23. Apr.

Ausgabe vom 23.08.1988

Seite 1
  • Arbeitskollektive wollen die Tagesziele überbieten

    Magdeburg: Mehrmaschinenbedienung rund um die Uhr geprobt Robotron Radeberg lieferte das 500. zusätzliche Farbfernsehgerät Von unseren Bezirkskorrespondenten

    Magdeburg. Termingemäß hat die Magdeburger Werkzeugmaschinenfabrik „Hermann Maiern" in den ersten beiden Augustdekaden Fertigungszellen und Drehmaschinen an Vertragspartner in der UdSSR, in Polen, Italien, Frankreich und unserer Republik geliefert. Im Wettbewerb zur Realisierung der Beschlüsse des XI; Parteitages der SED haben sich die über 2000 Werkzeugmaschinenbauer vorgenommen, in diesem Jahr 24 Werkzeugmaschinen mehr als 1987 zu produzieren ...

  • Glückwünsche der DDR zum Nationalfeiertag Rumäniens

    Grußtelegramme an Repräsentanten des Landes

    Berlin (ND). Der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, und der Vorsitzende des Ministerrates der DDR, Willi Stoph, richteten an den Generalsekretär der RKP und Präsidenten der Sozialistischen Republik Rumänien, Nicolae Ceausescu, und den Premierminister der Regierung der SRR, Constantin Däscälescu, das folgende Telegramm: Werte Genossen! Anläßlich Ihres Nationalfeiertages, des 44 ...

  • M

    Berlin (ADN). Ihr weiter gestiegenes Leistungsvermögen werden RGW-Länder mit einem vielseitigen Angebot an Investitions- und Konsumgütern sowie Erzeugnissen der Grundstoffindustrie und "de? Landwirtschaft in attraktiven Messeausstellungen dokumentieren. Sie stellen Ergebnisse der wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit sowie der Spezialisierung und ...

  • Erdbebenkatastrophe im Himalaja forderte mehr als 1000 Todesopfer

    Bergungsarbeiten weiterhin sehr kompliziert / Rajiv Gandhi im Unionsstaat Bihar

    Delhi/Katmandu / (ADN). Das schwere Erdbeben im. indischnepalesischen Grenzgebiet im Himalaja am Sonntag hat nach jüngsten Informationen mehr als 1000 Todesopfer gefordert. Allein im Osten Nepals wurden nach Regierungsangaben 450 Tote aus den Trümmern ihrer Häuser geborgen, davon in der Stadt Dharan 96 ...

  • Rassisten-Politik vertrieb 2,7 Millionen Menschen

    UNO-Generalsekretär eröffnete internationale Konferenz über Notlage von Flüchtlingen im Süden Afrikas

    Oslo (ADN). UNO-Generalsekretär Javier Perez de Cuellar hat am Montag in Oslo eine internationale Konferenz über die Notlage von Flüchtlingen im Süden Afrikas eröffnet. Daran nehmen 450 Delegierte aus 81 Ländern teil. Zugegen sind außerdemx der Generalsekretär der Organisation der Afrikanischen Einheit (OAU),* Ide Oumarou, sowie der Präsident von Simbabwe und Vorsitzende der Bewegung der Nichtpaktgebundenen, Robert Mugabe ...

  • Politiker Zyperns zu Gesprächen in Genf eingetroffen

    Genf (ADN). Der-^Präsident Zyperns, Georgios Vassiliou, und der Repräsentant der sogenannten türkischen Republik von Nordzypern, Rauf Denktash, sind am Montag, zwei" Tage vor ihrem Meinungsaustausch über die Zypernfrage, in Genf eingetroffen. Wie Vassiliou vor der Presse erklärte, dürften die gegenwärtig in der Welt sichtbaren Bemühungen zur Erhaltung des Friedens und zur Lösung regionaler Konflikte um Zypern keinen Bogen' machen ...

  • Chemische Rüstung ist Hindernis für die Entspannung

    Spezialistenforum in Sizilien

    Rom (ADN). Die Produktion chemischer Waffen ist nach Auffassung namhafter Nuklearforscher der UdSSR und der USA eines der größten Hindernisse für Abrüstung und Entspannung. Auf einem Spezialistenforum in der sizilianischen Ortschaft Erice sagte der Leiter der sowjetischen Delegation, Jewgeni Welikow, C-Waffen gefährdeten auch die weitere nukleare Abrüstung ...

  • Chilenische Patriotin ruft zu „Nein" beim Plebiszit auf

    Carmen Quintana: Regimekandidaten Abfuhr erteilen

    Montevideo (ADN). Carmen Quintana, die chilenische Patriotin, der von Pinochet-Soldaten vor zwei Jahren schwere Brandverletzungen zugefügt worden waren, hat zur Ablehnung des Kandidaten des Militärregimes bei dem in Chile im Oktober vorgesehenen Präsidentschafts-Plebiszit aufgerufen. Gegenüber der uruguayischen Zeitschrift „Brecha" betonte sie, daß sich immer mehr Chilenen für ein „Nein" bei der Abstimmungsfarce entscheiden ...

  • Bei den Unwettern starben bisher 73 Menschen

    Khartum (ADN). Sudans Ministerpräsident Sadek Sadiek Abdel Rahman el Mahdi hat am Montag in Khartum vor dem Parlament eine erste Bilanz der das Land heimsuchenden Naturkatastrophen gezogen. Seit Beginn der Unwetter Anfang August seien 73 Menschen ums Leben gekommen und 215 verletzt worden. 120 705 Häuser, darunter Schulen und öffentliche Gebäude, seien zerstört worden ...

  • Protestaktion gegen Willkür der Besatzer

    Nablus (ADN). Mit einem neuerlichen Generalstreik hat am Montag die Bevölkerung der besetzten arabischen Gebiete gegen die Besatzerwillkür protestiert und ihre Entschlossenheit bekräftigt, den Volksaufstand fortzusetzen. Die Einwohner folgten geschlossen dem Aufruf der Führung des Aufstandes. Die neue Kampfaktion der Palästinenser erfolgte, nachdem die israelische Regierung die Fortsetzung ihrer „Politik der eisernen Faust" bekräftigt hatte ...

  • Kirgisien: Experiment zur Erderkundung begann

    Franse (ADN). Ein internationales aerokosmisches Experiment ».mit der Bezeichnung „Tienschan— Interkosmos 88" begann am Montag in Kirgisien. Es wird gleich» zeitig aus dem Weltraum, von einem Hubschrauber aus und auf der Erde durchgeführt. An den Untersuchungen nehmen Arbeitsgruppen aus neun sozialistischen Ländern teil ...

  • Reparaturarbeiten an der Cheops-Pyramide

    Kairo (ADN). Mehrwöchige Reparaturarbeiten an der 4600 Jahre alten Cheops-Pyramide in Gizeh bei Kairo haben am Wochenende begonnen. Zunächst an der Südseite, der das Sonnenboot-Museum vorgelagert ist, dann an den anderen drei Seiten werden die Steinblöcke des Bauwerks gereinigt und notfalls befestigt ...

  • Pentagon-Experten für Entwicklung neuartiger Waffen

    Washington (ADN). Für eine stärkere Konzentration der NATO auf technologisch neuartige Waffen wie „Stealth "-Bomber und -Kampfflugzeuge, luftgestützte Flügelraketen und unbemannte Aufklärungsflügzeuge hat sich der „Washington Post" zufolge eine Expertengruppe des Pentagon ausgesprochen. Diese Empfehlung hätten Spezialisten aus einer sechstägigen Stabsübung, einem „Computerkrieg-" mit dem Warschauer Vertrag, gezogen ...

  • „Megamaul" gestorben

    Sydney. Ein Hai, dessen Lippen in der Dunkelheit leuchten, ist vor wenigen Tagen an die Westküste Australiens geschwemmt worden und- dort gestorben. Der mit „Megamouth" (Megamaul) bezeichnete Fisch ist vier Meter lang, etwa 800 Kilogramm schwer und sieht wie eine Mischung zwischen Wal und Hai aus.

  • Beileid der DDR zu schwerem Beben in Indien und Nepal

    Berlin (ND). Der Generalsekretär des ZK der SED und "Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, übermittelte an den Ministerpräsidenten der Republik Indien, Rajiv Gandhi, und an den König von Nepal, Birendra Bir Bikram Shah Dev, zu der schweren Erdbebenkatastrophe Kondolenztelegramme.

  • Getarnte Drogen im Netz

    New York. Einen bedeutenden Rauschgiftfund machten Drogenfahnder in New York. Sie beschlagnahmten 2250 Kilogramm Kokain mit einem Verkaufswert von etwa 400 Millionen Dollar. Versteckt war das Rauschgift in Säcken mit der Aufschrift „Sag einfach nein zur Droge".

  • Kurz berichtet

    Neunten Monat im All

    Moskau. Für die Kosmonauten Wladimir Titow und Mussa Manaröw beginnt am heutigen Dienstag in der Orbitalstation „Mir" der neunte Monat im Weltall. Gegenwärtig treffen sie letzte Vorbereitungen für den Empfang der sowjetisch-afghanischen Besatzung.

Seite 2
  • die tSSR/m Westen

    Zur Kampagne gegen Von TASS-Kommentator Alexander Kondraschow

    Moskau (TASS). In diesem Jahr hat die Pressekampagne früher als gewöhnlich damit begonnen, die „propagandistische Ernte" der tschechoslowakischen Ereignisse von 1968 einzubringen. Bereits eine ganze Woche lang erinnern die Zeitungen und Nachrichtenagenturen mit furchterregenden Termini wie »Invasion", „Okkupation" und „Niederschlagung" die Leser aufdringlich an die Besetzung des Territoriums der CSSR durch Truppen von fünf verbündeten sozialistischen Ländern ...

  • Kosmonauten zu Gast bei Werktätigen in Frankfurt

    Empfang im Halbleiterwerk / Treffen mit Kollektiven

    Frankfurt (Oder) (ND). Den Kosmonauten des ersten gemeinsamen Weltraumfluges UdSSR/ DDR vor zehn Jahren, Sigmund Jahn und Waleri Bykowski, schlug am Montag bei einem Besuch im Halbleiterwerk in Frankfurt (Oder) eine Welle der Begeisterung entgegen. Generalmajor Dr. Sigmund Jahn und Oberst der Reserve Dr ...

  • Junge Gewerkschafter bekräftigten Friedenswillen

    Forum im internationalen Erholungszentrum des FDGB

    Neuruppm (ADN). Den „Tag des Friedens und der Solidarität" begingen am Montag die mehr als 200 Teilnehmer des 4. Durchganges im internationalen Jugenderholungszentrum des FDGB in Zechlinerhütte, Kreis Neuruppin. Die jungen Gewerkschafter aus 'Angola, China, der CSSR, Frankreich, Italien, Polen, Rumänien, ...

  • ZK der SED gratuliert

    Genossen Gustav Schmidtchen Das Zentralkomitee der SED übermittelt Genossen Gustav Schmidtchen in Goldberg, Kreis Lübz, der sechseinhalb Jahrzehnte Mitglied der Partei ist und sich stets durch Treue und Einsatzbereitschaft bei der Verwirklichung ihrer Politik ausgezeichnet hat, die herzlichsten Glückwünsche zum 95 ...

  • Meinungsaustausch mit Politiker der Italienischen KP

    Begegnung Günter Schabowskis mit Antonio Bassolino

    Gesprach mit dem italienischen Gast Berlin (ADN). Günter Schabowski, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, 1. Sekretär der Bezirksleitung Berlin, traf am Montag mit dem Mitglied der Nationalen Leitung der IKP Antonio Bassolino zusammen. Während der Begegnung, die im Geiste der brüderlichen Verbundenheit beider Parteien verlief, informierte Günter Schabowski den italienischen Gast über die großen Anstrengungen der Werktätigen der DDR, um die Beschlüsse des XI ...

  • Grüße zum 750. Stadt Jubiläum von Ortrand

    Berlin (ND). Der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, übermittelte den Abgeordneten der Stadtverordnetenversammlung und allen Bürgern von Ortrand, Kreis Senftenberg, anläßlich des 750jährigen Jubiläums der ersten urkundlichen Erwähnung der Stadt herzliche Grüße und Glückwünsche ...

  • Vorbereitung auf die Heizperiode überprüft

    Berlin (ADN). In der DDR begann am Montag die „Woche der Heizbereitschaft". In allen Bezirksstädten finden aus diesem Anlaß Kontrollberatungen unter Leitung der Generaldirektoren der 15 Energiekombinate statt. Einbezogen sind die Vorsitzenden der Bezirksenergiekommissionen und Vertreter von Betrieben, die KWV und die AWG, die über eigene Anlagen zur Wärmeerzeugung und -Verteilung verfügen ...

  • Forum zur Entwicklung der Raumfahrt

    Berlin (ADN). Die Perspektiven der Entwicklung der Weltraumforschung und Raumfahrt standen im Mittelpunkt eines Forums, das am Montag aus Anlaß des 10. Jahrestages des gemeinsamen Kosmosfluges von Sigmund Jahn und Waleri Bykowski im Haus der Sowjetischen Wissenschaften und Kultur in Berlin stattfand ...

  • Konferenz der europäischen Statistiker begann in Berlin

    Berlin (ADN). Das 18. europäische Meeting der Statistiker hat am Montag an der Sektion Mathematik der Humboldt-Universität begonnen. Die Konferenz, an der sich mehr als 500 Spezialisten der Wahrscheinlichkeitstheorie und mathematischen Statistik, darunter über 300 ausländische Gäste, beteiligen, wurde vom Leiter der Staatlichen Zentralverwaltung für Statistik beim Ministerrat der DDR, Prof ...

  • Promotionsordnungen wurden neu gefaßt

    Berlin (ADN). Die Anordnungen über die Verleihung des akademischen Grades Doktor eines Wissenschaftszweiges — Promotion A — sowie des akademischen Grades Doktor der Wissenschaften — Promotion B — wurden neu gefaßt. Die in den letzten Jahren gesammelten Erfahrungen und neu entstandene Erfordernisse sind dabei berücksichtigt worden ...

  • Walzwerkstechnik aus Magdeburg für die UdSSR

    Magdeburg (ADN). Eine von drei kompletten Antriebseinheiten einschließlich Walzgerüst ist am Montag im Magdeburger Schwermaschinenbau-Kombinat „Ernst Thälmann" (SKET) an sowjetische Ingenieure für das künftige Fein- und Mittelstahlwalzwerk im sowjetischen Oskol übergeben worden. Das Walzwerk Oskol, dessen Ausrüstungen in Magdeburg gebaut werden, soll eine Jahresleistung von rund einer Million Tonnen Walzstahl erreichen ...

  • Gespräch über Regierungsabkommen DDR-BRD

    Berlin (ADN). Der Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Technik der DDR Dr. Klaus Stubenrauch und der Staatssekretär im Bundesministerium für Forschung und .Technologie der Bundesrepublik Deutschland, Dr. Gebhard Ziller, trafen am Montag in Berlin entsprechend dem Regierungsabkommen zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik ...

  • Zusammenarbeit mit DYRÄ im Hochschulwesen

    Berlin (ADN). Der Minister für Hoch- und Fachschulwesen der DDR, Prof. Dr. h. c. Hans-Joachim Böhme, empfing am Montag den Generalsekretär im Ministerium für Hochschulwesen und wissenschaftliche Forschung der Demokratischen Volksrepublik Algerien, Prof. Dr. Chems Eddine Chitour. Während der Unterredung wurden der Stand der hochschulpolitischen Zusammenarbeit und Fragen der perspektivischen Entwicklung erörtert ...

  • Studientagung von Mikrobiologen der DDR

    Potsdam (ADN). Die 4. Weiterbildungstagung für Mikrobiologen begarin am Montag am Institut für Lehrerbildung der Pädagogischen Hochschule Potsdam. Daran nehmen mehr als 240 wissenschaftlich-technische Assistenten und Ingenieure aus allen Bezirken der DDR teil. Im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen steht die Nutzung erbveränderter Bakterien, Hefen und Viren für die biotechnische Produktion von Lebensmitteln und zur Impfstoffherstellung ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Herbert Naumann, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Alfred Kobs, Dieter Brüdmer, Dr. Rolf Günther, Dr. Hajo Herbell, Werner Micke, Michael Müller, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Heinz Jakubowski, Otto Luck, Dr. Wolfgang Spickermann, Klaus Ullrich. Die Redaktion würde 1956 und 1986 mit dem Karl-Marx-Orden und 1971 mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Gold ausgezeichnet ...

  • Internationales Treffen von Physikern in Berlin

    Berlin (ADN). Physikalische Forschungen zu speziellen Halbleitern, die nicht wie heute üblich durch elektrischen Strom, sondern mit Licht aktiviert werden, stehen im Mittelpunkt einer am Montag in Berlin eröffneten internationalen wissenschaftlichen Konferenz. An der von der Sektion Physik der Humboldt-Universität Berlin ausgerichteten Veranstaltung nehmen Wissenschaftler aus 13 Ländern und Berlin (West) teil ...

Seite 3
  • Eine neue Ekel welle übet flutet die BRD

    Hormon-Mafia macht Millionen-Profit / Der Skandal um das vergiftete Kalbfleisch zieht immer weitere Kreise Von unserem Bonner Korrespondenten Werner 011 o

    „Ein Großmaster in Haft, 4200 Tiere getötet, Zehntausende Kälber von einem riesigen Polizeiaufgebot auf Höfen und in Ställen überwacht. Die bundesdeutsche Landwirtschaft erlebt den größten Hormonskandal ihrer Geschichte", so heißt es in einer BRD-Wochenzeitschrift. Im Dreischichteinsatz bewachen seit Tagen mehrere Hundertschaften der Polizei 64 Bauerngehöfte in Nordrhein-Westfalen ...

  • Friedensschichten erschließen Reserven

    Auf unserer Beratung haben wir uns auch mit noch vorhandenen Rückständen zum Plan und den Verpflichtungen, der sortimentsund vertragsgerechten Erfüllung, vor allem auch bei den Staatsplanpositionen, die in einigen Kombinaten und Betrieben vorhanden sind, auseinandergesetzt und Produktivitätsreserven aufgedeckt, die entschlossen genutzt werden müssen ...

  • Über den Plan: Uhren, Hi-Fi-Geräte und Heißwasserspeicher

    Unser Erfahrungsaustausch war von Deiner grundsätzlichen Orientierung bestimmt, durch die Verbindung von Wissenschaft und Produktion und die bessere Ausschöpfung des Potentials der Schlüsseltechnologien das Wachstumstempo der Arbeitsproduktivität und der Effektivität zu beschleunigen. Die Bilanz unserer Ergebnisse in, der Planerfüllung per 31 ...

  • Modernes Schwimmdock für die Warnowwerft

    Nach viertägiger Fahrt über die Nordsee traf das in Belgien für die DDR gebaute Großdock „Warnowwerft II" am Montag früh auf Reede vor Warnemünde ein, Zwei belgische Hochseeschlepper hatten die auf der Boelwerft in Temse hergestellte 230 Meter lange und 47 Meter breite Schiffshebevorrichtung an die DDR-Küste geschleppt ...

  • Steigende Produktion und verbesserte Arbeitsbedingungen

    Ausgehend von unserer Verant-' wortung für die bedarfsgerechte Versorgung mit Konsumgütern, werden wir die Initiativen der Neuerer und Rationalisatoren sowie der Mitglieder der sozialistischen Ingenieurorganisation auf die Beschleunigung der Erneuerungsprozesse bei Erzeugnissen in Verbindung mit "der Anwendung neuer Technologien richten ...

  • Nochten: Generalreparatur an der Abraum-Förderbrücke

    Kumpel haben Kohle für eine Monatsförderung freigelegt

    Weißwasser (ADN). Einen Tag Zeitgewinn streben rund 1000 Bergleute und Anlagenbauer bei der am Montag in Tagebau Nochten des Braunkohlenwerkes „Glückauf" Knappenrode begonnenen Generalreparatur der Abraumförderbrücke an. Mit einem Planplus von einer Million Kubikmeter Abraum haben die Kumpel die Grundlage geschaffen, um auch während der 18tägigen Instandsetzung ihre Abnehmer uneingeschränkt mit Brennstoff beliefern zu können ...

  • Unser Wissen und Können, unsere persönliche Tat für hohe Ergebnisse an jedem Tag

    Suhler Bestarbeiter schreiben an das Zentralkomitee der SED

    Lieber Genosse Erich Honedcer! Auf unserer heutigen Konferenz der Wettbewerbsinitiatoren und Neuerer haben wir, ausgehend von den Beschlüssen der 6. Tagung des Zentralkomitees der SED, die Erfüllung unserer Verpflichtungen abgerechnet, einige erhöht und neue Aufgaben für das Tempo in der Leistungsentwicklung zur Vorbereitung des Volkswirtschaftsplanes 1989 im Bezirk Suhl festgelegt ...

  • Mikrorechner für Energiesysteme

    Entwicklung von Dresdner Institut und Otto-Buchwitz-Werk Dresden (ADN). In der DDR werden jetzt erstmals Mikrorechneranlagen zur. Überwachung von Elektroenergiesystemen eingesetzt. Sie basieren auf einer Gemeinschaftsentwicklung zwischen dem Institut für Energieversorgung Dresden und dem Betrieb „Otto Buchwitz'* Starkstrom-Anlagenbau der Elbestadt ...

  • Sozialpolitik Ferienlager des DRK für behinderte Kinder

    Halle (ND). Ein Ferienlager für behinderte Kinder wird gegenwärtig von der halleschen Kreisorganisation des DRK der DDR durchgeführt. 39 Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis vierzehn Jahren verbringen noch bis zum 26. August in der Zeltstadt des Pionierhauses „Fritz Weineck" erholsame und abwechslungsreiche Ferientage ...

  • Neue Bauten im alten Stadtkern von Pasewalk

    Neubrandenburg (ND). 70 Pasewalker Familien sind in den vergangenen Monaten in neue Wohnungen eingezogen, die im Stadtkern der Kreisstadt fertiggestellt wurden. Insgesamt hat hier die Pasewalker Taktstraße des WBK Neubrandenburg in den fünf Monaten nach der Grundsteinlegung für den weiteren Ausbau der Innenstadt 174 Wohnungen montiert und davon 95 übergeben ...

  • Parks und Grünanlagen in Pflege genommen

    Halle (ND). Der Bezirk Halle verfügt über etwa 172 000 Hektar Wald, 12 000 Hektar Wasserfläche, 84 Naturschutz- und 142 Naherholungsgebiete. Zur Erhältung und Pflege dieser für eine gesunde Umwelt wichtigen^ und landschaftlich schönen Gebiete werden in diesem Jahr rund 15 Millionen Mark aus dem Staatshaushalt zur Verfügung gestellt ...

  • Termingerechte Inbetriebnahme von Investitionsvorhaben

    Mit dem Blick auf die Aufgaben, die von den Kombinaten und Betrieben bei der Vorbereitung des Volkswirtschaftsplanes 1989 zu lösen sind, stellen wir den Kampf um hohe ökonomische Ergebnisse durch dje Anwendung von Wissenschaft und Technik besonders der Schlüsseltechnologien, in den Mittelpunkt. Dazu ...

  • Rationalisierung in Schwedfer Papierfabrik

    Schwedt (ADN). Mit Hilfe eines computergesteuerten Kranes wird im Fertigwarenlager für Wellpappenkarton der Papier- und Kartonwerke Schwedt der gesamte Transport-, Umschlag- und Lagerprozeß automatisiert. Nach Abschluß der Arbeiten an der Kransteuerung und Installation eines Großvakuumhebers wird der von T AK RAF gelieferte Kran in wenigen Wochen schwere Arbeit mit dem Gabelstapler ablösen und Transportzeiten verkürzen ...

  • Knuspriges aus der VdgB-Bäckerei

    Dippoldiswalde (ADN). Nach umfassender Rekonstruktion liefert die Brotfabrik Bärenhecke jetzt ein Fünftel mehr Backwaren an den Handel. Sie deckt damit nahezu den gesamten Bedarf an Frischbackwaren im Kreis Dippoldiswalde. Die Fabrik, die genossenschaftliches Eigentum der VdgB ist, besteht bereits seit 90 Jahren ...

  • LPG helfen beim Bau von Eigenheimen

    Gera (ADN). Landwirtschaftsbetriebe des Bezirkes Gera stellen in. diesem Jahr rund 2,3 Millionen Mark für den Eigenheimbau und für Um- und Ausbau von .Wohngebäuden bereit. Darüber hinaus übernehmen LPG und kooperative Einrichtungen in erheblichem Umfang Transport- und Technikleistungen.

Seite 4
  • Im heiteren Genre seit Jahrzehnten tonangebend

    Zum 60. Geburtstag des Komponisten Gerd Natschinski Von Günter G ö r t z

    „Es hat sich ein gewisser, bereits .klassischer' Bestand an Musicals etabliert, * der von Zeit zu Zeit wieder aufgeführt wird und immer im Gespräch ist, auch als Ausgangspunkt oder Anregungsbezug. Dazu zählen Stücke wie ,My Fair Lady', ,Kiss " Me Kate', .Mein Freund Bunbury'..." So steht's geschrieben im vom VEB Lied der Zeit 1981 edierten Buch „Musical" ...

  • Reizvolle Begegnungen verschiedener Kulturen

    Eine Botschaft der Solidarität richtete der Liedersommer auch •an den in seiner Heimat eingekerkerten südafrikanischen Musiker und Poeten Mzwakhe, der sich seit Jahresbeginn wieder in Isolierhaft befindet. Mit Musik vom Band war er bei uns. Leibhaftig hingegen konnte man anschließend den beeindruckenden Gesang und die große Stimme der temperamentvollen Audrey Motaung erleben, einer Südafrikanerin, die sich seit 1975 in Europa aufhält ...

  • Anrührende Geschichten von einfachen Leuten ,

    Erzählband von Rudolf Scholz im Mitteldeutschen Verlag

    Von Dr. Reinhard Rösler Es sind einfache Leute, von denen Rudolf Scholz in den sechs Geschichten seines neuen Buches erzählt. Eine alte Frau am Ende ihres von harter Arbeit geprägten Lebens, zu deren Glück es gehört, anderen eine Freude zu bereiten („Waldfahrt"), der Rentner Hermann Oschkuneit, „kein ...

  • Opernszenen nach Schiller

    Kulturbund-Freundeskreis mit interessanten Vorhaben

    „Schiller in der italienischen Oper" heißt eine musikalische Kostbarkeit, die der zentrale Arbeitskreis „Friedrich Schiller" lim 'Kulturbund der DDR für den 229. Geburtstag des Dichters vorbereitet. Künstler des Deutschen Nationaltheaters Weimar werden zu den Schiller-Tagen um den 10. November Ausschnitte aus sechs Opern darbieten ...

  • Auftakt zur Musen-Messe im Leipziger Gewandhaus

    Konzerte, Ausstellungen und Filmschau im Angebot

    Die Vielfalt des Kultur-Messekatalogs wird Aussteller und Besucher der bevorstehenden Leipziger Herbstmesse wiederum vor die Qual der Wahl stellen. Wie Stadtrat Dr. Uwe Fischer am Montag auf einer Pressekonferenz in Leipzig informierte, umfaßt das Programm 130 Veranstaltungen, 14 Ausstellungen und zehn Vorstellungen mit preisgekrönten Dokumentär- und Kurzfilmen ...

  • Vom Rasselumzug bis in die Sphären der Klassik

    Die Einbeziehung der sogenannten ernsten Musik in derartige Veranstaltungen hat sich erireulir cherweise bereits in der Vergangenheit durchgesetzt. Eine große Anzahl von Zuhörern kam am Sonnabend zu Open Air Klassik, einem Konzert mit dem FDJ-Sinfonieorchester, das sich unter der Leitung seines Dirigenten, Reinhard Seehafer zu einem bemerkenswerten Klangkörper entwikkelt hat ...

  • „Die Schöpfung" erklang im Kloster Chorin

    Saisonende mit Haydns Werk

    Die 25. Saison des „Chonner Musiksommers" wurde am Wochenende mit zwei Konzerten abgeschlossen, bei denen Joseph Haynds „Die Schöpfung" erklang. Unter der, Stabführung von Andreas Wilhelm wirkten neben dem Philharmonischen Orchester Frankfurt (Oder) der Konzertchor der Deutschen Staatsoper Berlin (Einstudierung Detlef Steffen) und der Opernchor des Kleist- Theaters Frankfurt (Oder) (Einstudierung Hans-Jürgen Taube) an der Aufführung des monumentalen Werkes mit ...

  • Mit Wort und Musik an der Seite der Freiheitskämpfer Südafrikas

    Eindrücke vom FDJ-Liedersommer auf der Insel der Jugend in Berlin Von Thomas Feist

    Hierzulande weiß man, was Solidarität bedeutet und erfordert. Und wenn sich der diesjährige FDJ-Liedersommer am Freitag unter dem poetisch-liebevoll formulierten Motto „Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker" zu Wort meldete, so hat das einen besonderen Sinn: Häufig weilen die Gedanken von Zuschauern und Akteuren bei der unterdrückten schwarzen Bevölkerung von Südafrika, und der Wunsch nach deren Befreiung kömmt auf vielfältige Weise zum Ausdruck ...

  • Internationales Künstlerpleinair in Potsdam beendet

    Potsdam (ADN). Das 13. internationale Potsdamer Pleinair bildender Künstler wurde am Sonnabend mit einer Präsentation der in drei Wochen entstandenen 112 Arbeiten im Pavillon auf der Freundschaftsinsel beendet. Die 20 Teilnehmer aus der CSSR, aus Frankreich, Italien, Polen, der UdSSR und Ungarn hatten gemeinsam mit ihren Kollegen aus den Bezirken Cottbus, Frankfurt (Oder) und Potsdam bei Exkursionen im Havelland und nach Berlin, Güstrow und Schwerin vielfältige Eindrücke gewonnen ...

  • Wettbewerbserfolge für. DDR-Sängerin in Sopot

    Warschau (ADN). Mit einem festlichen Gala-Konzert der Preisträger klang am Sonnabend das 25. Internationale Lieder- .festival von Sopot aus. Zum Doppelsieger des Schlagerfestivals war zuvor der USA-Vertreter Kenny James gekürt worden. Der farbige Pop-Sänger erhielt den „Grand Prix" und auch den für die beste Interpretation eines polnischen Liedes vergebenen Hauptpreis, die „Bernstein-Nachtigall" ...

  • Wiener Komplimente an Rundfunkchor Leipzig

    Wien (ADN). Mit Attributen höchsten Lobes wurde die Interpretation des Oratoriums „Auferstehung und Himmelfahrt Jesu" von Carl Philipp Emanuel Bach durch den Rundfunkchor Leipzig unter Leitung von Peter Schreier in der Augustinerkirche in Wien bedacht. Mitwirkende bei diesem Konzert im Rahmen des „Wiener Musiksommers" waren das Kammerorchester „Carl Philipp Emanuel Bach" sowie die Solisten Carola Nossek, Nico van der Meel und Siegfried Lorenz ...

  • Fragment von Beethovens X. wird aufgeführt

    London (ADN). Der einzige Satz aus Ludwig van Beethovens unvollendeter X. Sinfonie soll am 18. Oktober in der Londoner Royal Festival Hall uraufgeführt werden. Der schottische Musikdozent Barry Cooper hatte vor fünf Jahren in einer Bibliothek in Berlin (West) mehrere Kompositionsentwürfe gefunden, die gemeinsam mit später entdeckten Fragmenten den 1 ...

  • Meißner Porzellan aus der Sammlung Spitzner

    Dresden (ADN). „Figürliches Porzellan aus der Sammlung Spitzner" ist gegenwärtig in einer Sonderausstellung der Dresdner Porzellansammlung im Zwinger zu sehen. Es sind 122 erlesene Stücke Meißner Porzellans, darunter frühe und seltene Böttgersteinzeuge sowie kostbare Figuren von Johann Joachim Kandier und seinen Mitarbeitern ...

  • Ausstellung mit naiver brasilianischer Malerei

    Neubrandenburg (ADN). Naive Malerei aus Brasilien ist seit Sonnabend im Neubrandenburger Haus der Kultur Und Bildung zu sehen. Gezeigt werden 53 Arbeiten von 27 Künstlern dieses lateinamerikanischen Landes. Die Werke, die außerhalb des konventionellen Kunstschaffens stehen, widerspiegeln das Leben des brasilianischen Volkes ...

  • Sowjetischer Filmregisseur verstorben

    Moskau (ADN). Der sowjetische Dokumentarfilmregisseur Jefim Utschitel ist im 75. Lebensjahr verstorben. Er wurde vor allem durch seine Filme über die 900 Tage währende Verteidigung Leningrads und über die Befreiung Berlins bekannt. Seit 1941 arbeitete er mit Roman Karmen zusammen. Fotodokumente des Künstlers dienten beim' Nürnberger Kriegsverbrecherprozeß als Beweismittel ...

Seite 5
  • Verteidigung und Entwicklung des Sozialismus — unteilbare Aufgabe der Partei und des Staates

    Revolutionare Ereignisse in der Geschichte gehören nicht schlechthin der Vergangenheit an. Sie stellen entscheidende Kettenglieder des historischen Fortschritts dar, aus dem die Gegenwart hervorgegangen ist und die Grundpfeiler des künftigen Lebens entstehen. ,Sie sind mit der Gegenwart, mit dem Eintreten ...

  • Der Verrat an der Politik nach dem Januar

    Mit der Losung der außerordentlich komplizierten Situation befaßte sich das Zentralkomitee der Partei auf der Dezember-Tagung im Jahre 1967 und auf dem Januar-Plenum 1968. Die Veränderungen, zu denen das Januar- Plenum den Impuls gab und die zur Lösung der angestauten politischen, wirtschaftlichen und sozialen Probleme unerläßlich waren, nahmen die meisten Werktätigen der CSSR mit Genugtuung auf ...

  • Kriminelle als Streikführer in polnischer Kohlegrube

    Bergleute werden mit Drohungen an Arbeit gehindert

    Warschau (ADN). In verschiedenen Teilen Polens dauerten auch am Montag die illegalen Streiks an, berichtete PAP. Im Katowicer Steinkohlerevier sind davon zehn Gruben betroffen.. Zur Arbeit bereite Kumpel wurden durch Drohungen und Terror eingeschüchtert. Zu den Streikführern in der Grube „Manifest Lipcowy" gehörten auch Kriminelle, wie Andrzej Kornak, der; 1981 wegen "des Versuchs einer Flugzeugentführung verurteilt- worden war, heißt es bei PAP ...

  • Ganze Städte und Siedlungen versanken in den Fluten des Weißen und Blauen Nils

    In Sudan. breiten sich Seuchen aus / Heuschreckeninvasion gefährdet die Ernte

    Khartnm (ADN). Nur wenige Wochen nach der ersten Überschwemmungswelle in Sudan haben die Fluten des Weißen und Blauen Nils weitere Gebiete des Landes unter Wasser gesetzt. Ausgiebige Regenfälle in der» Quellgebieten ließen die Ströme erneut anschwellen und über die Ufer treten. Auch große Teile der Hauptstadt Khartum sind im Hochwasser versunken ...

  • Polnischer Innenminister kündigte Maßnahmen gegen illegale Streiks an

    Warschau (ADN). Der polnische Innenminister Czeslaw Kiszczak hat die örtlichen Organe der von illegalen Streiks betroffenen Wojewodschaften Katowice, Gdarisk und Szczecin ermächtigt, in ihren Verantwortungsbereichen Ausgangssperren zu verhängen, wenn es Bedrohungen für die Sicherheit der Bürger gibt ...

  • Ministerrat zu Folgen der Arbeitsniederlegungen

    Warschau (ADN). Beunruhigung über die wachsenden Verluste durch illegale Streiks hat der Ministerrat der Volksrepublik Polen geäußert, berichtete PAP. Wie das Pressebüro der Regierung am Montag in Warschau mitgeteilt hätte, wurden bis zum 20. August in den bestreikten Gruben mehr als 200 000 Tonnen Steinkohle nicht gefördert ...

  • wurden abgeurteilt

    Moskau (ADN). Zu Haft- und Geldstrafen sind mehrere Mitglieder der sogenannten Demokratischen Union verurteilt worden, die am Sonntagabend auf dem Moskauer Puschkinplatz versucht hatten, eine provokatorische Veranstaltung zu organisieren, berichtete TASS. Gegen weitere Personen werde vom Gericht noch ermittelt ...

  • CTK zu Maßnahmen gegen Provokateure

    Pra* (ADN). An den Störaktionen im Zentrum der CSSR- Hauptstadt vom Sonntagabend haben sich nach Angaben der Prager Polizei etwa 4000 Personen beteiligt. Wie CTK am Montag meldete, befanden sich unter ihnen Provokateure, deren Handlungen in den Nachtstunden zu Ausschreitungen führten. Dabei seien zwei Polizisten leicht verletzt worden ...

  • Mosaik

    Bombenanschlag in Beirut

    Beirut. Bei einer Bombenexplosion vor einem Restaurant nahe einem syrischen Kontrollpunkt in Westbeirut wurden 15 Personen verletzt. Unglück bei Höhlenexpedition Wien. Bei einet Höhtenexpedition im Salzburger Tennengebirge kam einer der fünf Höhlenforscher bei einem überraschenden Wassereinbruch ums Leben ...

  • 35000 Menschen flohen aus Burundi nach Rwanda

    Bujumbura/Kitali (ADN). Rund 35 000 Flüchtlinge sind bis zum Montag aus Burundi in Rwanda, dem nördlich gelegenen Nachbarstaat, eingetroffen. Sie sind vor den blutigen Stammesfehden geflohen, die in den vergangenen Tagen zwischen den beiden ethnischen Hauptgruppen, den Tutsi und den Hutu, in Burundi ausgebrochen waren ...

  • Parteikonferenz in Sambia abgeschlossen

    Lusaka (ADN). Zum Abschluß der 10. Generalkonferenz der Vereinigten Nationalen Unabhängigkeitspartei Sambias wurde am Montag der Präsident des Landes, Kenneth Kaunda, einstimmig als ParteivQrsitzender wiedergewählt. Kaunda gab; die Auflösung des Parlamentes bekannt und kündigte noch für dieses Jahr Parlaments- und Präslidentschaftswahlen an ...

  • Im Golf Anfänge einer Normalisierung

    Bagdad/Teheran (ADN). In der Golfregion zeigten sich drei Tage nach Inkrafttreten des Waffenstillstands zwischen Iran und Irak Anfänge einer Normalisierung der Situation. Von beiden Seiten wurden keine Verletzungen des Waffenstillstands beklagt. In der Straße von Hormus registrierten Schiffahrtskreise am Wochenbeginn einen lebhaften Verkehr ...

  • Gespräch KDVR-Südkorea

    Phanmundshom (ADN). Eine weitere Runde der Gespräche zwischen Parlamentariern der Koreanischen Demokratischen- Volksrepublik und Südkoreas hat am Montag in Phanmundshom auf der KDVR-Seite der militärischen Demarkationslinie stattgefunden. Wie KZNA berichtete, forderte der Leiter der KDVR- Abordnung, ...

  • Afghanische Armeegegen Extremisten erfolgreich

    Kabul (ADN). Einheiten der afghanischen Streitkräfte haben am Wochenende- bei mehreren militärischen Operationen gegen Formationen der bewaffneten Opposition in den Provinzen Paktia, Nangrahar, Kunar und Kandahar zahlreiche Gegner außer Gefecht gesetzt. Wie die afghanische Agentur Bakhtar am Montag meldete, wurden in der östlichen Provinz Kandahar etwa 40 Extremisten getötet ...

  • Was sonst noch passierte

    Japanische . Roboter werden künftig Springpferde trainieren. Bei Erprobungen hat der fest mit einem Sattel verbundene künstliche Reiter ein Pferd sicher über Hindernisse dirigiert. Ein über Funk gesteuertes System hält die kindsgroße Jockey- Puppe in. der Balance und beeinflußt die richtige Handhabung von Zügel und Sporen ...

  • Sofortige Freilassung Mandelas gefordert

    Sofia (ADN). Die unverzügliche und bedingungslose Freilassung von Nelson Mandela haben der Generalsekretär des ZK der BKP und Vorsitzende des bulgarischen Staatsrates, Todor Shiwkow, und der Generalsekretär der Südafrikanischen Kommunistischen Partei, Joe Slovo, gefordert. Beide Politiker befürworteten bei einem Gespräch in Warna noch aktivere kollektive Anstrengungen zur Beilegung der regionalen Konflikte in der Welt, darunter im^ südlichen Afrika ...

  • Yasser Arafat in der Hauptstadt Iraks

    Bagdad (ADN). Der Vorsitzende des Exekutivkomitees der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), Yasser Arafat, ist am Montag in der irakischen Hauptstadt eingetroffen. Bei seiner Ankunft erklärte er, der Waffenstillstand im Golfkonflikt sei auch ein guter Vorbote für die Lösung des Nahostproblems und damit für das palästinensische Volk, dessen Aufbegehren von Tag zu Tag weiter wachse ...

  • Unterirdischer Kerntest in der Sowjetunion

    Moskau (ADN). Die Sowjetunion hat am Montagabend im westsibirischen Gebiet Tjumen einen unterirdischen Kerntest vorgenommen. TASS zufolge hatte die Explosion eine Sprengkraft unter 20 Kilotonnen TNT. Der Versuch habe volkswirtschaftlichen Zwecken gedient.

Seite 6
  • Verteidigung und Entwicklung des Sozialismus — unteilbare Aufgabe der Partei und des Staates

    (Fortsetzung von Seite 5J , schein, als die verschiedensten politischen Strömungen der rechten und antisozialistischen Kräfte, die vor allem von konterrevolutionären Organisationen wie dem KAN oder K 231 repräsentiert wurden, an die Öffentlichkeit traten. Deshalb forderten einige Mit-; glieder des ZK der KPTsch auf seiner Tagung, daß die Partei all ihre ...

  • Vielfältige Zusammenarbeit zwischen DDR und Rumänien

    Langfristige Spezialisierung und Kooperation

    Korrespondenz aus Bukarest Als die DDR und Rumänien, das heute den 44. Jahrestag der Befreiung und den Sieg der antifaschistischen und antiimperialistischen Revolution begeht, im Juni dieses Jahres beim Besuch des rumänischen Ministerpräsidenten Constantin Däscälescu ein Dokument über „Gemeinsame Arbeitsaufgaben ...

  • Pressegespräch in Berlin mit dem Botschafter der PLO

    Solidarität der DDR mit Kampf seines Volkes gewürdigt

    Berlin (ADN). Die Solidarität der-DDR mitridem> Kampf d«s palästinensischen' Volkes hat der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) in der DDR, Dr. Isam Kamel Salem, am Montag in Berlin in einem Pressegespräch gewürdigt. Anläßlich der traditionellen Solidaritätsaktion des Verbandes der Journalisten (VDJ) der DDR am 26 ...

  • BRD-Presse: Wohnungsnot kehrt in die Städte zurück

    Miete verschlingt oft 50 Prozent des Nettoeinkommens

    Bonn (ADN). In der BRD wurden im vergangenen Jahr 217 000 Wohnungen "gebaut, so wenig wie noch nie seit 1950, berichtete am Montag die „Süddeutsche Zeitung". Nach Angaben von Fachleuten sind im gleichen Zeitraum noch 120 000 bis 130 000 Wohnungen abgerissen oder für andere Zwecke genutzt worden, so daß der tatsächliche Zuwachs unter hunderttausend liegt ...

  • Lage im Westjordan beraten

    PLO-Exekutivkomitee erörterte neue Entwicklungen

    Tunis (ADN). Das Exekutivkomitee der PLO wird am Donnerstag erneut in Tunis zusammentreffen, um Ort und Datum der Einberufung der nächsten Tagung des Palästinensischen Nationalrates festzulegen. Das wurde am Montag mitgeteilt. In der Zwischenzeit werde die Befreiungsorganisation ihre Konsultationen mit den Bruderländern fortsetzen ...

Seite 7
  • Als Turnvater Jahn m Freyburg mittendrin

    Roland Brückner: Der lange Bart war ungewohnt, und auch das Kostüm. ND: Aber ernsthaft - Sie schlüpften das erste Mal in diese Rolle? Roland Brückner: Ja, ich hatte die Jahn-Wettkämpfe zuvor noch nie erlebt und war sofort bereit, als man mich mit der Rolle des Turnvaters konfrontierte, weil das ein Stück Traditionspflege ist ...

  • GEWICHTHEBEN

    Juri Sacharewitsch (UdSSR), mehrfacher Welt- und Europameister im 2. Schwergewicht, ist der Olympiafavorit Foto: ND/Behrendt 71 kg, beidarmiges Stoßen: Jensen (Dänemark) 111,5 kg. Olympiasieger 1984: Fliegen (-52 kg): Sheng Guoqiong (China) Zweikampf 235 kg (Reißen 105/Stoßen 130), Bantam (-56): Wu Shude ...

  • Greg Louganis auch im Turmspringen siegreich

    Bei den USA-Meisterschaften der Wasserspringer in Indianapolis bewies der 28jährige Greg Louganis auch im Turmspringen seine Ausnahmestellung. Der Olympiasieger von 1984 und fünffache Weltmeister sicherte sich mit 1331,19 Punkten (Vorkampf und Finale) den Meistertitel und die Olympiafahrkarte. Für Söul qualifizierte sich auch Patrick Jeffrey als Zweiter mit 1261,71 Punkten ...

  • Wissenswertes

    Der Olympische Zweikampf

    setzt sich aus dem Reißen und dem Stoßen zusammen. Beim Reißen muß die Last in einem Zuge zur Hochstrecke gebracht werden. Beim Stoßen wird die Hantel auf der Brust umgesetzt und danach in die Höhe gewuchtet 1972 gab es letztmalig bei Olympia den Dreikampf, zu dem noch das Drücken gehörte. Die Scheibenhantel ...

  • Zwei Hes aus China sagen Weltmeistern den Kampf an

    Je dreimal konnten sich in den vergangenen Jahren die beiden Bulgaren Sewdalin Marinow und Neno Tersiski mit Weltmeistertiteln schmücken. Wie schon zuvor waren ihre Siege im vergangenen Jahr im Fliegen- beziehungsweise Bantamgewicht ungefährdet. Spätestens seit Juni wissen sie jedoch, daß sie etliche Kilo mehr bewältigen müssen, wenn sie auch in Söul den höchsten Thron besteigen wollen ...

  • DDR-Eishockeymeister gewann zum Auftakt 15:1

    Am ersten Tag des Eishockey- Sommerturniers in Berlin sorgte der Schweizer Vizemeister EHC Kloten mit einem 5:5 (2:2, 2:3, 1:0) gegen den favorisierten Vorjahres-Turniersieger Dynamo Moskau für eine Überraschung. Die Moskauer führten' nach fünf Minuten mit 2:0, zogen nach dem 2:2' nochmals auf 4:2 davon und waren in der Schlußphase mit 5:4 erneut im Vorteil ...

  • NATO-Staaten und militärische Konflikte

    Militärhistorischer Abriß 408 Seiten Abbildungen und Karten Leinen, 19,80 M Bestell-Nr 747 002 6 In dieser Gemeinschaftsausgabe analysieren sowjetische, polnische und DDR-Militärhistoriker den Platz, den militärische Konflikte in der Militärpolitik der NATO-Staaten, insbesondere in der Globalstrategie des USA-Imperialismus, einnehmen, sowie Inhalt und Charakter der wichtigsten lokalen Kriege und politisch-militärischen Krisen nach dem zweiten Weltkrieg ...

  • Scheidewege in Nähost

    Der Nahostkonflikt in Vergangenheit und Gegenwart 2., überarbeitete Auflage 522 Seiten, Abbildungen Leinen, 23,80 M Bestell-Nr 746 322 1 Die überarbeitete und aktualisierte Auflage gibt einen Überblick über die Entstehung des Nahostkonflikts und seinen Verlauf bis heute. Schwerpunkte sind u. a. die Balfour ...

  • USA-Politik gegen Asien

    Strategische Grundzüge nach dem zweiten Weltkrieg \ 256 Seiten, Abbildungen Leinen, 15,20 M Bestell-Nr 746 750 5 in ihren Grundzügen wie in ihren differenzierten Methoden gegenüber einzelnen Ländern bzw. Ländergruppen. Im Mittelpunkt stehen Zielstellungen und Haupttendenzen der USA- Militärpolitik im Fernen, Mittleren und Nahen Osten sowie die Ursachen 'für die Mißerfolge bzw ...

  • Noiixen

    Spitzenreiter beim internationalen Großmeisterturnier des Schachfestivals in Dresden ist nach sechs Runden Oleg Romanischin (UdSSR) mit 5 Punkten, gefolgt von seinem Landsmann Rüstern Dautow (4,5) sowie Mihail Marin (Rumänien) und Hans-Ulrich Grünberg (DDR/je 3,5). Stabhodisprunf-Olympiasieger Pierre Quinon (Frankreich) konnte sich nicht für die Spiele in Söul qualifizieren ...

  • Bungalow

    für fünf Personen. Wohnzimmer, zwei Schlafräume, Küche, Dusche und Innentoilette sind vorhanden (Bade- und Ausflugsmöglichkeiten, unter anderem in die CSSR). Selbstverpflegung im Ort ist möglich. Wir suchen einen gleichwertigen Bungalow an der Ostsee, an einem Binnensee oder in wasserreicher Gegend im Bezirk Potsdam oder Berlin ...

  • Bungalow

    für sechs Personen. Wohnzimmer, zwei Schlafräume, Küche, Dusche, Innentoilette, Terrasse sowie ein Fernsehgerät sind vorhanden. Es bestehen günstige Verkehrsverbindungen zum Kyffhäuser, zum Fernseh- 1 türm, zur Barbarossahöhle, nach Bad Frankenhausen, in den Harz und nach Thüringen. Wir suchen irrt Tausch ein gleichwertiges Urtaubsobiekt in landschaftlich schöner Gegend ...

  • 16, Materialbörse in Sömmerda

    Am Donnerstag, dem 8. September 1988, führen wir in der Zeit von 8.00 bis 14.00 Uhr im Kulturhaus .1. Mai", 5230 Sömmerda, eine Materialbörse mit einem sehr umfangreichen Materialsortiment durch.' Bitte benutzen Sie die Gelegenheit zum Einkauf. Verkauf nur an gesellschaftliche Bedarfsträger. Der Termin für unsere nächste Materialbörse: 30 ...

  • Kaleidoskop der Olympiasportarten 1988:

    In 25 Tagen beginnen die Spiele der XXIV. Olympiade in Soul. Vom 17. September bis 2. Oktober stehen 237 Entscheidungen in 27 Sportarten auf dem Programm. In einem Kaleidoskop stellen wir si« all* ■vor, Heute: Gewichtheben (10 Entscheidungen).

  • Urlaubseinrichtung

    , für vier Personen. Ein Bootssteg und ein Boot sind vorhanden. Wir suchen im Tausch ein ähnliches Urlaubsobjekt in landschaftlich schöner Gegend, bevorzugt an der Ostsee oder im sozialistischen Ausland. Zuschriften an:

Seite 8
  • Schöne eiserne Dinge zum Anschauen und auch 1800 solide Gartenbänke

    Straßen und Plätze tragen die Handschrift der Kunstschmiede aus Weißensee Von Jochen General

    Der Wiederaufbau des historischen Zentrums und die Rekonstruktion ganzer Straßenzüge und vieler Bauwerke hat Aufträge in Hülle und Fülle für einen Berliner Betrieb gebracht, dessen 120 Mitarbeiter ihre Werkstätten in drei Stadtbezirken haben, indes mit den Früchten ihrer Tätigkeit buchstäblich in allen Stadtbezirken präsent sind: VEB Kunstschmiede Berlin in Weißensee ...

  • Zentrum antiimperialistischer Solidarität im Herzen Berlins

    Unterschriftensammlung für Patrioten in Südafrika

    In ein Zentrum antiimperialistischer Solidarität ' verwandeln die Berliner Journalisten am letzten Freitag im August wiederum den Alexanderplatz. Wie der Vorsitzende des Zentralvorstandes des Verbandes der Journalisten der DDR, Eberhard Heinrich, in einem ADN-Gespräch mitteilte, haben Mitarbeiter von Presse, Rundfunk, Fernsehen und Nachrichtenagentur den 26 ...

  • Granit gibt dem Senf sahnige Konsistenz

    Zugesehen, wie Berlins Lieblingsgewürz gemacht wird

    Wie macht man Mostrich? Aus1" Senfmehl, 80prozentiger Essigsäure, Salz und Zucker. Haben Sie ein Geheimrezept? Nein. Die lokale Berühmtheit hat unser Mostrich dank seiner Frische erlangt: \heute produziert — morgen konsumiert. Das Mehl, aus Senfkörnern gemahlen, bekommen Sie geliefert? Ja, aus Karl-Marx-Stadt ...

  • Ohne Torte und Tüte

    Eltern, die zur Schulpremiere der Jüngsten gleich ihre eigene »Einschulung" mitfeiern wollen, haben dazu noch Gelegenheit. Ab September ist nämlich wieder Volkshochschul-Zeit. Von Donnerstag dieser bis Mittwoch nächster Woche können sich Erwachsene einen Platz hinter der Schulbank reservieren lassen ...

  • 20000 Studenten in 140 Betrieben Berlins

    Mehr als 20 000 Studenten helfen in ihren Ferien den Werktätigen aus 140 Berliner Betrieben bei der Planerfüllung und der weiteren Verschönerung ' der Hauptstadt'. Wie Hans-Jürgen Liebetrau, Stadtrat für Jugendfragen, Körperkultur und Sport, am Montag nach einer Magistratssitzung mitteilte, verlief der Schüler- und Studentensommer 1988 bisher außerordentlich erfolgreich ...

  • Im Bad kann man mehr, als „auf der faulen Haut liegen"

    Seit dem Wonnemonat Mai über 881 000 Badelustige

    Bisher kann man am Sommer 1988 nur wenig aussetzen, das beweisen die .Besucherzahlen der elf Strand- und Freibäder der Hauptstadt Bis Ende J\ili wurden fast 881000 Badegäste gezählt. Diese hohe Zahl ist auch darauf zurückzuführen, daß der Wonnemonat Mai seinem Namen alle Ehre machte, mit 325 000 kamen fast dreimal so viele Badelustige und Sonnenhungrige als im Mai anderer Jahre ...

  • Die kurze Nachricht

    TIERPARKFEST. Im Tierparadies Friedrichsfelde, heißt es am heutigen Dienstag um 14.30 Uhr im Terrassencafe „So schön klingt Blasmusik". Es konzertiert das Blasorchester des Eisenbahnergewerkschaf ts-Ensembles „Ernst Moritz Arndt". Eine historische Mode- und Frisurenschau „Haare, Kleider, Leute" beginnt 15 Uhr auf der Freilichtbühne ...

  • „Schalk-Shaw" seit Montag im Jugendtreff

    Mit täglich 200 Besuchern ist der Jugendtreff im Palast der Republik während der Sommermonate vor allem für Studenten, die in der „FDJ-Initiative Berlin" ihr „drittes Semester" absolvieren, eine gute Adresse für niveauvolle und vielseitige Unterhaltung. So lädt der Jugendtreff seit Montag abend zum vierten und letzten Teil im diesjährigen Sommersonderprogramm zu einer „Schalk-Show" ein ...

  • Diebstähle aufgeklärt

    Die Kriminalpolizei Pankow hat 16 Einbruchsdiebstähle mit einem Gesamtschaden von rund 35 000 Mark aufgeklärt. Die drei Täter, gegen die inzwischen Haftbefehle erlassen wurden, entwendeten unter anderem bei Einbrüchen in einem An- und Verkaufsgeschäft in Buchholz, einem Kiosk im Freibad Pankow und weiteren Einrichtungen Tontechnik im Wert von etwa 8500 Mark sowie Genußmittel ...

  • Verkehrsregelungen zum Fußball-Lokalderby

    Anläßlich des Oberliga-Fußballspiels BFC Dynamo- 1. FC Union am kommenden Mittwoch im Stadion der Weltjugend sind, wie die VP mitteilt, von 16 Uhr bis Veranstaltungsende Verkehrseinschränkungen erforderlich. In diesem Zeitraum sind für Fahrzeuge gesperrt die Chausseestraße von Wilhelm-Pieck- bis Wöhlertstraße, ...

  • Kleine Bahn — großer Magnet in der Wuhlheide

    Schon seit 32 Jahren ist die kleine Bahn im Pionierpark „Einst Thälmann" ein Anziehungspunkt für Besucher der Wuhlheide. Alljährlich hat sie 75 000 Fahrgäste. Rund 400 Pioniereisenbahner - unter ihnen der. „gestandene" Fahrdienstleiter Bert Franke (I.), Schüler der 10. Klasse - sorgen dafür, daß der ...

  • Regattastrecke gesperrt

    Wegen des Internationalen Grünauer Motorbootrennens 1988 am kommenden Wochenende ist die Spree-Oder-Wasserstraße zwischen Kilometer 37,1 und 39,1 (Regattastrecke) am Sonnabend von 13.40 bis 16 Uhr und von 16F40 bis 18 Uhr sowie am Sonntag von 7.40 bis 10 Uhr, 10.40 bis 12 Uhr, 12,40 bis 15 Uhr und 15 ...

Seite
Arbeitskollektive wollen die Tagesziele überbieten Glückwünsche der DDR zum Nationalfeiertag Rumäniens M Erdbebenkatastrophe im Himalaja forderte mehr als 1000 Todesopfer Rassisten-Politik vertrieb 2,7 Millionen Menschen Politiker Zyperns zu Gesprächen in Genf eingetroffen Chemische Rüstung ist Hindernis für die Entspannung Chilenische Patriotin ruft zu „Nein" beim Plebiszit auf Bei den Unwettern starben bisher 73 Menschen Protestaktion gegen Willkür der Besatzer Kirgisien: Experiment zur Erderkundung begann Reparaturarbeiten an der Cheops-Pyramide Pentagon-Experten für Entwicklung neuartiger Waffen „Megamaul" gestorben Beileid der DDR zu schwerem Beben in Indien und Nepal Getarnte Drogen im Netz Kurz berichtet
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen