13. Apr.

Ausgabe vom 02.10.1986

Seite 1
  • Verdiente Persönlichkeiten und Kollektive für ihre Leistungen geehrt

    Horst Sindermann überreichte im Amtssitz des Staatsrates hohe Auszeichnungen

    Berlin (AON). Anläßlich des Nationalfeiertages der Deutschen Demokratischen Republik wurden am Mittwoch in Berlin verdiente Persönlichkeiten und Kollektive mit hohen staatlichen Auszeichnungen geehrt. Sie sind ihnen vom Vorsitzenden des Staatsrates der DDRatff Vorschlag des Politbüros des Zentralkomitees der SED und des Präsidiums des Ministerrates der DDR verliehen worden ...

  • Veteranen und FDJler des Bezirkes Cottbus an das Zentralkomitee der SED

    Lieber Genosse Erich Honecker! Vom traditionellen Treffen des Sekretariats der Bezirksleitung Cottbus der SED mit alten verdienten Parteimitgliedern und aktiven FDJ- lern übermitteln wir dem Zentralkomitee der SED und Dir persönlich die herzlichsten Ksmpfesgrüße. Unsere gemeinsame Beratung ist von der festen Entschlossenheit bestimmt, die Beschlüsse des XI ...

  • an die Bärger von Jena zum 750. Grußadresse Erich Honeckers von Kurt Hager überbracht

    Berlin (ADN). Der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, übermittelte den Abgeordneten der Stadtverordnetenversammlung und allen Bürgern von Jena anläßlich des 750jährigen Jubiläums der Zeissund Universitätsstadt herzliche Grüße und Glückwünsche. Die Grußadresse ...

  • Friedensrapport der DDR an die UNO übergeben

    Grüße Erich Honeckers an Javier Perez de Cuellar von Außenminister Oskar Fischer in New York übermittelt

    New York (ADN). DDR-Außenminister Oskar Fischer ist am Mittwoch im UNO-Hauptquartier in New York mit dem Generalsekretär der Vereinten Nationen, Javier Perez de Cuellar, zu 'einem freundschaftlichen Meinungsaustausch zusammengetroK fen. Oskar Fischer übermittelte Perez de Cuellar die herzlichen Grüße des Generalsekretärs des ZK der SED jund Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, die der UNO-Generalsekretär aufrichtig erwiderte ...

  • Zusammenarbeit DDR—KDVR entwickelt sich erfo gre

    Willi Stoph empfing Hong Si Hak in Berlin

    Berlln (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, Willi Stoph, empfing am Mittwoch den Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik und Vorsitzenden des Staatlichen Komitees für Extraktive Industrie, Hong Si Hak. ...

  • Hunderttausende Kumpel streikten in Südafrika

    Bisher umfangreichster Ausstand im Bergbau des Landes

    Pretoria (ADN). Mit dem bisher machtvollsten Streik in der Geschichte des südafrikanischen Bergbaus protestierten am- Mittwoch mehr als 325 000 schwarze Bergarbeiter gegen rassistische Unterdrückung und Ausbeutung. Wie der Generalsekretär des Gewerkschaftsdachverbandes COSATU, Jay Naidoo, mitteilte, haben sich der Protestaktion der Bergleute weitere 275 000 Arbeiter aus anderen Industriebereichen mit Gedenkfeiern und einstündigen Arbeitsunterbrechungen * angeschlossen ...

  • Erich Honecker beförderte und ernannte Generale

    Berlin (ADN). Anläßlich des bevorstehenden 37. Jahrestages der Deutschen Demokratischen Republik beförderte der Generalsekretär des Zentralkomitees der SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, Vorsitzender des Nationalen Verteidigungsrates, am Mittwoch Generalmajor -Karl Leon- . hardt zum Generalleutnant ...

  • Enge Freundschaft DDR-SR Vietnam bekräftigt

    Berlin (ND). Der Generalsekretär des ZK der Kommunistischen Partei Vietnams und Vorsitzende des Staatsrates der Sozialistischen Republik Vietnam, Truong Chinh, das Mitglied des ZK der Kommunistischen Partei Vietnams und Vorsitzende «des Ministerrates der SRV, Pham Van Dong, und der Präsident der Nationalversammlung ...

  • Drei DDR-Mannschaffen in nächster Cuprande

    Berlin (ND). Vier DDR-Mannschaften gelangten in der .Rückrunde des Fußball-Europapokals zu Siegen, drei von ihnen erreichten die nächste Runde. DDR- Meister BFC Dynamo bezwang örgryte Göteborg mit 4:1 (erstes Spiel 3:2). FDGB-Pokalsieger 1. FC Lok Leipzig setzte sich mit 2:0 gegen Glentoran Belfast (Hinrunde 1:1) durch, und im UEFA-Wettbewerb kam Stahl Brandenburg zum 1:0 über FC Coleraine (Hinspiel 1:1) ...

  • \KurM berichte f\

    Dialog in Nikaragua

    Managua. Das erste Treffen des Dialogkomitees, das über Normalisierung und Stabilisierung der Beziehungen Staat- Kirche in Nikaragua beraten soll, fand in Managua statt.

  • Christos Sartzetakis an Erich Honecker

    Christos A. Sartzetakis

Seite 2
  • Die Völker wollen gesicherten Frieden

    Mit Genugtuung ist. in der ganzen Welt die Mitteilung aufgenommen worden, daß der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, und der Präsident der Vereinigten Staaten, Ronald Reagan, am 11. und 12. Oktober, in der {ständischen 'Hauptstadt Reykjavik zusammentreffen werden. Gemeinsam mit allen ...

  • Wirken im Interesse des Friedens, für die Rettung der Zivilisation

    Uebe Freunde und Genossen) Im Namen des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik übermittle ich den Teilnehmern der heutigen Veranstaltung des Komitees .Arzte der DDR zur Verhütung eines Nuklearkrieges" in Potsdam anläßlich des ...

  • IAEA-Konventionen—Beitrag zur weiteren Verständigung

    Wien (ADN). Der Leiter der DDR-Delegation bei der Generalkonferenz der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEA), Prof. Dr. Georg Sitzlack, Präsident des Staatlichen Amtes für Atomsicherheit und Strahlenschutz_der DDR,_hat die Bedeutung der Konventionen gewürdigt, die die Sondertagung der IAEA am Freitag in Wien beschlossen hat ...

  • Kooperation zwischen Ungarn und DDR im Gesundheitswesen

    Zusammenkunft Willi Stophs mit Dr. Laszlo Medve

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, Willi Stoph, empfing am Mittwoch den Minister für Gesundheitswesen der Ungarischen Volksrepublik, Dr. Laszlo Medive. Während der Zusammenkunft äußerten die Gesprächspartner ihre Befriedigung über die freundschaftlichen ...

  • Steigende Leistung durch komplexe Automatisierung

    Siegfried Lorenz sprach auf Konferenz im VEB MODUL

    Karl-Marx-Stadt (ND). Über zwei Tage Planvorsprung in der industriellen Warenproduktion haben die rund 2000 Beschäftigten der Zahnschneidemaschinenfabrik MODUL Karl-Marx-Stadt im Wettbewerb zur Verwirklichung der Beschlüsse des XI. Parteitages der SED erreicht. Das ermöglichte ihnen, zusätzlich zwei Zahnrad-Abwälzfräsmaschinen mittlerer Größe auszuliefern ...

  • Glückwunsch des ZK der SED für Genossen Peter Florin

    Grußadresse zum 65. Geburtstag

    Aus einer Arbeiterfamilie 'Stammend, seit frühester Jugend mit den Kämpfen der Arbeiterklasse verbunden, der marxistisch-leninistischen Partei stets treu ergeben, kannst Du mit Stolz auf viele kampferfüllte ' Jahre im Dienste unserer gemeinsamen Sache zurückblicken. Als Teilnehmer am antifaschistischen Widerstandskampf hast Du unter Einsatz Deines Lebens zusammen mit den sowjetischen Klassenbrüdern an der Zerschlagung des Faschismus teilgenommen ...

  • Auftakt zu den DFD-Wahlen

    Jahresversammlungen in den 17 900 Gruppen begannen

    Berlin (ND). Mit ersten Jahresversammlungen in den 17 900 Gruppen begannen am Mittwoch die Wahlen der sozialistischen Frauenorganisation der DDR. Sie werden nach den Delegiertenkonferenzen der Kreis- und Bezirksorganisatiönen mit dem XII. Bundeskongreß des DFD am 5. und 6. März nächsten Jahres ihren Höhepunkt und Abschluß finden ...

  • Vereinbarung mit Gewerkschaften Kampucheas

    Freundschaftliches Gespräch Harry Tischs mit Math Ly

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Bundesvorstandes des FDGB, Harry Tisch, Mitglied des Politbüros des ZK der SED, empfing am Mittwoch eine Delegation des Gewerkschaftsbundes Kampucheas (KAIFTU) unter Leitung seines Vorsitzenden Math Ly, Mitglied des Politbüros des ZK der Revolutionären Volkspartei Kampucheas (RVFK), zu einem Gespräch, das in einer ■ freundschaftlichen und herzlichen Atmosphäre verlief ...

  • Enge Freundschaft DOR-SR Vietnam

    (Fortsetzung von Seite 1)

    dem Volk der Deutschen Demokratischen Republik unseren aufrichtigen Dank für die herzlichen Glückwünsche anläßlich des 41. Jahrestages, der Gründung der Sozialistischen Republik Vietnam zu übermitteln. Mit großer Freude können wir feststellen, daß sich die brüderliche Solidarität, die Freundschaft und ...

  • Erweiterung des Handels mit KDVR vorgesehen

    Berlin (ADN). Der Stellvertre- ,jter des, Vorsitzenden des .Ministerrates der DDR Horst Solle traf am Mittwoch mit, dem Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates und Vorsitzenden des Staatlichen Komitees für Extraktive Industrie der KDVR, Hong Si Hak, zusammen. Ausgehend vom Regierungsabkommen ...

  • 4« Internationale Liedertournee der FDJ begann

    Egon Krenz und Eberhard Aurich bei der Auftaktveranstaltung Bernau (ND). Mit einem begeisternden Konzert in der Jugendhochschule „Wilhelm Pieck" wurde am Mittwochabend in Bernau die vierte internationale Liedertournee der FDJ gestartet. Herzlich begrüßte Gäste der Veranstaltung waren Egon Krenz, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, der 1 ...

  • Zusammenarbeit DDR—KDVR entwickelt sich erfolgreich

    (Fortsetzung von Seite 1) insbesondere das von Michail Gorbatschow unterbreitete Programm zur Befreiung der Welt von Kernwaffen, von größter Bedeutung. Gemeinsam mit den anderen sozialistischen Bruderländern setze sich die DDR konsequent für die Verwirklichung' der Budapester Beschlüsse der Warschauer Vertragsstaaten ein und trage mit ihrer Politik des konstruktiven Dialogs dazu bei, eine Wende zum Besseren herbeizuführen ...

  • Kombinate und Institute kooperieren enger

    Berlin (ND/ADN). Eine Koardinierungsvereinbarune über die Zusammenarbeit der Kombinate des Bauwesens sowie der Bauakademie mit der Akademie der Wissenschaften der DDR für den Zeitraum 1986 bis 1990 wurde am Mittwoch in Berlin vom Minister für Bauwesen, Wolfgang Junker, und dem Präsidenten der Akademie der Wissenschaften der DDR, Prof ...

  • Missionschef Nigerias gab Empfang in Berlin

    Berlin (ADN). Aus Anlaß des Nationalfeiertages Nigerias, dem 26. Jahrestag der Erringung der nationalen Unabhängigkeit, v gab der Geschäftsträger a. i. der Bundesrepublik Nigeria in der DDR, James Afolabi, am Mittwoch in Berlin einen Empfang, Seiner Einladung waren gefolgt Joachim Herrmann, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, Prof ...

  • Grußbotschaft der DDR an die Republik Guinea

    Berlin (ADN). Der Generalsekretär des ZK der SED und Vorsitzende des "-Staatsrates der DDR, Erich Honecker, übermittelte dem Vorsitzenden des Militärkomitees der Nationalen Erneuerung, Staats- und Regierungschef, Präsidenten der Republik Guinea, Brigadegeneral Lansana Conte, zum Nationalfeiertag des Landes ein Glückwunschtelegramm ...

  • Neuesdeutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Herbert Naumann, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Alfred Kobs, Dieter Brüdener, Dr., Rolf Günther, Dr. Hajo Herbell, Werner Micke, Michael Müller, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Otto Lude, Elvira Mollenschott, Klaus Ullrich, Dr.Jochen Zimmermann. Die Redoktion wurde 1956 und 1986 mit dem Karl-Marx-Orden und 1971 mit dem Vaterländischen Verdienstorden in Gold ausgezeichnet ...

Seite 3
  • Vaterländischer Verdienstorden in Gold

    Prof. Dr. Wolf gang Böhme, Direktor des Meteorologischen Dienstes der Deutschen Demokratischen Republik Lutz' Damm, Jugendhauerbrigadier im Bergbaubetrieb Drosen der SDAG Wismut Max Fritzscb, Leiter des Kollektivs Getreideproduktion der LPG Pflanzenproduktion „Fortschritt" Marienberg Fritz Gabbe, Arbeiterveteran, Veiten Herbert Geldel, Arbeiterveteran, Zeitz Hubert Gör lieh, Vorsitzender der Bezirksrevisionskommission der Bezirksleitung Halle der SED Paul Goselit ...

  • Eine Leistung, die aller Ehren wert ist

    1390 Absolventen von Hochund Fachschulen sind Mitglieder von Jugendforscherkollektiven. Es ist also im Bezirk gelungen, fast 50 Prozent der Absolventen, die heute unter 30 Jahre alt sind, in solchen Kollektiven zu organisieren und ihnen Aufgaben zu übergeben, die ihrem Drang, Neues' zu1 entwickeln, entsprechen ...

  • Von Gütesiegeln und neuer Anforderung

    Dies sind zwei der vielen Vorhaben und Leistungen im „FDJ- Auftrag XI. Parteitag der SED", die überzeugend verdeutlichen, daß die junge Generation den Ruf des Parteitages an die Jugend aufgenommen hat und bereit ist, unsere konsequent auf den Frieden und' das Wohl des Volkes gerichtete Politik von ganzem Herzen und mit aller Kraft zu unterstützen ...

  • Im Wettstreit um Ideen für schöne modische Bekleidung

    FDJ-Aktivtagung des Ministeriums für Leichtindustrie

    Berlin (ADN). Initiativen zur Entwicklung und Produktion von Konsumgütern standen am Mittwoch im Mittelpunkt einer FDJ- Aktivtagung des Ministeriums für Leichtindustrie in Berlin. Vertreter von Betrieben und Kombinaten erörterten vor allem, wie weitere Verbesserungen auf dem Gebiet der Jugendmode zu erreichen sind ...

  • Elektrogerätewerker mit Planvorsprung im Wettbewerb

    Neues Erzeugnis aus Sörnewitzer Betrieb vor Serienstart

    Meißen (ADN). Weniger als drei Viertel "der Masse seiner Vorgänger bringt ein neues Reglerbügeleisen aus- SÖrnewitz auf die Waage. Die jüngste Entwicklung des VEB Elektrowärme wiegt nur 700 Gramm und geht noch in diesem Jahr in die Serienproduktion. Darüber berichteten am Mittwoch Werktätige des Betriebes dem Minister für Elektrotechnik und Elektronik, Felix Meier ...

  • Haldensleben nutzt Elan junger Leute aus kleinen Betrieben

    Junge Leute, auf die diese Eigenschaften zutreffen, arbeiten nicht nur in größeren Werken. Sie sind auch in kleinen Betrieben zu finden, wo aber oft Kräfte und Mittel nicht ausreichen, um allein wissenschaftlich-technische Schwerpunktthemen in Angriff zu nehmen. Ein Weg, das Reservoir an jungen Kadern, an Absolventen und Facharbeitern aus Kleinbetrieben konzentriert zu nutzen, bietet sich bei der territorialen Rationalisierung an ...

  • 15000. Personalcomputer in Sömmerda vom Band

    m Büromaschinenwerker lösen ihre Verpflichtung ein

    Sömmerda (ADN). Der 15 000. Personalcomputer „PC 1715" jdieses Jahres, bestimmt für die Technische Universität Dresden, lief am Mittwoch im Robotron Büromaschinenwerk „vErnst Thälmarin" Sömmerda vom Band. Anteilig zum Jahresplan wurden damit bisher 6720 mit Bildschirmen ausgerüstete Rechner zusätzlich für den Einsatz in CAD/ CAM-Stationen in nahezu allen Zweigen der Volkswirtschaft bereitgestellt Das sind rund 300 meh4 jals im Wetjijbewerbsprogramm bis Ende September vorgesehen waren ...

  • Wirken Bertha von Suttners für den Frieden gewürdigt

    Arbeitsgruppe Christliche Kreise des Nationalrates beriet

    Gotha (ADN). Das Wirken Bertha von Suttnens als namhafte Friedenskämpferin wurde am Mittwoch auf einer Veranstaltung der Arbeitsgruppe Christliche Kreise beim Nationalrat der Nationalen Front der DDR mit Frauen in kirchlichen Ämtern gewürdigt. 35 Pastorinnen, Pfarrfrauen, Katechetinnen, Mitglieder kirchlicher Räte, Synodale und weitere christliche Frauen nahmen an diesem vom Vorsitzenden der Arbeitsgruppe, Günther Grewe, geleiteten Rundtischgespräch im Gothaer Schloß Friedenstein teil ...

  • Wie wir der Jugend beim Vorstoß in wissenschaftliches Neuland helfen

    Kreisleitungen und Grundorganisationen fördern FDJ-Forscherkollektive/Aufschlußreiches Beispiel Im Metallgußwerk Wernigerode / Hochschule und Betriebe enger verbunden Von Werner E b e r I e i n , Mitglied des Politbüros des ZK der SED und 1. Sekretär

    Mit zahlreichen ökonomischen Initiativen treten Jugendköllektive des Bezirkes hervor. Die Jugendbrigade „XI. Parteitag" im Schwermaschinenbaukombinat „Ernst Thälmann" Magdeburg handelt nach der Devise: Kontinuierliche Planerfüllung an jedem Tag. Die 28 NC- oder CNC- Dreher haben sich zum Ziel gesetzt, die ihnen anvertraute hochmoderne Technik 17,4 Stunden je Kalendertag zu nutzen und durch effektiven Einsatz des Arbeitsvermögens die Tagesvorgabe durchschnittlich mit 105 Prozent zu erfüllen ...

  • Zum Bewerbungszeilraum für alle Studienformen

    Berlin (ADN). Die Pressestelle des Ministeriums für Hoch- und Fachschulwesen teilt mit, daß auf der. Grundlage der geltenden Regelungen der einheitliche Bewerbungszeltraum 1986 zum Studium an den Hoch- und Fachschulen in allen Studienformen auf . den 25. Oktober bis 5. November 1986 festgelegt ist. Das ...

  • Zahlen und Fakten

    - Bis Ende August dieses Jahres stieg im Beiirk Magdeburg in den Betrieben der Industrieministerien die Arbeitsproduktivität auf 107,6 Prozent. Der Vorsprung in der industriellen Warenproduktion betrug 281,4 Millionen Mark. - In den Betrieben und Kombinaten des Bezirkes gibt es derzeit 514 CAD/CAM-Arbeitsstationen, und 4175 Industrieroboter sind im Einsatz ...

  • UNEP/UNESCO-Kurs an der TU Dresden eröffnet

    Dresden (ADN). Der zehnte von der UNESCO und dem Umweltprogramm der UNO (UNEP) in der DDR durchgeführte Postgradualkurs über die Nutzung von Naturressourcen ist am Mittwoch in Dresden eröffnet worden. Seitens der DDR organisiert das Zentrum für Umweltgestaltung des Ministeriums für Umweltschutz , und Wasserwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Dresden den Kurs ...

  • Freundschaffsbrigade reiste nach Äthiopien

    Berlin (ADN). Die Brigade der Freundschaft der FDJ „Werner Lamberz" ist zu ihrem achten Einsatz in das Sozialistische Äthiopien gereist. Auch in.diesem Jahr werden die Mitglieder der Freundschaftsbrigade in Staatsfarmen der Regionen Arsi und Bale bei der Vorbereitung und Durchführung der Getreideernte helfen, Mähdrescher' reparieren und dabei äthiopische Mechanisatoren und' Landmaschinenschlosser qualifizieren ...

  • Im Kreis bewährt - , im Bezirk angewandt

    Was sich in einem Kreis bewährt, wird durch die Kreisleitungen der Partei und der FDJ im Bezirk verallgemeinert. Sie setzten sich dafür ein, daß-überbetriebliche Jugendforscherkollektive gebildet werden, die sich auf die Verwirklichung von Maßnahmen der territorialen Rationalisierung orientieren. So werden Wissen und Können von Absolventen und jungen Erfindern des jeweiligen Territoriums zusammengeführt und für alle wirksam ...

  • Ehrenspange zum Vaterländischen Verdienstorden in Gold

    Prof. Johannes Becker, Arbeiterveteran, Halle-Neustadt Karl Huppenbauer, Arbeiterveteran, Halle Hans Kukowitsch, Arbeiterveteran, Magdeburg Erich Müller, Mitglied des Zentralkomitees der SED, Generaldirektor des VEB Kombinat Leuna-Werke „Walter Ulbricht" Bodo Schulz, Arbeiterveteran, Rostock Max Werther,/ ...

  • Hohe staatliche Auszeichnungen

    Anläßlich des 37. Jahrestages der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik wurden in Würdigung hervorragender Verdienst* beirr» Aufbau und bei der Entwicklung der sozialistischen Gesellschaftsordnung in der Deutschen Demokratischen Republik und der Festigung der Freundschaft zwischen den Völkern ...

  • Orden „Stern der Völkerfreundschaft" in Silber

    Ellen B e r g e r ,^Verbandstrainerin im Deutschen Turn-Verband der DDR Prof. Dr. sc. Dr. h. c. Hans Botchert, Ordentlicher Professor an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Walter Härtung, Abteilungsleiter und Dozent an der Ingenieurschule für Elektrotechnik und Maschinenbau, Lutherstadt Eisleben ...

Seite 4
  • Lebenslust und nachdenkliche Trauer

    Ein eindrucksvoller Abend mit jiddischen Liedern, in den Kammerspielen YomGünter Görtzr

    Die Besucher der Kammerspiele im Deutschen Theater erlebten am Dienstag einen Abend mit stillen Tönen hintergründigen Humors, ungebrochener Lebenslust und nachdenklicher Trauer. Lih Jaldati, Jalda Rebling, Kathinka Rebling (Violine) und Eberhard Rebling (Klavier) hatten zu einem Abend mit jiddischen Liedern eingeladen ...

  • Auf Wiedersehen, Häppchen und Wittkugel

    Zum Abschluß der zweiten Folge der Unterhaltungsserie „Zahn um Zahn" Von Peter Hoff

    Ein wirkungsvolles Finale hatten Autor Gerhard Jäckel und Regisseur Peter Hill sich für den Abschluß der zweiten siebenteiligen Folge von „Zahn um Zahn" ausgedacht Dr. med dent Wittkugel mußte sich in- der Poliklinik mit liebenswert-absonderlichen Zeitgenossen auseinandersetzen. Da war zum Beispiel die alte Frau Ladewig, deren dritte Zähne statt in ihrem Mund im Maul ihres zerbeißwütigen Dakkels gelandet waren ...

  • Jahrtausendealte Kunst — jung geblieben bis heute

    Daß die alte zirzensische Kunst des Fernen Ostens in der Volksrepublik China, nicht nur als jahrtausendealte Tradition gepflegt wird, sondern sich auch immer wieder verjüngt und mit europäischen Einflüssen verschmolzen wird, beweisen 124 große Ensembles in allen Provinzen des Landes. Eins davon gastierte jetzt zu den Berliner Pesttagen an "zwei Abenden im' Friedrichstadtpalast: das Artistenensemble aus Shangdong ...

  • DDR-Ausstellung mit repräsentativem Angebot

    4000 Titel auf Buchmesse in Frankfurt (Main) gezeigt

    Frankfurt (Main) (ADN). Verleger der DDR informierten am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Frankfurt (Main) über Anliegen und Angebot der Nationalausstellung der DDR auf der 38. Internationalen Buchmesse der BRD. Wie Jürgen Guuner, Vorsteher des Börsenvereins der deutschen Buchhändler zu Leipzig, ...

  • Höhere Eigenverantwortung

    Den Beschlüssen des XI. Parteitages entsprechend, sind weitere Schritte zur Vervollkommnung der Leitung, Planung und wirtschaftlichen Rechnungsführung eingeleitet worden. Diese Thematik steht im Mittelpunkt des jüngsten Heftes der „Einheit". Die Maßnahmen tragen den neuen Anforderungen Rechnung, die sich aus der Verwirklichung der Wirtschaftsstrategie mit dem Blick auf die Jahrtausendwende ergeben ...

  • junge Künstler aus acht Ländern im Gewandhaus zu Gast

    Musikwoche mit 12 Konzerten Ein-Konaert mit Interpreten j aus der DDR eröffnet am Sonn-/ abend die Gewandhausfesttage 1986 „Junge Künstler international". Unter Leitung der Dirigentin Romely Pfund spielen das Gewandhausorchester und die Solisten Michael Sonderling (Violoncello) und Torsten Rösch (Trompete) Werke von Peter Hermann, Saint-Saens und Rimski-Korsakow ...

  • Kulturnotizen

    FILMFESTIVAL. Armeefilmstudios der Staaten des Warschauer Vertrages und aus Kuba sind beim gegenwärtig in Warschau stattfindenden 14.. Filmfestival der sozialistischen Bruderarmeen in Warschau vertreten. Es werden 88 Dokumentär- und Ausbildungsfilme vorgestellt. AUSSTELLUNG. Werke von und über Fritz Cremer werden seit Mittwoch in einer Ausstellung in der Deutschen Bücherei in Leipzig gezeigt ...

  • Schau mit 100 ausgewählten Grafiken in Berlin

    Berlin (ADN). Ergebnisse des elften Künstlerwettbewerbs „100 ausgewählte Grafiken" werden seit Mittwoch in der Kunsthandelsgalerie Unter den Linden in Berlin vorgestellt. Sie vermitteln Einblicke in das grafische Schaffen von Kandidaten und Mitgliedern des DDR-Künstlerverbandes innerhalb eines Jahres ...

  • Jugendchor sang mexikanische und deutsche Volksweisen

    Konzert gab Einblick in vielseitiges Repertoire

    Mit einem'Programm mexikanischer und deutscher Volkslieder und Gesänge begeisterte der „Coro Juvenil Mexicano" (Mexikanischer Jugendchor) bei seinem Festtage-Gastspiel in der Berliner Volksbühne. Die jungen Sänger in den farbenfrohen Trachten ihres Heimatlandes eroberten sich mit Melodien wie dem weltbekannten „Cucurrucucu" schnell die Herzen des Publikums ...

  • Bravos für die „ West Side Story<( aus Thüringen

    Gastspiel im Metropol-Theater

    Die „West Side Story" gehört in Erfurt seit der Premiere im Sommer 1984 zu den erfolgreichsten Inszenierungen des dortigen Opernhauses. Seinerzeit schrieben wir: „Regisseur Manfred Sträube hat es verstanden, den sozialen Zündstoff dieses Werkes sichtbar zu machen. Turbulent geht es zu. Überwiegend herrscht ein Spannung vermittelndes Tempo in der Inszenierung vor ...

  • Meisterwerke aus Kiewer Museen in Leipzig

    Leipzig (ADN). Kiewer Meisterwerke des 18. und 19. Jahrhunderts zeigt eine Ausstellung, die zur Zeit im Leipziger Museum der bildenden Künste zu sehen ist. Die nahezu 70 Arbeiten aus dem klassischen Bestand der drei Kunstmuseen in der sowjetischen Partnerstadt „ veranschaulichen ' erstmals in der DDR die frucht* bare Etappe der russischen und * ukrainischen Kunstlandschaft jener Zeit ...

  • Chinesisches Akrobatenfeuer mit Blumenwunder und Drachentanz

    Artistcncnsemble aus Shandong begeisterte im Friedrichstadtpalast Von Jürgen Huhn -

    Zaji tuan heißt die „Kunst ' des Schwierigen", und sie ist eine der ältesten in China. Artisten und Akrobaten kennt man dazulande seit 3000 Jahren. Sie gehören zu den liebsten Kindern in der großen Familie der chinesischen Volkskünste. In Palästen und Hütten ergötzte man sich an den Kunststücken, die auf der Einheit von Körper, Seele und Geist beruhen sollen ...

  • Ausdruck der Freude über friedliches Miteinander

    Viel Beifall für die liebenswerten Gäste, nicht zuletzt für ihren Drachentanz. Der Drache, ein Phantasiegebilde, ist im Gegensatz zur europäischen Mythologie in China ein Freund der Menschen. Im Ultralicht wird er elegant und lustvoll bewegt ,von Dutzenden unsichtbaren Händen, per Drache ist Symbol der Geschicklichkeit und Gewandtheit, und der Drachentanz gibt der Freude Ausdruck, dem Glücksgefühl der Menschen über friedliches Miteinander ...

  • Zentrum zeitgenössischer Musik nahm Arbeit auf

    Dresden (ADN). Ein „Dresdner Zentrum für zeitgenössische Musik'4 hat am Mittwoch seine Arbeit aufgenommen. Zum Direktor dieser Einrichtung wurde der Komponist Udo Zimmermann berufen. Aufgaben des Zentrums sind die Förderung der zeitgenössischen Musik und des Komponistennachwuchses der DDR sowie die Bereicherung des Musiklebens ...

  • Hallesche Künstler mit Arbeitern im Gespräch

    L'euna (ND-Korr.). Zum siebentenmal fand am Mittwoch im Leuna-Kombinat der „Tag Arbeiterklasse-Künstler" statt. Gäste der Chemiewerker waren Maler, Schriftsteller, Komponisten, Theaterschaffende sowie Mitarbeiter hallescher Kultureinrichtungen. In mehreren Gesprächsrunden diskutierten Arbeiter, Angestellte und Ingenieure mit den Künstlern über ihr gegenwärtiges Schaffen, über aktuelle Fragen von Kunst und Kultur sowie über den gemeinsamen Beitrag ' zur Friedenssicherung ...

Seite 5
  • Mosaik Kosmos 1782 umkreist Erde

    Moskau. Der 1782. Satellit der Kosmos-Serie umkreist seit Dienstag die Erde auf einer Umlaufbahn mit folgenden Parametern:- maximale Entfernung 677 Kilometer, minimale Entfernung 650 Kilometer, anfängliche Umlaufzeit 97,8 Minuten, Bahnneigungswinkel 82,5 Grad, Längste Autobrücke Chinas1 Pe&ng. Die mit 5,5 Kilometerp längste Autobrücke der VR China ist 21 Monate vorfristig dem Verkehr; übergeben worden ...

  • BRD: Aussichtsloses Rennen um Lehrstellen

    241 000 Jugendliche werden im Herbst von der Schule in die Arbeitslosigkeit entlassen

    Bonn (ADN). „Da hört man abends im Fernsehen, liest in der Zeitung, daß 95 Prozent aller Jugendlichen eine Lehrstelle haben, und am nächsten Morgen liegt wieder eine Absage im Briefkasten", schildert ein 16jährtger Schüler aus Schleswig-Holstein seine Erfahrungen bei der Lehrstellensuche. Wie ihm ergeht es in' diesen Tagen Zehntausenden von Mädchen und Jungen in der BRD, die das bittere Gefühl nicht loswerden, daß sie von der offiziell verkündeten „Trendwende" bei Lehrstellen verschaukelt werden ...

  • Wojciech Jaruzelski: Neuer Maßstab in Zusammenarbeit mit VR China, KDVR und MVR

    Erklärung zu Besuchen der Partei- und Staatsdelegation

    Warschau (ADN). Grundlegendes Ziel der Besuche der polnischen Partei- und Staatsdelegation in der VR China, der KDVR und der MVR war es, die bilaterale und gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit auf eine neue Stufe zu heben. Das betonte der Erste Sekretär des ZK der PVAP und Vorsitzende des Staatsrates der VRP, Wojclech Jaruzelski, in einer Erklärung gegenüber PAP ...

  • Gespräche DDR—Dänemark Umweltschuti begannen

    Minister beraten über weitere Zusammenarbeit bis 1988

    1 Kopenhagen (ADN). /Verhandlungen über die weitere Entwicklung der Beziehungen zwischen der DDR und dem Königreich Dänemark auf dem Gebiet des Umweltschutzes und der Wasserwirtschaft haben am Mittwoch in Kopenhagen begonnen. In einem ersten Gespräch des Stellvertreters des Vorsitzenden des Ministerrates und Ministers für Umweltschutz und Wasserwirtschaft der DDR, Dr ...

  • UNO-Mitglieder Dialog und Zusammenarbeit

    Vertreter weiterer Staaten ergriffen im Plenum das Wort

    New York (ADN). Für ein neues politisches Denken, das. Staaten unterschiedlicher Gesellschaftssysteme zu gemeinsamen Vereinbarungen zur Stärkung der internationalen Sicherheit befähigt, haben sich weitere Redner in der4 Generaldebatte der 41. UNO-Vollversammlung eingesetzt. ( ' CSSR-Außenminister Bohuslav Chftoupek begrüßte das bevorstehende Treffen der höchsten Repräsentanten der' USA und der UdSSR in Reykjavik ...

  • Maufhausen-Komifee wirkt aktiv für Frieden

    Budapest (ADN). Einen wirkungsvollen Beitrag im Kampf für die Sicherung des Weltfriedens wollen die Mitglieder des Internationalen Mauthausdn-Komitees leisten. Auf einer 'Beratung im ungarischen Balatonöszöd bezeichnete es der Generalsekretär des /Komitees, Joseph HammeLmann, als eine sehr wesentliche Aufgabe der Antifaschisten und ehemaligen ^-Widerstandskämpfer ...

  • ;.- •. ... • KP Indiens ruft iu Aktionen für Stopp der Atomtests auf

    Nationalrat begrüßt Friedensvorschläge der UdSSR

    - Delhi (ADN). Die Kommunistische Partei Indiens hat die Parteien, Massenorganisationen sowie alle friedliebenden Menschen des Landes zu gemeinsamen Aktionen für den Stopp der Nukleartests aufgerufen. In einer Resolution des Nationalrates der KPI, die Generalsekretär Rajeswarä Rao am Mittwoch in'Delhi vor der Presse erläuterte, wird, hervorgehoben, daß das einseitige Testmoratorium der UdSSR weltweit gewürdigt und von Millionen Menschen unterstützt wird ...

  • Bettino Craxi: Befriedigung in Italien/über dus Treffen

    Unterstützung für Initiativen zur Abrüstung bekräftigt

    Rom (ADN). Der italienische Ministerpräsident Bettino Craxi hat Generalsekretär Michail Gorbatschow seine tiefe Befriedigung über das Zustandekommen des Treffens mit Ronald Reagan übermittelt, berichtete die Nachrichtenagentur ANSA. Er bekräftigte zugleich das ständige Bemühen der italienischen Regierung, jede geeignete Initiative zu unterstützen, um einen konstruktiven Beitrag zu den Ost-West- Verhandlungen und insbesondere zur Reduzierung der Rüstungen zu leisten ...

  • Kreisvorsitzender der DKP in MUnchen verhaftet

    Manchen (ADN). Der DKP- Kreisvorsitzende von München, Dr. Fred Schmidt, ist am Mittwoch verhaftet und in die Justiz,- vollzugsanstallt Stadelheim gebracht worden. Angeblicher Grund für den Willkürakt ist die Weigerung des DKP-Politikers, als Zeuge vor der Justiz über interne Angelegenheiten seiner Partei auszusagen ...

  • Expertentreffen UdSSR-USA über Möglichkeiten der Zusammenarbeit bei der Erforschung des Kosmos

    Washington (ADN). Zwischen Weltraumexperten der UdSSR und der ■ USA haben in Moskau längerfristig geplante Gespräche stattgefunden, berichtete die Zeitschrift „Aviation Week and Space Technology". Wie eine. Sprecherin der USA-Weltraum-f behörde NASA dazu in Washington mitteilte, hätten sie das Ziel gehabt, künftige Möglichkeiten der wissenschaftlichen Zusammenarbeit auf verschiedenen mit der Erforschung des Kosmos zusammenhängenden Gebieten zu erörtern ...

  • greift Die Gespräche sollten mre Ergebnisse bringen

    »Blackpool (ADN). Der Vorsitzende der SPD und Präsident der Sozialistischen Internationale (SI), Willy Brandt, hat das geplante sowjetisch-amerikanische Treffen begrüßt und einen bestmöglichen Erfolg gewünscht. In einer Grußansprache auf der 85. Jahreskonferenz der britischen Labpur Party brachte Willy Brandt am Mittwoch in Blackpool seine Hoffnung auf greifbare Ergebnisse zum Ausdruck ...

  • Island ist bereit für das Treffen in Reykjavik

    Premier: „Lebhaft positive Antwort" auf das Ersuchen

    Reykjavik (ADN). Es ist eine große Ehre für Island, daß das Treffen Zwischen Michail Gorbatschow und Ronald Reagan in Reykjavik stattfinden wird, erklärte der isländische' Ministerpräsident Steingrimür Hermannsson. Seine Regierung habe eine „lebhaft positive Antwort" auf das Ersuchen der Botschaften der Sowjetunion und der USA gegeben, das Gipfeltreffen in der isländischen Hauptstadt durchzuführen ...

  • Premierministerin von Norwegen: Neue Hoffnungen

    Oslo (ADN). Die Nachricht von dem bevorstehenden Treffen Gorbatschow—Reagan sei in Oslo mit großer Freude und neuen Hoffnungen aufgenommen worden, sagte die norwegische. Ministerpräsidentin Gro Harlem Brandtland. Der offene und konstruktive Dialog sei unabdingbar für die Schaffung einer Atmosphäre des Vertrauens zwischen Ost und West, betonte die Politikerin ...

  • China feierte Jahrestag der Volksrepublik

    Peking (ADN). Im Zeichen der Erhaltung des Weltfriedens, neuer Erfolge beim sozialistischen Aufbau und der Verbesserung des Lebens für die Bevölkerung beging die Volksrepublik China am Mittwoch den 37. Jahrestag ihrer Gründung. Auf dem Platz des Himmlischen Friedens im , Zentrum der festlich geschmück- ■' ten Hauptstadt hatten sich bereits in den frühen Morgenstunden Zehntausende Menschen eingefunden, um am Denkmal der Helden des Volkes Blumen niederzulegen ...

  • USA-Militärpräsenz bedeutsam reduzieren

    Madrid (ADN). Der spanische Außenminister Francisco Fernandez Ordonez hat in der Wochenzeitung „Epoca" erklärt das Mittelmeer dürfe nicht Schauplatz kriegerischer Manöver, sondern müsse ein Meer des Friedens sein. In einem Interview erinnerte der Minister daran, daß sich die EG- Außenminister seinerzeit von dem USA-Angriff auf die libysche Zivilbevölkerung distanziert hatten ...

  • Kommission UdSSR-USA berät in Genf

    jGenf (ADN). Eine turnusmäßige Tagung der ständigen sowjetischamerikanischen Konsultatiykommission hat am"Sn%twöch"in Genf begonnen. i Die Kommission war entsprechend dem Memorandum über die Übereinkunft zwischen den Regierungen der UdSSR und der USA vom 21. Dezember 1972 gebildet worden. Sie wurde eingesetzt, ...

  • Möglichkeit zur Verständigung in substantiellen Fragen

    New York (ADN). Als eine Möglichkeit, die Beziehungen zwischen der UdSSR und den USA zu1 verbessern, wertete UNO-Generalsekretär Javier Perez de Cuellar das .angekündigte Treffen Gorbatschow—Reagan. Gleichzeitig gab er der Hoffnung Ausdruck, daß bei den Gesprächen der Weg für eine Verständigung in substantiellen Fragen, besonders auf dem Gebiet der Abrüstung, bereitet werde ...

  • UdSSR-Außenminister in Kanada

    Ottawa (ADN). Die Außenminister der UdSSR und Kanadas, Eduard Schewardnadse und Joseph Clark, erörterten am Mittwoch in Ottawa in einem umfangreichen Meinungsaustausch verschiedene Aspekte, der internationalen Lage. Beide Seiten verwiesen auf die Bedeutung des bevorstehenden sowjetisch-amerikanischen ...

  • Premier Nakasone für fruchtbare Beziehungen Japan-Sowjetunion

    Tokio (ADN)t Für xfruchtbare Beziehungen zwischen Japan und der UdSSR hat sich der japanische Ministerpräsident Yasuhiro Nakasone ausgesprochen. Es sei nur natürlich, für eine Wende in den Beziehungen zur, Sowjetunion einzutreten, da dieses Land ein Nachbar Japans ist, erklärte er in. einem Vortrag vor japanischen Journalisten, In diesem Zusammenhang würdigte Nakasone den bevorstehenden 30 ...

  • Spanische Kommunisten für Stopp aller Kernfests

    Madrid (ADN). Das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei der Völker Spaniens (KPVS) hat auf seiner jüngsten Plenartagung nachdrücklich die sowjetischen Vorschläge zur Einstellung aller Nukleartests ■ unterstützt. Das wurde am Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Madrid mitgeteilt In einer Entschließung verurteilte das ZK die „Sternenkriegs "-Pläne der USA ...

  • Weiterer Kerntest der USA in Nevada

    Washington (ADN). Im Widerspruch zu den Protesten in aller Welt haben die USA am Dienstag (Ortszeit) erneut einen unterirdischen. „ Kerntest auf dem Versuchsgelände im Bundesstaat Nevada unternommen. Es .war der zehnte Versuch, den die USA- Regierung in diesem Jahr offiziell bekanntgegeben hat, und der 21 ...

  • Vereinbarung zeigt eine konstruktive Entwicklung

    London (ADN). Als eine „konstruktive Entwicklung und einen Schritt .vorwärts zu einem Gipfel, den wir und die) Welt sehen wollen", bezeichnete die britische Premierministerin Margarei Thatcher die Vereinbarung über das/ Treffen. Die britische Regierung sei überzeugt, daß nunmehr eine Übereinkunft zwischen den USA und der, UdSSR über nukleare Mittelstreckenraketen ...

  • Begegnung möge zur Entspannung in der Welt beitragen

    Stockholm (ADN). „Das erneute Treffen zwischen Generalsekretär Gorbatschow und Präsident Reagan sehen wir als positiv an", erklärte der schwedische Ministerpräsident Ingvar Carlsson in Stockholm. Es sei besonders erfreulich, daß ein' nordisches Land für diese Begegnung gewählt wurde. Seine Regierung hoffe, daß dieses Treffen zur Entspannung in der Welt beitragen möge ...

  • NATO-Manöver in der Ostsee begannen

    Brüssel (ADN). Verbände der See- und Luftstreitkräfte aus sechs NATOrStaaten, darunter die USA, begannen am Mittwoch das Manöver „Baitops 86". Kriegsschiffe und Kampfflugzeuge werden bis zum 17. Oktober in der Ostsee und den Östseezugängen sowie im Skagerrak und Kattegat das Zusammenwirken von Streitkräften in diesem Bereich des NATOOberkommandos Nordeuropa proben ...

  • Protestaktion gegen den neuen Muklearversuch

    Washington (ADN). Mehrere "hundert Menschen protestierten in der Nähe des Versuchsgeländes in Nevada entschiedert gegen den jüngsten USA-Nukleartest Gemeinsam mit zahlreichen Teilnehmern der Jahrestagung der Amerikanischen Gesellschaft für öffentliche Gesundheit in Las Vegas forderten sie die Regierung in Washington auf, sich dem sowjetischen Moratorium anzuschließen ...

  • Arabische Länder fordern Sicherheitsratssitzung

    New York (AHN). Sieben arabische Lander sowie die Liga Arabischer Staaten beantragtem eine Dringlichkeitssitzung des UNO-Sicherheitsrates. Sie Wiesen auf die ernste Situation hin, die aus dem Konflikt zwischen Iran und Irak für die Region und die internationale Sicherheit erwächst.

  • Was sonst noch passierte

    Besonderes Glück glaubten einige Weidmänner, in dem nordspanischen Dorf Cotillos zu haben, als sie mit Schrot ein kapitales .Wildschwein" trafen. Die Sonntagsjäger hatten aber die preisgekrönte Lieblingskuh des Bürgermeisters von Cotillos zur Strecke gebracht.

Seite 6
  • Politische Turbulenzen in Österreich

    Für den 23. November sind vorzeitig Wahlen zum Nationalrat anberaumt worden

    Von unserem Korrespondenten Heinz Schindler, Wien Die politische Landschaft der Republik Österreich, jahrzehntelang Inbegriff iür Stabilität und Kontinuität, ist in Bewegung gekommen. Im Verlauf der letzten Monate mußte die; Öffentlichkeit diese Fakten zur. Kenntnis nehmen: Nach einer mehr als 163 ährigen ...

  • Von unserem 'Korrespondenten Horst Schäfer

    Die Verhinderung eines nuklearen Infernos durch die Schaffung eines stabilen Systems friedlicher zwischenstaatlicher Zusammenarbeit ist zur Kernfrage der Weltpolitik gewordep. Das erklärte DDR-Außenminister Oskar Fischer am Dienstagabend in einem Vortrag im „Institut für Ost-West- Sicherheitsstudien" in New York ...

  • Kubas Cederistas stellen sich den neuen Aufgaben

    III. Kongreß der größten Massenorganisation beriet Von unserem Korrespondenten Rolf Himpil, Havanna

    „Ohne die Verteidigungskomitees hätte die Geschichte unserer ruhmreichen Revolution nicht geschrieben werden können. «"TüfT diesen Worten charakterisierte Kubas Partei- und Staatsführer Fidel Castro auf dem III. Kongreß der Komitees zur Verteidigung der Revolution (CDR) den Beitrag der übet4 6,6 Millionen Mitglieder zahlenden größten Massenorganisation des Landes beim Aulbau des ersten sozialistischen Staates Amerikas ...

  • Das Eiland der warmen Quellen Auf der Budapester Margareteninsel blühen selbst in kalten Jahreszeiten Seerosen Von unserem Budapester Korrespondenten Hans Teichmann *

    Die Saison ist vorüber, die Budapester Margareteninsel gehört wieder ganz den Hauptstädtern. Zu Zehntausenden, ziehen sie an warmen Herbstwochenenden mit Kind und Kegel 'zu ihrer von der Donau umarmten Oase. Was allerdings heute jahrein, jahraus ein gewohntes Bild ist, war nicht immer so. Erst seit 41 Jahren können alle Bürger Budapests dieses Erholungsgebiet nutzen ...

  • Konsequenter Weg für Verhanaiungslösung

    Das Zusammentreffen in Mexiko stellte zweifellos auch eine Würdigung der aktiven Rolle des Gastgeberlandes in der internationalen Arena dar. Die Grundsätze, denen die mexikanische Außenpolitik folgt, hat Staatspräsident Miguel de la Madrid am 1. September erneut verdeutlicht, als er vor den Senatoren und Abgeordneten des Bundeskongresses den Bericht über die Lage der Nation erstattete ...

  • Gemeinsam von Projektierung bis zum Finalprodukt

    Moderne Pressenkomplexe Ergebnis der Kooperation

    Von unserem Korrespondenten Olaf Stand ke, Prag Ober den automatisierten Pressenkomplex TP 630 hört man im Betrieb Calex im slowakischen Zlate tyloravce nur Gutes. Die .Anlage ist kleiner, sicherer und sparsamer als ihre Vorgänger, ihre Produkte — Teile von Kompressoren — sind leichter und von besserer Qualität ...

  • UdSSR-Moratorium , findet Unterstützung

    Die vielgelesene Zeitung „El Dia", die die Rede Michail Gorbatschows anläßlich der Verlängerung des Moratoriums iim Wortlaut veröffentlichte, würdigte die einseitige Einstellung Näer Nuklearversuche als einen „gigantischen Schritt auf dem Weg zu Frieden und Abrüstung." Mit Sorge wird zugleich in Mexiko verfolgt, daß unweit der Grenze, in der Wüste Nevada, die USA mit ihren Kernexplosionen fortfahren ...

  • Wo Tabakballen verkauft werden

    Größte Auktionshalle nahm in Harare Betrieb auf

    Soweit das Auge reicht: gelbbraune Tabakballen, schnurgerade in Reih und Glied aufgebaut. 3200 harren gleichzeitig in Harares neuer Auktionshalle ihrer Käufer. Ist der Zuschlag für den letzten Ballen einer Reihe erfolgt, werden die auf Wagen stehenden 67-Kilogramm- Packungen von einer kleinen Elektrolokomotive aus der Halle gezogen und gelangen über ein 2,5 Kilometer langes Transportband direkt zur Expedition ...

  • Malaysia fördert Gesundheitswesen

    Bemühungen um bessere ärztliche Betreuung

    In Malaysia werden im Rahmefr des gegenwärtigen Vierjahrplanes weitere Anstrengungen1 unternommen, um die Gesundheitsfürsorge für die 15-Millionen-Bevölkerung des Landes zu verbessern. Auf diesem Gebiet sind schon„.beachtliche Erfolge aufzuweisen: Seit 1957 verringerte sich- -die - Säuglingssterblichkeit von 75,5 pro eintausend Lebendgeborenen- auf 19,5 ...

  • Initiator dos Tlatelolco-Vertrages

    Die friedliche mexikanische Außenpolitik hat Traditionen. Das Land zwischen Atlantik und Pazifik war zum Beispiel Initiator des im April 1969 in Kraft getretenen Tlatelolco-Vertrages über das Verbot von Kernwaffen in, Lateinamerika, den bisher mehr als 20 Länder ratifiziert haben. Es hat darüber hinaus vielfältige Friedens- und AbrUstungsvorschläge untenbreitet ...

  • I Die lesmrfrage . | Zur Rolle des Senats in Frankreich

    Die jüngsten Wahlen in Frankreich veranlaBten Anita Weiss aus Leipzig, sich nach der Rolje des Senats in der - Französischen Republik zu erkundigen. Entsprechend Artikel 24 der französischen, Verfassung von 1958 besteht das Parlament'des Landes aus zwei Kammern, der Assemblee Nationale und dem Senat ...

  • Aktiver Beitrag Mexikos für Abrüstung und Entspannung

    Präsident de la Madrid bekräftigte die traditionellen Friedensinitiativen seines Landes

    Von unserem Korrespondenten Ulrich Kohls Mit großer Aufmerksamkeit ist registriert worden, daß die 6-Staaten-Initiative ihr II. Gipfeltreffen in Mexiko durchführte. Von der Pazifikstadt Ixtapa, wo Anfang August die Staats- bzw. Regierungschefs von Argentinien, Griechenland, In-, dien, Mexiko, Schweden und Tansania zusammentrafen, ging in der „Deklaration von Mexiko" die dringliche Forderung aus, das nukleare Wettrüsten unverzüglich ...

  • w Morning Star

    Wirklichkeit gehört Großbritanniens Politik der nuklearen Verteidigung zu den Hauptfaktoren, die -zur Arbeitslosigkeit In unserem Land beitragen." Jedes Pfund Sterling für die Verteidigung bedeute .ein Pfund weniger für Inveititionen in der Industrie oder bei den öffentlichen Diensten". Von der Regierung würden jetzt über 50 Prozent der fär Forschung und Entwicklung bereitgestellten Mittel in die militärische Forschung fließen ...

  • Feine Schalen und große „Pötte" in Nampho

    Nampho an der Küste des Gelben Meeres ist das Zentrum der Glaswarenherstellung in der KDVR. Ein Teil der Erzeugnisse wird exportiert - Ober den größten Seehafen des Landes. Dessen Umsdilagkäpaiität soll von 7 Millionen auf 10 Millionen Tonnen jährlich steigen Fotos: Wurlitzer

Seite 7
  • Der erste Cupsieg vor begeisterter Kulisse

    Jeske erzielte den Treffer gegen die defensiven Nordiren

    Von unserem Mitarbeiter Heinz Wagner Eine solche Kulisse hatte es im Brandenburger Stahl-Stadion noch nicht gegeben. 15 500 waren gekoinmen, um ihrer Mannschaft im ersten Europacup-Heimspiel den Rücken zu stärken. Und die Schützlinge von Trainer Peter Kohl bedankten sich auf ihre Weise — mit einem Rückrundensieg, ...

  • Start Mum Berliner Boxturnier

    Immerhin blieb als Resümee die Tatsache, daß der BFC in den beiden Spielen gegen den schwedischen Meister nicht weniger als sieben Tore erzielt hatte und in seinen 14 Heimspielen in den Pokalrunden der Landesmeister erst zweimal ein 4:1 erzielt hatte. Das letzte liegt drei Jahre zurück und war gegen den luxemburgischen Meister erzielt worden ...

  • Die Entscheidung fiel in der Schlußminute

    17:0 Ecken drücken-Überlegenheit des Gastgebers aus

    Von unserem Berichterstatter Peter Salden „Wir wollen von Beginn an mit' offensivem Spiel die Entscheidung suchen, ohne jedoch die eigene Aibwehr zu entblößen"," formulierte Trainer Hans-Ulrich Thomale vor dem Anpfiff das Ziel seiner Elf gegen die Gäste von der Atlantikküste. Wie richtig diese Taktik war, zeigte sich gleich in der Anfangsphase: Glentoran-Stürmer Millar vergab freistehend vor Nationaltorhüter Mülller, und in der 20 ...

  • Starkes Gäste-Finish

    Nach ordentlichem Beginn ließ der Gastgeber stark nach

    Von unserem Berichterstatter Eckhard G a 11 e y Jenas Bemühen um ein besseres Spiel als 14 Tage zuvor (0:3) War zunächst unverkennbar. Gegen die ihre Abwehr verstärkenden Gäste dominierte der FC Carl Zeiss in der Anfangsphase deutlich. Doch für große Torgefahr vermochte die Elf dabei nicht zu sorgen ...

  • Elanvoll und offensiv

    In den'Schlußminuten stürmte selbst Torhüter Heyne mit

    Von unserem Mitarbeiter Andreas B a i n g o Natürlich hatten rsich die Gäste auf eine offensivere Magdeburger Elf als vor zwei Wochen eingestellt. Zunächst griffen jedoch die Basken beherzt an, schufen besonders durch den Quirligen Arzuibiaga, gegen den Kirchner einen schweren Stand hatte, Gefahr. Aber mehr und mehr rissen die Gastgeber mit Leidenschaft und viel Elan das Geschehen an sich, weil sie nun die bedingungslose Offensive suchten ...

  • Weitere Cup-Ergebnisse

    Hinter dem Rückspiel-Ergebnis ist in Klammern das Resultat aus der Hinrunde angegeben. Die durch Fettdruck hervorgehobenen Mannschaften haben die nächste Runde erreicht. Landesmeister Din. Tirana-Istanbul 0:1 (0:2) Rabat Ajax-FC Porto 0:1(0:9) Dyn. Kiew—Stara Zagora 2:0(1:1) Zabrze-RSC Anderlecht 1:1(0:2) ReykjaviJc-Juv ...

  • Auftakt für die Wahlen in der Sportorganisation

    Vielfältigere Gestaltung des Massensports im Mittelpunkt

    Mit den ersten Wahlversammlungen erfolgte am Mittwoch der Auftakt zu den Wahlen der Vorstände, Leitungen und Revisionskommissionen, der Grund-, Kreis-, Stadtbezirks- und Stadtorganisationen des Deutschen Turn- und Sportbundes der DDR. Der 1. DTSB-Vizepräsident Klaus Eichler wurde in der Wahlversammlung der Sektion Federball der BSG Bergmann-Borsig in ■Berlin herzlich begrüßt ...

  • Jubiläum des Meisters angemessen gefeiert

    Ein Kopfballtreffer von Andreas Thom entschied das Spiel

    Von unserem Berichterstatter Klaus Ullrich In der üblichen Pressekonferenz, die dem Spiel um den Meistercup in Berlin folgte, fiel weder ein Wenn noch ein Aber — alle waren sich darin einig, daß der DDR-Meister BFC den schwedischen Meister in überzeugender Weise ausgeschaltet hatte. Örgryte-Trainer Agne ...

Seite 8
  • „Goldene Hausnummer" erstmalig verliehen

    Vorbildliche Hausgemeinschaften im Roten Rathaus geehrt

    Von Klaus Webet Nahezu auf den Tag genau vor fünf Jahren wurde das Haus Lubminer Straße 16 in Hellersdorf bezogen. Diesem Ereignis ist in dieser Woche ein kleines Fest gewidmet — im Hausklub, zu dem man ungenutzte Kellerräume umbaute. Daß die Fete einem Jubiläum wie auch einer Auszeichnung gilt, ist spätestens seit dem gestrigen Mittwoch Gewißheit ...

  • Er schuf die Volkssternwarte Treptow

    Zum 125. Geburtstag des weltbekannten Astronomen Dr. Friedrich Simon Archenhold

    Von Prof. DuDieft I.Htrrmann Die Entwicklung der astronomischen Volksbildung in Berlin ist eng mit dem Leben und Wirken von Friedrich Simon Archenhold verbunden, der mit der Treptower- Sternwarte eine zentrale Bildungs- und Wissenschaftsinstitution ins Leben rief, die um die Jahrhundertwende zum Modell einer wahren Volks? Sternwarte heranwuchs ...

  • Offenes Ohr für Gästevorschläge

    Wie man auf Wünsche von Gästen schnell reagieren kann, zeigte jetzt das Sport- und Erholungszentrum. Auf vielen der Karten- Wrdrudce zum ND-Gaststättenwettbewerb taucht in Abwandlung des Evergreens „Der Berliner liebt Musike..." der Wunsch nach leiser Musik auf. Auch im Cafe des SEZ scheint sie den Gästen zu fehlen ...

  • Elektronenrechner vermitteln effektiven Wohnungstausch

    KWV bieten kompletten Umzugsservicefür ältere Mitbürger

    Der Magistrat und die Räte der Stadtbezirke wollen Wohnungstausche von Berlinern verstärkt fördern und streben dazu ein problemloses Genehmigungsverfahren ah. Diesen Grundsatz unterstrich der .Leiter der Abteilung Wohnungspolitik des Magistrats, Klaus Reinhardt, am Mittwoch bei einem Besuch des Berliner Wohnungstauschdienstes in der' Leipziger Straße 49 vor Journalisten ...

  • Rot und Betriebe Hund in Hund

    Bisher 22 Kommunalvereinbarungen in Prenzlauer Berg

    Mit 22 Betrieben und Kombinaten des Territoriums hat der Rat des Stadtbezirks Prenzlauer Berg Kommunalvereinbarungen abgeschlossen. Die darin1 festgeschriebenen Verpflichtungen zum gegenseitigen Nutzen dienen der Leistungsentwicklung der Betriebe und Einrichtungen ebenso wie der Verbesserung der Arbeite- und Lebensbedingungen und der Verschönerung des Stadtbezirkes ...

  • Programmvorschau für das „Babylon"

    Das Haus der Studiofilme, der Wiederaufführungen und des Pamera^Pragramms in der Rosa- Luxemburg-Straße 30 zeigt in der Zeit vom 2. bis 7. Oktober .folgende Filme (R. = Regie) : 2. 10. - 15 Uhr: fl&üseh rIm Kopf, 17 Uhr: ,Th« Rose (USA, R.: Mark RydeJJ), 20 Uhr: Zimmer ohne Ausgang (Ungarische VR, R ...

  • Die kurze Nachricht

    STBASSENBAHN. Ab kommendem Montag werden mit Betriebsbeginn die Straßenbahnlinien 12, 14 und 18 sowie die Nachtlinie 110 über die bisherige Endstelle Marzahn, Henneckestraße, bis Ahrensfelde verlängert. Die Linien 5 und 18 E enden weiterhin in der Henneckestraße. rALAST DER REPUBLIK. Am 6. und 7. Oktober bleibt der Palast der Republik mit allen seinen Einrichtungen geschlossen ...

  • Kabarett Modenschau und Hobbyball

    Betriebsfestspiele bei Bergmann-Borsig ab 20. Oktober

    Das Märkische Museum war in den Vorjahren immer einer der vielen Akteure. Kann man auch diesmal Museales erwarten? \ Fotografien um die Jahrhundertwende von Max Missmann werden in unserem Kulturhaus zu sehen sein, eine Schau, die wir mit dem „Märkischen" gemeinsam gestalten. Für uns allemal ein guter Einstieg schon jetzt auf Kommendes im Jahr des Stadtjubiläums ...

  • Kostbare Münzschätze im Schloß Branifz zu sehen

    Cottbus (ND). Neun Niederlausitzer Münz- und Schatzfunde zeigt das Cottbuser Bezirksmuseum im Schloß Branitz erstmalig in einer Sonderausstellung bis zum 9. November. Der älteste, 1897 beim Pflügen nahe von Ragow entdeckte Fund besteht aus 900 Jahre alten deutschen, böhmischen , und orientalischen Münzfragmenten sowie Hacksilber ...

  • Junge Forellen bezogen ihre Winterquartiere

    Neubrandenburg (ND). Mehr als 5,5 Millionen junge Forellen bezogen im Bezirk Neubrandenburg ihre Winterquartiere, Die kommenden Monate verbringen sie in engmaschigen Netzen und Rinnenanlagen vor allem in Seen der Kreise Neustre^tz, Templin und Waren, Mit einem Gewicht von 250 Gramm werden die ersten Forellen im kommenden Frühjahr auf den Markt gebracht ...

  • Heißwasser-Großspeicher in Dresden übergeben

    Dresden (ND). 6000 Kubikmeter bis auf 160 Grad erwärmtes Wasser können in einer neuen Anlage gespeichert werden, die in Dresden-Reick in Betrieb genommen wurde. Aus 40 Speicherbehältern wird das Wasser für die Fernheizung in den Spitzenzeiten in das 75 Kilometer lange Fernwärmeverbundnetz der Stadt abgegeben, an das zur Zeit fast 70 000 Wohnungen angeschlossen sind,, Die neue Speicheranlage verringert den Energieverbrauch um 15 Megawatt ...

  • Bad Kosen befreut 12000 Kur patienten

    Naumburg (ND). Rund 12 000 Kurpatienten werden in diesem Jahr in der Saalestadt Bad Kosen betreut. Erkrankungen der Atemwege sowie Herz-K reislauf- Beschwerden körnten hier in modernen therapeutischen Einrichtungen durch Inhalationen, Bäder, Güsse, Schlammpackungen oder Ultraschall und Kurzwelle behandelt werden ...

  • Gewächshäuser werden aus dem Stall beheizt

    Suhl (ADN). Mehr als 9000 Köpfe Salat sowie eine Tonne Gurken wurden' bisher in zwei neuerrichteten Gewächshäusern des VEG Tierproduktion Eisfeld geerntet, die mit Abwärme aus dem Stall von rund 4000 Färsen beheizt werden. Die Gewächshäuser gehören zu fast zwei Dutzend solcher Einrichtungen im Bezirk Suhl, die'seit Beginn dieses Jahres auf diese Weise Wärme erhalten ...

  • Grundsteinlegung für Pankower Feuerwache

    Pankow erhält eine neue Feuerwache. Der Bau, für dan Heinz Mohn, 1. Stellvertreter des Stadtbezirksbürgermeisters, mit den traditionellen drei Hammerschlägen den Grundstein legte, soll im Oktober nächsten Jahres fertig sein. Das Gebäude, ein Typenprojekt, enthält auch 6 Wohnungen für Feuerwehrleute; es wird von Sonderahausener ...

  • Stählerne Glockenmänner erhalfen rSchönheitskur'

    Leipzig (ND). Die stählernen Glockenmänner auf dem Kroch- Haus^anr "Leipziger Karl-Marx- Platz werden bis zum XIII. Turnto'd'Sportfest 1987 einer Schönheitskur unterzogen. Ein /110- Tonnen-Teleskopkran hievte die Kolosse aus 55 Meter Höhe vom Dach des Hauses herunter.

Seite
Verdiente Persönlichkeiten und Kollektive für ihre Leistungen geehrt Veteranen und FDJler des Bezirkes Cottbus an das Zentralkomitee der SED an die Bärger von Jena zum 750. Grußadresse Erich Honeckers von Kurt Hager überbracht Friedensrapport der DDR an die UNO übergeben Zusammenarbeit DDR—KDVR entwickelt sich erfo gre Hunderttausende Kumpel streikten in Südafrika Erich Honecker beförderte und ernannte Generale Enge Freundschaft DDR-SR Vietnam bekräftigt Drei DDR-Mannschaffen in nächster Cuprande \KurM berichte f\ Christos Sartzetakis an Erich Honecker
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen