19. Jul.

Ausgabe vom 04.11.1974

Seite 1
  • Zwischen Betrieb und Wohngebiet

    Zur Erfüllung der Hauptaufgabe, der weiteren Erhöhung des materiellen und kulturellen Lebensniveaus des Volkes, wird in den sozialistischen Betrieben durch die Steigerung der Effektivität der gesellschaftlichen Arbeit der entscheidende Beitrag geleistet. Hier entstehen auch die materiellen Voraussetzungen für die weitere erfolgreiche Entwicklung unserer Kommunalpolitik ...

  • Wettbewerbserfolge zu Ehren des Roten Oktober

    Überall in der Sowjetunion bereiten Werktätige ihren Feiertag vor

    Von unserem Moskauer Korrespondenten Dieter Brückner Moskau. Mit großen Erfolgen warten in diesen Tagen kurz vor dem 57. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution. Kollektive in allen Teilen des Sowjetlandes auf. Überall gehen die Vorbereitungen auf den\ Revolutionsfeiertag und die traditionellen Demonstrationen der sowjetischen Werktätigen einher mit Berichten über erfüllte Wettbewerbsvorhaben ...

  • Festliche Eröffnung der Tage des sowjetischen Buches

    Ausstellung in Leipzig mit 1500 Titeln aus Verlagen der UdSSR

    Leipzig (ND/ADN). Mit der Ausstellung „Weggefährten — Bücher sowjetischer Autoren" wurden am Sonntag in Leipzig die Tage des sowjetischen Buches in der DDR festlich eröffnet. Rund 1500 originalsprachige Titel vermitteln in der Leipzig-Information am Sachsenplatz bis zum 17. November die Begegnung mit neuester sowjetischer Literatur ...

  • ECE zur Krise in Westeuropa

    Genf (ADN-Korr). Einer kontinuierlicher)! wirtschaftlichen Aufwärtsentwicklung in den europäischen sozialistischen Ländern stehen verschärfte Krisenerscheinungen, Arbeitslosigkeit und zunehmende Unsicherheit im kapitalistischen Wirtschaftsbereich Europas gegenüber. Das geht aus dem neuesten Bulletin der UNO-Wirtschaftskommission für Europa (ECE) hervor, das in Genf veröffentlicht wurde ...

  • ungebrochen

    Paris (ADN}. Die Beschäftigten der französischen Post setzten auch am Wochenende entschlossen ihren seit 14 Tagen andauernden Streik fort. Die Verhandlungen zwischen den Gewerkschaften und dem Staatssekretär für Post und Fernmeldewesen über die Einstellung zusätzlicher Postangestellter und eine Erhöhung der Mindestgehälter waren am Samstagabend von Regierungsseite abgebrochen worden ...

  • Scharfe Proteste gegen die Verschleppung Luis Corvalans

    Berlin (ADN/ND). Voller Zorn und Empörung verurteilen fortschrittliche Menschen in aller Welt den barbarischen Terror der faschistischen Junta in Chile. Ihr leidenschaftlicher Protest richtet sich gegen die Verschleppung Luis Corvalans in das KZ Ritoque. Im Namen des Komitees der Jugendorganisationen der UdSSR forderte dessen Vorsitzender Gennadi Janajew Freiheit für den eingekerkerten Generalsekretär der KP Chiles ...

  • Schneefälle, Hitzewelle, schwere Überschwemmungen

    Budapest (ADN/ND). Auf einer Gesamtstrecke von 1780 Kilometern entlang der Theiss und ihren Nebenflüssen herrscht noch immer Hochwasserbereitschaft. 65 000 Hektar landwirtschaftliche Fläche sind noch immer überschwemmt. Warschau. Polen wurde am Wochenende von Schneestürmen heimgesucht. In Masuren waren zahlreiche Straßen durch vom Sturm geknickte Bäume blokkiert ...

  • Nachwuchsschwimmer gegen Schweden 175:109 überlegen

    • SCHWIMMEN: Einen Nachwuchs-Länderkampf gewann die DDR in Gera gegen Schweden mit 175:109. • HANDBALL: In der Männeroberliga gewann der Meister ASK Frankfurt aus seinen beiden Wochenendspielen drei Punkte und führt nun die Tabelle wieder allein an. • FUSSBALL: Im Viertelfinale um den FDGB-Pokal stehen sich gegenüber: ...

  • Hohe Effektivität auch im letzten Viertel des Jahres

    Abstich im Stahl- und Walzwerk „Wilhelm' Florin" in Hennigsdorf. Das Jugendkollektiv »X. Weltfestspiele" - auf unserem Bild Rolf Junghans, Norbert Jahn, Peter Tokarski - will durch effektive Nutzung der Arbeitszeit dazu beitragen, daß in seinem Betriebsteil bis zum Jahresende 3000 Tonnen Rohstahl zusätzlich hergestellt werden, die für den Wohnungs- und Industriebau bestimmt sind ...

Seite 2
  • Kommentare und Meinungen

    Kein Tag vergeht ohne Solidarität

    Antiimperialistische Solidarität ist fester Bestandteil des täglichen Lebens in unserem Lande. Ausgedrückt auf unterschiedliche Art und in vielfältiger Form, ist sie Parteinahme für die gerechte Sache der um ihre Unabhängigkeit und für sozialen Fortschritt kämpfenden Völker. Im unzerstörbaren Bruderbund ...

  • Saporoshjer Metallurgen an den Walzaggregaten im EKO

    Arbeiteraustausch auf der Grundlage eines Freundschaftsvertrages

    Korrespondenz von Christa D r • c h s e I Eisenhüttenstadt. Mit einem herzlichen „Auf Wiedersehen bei Saporoshje- Stahl" nahmen zehn Arbeiter und Ingenieure aus dem Metallurgischen Kombinat in der Ukrainischen SSR dieser Tage Abschied von Eisenhüttenstadt. Vier Wochen arbeiteten die sowjetischen Spezialisten, ...

  • Gewinnung von Wohnraum ist vorrangiges Wettbewerbsziel

    Vielfältige „Mach mitP'-lnitiativen in Städten und Gemeinden

    Berlin (ADN/ND). In Städten und Gemeinden konzentrieren sich die Bürger in diesen Tagen auf die Erfüllung der 74er Pläne. Räte; Abgeordnete beraten mit Einwohnern und Betrieben die Vorhaben bis zum 30. Jahrestag der Befreiung. Im Mittelpunkt der Bürgerinitiative steht allerorts die weitere Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen, wobei besonderes Augenmerk auf die* Gewinnung von Wohnraum gelegt wird ...

  • Das aktuelle Interview

    darunter 8665 «Jugendstundenleiter. Hinzu kommen 45 720 Gesprächspartner und etwa 4500 Festredner. Das sind über 100 000 ehrenamtliche Kräfte allein auf örtlicher Ebene. Diese ehrenamtlichen Mitarbeiter widmen dieser gesellschaftlichen Tätigkeit einen erheblichen Teil( ihrer Freizeit. Sie verfügen meist über* große politische Erfahrungen und pädagogische Kenntnisse ...

  • Ökonomische Beziehungen DDR-Ungarn weiter vertieft

    Berlin (ADN). Beratungen der Vorsitzenden des gemeinsamen Ausschusses für wissenschaftlich-technische und wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der DDR und der UVR fanden vom 31. Oktober bis zum 3. November in Berlin statt. Im Mittelpunkt der Verhandlungen standen Maßnahmen zur weiteren Vertiefung der ökonomischen Beziehungen zwischen beiden Ländern ...

  • Vier Millionen erhielten die Jugendweihe

    Gespräch mit der Vorsitzenden des zentralen Ausschusses für Jugendweihe, Dr. Sonja Müller

    Antwort: Die Ausschüsse für Jugendweihe in der DDR haben an die revolutionäre Tradition der proletarischen Jugendweihe angeknüpft und sie unter den Bedingungen der Arbeiter-und- Bauern-Macht weiterentwickelt. Damit wird ein Beitrag zur weltanschaulichen und politisch-moralischen Bildung und Erziehung der Jugendlichen in einem besonders wichtigen Lebensabschnitt geleistet ...

  • Gesundheitsminister aus CSSR zu Besuch in DDR

    Auf Einladung des Ministerrates der DDR Informieren sich der Minister für Gesundheitswesen der Slowakischen Sozialistischen Republik, Prof. Dr. Emil Motejicek, und der Stellvertreter des Ministers für Gesundheitswesen der Tschechischen Sozialistischen Republik Doz. M. Vesely über den Stand und die Entwicklung des Gesundheits- und Sozialwesens in unserer Republik ...

  • RGW-Sektion Meßwesen beriet weitere Aufgaben

    Berlin (ADN). Die 6. Sitzung der Sektion Metrologie der Ständigen Kommission des RGW für Standardisierung fand vom 28. Oktober bis 3. November in der DDR-Hauptstadt statt. Sie befaßte sich mit den Aufgaben auf dem Gebiet des Meßwesens, die sich aus den Beschlüssen der XXVIII. Tagung des RGW und der 35 ...

  • Burmesische Politiker Gäste im Bezirk Potsdam

    Potsdam (ADN). Die auf Einladung des ZK der SED in der DDR weilende Delegation der Burmesischen Sozialistischen Programm-Partei (BSPP) unter Leitung von U Thaung Kyi, stellvertretender BSPP-Generalsekretär und Mitglied des Staatsrats der Sozialistischen Republik der Union von Burma, traf am Sonntag zu einem fünftägigen Aufenthalt im Bezirk Potsdam ein ...

  • Gesunde Kost dominierte beim Wettstreit der Betriebsküchen

    Halle (ADN). Den Erfordernissen einer gesunden Ernährung tragen immer mehr Betriebsküchen und Gaststätten des Bezirkes Halle in ihrem Speisenangebot Rechnung. Bei einem Leistungsvergleich zu den gegenwärtigen Wochen der gesunden Ernährung wurde die Küche des Mineralölwerkes Lützkendorf in der Gruppe Großküchen Sieger ...

  • Heil- und Gewürzkräuterernte steht kurz vor dem Abschluß

    Berlin (ADN). Die Ernte der Heilund Gewürzkräuter steht auf über 5000 Hektar Anbaufläche kurz vor dem Abschluß. Rund 8000 Tonnen wertvoller Arzneimittel werden jährlich zwischen Ostsee und Thüringer Wald geerntet und verarbeitet. Ein Viertel des Aufkommens besteht aus wildwachsenden Früchten, Blüten und Blättern ...

  • 12 000 besichtigten Mumien in der Riesaer Klosterkirche

    Blesa (ADN). Etwa 12 000 Besucher besichtigten an den vergangenen zehn Wochenenden die Grabkammer in der Klosterkirche von Riesa. Hier haben sich in 30 Särgen wahrend des 17. und 18. Jahrhunderts Beigesetzte mumifiziert, ohne präpariert worden zu sein. Gerichtsmediziner führen dieses Phänomen auf die klimatischen Bedingungen in dieser Grabkammer und ihre salpeterhaltige Luft zurück ...

  • Zwischen Kap Arlcona und Fichtelberg

    Wintersportmöglichkeiten auf dem Kamm der Mittelgebirge x

    Berlin (ADN). Bei einer Schneehöhe von über 50 Zentimetern boten sich am Wochenende Zehntausenden Urlaubern und Touristen auf den Kammlagen des Thüringer Waldes ausgezeichnete Wintersportmöglichkeiten. Früher al3 in anderen Jahren werden im Kurort der Werktätigen Oberhof Skier und Rodelschlitten ausgeliehen ...

  • Delegation des ZK der SED aus Kuba zurückgekehrt

    Berlin (ADN). Die von Werner Lamberz, Mitglied des Politbüros und Sekretär des ZK der SED, geleitete Delegation des ZK der SED ist am Sonntag, aus Kuba kommend, wieder in Berlin eingetroffen. Die Delegation hatte in der vergangenen Woche die ideolpgische Arbeit der kubanischen Bruderpartei studiert und Gespräche über die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen der SED und der KPK auf ideologischem Gebiet geführt ...

  • FESTVERANSTALTUNG

    des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik aas Anlaß d*s 57. Jahrestag»* dt>r Großen Sozialistischen Oktoberrevolution am Mittwoch, dem 6. November 1974, 17.00 Uhr, in der Deutschen Staatsoper Berlin Die Festrede ...

  • Interessante Schau im Prater

    Über 1200 Gäste zählte bis Sonntag die 2. Leistungsschau der Fachgruppen und Arbeitsgemeinschaften des Kulturbundes Prenzlauer Berg im Prater. Noch bis zum 10. November können sich hier von 10 bis 20 Uhr die Besucher Vom vielseitigen Können der Mitglieder überzeugen. Außerdem findet eine Zierfischbörse statt, und Kakteenfreunde können von den stachligen Pflanzen vielfältige Exemplare erwerben ...

  • Wochenendnotizen

    Ball der Freundschaft am Alex

    Zu einem Ball der Freundschaft hatten am Sonntag die Mitarbeiter im Haus des Lehrers Gäste aus vier sozialistischen Bruderländern eingeladen. Mit Pädagogen und Schulfunktionären aus der Sowjetunion, der Volksrepublik Polen, der CSSR und der Ungarischen Volksrepublik, die zu einem rungsaustausch in unserer Hauptstadt weilen, verbindet das Haus bereits eine langjährige Zusammenarbeit ...

  • Eine „Rallye für jeden"

    Über 50 PKW-Fahrer trafen sich am Sonntag in Berlin-Schönefeld zu einer „Rallye für jeden". In den frühen Morgenstunden senkte sich die Startflagge für die Fahrzeuge, die eine Gesamtstrecke von 150 Kilometern mit drei Spezialetappen zu meistern hatten. Diese Veranstaltung wurde nun schon zum 13. Male vom'Motorsportklub der Fernsehelektroniker für Werktätige vorbereitet ...

  • Erfah- Famihenbesuch auf der MMM

    Zahlreiche Berliner Familien nutzten die.Arbeitsfreien Tage zu einem Besuch der Bezirks-MMM in der Werner-Seelenbinder-Halle. Größter Anziehungspunkt für die Jüngsten war das Pionierzentrum mit Bastelstraßen und Wissenstest. Im Bereich „Information und Nachnutzung" machten sich viele mittels Messekatalog und Mikrofilmtechnik mit interessanten Neuerungen bekannt ...

  • Auktion des Kunsthandels

    Münzen von der Antike bis zur Gegenwart und Geldscheine, Stilmöbel, Porzellan, historische Uhren, Gemälde, Miniaturen und andere Antiquitäten sowie wertvoller Schmuck kamen am Sonnabend bei der 1. Auktion des Staatlichen Kunsthandels „unter den Hammer". Rund 800 Interessenten waren in die Gaststätte „Storkower Eck" gekommen ...

  • CDU-Vorsitzender Kohl zu Besuch in der DDR

    Leipzig (ADN). Zu einem mehrtägigen privaten Besuch hält sich gegenwärtig der CDU-Vorsitzende und Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz in der'DDR auf. Helmut Kohl wird von seiner Frau Hannelore und seinen Söhnen Peter und Walter begleitet. Auf dem Besuchsprogramm stehen Leipzig, Dresden und Weimar.

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Joachim Herrmann, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Günter Schabowski, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Werner Micke, Herbert Naumann, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermann

Seite 3
  • Eisenbahner stellen sich auf höhere Anforderungen ein

    ND-Gesprädi mit Dr. Heinz Schmidt, Stellvertreter des Ministers für Verkehrswesen

    darauf, daß auch in der Winterzeit die planmäßigen Bauarbeiten, u. a. an den Strecken Karl-Marx-Stadt—Zwickau und Prenzlau—Pasewalk, weitergeführt werden und daß dort vorübergehend län-* gere Fahrzeiten" für Werktätige eintreten. Hinzu kommt, daß der -Güterverkehr in diesen Monaten zunimmt... Erfahrungsgemäß ...

  • Lernwinter auf dem Lande

    Die Herbst- und Wintermonate sind auf dem Lande eine Zeit intensiven Lernens. Genossenschaftsbauern und Arbeiter der Landwirtschaft bereiten sich dann gründlich auf die kommenden Aufgaben vor, auf die nächstliegenden und die zukünftigen. Dafür stehen ihnen seit jeher mannigfaltige Möglichkeiten offen ...

  • Signale von Armaturen

    „Dieser Tross von Technik ist auch ungewohnt für mich", bemerkt Joachim Pierau. Bis Anfang Oktober beherrschte die herkömmliche Erntetechnik in der 6000 Hektar großen kooperativen Abteilung das Rübenfeld. Drei Hektar pro Tag, das ist sicher schon allerhand, aber noch nicht aufregend. Doch mit der KS 6 galt es, in derselben Zeit den Ertrag an Rüben und Blatt von dreimal drei Hektar, knapp gerechnet, zu bewegen ...

  • • /

    Die Werte gut nutien

    Solch ein Fuhrpark will geleitet sein. Komplexbrigadier Joachim Pierau legt sich tüchtig ins Zeug, r Wie es uns allen bei großen Anforderungen ergeht, läßt er die ganze Technik noch nachts im Halbschlaf hin- und herfahren. „Auf einem 56 Hektar großen Rübenfeld bewegen sich Maschinen, die eine runde Million kosten", bemerkt der junge Agraringenieur ...

  • Kotelettfabrik für Berlin als Jugendobjekt übergeben

    50 000 Dezitonnen Schweinefleisch zusätzlich aus Eberswalde

    Von unserem Beiirkskorrespondenten Horst T h o m d s Frankfurt (Oder). Mit der allseitigen Erfüllung der staatlichen Planaufgaben und der Gegenplanziele für 1974 wollen sich die Werktätigen des Volkseigenen Schweinezucht- und Mastkombinates Eberswalde eine gute Startposition für 1975 schaffen. Das Kombinat, das Anfang Oktober vom Rat des Bezirkes und der FDJ-Bezirksleitung Frankfurt (Oder) als Jugendobjekt übergeben wurde, hat seinen anteiligen Plan erfüllt und überboten ...

  • Norm schon überboten

    Zweihundert Hektar Rodeleistung hat die erste Kombine — inzwischen kam eine weitere hinzu — bereits auf dem Konto. Das ist im Bördebezirk die Norm für die ganze Ernte. Doch erst die Hälfte der Fläche ist geräumt, und die KS 6- Spezialisten Quaas/Rotz haben alle Chancen, die Vorgabe mit 150 Prozent und mehr zu überbieten ...

  • Kraftfahrer mit Leib und Seele

    Auf der Rübenannahmestelle in Mücheln. Kreis Merseburg: Fast pausenlos rollen die Transporter an. Rund 12 000 Tonnen - mit einem sowjetischen Gerät bis zu sechs Meter hoch gestapelt — können auf diesem Platz gelagert werden. Zu den W-50-Fahrern, die an diesem Vormittag schon zum dritten Mal ihre Last abkippen, gehört der Gruppenleiter des Transportkomplexes vom ACZ Schafstädt, Kurt Krüger ...

  • Der rollende Auf omat auf m den altmärkischen Ackern Ein modernes Ernteverfahren erlebt von Werner Hoppe (Text) und Jochen Fischer (Bild)

    Der Herbst ist da, und das Jahr wird spät, und es ist noch Frucht zu bergen. Der Tag, ja die Stunde fällt ins Gewicht, um mit allem, der Ernte, der Saat und dem Pflügen des Ackers fertig zu werden. Das ist überall so, auch auf den altmärkischen Feldern der Kooperativen Abteilung Flessau, Kreis Osterburg ...

  • Leserpost Studentenaustausch

    Zwischen dem 2. Industriepädagogischen Technikum In Charkow und dem Institut zur Aus- und! Weiterbildung von Ingenieurpädagogen in Schwerin bestehen enge' Beziehungen. So absolvierten im Sommer 1974 Studenten aus Charkow ein Produktionspraktikum zum Thema „Mähdrescher E ,512" in der Kooperativen Abteilung Pflanzenproduktion Plauerhagen, Kreis ' LÜbz, und im Kreisbetrieb für Landtechnik Lübz, Sitz Klebe ...

  • Neue Pflanzmaschine

    Grlmma. Eine neue sowjetische Pflanzmaschine ermöglicht es den Werktätigen im Staatlichen Forstwirtschaftsbetrieb Grimma, die Arbeitsproduktivität um mehr als 50 Prozent zu steigern. Mit dieser Maschine kann der Boden in einem Arbeitsgang kultiviert und bepflanzt werden. Gegenüber herkömmlichen Methoden werden dabei je Hektar aufgeforsteter Waldfläche 600 Mark Nutzen erzielt ...

  • Agrarinformationen

    Karpfenernte im Gange

    Berlin. In den Binnenfischereibetrieben der DDR ist die Karpfenernte in vollem Gange. Die Binnenfischer, die etwa 136 000 Hektar Teich-, See- und Fließgewässer in allen Teilen der Republik bewirtschaften, wollen ihre 74er Planaufgaben gut erfüllen und damit der Bevölkerung wieder ausreichend Weihnachts- und Silvesterkarpfen zur Verfügung stellen ...

Seite 4
  • Hohe Musikkultur aus Freundesland

    Glanzvolle Konzerte in Berlin mit bulgarischen Gesangssolisten und der Nationalphilharmonie Sofia

    Daß Bulgarien ein Land des Gesanges ist, hat sich seit langem herumgesprochen. An fast allen großen Opernbühnen der Welt sind bulgarische Solisten hoch geschätzt. Es gibt eine Fülle prächtiger Stummen, und es gibt eine — wenn auch noch junge — Gesangstradition, die ihren unverwechselbaren Reiz In der Mischung von italienischer Gesangsweise und Nationalem Kolorit hat ...

  • Porträts — Bekenntnisse zu Verhaltensweisen

    Vorbilder werden entdeckt, Ehrenrettungen vollzogen, Befreiungen von Handschriften finden statt, Freundschaften entstehen, die bislang im Bezirk Gera spärlich gesät waren. Symptom dieser neuen kollegialen Aufgeschlossenheit, an der eine seit Jahrzehnten klug und differenziert geführte Auftrags- und Entwicklungspolitik ...

  • Wer vieles bringt....

    Ein neuer „Kessel Buntes

    Das Bühnenbild war diesmal seiner Kunstblütenpracht ledig. Der rigoros entlaubte Hintergrund zeugte davon, daß der „Kessel Buntes" mancherlei Ballast — sowohl inv der Ausstattung wie in der Konzeption — abgeworfen hat. Dadurch gewann er an Klarheit, Tempo und Ökonomie. Das Ganze wirkte auf dem Bildschirm modern und frisch ...

  • Historienbild, das unsere eigene Geschichte meint

    Ihre Bildsymbolik reicht von sofort ablesbaren Motiven — wie' dem Torso, der Wagenruine, der ausgedrückten Tube, dem durch Farbspuren verunstalteten „Bild im Bild", der leuchtenden Blüte - bis zur künstlerischen Ausdeutung des Spannungsverhältnisses von Figur und Grund, Figur und Raum, von Bewegung im Raum, von links und rechts, von warm und kalt ...

  • Parteilichkeit und eine solide Ausbildung

    Die Bildhauer Karl-Heinz Appelt, Volker Kühn und Detlev Reinemer spannen die plastische Oberfläche durch Gliederung in zahlreiche Segmente. Ihre Themen gelten fast durchweg der Solidarität und dem sozialistischen Internationalismus. Erika John macht durch eine impressionistisch empfundene, sehr ausdrucksvolle „Erinnerung an Leningrad" auf sich aufmerksam ...

  • Für Freunde der russischen Sprache .

    PARADE UND DEMONSTRA- TION zum 57. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution — eine Direktübertragung von den Feierlichkeiten in der sowjetischen Hauptstadt am Donnentag ab 7.55 Uhr. Die Aufzeichnung wird > um 20 Uhr gesendet. Aus gleichem Anlaß wird an diesem Abend auch ein „Festliches Konzert" aus Moskau übernommen ...

  • „Kulturtage 74" wurden erfolgreich beendet

    Weitberlin (ADN). Ein voller Erfolg waren die am Sonntagabend beendeten „Kulturtage 74" in Westberlin. Rund 400 Berufsund Laienkünstler hatten seit dem 11. Oktober auf Veranstaltungen, die von Tausenden Westberlinern besucht wurden, Einblick in ihre schöpferische Arbeit geboten. Der Senat hatte für die Kulturtage keinerlei materielle Förderung gewährt ...

  • Filmschaffende aus der UdSSR in Dresden

    Dresden (ADN). Zu einem zweitägigen Besuch weilte am Wochenende anläßlich des III. Festivals des sowjetischen Kino- und Fernsehfilms eine Delegation sowjetischer Filmschaffender in Dresden. Die Abordnung, der u. a. der Regisseur Juli Karassik und die Schauspielerin Shanna Prochorenko angehörten, traf ...

  • Kunstwerke im Gespräch

    Ausstellung bildender Künstler des. Bezirkes Gera Von Prof. Dr. Friedrich M ö b i u s

    Die diesjährige Geraer Bezirkskunstausstellung, nun «endgültig untergebracht in den schönen Rokokoräumen der Geraer Orangerie, zeigt eine kleine Künstlergemeinschaft im intensiven Gespräch über aktuelle Fragen des sozialistischen Kunstschaffens. Absolventen der Kunsthochschulen in Leipzig und Dresden haben im Bezirk Gera offensichtlich nicht nur Wohnung, sondern auch eine Möglichkeit gefunden, sich künstlerisch anzusiedeln ...

  • Blaues Dach

    Im Jahre 1952 faßte die FDJ den Beschluß über die Kontrollpostenbeweguhg. In einem Berliner Großbetrieb machen sich die jungen Leute daran, Materialreserven aufzuspüren und dadurch die Produktivität zu steigern: Damit verbundene Auseinandersetzungen gehen bis tief hinein in die Arbeiterfamilie Häublein ...

  • Reise mit Jakob

    Eine vergnügliche Studie über junge Menschen schuf der ungarische Regisseur Pal Gabor mit seinem Film „Reise mit Jakob". Es ist die Geschichte zweier junger Männer, die als Kontrolleure -für Feuerlöscher durchs Land reisen. Dabei sehen und erleben sie viel. Nicht immer sind sie mit dem nötigen Ernst bei ihrer Arbeit ...

  • Bei Glasmachern

    In der Reportage „Sterne von Menschenhand" lernen wir Arbeiterpersönlichkeiten aus einem Glaswerk der Sowjetunion kennen. Wir begleiten den Parteisekretär des Werkes bei seinem täglichen Rundgang durch die Produktionshallen. Dabei werden wir mit den Problemen der Arbeiter konfrontiert, lernen ihre Bemühungen kennen, den Betrieb bei laufender Produktion zu rekonstruieren, und spuren, wie die Hauptaufgabe des XXIV ...

  • Ein Frauenleben

    Die Heldin des georgischen Films „Die Wärme deiner Hände" ist die Bäuerin Sidonia. Niemals hat sie ihr Dorf, das versteckt in den Bergen des Kaukasus liegt, verlassen. Aber: „Alles, was in der Welt geschah, ging durch diesen Hof", sagt Sidonia (hervorragend dargestellt von Sofiko Tschiaureli) am Ende des Films ...

  • Zentrale Galerie der Freundschaft beendet

    Leipzig (ADN). Weit über 20 000 Besucher hatte die IV. Zentrale Galerie der Freundschaft in Leipzig, die am gestrigen Sonntag ihre Pforten schloß. Etwa 2000 von Kindern geschaffene Arbeiten der Malerei, Plastik, Grafik und Keramik waren über vier Wochen im Messehaus am Markt zu sehen, das zur gleichen Zeit die V ...

  • Gespräch über inhaltliche Probleme der Musik

    Frankfurt (ND). Um Probleme der Vermittlung musikalischer Inhalte in der musikpropagandistischen Arbeit ging es auf einer Wochenendtagung, die am Sonnabend und Sonntag die Zentrale Kommission Musik beim Präsidialrat des Kulturbundes in Frankfurt veranstaltete. Teilnehmer aus allen Bezirken nutzten die Beratung zu einem lebhaften Gedankenaustausch ...

  • -Staatstheater Donezk gastiert in der DDR

    Magdeburg (ADN). Klingende Grüße aus dem Donbass an den Magdeburger Partnerbezirk überbrachte das Russische Staatstheater für Oper und Ballett Donezk im Großen Haus der Bühnen der Stadt. Mit einem Galaabend eröffnete das Ensemble eine zweiwöchige Gastspielreise durch die DDR.

Seite 5
  • Kommentare Und Meinungen

    AUSSENPOLITIK Neues Deutschland / 4. November 1974 / Seit« 5 Was sonst noch passierte Nach zehn Jahren erbitterten Streits hat jetzt das Parlament der zu Großbritannien gehörenden Kanalinsel Sark mit knapper Mehrheit ein Gesetz angenommen, das den verheirateten Frauen das Recht auf eine eigene legale Existenz gewährt Bislang galten sie lediglich als »bewegliche Habe" ihrer Ehemän- Kurz berichtet Touristenstrom zur VR Polen Warschau ...

  • UdSSR und Portugal entwickeln Beziehungen

    Regierungsdelegation mit Minister Cunhal beendete Gespräche

    Moskau (ADN). Die portugiesische Reflerungsdelevation unter der Leitung von Staatsmlnister Alvaro Cunhal, Generalsekretfcr der PKP, die seit dem 29. Oktober zu einem offiziellen Besuch in der Sowjetunion weilte, ist am Sonntac in die Heimat zurückgekehrt. In einem Kommunique über diesen Besuch wird festgestellt: „Die Verhandlungen waren nützlich und konstruktiv und dienen der weiteren Annäherung zwischen beiden Ländern sowie der Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen zwischen ihnen ...

  • Lissabon: Tausende kamen xu /Demokratischen Tagen'

    MDP-Plenum billigte Programmentwurf der neuzubildenden Partei

    Lissabon (ADN-Korr.). Die Höri&le der Technischen Hochschule von LisMbonl.waren am Wochenende Schauplatz der „Demokratischen 'Tage", die von der Portugiesischen Demokratischen Bewegung (MDP) als eine große offene Debatte über die aktuellen Aufgabe» im Demokratisierungsprozeß des Landes vorbereitet worden waren ...

  • Kurz berichtet

    Touristenstrom zur VR Polen Warschau. 5,5 Millionen Touristen haben In acht Monaten dieses Jahres die VR Polen besucht. Das sind 16,8 Prozent mehr als im Vorjahr. Im gleichen Zeitraum, reisten 5,6 Millionen Polen ins Ausland. Die Fahrten in sozialistische Länder haben um 21,7 Prozent zugenommen. Baubeginn für Olpipeline Moskau ...

  • Zyprioten begrüßen UNO-Resolution

    Regierungssprecher: „Positiver Schritt in der richtigen Richtung"

    Nikosia (ADN-Korr.). Die Zypern-Resolution der UNO-Vollversammlung ist in Nikosia mit Befriedigung und Erleichterung aufgenommen worden. Ein Regierungssprecher wertete sie alt einen „positiven Schritt in der richtigen Richtung". Ein weiteres „positives Moment" sei auch, daß alle Vertreter, die in der Debatte gesprochen haben, „im Grunde das flagrante Unrecht anerkannten, das Zypern angetan wurde, und daß die Resolution einstimmig angenommen wurde" ...

  • Polizei Thleus erschoß drei Demonstranten

    Saigon (ADN). Polizisten des Saigoner Regimes haben nach Angaben des iüdvietnameeifchen Senators Doan Van Luong am Sonnabend drei Demonstranten erschossen und zehn verwundet Der Senator berichtete, daß in der östlich von Saigon gelegenen Ortschaft Chinh Tarn etwa 150 Polizisten brutal gegen mehr als 1000 Demonstranten vorgingen, die gegen die Politik Thieui protestierten ...

  • Israelischar Minister droht mit neuem Krieg

    Tel Aviv/New York (ADN). Israel behalte sich das „Recht zu einem Überraschungsangriff" in einem neuen Krieg im Nahen Osten vor. Das erklärte der israelische, Verteidigungsminister Peres in einer Rede vor Offizieren. Peres unterstrich: „Ich spreche nicht von Jahren, sondern von Monaten, Wochen oder vielleicht sogar noch weniger ...

  • „Prawda : Der Rote Oktober inspirierte die Menschheit

    Moskau (ADN). Die Werktätigen der UdSSR haben allen Grund, auf die unter der Führung der Kommunistischen Partei in den vergangenen 57 Jahren erzielten großartigen Errungenschaften stolz zu sein. Sie können über jenen Einfluß tief befriedigt sein, den diese Errungenschaften auf den Verlauf der internationalen Geschichte ausüben ...

  • UNO-Plenum beginnt die zweite Hälfte seiner Tagung

    New York (ADN-Korr.). Die UNO- Vollversammlung tritt am heutigen Montag In die zweite Hälfte ihrer diesjährigen Tagung. Von den 111 Punkten auf ihrer Tagesordnung wurden bisher lediglich 14 erledigt. Alle anderen wichtigen Fragen werden noch diskutiert, oder die Debatten dazu haben noch gar nicht begonnen ...

  • Botschaft zum Jahrestag in Dahome

    Oberst Kerekou kündigt Umgestaltung des Revolutionsrates an

    Lagos (ADN-Korr.). Der Nationale Revolutionsrat (CNR) der Republik Dahome soll in naher Zukunft so umgestaltet werden, daß er alle Bevölkerungsschichten einschließt und allen nationalen Kräften Gelegenheit gibt, sich an der Umgestaltung des politischen und wirtschaftlichen Lebens zu beteiligen. Das erklärte Staatschef Oberst Mathieu Kerekou anläßlich des 2 ...

  • CIA finanzierte auch die EOKA

    Großzügig Dollars für den Putsch gegen Makarios verteilt

    Nikosia (ADN/ND). Der USA- Geheimdienst CIA verteilte großzügig seine Dollars an politische Führer der gegen die rechtmäßige Regierung Makarios wühlenden Untergrundorganisation EOKA, berichtet die in Nikosia erscheinende Zeitung „Ta Nea". Dafür hätte auch ein sehr bekannter Unternehmer in Zypern einen Scheck über 35 000 Dollar erhalten ...

  • Feierliche Einweihung am „Madchenpafl"

    Hans Kämmerer, Sofia: Der erste Bauabschnitt der Wasserkraftwerks-Kaskade „Belmeken-Sestrimo" nahe der bulgarischen Bezirkshauptstadt Pasardshik wurde feierlich seiner Bestimmung übergeben. Tausende Einwohner der umliegenden Ortschaften hatten sich zusammen mit Bauarbeitern am „Mädchenpaß" eingefunden, als der Erste Sekretär des ZK der BKP und Vorsitzende des Staatsrates der VRB, Todor Shiwkow, traditionsgemäß das Band zerschnitt ...

  • Für den weiteren Ausbau der Beziehungen zu den USA

    Moskau (ADN). Die Sowjetunion ist entschlossen, auch künftig den eingeschlagenen Weg in den sowjetisch-amerikanischen Beziehungen weiterzuverfolgen, schreibt die „Prawda". Das bevorstehende Treffen Breshnew — Ford wertet sie als „einen wichtigen Schritt in der Entwicklung der friedlichen internationalen Zusammenarbeit" ...

  • Rekord beim Bau der Metro in Prag

    Eva Horlamui, Prag: Einen neuen Rekord beim Tunnelvortrieb für die Prager Metro stellte das Jugendkollektiv Jifi Pfibyl auf. Im Oktober bauten die jungen Bergleute vom Kladnoer Betrieb VKO 70 Meter Tunnel durch felsigen Untergrund zwischen den Stationen Kleinseite und Obrancu Miru. Die Brigade hatte sich während des CSSR- Besuchs von Erich Honecker verpflichtet, den bisherigen Monatsrekord von 57 Metern zu brechen ...

  • Zucker bringt Rekordprofite

    London/Washington (ADN). Der Preis für Zucker an der Londoner Rohstoffbörse erreichte am Freitag die Rekordhöhe von 480 Pfund Sterling je Tonne. Die Notierungen am Donnerstag lagen noch bei 460 Pfund. Die Vorausnotierungen für Dezember stiegen von 561 auf 570 Pfund. Die anhaltende Verknappung des Rohzuckerangebots geht mit Preistreiberei führender Konzerne einher ...

  • Italien: Neue Enthüllungen faschistischer Putschplane

    Rom (ADN-Korr.). Unter den 21 Personen, gegen die Haftbefehle wegen Beteiligung an der Vorbereitung faschistischer Umsturzversuche erlassen und zum größten Teil bereits vollstreckt worden sind, befinden sich weitere hohe Offiziere, seit langem bekannte Faschistenführer und Monopolvertreter. Das berichtet am Sonntag „Unita" ...

  • Forderung m Ägypten nach lokalen Volksvertretungen

    Kairo (ADN-Korr.). Die demokratische Wahl von lokalen Volksvertretungen in Ägypten hat die Kairoer Zeitung „AI Gumhuriya" gefordert. Diese müßten künftig eine effektive Kontrolle über alle staatlichen Organe in den Gouvernoraten, Städten und Dörfern des Landes ausüben. „AI Gumhuriya" stellte fest, daß zwischen den Großstädten Kairo und Alexandria sowie den übrigen Landesteilen ein krasser Entwicklungsunterschied besteht ...

  • Selbstbestimmung für die Afar und Issa befürwortet

    Addis Abeba (ADN). Der Provisorische Verwaltungsrat Äthiopiens hat die Forderung nach Selbstbestimmung für die Bevölkerung des französischen Territoriums der Afar und Issa begrüßt. Äthiopien sei mit den dortigen Völkern durch historische, ethnische, geographische und ökonomische Faktoren verbunden und habe ein lebenswichtiges Interesse an der Zukunft des Territoriums ...

  • Kongreß der Gewerkschaft Textil-Bekleidung eröffnet

    Manchen (ADN-Korr.). Der 12. Ordentliche Kongreß der BRD-Gewerkschaft Textil-Bekleidung ist am Sonntagabend in München eröffnet worden. Den 209 Delegierten, die rund 300 000 Mitglieder vertreten, liegen nahezu 80 Anträge aus der Mitgliedschaft vor. Angesichts der Krisenerscheinungen in der BRD-Textilund ...

  • Erfolgreiche Aktionen gegen Extremisten in Mocambique

    Lourenco Marques (ADN). Mitteilungen aus Lourenco Marques zufolge hat sich die Lage in Mocambique weitestgehend normalisiert. Einheiten der FRELIMO und der portugiesischen Streitkräfte haben erfolgreiche Aktionen gegen die rechten Extremisten unternommen. Es wurden 1000 Personen festgenommen, die Zusammenstöße zwischen Afrikanern und weißen Siedlern provoziert haben ...

  • Ministerpräsident Kossygin. sprach auf Empfang in Frunse

    Franse (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der UdSSR, Alexej Kossygin, hat am Sonntag in Frunse auf einem Empfang anläßlich fles 50. Jahrestages der Kirgisischen SSR und der KP Kirgisiens das Wort ergriffen. Er beglückwünschte alle Kommunisten und Werktätigen der mittelasiatischen Sowjetrepublik ...

  • Gewerkschafter ermordet

    Detroit (ADN). Der stellvertretende Vorsitzende der Einheitsgewerkschaft der Beschäftigten der Kraftwagen-, Raumfahrtgeräte- und Landmaschinenindustrie der USA (UAW), Nelson Jack Edwards, ist am Samstagabend in Detroit ermordet worden. Edwards war der erste Afro-Amerikaner, der eine derart einflußreiche Position in der Gewerkschaftsbewegung der USA innehatte ...

  • Hilfe der UdSSR gewürdigt

    Nikosia (ADN-Korr.). Die sowjetische Position zum Zypern-Problem sowie die vielseitige Unterstützung des zyprischen Volkes ist vom Finanzminister Zyperns, Patsalides, gewürdigt worden. „Wir sind davon überzeugt", erklärte er, „daß die Sowjetunion ihren Einfluß geltend machen wird, damit der Aggression ein Ende gesetzt wird und eine gerechte Lösung des Zypern-Problems gefunden werden kann ...

  • Was sonst noch passierte

    Nach zehn Jahren erbitterten Streits hat jetzt das Parlament der zu Großbritannien gehörenden Kanalinsel Sark mit knapper Mehrheit ein Gesetz angenommen, das den verheirateten Frauen das Recht auf eine eigene legale Existenz gewährt Bislang galten sie lediglich als »bewegliche Habe" ihrer Ehemän-

  • Besuch einer UdSSR-Abordnung

    Moskau (ADN). Eine Delegation der UdSSR unter Leitung des Ministers für Volksbildung der RSFSR, Alexander Danilow, ist am Sonntag zur Teilnahme an Feierlichkeiten in Portugal anläßlich des 57. Jahrestages der Oktoberrevolution nach Lissabon gereist.

  • Kissinger in Bukarest

    Bukarest (ADN). USA-Außenminister Henry Kissinger ist am Sonntag zu einem eintägigen offiziellen Besuch Rumäniens in Bukarest eingetroffen, meldet Agerpres. Er folgt einer Einladung des rumänischen Außenministers Gheorghe Macovescu.

  • Werk von Soldnern fei Avlvs

    Telefoto: ZB/UPI

Seite 6
  • Politische Ökonomie des Sozialismus

    Autorenkollektiv unter Leitung von A. F. Rumjanzew Aus dem Russischen 2. Auflage 567 Seiten, Leinen 13,80 M Verlag Die Wirtschaft Berlin Aufgabe des Buches ist es, einen breiten Leserkreis mit Grundfragen der politischen Ökonomie des Sozialismus vertraut zu machen. Der Leser erhält einen Überblick über den Gegenstand und die Methode der politischen Ökonomie ...

  • 1 x 1 für junge Eltern

    Dieses Buch für junge Eltern informiert über die Vorgänge während der Schwangerschaft und gibt der werdenden Mutter zahlreiche Hinweise. Es leitet an zur richtigen Ernährung und Pflege des Säuglings und Kleinkindes, vermittelt Kenntnisse über Krankheiten im Kleinkindalter und über die Pflege des erkrankten Kindes ...

  • Der letzte Sommer

    Konstantin Simonow Aus dem Russischen 628 Seiten, Leinen 11,40 M Verlag Volk und Welt, Berlin Dieser Band setzt Simonows Romanzyklus über den zweiten Weltkrieg — „Die Lebenden und die Totön", „Man wird nicht als Soldat geboren" — fort und schließt ihn ab. Wir begegnen den Helden im Juni 1944 wieder, kurz nach der sogenannten belorussischen Offensive, die zur Zerschlagung der Heeresgruppe „Mitte" führte ...

  • Die innere Front

    Juri Korolkow • Dokumentar-Roman Aus dem Russischen ■ Etwa 416 Seiten, Paperback etwa 6,40 M Verlag Volk und Welt, Berlin Im Mittelpunkt des Romans steht die Kundschaftertätigkeit einer deutschen Widerstandsgruppe, der „Roten Kapelle". Dabei beleuchtet der Autor auch die historischen Geschehnisse, den Machtantritt der Faschisten, deren aggressive Außenpolitik, das systematische Hinsteuern der imperialistischen Führungsspitze Hitlerdeutschlands auf den zweiten Weltkrieg ...

  • Im Generalstab

    Sergej Matwejewitsch Schtemenko • Aus dem Russischen 426 Seiten mit 8 Karten, Leinen 8,30 M Militärverlag der DDR (VEB) — Berlin Armeegeneral S. M. Schtemenko, heute Chef des Stabes beim Vereinigten Oberkommando der Warschauer Vertragsstaaten, legt hier seine Erinnerungen an seine Tätigkeit im sowjetischen Generalstab in den Jahren des Großen Vaterländischen Krieges vor ...

  • Vom Alltag der Uljanows

    Eine Briefauswahl Aus dem Russischen ten mit 12 Zeichnungen, Leinen 9,— M Dietz Verlag Berlin Der Band enthält eine Auswahl von Briefen der nächsten Angehörigen Lenins, vor allem der Mutter und der Geschwister. Die Unmittelbarkeit der persönlichen Äußerung, die natürliche Vertrautheit des Tons, wie sie ...

  • Die Briefe Wladimir lljitsch Lenins

    G. D. Obitschkin / M. J. Pankratowa -Aus dem Russischen ■ 266 Seiten mit 9 Faksimiles, Leinen 6,80 M' Dietz Verlag Berlin Die Briefe Lenins sind ein wesentlicher Bestandteil seines literarischen Erbes und eine wertvolle Ergänzung seiner Werke. Das Buch macht den Leser in kurzer Form rViit .dem großen Ideengehalt der Briefe Lenins bekannt; es zeigt, wie er sich auch in seinen Briefen mit allen Problemen seiner Zeit und seines Landes auseinandersetzte ...

  • lsaak Babel Werke in zwei Bänden

    Aus dem Russischen • Band I: 450 Seiten mit 4 Fotos, Band II: 541 Seiten mit 4 Fotos, Leinen zusammen 20,— M , Verlag Volk und Welt, Berlin Der Band I enthält neben Babels bedeutendstem Werk, dem Roman „Die Reiterarmee", eine Reihe von Erzählungen sowie die Stücke „Sonnenuntergang" und „Maria". Im Band II finden wir weitere Erzählungen, vier Drehbücher, Selbstzeugnisse, Werkstattberichte und Erinnerungen sowie eine Auswahl von Briefen ...

  • BUCHHAUS LEIPZIG

    Zentraler Versandbuchhandel ■ fach 140 Senden Sie bitte auf Grund Ihres Angebotes Z 154: ... Obitschkin, Briefe ... Alltag der Uljanows ... Konowalow, Krupnows ... Schtemenko, Generalstab ... Kusnezow, Vorabend ...Korolkow, Front etwa ...Simonow, Sommer ...Babel, Werke l/ll zus. ...Rumjanzew, Pol.Ökonomie ...

  • Am Vorabend

    N.G. Kusnezow Aus dem Russischen 378 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Leinen 8,30 M Militärverlag der DDR (VEB) — Berljn DerAutor bietet in diesem Buch einen umfassenden, detailreichen Einblick in den Aufbau der sowjetischen Seekriegsflotte bis zum Vorabend des Großen Vaterländischen Krieges. Ausführlich nimmt er zu Fragen der Gefechtsausbildung, des Dienstes an Bord sowie zur Einsatz- und Gefechtsbereitschaft der Flotten Stellung ...

  • Grundlagen der marxistisch-leninistischen Philosophie

    Aus dem Russischen 662 Seiten, Leinen 9,60 M Dietz Verlag Berlin Dieses Lehrbuch wurde überarbeitet und weitergeführt. Dabei sind zahlreiche Hinweise und .Erfahrungen des Unterrichts und die Erfordernisse des Philosophiestudiums im Parteilehrjahr berücksichtigt worden, so daß es allen, die die Philosophie der Arbeiterklasse kennenlernen, studieren oder ihr Wissen darüber vertiefen wollen, eine unentbehrliche Hilfe sein wird ...

  • Kulinarische Gerichte

    Man reist im Geist und mit dem Auge kreuz und quer durch die Sowjetunion. Sie finden in dem Buch nicht nur eine Sammlung berühmter russischer Suppen, sondern eine Vielzahl von schmackhaften Fleisch- und Fischrezepten, die sich mühelos zubereiten lassen. EVP 10,20 M VERLAG FÜR DIE FRAU ■ 701 Leipzig, ...

  • 50084 Neues Leben

    erscheint einmal wöchentlich EVP (Abo) : 3,90 M für 3 Monate EVP (EV) : —,30 M Diese und andere illustrierte Zeitschriften In deutscher Sprache sowie Fachund wissenschaftliche Zettschriften in vorwiegend russischer Sprache erhalten Sie im Abonnement und Einzelverkauf durch die Deutsche Post

  • UJ I ü CQ

    yt " * T" — ' ' ' ' - »v^- - ■ -. • r '■- * % ""T* ~ » *\ r ■"•'**' SJ '^" *^f'lfi>« t- -»■-»-»•■. - - -^ ■ tt-,.------- --*■--» ■*- ^-r,*,»™-!-« -w- -pstf-fiC -3? ~ i i-, '* 3 c *• * i"* " , <r *- * t~ ~r*-t----J^-^->- • ^ -\ , t*M

  • Barrieren der Unverträglichkeit

    Aus dem Ukrainischen übersetzt von Traute und Günther Stein ■ 413 Seiten • Ganzleinen 9,—>. M Abdishamil Nurpeissow Untergang ' Roman Aus dem Russischen übersetzt von Wilhelm Plackmeyer 484 Seiten • Ganzleinen 10,80 M

  • Übersetzungen aus der Sowjetunion

    S. N. Kondraschow ~ Martin Luther King

    Leben und Kampf * \ eines amerikanischen Negerführers Taschenbuchreihe Geschichte \ 2. Auflage 233 Seiten, 27 Abb., 12,5 x 20 cm Pappband, 9,80 M ' Bestellnummer: 569682 2 Bestellwort: Kondraschow, M. L. King R. A. Uljanowski

  • Intelligenz und Sozialismus

    Taschenbuchreihe „Unser Weltbild", Band 68 246 Seiten, 12,5 x 20 cm, Broschur, 5,60 M Bestellnummer: 5702006 Bestellwort: Weltbild 68 VEB DEUTSCHER VERLAG DER WISSENSCHAFTEN 108 Berlin Postfach 1216

  • Der Sozialismus und die befreiten Länder

    452 Seiten, 14,7 x 21,5 cm, Leinen, 19,80 M Bestellnummer: 570094 0 Bestellwort: Uljanowski, Sozialismus S. L. Senjawski und W. B. Telpuchowski

  • Jewgeni Nossow % Der rote Wein des Sieges

    Erzählungen Aus dem Russischen übersetzt von Wilhelm Plackmeyer Edition Neue Texte 184 Seiten Pappband 5,40 M Michail Kolesnikow

  • Die Arbeiterklasse der UdSSR

    560 Seiten, 14,7 x 21,5 cm, Leinen, 16,80 M Bestellnummer: 5701759 Bestellwort: Senjawski, Arbeiterkl. UdSSR J. S. Drabkin

  • Die Novemberrevolution 1918 in Deutschland

    593 Seiten, 13,7 x 21,5 cm, Leinen, 26,— M Bestellnummer: 5692362 Bestellwort: Drabkin, Novemberrev. P. P. Amelin

  • IM AUFBAU -VERLAG LITERATUR NEUERSCHEINUNGEN HERBSTI974 Stätten des Schweigens

    Aus dem Russischen übersetzt von Heinz Kübart Etwa 260 Seiten Ganzleinen 6,90 M Juri Stscherbak

  • Zeitungen und Zeitschriften aus der Sowjetunion

    70856 Sowjetunion

    .erscheint einmal monatlich EVP (Abo) : 5,40 M für 3 Monate EVP (EV) : 1,80 M

Seite 7
  • Freundschaftspokal wie im Vorjahr nach Polen

    Zum 30. Male hatte der vor den Toren unserer Hauptstadt beheimatete Motorsport-Club Woltersdorf zu einer großen Trial-Veranstaltung eingeladen, in deren Mittelpunkt der Kampf um drei Pokale stand. Seit 1966 sind zwei „Novemberpokale" - einer in der Einzelwertung beider * Geländeklassen und einer in der Mannschaftswertung — heiß umkämpft, denn bisher gelang es noch niemand, die Trophäe in den endgültigen Besitz zu bringen ...

  • Nun wieder der ASK allein in Führung

    SC Dynamo nutzte Chance auf die „Meisterrunde"

    DDR-Handballmeister ASK Vorwärts Frankfurt ist seit Sonntag alleiniger Tabellenführer in der Männer-Oberliga. Nach dem 21:18-Erfolg über Motor Eisenach und dem am Ende etwas glücklichen 19:19-Remis gegen den SC DHfK Leipzig hat er jetzt 23:9 Punkte auf seinem Konto. Es folgt der SC Magdeburg (22:10), der in seinen schweren Auswärtsspielen erwartungsgemäß nicht ganz „ungerupft" davonkam ...

  • Palast des Maharadscha

    Lehrkörpers an unserem Institut ist zur Aus- oder Weiterbildung an der Hochschule für Körperkultur und Sport in Leipzig gewesen", betont Mr. Lal Anandd, Direktor der in Indien einzigartigen Einrichtung. „Seit der Gründung des Nationalen Sportinstitutes im Jahre 1961 pflegen wir gute Kontakte zur Sportorganisation und Sportwissenschaft in der DDR, die sich von Jahr zu Jahr vertiefen und erweitern ...

  • Fünf Siege blieben schwedischen Gasten

    DDR-Schwimmer gewannen Länderkampf mit 175:109

    Die DDR-Nachwuchsschwimmer des Jahrganges 1960 und jünger gewannen den Länderkampf gegen Schweden am Wochenende in Gera mit 175:109 Punkten. „Eine derart klare Niederlage hatten wir nicht erwartet", schätzte der Delegationsleiter der Gäste, Olle Kylborn, ein. „Wir hadern aber nicht mit unseren Jungen und Mädchen ...

  • Zoltan Magyar

    Zoltan Magyar: Ich bin wohl einer der wenigen Turner, die viele Elemente hintereinander mit dem Körper quer zum Gerät turnen, das heißt, mit Blick in Längsrichtung des Pferdes. Die meisten- beginnen am Seitpferd, indem sie direkt vor diesem stehen. Ich beginne aber mit dem Gesicht zum Gerät, was viel Kraft erfordert ...

  • FUSSBALL

    Nachholespiel der Fußball-Liga, Staffel C: 1. FC Lok Leipzig II gegen Lok Ost Leipzig 1:1. Ungarische Meisterschaft: TE Zalaegerszeg—Dozsa Ujpest 0:2, Honved Budapest-SC Csepel 1:1. Tabellenspitze: Dozsa Ujpest 22:2 Punkte, Honved Budapest 19:5, Ferencvaros Budapest 15:9. Profiliga BRD/WB: Tennis Borussia Westberlin—Bayern München 2:2, Rot-Weiß Essen—Hamburger SV 0:0, Eintracht Frankfurt—Kickers Offenbach 0:0 ...

  • Dynamo Kiew fehlt nur noch ein Punkt zum Titel

    In der sowjetischen Fußballmeisterschaft steht Dynamo Kiew unmittelbar vor dem Titelgewinn. Der Spitzenreiter gewann am Sonnabend zu Hause gegen Nistru Kischinjow mit 4:2 und benötigt aus den noch ausstehenden drei Begegnungen lediglich einen Punkt zum Meistertitel. Dynamo Moskau, am kommenden Mittwoch In der sowjetischen Hauptstadt Rivale von Dynamo Dresden im UEFA-Cup, setzte sich im eigenen ...

  • Besseres Satzverhältnis entschied für Bessert

    Gabriele Geißler (BSG Außenhandel Berlin) und Diethelm Bessert (Stahl Finow) gewannen am Wochenende in Berlin das Tischtennis-Meisterklassenturnier,. Während die Berlinerin in Abwesenheit der erkrankten Petra Stechan (Lokomotive Leipzig-Mitte) ohne Niederlage blieb und Strauß (Elektronik Gomsdorf) und Möbes (Außenhandel Berlin) auf die nächsten Plätze verwies, setzte sich Bessert bei Punktgleichheit mit Raue (Außenhandel Berlin) nur durch das bessere Satzverhältnis durch ...

  • UdSSR-Gewichtheber mit neuen Weltrekorden

    Neue Glanzleistungen von sowjetischen Gewichthebern werden aus Glasow gemeldet, wo gegenwärtig die Meisterschaften der RSFSR stattfinden. Der Olympiasieger und Weltmeister im Superschwergewicht, Wassili Alexejew, stellte im Stoßen mit 242 kg einen neuen Weltrekord auf. Die alte Bestleistung hielt Alexejew mit 241,5 kg ...

  • Turnnachwuchs mit hohen Schwierigkeiten

    Den Wettkampf der Meister von morgen im Turnen gewann am Sonntag in Gera Friedhard Beck (SC Chemie Halle) mit 109,90 Punkten vor Andreas Bronst (SC DHfK Leipzig) mit 107,35 und Ralf Koppe (SC Chemie Halle) mit 106,75. Der Wettbewerb der 50 Nachwuchsturner aus sechs Klubs vermittelte einen guten Eindruck dessen, was die künftigen DDR- • Nationalmannschaftsmitglieder leisten können ...

  • Andrea Gyarmati wieder in regelmäßigem Training

    Die erfolgreiche ungarische Schwimmerin Andrea Gyarmati kehrt einem Bericht der ungarischen Gewerkschaftszeitung „Nepszava" zufolge zum aktiven Sport zurück. Wie das Blatt schreibt, hat sie das regelmäßige Training wieder aufgenommen. Andrea Gyarmati hatte auf die Teilnahme an den Wiener Europameisterschaften verzichtet, um sich voll ihrem Studium zu widmen ...

  • Di« afctiiftJI* ND.rabmtlm Alle Länderkämpfe DDR-Schweden

    (DDR jeweils zuerst genannt) 1959 GOteborg 19:101 1960 Rostock , 91: 16 1961 Norrtllje 79: 19 1962 Finsterwalde 85: 89 1963 GSvle 71:103 19(4 Karl-Mary-Stadt 73: 95 1965 Atvldaberg 104: 92 1966 Magdeburg 111:101 1967 Oskarsham 150: 7t 1969 Kumla 150: 78 1970 Anklam 155: 75 1971 Kramfors 159:103 1973 ...

  • Viertelfinale im FDGB-Pokal ausgelost

    Für das Viertelfinale um den FDGB-Pokal im Fußball wurden am Sonntag in Berlin folgende Paarungen ausgelost: Vorwärts Stralsund—Sachsenring Zwickau, Dynamo Dresden—Stahl Riesa, FC Carl Zeiss Jena-1. FC Lok Leipzig, Wismut Aue-FC Hansa Rostock. Spieltage sind der 23. November (14 Uhr) und der 18. Dezember (13 Uhr) ...

  • RADSPORT

    Berliner Meisterschaft im Querfeldeinfahren: 1. Hiekmann .58:03 für 24 km, 2. Kickeritz (beide SC Dynamo) 51 s zur., 3. Bernhardt (TSG Berlin-Oberschöneweide) 1:03 zur., 4. Freese, 5. Brauer beide 1:23 zur.; 6. Schneidewind (alle SC Dynamo) 2:05 zur.

Seite 8
Seite
Zwischen Betrieb und Wohngebiet Wettbewerbserfolge zu Ehren des Roten Oktober Festliche Eröffnung der Tage des sowjetischen Buches ECE zur Krise in Westeuropa ungebrochen Scharfe Proteste gegen die Verschleppung Luis Corvalans Schneefälle, Hitzewelle, schwere Überschwemmungen Nachwuchsschwimmer gegen Schweden 175:109 überlegen Hohe Effektivität auch im letzten Viertel des Jahres
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen