13. Apr.

Ausgabe vom 09.10.1986

Seite 1
  • Kollektive beschleunigen Tempo der Intensivierung

    Dresden: Computer steuern die Fertigung von Elektromotorenteilen Oschatz: Schmelzwanne mit Automatik/Kyritz: Mehr Konsumgüter Von unseren Bezirkskorrespondenten

    D r e s d e n. Mit allseitig erfüllten Planaufgaben auch im Monat September erreichten die Werktätigen des Werkes Dresden-Ost des Kombinates Elektromaschinenbau seit Jahresbeginn gegenüber dem gleichen Zeitraum 1085 einen Anstieg der Produktion von Motoren für Roboter auf 118,8 Prozent und von Motoren für Werkzeugmaschinen auf 317,7 Prozent ...

  • Herzliche Gratulation für Genossen Günter Mittag

    Erich Honecker würdigte Verdienste des Partei- und Staatsfunktionärs Hohe staatliche Auszeichnungen zum 60. Geburtstag überreicht

    Berlin (ADN). Herzliche Grüße und die Gratulation des Zentralkomitees der Partei zum 60. Geburtstag überbrachten am Mittwochmorgen im Haus des ZK die Mitglieder und Kandidaten des Politbüros des Zentralkomitees ihrem Kampfgefährten Günter Mittag. An der Spitze des Kollektivs der Parteiführung gratulierte der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, dem verdienstvollen Partei- und Staatsfunktionär ...

  • Nahezu neun Zehntel der Kartoffeln sind geborgen

    Werktätige der 45 Zuckerfabriken im Leistungsvergleich

    Berlin (ND). Von 393 212 Hektar — das sind 89,9 Prozent der Anbaufläche — haben die Genossenschaftsbauern, und Arbeiter der Landwirtschaft die Kartoffeln gerodet. Das Wintergetreide, das auf 1953 000 Hektar gesät^wird, ist zu drei Fünfteln im Boden. Mit der Verarbeitung der Rüben begannen die 45 Zuckerfabriken der Republik ...

  • Israel lehnt Abzug der Truppen aus Libanon ab

    Tel Aviv bekräftigt weitere Unterstützung für Banden

    < Tel Aviv (ADN). Tel Avivs Verteidigungsminister Yitzhak Rabin h'at erneut den Albzug der israelischen Truppen aus Libanon ausgeschlossen. In einem Rundfunkinterview lehnte er nachdrücklich dde Durchsetzung entsprechender UNO-Beschlüsse ab. Zugleich bekräftigte er, die weitere Unterstützung der Banden der sogenannten sudlübanesischen Armee, die — wie Rabin erklärte — „besser als erwartet" die Interessen Israels in Libanon vertreten ...

  • Terrorwelle in Südafrika

    22 000 Apartheidgegner ohne Gerichtsverfahren inhaftiert

    Pretoria (ADN). Die südafrikanische Polizei verhinderte am Mittwoch eine Versammlung • prominenter Vertreter von noch legalen Anti-Apartheid-Organisationen. Das in der Johannesburger Witwatersrand-Universität geplante Treffen würde den öffentlichen Frieden gefährden, erklärten die Behörden. Amtliche Stellen mußten unterdessen zugeben, daß die Proteste der schwarzen Bevölkerungsmehrheit trotz verschärfter Unterdrückungsmaßnahmen nicht eingedämmt werden konnten ...

  • Jüdische Gemeinden mit heißem Herzen für Frieden

    Zum 37. Jahrestag der Gründung unserer Deutschen Demokratischen Republik gratuliere ich Ihnen, sehr geehrter Herr Vorsitzender des Staatsrates, namens des Verbandes der Jüdischen Gemeinden in der DDR und im eigenen Namen recht herzlich. Wir begrüßen mit .unserer Sehnsucht nach Frieden das im Oktober stattfindende Gipfeltreffen des Generalsekretärs Gorbatschow mit ...

  • Italiens an Gorbatschow und Reagan

    Wunsch, daß der Geist von Genf seine Bestätigung findet

    Rom (ADN). Der italienische Ministerpräsident Bettino Craxi hat zum bevorstehenden Treffen von Michail Gorbatschow und Ronald Reagan in Reykjavik an die beiden Staatsmänner Schreiben gerichtet, meldete die Nachrichtenagentur ANSA unter Berufung auf den 'Palazzo Chigi. In den Briefen werde * der Wunsch ...

  • Kollaboration mit den Rassisten verurteilt

    New York (ADN). Die Kollaboration westlicher Staaten mit dem südafrikanische]* Rassistenregime 'ist am Dienstag vom vierten Hauptausschuß der UNO-Vollversammlung mit großer Mehrheit verurteilt worden. ^Die betreffenden Staaten werden aufgefordert, ihre Zusammenarbeit mit Südafrika auf politischem, diplomatischem, wirtschaftlichem, militärischem und nuklearem Gebiet einzustellen ...

  • Friedensappell an Parlamentarier

    IPU-Konferenz in Buenos Aires

    Buenos Aires (ADN). Der argentinische Präsident Raul Alfonsfn eröffnete in Buenos-Aires die 79..Konferenz der Interparlamentarischen Union (IPU) mit einem eindringlichen Friedensappell. An der. IPU-Konferenz nehmen Parlamentarier aus 107 Ländern teil, die Delegation der Interparlamentarischen Gruppe der DDR wird von deren Vorsitzenden Herbert Fechner geleitet ...

  • Honduras: Bauern fordern Ausweisung der Contras

    Tegucigalpa (ADN). Die Auflösung der <in Honduras befindlichen Lager der gegen Nikaragua kämpfenden konterrevolutionären Banden verlangten honduranische Bauern. Eine Abordnung von Vertretern aus 16 Landgemeinden 'der Provinz El Paraiso an der Grenze zu Nikaragua, die bei der honduranischen Regierung vorstellig wurde, protestierte gegen die Verwüstung ihrer Ländereien durch die Banden und forderte die Ausweisung der Contras ...

  • Freiheit für Mitglied der KP Chiles verlangt

    Santiago (ADN). Die Christlich- Demokratische Partei Chiles hat gegen die Festnahme oppositioneller Politiker protestiert. In einem Kommunique wandte sich die Partei insbesondere gegen die Verhaftung von Patricio Haies, einem Führer der Demokratischen Volksbewegung, -der seit dem 30. September in Isolierhaft gehalten wird ...

  • Kur* berichtet

    Jugendkarawane in Belgien

    Brüssel. Die Jugendfriedenskarawane mit mehr als 200 Jugendlichen aus sechs sozialistischen Ländern, die auf dem Weg zum Friedenskongreß in Kopenhagen ist, traf am Mittwoch in Namur, der ersten belgischen Etappenstadt, ein. Studententag in der MVR Ulan-Bator. Mehr als 41000 Studenten der Mongolischen Volksrepublik begingen in dieser Woche ihren Studententag ...

  • Todesopfer bei schweren Unwettern auf Philippinen

    Manila (ADN). Schwere Unwetter auf den Philippinen forderten vermutlich 20 Menschenleben. Teile der Hauptstadt Manila wurden nach starken Regenfällen überflutet. Insgesamt 40 000 Einwohner mußten ihre Häuser verlassen. Der Verkehr brach zusammen. Buenos Aires (ADN). Nach einem Unwetter über der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires mußten , 50 000 Personen evakuiert werden ...

  • Moskauer Maly-Theater eröffnete Festtage-Gastspiel

    Vielseitiges Programm mit Schauspiel, Ballett, Puppenspiel

    Berlin (ND). Schauspiel, Ballett, Konzert, Puppentheater und Folklore prägten am Mittwoch das Programm der XXX. Berliner Festtage. Mit dem Gegenwartsstück „Iwan" von Anatoli Kudrjawzew begann das Maly-Theater aus Moskau in der Volksbühne sein dreitägiges Festtage-Gastspiel. Das Amphi-Theater Athen zeigte die antike Komödie „Das Schiedsgericht" im Berliner Ensemble ...

  • für Anschluß an UdSSR-Moratorium

    Washington (ADN). USA- Senator Mark Hatfield hat sich nachdrücklich für den Anschluß an das UdSSR-Moratorium für nukleare Explosionen ausgesprochen. „Wir sind unserer Verantwortung: auf diesem Gebiet nicht gerecht geworden", sagte er. Nach allen Maßstäben der Vernunft verkörpere das sowjetische Angebot eine Initiative, die ernste ...

  • Exekutivkomitee des RGW begunn Tagung in Moskau

    Günther Kleiber vertritt DDR

    Moskau (ADN). Die 120. Tagung des Exekutivkomitees des Rates für Gegenseitige Wirtschaftshilfe hat am Mittwoch in Moskau begonnen. Seitens der DDR nimmt ■ das Mitglied des Politbüros des ZK der SED Günther Kleiber, Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates und Ständiger Vertreter der DDR im RGW, an der Tagung teil ...

  • Premier Polens trifft heute zu DDR-Besuch ein

    Zbigniew Messner folgt einer Einladung von Willi Stoph Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der Volksrepublik Polen, Zbigniew Messner, trifft heute zu einem offiziellen Freundschaftsbesuch in der .DDR ein. Er folgt einer Einladung des Vorsitzenden des Ministerrates der.DDR, Willi Stoph. Siehe ...

Seite 2
  • immense Schubkraft

    Der jüngste statistische Bericht über die Entwicklung der DDR- Volkswirtschaft in den ersten neun Monaten dieses Jahres trifft bemerkenswerte Aussagen über Ergebnisse bei der Verwirklichung der Beschlüsse des XI. Parteitages der SED. Von der Konsequenz, mit der diese Beschlüsse im sozialistischen Wettbewerb mit Leben erfüllt werden, zeugen vor allem aktuelle Zahlen über die Entwicklung und Anwendung der Schlüs: seltechnologien ...

  • Apfel und Birnen aus kleinen Gärten

    57 VKSK-Sparten stellen auf der 6. Kernobstlehr- und -leistungsschau in Erfurt aus

    Apfelgeschmack und -duft begegnen uns heutzutage in mannigfaltiger Form — in Konfekt, Kosmetika, Korn. Doch die meisten von uns schätzen die Äpfel, die übrigens der Familie der Rosengewächse entstammen, vor allem in ihrer ursprünglichen Form. Und dies nicht nur, weil sie gut schmecken und gesund sind, sondern über lange Lagerfähigkeit verfügen und auch eingeweckt oder selbst gekeltert noch nach Monaten Freude bereiten ...

  • Erfahrungen der Besten Maßstab im Wettbewerb

    Zentralvorstände der IG Metall und IG Bau/Holz tagten

    Berlin (A)DN/MD). Die IG Metall wird die Aussprache zu den am 13. Oktober beginnenden Gew«rkschaftswahlen nutzen, das Verständnis der Werktätigen für neue Technologien sowie deren ökonomische und soziale Wirkungen zu vertiefen. Das betonte der Vorsitzende des Zentralvorstandes dieser 1,8 Millionen Mitglieder' zählenden Industriegewerkschaft, Reinhard Sommer, auf einer Tagung des Gremiums am Mittwoch in Berlin ...

  • Zbigniew Messner

    Vorsitzender d«s Ministerrates * der Volksrepublik Polen i Zbigniew Messner wurde am 13. März 1929 in Struj in einer Arbeiterfamilie geboren. 1953 wurde er Mitglied der PVAP. Von Beruf ist er Ökonom, Spezialist für Kostenrechnung und Datenverarbeitungstechnik. Sein Studium nahm er an der Hochschule für Ökonomie in Katowice auf und schloß es an der Hochschule für Ökonomie in Krakow mit dem Diplom ab ...

  • ZK der SED gratuliert Genossen Franz Goltz

    Herzlichste Glückwünsche zum 75. Geburtstag übermittelt das Zentralkomitee der SED Genossen Franz Goltz in Schwedt; Bezirk Frankfurt (Oder). In der Grußadresse heißt es: .Bereits in Deiner frühesten Jugend hast Du Dich politisch organisiert und 1 mit ganzer Kraft für die Rechte der Werktätigen eingesetzt Aktiv nahmst Du am Kampf gegen kapitalistische Ausbeutung, Faschismus und Krieg, für Frieden und Sozialismus teil ...

  • Vorschläge von Bürgern für Kommunalverträge genutzt

    Beratung des Volkskammerausschusses für Eingaben

    Berlin (ND). Über die Eingabenanalyse des Ministerrates zum ersten Halbjahr 1986 berichtete am Mittwoch Staatssekretär Dr. Kurt Kleinert, Leiter des Sekre» tariats, des Ministerrates, vor dem Volkskammerausschuß für Eingaben der Bürger. Mit über 140 000 Vorschlägen, Hinweisen und Kritiken wandten sich Bürger in diesem Zeitraum an die örtlichen Staatsorgane ...

  • Begegnung mit Vertretern des chinesischen Christenrates

    Gemeinsame Anstrengungen zur Friedenssicherung

    Berlin (ADN). Der Staatssekretär für Kirchenfragen, Klaus Gysi, empfing am Mittwoch in Berlin eine Delegation des chinesischen Christenrates, die auf Einladung des Bundes der Evangelischen Kirchen in der DDR in der Republik weilt, zu einem Gespräch. Der Präsident des ■Christenrates, Bischof K. H. Ting, ...

  • Forstleute berieten über moderne Waldwirtschaft

    Festveranstaltung in Tharandt / Ehrendoktorwürde verliehen

    Freital (ADN). Eine Festveranstaltung an der Sektion Forstwirtschaft der Technischen Universität Dresden in Tharandt war am Mittwoch dem 175. Jahrestag der Aufnahme forstlicher Lehre gewidmet. Die Lehre war hier 1811 von Heinrich Cotta eingeführt; worden, der als Begründer des akademischen forstlichen Bildungswesens, und der modernen Waldwirtschaft gilt ...

  • Junge Gäste aus der VR China besuchten den Oderbezirk

    Reges Interesse für Einsatz der FDJ in der Mikroelektronik

    Frankfurt (Oder) (ADN). Über die Aufgaben der FDJ-Bezirksorganisation des Oderbezirkes bei der Verwirklichung der Beschlüsse des XI. Parteitages der SED informierte sich am Mittwoch in Frankfurt (Oder) die in der DDR weilende chinesische Jugenddelegation unter Leitung der Vorsitzenden der Allchinesischen Jugendförderation, Liu Yandong ...

  • Einladung zum Staatsakt 750 Jahre Berlin an Eberhard Diepgen übergeben

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Komitees der Deutschen Demokratischen Republik zum 750- jährigen Bestehen von Berlin, Erich Honecker, Vorsitzender d€*s Staatsrates der DDR und Generalsekretär des ZK der SED, übermittelte dem Regierenden Bürgermeister von .Berlin (West), Herrn Eberhard Diepgen, eine Einladung zur Teilnahme am Staatsakt, der Deutschen Demokratischen Republik aus Anlaß des 750jährigen Bestehens von Berlin ...

  • Diplomat Polens lud zum Jahrestag der Armee ein

    Berlin (ADN). Der Militär-, Marine- und Luftwaffenattachg bei der Botschaft der Volksrepublik Polen in der DDR, Oberst Dr. Stanislaw Prugar, gab am Mittwoch in Berlin zum 43. Jahrestag der Armee seines Landes einen Cocktail. Daran nahm der Stellvertreter des Ministers für Nationale Verteidigung und Chef der Landstreitkräfte der NVA, Generaloberst Horst Stechbarth,/ teil ...

  • Halle: Jubiläum einer traditionsreichen Bühne

    Halle (ADN). Über Theatertraditionen in Halle informiert eine Ausstellung, die am Mittwoch im Foyer des „Theaters des Friedens" in der Bezirksstadt eröffnet wurde. Gäste der Ausstellung und der anschließenden festlichen Premiere von Schillers „Wallenstein" waren Hans-Joachim Böhme, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und 1 ...

  • Botschafter der DDR bei Präsidenten Tunesiens

    Tunis (ADN). Der Präsident der Tunesischen Republik, Habib Bourguiba, hat am Mittwoch DDR-Botschafter Manfred Stantke zur Entgegennahme des Beglaubigungsschreibens empfangen. Der DDR-Botschafter übermittelte herzliche Grüße und Wünsche des Generalsekretärs des ZK der SED und Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, 'Erich Honecker, die von Präsident Habib Bourguiba in gleicher Weise erwidert wurden ...

  • 29. Bezirks-MMM wurde in Dresden eröffnet

    Dresden (ND). Ein Verfahren zum Granulieren dickflüssiger Extrakte und _ konzentrierter wäßriger Lösungen gehört zu den Spitzenleistungen auf der 29. Dresdner Bezirks-MMMk die am Mittwoch von Hans Modrow, 1. Sekretär der Bezirksleitung Dresden der SED, eröffnet wurde. Der Nutzen dieses von einem Jugendforscherkollektiv des_ VEB Arzneimittelwerke entwickelten Verfahrens beträgt fast 3,5 Millionen Mark ...

  • Akademien der KDVR und DDR trafen Vereinbarung

    Phjdncjui

    g (ADN). Ein Plan über die wissenschaftliche Zusammenarbeit der Akademien der Wissenschaften der KDVR und der DDR bis 1990 wurde in Phjöngjang von den Präsidenten beider Einrichtungen, Prof. Dr. Dschpng Gi Tschol und Prof. Dr. Werner Scheler, unterzeichnet. Das Dokument sieht eine Intensivierung der bilateralen Beziehungen der Akademien vor, insbesondere auf den Gebieten der Laserspektroskopie, Halbleiterphysik und Informatik sowie der Kohlenstoffchemie und der Biologie ...

  • UdSSR-Gäste studierten Berufsberatung der DDR

    Berlin (ADN). Eine Delegation sowjetischer Berufsausbildungsexperten beendete am Mittwoch einen mehrtägigen Aufenthalt in der DDR. Die Abordnung, wurde von Eduard Tscherewaschko, Vorsitzender des Staatlichen Komitees für berufstechnische Ausbildung der Estnischen SSR, geleitet. Das~ besondere Interesse der sowjetischen Gäste galt dem System der Berufsberatung in der DDR, den Methoden, langjährigen Erfahrungen und international anerkannten Ergebnissen auf diesem Gebiet ...

  • Symposium zur Ökologie von Stadt und Umland

    Weimar (ADN). Die Ökologie der Stadt und ihres Umlandes ist Thema einer wissenschaftlichen Tagung, die am Mittwoch an der Hochschule für Architektur und Bauwesen Weimar (HAB) begann. Fachleute aus der DDR, Polen und der Sowjetunion nehmen an diesem zweitägigen Erfahrungsaustausch im Rahmen des UNESCO-Programms „Mensch und Biosphäre" teil ...

  • Solidaritätssendung der DDR für Afghanistan

    Kabul (ADN). Dringend benötigte Hilfsgüter sind am Dienstag mit einer Chartermaschine der INTERFLUG in der Hauptstadt Afghanistans, Kabul, eingetroffen. Die aus Spendenmitteln der Bevölkerung finanzierte Sendung des Solidaritätskomitees und des DRK der DDR bestand hauptsächlich aus Arneimitteln, orthopädischen Hilfsmitteln sowie Unterrichts- und Lehrmaterialien ...

  • Delegation des Roten Halbmondes in Dresden

    Dresden (ADN). Zu einem freundschaftlichen Gespräch empfing arn Dienstag in Dresden der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes der DDR, Prof. Dr. Siegfried Akkermann, eine Delegation des Roten Halbmondes der Sozialistischen Libyschen Arabischen Volksjamahiriya. Sie wird sich in der DDR über die humanistische Tätigkeit der 680 000 Mitglieder des DRK der DDR im Dienste von Leben und Gesundheit informieren ...

  • Delegation des DFD zu Arbeifsbesuch in der BRD

    Bonn (ADN). Eine Delegation des Bundesvorstandes des Demokratischen Frauenbundes Deutschlands unter Leitung von Eva Rohmann, Mitglied des Präsidiums und Sekretär des DFD- Bundesvorstandes, weilt zu einem Arbeitsbesuch in der BRD. Sie folgt einer Einladung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) ...

  • Gruße an Uganda zum Tag der Unabhängigkeil

    Berlin (ADN). Der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, übermittelte dem Vorsitzenden des Nationalen Widerstandsrates und Präsidenten der Republik Uganda, Yoweri Museveni, zum 24. Jahrestag der Erringung der nationalen Unabhängigkeit des Landes ein Glückwunschtelegramm ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Herbert Naumann, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Alfred Kobs, Dieter Brüdener, Dr. Rolf Günther, Dr. Hajo Herbell, Werner Micke, Michael Müller, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Otto Lüde, Elvira Mollenschott, Klaus Ullrich, Dr. Jochen Zimmermann. Die Redaktion wurde 1956 und 1986 mit den« Karl-Marx-Orden und 1971 mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Gold ausgezeichnet ...

  • Gespräche mit Finnland über Agrarkooperation

    Helsinki (ADN). Der Minister für Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaff der DDR, Bruno Lietz, stattet gegenwärtig der Republik Finnland einen offiziellen Besuch ab. Gespräche mit seinem Amtskollegen Minister Toivo Yläjärvi, Beratungen über die Vertiefung der Zusammenarbeit sowie Studienbesuche in einschlägigen Produktionsstätten und Instituten bilden das Programm des mehrtägigen Aufenthalts ...

  • Abordnung des Verlages der KP Chinas in Berlin

    Berlin (ADN). Auf Einladung des Dietz Verlages Berlin weilt eine Delegation des Pekinger Volksverlages,, des Verlages der KP 'Chinas, in Berlin. Sie wird Erfahrungen der SED in der politisch-ideologischen Arbeit studieren, insbesondere Fragen der Entwicklung, Herausgabe und Verbreitung, gesellschaftswissenschaftlicher Literatur in der DDR ...

  • Arbeiten Gunter Mittags im Dietz Verlag Berlin

    Berlin (ADN). Unter dem Titel „Konsequent aul dem Kurs der Hauptaufgabe" ist im Dietz Verlag Berlin ein Band mit Arbeiten von Günter Mittag, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, erschienen. Er umfaßt eine Auswahl von Reden, Artikeln und Interviews aus der Zeit von September 1971 bis April 1986 ...

Seite 3
  • An der Seite der UdSSR zu großen Zielen des sozialistischen Auf baus

    Die „Prawda", Organ des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, veröffentlichte anläßlich des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik einen Artikel des Generalsekretärs des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzenden des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik ...

Seite 4
  • Eine deftige Berliner Posse um den legendären Schuster Voigt

    Carl Zuckmayers „Der Hauptmann von Köpenick" am BE inszeniert Von Gerhard Ebert

    Mit Blick auf das Jubiläum seiner 750jährigen Stadt brachte das Berliner Ensemble Carl | Zuckmayers „Hauptmann von Köpenick" in einer Inszenierung des jungen Christoph Brück zur Premiere. Eine Inszenierung, die als der Versuch philosophischen Volkstheaters herzlichen, lang anhaltenden Beifall des Premierenpublikums fand ...

  • Gültige Leisitungen in der Oper und im Konzertsaal

    Dem Dirigenten Prof. Rolf Reuter zum Sechzigsten Von Hansjürgen Schaefer

    Das war ein denkwürdiger Musiktheaterabend: Jene Premiere im Jahre 1981, da sich unter dem damals neuen Intendanten .Werner Rackwitz zum; ersten Male das ebenfalls neue künstlerische Leitungsteam der( Berliner Komischen Oper mit einer gemeinsamen Arbeit vorstellte: Chefregisseur Harry Kupfer und der neue musikalische Oberleiter Rolf Reuter ...

  • Wie vor hundert Jahren: Premiere des „Wallenstein"

    Theaterjubiläum in Halle

    Von Ute Brockhaus Als sich am gestrigen Mittwoch im Landestheater Halle der Vorhang zur Premiere von Schillers „Wallenstein" in der Inszenierung von Peter Sodann hob, wurde damit eines Ereignisses gedacht, das 100 Jahre zurückliegt. Mit dem Geschichtsdrama Schillers war am 9. Oktober 1888 das hallesdie Stadttheater eröffnet worden ...

  • Collage um einen Großen der politischen Satire

    Jura-Soyf er-Theater aus Wien in der „Distel" VonK.J.Wendlandt

    Im Wiener Stadtteil am Spittelberg gibt es seit 1980 ein engagiertes Schauspielerensemble, das mit seinen Inszenierungen auf freien Plätzen, in Fabriken und kulturellen Einrichtungen auftritt. Namenspatron der kleinen Bühne, die fortschrittliche Volkstheatertraditionen ihrer Heimatstadt weiterführt, ist der unvergessene österreichische Dichter und Kommunist Jura Soyfer (1912 bis 1939) ...

  • Ballettabend mit viel Aktion und voller Dramatik

    Nach der begeistert aufgenommenen Uraufführung von „Hoffmanns Erzählungen" des Tanztheaters der Komischen Oper, dem mit viel Applaus bedachten „Onegin" des Stuttgarter Balletts, war nun im Festtageprogramm Gelegenheit «in drittes Handlungsballett zu, erleben. Im Metropole Theater stellten sich die Tänzer der Finnischen Nationaloper mit der Inszenierung „Die sieben Brüder" vor ...

  • Triumph einer schönen Stimme

    Liederabend mit Gundula Janowitz im Schauspielhaus

    1985, beim Gastspiel der Wiener Staatsoper, konnten die Dresdner die „*Ariadne" der Gundula Janowitz bewundern. Und wenig später war sie in einer weiteren großen Strauss-Partie in Dresden zu erleben, als die Hamburgische Staatsoper dort mit „Arabella" gastierte. Gundula Janowitz, seit 1959 an der Wiener Staatsoper engagiert, gilt als der Inbegriff des dramatischen Soprans ...

  • Sprachkraf t im Dienste des großen Themas Frieden

    Vortragsprogramm des Schauspielers Will Quadflieg

    Mit Würde und Bescheidenheit tritt er auf die Bühne, nimmt dankbar den Beifall an, huldigt Bertolt Brecht dem ehemaligen Hausherrn: Will Quadflieg im Berliner Ensemble, Gast der Berliner Festtage. Er erklärt sein Engagement für den Frieden; zurückhaltend, doch bestimmt bekommt erneut Beifall. Er trägt sein „Friedensprogramm" vor, Lyrik und Prosa zum wichtigsten« Thema unserer Zeit ...

  • Zusammenarbeit mit bildenden Künstlern der VR China

    Berlin (AON). Eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit des Verbandes Bildender Künstler der DDR und des Allchinesischen Kiünstlerverbandes für die Jahre 1986/87 ist am Montag Im 'Beisein des Stellvertreters des Ministers für Kultur Dietmar Keller und des Botschafters der VR China in der DDR, M« Xucheng, abgeschlossen worden ...

  • Auszeichnung für hervorragende Leistungen

    Berlin (ADN). Aus Anlaß des 37. Jahrestages der DDR ernannte der Minister für Kultur, Dr. Hans- Joachim Hoffmann, den Chefdirigenten der Jenaer Philharmonie, Christian ^-Ehwald, den musikalischen Oberleiter am Opernhaus Leipzig, Johannes Winkler, sowie Winfried Müller, Kapellmeister an der Komischen Oper Berlin, in Würdigung ihrer erfolgreichen künstlerischen Arbeit zu „Musikdirektoren" ...

  • Musikalisches „Puppen Cabaret" Gastspiel Norman Shetlers in den Kammerspielen

    Der in Wien lebende Amerikaner Norman Shetler ist vor allem als Konzertpianist und Liedbegleiter berühmter Sänger bekannt. Das Puppenspiel ist gewissermaßen sein zweiter Beruf. Die Resonanz auf erste öffentliche Vorführungen Ende der 60er Jahre ermutigten ihn, zunehmend sowohl mit Programmen für Kinder als auch für Erwachsene aufzutreten ...

  • Schauspielerkollektive des Thälmann-Films mit Kunstpreis geehrt

    Berlin (AIDN). Der Kunstpreis der DDR wurde vom Minister für Kultur anläßlich des Nationalfeiertages an zwei Schauspielerkollektive für besondere künstlerische Leistungen bei der Gestaltung einprägsamer Figuren im Fernsehfilm „Ernst Thälmann" verliehen, der im Februar dieses Jahres seine Premiere hatte ...

  • Kulturministerkonferenz sozialistischer Länder

    Warschau (AIDN). Die gegenwärtigen Autgäben der Kulturpolitik, insbesondere Richtungen und Formen der weiteren Entwicklung und Vertiefung der kulturellen Zusammenarbeit der Staaten der sozialistischen Gemeinschaft stehen im Mittelpunkt der XIH. Konferenz der Kulturminister sozialistischer Länder, die gegenwärtig in Warschau stattfindet ...

  • Neue Kammern von Sanssouci übergeben

    Potsdam (ND-Korr.). Die Neuen Kanunern von Sanssouci wurden nach vierjährigen Arbeiten der Staatlichen - Werkstätten für Denkmalpflege der Volksrepublik Polen (PKZ) jetzt wiederhergestellt und drei Monate vorfristig übergeben. Das 1747 von Knobelsdorff als Orangerie errichtete Bauwerk wurde 1771—1774 zum Gästehaus des Preußenkönigs umgebaut Die nun beendeten umfangreichen Rekonstruktionsarbeiten umfaßten sowohl die Sanierung des ganzen Baukörpers als auch die Restaurierung der Innenräume ...

  • XXXV. Weltkongreß des Autorenrechts in Madrid

    Madrid (ADN). Der XXXV. Weltkongreß des Autorenrechts tagt gegenwärtig im Kongreßpalast von Madrid. An den eine Woche dauernden Beratungen nehmen Vertreter von 127 Vereinigungen und Organisationen aus ■ über 60 Ländern teil, die mehr als eine halbe Million Autoren und Komponisten repräsentieren, pie DDR ist durch Dr ...

Seite 5
  • Reykjavik vor den» Treffen

    Der Bürgermeister Reykjaviks, so meinen Einwohner der Stadt, fand das richtige Wort: „Hauptsache, das Treffen Gorbatschow- Reagan führt zu einem Erfolg" für den Frieden — dann Johnen sich alle Mühen für uns." i Von den großen Anstrengungen, die zur Vorbereitung der am kommenden Sonnabend und Sonntag ...

  • Konferenz in Moskau zum Kampf der Arbeiterklasse

    Vertreter aus über 70 Ländern auf dreitägiger Beratung

    Von unserem Korrespondenten Frank Wehner Moskau. Vertreter von mehrJ als 100 politischen Parteien, gesellschaftlichen Organisationen, Massenbewegungen und Forschungszentren aus über 70 Ländern nehmen an einer dreitägigen internationalen wissenschaftlichen Konferenz zum Thema „Arbeiterklasse und Gegenwart" teil, die am Mittwoch in Moskau begann ...

  • Raumstation ,Mir' wird 1987 mit einem Modul erweitert

    Kosmosvorhaben auf lAF-Kongreß in Innsbruck vorgestellt

    Innsbruck (ADN). Die sowjetische Raumstation „Mir" wird in der ersten Hälfte des kommenden Jahres mit einem speziellen Forschungsmodul erweitert. Das teilte Kosmonaut Waleri Rjumin am Mittwoch auf dem 37. Kongreß der Internationalen Astronautischen Föderation (IAF) in Innsbruck mit, an dem mehr als 1000 Experten aus 40 Ländern teilnehmen ...

  • Mosaik

    DDR auf „Polagra 86 in Poznan . Warschau. Die 2. Internationale Landwirtschaftsmesse „Polagra 86" findet gegenwärtig in Poznan statt. 500 Aussteller aus 19 Ländern, darunter ■ der DDR, zeigen Erzeugnisse der Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft sowie Maschinen und Anlagen für diesen Bereich. Ausstellung über Spanienkämpfer Prag ...

  • Abgeschossener USA-Pilot Nikaragua vor der Presse Flüge für Contras neuer Beweis der direkten Einmischung

    Managua (ADN). Als neuen Beweis für die direkte Beteiligung der USA an der Aggression gegen1 Nikaragua hat der Kommandeur des 5. Militärbezirks, Oberstleutnant Roberto/ Calderon, die Verletzung des nikaraguanischen Luftraums durch ein von USA-Armeeangehörigen geführtes Flugzeug bezeichnet. Die Maschine vom Typ C-123 war nahe der Grenze zu Kostarika abgeschossen worden ...

  • Verträge über SDI-Mitarbeit sind für Verbündete nutzlos

    Washlncton (ADN). Die von der USA-Regierung mit der BRD und anderen Verbündeten abgeschlossenen Verträge über die Mitarbeit am Weltraumrüstungsprogramm SDI sind wissenschaftlich wie wirtschaftlich wertlos und dienen nur dem Ziel, politische Unterstützung für die Weltraumrüstung zu erhalten. Zu diesem Urteil gelangte die USA-Zeitung „Christian Science Monitor" ...

  • DDR-Wirtschaft entwickelt sich seit Jahren systematisch

    Strategie basiert auf Einsatz der Schlüsseltechnologien

    Warschau (ADN). Für die Wirtschaft der DDR ist eine sehr ausgeglichene und systematische Entwicklung kennzeichnend. Diese Einschätzung trifft die polnische Wirtschaftszeitschrift „Zyde Gospodareze" in ihrer jüngsten Ausgabe. Das Blatt verweilst darauf, daß 1985 das Nationaleinkommen um 4,8 Prozent gesteigert wurde, und zwar zu 90 Prozent durch höhere Arbeitsproduktivität ...

  • Forderung nach Einstellung der Kernwaffentests in USA

    Wissenschaftler verlangen Anschluß an UdSSR-Moratorium

    Washington (ADN). Die USA- Kongreßabgeordnete ; Patricia Schroeder und eine Gruppe namhafter Wissenschaftler haben auf einer Pressekonferenz in Washington die "Einstellung aller Kernwaffenversuche gefordert. Die Abgeordnete stellte den Präsidenten der Astronautischen Gesellschaft der USA, Prof. Dr. Carl Sagan, den Präsidenten der Organisation „Arzte für soziale Verantwortung", Prof ...

  • Appell des Harare-Gipfels in Moskau übergeben

    Moskau (ADN). Der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, empfing am Mittwoch den Außenminister Simbabwes, Witness Mangwende, der im Auftrag von Premierminister Robert Mugabe den Appell der - jüngsten Konferenz der Staats- und Regierungschefs der nichtpaktgebundenen Länder an die führenden Repräsentanten der UdSSR und der USA überreichte ...

  • DDR tritt für eine Politik der friedlichen Kooperation ein

    Vor UNO Solidarität mit Entwicklungsländern bekräftigt

    New York (AON). Den engen Zusammenhang zwischen einer gedeihlichen internationalen ökonomischen Kooperation, einer Politik des politischen Dialogs und dem Kampf um Frieden und Abrüstung hat der stellvertretende Außenrrtinister und Ständige Vertreter der DDR bei der UNO, Harry Ott, am Mittwoch in der allgemeinen Debatte des Hauptausschusses für Wirtschaft und Finanzen der Vollversammlung unterstrichen ...

  • Symposium „Gesellschaft und ethische Werte"

    Budapest (ADN). Ein internationales Symposium über' „Gesellschaft und ethische Werte", das unter der Schirmherrschaft des Präsidiums der Ungarischen Akademie der Wissenschaften und des Sekretariats für Nichtgläulbige des Vatikans steht, ist am Mittwoch in Budapest eröffnet worden. An den dreitägigen Beratungen nehmen marxistische und katholische Wissenschaftler aus 15 Ländern teil, darunter Prof ...

  • Papandreou protestiert gegen Luflraumverlef zung durch USA-Flugzeuge

    Athen (ADN). Der griechische Ministerpräsident Andreas Papandreou hat den USA ein nicht akzeptables Verhalten vorgeworfen, Weil sie während des gegenwärtigen NATO-Manövers „Display Determination" . wiederholt den griechischen Luftraum in der Ägäis verletzt hätten. Vor Abgeordneten der Panhellenischen Sozialistischen Bewegung (PASOK) erklärte er in Athen, Teilnehmer des Manövers hätten sogar internationale Luftstraßen über Griechenland „besetzt" ...

  • Japan interessiert an erfolgreichem Verlauf des Treffens in Reykjavik

    Tokio (ADN). Das große Interesse der japanischen Regierung an einem erfolgreichen Verlauf des Treffens in Reykjavik hat der führende Politiker der regierenden Liberaldemokratischen Partei und ehemalige Außenminister Yshio Sakurauchi in einen) Gespräch mit dem Direktor des Instituts für Internationale Politik und Wirtschaft der DDR (IPW), Prof ...

  • Teststopp auch Frage der Glaubwürdigkeit

    Manchen (ADN). Für einen sofortigen weltweiten Kerhwaffenteststopp hat sich der saarländische Ministerpräsident Oskar Lafontaine ausgesprochen. Auf einer Veranstaltung der SPD in Weilheim (Bayern) erklärte er, dies wäre ein erster Schritt zu konkreten, nachprüfbaren Abrüstungsschritten. Ein Teststoppabkommen sei auch eine Frage der Glaubwürdigkeit, wie ernst es die Politiker mit Abrüstungserklärungen wirklich meinten ...

  • Sowjetunion beginnt am 15.OktoberTruppenabzug aus Afghanistan

    Moskau (ACDN). Die Sowjetunion beginnt am 15. Oktober mit dem Abzug von sechs Regimentern aus der Demokratischen Republik Afghanistan in die UdSSR, meldete TASS. Wie das Verteidigungsministerium der UdSSR mitteilte, erfolgt der Truppenabzug entsprechend dem vom Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, im Juli in Wladiwostok verkündeten Beschluß der sowjetischen Führung und wird bis Ende des Monats abgeschlossen sein ...

  • Pretoria weist Arbeifer Mocambiques aus

    Pretoria (ADN). Die Ausweisung aller mocambiquischen Arbeiter aus Südafrika hat am Mittwoch das Regime in Pretoria verfügt Nach Ablauf ihrer jeweils nur für wenige Monate gültigen Arbeitserlaubnis müssen die etwa 60 000 in Mocambique angeworbenen Arbeiter das Land verlassen. ' Pretorias Verteidigungsminister Magnus Malan bezeichnete die Maßnahme als „Vergeltung" für Aktionen des Afrikanischen Nationalkongresses von Südafrika ...

  • Michail Gorbatschow traf Thomas Sankara

    Moskau (ADN). Der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, und der Vorsitzende des Nationalrates der Revolution und Präsident der Republik Burkina Faso, Hauptmann Thomas Sankara, trafen am Mittwoch in Moskau zu einem Gespräch zusammen. Dabei brachte Thomas Sankara seine Unterstützung für die sowjetischen Friedensinitiativen zum Ausdruck, mit deren Realisierung ein umfassendes System des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit geschaffen werden würde ...

  • Jänos Kädär empfing die niederländische Königin

    Budapest (ADN). Der Generalsekretär der USAP, Jänos Kädär, Mitglied des Präsidialrates der UVR, ist am Mittwoch in Budapest zu einem offiziellen Gespräch mit der niederländischen Königin Beatrix zusammengetroffen. Im Verlauf des Gesprächs wurde MTI zufolge betont, daß geregelte Beziehungen zwischen» ...

  • Botschaft des Weltfriedensrates an Gorbatschow und Reagan

    Helsinki (ADN). Der Weltfriedensrat hat in einer Botschaft an Michail Gorbatschow und Ronald Reagan im Namen von Friedensorganisationen aus 140 Ländern die Erwartung zum Ausdruck gebracht, daß das Gipfeltreffen in Reykjavik ergebnisreich sein möge. „Wir hoffen, daß das Treffen den Verhandlungen über ...

  • Dänemark verschärft das Asylrecht

    Kopenhagen (ADN). In Dänemark müssen Asylbewerber künftig einen gültigen Paß sowie ein Einreisevisum vorweisen. Eine entsprechende Neufassung des Ausländergesetzes hat das Kabinett dem Parlament in Kopenhagen vorgelegt. Regierungschef Poul Schlüter begründete die Verschärfung des Asylrechts mit der in den letzten Monaten stark angestiegenen Zahl von Asylbewerbungen ...

  • Erneut Kämpfe Iran-Irak

    Bagdad (ADN). Irakische Kampfflugzeuge haben Seeziele vor der iranischen Küste angegriffen. Das wurde am Mittwoch in Bagdad offiziell mitgeteilt. Die Maschinen hätten einen wirkungsvollen Schlag geführt. Teheran (ADN). Iranische Artillerie beschoß am Mittwoch die irakischen Industriezentren Basra und Khanaqin, heißt es in einem offiziellen Kommunique in Teheran ...

  • Rajiv Gandhi fordert positive Reaktionen auf UdSSR-Vorschläge

    Canberra (ADN). Der Westen müsse jetzt' auf die von der Sowjetunion unterbreiteten Albrüstungsinitiativen eingehen, erklärte der indische Ministerpräsident Rajiv Gandhi. In einem Interview für die australische Zeitschrift „The Bulletin" betonte er, das Wettrüsten schaffe eine äußerst gefährliche Situation ...

  • Chinesischer Politiker für Stopp der Kerntesfs

    Prac (ADN). Für die sofortige Einstellung aller Kernwaffenversuche hat sich der Stellvertreter des Vorsitzenden des Ständigen Ausschusses des Nationalen Volkskongresses , der Volksrepublik China Liao: Hansheng während eines,,Treffens vön\;Parlamentsdelegationen der VR China und der CSSR in Prag ausgesprochen ...

  • Schule „DDR" in Mexiko feierte Jubiläum

    Mexiko-Stadt (ADN). Mit einer Feierstunde und einem Fahnenappell wurden am Mittwoch in der mexikanischen Mittelschule „Deutsche Demokratische Republik" der 5. Jahrestag der Namensverleihung und der 37. Jahrestag der Gründung der DDR begangen. Die mehr als 1300 Schülerinnen und Schüler sowie über 90 Lehrer der 183 ...

  • Großbritannien ändert Visa-Bestimmungen

    London (ADN). Bei der Einreise nach Großbritannien gilt ab 15. Oktober für Staatsbürger aus Bangladesh, Indien und Pakistan Visumpflicht. Das teilte das Innenministerium in London mit. Auch Bürger aus Nigeria und Ghana benötigten künftig Einreisevisa für Großbritannien. Das Datum, an dem die Neuregelung für diese beiden Länder in Kraft tritt, wurde noch nicht bekanntgegeben ...

  • Was sonst noch passierte

    Große Ehre wurde einem Teddybären im englischen Birmingham zuteil. Nicht als Gepäckstück, nicht als Kind, sondern als Erwachsener wurde das «inen Meter große Kuscheltier vom Chauffeur eines Stadtbusses eingestuft. Der Besitzer bemüht sich nun um Rückerstattung der Fahrkosten.

  • Volksbewegung Uruguays stärkt ihre Reihen

    Montevideo (ADN). Mit der Aufnahme von weiteren drei Parteien hat die uruguayische Volksbewegung Frente Amplio ihre Reihen gestärkt. Wie die Frente Amplio am Mittwoch bekanntgab, hat ein Plenum der Nationalen Leitung die Aufnahme der Linksparteien CUF, POR und MRO beschlossen.

Seite 6
  • Sozialistische Republik Vietnam

    Genossen Erich Honecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzender des Staaterates der Deutschen Demokratischen Republik Genossen Willi Stoph Vorsitzender des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik Genossen Horst Sindermann Präsident ...

  • Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland

    Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutsehlands Vorsitzenden des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Genossen Erich Honecker Mitglied des Politbüros des ZK der SED Vorsitzenden des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik Genossen Willi Stoph ...

  • Republik Nikaragua

    Genossen Erich Honecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Lieber Genosse Honecker I Erlauben Sie mir. Ihnen im Namen der Nationalleitung der Sandinistischen Front der Nationalen Befreiung, der Regierung und des Volkes von Nikaragua sowie in meinem eigenen Namen anläßlich des 37 ...

  • Grüße aus aller Welt zum Nationalfeiertag

    Republik Kuba

    Werte Genossen I Der 37. Jahrestag der Gründung des ersten Arbeiter-und-Bauern-Staates auf deutschem Boden ist ein geeigneter Anlaß, um Ihnen, dem Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, dem Staaterat, dem Ministerrat und dem ganzen werktätigen Volk im Namen unserer Partei, unseres Landes, unserer Regierung und unseres Volkes brüderliche und herzliche Glückwünsche zu übermitteln ...

  • Volksdemokratische Republik laos

    Genossen Erich Honecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands Vorsitzender des Staatsrates dtr Deutschen Demokratischen Republik? Genossen Willi Stoph Vorsitzendtr des Ministerrates dtr Deutschen Demokratischen Republik Genossen Horst Sindermann Präsident der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik Aus Anlaß des 37 ...

  • Volksrepublik Kampucheä

    Genossen Erich Honecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands Vorsitzender des Staatsrates der Deutedien Demokratischen Republik Genossen Willi Stoph ) Vorsitzender des Ministerrates der Deutedien Demokratischen Republik Liebe Genossen! Gestatten Sie uns, anläßlich der 37 ...

  • Jemenitische Arabische Republik

    Seiner Exzellenz Erich Honecker Gentralstkrttär dts Zentralkomitees dtr Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzender dts Staaterates dtr Deutschen Demokratischen Republik Anläßlich des Jahrestages Ihres mit uns befreundeten Landes habe ich die Freude, Ihnen, Exzellenz, und dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik herzliche Glückwünsche zu übermitteln ...

  • UNO-Generalsekretär

    Herrn Erich' Honecker Vorsitzender des Staaterates der Deutschen Demokratischen Republik Exzel enzl

    Aus Anlaß des Jahrestages der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik mächt* ich Ihnen sowie der Regierung und dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik meine aufrichtigsten Grüße und besten Wünsche übermitteln. Ich möchte diese Gelegenheit auch benutzen. um erneut die Hoffnung zum Ausdruck zu bringen, daß das bekräftigte Engagement für die Grundsätze und Ziele der Chorto ...

  • Republik iinnland

    Aus Anlaß des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik beehre ich mich. Ihnen, Herr Vorsitzender des Staatsrates, meine aufrichtigsten Gratula- Ich bin fest davon überzeugt, daß die Beziehungen der Freundschaft und der Zusammenarbeit zwischen der Deutedien Demokratischen Republik und der Griechischen Republik, welche bei meinem letzten Besuch in Ihrem Land verstärkt wurden, im gegenseitigen Interesse der beiden Völker weiter vertieft werden ...

  • Königreich Belgien

    Seiner Exzellenz Herrn E. Honecker Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Es ist mir eine Freude, Ihnen, Exzellenz, anläßlich des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik meine Wünsche für Glück und Wohlergehen aller Ihrer .Landsleute zu übermitteln. Ich möchte Ihnen gegenüber, Exzellenz, erneut die Bedeutung zum Ausdruck bringen, die ich der harmonischen Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Ländern beimesse ...

  • Griechische Republik

    Seiner Exzellenz _ Herrn Erich Honecker Generalsekretär dts Zentralkomitees dtr Sozialistischen Einheitepartei Deutschlands und Vorsitzender dts Staaterates der Deutedien Demokratischen Republik Der Nationalfeiertag Ihres Landes bietet mir die erfreuliche Gelegenheit, Ihnen, im Namen des griechischen Volkes und in meinem eigenen Namen, herzliche Glückwünsche und die besten Wünsche für das Wohlergehen und die Prosperität des befreundeten Volkes der Deutschen Demokratischen Republik zu übermitteln ...

  • Republik Venezuela

    Seiner Exzellenz Herrn Erich Honecker Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Generalsekretär dts Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands Im Namen des venezolanischen Volkes, der nationalen Regierung und in meinem eigenen Namen, ist es mir eine Ehre, Eurer Exzellenz, meine aufrichtigsten Glückwünsche anläßlich des Jahrestages der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik zu übermitteln ...

  • Republik Sudan

    Seiner Exzellenz Herrn Erich Honecker Vorsitzender des Staatsrates dtr Deutschen Demokratischen Republik Zum bedeutenden Anlaß Ihres Nationalfeiertages haben wir die große Freude, Ihnen, Exzellenz, unsere Glückwünsche und besten Wünsche für Gesundheit und GJüdc sowie für Wohlstand und Fortschritt Ihres befreundeten Volkes zu übermitteln ...

  • Königreich Norwegen

    Seiner Exzellenz Herrn Erich Honecker Vorsitzendtr dts Staatsrates dtr Deutschen Demokratischen Republik Anläßlich des 37. Jahrestages der Gründung der'Deutedien Demokratischen Republik möchte ich Ihnen, Exzellenz, meine herzlichsten Glückwünsche sowie meine besten Wünsche für Ihr persönliches Wohlergehen und das des Volkes der Deutschen Demokratischen Republik übermitteln ...

  • Schweizerische Eidgenossenschaft

    Seiner Exzellenz / Herrn Erich Honecker Vorsitzender des Staatsrates ' der Deutschen Demokratischen Republik Aus Anlaß des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik entbiete ich Eurer Exzellenz im Namen des Bundesrates meine herzlichste Gratulation sowie die besten Wünsche für Ihr persönliches Wohlergehen und für die Zukunft Ihres Landes ...

  • Sozialistische Volksrepublik Albanien

    Anden Staatsrat der ' Deutschen Demokratischen Republik

    Anläßlich des ""Nationalfeiertages, des 37. Jahrestages der Gründung der Republik, übermitteln wir dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik im Namen des albanischen Volkes die aufrichtigsten Glückwünsche und besten Wünsche für Fortschritt und Wohlstand. Präsidium der Volksversammlung der Sozialistischen ...

  • Juan Carlos I. König von Spanien

    Ich nutze dieses bedeutsame Datum, um Ihnen die besten Wünsche für das Wohlergehen des uns befreundeten Volkes auszusprechen und die traditionellen Beziehungen der Freundschaft, die zwischen unseren beiden Völkern bestehen, zu erneuem. Exzellenz, ich benutze diese Gelegenheit, Sie meiner vorzüglichsten Hochachtung zu versichern ...

  • Olaf V. König von Norwegen

    Herr Vorsitzender, meine herzlichsten Glückwünsche zu übermitteln, denen sich meine Regierung und das spanische Volk anschließen. Gleichzeitig wünsche ich Ihnen persönliches Wohlergehen und Wohlstand für Ihr mit uns befreundetes Volk. Mit vorzüglicher Hochachtung

  • Republik Österreich

    Seiner Exzellenz Herrn Erich Honecker Vorsitzender des Staaterates der Deutedien Demokratischen Republik Anläßlich des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik übermittle ich Ihnen, sehr geehrter Herr Vorsitzender, meine herzliche Gratulation.

  • Kurt Waldheim Bundespräsident der Republik Osterreich

    tionen auszusprechen. Ich bitte Sie, auch meine besten Wünsche für Ihr persönliches Wohlergehen und für eine erfolgreiche Zukunft des Volkes der Deutschen Demokratischen Republik entgegenzunehmen. Mauno Koivisto ' Präsident der Republik Finnland

  • Christos A. Sartzetakis Präsident der Griechischen Republik

    Gerne nehme ich die Gelegenheit wahr, um Ihnen gleichzeitig meine besten Wünsche für Ihr persönliches Wohlergehen sowie für eine glückliche Zukunft des Volkes der Deutschen Demokratischen Republik zu entbieten.

  • Neuseeland

    Im Namen, der Regierung und des Volkes von Neuseeland möchte ich'Ihnen, Ihrer Regierung und Ihrem Volk meine Gratulation und besten Wünsche anläßlich des 37. Jahrestages der Gründung der Deut-

  • Königreich Spanien

    Anläßlich des Nationalfeiertages Ihres Landes Ist es mir eine große Freude, Ihnen,

Seite 7
  • Sozialistische Partei Chiles

    Genossen Erich Honecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands

    Lieber Genosse,! Es ist .mir eine besondere Freude, Ihnen die Grüße des Zentralkomitees der Sozialistischen Partei Chiles und meine persönlichen Grüße zum 37. Jahrestag der Deutschen Demokratischen Republik zu übermitteln. Mit ihrer Gründung wurde auf deutschem Boden eine neue Etappe eingeleitet, indem die Errichtung einer sozialistischen Gesellschaftsordnung begonnen wurde, deren Hauptkraft das Volk und die Arbeiterklasse sind ...

  • Palästinensische Befreiungsorganisation (PIO)

    Revolutionäre Grüße an den Genossen Vorsitzenden Erich Honecker I Anläßlich Ihrer Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag ist es mir eine große Freude, teurer Genosse Vorsitzender, Ihnen und in Ihrer Person Ihrer kämpferischen Partei sowie Ihrer Regierung und Ihrem Volk, mit denen wir freundschaftlich verbunden ...

  • Republik Simbabwe

    Aus Anlaß des Nationalfeiertages Ihres Landes möchte ich im Namen der Regierung und des Volkes von Simbabwe Ihnen, Exzellenz, sowie der Regierung und dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik meine herzlichen und aufrichtigen Glückwünsche übermitteln. Gemeinsam mit Ihnen begehen wir diesen freudigen Anlaß, und ich möchte bei dieser Gelegenheit unsere Zufriedenheit über die zwischen unseren beiden Ländern bestehenden ausgezeichneten Beziehungen zum Ausdrude bringen ...

  • Syrische Arabische Republik

    Genossen Erich Honecker . Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik ■ werter Genosse I Es ist mir eine große Freude, Ihner), dem Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands ...

  • Bund der Kommunisten Jugoslawiens

    Genossen Erich Honecker . Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Verehrter Genosse Honeckerl Aus Anlaß, des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik sende ich namens, des ...

  • Republik Togo

    Seiner Exzellenz i Herrn Erich Honecker Präsident der Deutschen Demokratischen Republik Sehr geehrter Herr Präsident). Der Nationalfeiertag, den Ihr Land begeht, ist mir willkommener Anlaß, Ihnen im Namen des togolesischen Volkes, seiner Partei der nationalen Einheit .Sammlungsbewegung des Togolesischen Volkes", meiner Regierung sowie in, meinem eigenen Namen herzliche und aufrichtige Glückwünsche zu übermitteln ...

  • Demokratische Republik Säo Tome und Prfncipe

    Seiner Exzellenz Erich Honecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Der 37. Jahrestag der 'Gründung Ihres Landes ist mir willkommener Anlaß, um Ihnen, Exzellenz, dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik, der SED sowie der Regierung im Namen des Volkes von Säo Tom6, der MLSTP, der Regierung und in meinem eigenen Namen die herzlichsten Glückwünsche zu übermitteln ...

  • Republik Sambia

    .-. ExzellenzI ■>, vu<,;,;. ..:<..>> Aus Anlaß Ihres -Nationalfeiertages möchte Ich durch Sie dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik im Namen der Vereinigten Nationalen Unabhängigkeitspartei, der Regierung und des Volkes von Sambia unsere herzlichen und brüderlichen Grüße übermitteln ...

  • Volksrepublik Bangladesh

    Exzellenz! Gemeinsam mit mir entbieten die Regierung und das Volk Bangladeshs Ihnen und durch Sie der Regierung und dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik aufrichtige Grüße und Glückwünsche aus dem glücklichen Anlaß des Jahrestages der Gründung der' Deutschen Demokratischen Republik. Ich bin zuversichtlich, daß die zwischen unseren beiden Ländern bestehenden freundschaftlichen Beziehungen in den kommenden Jahren weiter gefestigt werden ...

  • Papua-Neuguinea

    Seiner Exzellenz Herrn Erich Honecker Generalsekretär des Zentralkomitees der 'Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Exzellenz I , Anläßlich des Jahrestages der Gründung des Landes möchte ich Ihnen und dem Volk Ich nutze diese ...

  • Genossen Erich Honecker Generalsekretär des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands

    Im Namen meiner Partei, der ZANU (PF), der Regierung und des Volkes von Simbabwe sowie in meinem eigenen Namen habe ich die Freude, Ihnen, der Regierung und dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik revolutionäre Grüße und Glückwunsche aus Anlaß Ihres Nationalfeiertages zu übermitteln. • Ich möchte ...

  • Malaysia

    Seiner Exzellenz Herrn Erich Honecker Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Zum glücklichen Anlaß des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik übermitteln Raja Permaisuri Agong und ich Ihnen, Exzellenz, unsere Seiner Exzellenz Herrn Willi Stoph Vorsitzender ...

  • Fortschrittspartei des Werktätigen Volkes Zyperns (AKEI)

    Werter Genosse EricH Honeckerl ' Anläßlich des 37. Jahrestages der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik übermitteln das AKEL-Zentralkomitee und ich persönlich Ihnen, dem ZK der SED und dem gesamten mit uns befreundeten Volk der DDR herzlichste Glückwünsche und beste Wünsche für weitere große Erfolge beim Aufbau der entwickelten sozialistischen Gesellschaft sowie für das Glück Ihres Volkes und für die europäische Sicherheit und den Weltfrieden ...

  • Republik Nauru

    Seiner Exzellenz , i Herrn Erich Honecker Präsident der Deutschen Demokratischen Republik Anläßlich des Jahrestages- der Gründung Ihres Landes übermittle ich Ihnen, Exzellenz, der Regierung und dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik herzliche Glückwünsche und aufrichtige, beste Wünsche im Namen, unseres Präsidenten Hammer DeRoburt, der Regierung und des Volkes der Republik Nauru ...

  • Vereinigte Mexikanische Staaten

    Anläßlich der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik ist es mir eine große Freude, Ihnen, Exzellenz, im Namen des Volkes und der Regierung Mexikos die herzlichsten Glückwünsche zu übermitteln, verbunden mit den besten Wünschen für den wachsenden Wohlstand des geschabten Volkes der Deutschen Demokratischen Republik sowie für Ihr persönliches Wohlergehen, Exzellenz, 'deren aufrichtiger und guter Freund zu sein ich die Ehre habe ...

  • Französische Republik

    Seiner Exzellenz i Herrn Erich Honecker Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Es ist mir eine Freude, Ihnen, Exzellenz, anläßlich des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik meine herzlichen Glückwünsche zu übermitteln. Mögen sich die Bande der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Ländern in Zukunft noch verstärken ...

  • Miguel de la Madrid Hurtado Präsident der " / Vereinigten Mexikanischen Staaten

    ergehen des befreundeten Volkes der Deutschen Demokratischen Republik. Ich möchte die Gewißheit zum Ausdruck bringen, daß sich die Beziehungen der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern weiterhin entwickeln werden. - Ich spreche Ihnen auch meinen aufrichtigen Dank für Ihre konsequente Unterstützung der gerechten Sache Zyperns aus ...

  • Staat Kuweit

    Zum feierlichen Anlaß des Nationalfeiertages Ihres Landes habe ich die große Freude, Ihnen, Exzellenz, und Ihrem Volk im Namen des kuweitischen Volkes und in meinem Namen aufrichtige und gute Wünsche für persönliche Gesundheit und Glück sowie für weiteren Fortschritt und Wohlstand Ihres befreundeten Landes zu übermitteln ...

  • Republik Uganda

    Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik' Erich Honecker

    Exzellenz! Anläßlich der feierlichen Begehung des 37. Jahrestages der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik möchte ich Ihnen und dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik aufrichtige Glückwünsche und beste Wünsche im Namen des Volkes und der Regierung Ugandas sowie in meinem eigenen Namen übermitteln ...

  • Islamische Bundesrepublik Komoren

    Anläßlich des Nationalfeiertages Ihres Landes ist es mir eine besondere Freude, Ihnen im Namen des Volkes und der Regierung der Komoren sowie In meinem eigerfen Namen unsere herzlichen Wünsche für Ihr persönliches Wohlergehen, Exzellenz, und das weitere Wohl des Volkes der DDR zu übermitteln. Hochach ...

  • Yowen Museveni Präsident der Republik Uganda

    ...

  • Republik Zypern

    Anläßlich des 37. Jahrestages der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik übermittle ich Ihnen, Exzellenz, im Namen des Volkes und der Regierung Zyperns sowie in meinem eigenen Namen die herzlichsten Grüße und Wünsche für Glück in Ihrem persönlichen Leben und das Wohl-

  • Republik der Malediven

    Seiner Exzellenz Herrn Erich Honecker i Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik * Exzellenz! Ich habe die große Freude, Ihnen, Exzellenz, der Regierung und dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik anläßlich Ihres Tages der Republik Glück-

  • Königreich Nepal

    Seiner Exzellenz i Herrn Erichv Honecker Vorsitzender des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik Aus dem glücklichen Anlaß des Tages der Republik der Deutschen Demokratischen Republik übermitteln wir Ihnen Exzellenz, im Namen des Volkes und der

  • Sultan Iskandar Yang di-Pertua'n Agong Malaysia

    Deutschen Demokratischen Republik aus Anlaß des Nationalfeiertages Ihres Landes die herzlichsten Grüße und besten Wünsche der Regierung und des Volkes von Malaysio zu übermitteln. Datuk Seri Dr. Mahathir Mohamed Ministerpräsident Malaysias

  • Kenneth D. Kaunda Präsident der Republik Sambia '' '•

    wünsche im Namen der Regierung und des Volkes der Republik der Malediyen auszusprechen. \ Bitte nehmen Sie, Exzellenz, auch meine persönlichen besten Wünsche für gute Gesundheit, den Fortschritt und Wohlstand Ihres Volkes entgegen.

  • Maumoon Abdul Gayoom Präsident der Republik der Malediven

    Regierung Nepals sowie ■ in Unserem eigenen Namen Unsere Glückwünsche und besten Wünsche für Ihr persönliches Glück und für den Fortschritt und Wohlstand des Volkes der Deutschen Demokratischen Republik.

  • Republik Suriname

    Seiner Exzellenz Herrn Erich Honecker ! Präsident * der Deutschen Demokratischen Republik Anläßlich der Wiederkehr iIhres Nationalfeiertages übersende ich auch im Namen der Regierung Und des Volkes.Suri-

  • Birendra / König von Nepal

    names aufrichtige Glückwünsche und beste Wünsche für die Zukunft Ihres Landes, seines Volkes und seines Präsidenten." Dr. Li F. Rändat Nisier Amtierender Präsident \ der Republik Suriname

  • Königreich Thailand

    Seiner Exzellenz Vorsitzenden des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik

    Anläßlich des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik habe ich die Freude, Ihnen, Exzellenz, meine

Seite 8
  • Prompte Reaktion auf die Hinweise von Gästen

    Bisher 50 000 Zuschriften / Auswertung erfolgt täglich

    von Oswald M • y• r und Fritz Schröder Rund 50 000 Zuschriften zum diesjährigen ND-Gaststättenwettbewerb erhielten wir bis Mittwoch abend. Es sind Meinungen über fast 500 Gaststätten unserer Stadt. Die Kollegen der Auswertegruppe haben also alle Hände voll zu tun. Sie zählen nicht nur die täglichen Einsendungen, sondern sorgen vor allem dafür, daß die Wünsche und Hinweise, die Gäste niederschreiben ...

  • Im Duell um Schachkrone acht Siege durch Weiß

    Carri Kasparow verteidigte in Leningrad den WM-Titel

    Unser Autor Wolfgang U h I - mann, seit 1959 Internationaler Großmeister im Schach, beendet mit diesem Beitrag seine Kommentierung des WM-Revanchekampfes. Der 51jährige Dresdner, zehnfacher DDR-Meister, hat in seiner langen Laufbahn viermal gegen den Herausforderer Anatoli Karpow gespielt, dabei zwei Remis erreicht und zweimal verloren ...

  • Fußball einmal anders

    In Krostitz volkssportliche Höhepunkte am laufenden Band

    Von Jürgen Sparwastsr, Exnationalspieler Am Dienstag war Ich zu einem großen Fußbalffest nach Krostitz eingeladen worden. Als ich hörte, in die .DDR-Elf aller Zeiten" gewählt worden zu sein, war ich natürlich sehr stolz. Mit mir waren Jürgen Croy, Hans-Ulrich Grapenthin, Otto Fräßdorf, Bernd Bransch, ...

  • KWV verwalten 392800 Wohnungen

    Gegenwärtig werden 392 800 Wohnungen von den zehn Kommunalen Wohnungsverwaltungen (KWV) der Hauptstadt betreut. Wie Wolfgang Bein, Stellvertreter des Oberbürgermeisters für Wohnungspolitik/Wohnungswirtschaft, in einem Erfahrungsaustausch am Mittwoch im Roten Rathaus mitteilte, arbeiten 650 KWV-Mitarbeiter in 73 Komplexreparaturbrigaden ...

  • DDR-Junioren-Elf trifft bei EM auf Jugoslawien

    Die nach einem neuen Modus ausgetragene Fußball-EM der Junioren (U 19) — mit Ausscheidungsspielen und einer Endrunde nach K.-o.-System — wird vom 11. bis 15. Oktober in Jugoslawien abgeschlossen. Unter den für die Endrunde qualifizierten Mannschaften befinden sich auch die DDR-Junioren. In der DDR-Mannschaft, die von den früheren Nationalspielern Eberhard Vogel und Wilfried Gröbner trainiert wird, fallen Kracht und Weichert wegen Verletzungen aus ...

  • Vorschau „Babylon"/

    Das Haus der Studiofilme, der Wiederaufführungen und des Camera-Programms"-«! der Rosa- Luxemburg-Straße 30 zeigt bis 14. Oktober folgende Filme (R. = Regie): 9.10. - 15 Uhr: Der letzte große Sieg der Daker (SRR/Frankreich, R.: Sergiu Nicölaescu), 17.30 Uhr: ANGEBOTE - Neue DEFA-Dokumentarfilme, 20 Uhr: Vermißt/ Missing (USA, R ...

  • Zweitälteste Berlinerin feierte 106. Geburtstag

    Auf 106 Lebensjahre konnte am Dienstag Martha Spitz im Köpenicker Feierabendheim „Georg Nusche" zurückblicken. Sie ist damit die Zweitälteste Einwohnerin der Hauptstadt. Glückwünsche zu ihrem Ehrentag wurden Martha Spitz vom Vorsitzenden des Staatsrates und dem Oberbürgermeister Berlins übermittelt. Zu den Gratulanten gehörten der Köpenicker Stadtbezirksbürgermeister Horst Stranz, Vertreter der Volkssolidarität und Heimbewohner sowie Verwandte und Bekannte der Jubilarin ...

  • Die kurze Nachricht

    GÄSTE. Oberbürgermeister Erhard Krade empfing den stellvertretenden Vorsitzenden des Exekutivkomitees der Provinzversammlung der Volksmacht der Stadt Havanna Pedro Guerra, dessen Delegation in der Hauptstadt Technologien und Leitungsmethoden beim Wohnungsbau und bei der Stadtgestaltung studiert. EHRENNAME ...

  • Tofo-Spielansefzungen

    mit dem Tip der ND-Sportredaktion 1. Chemie Leipzig-M. Nordhausen 1 2. Eisenhüttenstadt-Bischofswerda 1 3. Schw. Pumpe-Neubrandenburg 1 4. B. Schkopau-FCV Frankfurt II 1 5. Lok Stendal-1. FC Union Berlin 2 6. Chem. Velten-Dynamo Schwerin 1 7. ISG Schwerin-Motor Grimma 1 8. Brieske-Senftenberg-FCV I 2 9 ...

  • Mif der „18 bis ins Dorf

    Am 19. August berichteten wir auf unserer Seite über einen duften .Berliner auf Zeit", den wir kuri zuvor Inmitten des großen Marzahner Neubaugebiets - umgeben von Gruben, Kranen und Baggern - getroffen hatten: Meister Edmund Kambach aus dem VEB Verkehrsbau Leipzig. Gemeinsam mit seinem Kollektiv erfahrener Spezialisten legte er dort neue Gleise für die Straßenbahn, und zwar auf' dem verlängerten Abschnitt von der Henneckestraße bis nach Ahrensfelde ...

  • Stadtverordnete tagen am Freifaq

    Die 2. Tagung der Stadtverordnetenversammlung von Berlin wurde für Freitag, den 10. Oktober einberufen. Wie der Magistrat mitteilt, werden die Volksvertreter unter anderem einen Bericht des Magistrats entgegennehmen sowie über den Stand der Vorbereitungen zur 750- Jahr-Feier Berlins beraten. Das Bezirkskomitee ...

Seite
Kollektive beschleunigen Tempo der Intensivierung Herzliche Gratulation für Genossen Günter Mittag Nahezu neun Zehntel der Kartoffeln sind geborgen Israel lehnt Abzug der Truppen aus Libanon ab Terrorwelle in Südafrika Jüdische Gemeinden mit heißem Herzen für Frieden Italiens an Gorbatschow und Reagan Kollaboration mit den Rassisten verurteilt Friedensappell an Parlamentarier Honduras: Bauern fordern Ausweisung der Contras Freiheit für Mitglied der KP Chiles verlangt Kur* berichtet Todesopfer bei schweren Unwettern auf Philippinen Moskauer Maly-Theater eröffnete Festtage-Gastspiel für Anschluß an UdSSR-Moratorium Exekutivkomitee des RGW begunn Tagung in Moskau Premier Polens trifft heute zu DDR-Besuch ein
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen