20. Apr.

August 1958

  • Dipl.-Ing. Ernst Scholz Minister für Bauwesen

    Berlin (ND). Das Presseamt beim Mims.erpräsidenten teilt mit" Ministerpräsident Otto Grotewohl hat mit Wirkung vom 1. August 1958 den Dipl.-Ing. Ernst Scholz zum Minister für Bauwesen berufen.
  • Gewittrig

    Wetterlage: Das ausgedehnte Hochdruckgebiet, das gestern im ganzen Gebiet der DDR trockenes und warmes Sommerwetter mit Höchsttemperaturen zwischen 25 und 28 Grad brachte, zieht nach Osten ab. und von Frankreich und Westdeutschland her greift ein Gewittertief auf unseren Raum über, welches wieder etwas kühlere ,Luft heranführt ...
  • Jeder Schulfunktionär zu einer Klasse

    Die Notwendigkeit, daß jeder ' Lehrer die sozialistische Produktion kennenlernt, ist auch für alle Schulfunktionäre wichtig, wenn wir die Bewegung richtig führen wollen. Ich halte deshalb für notwendig, daß sich vom Ministerium für Volksbildung bis zum Kreisschulrat jeder verantwortliche Schulfunktionär an der Durchführung des Unterrichtstages in der Produktion jeweilig in einer Klasse direkt beteiligt ...
  • SIE ÜBER SICH

    Was auch immer der Grund für die plötzliche Aktivität der Bundesregierung in Dingen sein mag, die noch gar nicht ausgegeben sind — eines ist sicher: Der politisch wgche Teil unseres Volkes empfindet Beklemmung darüber, da§ an der Spitze des Staates Männer stehen, die im Falle eines Falles auch die größten p&litisehen Torheiten gut» heißen werden, wenn sie nur amerikanischer Herkunft sind ...
  • UNO ohne Völkschina nicht vollwertig

    Betrachtet man die jetzige Zusammensetzung des Sicherheitsrats; so kommt man ungewollt1 zu der 'Schlußfolgerung, daß diese Körperschaft unter dem Druck der USA im Grunde genommen zu einer Art Ausschuß geworden ist, der hauptsächlich aus den zur NATO, zum Bagdadpakt, zur SEATO gehörenden Ländern besteht, und in dem anstelle des rechtmäßigen Vertreters der großen Volksrepublik China der Vertreter des politischen Leichnams Tschiangkaischek den Platz einnimmt ...
  • Besprechungen zwischen KPriSTJ-KPT

    Moskau (ADN) Eine freundschaftliche Unterredung über Probleme der internationalen Arbeiterbewegung fand am Mittwoch zwischen Vertretern des ZK der KPdSU und führenden Vertretern der KP Italiens, die in der Sowjetunion zur Erholung weilen, in Moskau statt. An der Unterredung nahmen der Erste Sekretär ...
  • Eine Monatsproduktion Kohle auf den Halden I Kohle auf den Halden I Eine Monatsproduktion Kohle auf den Halden I Erhard: „Nun ist vom Wirtschaftswunder nur noch das Wundern übriggeblieben!

    Zeichnung: Arndt
  • Erfolge in der CSR und in Polen

    In der CSR wird besonderer Wert auf die Anwendung statistischer Verfahren auf automatische Prozesse und ihre statistische Steuerung gelegt. Im Jahre 19S9 werden die Maschinen einer ganzen vollautomatischen Straße in einer großen Kugellagerfabrik statistisch reguliert werden, wozu bereits ein spezielles Gerät entwickelt wurde ...
  • Auf dem Wege zum sozialistischen Dorf

    In der Gemeinde Rehfelde haben die Gemeindevertretung, der Rat der Gemeinde, die Ortsparteileitung, der LPG- Vorstand und der Ortsausschuß der Nationalen Front gemeinsam beraten, wie die letzten werktätigen Einzelbauern für den Eintritt in die LPG gewonnen werden sollen. Durch diese sozialistische Arbeitsweise hat sich die Gemeinde Sehfelde* ohne daß eine große Unterstützung des Rates des Kreises nötig war, aus eigener Kraft zu einem vollgenossenschaftliehen Dorf entwickelt ...
  • INTERNATIONALE SPORTUMSCHAU

    DDR-Rudersiege in London

    Dreifacher MZ-Erfolg Bei dem internationalen Motorradrennen auf dem Budapester Stadtwald-Kurs gab es am Sonntag in der 125-ccm-Klasse durch die Vertreter des volkseigenen Motorradwerkes Zschopau einen dreifachen DDR-Erfolg. Unangefochten siegte Bi'ehme vor Zimpel und Musiol. In der 250-ccm-Klasse und in der 500-ccm-Klasse belegten Juhrisch auf NSU und Gläser (beide DDR) auf Norton den fünften bzw ...
  • Nähost

    (Fortsetzung t>on Seite 1) Sahara-Erdöl waren eindeutige Beweise. Die nunmehr erfolgte direkte Teilnahme sm der militärischen Aggression gegen den- Nahen Osten ist gewissermaßen der Punkt aufs ..r'. Vor aller Welt steht Bonn jetzt, des antikolonialistisehen Legendenschleiers entkleidet, in der Reihe der "ärgsten Kolonialmächte, die das Rad der Geschichte mit Gewalt und Krieg anhalten und zurückdrehen wollen ...
  • Astronomen treffen in Moskau

    Moskau (ADN). Der nach Moskau einberufene X. Internationale Astronomenkongreß wurde am Dienstag feierlich eröffnet. Im Säulensaal des Gewerkschaftshauses hatten sich mehr als 1000 Wissenschaftler aus 35 Ländern versammelt. Im Laufe von neun Tagen werden sie Ergebnisse wissenschaftlicher Beobachtungen in Kommissionsitzungen, Symposien und gemeinsamen Diskussionen austauschen ...
  • Einig im Kampf gegen die Aggressoren

    |\as koreanische Volk begeht am heutigen *-* 15. August den 13. Jahrestag seiner Befreiung, in einer Zeit, da die Anstrengungen für den Aufbau des Sozialismus in der Koreanischen Volksdemokratischen Republik und für die friedliche Wiedervereinigung Koreas einen neuen Höhepunkt erreicht haben. Der besondere Dank unseres Volkes gilt am heutigen Tage seinem Befreier, dem Sowjetvolk und seiner Regierung ...
  • Sozialistische Handelspolitik

    Kaum ein Zweig unserer Wirtschaft steht wohl so unmittelbar im Blickpunkt der Öffentlichkeit wie der Handel. Das ist ganz erklärlich, ist es doch seine Aufgabe, die Bedürfnisse der Menschen in Stadt und Land an Nahrungsmitteln und industriellen Konsumgütern so schnell und so gut wie möglich befriedigen zu helfen ...
  • 28 500 Eier sichergestellt

    Von. den Mitarbeitern des Amtes für Zoll und Kontrolle des Warenverkehrs wurden allein im- Monat Juni 23 500 Eier an den Sektorengrenzen sichergestellt. Im gleichen Monat sollten 6 Tonnen Obst und Gemüse, nahezu 1 Tonne Zucker, 4,3 Tonnen Fleisch und Wüfstwärsn, 3550 Meter Stoff sowie 11100 Stück Porzellan, meist Markenporzellan, illegal nach Westberlin und Westdeutschland gebracht werden ...
  • Was Gersdori von Brunow lernen kann

    Eine Zwischenbilanz, die von der MTS gezogen wurde, ergab, daß am 15. August noch 560 ha Getreide mit Mähbindern und 820 ha mit Mähdreschern abgeerntet werden mußten; Die Bindermahd wird dieser Tage abgeschlossen; Große Anstrengungen dagegen erfordert der Mähdrusch. Da die tägliche Durchschnittsleistung ...
  • Glückwunsch für Ton duc Thang

    Berlin (ADN). Volkskammerpräsident Dr h. c. Johannes Dieckmann übersandte dem Vorsitzenden des Ständigen Ausschusses der Nationalversammlung der Demokratischen Republik Vietnam, Ton duc Thang, zu dessen 70. Geburtstag ein Glückwunschtelegramm.
  • Ungeheuerliche Pläne Norstads

    örtliche Konflikte sollen zu Atomweltkrieg ausgeweitet werden

    Paris (ADN). Die von den USA .kommandierten-- NATO-Streitkräf te in Europa sieben bereit, jeden örtlichen Konflikt in einem der NATO angeschlossenen Land Europas auf einen entsprechenden Befehl zu einem Atomweltkrieg auszuweiten. Der Oberbefehlshaber der NATO-Streitkräf te in Europa, der amerikanische Luftwaffengeneral Norstad, legte diesen Wahnsinnsplan kriegswütiger USA-Militärs in einem Exklusivinterview mit dem UPI-Vizepräsidenten Kingsbury Smith dar ...
  • 295 Schüler lernen bei uns

    / Unterrichtstage Im VEB Schokopack, Dresden

    Nach der Schulkonferenz der SED im April dieses Jahres haben wir uns im VEB Schokopack, Dresden, entschlossen^ mit dazu beizutragen, unsere Schuljugend und unsere Lehrer mit den Arbeitern und den übrigen Werktätigen unseres Betriebes in Berührung zu bringen^ damit sie das pulsierende Leben der sozialistischen Produktion an Ort und Stelle kennenlernen ...
  • Jetzt nicht nachlassend

    Wir leben in einer schnellen Zeit; Um 21 Uhr MEZ hatte Sudans Außenminister Mahgoub der UNO- Vollversammlung den arabischen Entschließungsentwurf vorgelegt — schon drei Stunden später verkündete der Rundfunksprecher in Berlin, daß sich das höchste Parlament der Völker für den baldigen Abzug der imperialistischen Aggressionstruppen aus dem ...
  • Thränaer Methode gilt überall

    19 Millionen Kubikmeter Abraum sind aufzuholen

    Berlm (ADN/ND). In allen Braunkohlebetrieben der DDR sollen ab nächste Woche Produktionsberatungen stattfinden, auf denen Maßnahmen zur Aufholung der Planrückstände festgelegt werden. Dies wurde auf einer gemeinsamen Beratung von Mitarbeitern des Sektors Kohle der Staatlichen Plankommission und des Zentralvorstandes der IG Bergbau in Halle beschlossen ...
  • Ortsausschüsse bilden Erntebrigaden

    Ergebnis der Kreisdelegiertenkonferenzen

    Oranienburg (ND). Die sofortige Bildung von Brigaden zur verlustlosen Bergung der Ernte und die Mobilisierung der Bevölkerung für das Nationale Aufbauwerk ist eine der zahlreichen Aufgaben, die die Kreisdelegiertenkonferenz der Nationalen Front in Oranienburg den Ortsausschüssen stallte. Um m den LPG, wie z ...
  • NEUES DEUTSCHLAND

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM: Hermann Axen, Chefredakteur; Georg Hansen, Dr. Günter Kertzscher, stellv, Chefredakteure; Eberhard Heinrich, Redaktionssekretär; Walter Florath, Dr. Rolf Gutermuth, Willi Köhler, Karl - Ernst Reuter, Ingo Seipt
  • Jedes Überlegen lohnt

    Ich bin Mechaniker im Karl-Marx- Werk und möchte ein Beispiel mitteilen, wie wir uns in der Mechanischen Werkstatt Gedanken gemacht haben, die vom V. Parteitag gestellten Aufgaben erfüllen zu helfen. Wir fertigen Meßgeräte. Uns obliegt es dabei, allein für die Entwicklung der chemischen Industrie der Sowjetunion bis 1965 für 300 Millionen DM zu produzieren ...
  • auf dem Autosurs von Reims

    seine vier Etappensiege während der DDR-Rundfahrt sprechen für sich. Hans Schober stritt auch schon auf dem Tiegenberg. Bernhard Eckstein und Helmut Stolper werden auch nicht die Letzten sein, wenn zum Sturm geblasen wird. Doch wie gesagt,, von „günstigen Umständen" war die Rede. Ein Reifenschaden kann das Rennen entscheidend beeinflussen, ein Sturz den Favoriten aussichtslos zurückwerfen ...
  • Die Kraft der Nationalen Front erkennen!

    Als Genosse Walter Ulbricht in <5e* Werner - Seelenbinder - Halle den letzten Satz seines Schlußwortes aufi dem V. Parteitag gesprochen hatte, erhoben sich die Delegierten und spen~ deten nicht endenwollenden Beifall. Es war der Beifall der Arbeiter und Bauern, der Techniker, Wissenschaftler und Künstler für das große Pro* gramm der Partei der Arbeiterklasse* es war der Beifall für das Programm des Sieges des Sozialismus^ für daa friedliche und schönere Leben de» Menschen ...
  • Erhöhung des wissenschaftlichen Niveaus

    In der Diskussion wurden einige Fragen der Erhöhung des wissenschaftlichen Niveaus besprochen. Im Zusammenhang mit Fragen der Röntgenärzte wurde Kritik am Stand der Ausbildung auf diesem Gebiet geübt. Dr Neumann sagte, der Stand der Ausbildung sei seiner Auffassung nach lückenhaft. Das Staatssekretariat für das Hoch- und Fachschulwesen solle sieh ernsthaft damit befassen ...
Seite
Ärzte beraten mit ihrem Minister Im Suq Methode der Überzeugung Erhöhung des wissenschaftlichen Niveaus 1. Fortsetzung Abend am Tigris Heißer Sommer in Bagdad / Zum Beginn des neuen Schuljahres über den neuen Arbeitsstil des Staatsapparates Von Werner Neugebauer, Mitglied des ZK Blut ausgesaugt." Nichts mehr zu retten Lenrer
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen