26. Mai.

Ausgabe vom 06.01.1986

Seite 1
  • Werktätige überboten den Plan der ersten Arbeitstage

    Bitterfeld: Hohe Ergebnisse an modernisierter Anlage / Gera: Neue elektronische Erzeugnisse / Wismar: Sieben Stapelläufe vorgesehen

    Bitterfeld (ND). Die Kollektive der Abteilung Zwischenprodukte-Weißtöner im Chemiekombinat Bitterfeld schafften an den ersten Arbeitstagen des neuen Planjahres einen Auftakt nach Maß: Um durchschnittlich zwölf Prozent wurden die täglichen Planvorgaben bei Farbstoffzwischenprodukten und optischen Aufhellern für die Papier-, Textil- und Waschmittelindustrie über boten ...

  • Moses Mendelssohn mit Kranzniederlegung geehrt

    Zu seinem 200. Todestag Veranstaltungen in Berlin

    Berlin (ADN). Mit einer Kranzniederlegung wurde am Sonntag in Berlin des 200. Todestages von Moses Mendelssohn gedacht. Am Grabstein auf dem shemaligen Jüdischen Friedhof in der Großen Hamburger Straße im Stadtbezirk Mitte ehrten Mitglieder der Jüdischen Gemeinde und weitere Bürger der Hauptstadt den Philosophen ...

  • DDR und VR Kampuchea vertiefen Beziehungen

    Treffen Gerhard Schürers mit Ministerpräsident Hun Sen

    Phnom Penh (ADN). Gerhard Schfürer, Kandidat des Politbüros des * ZK der SED, Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates und Vorsitzender der Staatlichen Plankommission der DDR, und Chea Soth, Mitglied des Politbüros des ZK der Revolutionären Volkspartei Kampucheas, Stellvertreter des Vorsitzenden ...

  • Blutiges Wochenende zum Jahresbeginn in Südafrika

    Weitere Opfer des Terrors / Gedenkgottesdienst behindert

    Pretoria (ADN). Mit einer blutigen Bilanz endete auch das erste Wochenende des neuen Jahres in Südafrika. Neue schwere Gewalttaten der Rassistenpolizei wurden am Sonntag aus dem Ghetto Soweto bei Johannesburg gemeldet. Als sich die Teilnehmer ah einer Trauerfeier für vier ermordete Apartheidgegner weigerten, zur Durchsuchung aus ihren Bussen auszusteigen, warfen Polizisten Tränengasgfanaten in die Fahrzeuge ...

  • Libanon richtet Klage gegen Israel an UNO-Sicherheitsrat

    Tel Aviv ließ 15 000 Libanesen seit Juni 1985 einkerkern

    Beirut (ADN). Libanon hat sich mit einer Klage gegen Israel an den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gewandt. Wie Ministerpräsident Rashid Karame dazu erklärte, hege Tel Aviv aggressive Absichten gegen sein Land und wolle die Okkupation Südlibanons verewigen. Karame verwies auf UNO-Resolutionen, in denen Israel zum vollständigen und bedingungslosen Rückzug vom gesamten Territorium Libanons aufgefordert wird ...

  • DDR-Rennschlittenasse in Oberhof souverän

    Unsere Zweierbobs mit Dreifacherfolg in Innsbruck-Igls

    RENNSCHLITTENSPORT: Die DDR-Aktiven gewannen beim 4. Thüringer-Wald-Pokalwettbewerb auf der Oberhofer Kunsteisbahn gegen Konkurrenz aus elf Ländern alle drei Wettbewerbe. Den klarsten Sieg errang Vizeweltmeisterin und Vorjahressiegerin Cerstin Schmidt, die in allen drei Läufen Bestzeit gefahren war. Bei den Männern dominierte Weltmeister Michael Walter rar Jörg Hoffmann (beide DDR) ...

  • WGB-Kongreß in Berlin vorbereitet

    Gewerkschafter für Abrüstung

    Prag (ND-Korr.). Der Kampf um Frieden, die Einstellung des Wettrüstens und Abrüstung bleibt die wichtigste und aktuellste Aufgabe der .internationalen Ger werkschaftsbewegung. Das betonte Ibrahim Zafcarja, Generalsekretär des Weltgewerkschaftsbundes (WGB), in "einem in Prag veröffentlichten Interview ...

  • Arabische Liga die Drohungen gegen Libyen verurteilt

    Außenminister bekräftigten Unterstützung für Tripolis

    Tunis (ADN). Die Außenminister der Arabischen Liga verurteilten auf einer Sondersitzung in Tunis die Drohungen der USA und Israels gegen Libyen. Sie bekräftigten gleichzeitig ihre Unterstützung für das arabische Land. In einer zuvor in Tunis veröffentlichten Erklärung hatte das Generalsekretariat der Arabischen Liga ebenfalls die USA und Israel wegen ihrer Drohungen gewarnt und zugleich ihre Unterstützung für das nordafrikanische Land unterstrichen ...

  • ANC-Vertreter dankten für solidarische Hilfe der DDR

    Rassistische Gewaltherrschaft Pretorias scharf verurteilt

    Potsdam (ADN). Den 74. Jahrestag der Gründung des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC) begingen am Wochenende in der DDR arbeitende und lernende ANC-Angehörige. Während einer feierlichen Veranstaltung in Potsdam würdigte Anthony Mongalo, Leiter der Vertretung des ANC von Südafrika in der DDR, zugleich den 24 ...

  • Mexiko setzt den Friedenskurs in Mittelamerika fort

    Mexiko-Stadt (ADN). Mexikos Staatspräsident Miguel de la Madrid hat die Entschlossenheit seines Landes bekräftigt, die Bemühungen um eine umfassende Friedensregelung in Mittelamerika fortzusetzen, „die die legitimen Interessen aller betroffenen Länder respektiert". Bei einem Essen zum Abschluß von Gesprächen ...

  • Friedensmarsch in Salvador gestoppt

    Armee schikanierte Teilnehmer

    San Salvador (ADN): Truppen des Regimes haben am Wochenende die Teilnehmer eines Friedensmarsches durch El Salvador daran gehindert, mehrere Städte zu besuchen. Rund 400 der 1000 Marschteilnehmer wurden stundenlangen schikanösen Leibesvisitationen unterzogen. Der „Marsch für Frieden, Menschenrechte, Selbstbestimmung und Solidarität" stellt eine Fortsetzung des Marsches von mehreren hundert Angehörigen amerikanischer und europäischer Friedensbewegungen durch Mittelamerika dar, der am 10 ...

  • Ortliche Volksvertretungen beschließen Pläne für 1986

    Weitere Verwirklichung der Hauptaufgabe im Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit von Abgeordneten und' Bürgern

    Berlin (ND). Die nahezu 7800 Volksvertretungen der Kreise, Städte, Stadtbezirke und Gemeinden beschließen in diesen Wochen die Jahres- und Haushaltspläne für 1986. Überall steht im Mittelpunkt, die Hauptaufgabe in ihrer Einheit von Wirtschaftsund Sozialpolitik im Jahr des XI. Parteitages der SED welter zu verwirklichen ...

  • Regierungsparteien erweitern die Zusammenarbeit

    Protokoll in Delhi signiert

    Delhi (ADN). Ein Protokoll über die Zusammenarbeit zwischen der Demokratischen Volkspartei Afghanistans und dem Indischen Nationalkongreß (I) für den Zeitraum bis 1988 ist von Vertretern beider Parteien in Delhi unterzeichnet worden. Wie die afghanische Nachrichtenagentur Bakhtar berichtete, beinhaltet das Protokoll Maßnahmen zur weiteren Stärkung Und Förderung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen beiden Regierungsparteien ...

  • Wiener Institut fordert USA zu Atomteststopp auf

    Schreiben an das Weiße Haus

    Wien (ADN). Das Direktorat des Internationalen Instituts für den Frieden in Wien hat die USA aufgerufen, der Initiative der UdSSR zu folgen und alle Nuklearexplosionen auszusetzen. Eine derartige Entscheidung diene einer positiven Entwicklung des mit dem sowjetischamerikanischen Gipfeltreffen eingeleiteten Prozesses ...

  • DDR baut weitere Chemieanlagen für Westsibirien

    Vertrag mit UdSSR-Unternehmen

    Moskau (ADN). Einen Vertrag über die Lieferung weiterer fünf Erdölaufbereitungsanlagen aus der DDR für die Sowjetunion ist zwischen dem UdSSR-Außenhandelsunternehmen Maschinoimport und dem DDR-Außenhandelsbetrieb Chemieanlagen Export—Import unterzeichnet worden. Der Generallieferant dieser Anlagen, der VEB Chemieanlagenbaukombinat Leipzig-Grimma, setzt damit seine umfangreichen Lieferungen bewährter Ausrüstungen mit einem hohen Vormontagegrad für die westsibirischen Erdölfördergebiete fort ...

  • Pentagon vergab Millionenauftrag für Kosmosrüstung

    Washington (ADN). Das Pentagon hat jetzt im Rahmen des USA-Weltraumrüstungsprogramms an das Rüstungsunternehmen McDonnell Douglas Astronautics Co. einen Auftrag in Höhe von 331,6 Millionen Dollar vergeben. Der Konzern soll eine neue Rakete entwickeln, die in den oberen Schichten der Atmosphäre eingesetzt werden kann ...

  • 700. Generator aus Magdeburg in Indien übergeben

    Wr. Delhi. Der 700. aus der DDR nach Indien gelieferte Dieselgenerator ist am Wochenende in Faridabad in Betrieb genommen worden., Nutzer ist die Firma Kelvinator of India Ltd., die mehr als die Hälfte der im Lande verkauften Kühlschränke -produziert. Vom Kombinat "VEB Schwermaschinenbau „Karl Liebknecht" Magdeburg hergestellte Dieselgeneratoren werden seit 15 Jahren nach Indien geliefert ...

  • Kurw keri€htet\

    Nationalkonferenz, der PKP

    Lissabon. Die PKP betrachtet den unabhängigen Politiker Salgado Zenha als möglichen gemeinsamen Kandidaten der demokratischen Kräfte Portugals für das Präsidentenamt. Das erklärte PKP-Generalsekretär Alvaro Cunhal am Wochenende auf einer Nationalkonferenz der Partei in Sacavem. Seite 5

  • Protestmarsch nach London

    London. Zu einem 700 Kilometer langen Marsch sind an diesem Wochenende schottische Stahlarbeiter in Gartcosh aufgebrochen. Ziel des Marsches ist der Regierungssitz in London, wo die Arbeiter gegen die für Ende März geplante Schließung des Kaltwalzwerkes in ihrer Stadt protestieren wollen.

  • Schneesturm forderte Opfer

    Delhi/Dhakar. Die seit zwölf Tagen in Nordindien und Bangladesh anhaltenden Schneestürme haben weitere Todesopfer gefordert. Bis zum Wochenende wurden aus den betroffenen Gebieten etwa 150 Tote gemeldet. Allein im indischen Staat Bihar kamen 52 Menschen ums Leben.

Seite 2
  • Kampfziele der Jugend

    Für unsere gute Sache lohnen sich Bestleistungen, denn wir alle spüren, daß sie in der sozialistischen Gesellschaft niemand anderem als uns selbst zugute kommen. Das sagte Martina Pfefferkorn, die im Tagebau Schleenhain eine der. bekanntesten Jugendbrigaden der Republik leitet. Und Klaus-Dieter Krohn, ...

  • ZK der SED gratuliert

    Genossen Hans Rosenberg

    Herzlichste Glückwünsche zum 80. Geburtstag übermittelt das Zentralkomitee der SED Genossen Hans Rosenberg in Berlin. In der Grußadresse heißt, es: „Mehr als fünfeinhalb Jahrzehnte bist Du Mitglied der Partei. Stets setztest Du Deine ganze Kraft im Kampf gegen Ausbeutung und Faschismus, für Frieden und Sozialismus ein ...

  • Vertiefte Beziehungen zu Kampuchea

    (Fortsetzung von Seite 1)

    einbarung abgeschlossen, die darauf zielt, die wirtschaftliche und wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit im Zeiträum bis 1990 zu erweitern. Beide Seiten kamen überein, auf der Grundlage des unterzeichneten Protokolls ein langfristiges Handelsalbkommen für den Zeitraum 1986^-1990 abzuschließen. Mit ...

  • Örtliche Volksvertretungen beschließen Pläne für 1986

    (Fortsetzuno von Seite 1)

    Das bedeutet gegen/über dem Vorjahr eine Steigerung von mehr als einem Fünftel. Die Magdeburger Stadtverordneten stellten der örtlichen Versorgungswirtschaft die Aufgabe, das Dienstleistungsangebot zu erweitern und den Service zu verbessern. Insgesamt sollen die Leistungen in diesem Jahr um 5,4 Prozent wachsen ...

  • Kombinate lieffern mehr Konsumgüter

    Zentral- und bezirksgeleitete Industrie wirken eng zusammen Gera (ADN). Etwa die Hälfte aller in der DDR gefertigten Konsumgüter kommt aus den bezirksgeleiteten Industriekombinaten. Überwiegend vor fünf Jahren gebildet, konnten diese Wirtschaftseinheiten seither ihre Leistungsfähigkeit bedeutend erhöhen ...

  • Kooperation bei der Katalysatorchentie

    Gemeinsame Forschung der THMerseburg mit Kombinaten

    Halle (ND-Korr.). Die Entwicklung neuer und die Verbesserung bereits vorhandener Katalysatoren ist wesentlicher Bestandteil der Forschungskooperation zwischen der Technischen Hochschule „Carl Schorlemmer" Leuna-Merseburg und den Chemiekoiribinaten der DDR. So haben Wissenschaftler der Einrichtung seit 1931 allein mit Fachleuten des Buna-Kombinats 15 patentrechtlich gesicherte Lösungen auf diesem Gebiet erarbeitet und in die Produktion übergeleitet ...

  • Ergiebige Schneefälle in allen Teilen der Republik

    2500 Fahrzeuge des Straßenwinterdienstes im Einsatz

    Berlin; (ADN). Nach dem Tauwetter am Donnerstag und Freitag ist am Wochenende in allen Teilen der DDR der Winter zurückgekehrt. In der Nacht vom Freitag zum Sonnabend führten ergiebige * Schneefälle zu einer geschlossenen Schneedecke, die in nördlichen Teilen der Republik nachts darauf noch um einige Zentimeter verstärkt wurde ...

  • Jugendaustausch 1986 mit der VR Polen begann

    Erste Gruppe aus Bialystok / Begrüßung in Potsdam

    Potsdam- (ADN/ND). Die erste Gruppe junger polnischer Gäste, die in diesem Jahr auf Grund der Regierungsvereinbarung über den Kinder- und Jugendaustausch zwischen der DDR und der Volksrepublik Polen ihren Urlaub in unserer Republik verbringen, traf am Wochenende in Potsdam ein. Entsprechend dieser Übereinkunft, ...

  • Irakische Delegation in der DDR eingetroffen

    Berlin (A£>N), Eine Delegation der Republik Irak unter Leitung des Ministers für Leichtindustrie, Tariq Hamid AI-Abdullah, traf am Sonntag zur Teilnahme an der 10. Tagung des Ständigen Komitees für wirtschaftliche, wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit DDR—Republik Irak in Berlin ein. Sie ...

  • Jährlich erhalten 360000 DDR-Bürger einen Kurscheck

    Sozialversicherung trägt Kosten einschließlich Fahrgeld

    Kureinrichtung der Republik oder einem Kurort des sozialistischen Auslands ■ ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten beziehungsweise wiederherzustellen. Die Zeit für die Inanspruchnahme einer Heil-, Genesungs- oder prophylaktischen Kur wird nicht auf den Jahresurlaub angerechnet. Alle finanziellen Leistungen einschließlich der Fahrtkosten vom Wohnzum Kurort und zurück trägt die Sozialversicherung ...

  • Landjugend erholt sich auf den Thüringer Höhen

    Suhl (ADN). Der 29. Winterurlaub der Landjugend begann am Wochenende im thüringischen Fehrenbach, wo rund 600 Jugendlkäie aus dem Bezirk Frankfurt (Oder) eintrafen. In den nächsten vier Wochen werden sich etwa 7800 junge Leute aus zwölf Bezirken der Republik in ausgewählten Urlauberorten zwischen Rennsteig und Rhön erholen ...

  • „Trixi 3" bei Magdeburg in der Elbe gesichtet

    Magdeburg (ADN). Bereits zum drittenmal seit den 70er Jahren ist jetzt in der Elbe bei Magdeburg eine Robbe aufgetaucht Auf „Trixi 3", wie sie nach ihren Vorgängerinnen genannt wird, wurden jetzt zwei Mitarbeiterinnen des Binnenhafens Mittelelbe aufmerksam. Das rund einen Meter lange Tier näherte sich bis auf etwa zwei Meter dem Ufer, ehe es wieder verschwand ...

  • Prüfautomat entstand als Gemeinschaftsarbeit

    Eisleben (ADN). Ein Jugendforscherkollektiv an der Ingenieurschule für Elektronik und Maschinenbau Eisleben hat gemeinsam mit jungen Facharbeitern aus dem VEB Mikroelektronik „Bruno Baum" Zehdenick einen neuen Prüfautomaten entwickelt, konstruiert und gebaut Das Gerät prüft Trägerstreifen und -bänder, bevor diese zur Herstellung mikroelektronischer Bausteine verwendet werden ...

  • ANC-Vertreter dankten für die Hilfe der DDR

    (Fortsetzung von Seite I)

    lung der rassistischen Gewaltherrschaft in Südafrika durch die Regierung der DDR sei ebenso wertvoll wie die ideenreiche Hilfe und Unterstützung, die die ANC-Mitglieder während ihrer Ausbildung und Qualifizierung in Betrieben und an Bildungseinrichtungen von ihren Arbeitskollegen und Kommilitonen erhalten, betonte der ANC-Repräsentant ...

  • Moses Mendelssohn in Berlin geehrt

    (Fortsetzung von Seite 1) derlegung sprach Dr. Hermann Simon, stellvertretender Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde, im Kulturraum der Gemeinde in der Oranienburger Straße zum Thema „Moses Mendelssohn — deutscher Aufklärer und gesetzestreuer Jude". Er wertete darin den Philosophen als eine Schlüsselfigür jüdischer Geschichte und erläuterte dessen Beitrag zur deutschen Aufklärung ...

  • 86 „Kleine Galerien" im Bezirk Neubrandenburg

    SSS^rSIP»^

    zirkes Neuprändenburg, nutzten im'' 'vergangenen Jähr ' Zehntausende Bewohner von Dörfern und Kleinstädten die Gelegenheit zur Begegnung mit der bildenden Kunst. Im Durchschnitt zeigte jede der Galerien — vier kamen 1985 hinzu — rund sieben Ausstellungen. Jungen Künstlern sowie Volkskunstschaffenden war es auf diese Weise oft erstmals möglich, ihre Arbeiten der Öffentlichkeit vorzustellen ...

  • Uhrenwerke bereichern ihr Erzeugnissortiment

    Eisenach (ADN). Fünf neue Uhrentypen und mehr als 40 neue Modellvarianten werdep 1986 in das Erzeugnissortiment der Uhrenwerke Ruhla aufgenommen. Durch weitere Verkürzung der Überleitungszeiten, Rationalisierung und die Anwendung der Mikroelektronik wollen die 7000 Beschäftigten einen Erneuerungsgrad ihrer ^Produktion von 35 Prozent erreichen ...

  • Suhler Lehrerin brachte Drillinge zur Welt

    Suhl (ADN). Drillinge sind am späten Freitagabend im Suhler Bezirkskrankenhaus zur Welt gekommen. Der Zustand der drei Jungen Marcel, Matthias und Marian ist nach Auskunft der Klinik zufriedenstellend. Die Säuglinge wiegen zwischen 1 500 und 1300 Gramm. Sie kamen nach 33 Schwangerschaftswochen auf die Welt und werden im Frühgeborenenhaus betreut ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Herbert Naumann, Chefredakteur; Dr. Sander Drobela, Alfred Kobs, Dieter Brüdcner, Dr. Rolf Günther, Dr. Hajo Herbell, Werner MiAe, Michael Müller, Dr. Harald Wessel, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Otto Lud, Eivira Mollenschott, Klaus Ullrich, Dr. Jochen Zimmermann Die Redaktion wurde mit dem Karl-Marx-Orden und dem Vaterländischen' Verdienstorden In Gold ausgezeichnet ...

  • Gruß an Hundertjährige

    Der Vorsitzende des Staatsrates der DDR gratulierte herzlich Ida Wulf in Grevesmühlen, Bezirk Rostock, die am Sonntag ihr 100. Lebensjahr vollendete.

Seite 3
  • an Potential, das sich nahezu überall anbietet: Sekundärenergie

    Im Bezirk Gera decken Industrie und Landwirtschaft damit 13 Prozent des Gesamtbedarfs

    Nutzungsgrad schon jetzt über 90 Prozent / KDT schuf 57 Konsultationsstützpunkte Welche volkswirtschaftliche Bedeutung Sekundärenergie hat, die in Gestalt von- Abwärme, Abdämpfen, Rauchgas oder aufgeheiztem Kühlwasser derf Kraftwerke anfällt, zeigen die erfolgreichen Bemühungen Geraer Rationalisatoren ...

  • Noih sind die Fahrwasser offen...

    ... aber die Eisbrecherflotte der DDR ist einsatzbereit / Leitstellen in fünf Häfen

    Zwar gab es in den vergangenen Tagen bereits Frost bis zu minus 8 Grad Celsius, auch dünne Eisdecken bildeten sich in den Hafenbecken, aber die Schiffahrt wurde dadurch nicht behindert Damit dickeres Eis auf Haff und Bodden sowie vor der Küste entsteht, müssen schon über längere Zeit Minusgrade herrschen ...

  • Bis 1990 Glasrohrleitungen für rund 300000 Wohnungen

    Drei- bis fünffache Lebensdauer im Vergleich zu Metall

    Ilmenau (ND/ADN). In der DDR sind 1985 45 000 Neubauwohnungen mit Steigleitungen aus Glasrohren ausgestattet worden. Heißes Wasser für die Badewanne und zum Geschirrspülen fließt in diesen Neubauten jetzt aus durchsichtigen Leitungen, die eine hohe Beständigkeit gegenüber den aggressiven Bestandteilen des Wassers aufweisen und auch bei; hohen Temperaturen und längerer Einwirkung Leitungen aus Metallen und Plasten in der Lebensdauer übertreffen ...

  • Kollektive legen Anbau selbst fest

    Warum nehmen die Lalendorfer so selbstbewußt bisher unerreichte Ziele ins Visier? Wir wollen uns auf den einen Punkt konzentrieren, den alle nannten, die wir fragten — vom Mechanisator bis zum LPG-Vorsitzenden: Es hat sich ausgezahlt, die Betriebswirtschaft so weiter zu entwickeln, daß jeder in der Genossenschaft an höchsten Erträgen bei geringem Aufwand interessiert wird ...

  • Neue Wege auch bei der Vergütung

    Welches Verhältnis von Wintergerste und Winrterweizen verspricht den höchsten Ertrag? Werden Futterrüben oder Futtermöhren angebaut? Wird dieser oder jener Schlag noch einmal neu gegliedert? Viele Fragen, auf die die Bauern die bestmögliche Antwort selbst suchen. So entscheiden die Abteilungen bei der Anbauplanung 1986 erstmals auch selbständig über die Sortenwahl ...

  • Vorschlag, der nicht gleich begeisterte

    Ein zweiter Aspekt: Abgerechnet wird am Jahresende nicht nur danach, was die ganze LPG erreichte, sondern nach dem Beitrag, den jede einzelne Abteilung zum Gesamtergebnis beisteuerte. Günter Moser, ein erfahrener Lalendorfer Bauer, hatte auf einer Vollversammlung vor drei Jähren eine solche differenzierte Bewertung und Vergütung der Leistungen vorgeschlagen ...

  • Das Leben im Dorf profitiert vom Ertrag

    Wird mehr geerntet und mehr verdient, kann man auch das Leben auf dem Dorf anziehend gestalten. Mit Hilfe der LPG entstehen neue Eigenheime und Kindereinrichtungen. In Wattmannshagen lädt ein schmucker Jugendklub ein, in Vietgest gibt es eine neue Betriebsküche. Das konsequente Rechnen mit jeder Mark und jeder Dezi tonne führte in der LPG Laiendorf nun zu weitergehenden Überlegungen ...

  • Produktiver durch neue Webtechnik

    Planen (ADN). Der erste Wellenfach-Webautomat im VEB Vowetex' Plaiuen nahm jetzt vorfristig die Produktion auf. Nach dem VEB Wäscheunion Mittweida ist der vogtländische Betrieb der zweite im Kombinat Baumwolle, der die gegenwärtig modernste und produktivste Webtechnik einsetzt. Bis Ende 1987 soll Sich die Zahl der Wellenfach-Webmaschinen, die in enger Gemeinschaftsarbeit zwischen dem Textilmaschinenbau der UdSSR und der DDR entwickelt wurden, in dem Plauener Betrieb auf 30 erhöhen ...

  • Mehr Brillengläser aus neuer Fertigungsstäfte

    Rathenow (ADN). Eine neue Fertigungsstätte für Brillengläser hat in den Rathenower Optischen Werken „Hermann Duncker" zum Jahresbeginn den Dauerbetrieb aufgenommen. Die moderne Fertigungsstätte ermöglicht in diesem Jahr die Herstellung von 950 000 Rezeptgläsern und führt zu einer besseren Versorgung mit Sehhilfen ...

  • Jeder rechnet mit, denn es geht um optimale Plane

    Leistungsprinzip vervollkommnet / Eigene Fonds und Kennziffern für alle Abteilungen / Beste Erfahrungen auf den Feldern ausgetauscht Von Hans-Jörg G I ö d e

    ' In der LPG Pflanzenproduktion Laiendorf, Kreis GUstrow, debattieren die Bauern jetzt, zu Beginn des Jahres eifriger, intensiver über Frühjahrsbestellung, Wachstum und Ertrag als das sonst zur Winterszeit üblich war. Es gibt dafür einen einfachen Grund. Noch nie haben die Genossenschaftsbauern einen so hochgesteckten Plan vorgelegt wie für 1986, das Jahr des XI ...

  • Unterrichtsmittel für Kinder in der VR Angola

    Karl-Marx-Stadt (ADN). Für die Ausstattung von 500 Klassenräumen hat der VEB Polytechnik Karl-Marx-Stadt in diesen Tagen ein komplettes Sortiment von Lehrmitteln in die Volksrepublik Angola geliefert. Die Schultafeln, Anschauungsmaterialien und zahlreiche Hilfsmittel für Lehrer und Schüler tragen dazu bei, daß in diesem afrikanischen Land eine Vielzahl von Mädchen und Jungen des 1 ...

  • Rasche Information mit Projektierungskalender

    Erfurt (ND). .Als Rationalisierungsmittel für Projektanten gab die Informationsleitstelle für den Land- und Meliorationsbau des Bezirkes Erfurt in Meilingen einen „Projektierungskalender" heraus. Projektanten, Technologen, Studenten oder auch Eigenheimbauer können mit seiner Hilfe rasch erkennen, welche wichtigen TGL, Vorschriften für Bautechnologien oder -werksteile sowie für die Statik und die Preisbildung in Frage kommen ...

  • Erste 86er Exporte auf die Reise geschickt

    Bautzen (ADN). Erste Reisezugwagen des 86er Jahrgangs aus dem VEB Waggonbau Bautzen für den Export wurden jetzt auf die Reise geschickt. So rollten die' ersten acht Lfegewagen einer Serie von 40 Stück in die . Volksrepublik Bulgarien. Sie sind für Fahrten über längere Strecken vor allem in Urlaubs- und Erholungsgebiete vorgesehen ...

Seite 4
  • Genaue Sicht auf die historische Entwicklung

    Schon der erste Prosaband dieses Dichters ließ mich an die Erzählikunst von Anna Seghers denken. Vor allem die knappe und präzise Art, in der Rücker seine Figuren zu gestalten vermag, erinnerte mich mitunter an ihre Diktion. Die Verwandtschaft Rückers zu dieser großen Schriftstellerin aber liegt sicher nicht so sehr in stilistischen Elementen, sie hat tiefere Wurzeln ...

  • Seine Komödien spiegeln eine untergehende Welt

    Schweizer Dramatiker Friedrich Dürrenmatt wurde 65 Von Gerhard Ebert

    Am '5. Januar beging der sozial- und moralkritische Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt seinen 65, Geburtstag. Von bürgerlichen Zeitgenossen ist er vielfach für sein universel- _______________ les Werk ge- ^^™»""^^^™ ehrt worden, das sich bereits 1981 in dreißig Bänden einer Gesamtausgabe zusammenfassen ließ ...

  • Viele Angebote vom Kabarett bis zum Ballett

    Neues im Haus der Kultur Gera Mit einem festlichen Konzert eröffnete das Geraer Haus der Kultur am Sonnabend die diesjährige Veranstaltungssaison. Unter dem Motto „Im Feuerstrom der Melodien" erklangen schöne Weisen von Johann Strauß. Es musizierte die Jenaer Philharmonie. Als Solisten wirkten unter anderen Kammersängerin Hannerose Katterfeld und Kammersänger Harald Neukirch von der Deutschen Staatsoper Berlin sowie weitere Gäste von der Semperoper Dresden und den Bühnen der Stadt Gera mit ...

  • Familienkonzerte im Musikclub des Schauspielhauses Berlin

    Robert-Schumann-Nachmittage zum Jahresauftakt

    Das' Schauspielhaus Berlin eröffnete am Wochenende das Programm des - neuen Jahres mit zwei Robert-Schumann-Nachmittagen im Musikclub. Sie fanden innerhalb der Reihe „Ad libitum — Musik für die ganze Familie" statt und standen ■ unter dem Motto „Album für die Jugend". Dieser Klavierzyklus von Schumann mit seinen 40 Kinderstücken stand im Mittelpunkt der Darbietungen des Berliner Pianisten Peter Arne Rohde, der auch die „ Kinderszenen" und die „Phantasiestücke" op ...

  • Erzählkunst - gespeist aus unserer Tradition sozialistischer Literatur

    Zweiter Prosaband von Günther Rücker erschien im Aufbau-Verlag Von Prof. Dr. Klaus Jarmatz

    Als Günther Rücker mit seinen beiden Erzählungen „Herr von Oe" und „Hilde, das Dienstmädchen" als Prosaautor an,die Öffentlichkeit trat, war er schon längst im In- und Ausland durch seine Filme und Hörspiele bekannt Er stellte sich auch mit seiner Prosa gleich höchsten Maßstäben; seine Erzählkunst wurde zu Recht als die Fortsetzung wichtiger Traditionen sozialistisch-realistischer Epik empfunden ...

  • Kunstfestival „Russischer Winter" glanzvoll beendet

    Moskau (AON). Den festlichen Albschluß des diesjährigen Kunstfestiivals „Russischen Winter" bildete am Sonntag ein Ballettabend im Kongreßpalast des Moskauer Kreml. Mit großem Beifall bedachte Solisten des Abends, an- dem Ausschnitte aus „Raymonda" und „Spartakus" gezeigt wurden, waren Natalja Bessmertnowa, Nina Ananiaschwili und Juri Wetrow ...

  • f Lebendiges Vermächtnis der Antifaschisten

    Auch hier' klingt wieder ein Motiv an, das wir auch von Anna Seghers kennen. Robert, einer ihrer Helden im „Vertrauen", liest mit ähnlicher Ergriffenheit einen Roman, in dem er sich nicht nur wiedererkennt, sondern sich und seine „menschliche Bestimmung" genauer begreift. Rückers große Leistung, in solcher Art das Vermächtnis der deutschen Antifaschisten in unser Leben einzufügen, hatte schon in seinem Film „Die Verlobte" einen Höhepunkt ...

  • Altmärkische Volkslieder neu herausgebracht

    Magdeburg (ADN). Zehn Volkslieder aus der Altmark, einst gesammelt von dem 1827 in Gardelegen geborenen Heimatkundler Ludolf Paidsius, wurden in iVorbereitung auf die 21. Arbeiterfestspiele der DDR im Bezirk Magdeburg neu herausgegeben. Die Magdeburger Arbeitsgruppe Musik im Kulturbund der DDR will mit der Publikation Chören und Singegruppen einige der insgesamt 782 von Parisius in der Altmark zusammengetragenen Lieder wieder nahebringen ...

  • Goethe-Buch erschien erstmals in Assamesisch

    Delhi, (ND-Korr.). Das erste Buch über Johann Wolfgang Goethe, das in assamesischer Sprache gedruckt wird, ist kürzlich in Dergaon im indischen Unionsstaat Assam erschienen. Es gibt einen Überblick über Leben und Werk des Dichters und würdigt die Pflege seines Erbes in der DDR. Autor des Werkes, das auf einer Veröffentlichung des Dresdner Verlages Zeit im Bild zum 150 ...

  • Klubhaus der Bauarbeiter mit „Treffpunkt Brigade"

    Frankfurt (Oder) (ADN). „Eulenspiegeleien", „Chansonklub" und „Städtischer Musikantenklub" sind gern besuchte Veranstaltungsreihen, im Frankfurter^ Klubhaus der "Bauarbeiter;' Das gewerkschaftlich geleitete Frei-' zeitzentrum ' des Wohnungsund Gesellschaftsbaukombinates Frankfurt (Oder) war dm vergangenen Jahr Gastgeber für 19 000 Besucher ...

  • Nelly und Jackie

    Sie sind beide 23, die Freundinnen Nelly und Jackie. Nie gab es Geheimnisse zwischen ihnen. Plötzlich bemerkt Nelly eine Veränderung in Jackies Verhalten. Sie läßt sich kaum noch bei ihr sehen. Jackie hat sich ernsthaft verliebt und möchte nicht, daß Nelly den Auserwählten sieht. „Nelly und Jackie" - die erste Folge des dreiteiligen französischen Fernsehfilms „Wenn du mich liebst ...

  • Wunschbriefkasten

    „Es gibt keinen kalten Winter, nur zu dünn angezogene Leute", meint Gerd E. Schäfer. Deshalb werden er und Uta Schorn diesmal ein bißchen „stricken", und zwar zum Thema „Winter". Viele beliebte Solisten sind dabei, so Achim Mentzel, Monika Hauff und Klaus-Dieter Henkler. Auf dem Programm stehen unter anderen die „Singeschule" aus der Oper „Zar und Zimmermann" und Musik zum Träumen mit dem Orchester Vaclav Hybs ...

  • Filmkabinett

    Seit seinem 1957 entstandenen Debütfilm „Auf der kleinen Insel" arbeitete der bulgarische Regisseur Rangel Waltschanow mit dem Schriftsteller und Drehbuchautor Valeri Petrow zusammen. Die erneute Begegnung der beiden Filmemacher nach einer längeren Unterbrechung brachte ein interessantes Ergebnis — den Film „Mit Liebe und Zärtlichkeit" (1978), ein anspruchsvolles Werk über künstlerische Schaffensprobleme ...

  • Rock-Musik

    Im Eröffnungskonzert von „Rock für den Frieden 86" aus dem Großen Saal des Palastes der Republik bekunden namhafte Rockgruppen unseres Landes ihr großes künstlerisches Engagement für den Frieden. Populäre Gruppen wie Karat, Berluc, City, electra, Silly, die Puhdys, Wir und Enno erinnern an ihre Erfolgstitel der letzten vier Jahre, die eng mit der Aktion „Rock für den Frieden" verknüpft sind ...

  • Das Spinnennetz

    Agatha Christie gehört zu den erfolgreichsten Krimi-Autorinnen. Die kunstvolle Art, alle Fäden der Fabel zu einem schier unauflöslichen Gewirr zu verknüpfen, beherrscht sie meisterhaft. „Das Spinnennetz" spielt unter feinen Leuten mit besten Manieren, von denen dann so mancher einen Fleck auf seiner weißen Pikeeweste hat ...

  • Krimi-Serie

    Um „Begehrte Steinchen" geht es in der ersten Folge der -Krimi- Serie ^Privatdetektiv Anthonsen". Den liebenswerten Detektiv spielt der dänische Schauspieler Ove Sprogee, der vor allem durch die Filme der Olsenbande bekannt wurde. Während ihn in diesen stets der Zufall daran hinderte, das „ganz große Ding" zu drehen, kommt er jetzt durch Zufall auf die Spur großer Gauner ...

  • Nationaltheater Kairo wurde wiedereröffnet

    Kairo (ADN). Mit dem Stück „Isis" des auch in der DDR bekannten ägyptischen Schriftstellers Taufik al Hakim ist in Kairo das Nationaltheater nach Renovierungsarbeiten wieder eröffnet worden» Die Spielstätte gibt es seit 50 Jahren. Bereits das Einweihungsstück stammte seinerzeit aus der Feder des heute übet 80jährigen Autors ...

Seite 5
  • Mosaik

    Mexiko verbucht Rekordernte

    Mexiko-Stadt. Mit 4,7 Millionen Tonnen Weizen erzielte Mexiko 1985 eine Rekordernte und konnte damit zum zweitenmal die Selbstversorgung sichern. Thailand: Mehrere Kältetote Bangkok. Thailand, erlebt gegenwärtig den härtesten Winter seit zehn Jahren. Beim Absinken der Temperaturen auf sieben Grad Celsius starben mehrere Menschen an Unterkühlung ...

  • Sowjetunion unterstützt den Kampf der Friedenskräfte

    Schreiben Michail Gorbatschows in London begrüßt

    London (AON). In der britischen Hauptstadt sind die im Antwortschreiben Michail Gorbatschows an den Vorsitzenden des Stadtrates von Groß-London, Kenneth Livingstone, enthaltenen Darlegungen zur Verhütung der Gefahr eines Kernwaffenkrieges begrüßt worden. Kenneth Livingstone bezeichnete den Brief des Generalsekretärs ...

  • VDR Jemen treibt die Kampagne zur Alphabetisierung erfolgreich voran

    80 Prozent der Einwohner können lesen und schreiben

    Aden' <ND). Im Raum von Aden, der Hauptstadt der Volksdemokratischen Republik Jemen, haben im Verlauf des Vorjahres weitere 15 000 Frauen und Männer lesen und schreiben gelernt. Darauf verwies die Zeitung „14. Oktober" in einem Bilanzbeitrag über die Entwicklung der Volksbildung 1985. Bei diesen 15 000 habe es sich um „Nachzügler" gehandelt ...

  • PKP für einen gemeinsamen Kandidaten der Demokratie

    Konferenz beriet über Präsidentschaftswahlen in Portugal

    Von unserem Korrespondenten Wolfgang Weiß Lissabon. Die Portugiesische Kommunistische Partei betrachtet den unabhängigen Politiker Salgado Zenha als möglichen gemeinsamen Kandidaten der demokratischen Kräfte Portugals für das Präsidentenamt. Das erklärte PKP^Generalsefcretär Alvaro Cunhal am Wochenende auf einer Nationalkonferenz der KP im Lissalbonner Arbeitervorort Sacavem ...

  • Israelis terrorisieren die Bevölkerung in

    Erneut Überfälle auf Dörfer / Raketen kamen zum Einsatz

    Beirut (ADN). Israelische Truppen und Angehörige der sogenannten Südlibanesischen Armee, die am Wochenende drei südlibanesische Ortschaften überfallen hatten, terrorisierten die Einwohner mit Razzien und entwürdigenden Verhören. Die Israelis und ihre Marionetten schössen bei den Nacht-und-Nebel-Aktiönen auch Raketengeschosse ab ...

  • USA-Industrieller für engere Handelskontakte mit UdSSR

    Bestehende Hindernisse der Zusammenarbeit beseitigen

    Moskau (ADN). Für eine weitaus intensivere Entwicklung der sowjetisch-amerikanischen Kontakte im Bereich von Wirtschaft, Wissenschaft und Technik hat sich der USA-Industrielle Dwayne Andreas gegenüber TASS ausgesprochen. Dies entspreche den Interessen beider Länder. Der Kopräsident des amerikanisch-sowjetischen Handels- und Wirtschaftsrates nannte als eine Hauptaufgabe für 1986, die bestehenden Hindernisse im Prozeß der beiderseitig vorteilhaften Zu-V sammenarbeit aus dem Wege zu räumen ...

  • KDVR eine positive Antwort auf Gesprächsangebot erwartet Gegenstand sind Maßnahmen zum Spannungsabbau

    Phjdnfjanc (ADN). .Der Chefdelegierte der .Koreanischen Demokratischen Volksrepublik in der Waffenstillstandskommission in Phanmundshom, Generalmajor Li Taeho, hat die Vereinigten Staaten von Amerika auf der 432. Tagung der Kommission aufgefordert, den Vorschlag der KDVR zum Abbau der Spannungen in der entmilitarisierten Zone positiv zu beantworten, meldete KZNÄ ...

  • Nevado del Ruiz vor neuem Ausbruch?

    Regierung Kolumbiens veranlaßte Räumung von fünf Orten

    Bogota (ADN). Angesichts der Gefahr einer neuen Eruption des Vulkans Nevado del Ruiz hat die kolumbianische Regierung am Wochenende die sofortige Evakuierung von fünf Ortschaften am Fuße des Berges angeordnet. Bei der Aktion, von der rund 6000 Menschen betroffen sind, wurden Armeeeinheiten und Brigaden des Roten Kreuzes eingesetzt ...

  • Erstes Konzerthaus der YR China eröffnet

    l^ekinf (ADN). Das erste Konzerthaus der Volksrepublik China ist am Wochenende in Peking in Anwesenheit des stellvertretenden Ministerpräsidenten Wan Li und des Kulturministers, Zhu Muzhi, eröffnet worden. Auf dem Programm des ersten Abends standen die „Kantate über den Gelben Fluß" von Xian Xinghai (1905 bis 1945) und der vierte Satz der 9 ...

  • Neue Betriebe Leichtindustrie für die Iraks

    Bagdad (ADN). Für den Bau heuer und die Erweiterung bestehender Betriebe in Irak hat das Ministerium für Leichtindustrie im Jahre 1986 bedeutende Investitionen vorgesehen. Nach Angaben des Fachministers Tariq Hamed AI-Abdullah Jibouti gegenüber der Nachrichtenagentur INA gehören zu den Projekten Asphaltziegel-, Zement-, Glas- und Keramikbetriebe sowie Werke der Textil- und der Lebensmittelindustrie ...

  • Kampfhandlungen im Golfkbnflikf halten an

    Bagdad (ADN). Die Luftstreitkräfte Iraks haben erneut einen Angriff gegen die iranische Erdölverladeinsel Kharq unternommen, teilte ein Militärsprecher in Bagdad mit. An verschiedenen Abschnitten hätten irakische Jagdbomber der Infanterie des Gegners Verluste zugefügt. Weitreichende iranische Artillerie habe die irakische Stadt Fao bei Basra beschossen ...

  • MVR-Studenten halfen an

    634 Wirtschaffsobjekten

    Ulan-Bator (ADN). Einen Nutzen in Höhe von umgerechnet 70 Millionen Mark erwirtschafteten Studenten mongolischer Hochund Fachschulen in den vergangenen fünf Jahren bei ihren Einsätzen in den Semesterferien. Wie die mongolische Jugendzeitung „Saluutsdiuudyn Unen" berichtete, wirkten Studentenbrigaden am Bau von 634 Volkswirtschaftsobjekten mit ...

  • KDVR steigert Erzeugung von Roheisen und Stahl

    Phjongjang (ADN). Rund 70 000 Tonnen Stahl über den Plan hat im vergangenen Jahr das Eisen- und Stahlkombinat Kim Tschaek in, der Industriestadt Tschongdschin produziert. Dieses gute Ergebnis wurde in dem im Nordosten des Landes gelegenen größten metallurgischen Komplex der Koreanischen Demokratischen Volksrepublik unter anderem durch umfangreiche Rekonstruktion der Produktionsanlagen erzielt ...

  • Arbeitslosenklubs sollen bei Jagd nach Job helfen

    ■London (ADN) .-Angesichts der immer größer werdenden Zahl von Dauerarbeitslosen haben britische Sozialhelfer „Klubs der Arbeitslosen" eingerichtet. Bisher existieren landesweit rund 30 dieser Klubs. Ende 1986 sollen es 200 sein. Mitglieder sind Arbeitslose, die ein halbes Jahr oder lähger ohne Beschäftigung sind ...

  • Französischer Genetiker Jacquard gegen SDI

    Berlin (ADN). Auf die vom Weltraumrüstungsprogramm Spl ausgehenden Gefahren hat der französische Genetiker Prof. Dr. Albert Jacquard hingewiesen. Gegenüber dem < DDR-Fernsehen sprach sich der durch Forschungen und Publikationen international bekannte Wissenschaftler, der auch dem „Komitee der 100" der französischen Friedensbewegung angehört, gegen die mit SDI verbundene Verschärfung der Situation in der Welt aus ...

  • Besatzer verhängten Gefängnisstrafen

    Nablus (ADN). Die israelische Besatzungsmacht hat erneut Terrorurteile gegen mehrere arabische Bewohner der seit 1967 widerrechtlich okkupierten arabischen Gebiete fällen lassen. Militärgerichte in Nablus und Ost- Jerusalem verhängten gegen vier Männer, denen Beteiligung am Widerstandskampf zur Last gelegt wurde, hohe Gefängnisstrafen ...

  • Schneetreiben in Bayern löste Yerkehrschaos aus

    Bonn (ADN). Schnee und spiegelglatte Fahrbahnen haben am Wochenende in der BRD den Straßenverkehr erheblich behindert. Bei Massenkarambolagen wurden zahlreiche Menschen verletzt. In Bayern kam es durch dichtes Schneetreiben gebietsweise zum Verkehrschaos mit Staus bis zu 40 Kilometer Länge. Mehrere Strecken waren durch Unfälle längere Zeit blockiert ...

  • Seminar in Argentinien gegen Folterpraktiken

    Buenos Aires (ADN). Ein internationales Seminar hat sich kürzlich in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires mit der rechtswidrigen Anwendung von Foltermethoden in Lateinamerika befaßt. Teilnehmer waren Mediziner, Psychologen, Pädagogen und Soziologen aus zwölf Ländern sowie Vertreter internationaler Organisationen ...

  • Wachsendes Interesse an japanischer Sprache

    Tokio (ADN). Immer mehr Ausländer zeigen Interesse an der japanischen Sprache und entschließen sich, einen Japanisch- Lehrgang zu beginnen. Seit 1975 ist die Zahl der Japanisch lernenden Ausländer von 77 000 auf gegenwärtig 580 000 gestiegen. Japanisch steht in. der Rangliste der meistgesprochenen Sprachen der Welt auf Platz fünf ...

  • Söldnergruppe wurde in Indien festgenommen

    Delhi (ADN). Eine aus vier Mitgliedern bestehende internationale Söldnergruppe ist von den indischen Sicherheitsorganen gestellt und festgenommen worden, teilte die Nachrichtenagentur PTI am Wochenende mit. Die Banditen, unter ihnen zwei Staatsbürger der USA, "hatten nach Angaben der Polizei versucht, in Nordindien Sabotage-, iMor ...

  • Befreiungskampf in Namibia verstärken

    Harare (ADN). Der Präsident der namibischen Befreiungsorganisation SWAPO, Sam Nujoma, hat' das Volk Namibias zu einer weiteren Verstärkung des Kampfes um die Befreiung der Heimat von der südafrikanischen Okkupation aufgerufen. In einer am Sonnabend von der simbabwischen Zeitung „The Herald" zitierten Neujahrsbotschaft erklärte er, das Jahr 1986 müsse durch noch effektivere Kampfaktionen, die den Tag der Unabhängigkeit näherbringen, gekennzeichnet werden ...

  • Äthiopien nutzt Kubas Methoden der Viehzucht

    Für die Anwendung besserer Methoden zur Gesunderhaltung der Herden, betonte der Leiter des veterinärmedizinischen Dienstes Äthiopiens, Dr. Zeleke Dagnachew, sei die Konzentration der Viehwirtschaft in Staatsgütern und landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften vorteilhaft. Dies sei eine der Aufgaben des Zehnjahresperspektivplanes (1984 bis 1994) des nordostafrikanischen Landes, an dessen Realisierung auch Kuba mitwirke ...

  • Konterrevolutionäre in Mo^ambique außer Gefecht gesetzt

    Maputo1 (ADN). Die Streitkräfte der Volksrepublik Mogambique haben in den vergangenen zehn Monaten in der Provinz Tete 438 Angehörige konterrevolutionärer Terrorbanden 'getötet. Wie das Militärkommando der Provinz mitteilte, sind bei den militärischen Operationen 17 Lager der vom südafrikanischen Rassistenregime gesteuerten Banden erobert worden, wobei größere Mengen Kriegsmaterial sichergestellt werden konnten ...

  • Großbritannien weist Sanktionen zurück

    London (ADN). Großbritannien wies Forderungen der USA an die westeuropäischen Verbündeten zurück, Sanktionen gegen Libyen, zu verhängen. Ein Spre- ' eher des Außenministeriums in London unterstrich, Großbritannien werde sich, keiner Aktion der Vereinigten Staaten anschließen, die auf ökonomische Sanktionen gegen Libyen gerichtet ist ...

  • Ernüchterung bei Polizeikontrolle

    London (ADN). Eine mit viel Werbeaufwand und verschärften Kontrollen betriebene Polizeikampagne gegen das Fahren unter Alkoholeinfluß über die Feiertage in Großbritannien hat ernüchternde Ergebnisse gebracht. Bei jedem fünften von 6556 gestoppten Autofahrern zeigten die Atem-Meßgeräte unerlaubten Alkoholgenuß über das in Großbritannien zulässige Maß an ...

  • (Regierung Kuweits sichert libyen Unterstützung zu

    Kuweit (ADN). Der stellvertretende Ministerpräsident und Außenminister Kuweits, Scheich Sabah al-Ahmad al-Jaber al- Sabah, warnte die USA vor militärischen Aktionen gegen Libyen. Während eines Treffens mit dem Botschafter der USA in Kuweit, Anthony Quinten,, erklärte er, die kuweitische Regierung sei gegen jede Bedrohung eines arabischen Staates ...

  • Außenminister Treiki bekräftigt Standpunkt

    Tripolis (ADN). Der libysche Außenminister Ali Abdessalam Treiki bekräftigte vor Journalisten in Tripolis die Erklärung seiner Regierung, "daß Libyen „weder direkt noch indirekt irgend etwas mit den sehr bedauerlichen Anschlägen von Wien und Rom" zu tun habe. „Wir verurteilen jeden Akt des Terrorismus", sagte er ...

  • Premier Italiens lehnt militärische Aktionen ab

    Rom (ADN). Italiens Ministerpräsident Bettino Craxi' sprach sich gegen militärische Aktionen gegen Libyen aus. Auf einer Sitzung des Kabinetts in Rom betonte er, Italien lehne jede militärische Operation- eines seiner Bündnispartner „gegen einen Teil oder ein Land der Mittelmeerregion strikt ab".

  • Ägypten warnt vor Angriffen

    Kairo (ADN). Ägypten hat vor Angriffen auf Libyen gewarnt. -Wie der Berater von Präsident Mubarak, Osama Baz, nach einem Treffen mit dem stellvertretenden USA-Außenminister ehester Crocker am Wochenende in Kairo erklärte, widersetze sich Ägypten jedweder Aktion gegen ein arabisches Land.

Seite 6
  • Grundlagenliteratur Gesundheitswesen

    Das stationäre und ambulante Gesundheitswesen

    Unter Mitarbeit von 6 Fachwissenschaftlern • 1985 668 Seiten, 436 Abbildungen, 56 Tabellen, Lederin, 49,-M Bestellnummer: 533 833 9 Dokumente zur Aus- und Weiterbildung der Ärzte, Zahnärzte, Krankenschwestern und anderen medizinischen Fachkräfte im Gesundheits- und Sozialwesen der Deutschen Demokratischen ...

  • Medizin und Gesellschaft Band 13:

    Grenzsituationen ärztlichen Handelns Von einem Autorenkollektiv unter Leitung von U. Körner, K. Seidel und A.Thom ■ 3., unveränderte Auflage • 1984 • 265 Seiten, Broschur, 10,- M Bestellnummer: 533 429 0 (Fischer) Band 14: Sozialistischer Humanismus und Betreuung Geschädigter Von einem Autorenkollektiv W ...

  • Schnelle Medizinische Hilfe

    Ein Ratgeber für Ärzte auf dem Rettungswagen Unter Mitarbeit von 24 Fachwissenschaftlern ■ Herausgegeben von der Bezirkstherapiekommission Leipzig (Vorsitzender und redaktionelle Bearbeitung: R. Ludewig) • 4., überarbeitete und ergänzte Auflage • 1985 - 104 Seiten, 21 Abbildungen, diverse Tabellen, Kunstleder, 7,50 M Bestellnummer: 533 991 3 (Volk und Gesundheit) H ...

  • Urlaubsplätze

    für vier Personen in einem sehr gut eingerichteten Bungalow mit IWC. Fernsehgerät, Radio und Kühlschrank sind vorhanden. - Wir suchen im Tausch Urlaubsplätze an der Ostsee ; oder an der Berliner bzw. Mecklenburgischen Seenplatte. i VEG Obstbau Wernigerode 3700 Wernigerode (Harz), Feldstraße 87 Telefon: ...

  • Abkürzungen in der Medizin und ihren Randgebieten

    ...

  • Hygienepraxis

    Wissensspeicher zur schnellen Information über wichtige Rechtsvorschriften, Grundsätze und Normative der Hygiene Unter Mitarbeit eines Autorenkollektivs ■ 1982 • 340 Seiten, 28 Abbildungen, 72 Tabellen, Plasteinband, 26,-M Bestellnummer: 533 447 7 (Volk und Gesundheit)

  • Urlaubsplätze

    in einem gut eingerichteten Zweibettzimmer mit fließend kaltem und warmem Wasser. Eine Kochgelegenheit ist vorhanden., Wir suchen im Tausch ähnliche Urlaubsplätz« an der Ostsee oder in Mecklenburg. Hauptauftraggeber komplexer Wohnungsbau 5900 Eisenach, Jakobsplan 9

  • Kurorttherapie

    Reihe „Für die medizinische Praxis 2., überarbeitete Auflage • 1980 • 136 Seiten, 14 Abbil düngen, 14 Tabellen, Leinen, 16,-M Bestellnummer: 533 277 0 (Fischer) R. Klatt, W. Schindler und G. Konetzke {Herausgeber)

  • Band 20:

    Gestaltung des Betriebsmilieus im Krankenhaus Von J. Glomb, E. Glomb und B. Rößler ■ 2., unveränderte Auflage • 1984 ■ 157 Seiten, 10 Abbildungen, 24 - Tabellen, Broschur, 9,10 M Bestellnummer: 533 724 8 (Fischer)

  • Der Betriebsarzt

    Unter Mitarbeit eines Autorenkollektivs • 2., überarbeitete und erweiterte Auflage • 1985 • 498 Seiten, 57 Abbildungen, 42 Tabellen, Kunstleder, 32,50 M Bestellnummer: 533 887 3 (Volk und Gesundheit)

  • Dokumentation, Datenverarbeitung und Statistik

    Lehrbuch für die medizinische Fachschulausbildung 1977 ■ 151 Seiten, 29 Abbildungen, 14 Tabellen, Pappband, 9,-M . Bestellnummer: 532 606 3 (Volk und Gesundheit)

  • Band 35:

    1984 • 143 Seiten, 94 Abbildungen, 38 Tabellen, englische Broschur, 65,- M Bestellnummer: 533 896 1 (Volk und Gesundheit) H.-J. Heidel, R. Ludewig und L. Melzer

  • Band 33:

    Rekonstruktion, Bauten in der CSSR, Plangng • 1983 ■ 116 Seiten, 78 Abbildungen, 10 Tabellen, Broschur, 41,-M Bestellnummer: 533 675 5

Seite 7
  • Zweitbeste Laufzeit nutzte Uwe Dotzauer nicht mehr viel

    DDR-Kombinierte in Schonach nicht im Spitzenfeld

    Einen zweifachen Erfolg der gastgebenden BRD-Mannschaft gab es am Sonntag bei den Wettbewerben der Nordisch-Kombinierten um den Schwarzwald- Pokal in Schonach. Weltmeister Hermann Weinbuch erwies sich bei idealen Bedingungen auf einer dreimal zu passierenden 5-km-Schleife als Schnellster der 90 Starter aus 13 Ländern ...

  • ich war auf eine Rekordfahrf aus

    Der 26jährige Oberwiesenthaler Kapitän der DDR-Rennschlittenauswähl leierte im Vorjahr auf der Oberhofer Bahn als Weltmeister seinen bisher größten Triumph. Nunmehr wurde er zum zweiten Male auch Gewinner des von der gesamten Weltklasse besetzten 4. Thüringer-Wald-Pokals. ND: Sie vermochten sich von Lauf zu Lauf zu ...

  • Letzter Lauf entschied

    An der Spitze indessen trennten Michael Walter und, Jörg Hoffmann minimale fünf Tausendstelsekunden, was bei der Fahrt über 1032,89 Meter durch die 14 Kurven einem Vorsprung von etwa 14 Zentimetern entspricht und zugleich die Dramatik andeutete, die den letzten und entscheidenden Lauf am Sonntagvormittag kennzeichnete ...

  • Zehn Tore Differenz als sicheres Polster

    Landesmeister: Frederiksberg tF—ASK Frankfurt 13:23

    Mit einem 23*43 (12:6)-Erfolg über Frederikaberg IF schufen sich die Handballerinnen des ASK Vorwärts Frankfurt (Oder) im Achtelflnal-Hinspiel des Europapokals der Landesmeister am Sonnabend in Kopenhagen eine sichere Ausgangsposition für die zweite Begegnung am 11. Januar in der Oderstadt. Die Frankfurterinnen beherrschten den dänischen Meister jederzeit, obwohl sie ohne die verletzten) Nationalspielerinnen Sybille Wagner und Marika Hoffmann auskommen mußten ...

  • Kampf um Platz zwei

    Hinter ihr lieferte sich die Oberhofer WM-Vierte Ute Oberhoffner und der Auswahlneuling Gabriele Kohlisch ein packendes Duell um den zweiten Platz, den die Oberhoferin vor dem letzten Durchgang behauptet hatte, dann aber noch an die 22jährige Oberwiesenthalerin abgeben mußte, die mit der zweitschnellsten Zeit aufwartete ...

  • Kurz vor Schluß fiel noch der Ausgleich

    Pokalsieger: Spartacus Budapest-TSC Berlin 23:23

    Im ersten Achtelfinalspiel des Handball-Europapokals der Pokalsieger der Frauen trennten sich am Sonntag Ungarns Vertre^ iei Spartacus Budapest und der TSC Berlin unentschieden 23:23 (8:11). Die erfolgreichsten Torschützinnen waren Elekes (10) bei den Gastgeberinnen und Dekarz (6) für den TSC. Die Berlinerinnen sahen lange Zeit wie die Siegerinnen aus ...

  • Faustballerfolg für Weißwasser und Dresden

    Beim 23. Hallenfaustball-Neujahrsturnier der BSG Lok Dresden, «das mit 15 Frauen- und Männermannschaften erstmals die komplette Spitzenklasse unseres Landes vereinte, trugen mit Chemie Weißwasser (Frauen) zum sechstenmal und Lok Dresden (Männer) zum siebentenmal die DDR-Serienmeister die Siege davon ...

  • Dreifacher Erfolg für Zweierbobs der DDR

    Hoppe/Schauerhammer in Igls am ausgeglichensten

    Einen dreifachen DDR-Erfolg gab "es am Wochenende beim Zweierbob-Nationencup auf der Olympiabahn von Innsbruck- Igls. Die Sarajevo-Olympiasieger Wolfgang Hoppe/Dietmar Schauerhammer plazierten sich mit 3:36,28 min für die vier Läufe vor Detlef Richter/Steffen Grummt (3:36,59) und den Olympiazweiten Bernhard Lehmann/ Bogdan Muslol (3:36,63) ...

  • Rostock gewann letztes Spiel und das Turnier

    Die Handballspieler des SC Empor Rostock entschieden am Wochenende das 26. Neujahrsturnier um den Pokal des Rostocker Oberbürgermeisters zu ihren Gunsten. Die Mannschaft um Kapitän Frank-Michael Wahl steigerte sich am zweiten Tag deutlich und kam zum insgesamt 15. Turniererfolg. Die folgenden Plätze belegten der SC Magdeburg und die Auswahl von Tunesien ...

  • EISSCHNELLAUF

    Internationale Wettbewerbe in Inzell (BRD), 500 m: 1. Jansen 37,75, 2. Thometz 38,17, 3. Henriksen (alle USA)- 38,58, 1000 m: 1. Adeberg 1:59,09, 2. Scandolo (beide DDR) 1:59,76, 3. Vernder (Frankreich) 2.-00,06. 5000 m: 1.. Nijdam 7:08,17, 2. Kopmans (beide Niederlande)) 7:09,17, 3. Maiböck (Osterreich) 7:14,60, ...

  • Gastgeber dominierten auf der Oberhofer Rennschlittenbahn

    Beim Thüringer-Wald-Pokal durchweg Siege für die DDR / Vierfacherfolg der Frauen

    Von unserem Berichterstatter Jürgen H o 11 Mit einem überragenden DDR- Erfolg "endete auf der Oberhofer Rennschlittenbahn der 4. Thüringer-Wald-Pokal, bei dem es zugleich um Weltcup-Punkte ging. 82 Aktive aus zwölf Ländern nahmen an den Wettbewerben : auf der Kunsteisbahn teil. ;. Bei den Frauen-Einsjltzern ...

  • Siebenter Turniersieg für Moskauer Handballer

    Die Handballer des ZSKA Moskau gewannen am Sonntag das 17. Männerturnier um den Pokal des Rates der Stadt Frankfurt vor dem gastgebenden ASK Vorwärts. Die Moskauer konnten sich damit zum siebenten Male in die Siegerliste eintragen. Sechsmal war bisher der Gastgeber erfolgreich. Im entscheidenden Spiel gegen ZSKA unterlagen die Frankfurter nach einer 7:6-Halbzeitführung knapp mit 11:12 ...

  • Ergebnisse

    Damen r 1. Schmidt 2:06,404 (42,147/42,060/42,197), 2. Kohliscb 2:06,990 (42,336/42,323/42,331), 3. Oberhoffner 2:07,107 (42,200/42,292/42,546), 4. Qdmann (alle DDR) 2:07,451 (42,396/42,438/42,617), 5. Lissiza 2:07,467 (42,540/42,499/42,468); 6. Anüpowa (beide UdSSR) 2:07,534 (42,672/ 42,250/42,612) ...

  • Traktor Osternienburg bei Halbzeit in Front

    Die inoffizielle Halbzeitmeisterschaft in der Hallenhockey- Verbandsliga der Männer holte sich am Sonntag in Köthen Serien-Titelträger Traktor Osternienburg. Im Spitzenspiel des vierten Turniers der höchsten Klasse setzten sich die Osternienburger mit 7:5 gegen Einheit Zentrum Leipzig durch und verdrängten damit die Messestädter vom ersten Rang ...

  • Schweriner Fußballer sorgten für Überraschung

    Ein Hallenfußballturnier in Schwerin entschied am Sonntag vor 3000 Zuschauern Gastgeber Dynamo (DDR-Liga)* überraschend vor den Oberliga-Mannschaften 1. FC Magdeburg und 1. FC Union Berlin zu seinen Gunsten>Den favorisierten Magdeburgern unterliefen mit den Niederlagen gegen Rotation Berlin (3:4) und Dynamo Schwerin (2:5) zwei „Ausrutscher", die den Turniersieg kosteten ...

  • Torrn m Punkt* • Mmtmr • Smkunämn

    VOLLEYBALL

    Minneroberliga: . SC Traktor Schwerln-KMU Leipzig 3:1 (5, 5, -11, 19), Tiefbau Schwerin-SC Leipzig 0:3 (-7, -fl, -i), Rotation PB Berlin-TSC BerUn 0:3 (-11, -r-8, —8), SC Dynamo. Berlin—PCK Schwedt 3:0 (3, 8, 10), Tiefbau Schwerin-KMU Leipzig 3:1 (-12, 10, 13, 13), SC Traktor Schwerin gegen SC Leipzig 0:3 (-9, -15, -4), TSC-SC Dynamo 3:2 (-9, -11, 3, 7, 11), PCK Schwedt-Rotation PB Berlin 1:3 (12, -5, -5, -7) ...

  • EISHOCKEY

    Junioren-WM in Kanada, Abschlußstand: 1. UdSSR 14:0 Punkte, 2, Kanada 10:4, 3. USA 8:6, 4. CSSR 8:6, 5. Schweden 8:6, 6. Finnland 6:8, 7. Schweiz 2:12, 8. (Absteiger) BRD 0:14. In Halmstad: Schweden—Olympiaauswahl Kanada 3:2 (1:1, 0:1, 2:0). Nordamerika-Tournee des ZSKA Moskau: —Minnesota North Stars 4:3 nach Verlängerung ...

  • SKISPORT

    Alpine Wettbewerbe in Maribor, Slalom, Frauen: 1. Roswitha Steiner (Österreich) 1:19,12, 2. Erik« Hess 1:19,89, 3. Ida Ladstätter (beide Schweiz) 1:20,33, Monolitt-Langlauf in Oslo: 1; Svan (Schweden) 41:24,4, 2. Mikkelsplass, 3. Holte- (beide Norwegen).

  • HOCKEY

    4-Utader-Turnier in Dubai: 1. Indien 4:2 Punkte/!? :4 Tore, 2. BRD 4:2/8:6, 3. Pakistan 3:3, 4. Großbritannien 1:5.

Seite 8
  • Der Sport Meldet

    Sport Neues Deutschland^ 6. Januar 1986 / Seit« 8 Dynamo Weißwasser war gegen Malmö erfolgreich Dynamo Weißwasser kam bei einem Eishockeyturnier in Malmö durch einen 4:3-Sieg über den Gastgeber auf Rang drei. Außerdem erzielte die Mannschaft während ihrer Schweden-Reise einen 6:5-Erfolg über Troja Ljungby ...

  • Nach fünf Jahren wieder Puikkonen am Bergisel

    DDR-Springer waren noch schwächer als beim Auftakt

    von Frank C r o n a u Vor neun Jahren begann die internationale Karriere des finnischen Skispringers- Jari Puikkonen bei den Junioreneuropameisterschaften in St. Croix. Allerdings nicht mit einer aufsehenerregenden Leistung, denn es reichte damals nur für den 14. Platz. Seitdem hat dieser 1,80 m große Student aus Lahti bei kaum einem großen 'Wettkampf gefehlt, mußte sich zuweilen mit hinteren Rängen begnügen, war oft unter den ersten zehn zu finden und nicht selten bei den Siegern ...

  • Junge Fußballakteure gritten in die Trickkiste

    BFC Dynamo gewann 20. Knabenturnier der .Freien Erde'

    Von unserem Berichterstatter Volkmar R u s s • k Wer fußballerische Dramatik auf dem Parkett, viele Tore und technische Kabinettstücke mit dem Ball liebt, der war am Wochenende in der Neubrandenburger Stadthalle'am richtigen Oft. Dort wurde in einem zwölfstündigen Programm zum nunmehr bereits 20. Mal der Sieger des alljährlichen Knabenturniers der Bezirkszeitung „Freie Erde" gekürt ...

  • Mit Einsatz um Punkte an den grünen Tischen

    200 Tischtennisspieler beim ersten Turnier in Leipzig

    Von Peter Salden Rund 18 Monate vor dem VIII. Turn- und Sportfest herrschte in Leipzigs Messehalle 7 bereits Sportfestatmosphäre: 200 Freizeitsportler aus vier Industriebetrieben der Messestadt folgten am Wochenende der Einladung des Deutschen Tischtennis-Verbandes der DDR (DTTV) für die zentrale Auftaktveranstaltung zur Ermittlung der Sportfestsieger 1987 ...

  • DDR-Frauen hinter Swerdlowsk Zweite

    Mit einem 3:0 (8, 4, 1) im letzten Spiel gegen die BRD sicherte sich Uralotschka Swerdlowsk am Sonntag den Sieg im Bremer Volleyballturnier der Damen vor der punktgleichen Mannschaft der DDR, die viermal erfolgreich war und nur dem Turniersieger unterlag. ' Zuletzt bezwang die DDR- Mannschaft die IÖSSR mit 3:0 (11, 11, 13) und hielt sich damit am Schlußtag noch eine kleine Chance offen, wartete dann aber vergeblich auf einen Satzgewinn der BRD gegen Swerdlowsk ...

  • Resultate

    Dritter Sprunglauf In Innsbruck: I. Puikkonen (Finnland) 212,3 10.04/ 106), 2. Stjernen (Norwegen) 207,2 (103/103), 3. Nieminen (Kinnland) 204,9 (99/110), 4. Vacek (CSSR) 202,9 (99,5/104,5), 5. Troeen (Norwegen) 201,3 (102/103), 6. Wiegele (Österreich) 200,3 (103,5/101,5), 7. Ulaga (Jugoslawien) 199,1 (102,5/102), 8 ...

  • Meinungen

    Jari Puikkonen (Finnland), Tagessieger: Unsere starke Mannschaftsleistung hat mich beflügelt. Da Nieminen schon so weit vorn lag, konnte ich als letzter unbeschwert springen. Beide Sprünge schätze ich als sehr gut ein, weil ich unbelastet und in guter Form an den Ablauf ging. Hroan Stjerntn (Norwegen), Tageszweiter:' Ich mußte bei der diesjährigen Tournee bisher lange auf einen solchen Erfolg warten ...

  • 45 Mannschaffeh beim Hallenfußballfurnier

    Ein zweitägiges Hallenfußballturnier mit 45 Volkssportmannschaften bildete am Wochenende iür die BSG Buna Halle-Neustadt den Auftakt im Freizeitund Erholungssport 1986. Das Turnier, an dem Mannschaften aus dem Chemiekombinat Buna, aus weiteren Betrieben des Territoriums sowie von allgemeinen Sportgruppen aus Halle-Neustadt teilnahmen, gilt als eines der größten im Bezirk Halle ...

  • Frank Säuerbrey Sieger auf der Aschbergschanze

    Sieger eines Sprunglaufes auf der Aschbergschanze in Klingenthal wurde am Sonntag bei ausgezeichneten äußeren Bedingungen Frank Säuerbrey vom ASK Vorwärts Oberhof. Mit 102,5 und 106 m (1,5 m unter dem Schanzenrekord) erreichte er in beiden Durchgängen die größte Weite und, verdrängte den nach dem ersten Durchgang führenden Manfred Deckert vom SC Dynamo Klingenthal (101,5/102,5) auf Platz zwei ...

  • Dynamo Weißwasser war gegen Malmö erfolgreich

    Dynamo Weißwasser kam bei einem Eishockeyturnier in Malmö durch einen 4:3-Sieg über den Gastgeber auf Rang drei. Außerdem erzielte die Mannschaft während ihrer Schweden-Reise einen 6:5-Erfolg über Troja Ljungby. Gegen Tyngsryd wurde 4:7 verloren. In Frankfurt (Main) bezwang in einem Eishockeyfinale Torpedo Gorki die Mannschaft von Skoda Plzen 5:2 ...

Seite
Werktätige überboten den Plan der ersten Arbeitstage Moses Mendelssohn mit Kranzniederlegung geehrt DDR und VR Kampuchea vertiefen Beziehungen Blutiges Wochenende zum Jahresbeginn in Südafrika Libanon richtet Klage gegen Israel an UNO-Sicherheitsrat DDR-Rennschlittenasse in Oberhof souverän WGB-Kongreß in Berlin vorbereitet Arabische Liga die Drohungen gegen Libyen verurteilt ANC-Vertreter dankten für solidarische Hilfe der DDR Mexiko setzt den Friedenskurs in Mittelamerika fort Friedensmarsch in Salvador gestoppt Ortliche Volksvertretungen beschließen Pläne für 1986 Regierungsparteien erweitern die Zusammenarbeit Wiener Institut fordert USA zu Atomteststopp auf DDR baut weitere Chemieanlagen für Westsibirien Pentagon vergab Millionenauftrag für Kosmosrüstung 700. Generator aus Magdeburg in Indien übergeben Kurw keri€htet\ Protestmarsch nach London Schneesturm forderte Opfer
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen