25. Aug.

Ausgabe vom 30.07.1986

Seite 1
  • Glückwünsche an die Bürger von Halle zum 1025jährigen Jubiläum

    Grußadresse Erich Honeckers an die Volksvertretungen überbracht

    Berlin (ADN). Der Generalsekretär des Zentralkomitees der* SED und Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, übermittelte den Abgeordneten der Volksvertretungen und allen Bürgern der Stadt Halle anläßlich des 1025jährigen Jubiläums ihrer Stadt herzliche Grüße und Glückwünsche. Die Grußadresse wurde am Dienstag auf einer Festsitzung der Stadtverordnetenversammlung und des Stadtausschusses der Nationalen Front, an der Hans-Joachim Böhme, Mitglied des Politbüros des ZK der SED und 1 ...

  • Bauern bringen Roggen, Gerste und Ölfrüchte ein

    Auf 250000 Hektar sind Zwischenfrüchte im Boden / Rationeller Einsatz der Technik / Kooperationspartner helfen beim Strohbergen Von unseren Bezirkskorrespondenten

    Berlin. Bei hochsommerlichem Wetter setzten die Genossenschaftsbauern und Arbeiter der sozialistischen Landwirtschaft am Dienstag in allen Bezirken die Ernte fort. Sie brachten Roggen, Sommergerste und Raps ein. Verstärkt wurden Sommerzwischenfrüchte gesät. Bisfier sind diese auf über 250 000 Hektar ausgebracht, darunter auf 150 000 Hektar Gemische mit Leguminosen, die eiweißreiches Futter liefern und die Bodenfruchtbarkeit verbessern ...

  • SED solidarisch mit den Kommunisten in Südafrika

    Glückwünsche zum 65. Jahrestag der Gründung der KP

    werte Genossen! Das Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands übermittelt dem Zentralkomitee der Südafrikanischen Kommunistischen Partei anläßlich ihres 65. Jahrestages herzliche Glückwünsche und brüderliche Grüße; Die Südafrikanische Kommunistische Partei führt einen heroischen und opferreichen Kampf gegen Ausbeutung und Entrechtung, für die Befreiung des unterdrückten Volkes von Südafrika vom menschenverachtenden System der Apartheid ...

  • Sanktionen gegen Pretoria auf OAU-Gipfel gefordert

    Appell des neuen Vorsitzenden der Organisation

    Addis Abeba (ADN). Den immer stärker werdenden Widerstand der schwarzen Bevölkerung Südafrikas gegen das rassistische Unterdrückungsregime könne Pretoria auch nicht durch fortgesetzten Terror brechen. Das erklärte OAU-Generalsekretär Ide- Oumarou in seinem Bericht an die 22. Gipfelkonferenz "der Organisation der Afrikanischen Einheit, die am Dienstag in ...

  • M

    BerUn (ADN). Zu den größten Ausstellern der Leipziger Herbstmesse werden 1986 erneut die CSSR und die Volksrepublik Polen gehören. Seit 40 beziehungsweise 39 Jahren nutzen ihre Außenhandelsunternehmen den Welthandelsplatz für den Ausbau der Wirtschaftskooperation mit der DDR und anderen Staaten, als Stätte des wissenschaftlichtechnischen Erfahrungsaustausches und vielseitiger internationaler Begegnungen und Kontakte ...

  • Forderungen nach Nuklearteststopp in Genf bekräftigt

    Genf (ADN). Die sowjetischen Abrüstungsinitiativen sind am Dienstag in der Plenarsitzung der Genfer Abrüstungskonferenz von der vietnamesischen ■. Delegation mit Nachdruck unterstützt worden. Botschafter Nguyen Thuong wies nach, daß das umfassende Programm der UdSSR zur stufenweisen nuklearen Abrüstung vom 15 ...

  • Rassisten erschossen schwarze Südafrikaner

    Pretoria lehnt den Abzug von Militär aus Schulen ab

    Pretoria (ADN). Die Rassistenpolizei hat am Dienstag erneut zwei schwarze Südafrikaner ermordet. Wie das regierungsamtliche „Informationsbüro" in Pretoria mitteilte, erschossen Polizisten in Ghettos im Osten der Kap-Provinz einen 18- und einen 20jährigen. In einem Vorort der Hafenstadt Port Elizabeth wurden die verkohlten Leichen von zwei Schwarzen gefunden ...

  • Von den USA Respektierung des Völkerrechts verlängt

    Urteil des Internationalen Gerichtshofes wird erörtert

    New York (ADN). Auf Ersu- : chen der Regierung von Nikaragua ist am Dienstag im UNO- Hauptquartier • in New York der Sicherheitsrat der Vereinten Na^ tionen zusammengetreten, • um das Urteil des Internationalen Gerichtshofes in Den Haag über die Aktivitäten der USA gegen Nikaragua zu erörtern. Das Gericht hatte Ende Juni den aggressiven Kurs Washingtons gegen Nikaragua als Verletzung des Völkerrechts verurteilt ...

  • Ausstellung „Schönste Bücher aus aller Welt"

    Leipzig (ADN). Für die Ende August in Leipzig beginnende Ausstellung „Schönste Bücher aus aller Welt" liegen bisher Einsendungen aus 41 Staaten, aus Westberlin, von der UNO und von der UNESCO vor. Das teilte der Gaschäftsführer des Börsenvereins der Deutschen Buchhändler zu Leipzig, Hans Baier, mit. Zu dieser gemeinsam mit dem Rat der Stadt veranstalteten Exposition, die im UNO-Jahr des Friedens zum 20 ...

  • Gratulation Erich Honeckers für den neuen OAII-Vorsifzenden

    Berlin (ND). Auf der 22. Gipfelkonferenz der "afrikanischen Staats- und, Regierungschefs in Addis Abeba war der Präsident der Volksrepublik Kongo, Denis Sassou-Nguesso, zum neuen Vorsitzenden der Organisation der Afrikanischen Einheit gewählt : worden. Der Generalsekretär des Zentralkomitees der SED ...

  • Terror gegen Patrioten Guatemalasangeprangert

    Mexiko-Stadt (ADN). Über 120 Menschen fielen in Guatemala vom November 1985 bis April dieses Jahres dem Terror zum Opfer. Diese Angaben machte das Komitee für Frieden und Gerechtigkeit Guatemalas. In einem Bericht nannte es weiter 27 Mordversuche sowie die Ver-, schleppung von .69 Personen»., Das Komitee 'betonte, der Be^ rieht sei unvollständig, da mehrere Fälle auf Bitten der Angehörigen nicht aufgeführt wurden ...

  • DKP verurteilt Morde der Contras

    Düsseldorf (ADN). Das Präsidium des Parteivorstandes der DKP hat die USA-Regierung in einer Protesterklärung aufgefordert, ihre politische und materielle Unterstützung für die Banden in Nikaragua sofort einzustellen. Anlaß der Protesterklärung ist die Ermordung des DKP- Mitglieds Bernhard K oberstein und zweier weiterer westeuropäischer Spezialisten durch konterrevolutionäre Banden in Nikar ragua ...

  • Feuerüberfälle Israels im Süden Libanons

    Beirut (ADN). Israelische Truppen haben, zu Wochenbeginn gemeinsam mit den Banden der von Tel Aviv gesteuerten sogenannten südlibanesischen Armee erneut mehrere Ortschaften im Süden Libanons unter Feuer genommen. 15 Dörfer und Kleinstädte sind mit Artillerie und aus Panzern beschossen worden. Besonders betroffen, waren Gebiete im südwestlichen Teil der Bekaa- Ebene ...

  • VR China f ür eine friedliche Lösung der Libanon-Krise

    Truppenabzug Israels gefordert

    Peking (ADN). Die Regierung der Volksrepublik China fordert den bedingungslosen Abzug aller israelischen Truppen aus Libanon. Der chinesische Außenminister Wu Xueqian bekräftigte bei einem Treffen mit dem Generalsekretär im Außenministerium Libanons, Fouad Turk, die Unterstützung seines Landes: für die Bemühungen - der libanesischen Regierung um Sicherung der nationalen Unabhängigkeit, der Souveränität und territorialen Integrität ...

  • Guyana für Zone des Friedens in der Karibik

    Georgetown (ND-Korr.). Die Nichtpaktgebundenen, so betonte der Außenminister Guyanas, Rashleigh E. Jackson, sollten durch die Schaffung von .Friedenszonen in den verschiedensten Regionen der Erde einen konkreten Beitrag im weltweiten Friedenskampf leisten. Deshalb strebe die Regierung in Georgetown auch nach einer Umwandlung der Karibik in eine Zone des Friedens und der Sicherheit ...

  • in Nikaragua westeuropaische Spezialisten

    Managua (ADN). Drei westeuropäische Spezialisten sind am Montag von konterrevolutionären Banden, die von Honduras aus operieren, in Nikaragua ermordet worden. Wie der staatliche Rundfunk meldete, kamen bei dem Überfall auch zwei Angehörige der Sandinistischen Befreiungsfront Nikaraguas ums Leben. Die Aufbauhelfer waren mit ihrem Fahrzeug 105 Kilometer nördlich von Managua in der Provinz Jinotega in- einen Hinterhalt geraten und von den Contras mit automatischen Waffen beschossen worden ...

  • \ Kurs berichtet]

    SFRJ: SALT nicht verletzen

    Belgrad. Der Abschluß neuer Abkommen über nukleare Afonüstung und den Abbau der konventionellen Rüstungen müssen forciert werden* Bestehende Vereinbarungen wie SALT I und II darf man nicht verletzen. Diesen Standpunkt seines Landes vertrat Jugoslawiens Außenminister Raif Dizdarevic' kürzlich vor dem Parlament in Belgrad ...

  • Stahlkrise hält an

    Brüssel. Die kapitalistischen Länder erzeugten In der ersten Hälfte dieses Jahres 2,2 Prozent weniger Stahl als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im Juni lag die Produktion offAzieüen Angaben zufolge 6,7 Prozent unter dem Vorjahreaniveau,

  • China baute Großtanker

    Peking. Ein 65 000-Tonnen- Tanker lief in Shanghai vom Stapel.' Der bisher größte Tanker Chinas mißt 231,2 Meter Länge und 35,6 Meter Breite. Er war in zwei Sektionen gebaut worden, die anschließend miteinander verschweißt wurden.

  • Erdrutschgefahr in Indien

    Delhi. Die 300 Kilometer lange Nationalstraße von Jamrrtu nach Srinagar im indischen Unionsstaat Jatnmu und Kaschmir mußte wegen anhaltender Erdrutschgefahr an mehreren Stellen gesperrt werden.

Seite 2
  • Gruß An Hundertjährige

    Hachrkhten und Kommentare Neues Deutschland / 30. Juli 1986 / Seite 2 Arbeitskollektive sichern kontinuierliche Planerfüllung Hoher Produktivitätsgewinn durch Anwendung moderner Technologien Komplexe Rationalisierung bei „Fortschritt'' / Rechnergestützte Schmelze im Stahlwerk Berlin (ND). Die Arbeitsproduktivität ...

  • Querschusse gegen gute Nachbarschaft

    B.rlin (ADN). Jn der BRD haben gewisse Politiker in der Asylantenfrage eine großangelegte und zügellose Hetzkampagne gegen die DDR entfacht, um vor) Problemen abzulenken, deren Lösung einzig und allein ihre Angelegenheit ist. Statt dafür zu sorgen, daß entsprechend dem abgeschlossenen Vertragssystem normale Beziehungen zwischen beiden deutschen Staaten entwickelt werden, geben sie der Konfrontation den Vorrang ...

  • Hoher Produktivitätsgewinn durch Anwendung moderner Technologien

    Komplexe Rationalisierung bei „Fortschritt'' / Rechnergestützte Schmelze im Stahlwerk

    Berlin (ND). Die Arbeitsproduktivität und die Nettoproduktion bedeutend zu steigern und zugleich die Arbeit weiter zu erleichtern, ist das Ziel umfangreicher' RattonalMerungsmaßnahmen im VEB Herrenbekleidung „Fortschritt", Stammbetrieb des Kombinates Oberbekleidung Berlin, und weiterer Großbetriebe des Kombinates ...

  • Scheußliche Verbrechen

    Korrespondenz aus Westberlin

    Westberlin (ADN). Die Öffentlichkeit in Westberlin ist über den Terroranschlag gegen die Staatsgrenze der DDR genauso beunruhigt wie seinerzeit über den Terroranschlag auf die Diskothek „La Belle". Die nächtliche Detonation - an der Grenze zur DDR hat nicht nur die Einwohner der Charlottenstraße im hiesigen Kreuzberg erschreckt ...

  • Attraktive Offerten der CSSR und Polens zur Herbstmesse

    (Fortsetzung von Seite 1)

    umbugmaschine und ein Handschuhbügeltisch. Eine Neuheit ist auch die in Halle 7 ausgestellte Flechtmaschine zur Herstellung von Gummibändern und Gestricken. Für einen Einzylinderrundstrickautomaten wurde die" Messe- Goldmedaille beantragt. Am Branchenstand für Holzbearbeitungsmaschinen wird unter anderem als Neuentwicklung eine Format- und Fräsmaschine für die Bearbeitung von Möbelteilen gezeigt ...

  • Bauleute erledigten mehr Reparaturen an Wohnhäusern

    Neue Initiativen volkseigener Gebäudewirtschaftsbetriebe

    Berlin (ND). Das kreisgeleitete Bauwesen hat im ersten Halbjahr den Plan der Baureparaturen an Wohngebäuden um 2,3 Prozent überboten. Gegenüber dem gleichen Zeitraum 1985 konnte ein Zuwachs von 10 Prozent erreicht werden. Zu dieser guten Bilanz haben auch die 315 volkseigenen Gebäudewirtschaftsbetriebe beigetragen ...

  • Gesundheitsminister Polens im Bezirk Frankfurt (Oder)

    Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens besucht

    Frankfurt (Oder) (ADN). Die gegenwärtig m der DDR weilende Delegation der Volksrepublik Polen unter Leitung des Ministers für Gesundheitswesen und Sozialfürsorge, Dr. Miroslaw Cybulko, besuchte am Dienstag medizinische Einrichtungen des Bezirks Frankfurt (Oder). Sie wurde vom Stellvertreter des Ministers für Gesundheitswesen der ...

  • Glückwünsche an die Bürger von Halle

    (Fortsetzung von Seite 1)

    In seiner Festrede versicherte Oberbürgermeister Christoph Anders im Namen der 240. Stadtverordneten, daß die Einwohner auf der Grundlage der Beschlüsse des XI. Parteitages der SED noch umfassendere Initiativen bei der Gestaltung ihrer Heimatstadt und damit zur Verwirklichung der »Politik der Hauptaufgäbe leisten werden; Die Betriebe Halles, die 16 Prozent der industriellen Warenproduktion des Bezirkes erbringen, haben im ersten Halbjahr das Planplus in der Nettoproduktion auf 1,3 Tage ausgebaut ...

  • Millionen Schulbücher gehen von Leipzig aus auf Reisen

    25 Neuerscheinungen unter den 450 Titeln dieses Jahres

    Von unserem Bezirkskorrespondenten Peter Salden ., ; ■ -Hochbetrieb 'herrscht gegenwärtig im Leipziger Kommissions- und Großbuchhandel (LKG). Bis Mitte August werden die -Sucher fuf"äa<f kommende Schuljahr* verpackt und an etwa 11000 Buchhandlungen, Schulen und Vertriebsstellen versandt. Von Leipzig aus gehen 25,6 Millionen i Schulbücher -und andere Unterrichtsmaterialien auf die Reise, damit Schüler und Lehrer bis zum 1 ...

  • Ausstellung über die Entwicklung in der UdSSR

    Dokumente und Fotos in der .Kommode" am Bebelplatz < Berlin (ADN). Die sowjetische Ausstellung „Volk und Partei sind einig" ist am Dienstag in der „Kommode" am Bebelplatz in Berlin eröffnet worden. Anläßlich des XXVII. Parteitages der KPdSU vom Zentralen- Revolutionsmuseum der UdSSR in Moskau zusammengestellt, verdeutlicht, die Schau an Hand von rund 200 Fotos und Dokumenten die jüngste Entwicklung in der UdSSR ...

  • Große Anerkennung für Germanistik-Kurse

    Leipzig (ADN). Ungeteilte Anerkennung der 200 Teilnehmer fanden die beiden Internationalen Hochschulferienkurse für Germanistik, die am Dienstag am Herder-Institut der Leipziger Karl-Marx-iUniversität zu Ende gingen. „Der dreiwöchige Lehrgang war für mich ein großer Gewinn, hatte ich doch Gelegenheit, Land und Leute kennenzulernen, mir ein objektives Bild von der DDR zu machen und vor allem meine Kenntnisse in der Linguistik zu vertiefen", erklärte Ippei Morita aus Kobe, der vor Aufnahme eines ...

  • Erich Honecker gratuliert dem heuen Vorsitzenden der OAU

    (Fortsetzung von Seite 1)

    die Sicherung des Friedens und die Gesundung der internationalen Lage große Bedeutung bei. Angesichts der angespannten internationalen Lage sind alle verantwortungsbewußten Staatsmänner und die Völker aufgerufen, aktiv und gemeinsam im Interesse der Erhaltung des Friedens und der gleichberechtigten Zusammenarbeit zu handeln ...

  • Freundschaftslager der FDJ in Beeskow beendet

    Beeskow (ADN). Im . Jugenderholungszentrum am Scharmützelsee wurde am Dienstag das internationale Freundschaftslager der FDJ mit mehr als 1000 Teilnehmern aus der DDR, der BRD, aus Dänemark, Schweden, Osterreich, Luxemburg, der Schweiz und aus Westberlin beendet. Im Internationalen UNO- ■ Jahr des Friedens stand die Frage der gemeinsamen Verantwortung für die Sicherung des Friedens im Mittelpunkt aller Gespräche und Foren ...

  • Präsident von Singapur empfing DDR-Botschafter

    Singapur (ADN). Der Botschafter der DDR in der Republik Singapur, Werner Peters, ist am Dienstag von Präsident Wee Kim Wee zum Abschiedsbesuch empfangen worden. Botschafter Peters überbrachte herzliche Grüße des Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Erich Honecker, die von Präsident Wee Kim Wee ebenso herzlich erwidert wurden ...

  • Sowjetisches Schulschiff zu Gast in Warnemünde

    Rostock (ADN). Zu einem Besuch der DDR machte am Dienstag das Schulschiff „Chasan" der Seekriegsflotte der UdSSR am Warnemünder Passagierkai fest. An Bord befinden sich rund 300 .Qffiziersschiüjer der Höheren Seekriegsschule Kaliningrad und der Militärmedizinischen' Akademie „Kirow" Leningrad. Gemeinsam, mit der Stammbesatzung der „Chasan" werden die Kursanten in den nächsten Tagen die Sehenswürdigkeiten der Stadt Rostock besichtigen ...

  • Gemeinsame Forschung für Schiffbau vereinbart

    Rostock (ND). Ein Koordinierungsvertrag über die Gestaltung der wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit wurde kürzlich zwischen der Wilhelm- Pieck-Universität Rostock und dem VEB Kombinat Schiffbau Rostock abgeschlossen. Darin wurden gemeinsame Forschungsvorhaben festgelegt und Fragen der,Aus- und Weiterbildung sowie des Kaderaustausches geregelt ...

  • Berühmtes Flugzeug als Kopie im Museum

    Dresden (ADN). Eine originalgetreue Nachbildung des Flugzeuges, mit dem Louis Bleriot vor 77 Jahren die Erstüberfliegung des Ärmelkanals gelungen war, erhielt jetzt im Verkehrsmuseum Dresden einen Ehrenplatz. Es ist der Eindecker „Bleriot XI —La Manche", mit dem der" weltbekannt gewordene französische Flugpionier am 25 ...

  • In Werdau entsteht ein neues Wohnviertel

    Werdau (ND-Korr.). Im Osten, der Kreisstadt Werdau begann die Montage des ersten Wohnblocks im künftigen Ernst- Grube-*Viertel. In diesem Jahr sollen hier 184 Wohnungen errichtet werden. Insgesamt erhalten in dem neuen Wohngebiet 819 Familien ein neues Zuhause. Vorgesehen ist der Bau einer Kaufhalle, einer Kindertagesstätte und weiterer gesellschaftlicher Einrichtungen ...

  • NeuesDeutschiand

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Herbert Naumann, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Alfred Kobs, Dieter Brückner. Dr. Rolf, Günther, Dr. Hajo Herbell, Werner Micke, Michael Müller, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Otto Lud, Elvira Mollenschott, Klaus Ullrich, Dr. Jochen Zimmermann. Die Redaktion wurde "1956 und 1986 ...

  • PKW kollidierte mit Güterzug

    Berlin (ADN). Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagmorgen im Kreis Haldensleben, Bezirk Magdeburg. Am Bahnhof Hörsingen Würde vermutlich infolge der Unaufmerksamkeit des PKW-Fahrers ein Trabant auf dem dortigen unbeschrankten Bahnübergang von der Lok eines Güterzuges erfaßt. Bei dem Zusammenstoß wurden die Insassen des PKW — ein Ehepaar sowie ein 15jähriges Mädchen — tödlich verletzt ...

Seite 3
  • Neues Anwendungsfeld der Luftbilderkundung

    Bergbaufolgelandschaften im Lausitzer Revier planmäßig gestaltet / Erfahrungsaustausch von Experten in Brieske

    Von unserem Beiirkskorrespondenten Hans-Hermann KrÖn'ert Ein neues Anwendungsgebiet der Luftbilderkundung schilderte am gestrigen Dienstag der Leiter der Markscheiderei im Braunkohlenwerk Welzow, Fritz Weidig, auf einem Erfahrungsaustausch im Kulturhaus Brieske: MultispektraJJfameratechnJk und Fartbsyjl- ...

  • Etwas, wofür es lohnt, das Beste zu geben

    Die Jugendlichen des Bördekreises haben republikweit von sich reden gemacht. An gute Erfahrungen aus zurückliegenden Jahren anknüpfend, hatten sie auf der agra 86 in Markkleeberg beim traditionellen Treff der Landjugend erklärt: „Wir machen die Ernte des Getreides zu unserer Sache. Sie wird Jugendobjekt unserer FDJ-Kreisorganisation ...

  • Wie sich Rat und Volksvertretung für die Schichtarbeiter einsetzen

    Ziel bis 1990: Tägliche Auslastungszeit hochproduktiver Maschinen von 21 Stunden Kinder gut betreut / Schmackhaftes Werkküchenessen / Günstige Ladenöffnungszeiten

    von unseren Bezirkskorrespondenten Uta Brockhaus und Manfred Jdg• r Die höhere zeitliche Auslastung der vorhandenen Maschinen und Anlagen spielt eine wichtige Rolle für den weiteren volkswirtschaftlichen Leistungsanstieg. In der Praxis heißt das vor allem: Arbeit in mehreren Schichten. Das gemeinsam mit den Werktätigen richjüg zu organisieren ist natürlich in erster Linie eine Aufgabe für die Leitungen von Betrieben und Kombinaten ...

  • Computer berechnet Teile

    Jugendforscherkollektiv erarbeitete CAD/CAM-System

    Leipzig (ADN). Nur noch vier Stunden dauern Konstruktion, technologische Vorbereitung und Fertigung exzenterförmiger Teile für Buchbindereimaschinen durch ein CAD/CAM-System, das im Leipziger Stammbetrieb des Kombinates Polygraph „Werner Lamberz" im durchgängigen Schichtrhythmus genutzt wird. Früher ...

  • Zukunftszweig verdreifacht Produktion in fünf Jahren

    Bei Erzeugnissen der Biotechnologie hohe Zuwachsraten

    Berlin (ADN). In der DDR stieg die Produktion wichtiger biotechnologischer Erzeugnisse in den vergangenen fünf Jahren beträchtlich. Bei Futterhefe betrug der Zuwachs in diesem Zeitraum 38 und bei. Enzymen 60 Prozent. Ziel ist, bis 1990 die Herstellung solcher Erzeugnisse in der Volkswirtschaft auf das Dreifache gegenüber 1985 zu steigern ...

  • Abgeordnete sind oft in Betrieben

    Reinhard Buchholz, Vorsitzender der Ständigen Kommission „Territoriale Rationalisierung und gesellschaftliches Arbeitsvermögen" der Stadtverordnetenversammlung: Unsere Volksvertretung will die günstigsten ter- I ritorialen Vor- ,.. > aussetzungen dafür schaffen, daß für hochproduktive Maschinen und Anlagen bis 1990 eine durchschnittliche Auslastung von 21 Stunden am Tag erreicht wird ...

  • Frauen freuen sich über Erleichterungen

    Margit Albrecht, .™~Chemiearibelterin in der Computerbandprüfung der Magnetbandfabrik: 16 ■ junge Frauen arbeiten in meinem Kollektiv. Die meisten von ihnen . haben Kinder. Wir spüren, daß sich sowohl die Betriebsleitung I als auch die Volksvertreter " um uns kümmern. So wurde für Mütter mit Kleinkindern , ein flexibler Schichtrhythmus eingeführt, der unter anderem die Öffnungszeiten von Kindergärten und -krippen berücksichtigt ...

  • Auf Ergebnisse des Nachbarn neugierig

    Das gleiche Interesse bringt das gesamte Kollektiv auf, wenn es um das Abschneiden im Leistungsvergleich mit den anderen im Kreis geht. 'Besonders interessiert der Vergleich mit den Kollektiven des benachbarten VEG Schwaneberg, die ja, - was das Ernteergebnis betrifft, im vorigen Jahr Republikspitze waren ...

  • Automat wäscht stündlich 10000 Medizinflaschen

    Rudolstadt (ADN). Einen Waschautomaten, der stündlich bis zu 10 000 Medizinflaschen reinigt, hat ein Jugendforscherkollektiv im VEB Ankerwerk Ruäolstadt konstruiert Er soll zwei Waschmaschinen ersetzen, an denen bislang pro Schicht sechs Arbeitskräfte tätig waren. Vier von Ihnen können nach dem Beginn des Dauerbetriebes andere Aufgaben im Betrieb übernehmen ...

  • Maßarbeit vom Anschnitt bis zum letzten Schwad

    Getreideernte in 185 Kreisen Jugendobjekt der FD) /Sieger im Wettbewerb täglich ermittelt / Gute Erfahrungen von allen gefragt Von unserer Bezirkskorrespondentin Birgitt Pötzsch

    Heiß flimmert die Luft über den gelben Erntefeldern, die sich wie ein Teppich bis zum Horizont ausdehnen. .Die Sonne gleißt vom Himmel. Ein leiser Wind bewegt die Ähren. Ein Tag, wie wir. ihn in diesem Sommer häufig erleben, .„Heute drischt es wieder 1" Die jungen Leute auf einem Kornfeld unweit der Bördegemein'de Osterweddingen machen mit ihren Mähdreschern zügige Fahrt auf ...

  • Den Berufsverkehr weiter verbessert

    Volker Eckhardt, Direktor der Dessauer Verkehrsbetriebe: Wir erhöhten die Anzahl unserer Berufsverkehrslinien im Laufe eines Jahres um sieben auf 21. Die Abgeordneten der zuständigen Kommission der Stadtverordnetenversammlung redeten bei der Auswahl der günstig» sten Fahrvarianten selbstverständlich ein Wort mit ...

  • Patentierte Lösung zur Herstellung von Lysin

    Dessau (ND). Ein interdisziplinäres Jugendforscherkollektiv der FDJ, das Anfang Dezember 1985 vom VEB Gärungschemie Dessau und vom VEB Agrochemie Piesteritz gebildet wurde, hat die Auf-» gäbe gelöst, industriell aus Kohlenwasserstoffen Lysin zu gewinnen. Dabei wurde auch ein Patent erarbeitet. Lysin, eine Aminosäure, ist ein hochwertiges Futtermittel ...

  • Kantin« bietet sehn Gerichte zur Auswahl

    Ottmar Schuster, Koch, VEB Waggonbau Dessau: Ich bin' der Meinung, daß Kollegen, die in drei Schichten arbeiten, auch besonders gut verpflegt werden müssen. Wir bieten täglich zehn warme Gerichte zur Auswahl an. Für die M.I*.-. - -f. unentgeltliche Versorgung der Nachtschicht kochen wir drei Wahlessen ...

  • Nachbarschaftshilfe beim Rechnereinsatz

    Parchim (ADN). In einem vom VEB Hydraulik Nord Parchim geschaffenen CAD/CAM-Konsultationsstützpunkt können sich seit kurzem Interessenten aus dem Kreis über den Einsatz von Kleinrechnern, Büro- und Personalcomputern informieren. Der Stützpunkt entstand in enger Zusammenarbeit mit KDT-Betriebssektionen und der URANIA ...

  • Veränderter Lehrplan im Fach Betriebsökonomie

    Berlin (ADN). Ein neuer Lehrplan im Grundlagenfach Betriebsökonomie tritt ab September in der Berufsausbildung in Kraft. Er berücksichtigt in stärkerem Maße als bisher die aktuellen Anforderungen an die Facharbeiter von morgen. Vermittelt werden Kenntnisse über das Wirken der ökonomischen Gesetze im Betrieb und die Möglichkeiten, wie die Werktätigen täglich Produktivität, Effektivität und Qualität der Fertigung beeinflussen können ...

  • „Alte Hasen" und ihre guten Argumente

    Dieter Aisleben, Arbeiter in der Härterei des VEB Maschinenfabrik und Eisengießerei: Unsere Abteilung arbeitet bereits seit über zehn Jahren im Dreischichtbetrieb. Als sich innerhalb der vergangenen beiden Jahre weitere 140 Kollegen im Großgetriebebau des Werkes auf diesen Arbeitsrhythmus vorbereiteten, wurde rechtzeitig mit jedem das persönliche Gespräch geführt ...

Seite 4
  • Wenn sich Wißbegier mit Sammelspaß verbindet

    9. Briefmarkenausstellung der Jugend der DDR inBerlin Von Roland Schwarz

    Die jungen Philatelisten der DDR stellen sich bis zum 3. August' mit über 250 Sammlungen, die von Juroren als beste auserwählt wurden, in Berlin vor. Im Ausstellungszentrum des Verbandes der Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter in Karlshorst wird man nicht mit hochkarätigen Briefmarkenraritäten oder seltenen Fehldrucken konfrontiert, dafür begegnet man frischem Sammeleifer und emsigem Bemühen, in die Fragen unserer Zeit mit Mitteln der Philatelie einzudringen ...

  • Ausstellung als Dank für tatkräftige Unterstützung

    „Wir haben uns gedacht", erzählt der Künstler, „daß eine solche Ausstellung eine Form sein könnte, danke zu sagen. Der Zentralrat der FDJ hat uns diese Arbeitsaufenthalte ermöglicht, und wir haben die .tatkräftige Hilfe und Unterstützung der Arbeiter auf den Baustellen gehabt. Viele Kollegen des Mittenwalder Betriebes kennen den Gegenstand unserer künstlerischen Arbeit aus eigener Anschauung, sind also kompetente Gesprächspartner ...

  • Auf Münchhausens Spufen

    Harzgemeinde Molmerswende ehrt G. A. Bürger

    Eine Anthologie mit Nachdichtungen baschkirischer Lyrik der 70er und 80er Jahre hat jetzt der Zirkel schreibender Werktätiger des Dorfklubs Molmerswende in Angriff genommen. Die Zirkelmitglieder, die in verschiedenen Orten des Bezirkes Halle zu Hause sind, kommen einmal im Monat in dem HarzorJ in einer zentralen Arbeitsgemeinschaft zusammen ...

  • Besuch im Kügelgenzimmer

    Dokumente zur Stadtentwicklung von Ballenstedt

    Rund 5000 Besucher hatte das Bällenstedter Heimatmuseum bereits seit seiner Wiedereröffnung zu Jahresbeginn. In etwa zweijähriger Bauzeit leisteten Betriebe und viele Einwohner der Harzstadt tatkräftige Hilfe, um dem Museum seine neue Heimstatt zu schaffen. Eines seiner Anziehungspunkte ist das „Kügelgenzimmer" ...

  • Über hundert Konzerte für Musikfreunde frei Haus

    Blick auf die neue Saison des Rundfunks der DDR Von Klaus Klingbeil ä

    Weit über 100 künstlerische Erlebnisse verspricht der Konzert- Kalender des Rundfunks der DDR für die Saison 1988/87, die am 16. August im Palas der Wartburg eröffnet wird. Dazu gehören zahlreiche öffentliche Funkkonzerte in Berlin und Leipzig, die Dresdner Galeriekonzerte- von, Stimme der DDR, Veranstaltungen der Reihe „Melodie populär" mit dem Großen Rundfunkorchester Berlin unter- Robert Haneil und eine Woche der chinesischen Musik kommenden November ...

  • FDJ-Klub im

    alten Gewölbe gut besucht . Vielseitiges Angebot in Colbitz

    Heiße Rhythmen erklingen seit März in einem früheren Eiskeller der Heidebrauerei' Colbitz. Dort richteten sich junge Leute mit Hilfe aller ortsansässigen Betriebe und Handwerker, unter anderem der LPG Tierproduktion, der Heidebrauerei und der VdgB, in der Bürgerinitiative „Mach mit!" den ersten Landjugendklub des Bezirkes ein ...

  • Jugendverbahd war ein sachkundiger Partner ■•,.,.

    „Unsere Bilder können sehr dazu beitragen, das Gefühl des Stolzes zu wecken, auf das, was da geleistet wurde", überlegt der Künstler weiter. „Bei unseren Gesprächen im Wohnwagen jedenfalls habe ich solche Wirkungen gespürt. Diese Gespräche miteinander tragen aber auch dazu bei, daß mehr Aufgeschlossenheit füreinander erreicht wird, mehr gegenseitige Achtung vor der Arbeit des anderen ...

  • Beeindruckende Bildchronik von der Arbeit an der Erdgastrasse

    Notiert bei einer Begegnung mit dem Potsdamer Maler Wolfgang Liebert Von Dietmar E i s o 1 d

    Im Stammibetrdeb des Kombinates Gasanlagen in Mittenwalde ist in diesen Wochen eine Ausstellung aufgebaut, die Aquarelle, Pastelle und Gouachen des Potsdamer Malers Wolfgang Liebert und Schwarzweiß-Aufnahmen des Berliner Fotografen Armin Herrmann vorstellt. Beide waren zu Studienaufenthalten am DDR-iTeil der Erdgastrasse und halben dort künstlerisch gearbeitet ...

  • Kulturnotizen ;

    AMATEURTHEATER. Mit ihrer jüngsten Inszenierung — „Die Insel" von Athol Fugard —, die Anfang Juli Premiere hatte, gingen die-Mitglieder des Amateurtheaters vom VEB Medizin- und Labortechnik Leipzig auf Sommertournee durch die Bezirke Erfurt, Gera und Suhl. <.. ! - •• GENERALVERSAMMLUNG/ Die 41. Generalversammlung der Internationalen Föderation Jeunesses Musicales, die in Krakow tagte, erörterte Möglichkeiten für den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit und wählte die neuen Leitungsorgane ...

  • Einander nicht nur über die Schulter geschaut

    Wir kommen auf das Verhältnis des Künstlers zu den Bauarbeitern zu sprechen, mit denen er wochenlang äie Unterkunft im Wohnwagen geteilt hat, die er an ihren Arbeitsorten beobachtete, malte und gelegentlich auch porträtierte. Jetzt, im Atelier, stellt er sich der Aufgabe, ein Bild von denen zu machen, die die Trasse bauen ...

  • Bibliographie serbischer Autoren wird vorbereitet

    Belgrad (ADN). Der erste von mehr als 20 geplanten Bänden einer - Bibliographie serbischer Autoren und des Schrifttums in Serbien von 1868 bis 1944 wird gegenwärtig von der serbischen Nationalbibliothek zur f; Drucklegung vorbereitet. Die Herausgabe soll bis 1994 vollendet sein. ■ j Das kapitale Werk, das Eingang in eine fünf Jahrhunderte umfassende Bibliographie finden soll, gründet sich auf umfangreiche Recherchen ...

  • Hans-Beimler-Film

    Horst Schulze in einet seiner erfolgreichsten Fernsehrollen;, als Hans Beimler. Teil 1 des Films „Hans Beimler; Kamerad" schildert, wie der kommunistische Reichstagsabgeordnete Beimler 1933 in Bayern fLeir'antifaschisH- schen Widerstandskampf organisiert. Werft Päintner spielt in dem 1969 entstandenen vierteiligen Film von Rudi Kurz Beimlers Frau Centa ...

  • Pasadena Roof Orchestra gastiert in Berlin ;

    Berlin (ADN). Stilsicher, präsentierte das „Pasadena Roof Orchestra" aus Großbritannien am Montag in Berlin sein Konzert mit Musik der 20er und 30er Jahre. Die elf Herren um John Arthy, einem Kenner der englischen und amerikanischen Tanzmusik jener Jahre, der das Orchester 1969 gegründet hat, entführten das Publikum im Palast der Republik in die Welt des Charleston, Black Bottom und Quickstep ...

  • Musikalische. Feierstunde für; Johann Sebastian Bach

    Leipzig (ADN): Johann Sebastian Bachs wurde zu seinem 236. Todestag am Montag in der Leipziger Thomaskirche mit einer musikalischen Feierstunde ' gedacht. In Bachs einstiger Wirkungsstätte spielte die Österreicherin Elisabeth inimann, Bachpreistraferin 1976, Werke des berühmten Thomaskantors und Komponisten ...

  • Kulturbund-Galerie zeigt Grafiken aus 20 Ländern

    Dresden (ND-Korr.). Eine internationale Ausstellung mit Friedensgrafik aus fast 20 Ländern wird bis Mitte August in der Kleinen Galerie des Kultur-' bundes im Schloß Strehla im Kreis Riesa gezeigt Anläßlich des UNO-Friedensjahres haben die .Grafiksammlung ■ „Junge Welt" Riesa und die Kulturbund- Kreisorganisation gemeinsam mehrere Ausstellungen vorbereitet, die in Klubhäusern der Gewerkschaften, Schulen- und Kleinen Galerien zu sehen sind ...

Seite 5
  • Jugoslawien tritt für die Einhaltung von SA1TII ein

    Forderung nach vertraglich gesicherter Abrüstung

    Belgrad . (ADN). Jugoslawien wünscht, daß bestehende ^internationale Vereinbarungen , im Bereich der Rüstungsbegrenzung wie SALT I und II unbedingt eingehalten und der Abschluß neuer Abkommen über nukleare Abrüstung und den Abbau der konventionellen Rüstungen forciert werden. Diesen Standpunkt bekräftigte Jugoslawiens Außenminister Half Diadarevic kürzlich vor dem Parlament in Belgrad ...

  • Rat für Umweltschutz der USA würdigt UdSSR-Moratorium

    Sowjetunion öffnet ein „Fenster wirklicher Möglichkeiten"

    Washington (ADN). Der Vorsitzende des Rates für Umweltschutz der USA, Adrian DeWind, hat in einem umfangreichen Artikel der „New York Times'.' das sowjetische Kerntestmoratorium sowie die Vereinbarung zwischen seiner Organisation, und der sowjetischen Akademie der 'Wissenschaften über die seismographische Kontrolle nuklearer Explosionen gewürdigt „Wenn die Vereinigten Staaten auch ein Moratorium erklärten, würde der Kreml, so hat er erklärt, so lange keine Versuche durchführen wie wir ...

  • UdSSR und Afghanistan stellen guten Willen unter Beweis

    Rückführung sowjetischer Einheiten mindert Spannungen

    Kabul (ADN). Die vom Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, bekanntgegebene Entscheidung über die Rückführung einiger in Afghanistan stationierter sowjetischer Einheiten sei ein klarer Beweis dafür, daß die UdSSR und die DRA aufrichtig nach einer schnellen Regelung- der. um Afghanistan entstandenen Situation sowie nach Minderung der Spannungen in der Region streben ...

  • Parlament von Mocambique bereitete die Wahlen vor

    Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung vorgenommen

    Maputo (ADN). Die 15. Tagung der Volksversammlung der Volksrepublik Mocambique hat ihre Arbeit beendet. Der Abschluß der einwöchigen Beratungen stellte zugleich die Beendigung der ersten Legislaturperiode dieses obersten Organs der Staatsmacht dar, das sich im Jahre 1977 konstituiert hatte. Zentrales Thema der Tagung war die Vorbereitung der zweiten allgemeinen Wahlen, deren Beginn für den 15 ...

  • Challenger-Pilot erkannte die Gefahr

    Vor Florida gefundene Tonbandaufzeichnung ausgewertet

    Washington (ADN). Die Rekonstruktion der Tonbandaufzeichnung des Gesprächs zwischen drei Astronauten beim Start der USA-(Raumf ähre Ohallenger weist darauf 'hin, daß zumindest der Pilot Michael Smith das bevorstehende Unglück erkannt hat. Die Ohallenger war weniger als 74. Sekunden nach dem Start am 28 ...

  • Präsidenten Argentiniens und fordern Abrüstung

    ens Hilfe für Bemühungen der Contadora-Gruppe bekräftigt

    Buenos Aires (ADN). Die Präsidenten Argentiniens und Brasiliens, Raul Alfonsin und Jose Sarney, haben sich am Dienstag in Buenos Aires während eines Treffens dafür ausgesprochen, den Kampf für den Weltfrieden zu aktivieren. Besonders wichtig sei es dabei, zu allgemeiner Abrüstung zu gelangen. Alfonsfn und Sarney bekräftigten die Unterstützung ihrer Länder für die Bemühungen der Contadora-Gruppe, die Konflikte, in Mittelamerika friedlich zu regeln ...

  • Rassisten halfen Schweizer Theologen wie Schwerverbrecher in Haff

    Lausanne (ADN). Der' am 20. Juni in Südafrika ohne Angabe von Gründen verhaftete Schweizer Theologe Jean-Francois Bill ist weiterhin im Gefängnis, wird wie ein Schwerverbrecher behandelt und kann nicht mit einer baldigen Entlassung rechnen. Dies teilte der Generalsekretär der Missionsabteilung Protestantischer Kirchen der Westschweiz, Georges Morjer- Genoud, am Montag in Lausanne nach seiner Rückkehr von einer Südafrika-Reise mit ...

  • UdSSR prüft Schreiben von Präsident Reagan

    Moskau (ADN). Das Schreiben von USA-Präsident Ronald Reagan an den Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, werde nach aufmerksamer und verantwortungsvoller Prüfung in einiger Zeit beantwortet Das erklärte der Leiter der Hauptabteilung Information des sowjetischen Außenministeriums, Gennadi Gerassimow, am Dienstag auf einer Pressekonferenzin Moskau ...

  • Mehr Wasser für Mexiko-Stadt

    Zweiter Abschnitt des Rohrleitungsnetzes übergeben

    Mexiko-Stadt (ADN). Mexikos 18 Millionen Einwohner zählende Hauptstadt verfügt seit Mitte Juli über mehr Trinkwasser. Durch die Inbetriebnahme des zweiten Abschnitts des Cutzamala-Projekts fließen jetzt pro Sekunde zusätzlich 6000 Liter in die Metropole. Der erste Abschnitt der neuen Trinkwasserzufuhr wurde vor vier Jahren eingeweiht ...

  • USA-Kirchen verurte Unterstützung für Contras en

    200 führende Vertreter begannen Unterschriftensammlung

    Washington (ADN). 200 führende Vertreter römisch-katholischer und protestantischer Kirchen in den USA haben eine Unterschriftensammlung gegen die Unterstützung der gegen Nikaragua kämpfenden konterrevolutionären Banden begonnen. Zeitgleich mit dem Start der Kampagne forderten die Geistlichen die USA-Administration nachdrücklich zur Aufnahme von Verhandlungen mit- der nikaraguanischen Regierung auf ...

  • Weiteres Treffen zur Bildung einer neuen Regierung in Italien

    Rom (ADN). Führende Politiker der fünf Parteien der bisherigen Regierungskoalition in Italien sind am Dienstag in Rom zusammengetroffen, um ein Abkommen zur Bildung eines neuen Kabinetts auszuarbeiten. ,. Das Treffen leitete Bettino Craxi, Politischer Sekretär der Italienischen Sozialistischen Partei und Ministerpräsident der vor mehr als einem Monat zurückgetretenen Regierung ...

  • Erweiterung des Handels UdSSR-China erörtert

    Moskau (ADN). Fragen der Erweiterung der Handelsbeziehungen zwischen der UdSSR und der . Volksrepublik China haben 'djsr'j^owjetische, .Außenhandels- "mänister, Boris Arjstow, und der , Vorsitzende des chinesischen Rates zur Förderung des internationalen Handels, J,ia Shi, während eines Gesprächs am Dienstag in Moskau erörtert ...

  • „Titanic ruht weiter auf dem Meeresgrund

    Washington (ADN). Die Teilnehmer an der USA-Expedition zu dem im Nordatlantik i vor 74 Jahren untergegangenen Ozeanriesen „Titanic" bezeichneten eine Bergung des Schiffes als unmöglich. Nach ihrer Ankunft im Hafen von Woods Hole im USA- Bundesstaat Massachusetts sagte Expeditionsleiter Robert Ballard, bei den Tauchgängen zu dem in rund 4000 Meter Tiefe liegenden Schiff sei deutlich geworden, daß sich der Bug etwa 15 Meter tief in den Schlamm eingegraben habe ...

  • sprach zusammen. : Sanguinetti war am selben Tag in der argentinischen Hauptstadt eingetroffen. Staaten Lateinamerikas für kernwaffenfreie Zone

    • Braiilia (ADN). Brasilien, Argentinien und Uruguay haben in jüngster Zeit verstärkte Aktivitäten unternommen, nicht nur Lateinamerika, sondern auch den Südatlantik zur kernwaffenfreien Zone zu erklären. Als Küstenstaaten wollen sie den südlichen Teil des Atlantiks frei von Militarisierung, und jedweder Konfrontation halten ...

  • Kosmos-Satellit 1766 in der UdSSR gestartet

    Moskau (ADN). Der 1766. Satellit der Kosmos-Serie ist am Dienstag in- der UdSSR gestartet worden. Er gelangte auf eine Erdumlaufbahn mit folgenden Parametern: maximale Entfernung 679 Kilometer, minimale Entfernung 648 Kilometer, anfängliche Umlaufzeit 97,8 Minuten, Bahnneigungswinkel 82,5 Grad. Mit Kosmos 1766 sollen operative ozeanographische Daten gewonnen sowie neue Apparaturen und Methoden zur Fernerkundung der Erdoberfläche und der Atmosphäre erprobt werden ...

  • Paktfreie unterstützen Nikaragua gegen die USA

    Washington soll Urteil yon Den Haag anerkennen

    New York (ADN). Die nichtpaktgebundenen Staaten haben die USA aufgefordert, das Urteil des Internationalen Gerichtshofes in (Den Haag über die Aktivitäten der Vereinigten Staaten gegen Nikaragua anzuerkennen. "Das Koordinierungskomitee der 101 nichtpaktgebundenen Staaten am Hauptquartier der UNO in New York verlangt von den USA in einer Erklärung, die vor der von ...

  • Nationalversammlung Frankreichs lehnte Mißtrauensantrag ab

    Pari« (ADN). Die französische Nationalversammlung hat in der Nacht zum Dienstag einen Mißtrauensantrag der Sozialistischen Partei mit 284 zu 245 Stimmen abgelehnt. Der Antrag war gestellt worden, nachdem Premierminister Jacques Chirac den von ihm eingereichten Gesetzentwurf über die Privatisierung von 65 staatlichen Industrieunternehmen, Versicherungen und Banken mit der Vertrauensfrage verbunden hatte ...

  • Konfrontation, Streben nach Überlegenheit sind „Konzepte der Vergangenheit"

    München (ADN). Konfrontation, Streben nach Überlegenheit sowie der Versuch, den anderen in die Ecke zu rüsten, sind nach Auffassung des Außenministers der BRD, Hans-Dietrich Genscher, „Konzepte der Vergangenheit". In einem Vortrag in München erklärte er nach seinem Besuch der UdSSR, die sowjetische Führung sei ernsthaft an Rüstungskontrolle und Abrüstung interessiert ...

  • Klage Nikaraguas gegen Kostarika und Honduras

    Den Haag (ADN). Nikaragua hat vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag Klage gegen Honduras und Kostarika erhoben. Wie am Dienstag verlautete, verlangt die Regierung Nikaraguas, daß die vom Terrttö1- rium der beiden Nachbarstaaten ausgehenden Terroraktionen von Konterrevolutionären verurteilt und unterbunden werden ...

  • Der Sicherheitsrat trat am Dienstag zusammen. Präsident Alfonsin sandte Betschaft an Daniel Ortega

    Buenos Aires (ADN). In einer Botschaft an den nikaraguanischen Präsidenten Daniel Ortega hat der Präsident Argentiniens, Raul Alfonsin, die USA-Hilfe für die; nikaraguanischen Konterrevolutionäre verurteilt Gleichzeitig bekräftigte er die Untere Stützung für die Contadora- Gruppe in ihren Bemühungen um Frieden in Mittelamerika ...

  • Einst Land zwischen Asien und Amerika!

    Moskau (ND-Korr.). Bis vor 14 000 Jahren soll zwischen Asien und Amerika eine tausend Kilometer breite Landbrücke bestanden haben. ■ > Neuesten Forschungsergebnissen zufolge soll „Beringija" eine Art „pulsierendes" Land gewesen sein, das- in der Epoche der großen Vereisungen mehrere Hebungen und Senkungen erfuhr ...

  • Was sonst noch passierte

    Mehr erleichtert als enttauscht war man am sowjetischen Schwarzmeerstrand in der Adsharischen ASSR, als sich das Rätsel um ein geheimnisvolles Wesen, das man für einen Verwandten von Nessie gehalten hatte, löste. Kein Ungeheuer, sondern eine große Haarrobbe aus dem Pazifik hatte sich an den Strand von Batumi verirrt ...

  • Pakistan und Bangladesh yereihbarf en Kooperation

    Islamabad (ADN). Pakistan und Bangladesh wollen besonders im Hinblick auf den für Anfang September geplanten Gipfel der nichtpaktgebundenen Länder in Harare in internationalen Foren enger zusammenarbeiten. Das verlautete zum Abschluß eines Staatsbesuches des Präsidenten von Bangladesh, Hussain Mohammad Ershad, in Pakistan ...

  • Hilfe beim Aufbau von Schulen in Rio San Juan

    München (ADN). Eine Gruppe von 55 Jugendlichen aus München reiste am Dienstag nach Nikaragua, um in der Provinz Rio San Juan am Bau von zwei Grundschulen mitzuarbeiten. Der stellvertretende Bürgermeister Münchens, Klaus Hahnzog (SPD), verabschiedete die „Arbeitsbrigade Bert Brecht" und dankte für das solidarische Engagement ...

  • Nationalkonferenz der Kommunisten der USA

    New York (ADN). Vertreter der KP der USA erörterten auf einer Nationalkonferenz in New York Fragen der Strategie und Taktik ihrer Partei sowie Aufgaben zur Aktivierung des Kampfes für Frieden und Soziale Gerechtigkeit Der Generalsekretär der KP der USA, Gus Hall, erklärte, als ersten Schritt müsse die ...

  • Andrej Gromyko empfing türkischen Premier

    Moskau (ADN). Andrej Gromyko, Vorsitzender des Präsidiums des Obersten Sowjets der UdSSR, empfing am Dienstag in Moskau den türkischen Ministerpräsidenten Turgut özal zu einem Gespräch/ Wie TASS berichtete, äußerten beide Seiten ihre Befriedigung über Stand und Perspektiven der sowjetisch-türkischen Beziehungen ...

  • Anschlag in Beiruf

    Beirut (ADN). Bei der Explosion eines Sprengsatzes in der libanesischen Hauptstadt wurden am Dienstagvormittag mindestens 25 Menschen getötet und 170 verletzt. Nach Berichten der Polizei waren die 75 Kilogramm Sprengstoff in einem Auto versteckt, das unter einer Brücke in der Nähe eines zu dieser Zeit belebten Marktes und unweit eines Krankenhauses abgestellt war ...

  • Managua protestiert bei USA-Regierung gegen Mord an Spezialisten

    Managua (ADN). Das Außenministerium Nikaraguas hat'bei der USA-Regierung gegen die Ermordung von drei westeuropäischen Spezialisten und zwei Nikaraguanern durch konterrevolutionäre Banden, die von '<■ den Vereinigten Staaten unterstützt werden; protestiert Der Protest ist in einer Note enthalten, die am Dienstag an das Außenministerium der USA gerichtet wurde ...

  • Michail Gorbatschow in Chabarowsk eingetroffen

    : Cnabarowsk (ADN). Während seiner Reise durch den Fernen Osten der Sowjetunion ist der Generalsekretär des ZK der KPdSU, Michail Gorbatschow, *m Dienstag in Chaibarowsk eingetroffen, meldete TASS. Davor hatte er, die Stadt Komsomolsk am Amur besucht und sich in Wladiwostok noch mit Parteiund Staatsfunktionären der Küstenregion getroffen ...

Seite 6
  • Impulse für eine gerechte des Zypern-Problems

    UdSSR-Plan einer internationalen Konferenz aktuell

    Von Dr. Peter K o 11 • w • - Auf Kundgebungen und anderen Veranstaltungen wurde dieser Tage in Zypern der Ereignisse vor zwölf Jahren gedacht. Nach einem Putsch gegen den damaligen Präsidenten Erzbischof Makarios Mitte Juli 1974 intervenierten türkische Truppen, die seither 37 Prozent des Inselterritoriums besetzt halten ...

  • Bras ens

    Außenpolitik ist auf Verständigung bedacht Land am Amazonas entwickelt weltweite Beziehungen

    Von unserem Korrespondenten Wolfgang G e r t h , Brasilia Ein ganzes Programm verbirgt sich hinter einer Formulierung, die in Brasiliens Außenministerium jetzt allgegenwärtig ist: den Realitäten der heutigen Welt Rechnung tragen. Einmal mehr hat die Regierung des größten südamerikanischen Landes diesen Leitsatz unterstrichen, als sie kürzlich die diplomatischen Beziehungen zu Kuba wiederaufnahm ...

  • Kooperativen in Portugal halten an Agrarreform fest

    Landarbeiter wirtschaften besser als die Latifundistas

    Von unserem Lissabonner Korrespondenten Wolfgang W e i B „Der Boden dem, der ihn bearbeitet" — diese Forderung beherrschte den 10. Kongreß der Werktätigen der portugiesischen Agrarreformzone,' der vor wenigen Tagen in der alentejanischen Bezirksstadt Evora stattfand. Die über 1700 Delegierten aus den ...

  • Gewerkschaften Volkspolens bereiten den II« Kongreß vor

    6,5 Millionen Mitglieder erörtern Programmentwurf

    Von unserem Warschauer Korrespondenten Peter Kirschey Die. mehr als 6,5 Millionen Gewerkschafter Polens bereiten gegenwärtig die II. Versammlung der Gesamtpolnischen Verständigung der Gewerkschaften (OPZZ) vor, die für Ende November dieses Jahres einberufen wurde. Sie wählen die rund 1500 Delegierten und erörtern den Entwurf eines Programms, das der in Warschau zusammentretende Kongreß verabschieden soll ...

  • f IIja Muromez'wurde wiedergeboren

    Sowjetische Amateurkonstrukteure lehren Veteranen der Luftfahrt erneut das Fliegen

    Von unserem Moskauer Korrespondenten Frank Wehner ; Der Recke Ilja Muromez ist ein Held alter russischer Legenden. Ein Namensvetter steht seit Wochen in Monino bei Moskau im Zentrum der Aufmerksamkeit. Sieben Tonnen ist er-schwer. Die detailgetreue Nachbildung eines berühmten Flugveteranen ist vor dem dortigen Luftfahrtmuseum zu sehen ...

  • Historisch«* Bündnis mit d«m ANC

    Das war der Ausgangspunkt dafür, daß sich zwischen der Partei und der bereits 1912 gegründeten Befreiungsbewegung ANC ein unerschütterliches, ein historisches Bündnis entwickelte. In dessen Rahmen haben Südafrikas Kommunisten in allen Phasen des Volkswiderstandes gegen die Apartheid einen kompromißund furchtlosen Kampf geführt ...

  • Für eilt freies Südafrika in der ersten Reihe des Kampfes

    Zum 65. Jahrestag der ältesten kommunistischen Partei auf dem afrikanischen Kontinent

    Von Heinz Jakubowski Gerade ein Jahr ist es her, da die Rassisten Südafrikas von einer Tatsache Kenntnis nehmen mußten, die sie mit rasender Wut erfüllte. Bei ihrer permanenten Jagd auf Revolutionäre und nach Revolutionärem fiel Bothas Polizei die erste Ausgabe des nach vielen Jahren wiedererschienenen Organs der Südafrikanischen Kommunistischen Partei (SAKP) in die Hände ...

  • I Dht leserfrage

    Goldener Tempel in Amritsar

    In Berichten Ober die Situation im indischen Unionsstaat Punjab wird häufig der Goldene Tempel in Amritsar erwähnt. Woraus resultiert dessen Bedeutung? fragt unsere Leserin Erika Schumacher aus Neustrelitz. Der Goldene Tempel in Amritsar gilt als das wichtigste Heiligtum der Religionsgemeinschaft der Sikhs ...

  • Neue Koalition in San Marino

    Oberstes gesetzgebendes Organ des mit knapp 61 Quadratkilometern und rund 20 000 Einwohnern nach Vbtikartstadti .und „Monaco drittkleinsten Staates Europas ist der Allgemeine Große Rat. Seine 60 .Mitglieder werden für; fünf Jahre gewählt. Er ernennt die" Regierung von San Marino und wählt jeweils im März und im September zwei gleichberechtigte ■ Kapitänregenten als Staats- und Regierungschefs ...

  • In Ungarn Energie rationeller genutzt

    Betriebe verbuchten bereits erhebliche Einsparungen

    Zielstrebig verwirklichen Ungarns Werktätige ein Regierungsprogramm zur rationellen Energienutzung. Für die Bewältigung der damit verbundenen Aufgaben wurden in den vergangenen fünf Jahren 1700 verschiedene Maßnahmen in Angriff genommen, von denen mehr als 1500 bereits abgeschlossen werden konnten. Im Ergebnis verminderte sich der spezifische Energieverbrauch in der Volkswirtschaft seit 1980 um zehn Prozent ...

  • Australier treten für vollständigen Teststopp ein

    Labor-Parteitag in Hobart bekräftigte Friedenskurs

    Korrespondenz aus Canberra Australiens regierende Labor Party hat ihren Friedenskurs erneut bekräftigt Auf ihrem Parteitag in der tasmanischen Hauptstadt Habart hob der Präsident der ; Australischen Labor Party (ALP), Staatsminister Mick Yourag, vor wenigen Tagen den „beträchtlichen Beitrag" hervor, den Australien und die Regierung du Canberra zur Erhaltung des ...

  • Einheitsfront bleibt das oberste Ziel

    In Anbetracht der qualitativ neuen Situation am Kap hat die SAKP auf ihrem VI. Parteitag 1984 klare Orientierungen beschlossen. In der vom ANC geführten Befreiungsfront, als deren integraler Bestandteil sich Südafrikas Kommunisten nach wie vor verstehen, kämpft, die Partei mehr denn je um den Zusammenschluß 'aller Apartheidgegner, die Verstärkung des nationalen und internationalen Drucks auf das Rassistenregime sowie für die weitere ideologische und organisatorische Festigung der Partei ...

  • Konsequente Gegner des Rassistenregimes

    Die Gründung der Kommunistischen Partei Südafrikas vor 65 Jahren war der folgerichtige Schritt marxistisch-leninistischer Kräfte, die bereits 1914 begonnen hatten, sich zu organisieren. Die progressiven Organisationen, die sich an jenem 30. Juli 1921 in Kapstadt zur KP zusammenschlössen, waren sich über ...

Seite 7
  • Wir wollen auswärts mehr Punkte gewinnen

    Gespräch mit Trainer Lothar Kurbjuweit

    Wir setzen heute die Interviewserie in Vorbereitung auf die am 16. August beginnende DDR- Fußballmeisterschaft fort. Gesprächspartner ist Trainer Lothar Kurbjuweit vom FC Carl Zeiss Jena. Der 35jährige Diplomsportlehrer bestritt 66 Länderspiele und gab als Trainer am 6. Oktober 1984 beim 3:0-Heimsieg der Jenenser gegen Stahl Riesa seinen Einstand ...

  • Die Antwort: Na in der Schule — wo sonst

    Auskünfte zweier Junioren-Europameister aus der DDR über ihre ersten Schwimmversuche / von Wolfgang Richter

    i Man muß nachfragen, um es genau zu erfahren. Denn die meisten der jungen Schwimmer nennen auf die Frage „woher?" zuerst ihren Klub. Aber dort lernte niemand von ihnen das Schwimmen. ' Also, Jan Hensler, woher? „Geboren bin ich in Hoyerswerda, und dort lernte ich auch das Schwimmen." Wie? „Na in der Schule", sagte der zweifache Bronzemedaillengewinner im Schmetterlingsschwimmen bei den Junioren-Europameisterschaften ein wenig verwundert über soviel Naivität in der Frage ...

  • Fußball-Notizen

    Internationale Vergleiche: Kohasz Dunaujvaros—Sachsenring Zwickau 3:3 (3:3), Szeol Szeged—Sachsenrine Zwickau 0:2 (0:1), 1. FC Union Berlin—Pogon Szczecin 3:5 (1:2), Rotation Berlin—Szombierki Bytom 0:0, Chemie Leipzig—MP Algier 0:0. Vor dem Sportgericht des italienischen Verbandes begann am Montag ein Verfahren gegen 62 Spieler, Trainer, Manager und Schiedsrichter aus über 30 Vereinen ...

  • DDR-Quartett gewann Bronze

    Mit einem 9:7-Erfolg über Polen erkämpften Jens Howe, Ingo Weißenborn, Udo Wagner und Adrian Germanus am Dienstag bei den Fecht-Weltmeisterschaften in Sofia die Bronzemedaille im Florett-Mannschaftswettkampf. „Das Quartett hat ein großes Lob verdient", sagte Cheftrainer Dr. Peter Bohn. „Selbst bei Rückständen von 0:3 und 4:6 glaubte es an seine Chance und trumpfte mit unbändigem Kampfgeist auf ...

  • Sprint-Preis in Leipzig

    Zum 26. Male wird am Freitag und Sonnabend auf der Leipziger Alfred-Rosch-Kampfbahn um den „Großen Preis der DDR im Sprint* gekämpft. Für die DDR- Bahrifahrer, die auf Kontrahenten aus sechs Nationen treffen, ist es. der letzte Start vor den Welttitelkämpfen in den USA. Favorit ist der dreimalige Weltmeister und Olympiasieger Lutz Heßlich, der; ...

  • Um Weltmeistertitel bei den Junioren im Rudern

    Mit kompletten Mannschaften geht am. heutigen Mittwoch in Roudnice nad Labern (CSSR) der Rudernachwuchs der DDR in die Vorläufe der 2. Junioren-Weltmeisterschaften. Die Mädchen und Jungen wollen unter den 32 Landesvertretungen in 14 Bootsklassen an die Erfolge des vergangenen Jahres anknüpfen. Bei den Premieren-Welttitelkämpfen in Brandenburg hatte es für die Gastgeber siebenmal Gold gegeben ...

  • Telefoto: ZB/Kasper

    Am Start in Pecs waren insgesamt 67 Fahrer, von denen auf den beiden 360-km-Tagesabschnitten noch 51 das Ziel erreichten. :Die Entscheidungen fielen in erster Linie in den täglichen beiden Motocross-Prüfungen und. bei der'Beschleunigungsprüfung. Wie im Vorjahr konnte Jens Grüner auf MZ in > der Klasse bis 250 cem mit seinem Erfolg am zweiten Tag Einzelsieger werden ...

  • Die Mannschaft

    Plazierungen seit der Saison 1980/81: 2. - 5. - 3. - 10. - 7. - 3. Aufgebot: Tor: Perry Bräutigam, Karsten Härtel; Abwehr: Gert Brauer, Jürgen Köberlein, Thomas Ludwig, Jens-Uwe Penzel, Heiko Peschke, Matthias Pittelkow, Mario Röser, Wolfgang Schilling; Mittelfeld: Stefan Böger, Andreas Krause, Stefan Meixner, Jürgen Raab, Thomas Schmiecher; Angriff: Andreas Bielau, Jörg Burow, Henry Lesser, Volker Probst, Robby Zimmermann, Karsten Winkel ...

  • LEICHTATHLETIK

    Internationales Sportfest in Caorle: Männer, 400 m: 1. Ba (Senegal) 45,95, 3000 m: 1. Kariuki (Kenia) 7:47,35. - Frauen, Hoch: 1. Bulkowska (Polen) 1,96. Commonwealtb-Spiele in " Edinburgh: Männer, Zehnkampf: 1. Thompson (England) 8663 Punkte. — Frauen, 400 m Hürden: 1. Flintoff (Australien) 54,94, 10 000 m: 1 ...

  • Ohne EM-Starter Zweiter beim Mannschaffspokal

    Die \ DDR-Motorradgeländesportler erkämpften sich beim Mannschaftspokal für Frieden, und Freundschaft in Pecs (Ungarn) bei den Senioren ohne die EM-Starter Hübler, Sturm, Weber, Scheffler und Thalmann mit 139 Punkten hinter der CSSR (146) den zweiten Rang. Die Junioren-Vertretung gewann zum dritten Male hintereinander den Pokal mit 149 Punkten vor der CSSR (145) ...

  • Urlaubsplätze

    in einem gut eingerichteten Bungalow vom Typ „Ziegelroda" mit Heizung, Innentoilette und warmem Wasser. Wintercamping ist möglich. Wir suchen im Tausch einen gleichwertigen Bungalow an der Ostsee, im Seengebiet von Berlin oder Potsdam. Zuschriften an: Kraissparkasse Ilmenau Karl-Marx-Platz 11 - • Ilmenau ...

  • Urlaubsplatze

    in einem gut eingerichteten Bungalow für vier Personen. Ein Boot steht zur Verfügung. Selbstverpflegung ist erforderlich. -• Wir suchen im Tausch gleichwertige Urlaubsplätze in der Sächsischen Schweiz, im Zittauer Gebirge oder im Erzgebirge. PGH J.Mai" Hagenow Schweriner Straße 15 : Hagenow, 2820

  • SCHWIMMEN -

    Commonwealtb-Spiele: Männer, 200 m Freistil: 1. Gleria 1:50,57, 2. Dale (beide Australien) 1:51,16, 200 m Brust: 1. Moorhouse (England) 2:16,35, 2. Davis (Kanada) 2:16,70, 4X100 m Freistil: 1. Australien 3:21,58. — Frauen, 100 m Brust: 1. Higson (Kanada) 1:10,84, 2. Hill (Schottland) 1:11,38.

  • RADSPORT

    Polen-Rundfahrt, 7. Etappe (170 km): 1. Ludwiniak (Polen), ...4. Haueisen (DDR) gleiche Zeit. Gesamt: 1. Kulas, 2. Ludwiniak 28 s zur., 3. Albin (alle Polen) 37 s zur., 4. Müller (DDR) 2:52 min zur.

  • BOXEN

    Jufendwettklmpfe der Freundsdiaft in Szolnok (Ungarn): Kuba 4 Siege, UdSSR, Bulgarien, DDR je 2, KDVR 1. - Siege für DDR durch Drumm (Feder) und Eigenbrodt (Mittel).

  • Lehrgängen

    unser Betriebsferienobjekt „Erbgericht" mit 40 Betten. VEB Kraftfahrzeugzubehörwerk Dresden Abteilung Sozialwesen PSF 340 Dresden. 8060 ; ' * Telefon: 5 96 8449

  • WASSERSKI

    Fokal für Frieden und Freundschaft in Jaworzno (Polen): Endstand: 1. UdSSR 14 437 Punkte, 2. CSSR 12 476, 3. Bulgarien 8829, 4. DDR 6782, 5. Polen 5431.

  • Hoppegarten

    Sonnabend, 2. August 1986 Beginn: 14.00 Uhr ' Preis des VE Gestütes Lehn Zuchtrennen für Zweijährige über 1200 m Reiten für Kinder

Seite 8
  • 40 Tankwagen rollen täglich in den Milchhof

    Joghurts, Desserts und Cocktails vom laufenden Band

    Von Martina Reiche Ein Tankwagen biegt in den Milchhof in der Pankower Romain-Rolland-Straße ein.. Das Kennzeichen auf dem Nummernschild weist auf Potsdam als den Heimatbezirk hin. Bis zu 40 solcher „Tanker" aus Landwirtschaftsbetrieben dreier Bezirke kommen täglich, genauer von 22 bis 12 Uhr, an. Das Fahrzeug rollt in die «ichmale Einfahrt der Milchannahme ...

  • Neue Volksparks entstehen für den „Grünen Ring"

    Architekten aus sechs Ländern legten ihre Entwürfe vor

    Neue Naherholungsgebiete entstehen im Norden und Nordosten unserer Stadt. Für einen 1371 Hektar großen Wald werden bis' Jahresende bereits über 1000, Hektar, vornehmlich ehemalige Rieselfelder, aufgeforstet sein. Geplant sind auch zwei Volks-! parks — rund um das Wartenberger Luch und die Karo wer Teiche — sowie ein Botanischer Garten südlich von Blankenfelde ...

  • Formschönes für die vier Wände

    PGH Kunst im Handwerk fertigt und verkauft Raumschmuck mit Siebdruck

    Erzeugnisse der Berliner PGH Kunst im Handwerk finden Gefallen bei den Kunden. Von den 25 Mitgliedern der PGH, die im Stadtbezirk Köpenick ihren Sitz hat, werden derzeit rund 20 verschiedene Artikel angeboten. Beliebt vor allem ist Raumschmuck mit Siebdruck. Die unterschiedlichsten Motive können bei diesem Verfahren auf hauchdünne Kupfer- und Messingschichten oder Kunstleder — damit sind die Grundmaterialien kaschiert — aufgebracht werden, erläuterte PGH-Vorsitzender Michael Löffler ...

  • Jedes Jahr werden 225 km Leitungen und Kabel verlegt

    Effektive Energie-Lösungen für Wohnungsbauvorhaben

    In Berlin werden für die energetische Erschließung von Wohnungsbauvorhaben jährlich 15 Kilometer Fernwärmeleitung, 110 Kilometer Mittel- und 100 Kilometer Niederspannungskabel verlegt sowie 90 Transformatorenstationen errichtet. Damit entstehen in der Hauptstadt Jahr für Jahr Versorgungssysteme, die mittleren Städten der DDR entsprechen, teilte der Generaldirektor des Energi'ekombinats Berlin, Dieter Barth, in einem Pressebeitrag mit ...

  • Rock unter schattigen Bäumen

    Sphärenmusik gleich klang Beethovens .Fünfte" durch den Plänterwald, elektronisch verfremdet von der Gruppe Key. Viel Beifall gab es, und erst nach mehreren Zugaben kamen die Musiker von der Bühne.. Ein gelungener Abend im FDJ- Studentenlager „Otto Buchwitz" ging damit zu Ende. Ähnliches kann man fast täglich im Zeltlager erleben, in dem derzeit 1270 Teilnehmer am Studentensommer - überwiegend aus dem Bezirk Dresden - für drei Wochen Quartier bezogen haben ...

  • Programmvorschau für das „Babylon"

    Das Haus der Studiofilme, der Wiederaufführungen und des Camera-Programms in der Rösa- Luxemburg-Straße 30 zeigt in der Zeit vom 30. Juli bis 5. .August folgende Filme (R. = Regie): 30. 7. - 15 Uhri Kopfgeld für den Aufrührer (UdSSR), 17.30 Uhr: Farne. - Der Weg zum Ruhm (USA, R:: Alan Parker), 20 Uhr: Daniel (USA, R ...

  • I Ehre ihrem Andenken |

    Im Alter von 81 Jahren starb unser verdienter Parteiveteran Genosse Kurt Schöps aus der WPO 7/8 und 10. Er war seit 1932 Mitglied der Partei der Arbeiterklasse und setzte seine ganze Kraft für Frieden und Sozialismus ein. Für seine über 50jährige Treue zur Partei wurde er mit der Ehrennadel und Urkunde des ZK der SED geehrt ...

  • Die kurze Nachricht

    TIERPARK-ESTRADE. „Spannung, Spaß und Spiele" ist das Motto einer heiteren Kinderestrade mit viel Musik' und natürlich Tieren am heutigen Mittwoch, 14.30 Uhr, auf der Freilichtbühne im Tierpark. Morgen gibt es auf der Terrasse Cafeteria zur gleichen Zeit ein Konzert. LICHTBILDERVORTRAG. „Cuba — primero territorio libre de America" heißt ein URANIA- Farblichtvortrag am morgigen Donnerstag, zu dem in den Klub International im gleichnamigen Filmtheater eingeladen wird ...

  • Kleine Galerie zeigt Berliner Stadtbilder

    Stadtbilder aus Berlin und Ostseelandschaften von Hartmut Hansen sind seit Dienstag in der Kleinen Galerie Pankow zu sehen. Der 1939 geborene autodidaktische Künstler ist im Hauptberuf Arzt am BerMner Krankenhaus „St. Joseph". Ausstellungen in Halle, Leipzig, Berlin, Neuruppin und Strasburg (Bezirk Neubrandenburg) machten bereits mit seinen in der Freizeit, entstandenen Malereien bekannt ...

  • Kuppelschale wird gereinigt und poliert

    Das Bodemuseum auf der Nordspitze der Berliner Museumsinsel schließt für fünf Monate seine Pforten. Am kommenden Montag beginnen umfangreiche Arbeiten, die nach Mitteilung der Staatlichen Museen zu Berlin bis Ende des Jahres abgeschlossen sein sollen. Die Arbeiten konzentrieren sich auf die repräsentativen Innenräume ...

  • Sonderposfwerfzeichen zur Leipziger Herbstmesse

    Anläßlich der Leipziger Herbstmesse 1986 gibt das Ministerium für Post- und Fernmeldewesen der Deutschen Demokratischen Republik einen Sonderpostwertzeichen-Block mit zwei mehrfarbigen Sooiderpostwertzeichen heraus. Die Werte zeigen als Motiv: 25 Pfennig, Ring- Messehaus; 85 Pfennig, Historische Marfctszene ...

  • Zahlen und Fakten

    - Der Berliner Milchhof mit seinen 600 Beschäftigten versorgt täglich 1,4 Millionen Berliner und die Gäste der -Stadt mit -Frischmilch und Milcherzeugnissen. - 4000 Einrichtungen wie Kaufhallen; Krankenhäuser und 356 Schulen unserer Stadt werden direkt beliefert. - 550 000 Liter Rohmilch /aus den Bezirken Potsdam, Frankfurt und Cottbus verarbeitet der Milchhof täglich zu 44 Erzeugnissen ...

  • 7/ i *V '4.. 7;$7;MfM'Y '4/n

    kamer, Leipzig. Auf dem Ersttagsbriefumschlag ist der Mende- Ibrunnen auf dem .Karl-Marx- Platz in Leipzig abgebildet. (16/1986)

Seite
Glückwünsche an die Bürger von Halle zum 1025jährigen Jubiläum Bauern bringen Roggen, Gerste und Ölfrüchte ein SED solidarisch mit den Kommunisten in Südafrika Sanktionen gegen Pretoria auf OAU-Gipfel gefordert M Forderungen nach Nuklearteststopp in Genf bekräftigt Rassisten erschossen schwarze Südafrikaner Von den USA Respektierung des Völkerrechts verlängt Ausstellung „Schönste Bücher aus aller Welt" Gratulation Erich Honeckers für den neuen OAII-Vorsifzenden Terror gegen Patrioten Guatemalasangeprangert DKP verurteilt Morde der Contras Feuerüberfälle Israels im Süden Libanons VR China f ür eine friedliche Lösung der Libanon-Krise Guyana für Zone des Friedens in der Karibik in Nikaragua westeuropaische Spezialisten \ Kurs berichtet] Stahlkrise hält an China baute Großtanker Erdrutschgefahr in Indien
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen