18. Sep.

Ausgabe vom 06.05.1974

Seite 1
  • Ziel in der Chemie: Mehr Rohstoffe und Material »mmtsmM Kollektive in Leuna und Guben mit bedeutenden Vorhaben zum 25. Jahrestag der Republik Rationalisierung und Qualitätsarbeit führen zu ständig wachsendem Produktionsausstoß

    Berlin (ND/ADN). Di« zusätzlich« Produktion von Rohstoffen und Material sowi« deren sparsamst« und rationellste Verarbeitung gehören zu den Kernpunkten des Wettbewerbs in zahlreichen Ch«mi«b«trieben. Di« Mahrproduktion von Phenol in Leuna ist die Grundlag« wachsender Kaprolaktamlieferungen an die Chemiefaserwerke, die daraus Dederon für viele Konsumgüter und technische Textilien herstellen ...

  • Erfahrungen der Frühjahrsaussaat

    Die Bestellarbeiten stehen kurz vor dem Abschluß. Getreide und Zuckerrüben sind gedrillt, etwa 95 Prozent der Kartoffeln gepflanzt. Mit der Ernte der Winterzwischenfrüchte und mit den Pflegearbeiten hat in der Landwirtschaft bereits ein weiterer Arbeitsabschnitt im Wettbewerb zu Ehren des 25. Jahrestages unserer Republik begonnen ...

  • Wahlen in Frankreich: Noch keine Entscheidung

    42,8 Prozent der Wähler stimmten für den Kandidaten der Linken Am 19. Mai Stichwahl zwischen Mitterrand und Giscard d'Estaing

    Von unserem Korrespondenten Gerhard Leo Paris. Der erste Wahlgang brachte am Sonntag in Frankreich noch keine Entscheidung über den neuen Präsidenten der Französischen Republik. Nach Angaben des französischen Innenministeriums vom späten Sonntagabend erhielt - bei 15,2 Millionen ausgezählten Stimmen — der gemeinsame Kandidat der Linken, Franpois Mitterrand, 42,8 Prozent der Stimmen ...

  • Andre

    j Gromyko Hafez Assad

    Konsultationen über Regelung des Nahostkonflikts werden fortgesetzt Damaskus (ADN-Korr.). Der Präsi-- dent der SAR und Generalsekretär der Arabischen Sozialistischen Baath-Partei, Hafez Assad, empfing am Sonntagabend In Damaskus das Mitglied des Politbüros des ZK der KPdSU und Außenminister der UdSSR, Andrej Gromyko ...

  • Terrorurteile gegen Patrioten

    17 UP-Anhänger in Chile verurteilt Londoner demonstrierten gegen Junta

    Buenos Aires (ADN). 17 Anhänger der Unidad Populär wurden am Wochenende in der chilenischen Stadt Talca von einem Militärtribunal der faschistischen Junta zu hohen Freiheitsstrafen verurteilt. Nach in Buenos Aires eingegangenen Meldungen erhielt ein Teil der Patrioten Haftstrafen bis zu zehn Jahren. London (ADN-Korr ...

  • Gespräche mit den Bürgern

    Werktätige verbinden Wahlvorbereitung mit neuen Initiativen

    Berlin (ADN). Auch an diesem Wochenende waren in den Städten und Gemeinden Tausende Wahlhelfer tätig. Anhand der Wählerlisten brachten sie den Bürgern die Wahlbenachrichtigungskarten. Viele Wähler nutzten diese Gelegenheit zu politischen Gesprächen. Dabei standen der Wahlaufruf der Nationalen Front und die weiteren Aufgaben In den Wohngebieten im Mittelpunkt der Debatten ...

  • Wachsende Aktivität der Volksmassen in Portugal

    Rom/Lissabon (ADN). Die Bildung einer provisorischen Regierung mit Vertretern aller demokratischen und liberalen Kräfte Portugals sei das beste .Mittel, die im Lande erzielten Ergebnisse zu festigen. Das erklärte PKP- Generalsekretär Alvaro Cunhal in einem Interview der „Unita". Die Lage in Portugal war am Wo- "Chenende durch verstärkte Aktivitäten der Volksmassen für Demokratie und Fortschritt gekennzeichnet ...

  • Bronze für unsere Judokas bei der Europameisterschaft

    • JUDO: DDR schlug Schweiz S : 0 und Frankreich 3 :2 und gewann die Bronzemedaille. Den Europameistertitel eroberte die UdSSR, die Großbritannien in der Verlängerung 5 :2 bexwang. • RADSPORT: Weitere Länder nominierten ihre Mannschaften für die 27. Friedensfahrt Warschau-Berlin-Prag. • KANUSLALOM: Bei internationalen Wettbewerben auf der Zwickauer Mulde gab es am zweiten Tag nur In der Disziplin 3 X C 2 durch die CSSR einen ausländischen ...

  • 6000 Jugendliche bereit zur Arbeit in der Steppenzone

    Moskau (ADN-Korr.). 6000 Schulabgänger meldeten sich bisher zum Einsatz in Neulandwirtschaften in den Steppen Kasachstans. Bald werden junge Leute, ausgerüstet mit moderner Meliorationstechnik, zum Kampf gegen die Sümpfe im Nicht-Schwarzerde-Gebiet der RSFSR antreten. Die Sowjetjugend baut in Nabereshnye Tschelny und stellt Bohrrekorde auf den Erdölfeldern Westsibiriens auf ...

  • Erklärung von Georges Marchais

    Der Generalsekretär der FKP, Georges Marchais, stellte fest: „Die große Bewegung, die sich zugunsten des Kandidaten der vereinten Linken aussprach, und die Tatsache, daß er ungefähr eine Million mehr Stimmen erhielt als die Linksparteien bei den letzten Parlamentswahlen, zeigt das wachsende Streben der Franzosen nach einer wirklichen Veränderung ...

  • Sonderwahllokale geöffnet

    Berlin/Rostock (ADN). In allen Bezirken der Republik öffneten am Sonntagmorgen Sonderwahllokale ihre Pforten. Sie sichern all jenen wahlberechtigten Bürgern das Wahlrecht, die aus wichtigen Gründen am Wahltag, dem 19. Mai, nicht an ihrem Wohnort weilen. Erste Wähler im Rostocker Überseehafen waren die Seeleute der Motorschiffe „Radeberg" und „Pinguin", die noch vor dem Wahltag aus dem Heimathafen auslaufen werden ...

  • FESTVERANSTALTUNG

    d«s Zentralkomitees d«r Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands, des Staatsrates der Deutschen Demokratischen Republik, des Ministerrates der Deutschen Demokratischen Republik, des Nationalrates der Nationalen Front der Deutschen Demokratischen Republik anläßlich des ■•

  • Es spricht: Willi S t O P h

    Mitglied des Politbüros des ZK der SED Vorsitzender des Staatsrates der DDR Anschließend treten in einem festlichen Kulturprogramm namhafte Künstler, Orchester und Ensembles auf.

Seite 2
  • Segeln

    Neues Deutschland / 6. Mai 1974 / Sei« 2 NACHRICHTEN UND KORRESPONDENZEN Mit der Spinaternte beginnt die Saison der Konservenfabriken Berlin (ADN). Mit der Spinaternte hat auch in allen zwölf obst- und gemüseverarbeitenden Kombinaten der Republik die neue Kampagne begonnen. Die etwa 14 000 Beschäftigten dieses Wirtschaftszweiges verarbeiten etwa 50 Obst- und Gemüsearten zu annähernd 550 verschiedenen Erzeugnissen ...

  • Wachsende Zahl wißbegieriger Leser

    Einfallsreiches Wirken der staatlichen und der Gewerkschaftsbibliotheken in unserer Republik

    Auf gute Ergebnisse ihrer Arbeit können die Mitarbeiter des Bibliothekswesens der DDR - wie unsere Bezirkskorrespondenten berichten — Im 25. Jahr des Bestehens unserer Republik verweisen. In allen Bezirken ist die Zahl der ständigen Leser an den staatlichen und Gewerkschaftsbibliotheken kontinuierlich gewachsen ...

  • Kommentare und Meinungen

    Lernen mit hohem Effekt

    1973 hoben 80000 Werktätige Ihre berufliche Qualifizierung zum Facharbeiter abgeschlossen. In diesem Jahr stellen sich nahezu 100000 Frauen und Männer das gleich« Ziel. Für sie wird die im Mol 1973 festgelegte Regelung voll wirksam, die es erfahrenen Werktätigen unter Berücksichtigung vorhandener Qualifikation ermöglicht, die Ausbildung zum Fachorbeiter in einem Jahr zu beenden ...

  • Gut geführte Haushaltbiicher machen Reserven sichtbar

    Aus Lauta kommt mehr Aluminium für Walzerzeugnisse und Kabel

    Von Volkskorrespondent Günter Bolle Laut». „Nachdem wir die Ergebnisse der ersten drei Monate (rundlich geprüft haben, können wir mit Gewißheit sagen: Wir produzieren 100 Tonnen Aluminiumoxid (Tonerde) mehr." Das hatte Edeltraud Wegner, Meisterin In der Tonerdefabrik des Aluminiumwerkes „Albert Zimmermann", ...

  • Kranzniederlegungen zum Jahrestag der Befreiung

    Anläßlich des 29. Jahrestages der Befreiung des deutschen Volkes vom Faschismus findet am Mittwoch, dem 8. Mai, 9 Uhr, am Ehrenmal Treptow eine feierliche Kranzniederlegung statt. Den führenden Persönlichkeiten der Deutschen Demokratischen Republik folgen die Delegationen der Leitungen der Nationalen Front, Parteien und Massenorganisationen der Hauptstadt ...

  • Bergbauhalden werden zu Acker

    Wissenschaftler g«b«n Anbauhinw«ii« Leipzig (ADN). 2500 Hektar ehemaliger Bergbaufläche der Braunkohleindustrie der DDR sind seit Anfang 1971 in fruchtbares Ackerland verwandelt worden. Hervorragenden Anteil an der Rekultivierung der Halden hat das Institut für Landschaftsforschung und Naturschutz Halle ...

  • Zeitgewinn durch Zusammenarbeit

    Coordim«t«r aus Jtna und Dresden Jena (ADN). Eine interessante Neuentwicklung gelangt gegenwärtig im VEB Carl Zeiss Jena zur Serienreife. Es handelt sich um die elektronische Zähleinrichtung „Coordimeter F", mit der ab Herbst dieses Jahres alle aus dem Großbetrieb gelieferten Bildmeßgeräte ausgerüstet werden können ...

  • Ehrennadel der DSF in Moskau verliehen

    Moskau (ADN-Korr.). Die Ehrennadel der Gesellschaft für Deutsch-sowjetische Freundschaft hat der Botschafter der DDR in der UdSSR, Harry Ott, am Sonntag in Moskau an verdiente Bürger der UdSSR und der DDR überreicht. Am Vorabend des Tages der Befreiung vom Faschismus werde die gute Tradition fortgesetzt, sowjetische Bürger auszuzeichnen, die sich um die Freundschaft und den Aufbau des Sozialismus in der DDR verdient gemacht haben, äußerte Botschafter Ott in einer Ansprache ...

  • Internationale Kommission für Denkmale tagt in der DDR

    Frankfurt (Oder) (ADN). Annähernd 80 Mitglieder und Gäste der internationalen Kommission für Denkmale (ICOMOS) - einer Unterorganisation der UNESCO - informierten sich am Sonntag auf einer Tagung in Frankfurt (Oder) über die Entwicklung der Stadt Frankfurt (Oder) und ihre Denkmalspflege. Das Thema der Beratung, zu der das nationale Komitee des ICOMOS der DDR eingeladen hatte, lautete „Monumente mit neuer gesellschaftlicher Nutzung" ...

  • Woch«n«ndnotlz«n

    Flottenparade im Treptower Park

    Den Besuchern des Treptower Parks bot sich am Wochenende ein interessantes Schauspiel. Der Karpfenteich war zwei Tage lang Austragungsort für Wettkämpfe der Schiffsmodellsportler der GST aus der Hauptstadt und dem Bezirk Potsdam. Vor den Leistungsprüfungen stellten die rund 50 Teilnehmer ihre selbst gebauten funkferngesteuerten Modelle der Jury vor ...

  • Minigolf und Kegelbahn am Lankower See bei Schwerin

    Schwerin (ADN). Am Wochenende übergab Schwerins Oberbürgermeister das neue Naherholungsobjekt am Lankower See seiner Bestimmung. Mit Hilfe der Bürger haben dort 48 Schweriner Betriebe für die rund zwanzigtausend Einwohner des neuen Stadtteils Lankow am Nordufer des Sees ein Terrassencafe und zahlreiche Kleinsportanlagen errichtet, u ...

  • Mit der Spinaternte beginnt die Saison der Konservenfabriken

    Berlin (ADN). Mit der Spinaternte hat auch in allen zwölf obst- und gemüseverarbeitenden Kombinaten der Republik die neue Kampagne begonnen. Die etwa 14 000 Beschäftigten dieses Wirtschaftszweiges verarbeiten etwa 50 Obst- und Gemüsearten zu annähernd 550 verschiedenen Erzeugnissen. Insgesamt werden in diesem Jahr in der DDR rund 52 000 Hektar Freilandgemüse angebaut ...

  • Blutenflor und Volkskultur auf dem Erfurter iga-Gelände

    Erfurt. (ADN). Mit einem Blütenflor von 100 000 Frühlingsblumen präsentiert sich die Erfurter iga wenige Tage nach Saisonbeginn ihren Besuchern, Erster Höhepunkt einer Reihe bedeutender Veranstaltungen im Jubiläumsjahr der Republik wird die Eröffnung der 15. Arbeiterfestspiele auf dem Gelände der iga sein ...

  • Urlauberbetrieb begann auf Schrammsteinen und der Bastei

    Pirna (ADN). In den FDGB-Ferienheimen von Bad Schandau begann die Sommersaison. Erste Gäste sind annähernd 1000 Werktätige der DDR sowie Arbeiter aus der Volksrepublik Polen. Die Sächsische Schweiz, nach Ostseeküste und Thüringer Wald das drittgrößte Erholungsgebiet der Republik; erwartet bis September etwa 60 000 FDGB-Urlauber in ...

  • Zwischen Kap Arkona und Fichtelberg

    Müncheberg erneuert Ehrenmal für seine sowjetischen Befreier Müncheberg (ADN). Mit der Neugestaltung des Denkmals der Befreier ihrer Stadt beginnen in der Woche der deutsch-sowjetischen Freundschaft die Bürger von Müncheberg. Zwei Tage nach der Erstürmung der Seelower Höhen hatten die Sowjetsoldaten am 18 ...

  • Arbeiter aus Bruderländern verschönern Industriegemeinde

    Leipzig (ADN). Sowjetische Speziallsten, polnische und ungarische Techniker und Facharbeiter haben tatkräftig mitgeholfen, das Antlitz der im Industriekreis Borna gelegenen Gemeinde Kitzscher zu verändern. Die Erbauer und Werktätigen der Kraftwerke von Thierbach und Lippendorf schachteten gemeinsam mit den Einwohnern des Ortes Kabelgräben für das neue Wohnviertel aus, planierten Flächen und legten Grünanlagen an ...

  • Delegation des ZK der SED in die DRV abgereist

    Berlin (ND). Auf Einladunf des ZK der Partei der Werktätigen Vietnams ist eine Delegation des ZK der SED unter Leitung von Horst Brasch, Mitglied des ZK und 5.. Sekretär der Bezirksleitung der SED Karl-Marx-Stadt, am Sonntag zu einem Besuch der Demokratischen Republik Vietnam nach Hanoi gereist. Sie ...

  • Neu von Saale und Unstrut: „Winzerkeller" und „Kastellan"

    Freyburg/Unstrut (ADN). Zwei neue köstliche Weinsorten „zauberten" die Kellermeister der Winzergenossenschaft Freyburg aus der überdurchschnittlich guten Traubenernte des Jahres 1973 an Saale und Unstrut: Den „Freyburger Winzerkeller" und den „Neuenburger Kastellan". Zeugnis vom Können der Winzer legen unter anderem die bisher auf internationalen Weinmessen errungenen 51 Gold-, Silber- bzw ...

  • Ein aufsehenerregender rund hallescher Archäologen

    Halle (ADN/ND). Teile eines menschlichen Schädels, dessen Alter nach Schätzungen etwa 350 000 Jahre beträgt, sind bei Forschungsgrabungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle bei Bilzingsleben im Kreis Artern entdeckt worden. Dieser Urmensch hat etwa 250 000 Jahre vor dem Neandertaler gelebt. Damit ...

  • 15 Jahre Klub der Werktätigen

    Anläßlich des 15jährigen Bestehens des Klubs der Werktätigen des Wohnbezirkes 9 im Stadtbezirk Friedrichshain trafen sich die Begründer und heutigen Nutzer des Klubs mit zahlreichen Gästen, unter ihnen Bezlrksbürgermeister Hans Höding, Vertreter der SED- Kreisleitung sowie Bauarbeiter des WBK, die am Weidenweg ein neues Feierabendheim bauen ...

  • Eisengießerei Barth beging ihr 100jähriges Jubiläum

    Barth (ADN). 100 Jahre besteht die jetzt zum VEB Schiffsanlagenbau Barth gehörende Gießerei. Die Gründung als Eisengießerei Barth am 4. Mai 1874 basierte auf dem damals ausgeprägten Reederei- und Werftbetrieb in der Stadt am Bodden. ■ Die knapp 80 Arbeiter und Angestellten der Gießerei sind Zulieferer für 13 Betriebe der DDR ...

  • Zur Amtseinführung nach Kostarika

    Berlin (ADN). Eine Delegation der DDR ist am Sonntag zur Teilnahme an den Feierlichkeiten der Amtseinführung des neuen Präsidenten Daniel Oduber Quiros in die Republik Kostarika abgereist. Sie wird vom Stellvertreter des Vorsitzenden des Staatsrates Prof. Dr. Heinrich Homann geleitet. Während eines anschließenden Aufenthaltes in Mexiko wird die Delegation mit führenden Repräsentanten der Vereinigten Mexikanischen Staaten zusammentreffen ...

  • Ein guter Grund zum Feiern

    Du Kreiskulturhaus Lichtenberg war bis auf den letzten Platz besetzt. Werktätige des Wälzlagerwerkes »Josef Orlopp" in Lichtenberg und deren Angehörige trafen sich am Sonnabendabend zu einer geselligen Veranstaltung, zu der die Grundeinheit der Gesellschaft für Deutsch-sowjetische Freundschaft eingeladen hatte ...

  • Gesundheitsminister zur Jahresversammlung der WHO

    Genf (ADN-Korr.). Der Minister für Gesundheitswesen der DDR, Prof. Dr. Ludwig Mecklinger, ist am Sonntag in Genf eingetroffen. Er steht an der Spitze der Delegation der DDR, die ön der 27. Weltgesundheitsversammlung, der Jahresversammlung der WHO, teilnehmen wird. Die Versammlung wird am Dienstag im Palast der Nationen eröffnet ...

  • Mit Chorgesang und Blasmusik

    lieder au» der Sowjetunion1 erklangen bei der letzten großen Veranstaltung während der 10. Parkfestspiele am Sonntag im Volkspark Friedrichshain. Darbietungen von einem Ensemble der sowjetischen Streitkräfte und dem Pionier-Blasorchester Blumberg schlössen die ParkfestsDiele ab. Foto:ND/Bitter

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Joachim Herrmann, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Werner Micke, Herbert Naumann, Günter Schabowsk), stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowskl, Alfred Kobs, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wesw), Dr. Jochen Zimmermann

  • Nachtigallen im Tierpark

    Zur zweiten Vogelatimmenführung im Tierpark trafen sich am Sonntagmorgen wieder die Vogelfreunde. Oberinspektor Wolfgang Fischer erläuterte die einzelnen Vogelarten nach Stimme und Aussehen, unter anderem die Grasmückenarten, Fasanen, und auch die Nachtigall fehlte nicht.

Seite 3
  • Mit Mark und Pfennig rechnen

    NDi Vom Wettbewerb war die Rede. Aber die Informationstafel Ist leer, wie wir sehen. Karl-Heu» Rockel: Im Augenblick! Die Bilder der beiden betten Bettellkomplexe lind In Vorbereitung. Sie würdigen Einsatzfreude, gerade Furchen und ein gutet Saatbett. Und eine Prämie fehlt auch nicht. Die endgültige Aufwertung erfolgt, wenn die Saat zu tehen itt und wir wissen, ob pro Hektar die notwendige Pflanzenwahl bei Kartoffeln und Zuckerrüben erreicht worden ist ...

  • Nach 120 Tagen: Viele Vorteile und manche Frage ND-Gespräch Ubtr die Erfahrungen der neugebildeten Kooperativen Abteilung Pflanzenproduktion Woldegk, Kreis Strasburg / Anliegen im Wettbewerb: Hohe und stabile Erträge

    Die Keoperatlve Abteilung Pflanzenproduktion Woldegk Ist 120 Tage alt. Eine wichtige Etappe haben die 221 Arbeiter und Genossenschaftsbauern, die aui dem VEO Woldegk und den LPO Canzew, Oöhren und Woldegk kommen, mit der Frühjahrsbestellung bewältigt. Über Vorteile und Probleme, die dabei auftraten, ...

  • Stauwasser auf die Felder

    LPG nutzen zahlreiche Möglichkeiten der Bewässerung

    Die anhaltende Trockenheit hat in allen Bezirken der DDR das Niederschlagsdefizit weiter erhöht, örtlich registrierte Regenfälle brachten keine nennenswerte Veränderung. Genossenschaftsbauern und Landarbeiter entwickeln und verwirklichen deshalb gemeinsam mit den Werktätigen der Wasserwirtschaft, des Meliorationswesens und den örtlichen Räten viele Ideen und Initiativen, um die Feldkulturen — vor allem Gemüse, Futter und Kartoffeln — vor größeren Schäden zu bewahren ...

  • Traktoren von unserer FBur

    dem Raupenschlepper KD 35 und den Radtraktoren U 2 und STS die modernsten Typen für unsere Landwirtschaft ausgewählt, die dort vier Jahre nach dem Sieg über den Hitlerfaschismus produziert wurden. Was der Kirowez von 1949 mit seinen 37 PS war, das ist der Kirowez von 1974 mit seinen 220 PS: das stärkste Pferd auf unseren Ackern ...

  • Jugendpremiere bei erster Ernte

    Irmhlld Popp, FDJ-S»ki»tür in der LPG Llnd«n/Gl«lchamb*rfl, Krall. Hlldburghausfn "„Dat Sprichwort'"„lugend kennt keine Tugend' muß sicher Jemand gemacht haben, dem et offenbar nur um den Reim ging." Irmhlld Popp, die dai tagt, ist 23 und müßte et ja eigentlich genau wltten. «Bei um Im Dorf hält man große Stücke von der Tugend der Jugend", tagt sie ...

  • Diese „Reise" lohnt sich

    Ein dritter Vorteil wäre zu nennen, In dem auch ein Problem steckt: Zum erstenmal in ihrem Leben gingen die Bäuerinnen der LPG Petersdorf, aus der ich komme, zur Arbelt „auf Reisen", In die Nachbargemeinde Göhren, um dort Kartoffelpflanzgut zu sortieren. Keine Frau war anfangs so recht dafür zu haben ...

  • Gute Leistungen der Agrochemiker

    Hauptanliegen der 131 Werktätigen des Agrochemischen Zentrums (ACZ) Neustadt Orla, Kreis Pößneck, ist es, durch hervorragende Leistungen im Wettbewerb den Bauern in den kooperativen Abteilungen Pflanzenproduktion bei der Erzielung hoher und stabiler Erträge zu helfen. VORHABEN: Bis Ende April Ausbringung von 3840 Tonnen Stickstoff mit Flugzeugen und Bodengeräten ...

  • Spezialisten vereinen Kräfte

    Neubrandenburj. Die 4000 Beschäftigten des Meliorationswesent im Bezirk Neubrandenburg wollen künftig durch Konzentration der Kräfte und Mittel den Nutzeffekt ihrer Arbeit erhöhen. Bis 1975 entstehen neue Anlagen für die Bewässerung von 11 000 Hektar Ackerland. Außerdem sind Im Bezirk Neubrandenburg jährlich über 11000 Kilometer Vorflut- und Blnnenentwästerungsgräben, auf 73 000 Hektar Dränagen und Anlagen für die Bewässerung von 45 000 Hektar instand zu halten ...

  • Ausbildung von Schichtleitern

    Rostock. Auf die Erntesaison bereiten sich Im Küstenbezirk auch während der Frühjahrsarbeiten zahlreiche Genossenschaftsbauern vor. Seit Januar haben schon 1700 -Frauen und Männer die Berechtigung erworben, als Schichtfahrer Mähdrescher, Traktoren K 700 und Futtererntemaschinen zu bedienen. Die Ausbildung von Schichtleitern und Traktoristen für die Ernte toll bis Mitte Mai abgeschlossen sein ...

  • Schlosser sparen Material

    Oelinltz. Etwa 200 Container für die Landwirtschaft der DDR können aui Profileiten hergestellt werden, dat die jungen Schlosser des Kreisbetriebes für Landtechnik Oelsnltz in diesem Jahr weniger verbrauchen wollen. Sie fertigen telt 1973 plattverkleidete Container,, die auf LKW montiert als fahrbare Reparatur- und Prüfdienttwerkttätten genutzt werden ...

Seite 4
  • Ein Stück von der moralischen Würde der Arbeiterklasse

    Zur Eröffnung des DDR-Gastspiels des Moskauer Akademischen Künstlertheaters „Maxim Gorki"

    Das Moskauer Akademische Künstlertheater der UdSSR „Maxim Gorki" eröffnete seine Gastspielreise durch die DDR, während der zunächst an sechs Abenden in der Berliner Volksbühne drei seiner hervorstechenden Aufführungen gezeigt werden, mit einem zeitgenössischen Stück. Und dieser Gastspiel-Premierenabend war gleichzeitig auch die 100 ...

  • Sänger aus Wernigerode proben für Festspiele

    Gespräch mit Dr. Friedrich Krell, Leiter des Rundfunkchors der Gerhart-Hauptmann-Oberschule

    • ND: Ihr Chor, der bei den Arbeiterfestspielen bisher sieben Goldmedaillen errang, bereitet sich gegenwärtig auf die 15. Festspiele in Erfurt vor. Wie wird das Programm aussehen? Dr. Krell: In einem Programm, das der Chor des Arbeitervarietes des Magdeburger Armaturenkombinates „Karl Marx", Berliner Künstler, der Rundfunkchor Wernigerode und andere Musikgruppen bestreiten, werden wir unter dem Motto „Unser Lied unserer sozialistischen Republik" neuere Chorlieder singen ...

  • Folklore Ensemble mit Programm nach Fritz Reuter

    Mit einem neuen' Programm „Dieses Land und seine Leute", das dem 25. Jubiläum unserer Republik gewidmet ist, tritt das Staatliche Folklore Ensemble der DDR in Städten und Gemeinden mehrerer Bezirke erneut an die Öffentlichkeit. Es hat dieser Tage der kritischen Prüfung eines anspruchsvollen Premierenpublikums im Bezirk Neubrandenburg standgehalten ...

  • Stimme der DDR sendete zum 100. Male das Wartburgkonzert

    Berlin (ND). Am Wochenende veranstaltete der Sender Stimme der DDR in einer Originalübertragung das 100. Wartburgkonzert. Im vollbesetzten Festsaal des Palas erklangen Kompositionen von Johann Sebastian Bach, dessen Werk im Musikleben seiner Geburtsstadt Eisenach einen besonderen Ehrenplatz einnimmt ...

  • Großes Interesse für DEFA-Filme in Finnland

    Helsinki (ADN-Korr.). Mit der Aufführung des DDR-Dokumentarfilms „Das russische Wunder" von Andrew und Annelie Thorndike hat das finnische Filmarchiv am Wochenende in Helsinki sein Programm über das DDR-Filmschaffen beendet. Im Verlauf eines Monats war im Kino Savoy eine rege besuchte Retrospektive der DEFA-Produktion gezeigt worden ...

  • Bildschirm aktuell

    BEGEGNUNG MIT DER MUSIK. Professor Rebling stellt in dieser Sendung du „Malen mit Tönen" vor. (Dienita*, 81.40 Uhr, I. Programm) MIT LUTZ UND LIEBE begegn«n Ihntn am Mittwoch um 20.00 Uhr im II. Programm wieder auflafrlicht« SchlagerhUte. AUSSER ATEM. Einen franzöil- ■chen Spielfilm nach einem Szenarium von Francoli Truffaut gibt am-Freitu, 22 ...

  • Betriebsfestspiele in der Rostocker Neptun-Werft

    Rostode (ADN). Arbeiterfestspielensembles und Berufskünstler eröffneten am Sonnabend mit „Musik und Dankeschön" die 4. Betriebsfestspiele in der Rostocker Neptunwerft. In einer einwöchigen Veranstaltungsreihe treffen sich die 6500 Beschäftigten mit Tausenden Einwohnern der Patenwohnbezirke zu Konzerten und Sängerwettstreiten, zu ökonomisch-kulturellen Leistungsvergleichen, Kunstdiskussionen und Sportwettkämpfen ...

  • Sowjetische Journalisten mit Preisen ausgezeichnet

    Moskau (ADN). Für die besten Arbeiten des Jahres 1973 ist eine Gruppe sowjetischer Journalisten vom Journalistenverband der UdSSR ausgezeichnet worden. Unter den Ausgezeichneten befinden sich die TASS-Fotokorrespondenten Wladimir Mussaeljan und Walentin Sobolew für ihre Fotoreportagen über den Besuch des Generalsekretärs des ZK der KPdSU, Leonid Breshnew, in Polen, der DDR, Bulgarien, Frankreich, der BRD, den USA und Indien ...

  • Schulen und Theater in Halle arbeiten zusammen

    Halle (ADN). Eine noch engere Zusammenarbeit bei der kulturell-ästhetischen Erziehung der Schuljugend wird es künftig zwischen Theaterschaffenden und Pädagogen in Halle geben. Darüber haben jetzt Lehrer hallescher Schulen mit Künstlern des Kinder-' und Jugendtheaters „Junge Garde", des Puppentheaters und des Landestheaters Halle beraten ...

  • Für Freunde der russischen Sprache

    BILDER EINER FREUND- SCHAFT. In dieser Reportage wird den Beziehungen nachgespürt, die bereits seit 1071 zwischen dem Bezlrkikomitee für Landtechnik Potsdam und dem Instandsetzungsbataillon dar sowjetischen Gardadivislon „Marschall Malinowikl" bestehen. (Sonntag, 18.40 Uhr, II. Programm) TIMUR UND SEIN TRUPP ...

  • Tausend Sonnen

    Ein Gegenwartsfilm, der eint heitere und poetische Geschichte von zwei jungen Manschen erzählt, dia lieh in Moskau begegnen und einen Tag erleben, wie sie Ihn sich nicht haben träumen lassen, heißt „Wie tausend Sonnen". Die junge Muilklehrerin Stefa - Elena Prudnikowa - ist jedoch nicht die laichte Eroberung, die der Student Viktor zu finden glaubt, und er muß begreifen, daß et an ihm liegt, ob aus der Begegnung Lieb« erwachst (Donnerstag, 20 ...

  • Wunschkind

    Ob diese Biggl ein Wunschkind Ist, ob sie eins bekommt, wer weiß das vorher? Trotzdam baichwört die Oberschülern aina ganze Reihe von Konflikten herauf, die sowohl ihren Freund als auch ihre Lehrer, Mitschüler und vor allem ihre Eltern In merkwürdige Situationen bringen. Die Abiturientin Brigitte in diesem heiteren Fernsahfilm „Das Wunichkind" spielt Madeleine Lierck, ihren Freund Peter Gunter Sonnemann ...

  • 17 Augenblicke des Frühlings

    Die erste Folge des sowjetischen Fernsehfilms „17 Augenblicke des Frühlings" nach dem gleichnamigen Roman von Julian Semjonow erlebte am vergangenen Freitag ihre Premiere im DDR-Fernsehen. Der zweite Teil wird am kommenden Freitag, 20 Uhr, Im I. Programm gesendet. Die Hauptrolle, den sowjetischen Kundschafter ...

Seite 5
  • Überall starke Wahlbeteiligung

    Wenn auch der Wahlkampf bewegt war und von allen Seiten mit Leidenschaft geführt worden ist — der Wahltag selbst verläuft in Frankreich traditionell ruhig. Das ist auch der Fall für diesen verregneten, kühlen Sonntag. Überall haben die in Schulen oder Rathäusern untergebrachten Wahllokale pünktlich um ...

  • Cunhal: Portugal braucht provisorische Regierung

    Interview mit dem Generalsekretär der PKP zur Lage im Land

    Rom (ADN-Korr.). Die Portugiesische, Kommunistische Partei sei der Auffassung, daß das beste Mittel, die im Lande erzielten Ergebnisse zu festigen, die Bildung einer Provisorischen Regierung wäre, die Vertreter aller demokratischen und liberalen Kräfte Portugals einschließt, erklärte der Generalsekretär der PKP, Alvaro Cunhal, in einem Interview der italienischen Zeitung „Unitä" ...

  • f Franzosen wünschen wirkliche Veränderung1

    Generalsekretär der FKP zum Ergebnis der Präsidentschaftswahl

    Von unserem Korrespondenten Gerhard Leo Paris. Der Generalsekretär der FKP, Georges Marchals, betonte am Sonntagabend In einer Fernsehdebatte, die große Stimmenzahl für den gemeinsamen Linkskandidaten Mitterrand sei ein überzeugender Ausdruck dafür, daß immer mehr Franzosen eine wirkliche Veränderung der Politik wünschen ...

  • 4900 km im Dreiecksflug mit Überschau

    Der Flug von Moskau nach Murmansk dauerte eine Stunde und sieben Minuten. Und da berührte die TU mit ihren Rädern die Erde. Die Landung war leicht und kurz, wie bei den uns bekannten Verkehrsflugzeugen. Nachdem etwa , eine Stunde seit unserem Start in Murmansk vergangen war, tauchte vor uns Borispol auf, der Flughafen von Kiew ...

  • Anhaltende Woge von Teuerungen

    Sinkender Verbrauch von Agrarprodukttn in EWG-Staaten

    In den von dtr Krise gezeichneten ko« pltallstlsdien Ländtrn hält dit Teuerungswelle unvermindert an. Wie dl« Kopenhagener Zeitung „Politiken" schreibt, fiabtn dl« «n«rm«n Prtlsstelgerungtn b«l Fleisch und anderen Agrarerzeugnlssen in d«n EWO-Staat«n iu •ln«m rapldtn Rückgang des Verbraucht gcfllhrt ...

  • Syrien verlangt völligen Rückzug der Aggressoren

    In diesem Jahr kerkerte Israel bereits über 10 000 Araber ein

    Damaskus (ADN-Korr.). Israelische Einheiten versuchten am Sonntag erneut, ihre Stellungen i am Djebel al- Sheikh auszubauen. Wie ein Militärsprecher in Damaskus mitteilte, stellten sich syrische Artillerie und Granatwerfer dem Feind entgegen. Syrien ist fest entschlossen, seinen gerechten Kampf auf allen ...

  • Ein bedeutender Taa für die DRV

    Abgeordnete für Volksräte der Provinzen und Großstädte gewählt

    Hanoi (ND). Im Leben des Volkes der Demokratischen Republik Vietnam war der Sonntag ein bedeutender Tag. Zehntausende Wahllokale hatten ihre Pforten geöffnet. Die Bürger der DRV wählten erstmals seit der amerikanischen Aggression ihre Vertreter für die VolksrXte der Provinzen und der Großstädte. In der Hauptstadt der DRV traten über 720 000 Bürger an die Wahlurne ...

  • Gedenken an Opfer des Faschismus

    Ehrungen in der CSSR, Osterreich, in Niederlanden und Dänemark DDR in Österreich mit Botschafter Dr. Werner Fleck, legten an den nationalen Gedenkstätten Kränze nieder.

    Prag (ADN). Mit Blumenschmuck und Ehrenwachen der Jungen Pioniere ehrten die Einwohner der tschechoslowakischen Hauptstadt am Sonntag die Opfer des Prager Aufstandes, dessen Beginn sich zum 29. Male jährte. Die Hauptstädter zogen wie in jedem Jahr zum Olsany-Friedhof, wo sie Nelkensträuße und Fliederzweige für die sowjetischen Soldaten niederlegten, die für die Befreiung Prags gefallen waren ...

  • Erklärung des sowjetischen Botschafters in China

    Moskau (ADN). In Moskau wurde laut TASS mitgeteilt, daß der Botschafter der UdSSR in China, Wassili Tolstikow, am Sonnabend das Außenministerium der Volksrepublik China aufsuchte, da sich die chinesischen Behörden nach wie vor weigern, den sowjetischen Grenzhubschrauber, der am 14. März in der Nähe der Grenze auf dem Territorium der Volksrepublik China notgelandet war, zurückzugeben und der dreiköpfigen Besatzung die Rückkehr zu gestatten ...

  • Eisenbahner Indiens wollen in Generalstreik treten

    Neu-Delhi (ADN). Die Gewerkschaften der indischen Eisenbahner haben beschlossen, ab 8. Mai in den Generalstreik zu treten. Die Eisenbahner fordern höhere Löhne sowie eine Verbesserung ihrer Arbeits- und Lebensbedingungen. Zahlreiche Gewerkschaftsorganisationen sowie Führer politischer Parteien und Parlamentsabgeordnete haben an die Regierung appelliert, die Forderungen der Eisenbahner zu erfüllen ...

  • Nixon sprach bei Eröffnung der Weltausstellung,EXPO74'

    Washington (ADN). Ideologische Meinungsverschiedenheiten dürften kein Hindernis für Verhandlungen zwischen den Staaten mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Systemen sein. Das erklärte USA-Präsident Nixon am Sonnabend bei der Eröffnung der Weltausstellung „Expo 74". Auf das bevorstehende Gipfeltreffen in Moskau eingehend, äußerte Nixon laut TASS die Meinung, daß es bei den Verhandlungen „nicht in allen Punkten Übereinstimmung geben wird" ...

  • Terroranschlagaufdas Büro der DKP in Duisburg

    Duisburg (ADN). Auf das DKP-Zentrum in Duisburg ist in der Nacht zum Sonntag, ein Attentat verübt worden. Offensichtlich neonazistische Täter brachen Irr die Büroräume ein, zerschlugen die Einrichtung, stahlen Büromaterial und legten an vier Stellen Feuer. Direkt über dem in Brand gesetzten Büro befindet sich der Schlafraum von zwei Kindern einer Duisburger Familie ...

  • Koordinierte Politik - die wichtigste Friedensgarantie

    Warschau (ADN). „In der koordinierten Politik der sozialistischen Staaten sehen wir die wichtigste Garantie für die Festigung des Friedens in der Welt." Das unterstrich Stefan Olszowski, Mitglied des Politbüros des ZK der PVAP und Minister für Auswärtige Angelegenheiten der VRP. Während eines Essens ...

  • Kurz berichtet

    Rechner steuern Wasserstrom Charkow. Dnepr-Wasser wird künftig das ukrainische Industriezentrum Charkow versorgen. Der Bau einer 190 Kilometer langen Wasserleitung, die am Dnepr-Donbass-Kanal beginnt, wurde Jetzt In Angriff genommen. Der Wasserstrom - täglich 750 000 Kubikmeter - wird durch Elektronenrechner gesteuert ...

  • Leonid Breshnew empfing Abgesandten Präsident Peröns

    Moskau (ADN). Der Generalsekretär äes ZK der KPdSU, Leonid Breshnew, hat am Sonntag den persönlichen Abgesandten des argentinischen Präsidenten Juan Perön, Wirtschaftsminister Jose Ber Gelbard, empfangen, berichtet PÄSS. In dem Gespräch, das in einer warmen und freundschaftlichen Atmosphäre verlief, wurden Fragen der Beziehungen zwischen der UdSSR und Argentinien, besonders auf handelspolitischem Gebiet, erörtert ...

  • Einwohner des Saarlandes gingen zur Kommunalwahl

    Saarbrücken (ADN). Im BRD-Land Saarland haben am Sonntag Kommunalwahlen stattgefunden. Wie DPA meldet, lautet das vorläufige amtliche Ergebnis bei den Wahlen zu den Gemeinderäten: CDU 49,0 Prozent der Wählerstimmen (1968: 37,6 Prozent); SPD 37,4 Prozent (1968: 36,5 Prozent); FDP 7,1 Prozent (1968: 8,8 Prozent), DKP 1,7 Prozent (1968: keine Wahlbeteiligung); NPD 0,4 Prozent (1968: 1,7 Prozent); Wählergruppen: 4,2 Prozent (1968: 9,9 Prozent) ...

  • Patriotische Kräfte haben Long Vek völlig umzingelt

    Vientiane (ADN). Die patriotischen Kräfte Kambodschas haben die Stadt Long Vek völlig umzingelt. Die Patrioten rücken von Süden, Osten und Norden her an die Stadt heran. Auch im Raum der Stadt Kampot in Südkambodscha, halten die Kämpfe weiter an. In Phnom-Penh selbst haben zwei Bataillone der Lon-Nol-Truppen ihre Stellungen verlassen und am Sonntag vor dem Präsidentenpalais eine Protestdemonstration veranstaltet ...

  • USA-Luftwaffe verletzt die laotische Souveränität

    Vlentiane (ADN). Die Luftwaffe der USA setzt weiterhin Erkundungsflüge über den von der patriotischen Front von Laos kontrollierten Gebieten fort. Wie die Nachrichtenagentur Khaosan Pathet Lao betont, verletzen diese Flüge die Souveränität Laos' und unterminieren das Abkommen über die Wiederheritellung det Frledem und der nationalen Eintracht In Laos ...

Seite 6
  • Neuesdeutschland

    Leipziger Kommissions- und Großbuchhandel, dl« Zentrale für importierte. Literatur BERLM INFORMATION Berlin-Information am Fernsehturm Besuchen Sie uns in unserem Informationsund unserem Ausstellungszentrum am Fernsehturm. Wir helfen Ihnen, das sozialistische Berlin kennenzulernen. SOEBEN ERSCHIENEN! ...

  • NEU

    MEYERS TASCHENLEXIKON SCHRIFTSTELLER DER DDR

    Von G. Albrecht, K. Böttcher, H. Greiner-Mai, P. G. Krohn 1974 • Etwa 600 Seiten • 120 mm x 190 mm Ganzgewebe 12,— M Bestell-Nr. 5760257, MTL Schriftsteller DDR Das Taschenlexikon verzeichnet in alphabetischer Reihenfolge etwa 450 Schriftsteller der DDR und enthält außerdem rund 60 Sachartikel über Institutionen, literarische Zeitschriften, Literaturpreise u ...

  • Die Sprache des Arbeiters Im Klassenkampf

    etwa 112 Seiten ■ Paperback- etwa 3,— Mark Die Verfasser dieser Schrift wollen Ihren Lesern In populärwissenschaftlicher, leicht eingängiger, emotionaler Form bewußt machen, wie sich die Arbeiterklasse In ihrem Kampf von Anfang an eines klaren, den Massen verständlichen, sachlichen und doch leidenschaftlichen Sprachgebrauchs bediente ...

  • Das Angebot auf dieser Seite ist nur eine kleine Auswahl. Lassen Sie sich in einer Volksbuchhandlung fachkundig beraten. JAHRE DDR Landwirtschaftliche Fachbücher! IM III. QUARTAL WILHELM PIECK — BILDBIOGRAPHIE

    Von H. Voßke Etwa 96 Seiten mit etwa 90 Abbildungen 118 mm x 190 mm Halbleinen cellophaniert 3,80 M ' Bestell-Nr. 6760222, BB Wilhelm Pieck Wilhelm Piecki Persönlichkeit, seine Gedanken und Taten ilnd unvergänglicher Bestandteil der deutschen und internationalen Arbeiterbewegung. Die Bildbiographie will vor allem der jungen Generation Leben und Wirken des bedeutenden Arbeiterführers und Staatsmannes nahebringen ...

  • VERIAG JIJ1EE WELT # BERLIÜ

    Bereits im Uli. Quartal 74 erschienen: Die sieben Brüder

    Autorenkollektiv, 80 Seiten, Ganzpappband, mit Kartentasche, 9,20 M Für Kinder von 9 Jahren an Das Buch erzählt in elf Geschichten von den Soldaten unserer im Warschauer Vertrag vereinten Bruderarmeen. Der 40seitige Bildteil enthält farbige grafische Darstellungen von Panzer, Mig und UAW-Kreuzer, von Uniformen, Dienstrangabzeichen und Orden von Soldaten und Offizieren der sieben Bruderarmeen und Fotos von Ausbildung und Manövern ...

  • Konrads Traktor

    Heinz Kahlau, 12 Seiten, Steifbroschur, mit Anhängegeräte zum Ausschneiden für den Traktor ZT300, 4,50 M Für Kinder von 3 Jahren an Die Kinder lernen den Traktoristen Konrad kennen, der mit Hilfe seines Traktors die vielfältigsten Feldarbeiten meistert. Der Junge Leser kann die einzelnen Maschinen zu ihrer produktiven Tätigkeit selbstandenTraktorhängen ...

  • Jockei Rotbauch

    Anne Geelhaar, 48 Seiten, Ganzpappband, mit Basteibogen Erdkugel, 6,20 M Für Kinder von 5 Jahren an In einer spannenden poesievollen Erzählung wird dem jungen Leser die gewaltige Entwicklung der Erde nahegebracht. Zur Woche des Buches sind wir Im Bezirk Potsdam dabei. Weitere Informationen über unser Angebot gibt Ihnen gern Ihre Buchhandlung ...

  • Tibor der Feuertrommler

    Autorenkollektiv, 96 Seiten, Ganzpappband, mit Btldlandkarte und Minikochbuch, 7,20 M Für Kinder von 10 Jahren an In bunter Folge vermitteln Geschichten, Erzählungen, Berichte, Informationen, Spiele, Basteleien und ein kleines Redelexikon auf vielfältige Weise einen Einblick in das Leben der ungarischen Kinder und ihr Heimatland ...

  • Mikronährstoffe—Mikrontthrstoff düngung Bestellnummer 558 290 5 22;— M Griep/Förster/Siegel Hermann Duncker — Lehrer dreier Generationen EBWlPricHLT Fritz Heckert zur revolutionären Gewerkschaftspolitik

    112 Seiten • broschiert • 2,80 Mark Eine Auswahl aus Reden und Schriften Fritz Heckerts soll anläßlich seines 90. Geburtstages den Beitrag Fritz Heckerts zur revolutionären Gewerkschaftspolitik einem breiten Leserkreis zugänglich machen. Dr. Dieter Faulseit/Dr. Gudrun Kühn

  • Konsumgüterproduktion

    Grundlegende Ziele — aktuelle Aufgaben Von einem Autorenkollektiv Leitung Prof. Dr. Helmut Richter Etwa 144 Seiten • engt. Broschur • etwa 6,30 M Bestell-Nr. 6747847 (Senden Sie diesen Bestellschein bitte an Ihre Buchhandlung oder direkt an den Verlag!) Datum/Unterschrift:

  • VEB BIBLIOGRAPHISCHES INSTITUT • DDR-701 LEIPZIG Wirtschaftsliteratur aktue Mit dem Soziallsmus gewachsen »25 Jahre DDR«

    Von einem Autorenkollektiv Herausgeber: Institut für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED, Leitung Prof. Dr. Otto Reinhold Etwa 240 Seiten • 364 Abbildungen 14 graf. Darstellungen ■ Leinen ■ etwa 28,— M Bestell-Nr. 67475

  • Der Informationsfonds In Wissenschaft. Technik und Ökonomie

    von Ing. CSc. Marek Cigänik Übersetzung aus dem Slowakischen 2., neu verfaßte Auflage 624 Seiten ■ 73 Abbildungen 47 Tabellen • Leinen • 54,— M Vorzugspreis DDR 24,— M Bestell-Nr. 6746035

  • SOEBEN ERSCHIENEN!

    Literaturkatalog fremdsprachiger Importliteratur 1974 ELEKTROTECHNIK/KYBERNETIK STEUERUNGS- UND REGELUNGSTECHNIK MASCHINENBAU

    Ein Verzeichnis lieferbarer Bücher aus Verlagen der Sowjetunion und anderer sozialistischer Länder. Kostenlos erhältlich in allen Buchhandlungen, vorrangig in den Internationalen Buchhandlungen.

  • Verkaufspsychologie

    Von Prof. Dr. rer. oec. habil. Günter Fabiunke, Dipl.-Päd. Otto Grünewald und Dipl. oec. Jürgen Lehm 4. Auflage 192 Seiten ■ 15 graf. Darstellungen Broschur ■ 5,50 M Bestell-Nr. 6741007

  • Bedarf — Erzeugnisentwicklung — Markteinführung

    Leitungsaufgaben in der Konsumgüterindustrie Von Dr. ha.bil. Gernot Schneider 176 Seiten • 24 Abbildungen ■ 9 Tabellen 4 Tafeln • Broschur • 7,70 M Bestell-Nr. 6747839

  • Ökonomen aus drei Jahrhunderten

    Das Leben und Wirken der Ökonomen vor Marx und Engels Von A. W. Anikin Übersetzung aus dem Russischen 388 Seiten • Leinen • 14,50 M Bestell-Nr. 6747564

  • Entscheidungshilfen in der sozialistischen Wirtschaft

    Von einem Autorenkollektiv, Leitung Prof. Dr. sc. oec. Günther Fraas 296 Seiten • 81 Abbildungen ■ 10 Tabellen Pappband • 17,60 M Bestell-Nr. 6747732

  • Forschung und Entwicklung im RGW

    Aktuelle Fragen Von einem Autorenkollektiv Herausgeber: Dr. rer. oec. Werner Sydow Etwa 240 Seiten ■ Broschur ■ etwa 14,30 M Bestell-Nr. 6747687

  • Planung im Betrieb

    Zu einigen aktuellen Problemen der Betriebsplanung Von Prof. Dr. sc. Joachim Garscha 192 Seiten • Pappband ■ 8,40 M Bestell-Nr. 6745251

  • Betriebswirtschaftliche Formeln und Darstellungen

    Von Dr. Walter Nachtigall 1112 Seiten ■ 440 graf. Darstellungen Lederin • 63,80 M Vorzugspreis DDR 42,— M Bestell-Nr. 6744195

Seite 7
  • Im Mittelpunkt steht die regelmäßige Betätigung

    Schülern mehr Aufmerksamkeit Auf dem Verbandstag der Boxer in Schwerin wurde mit Genugtuung ein weiteres Ansteigen der Mitgliederzahl registriert. Die Zahl stieg in der zurückliegenden Wahlperiode um 4000 auf nunmehr 17 400, wobei sich vor allem weitere Fortschritte in der Kinder- und Jugendarbeit abzeichneten ...

  • 1. FC Magdeburg trifft auf erfahrenen Kontrahenten

    Der 1. FC Magdeburg tritt am heutigen Montag vom Zentralflughafen Berlin aus die Reise nach Rotterdam an, wo er am Mittwoch um 20.30 Uhr im Feyenoord-Stadion im Finale des Europacups der Pokalsieger auf den AC Mailand treffen wird. Unser neuer Meister wird, dessen sind wir gewiß, mit großem Einsatz und auch selbstbewußt an diese schwere Aufgabe gehen ...

  • Harte Bedingungen für Kanuten auf der Mulde

    Harald Gimpel und die Olympiasieger Hofmann/Amend erfolgreich Von unserem Mitarbeiter Werner ■ r u m m Beim Internationalen Kanuslalom auf der Zwickauer Mulde fanden die Aktiven der Konkurrenzen Im Einer-Kajak (K1) und Zweier-Canadier (C 2) vollkommen veränderte Wasserverhältnisse vor. Nächtlicher Regen hatte die Mulde in einen reißenden Fluß verwandelt, so daß die Strecke neu ausgehängt werden mußte ...

  • Union nach zweitem Erfolg nun klar an der Tabellenspitze

    3:0 gegen Wismut Gera / HFC-Ausgleich erst in der 68. Minute

    Der 1. FC Union Berlin verfolgt zielstrebig sein Vorhaben, nach einjähriger Abwesenheit wieder in die Fußball-Oberliga der DDR zurückzukehren. In der Aufstiegsrunde ließen die Berliner dem I:0-Erfolg beim HFC Chemie in Halle am Sonntag zu Hause gegen Wismut Gera einen 3:0 (0:0)-Sieg folgen. Sie führen nun mit 4:0 Punkten1 die Tabelle vor den vier Mitkonkurrenten an, Vor 12 000 Zuschauern stellten Heine und Eichler (2) in der zweiten Halbzeit innerhalb von neun Minuten (63 ...

  • DDR-Judokas verfehlten das EM-Finale nur knapp

    Nach Siegen über Schweiz und Frankreich aber Bronze gewonnen

    .Zum Abschluß der Judo-EM kam die DDR in den Mannschaftswettbewerben nach Siegen über die Schweiz (5:0) und Frankreich (3:2) noch zu einer Bronzemedaille. Die zweite Bronzemedaille holten sich die Judokas der BRD mit einem 3:2 über Österreich. Das Mannschaftsfinale der 23. Judo-Europameisterschaften in London bestritten am Sonntagabend die UdSSR und Großbritannien ...

  • Erlös der Presserenntage für Chiles Patrioten

    Als Ergebnil der beiden Presserenntage konnte der Direktor des VE Rennbetriebes Karlshorst Horst Pohle dem Solidaritätszentrum des chilenischen Volkes in der DDR den Betrag von 10 937 Mark für du Solidaritätskonto überweisen. Bei einer Zusammenkunft mit den beteiligten Journalisten von Presse, Funk und Fernsehen bedankten sich in der DDR weilende chilenische Patrioten in bewegenden Worten für die Solidaritätsaktion ...

  • Gerald umbach siegte beim Marathonlauf

    Er verwies in Karl-Marx-Stadt Mladek (CSSR) auf Rang zwei

    Den VIII. Internationalen Marathonlauf im Stadtpark von Karl- Marx-Stadt gewann am Sonntag der 21jährige Berliner Dynamosportler Gerald Umbach in 2:15:59,8 h vor Vaclav Mladek (CSSR) in 2:16:37,4 und Donald Falrcloth (Großbritannien) in 2:16:39,6. An dem Wettbewerb beteiligten sich bei kalter Witterung und leichtem Nieselregen Aktive aus der UdSSR, der CSSR, Polen, Bulgarien, Ungarn, Rumänien, Österreich, Großbritannien und der DDR ...

  • KEGELN

    DDR-Meisterschaft (Asphalt) Junioren: Wöstehoff (Mansfeldkombinat Sangerhausen) 1691 Punkte, Juniorinnen: Regina Lindner (Chemie Buna-Schkopau) 902. Jugend, männl.: Colditz (Wismut Aue) 854, weibl.: Carla Matheis (Lok Dessau) 819. Der Europäische Judoverband (EJU) hat auf seinem Kongreß in London die Europameisterschaften für 1975 an Paris, für 1976 an Moskau und für 1977 an Ludwigshafen vergeben ...

  • Junge Ruderer kämpften mit letztem Einsatz

    Die Trainer der Klubs und Gemeinschaften hatten am Wochenende vor dem Grünauer Ruderkurs ihre Beschäftigung, denn sie hatten in annähernd 170 Entscheidungen der Junioren-Klubvergleichskämpfe und der Nachwuchsregatta Namen am laufenden Band in den Notizbüchern festzuhalten. Die Arbeit lohnte Sowohl in ...

  • Rennkanuten-Auftakt auf den Kurzstrecken

    Ein Duell zwischen dem SC Neubrandenburg und dem ASK Vorwärts Potsdam, das die Neubrandenburger im Seniorenbereich sicher für sich entscheiden konnten, stand im Mittelpunkt des Interesses der DDR-offenen Brandenburger Kanu-Regatta, an der am Wochenende die gesamte DDR-Spitze teilnahm. Dieser Wettkampf bei kaltem Wind und sehr schwerem Wasser bildete den Auftakt zur Saison 1974 auf der bekannten Beetzsee-Strecke ...

  • Tauchsportler aus der UdSSR gewannen Stechlinsee-Trophy

    Helga Köhler (DDR) und Alexander Salmin (UdSSR) Einzelsieger

    Beim internationalen Saisonauftakt der Orientierungstaucher in Neuglobsow gingen 58 Tauchsportlerinnen und Tauchsportler aus der UdSSR, der CSSR, Ungarn, Jugoslawien, den Niederlanden, Schweden, Österreich und unserer Republik an den Start. Die vom Tauchsportklub der DDR zum drittenmal ausgeschriebene ...

  • Um Junge Welf-Pokal der Fußballjunioren

    In der ersten Hauptrunde des „Junge Welt"-Wettbewerbs der Fußballjunioren gab es folgende Ergebnisse: Fortschritt M»lchow-FC Vorwärts Frankfurt (Oder) 0 :5, Motor Schott Jena-Sachsenring Zwickau 0 : 1* Motor Hennigsdorf—Energie Cottbus 0 :2 n. Verl., FSV Lok Dresden gegen Wismut Aue 1 :2. Aktivist Kali Werra Tiefenort-FC Rot-Weiß Erfurt 2 : 3, Motor Gotha-Chemie Leipzig 0 :1, Einheit Forst—Dynamo Dresden 1 :5, Chemie Wolfen gegen 1 ...

  • Polens Mannschaft mit fünf Neulingen

    Polens Radsportverband hat endgültig seine Mannschaft für die am 8. Mai in Warschau beginnende Friedensfahrt bekanntgegeben. An der Spitze des Sextetts steht Vizeweltmeister Stanislaw Szozda. Die anderen fünf Fahrer sind Friedensfahrt- Neulinge. Die Mannschaft im einzelnen: Stanislaw Szozda (24 Jahre), Jan Brzezny (22), Jozef Kaczmarek (24), Janusz Kowalski (21), Bernard Kreczynski (24), Tadeusz Mytnik (24) ...

  • Vier DDR-Ringersiege In Bad Rekbenhall

    Mit vier ersten und zwei zweiten Plätzen sowie einer vierten Position für die DDR-Teilnehmer ging ein International stark besetztes Turnier im Klassischen Ringkampf in Bad Reichenhall (BRD) zu Ende. Als Sieger verließen Dietmar Hinz (Papiergewicht), Bernd Drechtel (Bantam), Heinz-Helmut Wehlinf (Leicht) und Klaus-Peter Göpfert (Welter) die Matte, während Ralf Schröter (Feder) und Fredi Albrecht (Schwer) Zweite wurden ...

  • SCHACH

    Ländervergleich: Polen-DDR 15:17, Damen: 6,5:9,5, Herren: 8,5:7,5, Beste Einzelresultate, Damen: Petra Feustel 3 Slege/1 Niederlage, Herren: Wolf gang Uhlmann (beide DDR) 3 Siege/1 Remis. Turnier in Las Palmas (Endstand): 1. Ljubojevic (Jugoslawien) 11 Punkte, Beljawski (UdSSR), Olfsson (Island) je 10, Polugajewski (UdSSR), Larsen (Dänemark), Garcia (Kuba) je 9,5 ...

  • Erich Honecker sandte Glückwunschtelegramm

    .Zu dem mit beispielhaftem Kampfgeist und hohem sportlichem Können errungenen Europameistertitel im Judo-Halbmittelgewicht gratuliere ich Ihnen sehr herzlich. Nehmen Sie für Ihre weitere sportliche Entwicklung meine besten Wünsche entgegen. Auch der Vorsitzende des Staatrates, Willi Stoph, und der Vorsitzende des Ministerrates, Horst Sindermann, gratulierten dem Europameister ...

  • HOCKEY

    Verbandsllia (Männer) Staffel A: Traktor Osternienburg-Enjpor Lindenau 4:2, Aufbau Südwest Leipzig gegen Traktor Osternienburg 0:3, Staffel B: Post Karl-Marx-Stadt gegen Einheit Zentrum Leipzig 0:4, Einheit Zentrum Leipzig-Tiefbau Berlin 4:0. Oberliga (Frauen): Aufbau Südwest Leipzig-Traktor Osternienburg 2:0 ...

Seite 8
  • Kurs der 27. Friedensfahrt

    1. Etappe (I. Mai) Einzelzeitfahren in Warschau über 20 km, erster Start 15 Uhr. 2. Etappe (9. Mai) Plonsk-Torun 152 km, Start 13.30 Uhr, Ankunft gegen 17.10 Uhr. 3. Etappe (10. Mai) Torun-Poznon 150 km. Start 13.10 Uhr, Ankunft gegen 17 Uhr. 4. Etappe(11. Mai) Poznan-Zielona Goro 126 km, Start 13.30 Uhr, Ankunft gegen 16 ...

  • f. Tombola für Meilen-Veranstalter

    Alle Sportgemeinschaften und Sektionen, Komitees für Wandern und Touristik, Fachausschüsse, FDJ-Leitungen, Sportorganisatoren der Gewerkschaftsgruppen, Wohngebietsausschüsse, Ferienheime, Zentren für aktive Erholung, die bis zum 7. Oktober Eile mit Meile-Veranstaltungen organisieren und einer Sportredaktion melden, nehmen an einer Tombola teil, wobei sie die Möglichkeit haben, jede Meilenveranstaltung einzeln zu melden und damit die Zahl ihrer Tombolachancen zu erhöhen ...

  • Berliner Bühnen

    Deutsche .Staatsoper (20 04 91), 90 Uhr: Apolloiaml, Liederabend Peter Schreier *); Komische Oper (22«2556), 20 Uhr: 8. Sinfoniekonzert") ; Metropol-Theater (2 0717 39), Keine Vorstellung, Spielplanänderung; Deutsches Theater (4 271225), Keine Vorstellung; Kammerspiele (4271226), 19-22 Uhr: „Die neuen Leiden des Jungen Vf ...

  • Neues Deutschland

    Redaktion und Verlag, 1017 Berlin, Franz-Mehring-Platz 1, Telefon: Sammelnummer U10. Abonnementsprtl» monatlich 1,10 Mark - Bankkonto: Berliner Stadtkontor, 103S Berlin, Frankfurter Allee Ha, Konto-Nr. 6721-12-45. Postscheckkonto: Postscheckamt Berlin, Konto-Nr. 115-0» - Alleinige Anzeigenannahme DEWAG WERBUNO BERLIN, 102 Berlin, Rosenthaler Straße as-M, und alle DEWAO- Betrlebe und Zweigstellen in den Bezirken der DDR ...

  • 2. Tombola für mehr als 25 Meilen

    Teilnehmer kann jeder sein, der 25 oder mehr Meilen zurücklegt und einen entsprechend bestätigten Leistungspaß an eine Sportredaktion einsendet. Wer mehrere Pässe einsendet, ist mehrfach an der Tombola beteiligt. 1. Preis: Ein Faltboot 2. Preis: Ein Fernglas 3. Preis: Eine Inlandflugreise Berlin-Erfurt-Berlin 4 ...

  • Trvhuna Ludu Neues Deutschland RüDtPRÄW W * ÜB * F* 27COURSE . DELAPAIX \ 1974

    Vlaslimil Moravec (CSSR), der Friedenslahrtsieger von 1972, Ist nicht nur auf dem Rennrad «in KSnntr. Wenn «s darauf ankommt, steuert er auch eines der ersten Fahrrader sicher Ober die lühne Prominentester Fahrer der sowjetischen Mannschaft ist Waleri Lichatschow. Er demonstrierte bei den Vorbereitungsrennen, ...

  • 3. Tombola für f Meile

    Teilnehmer ist jeder, der eine Meilenweite zurückgelegt hat und die Bestätigung an eine Sportredaktion einsendet. 1. bis 3. Preis: Je eine Luftmatratze 4. und 5. Preis: Je ein Schlafsack 5. bis 10. Preis: Je ein Olympiaband 1972 11. Preis: Ein Picknickkoffer 12. und 13. Preis: Je ein Paar Sportschuhe 14 ...

  • Wie wird das Wetter?

    Weiterentwicklung: An der Nordwestflanke eines umfangreichen Tiefdruckgebietes, das sich von Westeuropa bis zum'Schwarzen Meer erstreckt und dessen Schwerpunkt über der CSSR liegt, wird Kaltluft von Skandinavien In unseren Raum gelenkt, dabei wird es vor allem im Süden der DDR anfangs noch bedeckt sein ...

Seite
Ziel in der Chemie: Mehr Rohstoffe und Material »mmtsmM Kollektive in Leuna und Guben mit bedeutenden Vorhaben zum 25. Jahrestag der Republik Rationalisierung und Qualitätsarbeit führen zu ständig wachsendem Produktionsausstoß Erfahrungen der Frühjahrsaussaat Wahlen in Frankreich: Noch keine Entscheidung Andre Terrorurteile gegen Patrioten Gespräche mit den Bürgern Wachsende Aktivität der Volksmassen in Portugal Bronze für unsere Judokas bei der Europameisterschaft 6000 Jugendliche bereit zur Arbeit in der Steppenzone Erklärung von Georges Marchais Sonderwahllokale geöffnet FESTVERANSTALTUNG Es spricht: Willi S t O P h
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen