR-Ruderer haben vier Titel und drei zweite Plätze zu verteidigen. Das Aufgebot: Einer: Güldenpfennig (SC Magdeburg), Zweier ohne Stm ...

  • Nach schwerem Sturz zum Weltmeister erklärt

    W«ltm«lit«r im 4000-m-Mannschaftsvcrfolgungsfahren wurd« In San Sebastian dl« Vertretung dar BRD und Westberlins vor Großbritannien, den Niederlandenund Polen. Nachdem der BRD/ _,WB-Vi«rer im Finalein <le^•.l•tz- •,M^vlCurv«~ rjacfc t*Kolllsion s mit tlnem Bahnbetreuer gestüret war, wurde zunächst Großbritannien zum Weltmeister erklärt, doch nahm die Jury diese Entscheidung später zurück und erkannte den Titel der Mannschaft der BRD und Westberlins zu ...

  • Zentralbibliothek für Körperkultur und Sport

    Die größte Sportbibliothek Europas an der Deutschen Hochschule für Körperkultur in Leipzig übernimmt jetzt al» „Zentralbibliothek für Körperkultur und Sport der DDR" weitere neue Bildungsaufgaben. Mit der Koordinierung der Arbeit aller Sportbibliotheken der DDR soll den Sportlern, Studenten und Wissenschaftlern die einschlägige Fachliteratur noch schneller zugänglich gemacht werden ...

  • „Auf den Hund gekommen*4

    Z«lten. DI« meisten Sportanlagen und Olympiabauten, cM« mit MIIHardenaufwand und «ln«m blinden Hang zur Perfektion errichtet wurden, bleiben ungenutzt und vergammeln." In den acht- und zwölfstocklgan Häusern: d«s olympischen , Dorfes stehen die meisten Wohnungen l««r. Bei den Preisen kein Wunder, denn dl« billigst« Elnzlmmer-Wohnung ...

  • INFORMATIONSSYSTEMS FÜR WERKSTOFFE UND ÖKONOMISCHEN MATERIALEINSATZ

    auf d«r LEIPZIGER HERBSTMESSE 1973 HALLE 1 HOCHKOJE 71 Wir informieren Sie Ober • die Möglichkelten der Nutzung des Informationssystems zur Erreichung materialökonomischer Effekt« • die Kommunikatlonsforman zwischen dem Nutzer und dam Informationszentrum • die systemgeracht« Anfrageformulierung mit Beispielen ...

  • Kugelstoß-Weltrekord: Tschishowa 21,20m

    Olympiasiegerin Nadeshda Tschishowa (UdSSR) verbesserte am Dienstag in Lwow ihren eigenen Weltrekord im Kugelstoßen um 17 Zentimeter auf 21,20 m. Sie erzielte diese Weite bei Wettbewerben um die Pokale der UdSSR und der „Iswestija". Mit der bisherigen Rekordweite von 21,0? m war die 27jährige Leningraderin im vergangenen Jahr in München Olympiasiegerin geworden ...

  • Klnderferienlagerauatauach 1974

    Bieten Kinderferienlager In Pobershau/Erzgeb., tphOnewaldreiche Gegend mit Bademöglichkeiten, Kspazltit mit Personal 60 Betten, Besichtigung ab sofort möglich. Suchen Kinderferienlager mit gleicher Kepazitlt an der Otttee, Berliner Seen oder Mecklenburglachen Seenplatte. Zuschriften an S44 DEWAQ, »01 ...

  • EISHOCKIY

    In Moskau i Endspiel um d«n Prals der Zettuni „Sowjatsktj Sport" ZSKA Moskau-Spartak Moskau 6 : B (2 :3, 2 :1, 2 :1). Kalb, finale: ZSKA-Krylj« Sowjetow Moskau B: 2, Spartak-Torpado Gorkl 4 :3.

  • ■OOENSCHIESSEN

    Turnier In Warschau: 1. Szyman- ; czyk (Polen) 1232 Ringe, ... 6. Specht (DDR) 1181 (Landesrekord). Mannschaft: 1. Polen 3602 Ringe, ... 4. DDR 3440 (Landesrekord).

  • Großes Materialangebot von etwa 20 selbstanbietenden Kombinaten und Betrieben

    Nutzen Sie diese günstige und zentrale Einkaufsmöglichkeit vordringlich zur Erhöhung Ihrer Konsumgüterfertigung. Wir erwarten Ihren Besuch I

  • RADSPORT

    Baltische Rundfahrt i 1. Valart Tschaplygin (UdSSR) 1367 km in 82:37:17 st, 2. Aawo Pikus (UdSSR) 2:16 zur.

  • HOCKEY

    In Amsterdam: Vltrttr Spieltag um den Weltpokal: Indten-Neuse«- land 1:1 (0:0), Spanien-Japan 3:0 (0:0).

Seite 6
  • Der Mythos vom „Komplott der Supermächte" und die blockfreien Staaten

    TASS-Kommentar von SargoJ K u 11 k

    Di» Beschlüsse dar für den 4. bis B. September in Algier festgesetzten Konferenz dar Staatsoberhäupter und Regierungen dtr blockfreien Länder werden um «o gewichtiger »ein, Je erfolgreicher sie zur Lösung der wichtigsten Aufgab« dar FrledenakrUfte - zur Festigung der positiven Tortechritt« auf dem internationalen Schauplatz - werden1 b«itrag«n können, damit dl« günstigen Veränderungen In den Wechselbeziehungen zwischen dem Osten und dam Westen einen unwiderruflichen Charakter «halten ...

  • Rassendiskriminierung auf * die feinere englische Art

    Britische Arbeiter im Kampf gegen Apartheid im eigenen Land

    Von unserem Londoner Korrespondenten Werntr O o I d s t e I n „Caatano 'rausl" hieß'es im Demonstrationszug von zehntausend Arbeltern und Angestellten durch London, als die britisch« Regierung seinerzeit den Chef der portugiesischen Kolonlalistenregierung in der britischen Hauptstadt „willkommen" hieß ...

  • PVAP verstärkt die Arbeit an der ideologischen Front

    Koexistenz - kein Waffenstillstand In geistiger Auseinandersetzung

    Die Polnische Vereinigte Arbeiterpartei vertrete die Auffassung, daß unter den derzeitigen internationalen Bedingungen die ideologische Arbeit besondere Bedeutung gewinne, schrieb Jerzy Lukaszewicz, Sekretär des ZK der PVAP, am Dienstag In der „Prawda". „Die Polnische Vereinigte Arbeiterpartei ist sich ...

  • Sardinien in den Fängen des Pentagon

    von Dr. Gerhard reldbauor, Rom

    Am Wochenende find auf der Italienischen Mittelmeerinsel Sardinien Landemanöver der 6. USA-Flotte zu Ende gegan. gen. Marlnelnfanteristen der amerikanischen Mittelmeerflotte übten an 'der Südspitze der Insel'von See her dl« Landung von Truppentellen, DI« Manöver auf Sardinien bezeichnet« die „Unita" als einen Bestandteil der Pläne des Pentagon, auf der Insel einen neuen Stützpunkt der amerikanischen Flotte und der NATO zu schaffen ...

  • Solidarische Kampfesgrüße an den XIV. Parteitag

    Die Delegation nahm am XIV. Parteitag der Kommunistischen Partei Argentiniens teil und überbrachte die solidarischen Kampfesgrüße der SED und der Bevölkerung der DDR. Während ihres Aufenthalts in Argentinien fanden offizielle Gespräche mit einer Delegation des ZK der KP Argentiniens unter Leitung des Genossen Geronlmo Arnedo Alvarez, Generalsekretär der Kommunistischen Partei Argentiniens, statt ...

  • Dem Welttreffen entgegen

    Vorbereitungen auf Moskauer Friedenskongreß in Bulgarien

    Von unserem Sofioter Korrespondenten Hans Kämmerer Ea ist beeindruckend, wie breit die Weltfriedensbewegung gerade in der letzten Zeit geworden ist. Das erklärte Paraschkewa Pezewa, verantwortlicher Sekretär des bulgarischen Friedenskomitees, in einem Gespräch mit dem Sofioter ND-Korrespondenten. Besonders ...

  • Unterstützung für den Kampf der Völker Lateinamerikas

    Beide Parteien stimmen darin überein, daß die Einheit der kommunistischen und Arbeiterparteien in Realisierung der Plattform der Beratung von Moskau 1969 gefestigt wurde und daß umfassende internationale Beratungen der kommunistischen und Arbeiterparteien zur regelmäßigen Praxis in unserer Bewegung werden sollten ...

  • Erfolge der prinzipienfesten flexiblen Politik der KPA

    Beide Delegationen bekräftigen ihre volle Solidarität mit allen um ihre Freiheit und Unabhängigkeit kämpfenden Völkern Asiens und Afrikas, unterstützen den Kampf der arabischen Völker gegen die israelische Aggressionspolitik und treten für die Gewährleistung der legitimen Rechte des arabischen Volkes von Palästina ein ...

  • Zusammenarbeit mit KP Argentiniens gefestigt

    Kommunique Über den Aufenthalt einer Delegation des Zentralkomitees der SED in Argentinien ,

    Auf Einladung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Argentiniens wellte vom 18. bis 27. August 1073 eine Delegation des Zentralkomitees der SED unter Leitung des Genossen Erich Mückenberger, Mitglied des Politbüros des ZK und Vorsitzender der ZPKK der SED, in Argentinien. Ihr gehörten weiterhin die Genossen Dr ...

Seite 7
  • Lügen westlicher Propagandamacher

    Prozeß in Moskau gegen Kollaborateure mit dem NTS fortgesetzt

    Moskau (ADN). Im Prozeß gegen Pjotr Jakir und Viktof Krassin ist die Vernehmung- der Angeklagten abgeschlossen worden. Beide gaben zu, daß sie den Sendungen von „Radio Liberty" und anderen der Sowjetunion feindlichen Rundfunkstationen vlel'Materlal für Ihre Fälschungen entnommen haben. Als eine Erfindung ...

  • Günstige Atmosphäre für die Genfer Beratungsphase

    Moskau (ADN-Korr.). Die zweit« Phase der gesamteuropäischen Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit wird In einer günstigen Atmosphäre stattfinden, stellt die „Sowjetskaja Rouija" au den am heutigen Mittwoch in Genf beginnenden Treffen des Koordinltrungsorgans fett. Air entscheidende Voraussetzungen nennt die Zeitung den sich vollziehenden Prozeß der* Abrüstung, der „die Gefahr der direkten Konfrontation der beiden Weltsysteme verringert" ...

  • USA-Wüstenkriegspläne wurden praktisch erprobt

    New York (ADN). Die Vorbereitungen des Pentagon für einen von den USA- Ölinteressen diktierten Wüstenkrieß sind über bloße Planungen hinaus, in ein Stadium praktischer Erprobungen getreten. Das bestätigt „U. S. News and World Report" in einem Bericht über die Manöver von 9000 Marineinfanteristen in der Mojave-Wüste von Kalifornien ...

  • Faschisten!Uhrer gestand

    Thieme gab Beteiligung an gescheitertem Putschversuch gegen UPzu

    Santiago (ADN-Korr.). Die Festnahme des Chefs der faschistischen Organisation „Patria y Libertad", Roberto Thieme, wird von der fortschrittlichen chilenischen Öffentlichkeit als sichere Möglichkeit gewertet, die Kette von Terrorakten, Attentaten und politischen Morden aufzudecken, die einen Putschversuch gegen dtc verfassungsmäßige Regierung der Volkseinheit vorbereiten sollen ...

  • „Prawda zu Entstellungen in Kairoer „Akhbar el Yom"

    Moskau (ADN/ND). Die „Prawda" setzt sich am Dienstag mit Behauptungen eines Ibrahim Saad auseinander, der in der Kairoer Zeitung „Akhbar el Yom" unter der Überschrift „Wir und die Entspannung in den Beziehungen zwischen Amerika und Rußland" der UdSSR unterstellte, sie betreibe eine Politik zum Nachteil der Entwicklungslinder und lasse sich von egoistischen Interessen leiten ...

  • Kurz berichtet

    Kosmos 582 gestartet Moskau. Der 582. Erdsatellit der Kosmos-Serie Ist mit folgenden Bahnparametern gestartet worden: Anfängliche Umlaufzeit 95,3 Minuten, maximale Erdferne.559 Kilometer, minimale 521 Kilometer, Bahnneigungswinkel 74 Orad. Auslandskapital reduziert Neu-Delhi. Nach einem Gesetz über Devisenverordnungen, dessen Entwurf gegenwärtig im Indischen Unterhaus debattiert wird, darf das ausländische Kapital In einheimischen Monopolen künftig höchstens 40 Prozent betragen ...

  • Arbeiter wehren sich gegen die verschärfte Ausbeutung

    Zeitungen der BRD: Noch kein Ende der Inflation abzusehen

    Dassel dort (ADN/ND). Zeitungen in dar BRD und in anderen kapitalistischen Ländern Westeuropas müssen sich auch am Dienstag ausführlich mit den Streikaktionen an Rhein und Ruhr befassen: Das Düsseldorfer „HandelsbUtt" sieht auf Grund der sich .verschärfenden Klassenwidersprüche und der Labilität des Systems noch kein Ende der Streilckämpfe und betont: „Die Problemspirale dreht sich auf höherem Niveau weiter ...

  • Treffen Alexe] Kossygins mit Lubomir Strougal

    Moskau (ADN). Alexej Kossygin, Mitglied des Politbüros des ZK der KPdSU und Vorsitzender des Ministerrates der UdSSR, Ist am Dienstag im Kreml mit Lubomir Strougal, Mitglied des Präsidiums des ZK der KPTich und Vorsitzender der Regierung der CSSR, zusammengetroffen. Beide Seiten schätzten die ersten Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit zur Koordinierung der Volkswirtschaftspläne der UdSSR und der Tschechoslowakei positiv ein ...

  • Beratungen über Abkommen gegen Flugzeugentführungen

    Rom (ADN-Korr.). Eine diplomatische Konferenz zur Beratung und Annahme weiterer multilateraler Abkommen über die Bekämpfung von Flugzeugentführungen und anderer Behinderungen der internationalen Zivilluftfahrt ist am Dienstag in Rom eröffnet worden. Auf der Tagung sind bisher 77 Länder aus allen fünf Kontinenten vertreten ...

  • Welle der Streiks hält an I Polizeieinsatz in den Kölner Ford-Werken Westmachte: Westberlin ist kein Land der BRD „Die Welt": Verfassungsgericht in der Stadt wurde abgelehnt

    Hamburg (ADN). Mit ihrem erneuten Ablehnungsbescheid haben die drei Westmächte die Errichtung eines von drei Westberliner Parteien „angestrebten Berliner Verfassungsgerichtshofes auf lange Sicht blockiert, wenn nicht sogar endgültig verhindert", schrieb die BRD-Zeitung „Die Welt" am Dienstag. Nach Auffassung der Westmächte, die das seit Kriegsende immer wieder und zuletzt im Vierseitigen Abkommen über Westberlin bekräftigten, „ist Berlin rechtlich kein Land der Bundesrepublik Deutschland ...

  • Leonid Breshnew empfing Donald Kendali auf der Krim

    Slmferopol (ADN). Der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Leonid Breshnew, empfing am Dienstag auf der Krim den Vorsitzenden des Direktorenrates der Amerikanisch-Sowjetischen Handelskammer, Donald Kendali, der auf Einladung der Ministerien für Außenhandel und für Nahrungsmittelindustrie in der Sowjetunion weilt ...

  • UNO-Generalsekretär beim Präsidenten Syriens

    Damaskus (ADN-Korr.). Syriens Präsident Hafez Assad empfing am Dienstag UNO-Generalsekretär Dr. Kurt Waldheim, der sich zu einem eintägigen Aufenthalt in der Syrischen Arabischen Republik aufhält. In dem Gespräch erläuterte < Präsident,-Assad den Standpunkt Syriens zum Nahostproblem. Er wies auf die Notwendigkeit hin, die Prinzipien der UNO strikt einzuhalten ...

  • Hagel wird zum Regen

    Kein einziges Hagelkorn fiel In dieser Saison auf dlt Baumwollplantagen Usbekistan!. DI* sonst gewaltigen Hagelmangan, dl« wtrtvollt Saaten vernichten oder beschädigen können, wurden In Ragen verwandelt. Sobald sich Hagelwolken auf dam Radarschirm zeigen, feuern Geschützt Ihr« mit entmischen Rtagenzen ...

  • Halbzeit für Skylab-Team

    Houston (ADN). Die amerikanischen Astronauten Alan Bean, Dr. Owen Garriott und Jack Lousma haben am Montag die Hälfte ihres auf 59 Tage geplanten Flugprogramms an Bord der Raumstation Skylab absolviert. Zu diesem Zeitpunkt hatten sie 429mal die Erde umkreist und dabei mehr als 19 Millionen Kilometer zurückeelect ...

  • Was sonst noch passierte

    Hunde und Katzen, die farbigen Einwohnern gehören, dürfen In Kapstadt nicht in den Zwinger des Tierschutzverbandes SPCA aufgenommen werden. So befahl es das südafrikanische Rassistenregime, das dem SPCA bei Nichtbeachtung dieser Anordnung mit Entzug von Steuervergünstigungen droht.

  • Begegnung Kusnezow-Grabert

    Moskau (ADN). Der stellvertretende Außenminister der UdSSR Wassili Kusnezdw empfing den auf der Durchreise in Moskau weilenden Leiter des Bundeskanzleramtes der BRD, Staatssekretär H. Grabert, und hatte mit ihm ein Gespräch über Fragen, die für beide Seiten von Interesse sind.

Seite 8
  • Kurz Berichtet

    Neues Deutschland / 29. August 1973 / Seite 8 AUS DER HAUPTSTADT Die kurze Nachricht THEATER. Weit ' über 10 000 Exemplare des Heftes „Bühnen der ' Hauptstadt Berlin" liegen zum Verkauf in der zentralen Vorverkaufskasse Friedrich- Ecke Clara-Zetkin-Straße bzw. ah den Kassen der Theater aus. Die Druckschrift enthält außer Stückeinführungen und Hinweisen auf die neue Spielzeit auch die Sitzpläne der Häuser ...

  • Friedhof der Märzgefallenen

    Am 22. März 1848 wehten in Berlin schwarze Trauerfahnen. Das arbeitende Volk hatte wenige Tage zuvor unter großen Opfern über das preußische Militär gesiegt. Nun standen auf einem machtigen Katafalk vor der neuen Kirche auf dem Gendarmenmarkt (heute Platz der Akademie) die geschmückten Särge der gefallenen und ermordeten Helden der Revolution ...

  • Stukkateure, Ideen und weiße Handschuhe

    Wer sich einmal der Rationalisierung verschrieben hat, den läßt sie nicht mehr los. Das bewahrheitet sich wieder so richtig bei uns im Deckenplattenwerk. Das wachsende Bautempo stellt an die Zulieferer immer höhere Anforderungen. Und wer will schon zurückbleiben? Unsere Deckenplatten zur Schalldämpfung oder als Schmuckelemente in Hotels, Gaststätten und in vielen anderen Neubauten werden in immer größerer Zahl benötigt ...

  • Hans-Georg Baumgart

    Rettungsschwimmer des DRK

    Ein Sommertag Im Monat Juli. Zehn Kameraden des Wasserrettungsdienstes des DRK versehen ihren verantwortungsvollen Dienst auf der\ Insel Werderchen in der Nähe von Schmöckwitz. An jedem Wochenende, von Sonnajsend früh bis Sonntag abend, ist diese Station besetzt. Während einige auf dem Wachturm zum Langen See hinüber Ausschau halten, säubern andere das Motorboot ...

  • Schulbeginn unter dem Eindruck des Festivals

    Auch für die Pädagogen der Hauptstadt hat das neue Schuljahr bereits begonnen. Die Vorbereitungswoche wurde in allen Stadtbezirken mit den Konferenzen der Volksbildungsaktive eingeleitet. In der Kongreßhalle am Alexanderplatz begrüßten am Dienstag Schuldirektoren, Parteisekretäre, Vertrauensleute der Gewerkschaftsgruppen, Horterzieher und Vertreter aus Betrieben des Stadtbezirkes Lichtenberg Genossen Helmut Müller, 2 ...

  • Mitgemacht und zugepackt!

    Gern erinne'rt sieh Elsa Müller aus der Veteranenstraße 24 der Festivaltage mit ihren vier Gästen. Dankbare Briefe, auch von den Eltern, sind inzwischen aus Stoßfurt eingetroffen. Wenn man sich im Haus begegnet, wird noch oft über gemeinsame Erlebnisse gesprochen. Die Ehrenurkunde des Nationalrates der Nationalen Front, im »Mach mltP- Wettbewerb verliehen, nimmt einen Ehrenplatz im Haus ein ...

  • Julius-Fucik-Ehrungen im CSSR-Kulturzentrum

    Das Haus der Tschechoslowakischen Kultur am Bahnhof Friedrichstraße ehrt den Nationalhelden der CSSR Julius Fuöik im September *in einer Veranstaltungsreihe. Am' 7. September wird anläßlich der 30. Wiederkehr der Ermordung des tschechoslowakischen Kommunisten und Internationalisten durch die Hitlerfaschisten eine Ausstellung mit dem Titel „Das Vermächtnis Julius FuCiks an die Gegenwart" eröffnet ...

  • Kurse der Kammer der Technik

    Der Bezirksvorstand der Kammer der Technik führt ab September für interessierte Fachleute eine Reihe von Weiterbildungskursen durch. So beginnt ü. a. am 5. September ein Lehrgang für technische Sachbearbeiter, der Facharbeitern mit JO-Klassen-Abschluß die nötigen Grundkenntnisse für den Einsatz in Konstruktionsabteilungen vermittelt ...

  • Zwei Neuentwicklungen aus dem YEB Schilkin

    „Timm's Saurer für Diabetiker" und „Timm's Appeldrlnk" heißen zwei neuentwickelte Erzeugnisse des VEB Schilkin, Weinbrennerei und Spirituosenherstellung, in Kaulsdorf. Die beiden Getränke, die im Ergebnis von Neuerervorschlägen entstanden, werden voraussichtlich ab Canuar 1974 im Handel sein. Die Weiterentwicklungen des beliebten „Timm's Saurer" wurden auf der jüngsten Konferenz zur Steigerung der Arbeitsproduktivität, vorgestellt, bei der die bisherige Plandiskussion ausgewertet w irde ...

  • Die kurze Nachricht

    THEATER. Weit ' über 10 000 Exemplare des Heftes „Bühnen der ' Hauptstadt Berlin" liegen zum Verkauf in der zentralen Vorverkaufskasse Friedrich- Ecke Clara-Zetkin-Straße bzw. ah den Kassen der Theater aus. Die Druckschrift enthält außer Stückeinführungen und Hinweisen auf die neue Spielzeit auch die Sitzpläne der Häuser ...

  • Sonntag wird gewandert!

    Wer es auf seinem Kalender noch nicht vermerkt hat, sollte es jetzt tun: Alle wanderfreudigen Leser treffen* sich am kommenden Sonntag zwischen 8 und 11 Uhr zur 10. ND-Orientierungswanderung durch den Köpenicker Forst an der Endstation der Straßenbahnlinie 83 In Wendenschloß. 'Wer näher an der S-Bahn-Linie ...

  • Diskussion und Diskothek im Klub „Die Möwe"

    Einen „Auftakt nach der langen Pause" gibt der Kühstierklub „Die Möwe" in der Hermann-Matern-Straße am 8. September mit einem geselligen Abend für Brigaden aus Betrieben der Hauptstadt, die den Klub neu gestaltet haben. Am. 12. September lädt Joachim Ohst zu seiner Tanzdiskothek im „Treffpunkt Bar" ein, Prof' ...

Seite
Fotos: ADN/ZB/Katschorowski Pädagogen der Republik berieten die Aufgaben des neuen Schuljahres In allen Kreisen fanden Tagungen der Volksbildungsaktive statt / 1. Sekretäre der Kreisleitungen der Partei sprachen zu Lehrern und Schulfunktionären / Viele Die große Kraft der Gemeinschaft In der BRD: Polizeieinsatz gegen streikende Arbeiter Zulieferer für Wohnungsbau erhöhen Wettbewerbsziele Volk ist bereit, Umsturzpläne zu verhindern Arbeiter Chiles danken für die Hilfe der DDR M Erdbeben in Mexiko forderte über 250 Todesopfer In Leningrad Baubeginn für erste 1200-MW-Turbine der UdSSR In dieser Ausgabe:
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen