19. Jun.

Ausgabe vom 02.09.1973

Seite 1
  • Brüderliche Gruße an das vietnamesische Volk

    Staatstelegramm der DDR zum 28. Jahrestag der DRV

    Ersten Sekretär des Zentralkomitees der Partei der Werktätigen Vietnams. Genossen Lt Duan Präsidenten der Demokratischen Republik Vietnam Genossen Ton Duc Thang Ministerpräsidenten der' Demokratischen Republik Vietnam Genossen Pham Van Dong Hanoi Liebe Genossen! Aus Anlaß des 28. Jahrestages der Gründung ...

  • Jeder will sein Bestes geben

    Nach einem schönen und interessanten Feriensommer, der durch die unvergessenen Tage des Festivals geprägt war, beginnt auch für die 900 Mädchen und Jungen der Friedrich-Wolf-Oberschule Berlin- Mitte, an der ich Direktor bin, morgen das neue Schuljahr. Viele Erlebnisse und Begegnungen während dieses großartigen Rendezvous der Weltjugend werden im Schulalltag weiterwirken, zumal alle Pädagogen und Schüler der Hauptstadt unserer Republik das Glück hatten, unmittelbar dabeizusein ...

  • DDR-Quartett lief Weltrekord

    In Moskau alle DDR-Ruderboote im Europameisterschaftsfinale

    # LEICHTATHLETIK: Mit zum Teil ausgezeichneten Leistungen wartete die DDR- Spitzenklasse in Potsdam bei der Endrunde des DVfL-Klubpokals auf. So liefen Petra Kandarr, Renate Stecher, Christina Heinich und Doris Seimigkeit über 4 X 100 m in 42,6 s neuen' Weltrekord. Die alte Bestmarke .hielten die USA und die BRD gemeinsam mit 42,8 ...

  • Heute wird in Leipzig die Herbstmesse 1973 eröffnet Welthandelsmetropole ist Gastgeber für 6275 Aussteller aus 52 Ländern / Starke internationale Beteiligung in 32 Technik- und Konsumgüterbranchen / Pressekonferenz des Leipziger Messeamtes

    Leipzig (ND). Die Herbstmesse 1973, die heute vormittag eröffnet wird, bietet allen Beteiligten Voraussetzungen für ein gutes Klima für Geschäfte zum gegenseitigen Vorteil. Leipzig ist Gastgeber für 6275 Aussteller aus 52 Ländern, für Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Handel, Wissenschaft und Technik aller Viele Erzeugnisse, die auf dieser Herbstmesse gezeigt werden, sind Resultat erfolgreicher Zusammenarbeit der DDR mit der UdSSR und anderen Mitgliedländern des RGW ...

  • Gemeinsamkeit der Ideen und des Handelns unserer Völker

    Großkundgebung zum Weltfriedenstag in Zgorzelec Von unserem Sonderberichterstatter Horst Richter

    Zforzelec. Am Nachmittag des Weltfriedenstages 'in der polnischen Grenzstadt Zgorzelec, an historischer Stätte, wo 1950 das Freundschaftsabkommen über die Oder-Neiße-Friedensgrenze unterzeichnet wurde. Zehntausend Werktätige, darunter Delegationen aller Görlitzer Betriebe, hatten sich im Freilichttheater von Zgorzelec versammelt ...

  • Integration im Blickpunkt

    Messestand* sozialistischer Länder zeigen Nutzen enger Zusammenarbeit

    Auch zu dieser Herbstmesse stehen die Ausstellungen der RGW-Länder im Zeichen der sozialistischen ökonomischen Integration. Im Pavillon der UdSSR dokumentieren viele Textil-, Holz- und Metallbearbeitungsmaschinen die großen Vorteile der Arbeitsteilung zwischen den sozialistischen Staaten. Der " Zusammenarbeit von der wissenschaftlichen Konzeption bis zur Produktionsreife ist hier eine gesonderte Schau von chemischen Größanlagen und Ohemieerzeugnissen für den Haushalt gewidmet ...

  • Jahrzehnten ab."

    Die 45 Lehrer und Erzieher der Friedrich-Wolf-Oberschule sehen ihre besondere Verpflichtung darin, jedem Kind in unserem alten Berliner Arbeiterbezirk die günstigsten Bedingungen für seine Entwicklung zu schaffen. Obwohl bereits 93,1 Prozent der Schüler, die erfolgreich die 8. Klasse absolviert haben, in die 9 ...

  • Mexiko erneut von großer Überschwemmung betroffen

    Mexiko-Stadt (ADN). Heftige Regenfälle haben in verschiedenen Bundesstaaten Mexikos erneut zu schweren Überschwemmungen geführt. Der Chapala-See in Michoacan hat' mehrere Ortschaften mit insgesamt 20 000 Einwohnern überflutet. Auch aus den Bundesstaaten Tabasco an der karibischen Küste und aus Chiapas wurden neue Überschwemmungen gemeldet ...

  • superleichtes laminiertes Schaumkunstleder. Ausstellungsfläche erweitert

    Die starke internationale Beteiligung in den einzelnen Messebranchen zeigt, welche Anziehungskraft die Leipziger Messe als bedeutender Welthandelsplatz besitzt. In den Branchen Chemie und Chemieanlagen beteiligen sich 800 Firmen aus 25 Ländern. Firmen aus 19 Ländern stellen sich mit ihren neuesten Erzeugnissen in der Branche Textil- und Schuhmaschinen vor ...

  • Klassenverbunden mit Chiles Werktätigen

    Solidaritätsmeeting in Dresden

    Dresden (ADN). Ihre Klassenverbundenheit und antiimperialistische Solidarität mit dem chilenischen Volk bekundeten anläßlich des Weltfriedenstages am Sonnabend Werktätige des Kraftverkehrskombinats Dresden. An dem Meeting nahm der Attache der chilenischen Botschaft in der DDR, Prof. Santiago Aguirre del Canto, teil ...

  • Festliches Konzert am Vorabend

    Am Vorabend der Eröffnung der Leipziger Herbstmesse 1973 fand in Anwesenheit des'Ministers für Außenwirtschaft, Horst Solle, im Opernhaus der Messestadt ein festliches Konzert statt. Oberbürgermeister Dr. Karl-Heinz Müller begrüßte mit herzlichen Worten die Ehrengäste und die zahlreichen Aussteller, und Besucher, aus, dem ...

  • Erich Honecker aus der UdSSR

    Moskau (ADN). Der Erste Sekretär des ZK der SED, Erich Honecker, der sich auf Einladung des ZK. der KPdSU zur Erholung in der Sowjetunion befand, ist am Sonnabend von Moskau in die Heimat abgereist, meldet TASS. Am selben Tag traf Genosse Erich Honecker in Berlin ein.

  • Gutes Klima für Geschäfte zum gegenseitigen Vorteil

    Messeatmosphäre. Zweimal im Jahr verwandelt sich das gast- In dichter Folge treffen Linien- und Chartermaschinen - hier eine freundliche Leipzig in eine .Millionenstadt auf Zeit" TU 134 A aus Wien - in der Handelsmetropole ein Fotos: ND/Lanee, Eckstein

  • In dieser Ausgabe:

    Seite 2: Zum X. Parteitag der KP Chinas Seite 3: Notiert in Messehallen und Messehäusern Seite 4: Hoher Anspruch ~ an kulturelles Leben im Dorf Seite 5: Vietnam erobert sich die Zukunft Seite 7: Nachrichten aus aller Welt

Seite 2
  • Kommentare und Meinungen

    Zum X. Parteitag der KP Chinas

    Mit außerordentlicher Geheimhaltung wurde bis zur Veröffentlichung des Kommuniques der X. Parteitag der KP Chinas umgeben. Die Vorbereitungen, die nicht ganz unbekannt bleiben konnten, würden ausländischen Korrespondenten gegenüber einer angeblich bevorstehenden „interkontinentalen Tischtennisveranstaltung" zugeschrieben ...

  • Aus dem Alltag unserer Republik

    Potsdam (ADN). Nach einer lang anhaltenden Trockenperiode in den Monaten Juli und August klang am Freitai der meteorologische Sommer mit zurr Teil recht intensiven Niederschlägen aus Der Zentralen Wetterdienststelle ir Potsdam zufolge war der August abgesehen von geringen Niederschlägen an 4. und 5. sowie am 7 ...

  • Gemeinsamkeit der Ideen und des Handelns

    (Fortietzuna von sein 1)

    rer Völker trat mit der Übernahme der Macht durch die Arbeiterklasse ein, und seither gehen wir den gemeinsamen Weg und steuern der Festigung des Friedens zu. Unsere Stärke liegt in unserer. Einheit, nicht nur in wirtschaftlicher, wissenschaftlicher und technischer Zusammenarbeit, auch in den breitesten Kontakten zwischen den Menschen, wie wir sie heute auf dieser Kundgebung erleben", sagte er unter großem Beifall ...

  • Wasser der Oder wird auf Äcker und Wiesen „gehoben"

    Meliorationsbauer unterstützen Wettbewerb um hohe Produktion

    Berlin (ND). Die Werktätigen der Meliorationsbaubetriebe und -genouenschaften unterstützen das Bemühen der LPG-MItflleder und Landarbeiter, die Schiden durch die Trockenheit in Grenzen zu halten. Die Meliorationsbauer des Bezirkes Frankfurt (Oder), so berichtet unser Korrespondent Korst Thomas, erschlossen in diesem Jahr 3000 Hektar Land für die Bewässerung ...

  • Lernbedingungen mit

    Hilfe vieler verbessert Start'für '2,^Milffönen Schüler

    Berlin (ND). Für die 2,7 Millionen Schüler unserer Republik beginnt am 3. September die Schule. Viele Mädchen und Jungen können den Unterricht in Räumen beginnen, die während der Sommerferien ein freundliches Gesicht erhielten. Eltern, Lehrer und Patenbrigaden hatten fleißig beim Renovieren und Instandsetzen der Einrichtung geholfen ...

  • Land- und Forstarbeiter für gemeinsames Programm

    Kyrltz (ND). Zu einer Kundgebung für antiimperialistische Einheit und Arbeitersolidarität trafen sich am Weltfriedenstag in Kyritz, Bezirk Potsdam, Teilnehmer des in Berlin tagenden Administrativkomitees der internationalen Berufsvereinigung der Land-, Forstund Plantagenarbeiter (UISTAFP) - mit 250 Gewerkschaftern aus der Land-, Forst- und Nahrungsgüterwirtschaft des Kreises Kyritz ...

  • Mehr als 300 Berufe standen zur Auswahl

    Forum zu Beginn das ichrjahris

    Bergen (ND). Mit der Einweihung einer 18räumigen„,kommunalen Berufsschule in Bergen auf der Insel Rügen eröffnete Bodo Weidemann, Staatssekretär für Berufsausbildung, am Sonnabend das Lehrjahr 1973/74. Es leitet für 200 000 junge DDR-Bürger einen neuen Lebensabschnitt ein, die in mehr als 300 Berufen ausgebildet werden ...

  • Die IDFF grüßt die Union der Frauen Vietnams

    Berlin (ADN). Die Internationale Demokratische Frauenföderation hat anläßlich des 28. Jahrestages der Gründung der DRV an die Union der Frauen Vietnams ein Glückwunschtelegramm gerichtet. Darin heißt., es: „Wir grüßen durch Sie alle Frauen Ihres Landes. Mit großer Bereitschaft haben Sie gemeinsam mit Ihrem ganzen Volk Ihre Republik gegenüber allen Feinden'erfolgreich verteidigt ...

  • Meinungsaustausch mit Gast aus Australien

    Berlin (ND). Auf Einladung des Zentralkomitees der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands weilte der Generalsekretär der Sozialistischen Partei Australiens, Genosse Peter Symoh, in Berlin. Im Hause des Zentralkomitees der SED fand ein Meinungsaustausch über aktuelle internationale Fragen und über die weitere Entwicklung der Beziehungen zwischen der SED und der Soziallstischen Partei Australiens statt ...

  • Rumänischer Chemieminister in Leipzig eingetroffen

    Leipzig (ADN). Zum Besuch der Leipziger Herbstmesse 1973 traf am Sonnabend der Minister für chemische Industrie der Sozialistischen Republik Rumänien, Mihail Florescu, in der Handelsmetropole ein. Er folgt einer Einladung des Ministers für chemische Industrie der DDR, Günther Wyschofsky. Der rumänische Minister und die ihn begleitenden Experten werden die Ausstellung der DDR-Chemie und des Chemieanlagenbaus besichtigen ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Joachim Herrmann, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Keltischer, Werner Micke, Herbert Naumann, Günter Schabowskl, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bltschkowski, Alfred Kobs, Ernst Parchmann, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermann

Seite 3
  • Neue Faserqualitäten verbessern das Angebot

    Gute Fortschritte der Chemie durch sozialistische Gemeinschaftsarbeit

    Von Martin John Eine der umfangreichsten Ausstellungen auf der Herbstmesse ist zweifellos die DDR-Chemie. Sie kann in diesem Jahr auf eine Reihe bemerkenswerter Ergebnisse bei der Verwirklichung der Beschlüsse des VIII. Parteitages der SED verweisen. Ein Beispiel dafür ist die Chemiefaserindustrie. Neue ...

  • Beweise für Nutzen der Integration

    Eindrucksvolles Messeangebot der UdSSR / Von der Pressekonferenz im sowjetischen Pavillon

    Der erste Termin; den sich die Journalisten aus dem In- und Ausland in ihrem Messekalender rot ankreuzen, ist traditionsgemäß die Pressekonferenz im sowjetischen Pavillon. So sah sich Direktor Pawel Tscherwjakow auch letzten Freitag wieder von Presse-, Rundfunk- und Fernsehvertretern vieler Länder bestürmt ...

  • Ohrenschmaus in vielen Varianten

    RFT-Heimelektronik mit 112 Exponaten

    Neue Namen, die technische Neuheiten ankündigen, tauchen auch im 4. Stock des Handelshofes, dem Domizil der RFT- Heimelektronik, auf. „Visiotron 113", ein attraktives 61-cm-Bild-Fernsehstandgerät mit digitaler Kanalanzeige, Senderschnellwahlaggregat, Wippschalter für Netz und Lautstärke, gehört ebenso zu der begehrten Staßfurter „Luxomat- Generation'" wie der Tischempfänger „Debüt 211", dessen Kanalwahl programmiert ist ...

  • Neuheiten aus der Sowjetunion

    Vier Arbeitet Inge auf einmal — Spinnen, Fachen, ringloses Zwirnen und Spulen' — führt die neue Maschine PK100 M aus,, die sich durch einen geringen Energieverbrauch auszeichnet. Die Produktionslinie wird nur von einer Spinnerin bedient und ermöglicht, die Arbeitsproduktivität um 160 bis 180 Prozent gegenüber herkömmlichen Spinn- und Zwirnmaschinen zu steigern ...

  • Jugend mächte rasch zur Serie /Liropol1 reif Neue Textilmaschine verarbeitet 3000 Fäden gleichzeitig

    Von Hans Teich m a n n In Halle 17 der Technischen Messe, in der sich der Textilmaschinenbau der DDR etabliert hat, wird der Fachwelt an einer Maschine namens „Liropol" demonstriert, wie Frottierware auf neue, auf produktivere Art hergestellt wird. Das bisher übliche Weben dieser Erzeugnisse wird hier durch das Wirkverfahren abgelöst ...

  • Hans Schulze

    UKW in sechs Sprachen Verkehrs- und Wetterinformationen aus erster Hand, Hinweise auf Dienstleistungen sowie auf das Messekulturprogramm. Der Poitzeitunrsvertrieb eröffnet anläßlich der Herbstmesse in der Grimmaischen Straße ein Informations-, Werbe- und Verkaufszentrum für Presseerzeugnisse aus der DDR und au» dem sozialistischen Ausland ...

  • Am Rande notiert

    Fuchsjagd mit Funkgeräten im Leipziger Auenwald ist ein traditioneller Wettstreit, der von der GST während der Messen veranstaltet wird. Diesmal spüren 160 Funkamateure aus den Bezirken der Republik mit Peilantennen und selbstgefertigten Spezlalempfängern die mit Sendern ausgerüsteten „Füchse" auf und wetteifern um den Messe-Wanderpokal der GST ...

  • Erprobung in rollender Woche

    Die Technologie war zur letzten Herbstmesse erstmals der Fachwelt vorgestellt worden. Danach galt es, detaillierte Anforderungen zu verwirklichen und die Maschinen in die Produktion überzuführen. „Zu den X. Weltfestspielen ist die .Liropöl1 serienreif", hatte die Jugend des VEB Wirkmaschinenbau Karl-Marx-Stadt versprochen ...

  • Große Einsatzmöglichkeiten

    „Mit der Liropol", so sagte uns Wolfgang Neubert, der Leiter des Überleitungskollektivs, „erschließen wir ein großes Einsatzgebiet. Wir produzieren darauf nicht nur Handtücher, sondern auch Bade-, Strand- und Oberbekleidung. Wir können Z; B. den Stoff sehr körperfreundlich gestalten, indem wir die Innenseite aus saugfähiger Baumwolle und die Außenseite aus synthetischem Material fertigen ...

  • Neu bei Textima

    • eine komplett« Wasch-MangelstraBo für industriell* Wäschereien /• eine Konfektionslinie für Gestricke, auf der Damen-Hosenanzüge produtiert werden, Sie ist mit einer Wähltransportanlage' aus der Ungarischen Volksrepublik ausgerüstet. • die neue „Multipique", die zur Familie der Großrundstrickmaschinen gehört ...

  • allen 32 Branchen

    Ein repräsentatives Angebot in allen 32 'Branchen der Technik und der Konsumgüterindustrie erwartet die Besucher' der Herbstmesse aus über 80 Staaten. Die Branche Chemie und die Branche Chemieanlagen einschließlich der Fachgruppe Plastmaschinen dominieren dabei im internationalen Technikangebot dieser Herbstmesse ...

  • Starker W 50 in vielen Varianten

    Der IFA-W50 aus Ludwigsfelde zeigt auf der Messe am praktischen Beispiel seine Leistungsstarke. In der Ausstellung Nutzfahrzeuge aus der DDR werden wieder zahlreiche Varianten des Lastkraftwagens vorgeführt.. Auf unserem : Bild ein vor allem für den Transport von Schüttgut u. a, in der Landwirtschaft ...

Seite 4
  • Klassenschlacht auf Leben und Tod

    „Eine Perle in der Krone", Film von Kazimierz Kutz

    Der Film handelt von einem Streik, der sich im oberschlesischen Bergbaugebiet zu Beginn der dreißiger Jahre ereignet hat. Ein Schacht soll, weil er angeblich unrentabel ist, überflutet werden. Die Bergleute besetzen den Schacht, beginnen einen Hungerstreik und zwingen die Unternehmer, ihren Plan aufzugeben ...

  • Langfristig leiten und planen, gemeinsam wirken

    Auf der Grundlage eines hohen Bildungsniveaus, der sich ständig erweiternden Fachkenntnisse großer Teile der ländlichen Bevölkerung entwickelt sich in steigendem Maße die Vielfalt auch geistig-kultureller Bedürfnisse und höherer Ansprüche an Kunsterleben und künstlerischem Tätigsein. Es entspricht deshalb ...

  • Stärker das Schöpfertum der Werktätigen fördern

    Die vom Ministerrat bestätigte Konzeption bezieht die Erfahrungen bei der Entwicklung des sozialistischen Kulturlebens seit dem VIII. Parteitag der SED ein und berücksichtigt gleichzeitig die sich aus der industriemäßigen landwirtschaftlichen Produktion ergebenden höheren Anforderungen an das Kulturniveau der werktätigen Landbevölkerung ...

  • Neue Werke für das Geburtstagskonzert

    „Rhapsodie .Souvenir 25'" heißt der Arbeitstitel einer Estrade, die vom Leipziger Ensemble der deutsch-sowjetischen Freundschaft für die 15. Arbeiterfestspiele vorbereitet wird. Die 550 Mitglieder des Ensembles — Schüler, junge Arbeiter, Studenten, Werktätige aus den unterschiedlichsten Bereichen — waren auch am Kulturprogramm der X ...

  • „Im geliebten Land"

    Fünfteilige Fernsehserie auf den Spuren Julius Fuäiks

    In den dreißiger Jahren besuchte der tschechoslowakische Schriftsteller und Publizist Julius Fuäik mehrmals die Sowjetunion. Sein Reiseziel waren vor allem die mittelasiatischen Republiken. Tief beeindruckt schrieb Fucik seine Reportage Über du .geliebte Land. Voller Bewunder rung schilderte er die Bemühungen, ...

  • Für Freunde der russischen Sprache

    Das Fernsehen der DDR strahlt am Donnerstag im II. Programm folgende Sendungen in Originalfassung aus: NEUE SOWJETISCHE , WO- CHENSCHAU mit speziellen Informationen über die UdSSR. (20 Uhr) ERDE, POSTLAGERND, ein zweiteiliger Spielfilm (mit deutschen Untertiteln). Aufklärer Manewltsch (dargestellt von Oleg Strishenow) nennt sich Konrad Kertner und arbeitet als Vertreter einer österreichischen Firma in Milano ...

  • Kulturnotizen

    FILMERFOLG. Mit außerordentlichem Erfolg ist in Neu-Delhi der preisgekrönte sowjetische Film „Weißer Vogel mit dem schwarzen Fleck" angelaufen. Die Presse würdigt ihn. als ein Meisterwerk, das den hohen Stand der sowjetischen Filmkunst eindrucksvoll ,belegt. PICASSO-BILD. Das 1901 entstandene Picasso-Aquarell „Die Spanierin" ist in Zürich gestohlen worden ...

  • I - Bildschirm V: SU 11 aktuell

    HAUSHALTTECHNIK steht im Mittelpunkt einer Reportage, die, einige Überlegungen zum Thema Qualität und Nacharbeit zu bedenken geben will. Titel: „Zwei Wege übern Ladentisch?". (Donneritag, 20 Uhr, I. Programm) ZWINGERSERENADE. Musik von Wolfgang Amadeut Mozart und Richard Strauss erklingt im nächtlichen Zwinger ...

  • Hoher Anspruch an kulturelles Leben im Dorf

    Der Ministerrat der DDR verabschiedete in seiner Sitzung am 9. August 1973 die Konzeption für die Entwicklung des geistig-kulturellen Lebens auf dem Lande unter Berücksichtigung der weiteren sozialistischen Intensivierung der landwirtschaftlichen Produktion und des schrittweisen Obergangs zu industriemäßigen Produktionsmethoden auf dem Wege der Kooperation ...

  • Orchestcrprcmicre für Musikschüler

    Frankfurt (Oder) (ND). Unter dem Motto „Für den' Frieden der Welt" stand das erste Konzert des gemeinsamen Jugendsinfonieorchesters der Staatlichen Musikschule Zielona Gora und der Bezirksmusikschule Frankfurt (Oder), das am Donnerstagabend im Kreiskulturhaus von Eberswalde-Finow anläßlich des Weltfriedenstages stattfand ...

  • Vielseitige Impulse • für kulturelle Betätigung

    Die Kooperationsakademien, Dorfklubs und Frauenakademien, der Kulturbund der DDR und die Agrarwissenschaftliche Gesellschaft leisten, gestützt auf alle gesellschaftlichen Kräfte, einen wesentlichen Beitrag zur weltanschaulichen und fachlichen Bildung. Allein 1972 fanden in unseren Dörfern 32 800 Vorträge der URANIA statt ...

  • Das kämpfende Lied

    Professor Dr. Eberhard Rebling, selbst aktiver Widerstandskämpfer gegen den Faschismus, wird in der Sendung „Begegnung mit der Musik" auf die Rolle der Musik im antifaschistischen Widerstandskampf eingehen. Namhafte Persönlichkeiten unseres Musiklebens haben In jener Zeit hinter Kerkermauern und in der Emigration leben müssen ...

  • Filmkunst aus Korea

    Mit Hilfe der Sowjetunion wurde 1947 in Phoengjang das Staatliche Studio für Spielfilme Koreas gegründet, das 1949, ein Jahr nach Ausrufung der Volksrepublik, mit dem Spielfilm „Meine Heimat" an die Öffentlichkeit trat. Dieses klassisch zu nennende Werk der koreanischen Filmkunst verallgemeinert die revolutionären Erfahrungen des koreanischen Volkes in seinem anti- Imperialistischen * Befreiungskampf ...

  • Leipziger Ausstellung mit Werken Bernhard Heisigs

    Leipzig (ADN). Mit mehr als 80 Gemälden und nahezu 200 grafischen Arbeiten zeigt das Leipziger Museum der bildenden Künste gegenwärtig die bisher umfangreichste Ausstellung der Werke Bernhard Heisigs. Die vom Ministerium für Kultur, der Akademie der Künste und vom Zentralvorstand des Verbandes Bildender Künstler der DDR u ...

  • Breshnew in den USA

    Drei sowjetische Kameraleute haben den Generalsekretär des ZK der KPdSU, Leonid I. Breshnew, bei seinem Staatsbesuch in den USA begleitet und die wichtigsten Ereignisse in Wort und Bild festgehalten. Der Film „Im Namen des Friedens auf der Erde" zeigt anschaulich, wie die aktive, zielgerichtete Außenpolitik der UdSSR in entscheidendem Maße zu einer Verbesserung des politischen Klimas in der Welt' beiträgt (Dienstag, 20 Uhr, I ...

  • Festival vietnamesischer Filme in der Sowjetunion

    Moskau (ADN). Ein Festival der Filmkunst der DRV findet im Rahmen einer Woche der sowjetisch-vietnamesischen Freundschaft in Moskau statt Während des Festivals, das am Donnerstag mit der Aufführung des bei den jüngsten Moskauer Filmfestspielen preisgekrönten Streifens „Der Weg nach Tschuong Son" begann, gehören u ...

Seite 5
  • Kräfte im Kampf gegen Imperialismus vereinen

    „Prawda" zur IV. Konferenz der nichtpaktgebundenen Länder

    Et bestehen alle Voraussetzungen dafür, daß die IV. Konferenz der nichtpaktgebundenen Länder „die Stärkung der gemeinsamen Front der antiimperialistischen Kräfte fördert und einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der internationalen Lage leistet", schreibt die „Prawda" am Sonnabend. In dem Artikel zu der am 5 ...

  • Tenor wütet in Uruguay

    Der anhaltende Terror gegen die Volkskräfte In Uruguay zeugt nicht davon, daß es das seit dem 27. Juni mit Hilfe des USA- Geheimdienstes CIA etablierte Staatsstreichregime des Präsidenten Bordaberry ' mit seiner angeblichen Verhandlungsbereitschaft gegenüber der demokratischen Opposition Jemals ernst gemeint hat, Per Vorsitzende der Frente Ampllo, Gpneral I ...

  • Der Kampfgeist des Friedens

    Der Blick des Volkes ( Ist an diesem 2. September, dem 28. Gründungstag der DRV, nach vorn gerichtet. Mit der Unterzeichnung des Pariser Abkommens hat eine neue Etappe in der ruhmreichen Geschichte Vietnams begonnen. Es gilt, den erkämpften Frieden stabil und dauerhaft zu gestalten, den sozialistischen Aufbau im Norden («voranzubringen und im Süden den Kampf um Unabhängigkeit und Demokratie zum Erfolg zu führen ...

  • Solidarität - jetzt erst recht I

    Dieser 28. Jahrestag liegt also mitten im Beginn einer neuen Etappe. Der Weg ist klar. Die einzelnen Schritte werden in dieser Zeit abgesteckt. Jeder ist aufgefordert, sein Bestes zu geben und fordert es von sich selbst. Doch dieser Anfang ist ein ganz anderer als der der russischen Arbeiter und Bauern im Winter 1917 ...

  • Neues Land und neue Häuser

    Bisher wurde in der Umgebung von Phu Quy nur in den Tälern Reis angebaut. Nun werden auch die Böden an den Hängen kultiviert. Dadurch wird es möglich, diesen im Verhältnis zum Delta dünn bevölkerten Raum dichter zu besiedeln und so die Ballungszentren zu entlasten. Ein anderes Projekt, das ein Stück Zukunft darstellt, nimmt bereits Gestalt an ...

  • THEMEN DER WOCHE

    Internationale Ereignisse vom 26.8. bis 1.9.1973

    Putsch oder Bürgerkrieg nicht zuzulassen. ' Sicherheitsorgane Chiles nahmen 133 Provokateure fest, die vorwiegend der faschistischen Organisation «Patria y Llbertad" angehörten. Inzwischen sind von der UP-Regierung 2700 Lastkraftwagen und 2000 Taxis an Gewerkschaften der Kraftfahrer verteilt worden, die den Transportunternehmerboykott ablehnen und ihrt Arbeit wieder aufnehmen möchten ...

  • Vietnam erobert sich die Zukunft Gedanken zum 28. Jahrestag der Demokratischen Republik Vietnam

    Von unserem Hanoier Korrespondenten Karl-Heinz Hagen Eine Revolution ist soviel wert, wie sie es versteht, sich zu verteidigen. Nach diesem Leninschen Grundsatz hat die Demokratische Republik. Vietnam seit ihrem Bestehen gelebt, gekämpft. Im Bunde mit den sozialistischen Ländern hat sie Freiheit und ...

Seite 7
  • Schritt der BRD bedauert

    Diese Forderungen stehen im Widerspruch zum Abkommen der vier Großmächte über Westberlin aus dem Jahre 1971. Die Tschechoslowakei ist kein Signatar des Viermächteabkommens über Westberlin und sie hat kein Recht, das, was In diesem Abkommen eindeutig niedergelegt ist, auszudeuten. Es war deshalb logisch, daß die tschechoslowakische Seite diese neuen Forderungen der westdeutschen Bundesrepublik nicht annehmen konnte ...

  • Alles für des Volkes Brot

    Präsident Allende eröffnete Kampagne zur Frühjahrsaussaat

    Santiago (ADN-Korr.). Präsident Dr. Salvador Allende eröffnete am Freitag in Santiago eine Kampagne zur Sicherung der Frühjahrsaussaat in Chile. Als eine der ersten Maßnahmen der Regierung gab der Präsident die sofortige Verteilung von 350 000 Tonnen Dünge- . mltteln an die landwirtschaftlichen Produktionszentren bekannt, die bisher wegen des Boykotts des reaktionären Transportunternehmerverbandes nicht ausgeliefert werden konnten ...

  • CSSR setzt konsequent ihre Friedenspolitik fort Gustav Husäk sprach auf dem zentralen Erntefest der Slowakei

    Bratislava (ADN-Korr.). Das zentrale Erntefest der Slowakei fand am Sonnabend in der westslowakischen Stadt Nitra mit einer großen Friedensmanifestation seinen Auftakt. Zehntausende Genossenschaftsbauern und Werktätige der Landwirtschaft aus allen Kreisen der Slowakei bereiteten einer vom Generalsekretär des ZK der KPTsch, Gu- •täv Husäk, geleiteten Partei- und Regierungsdelegation, der auch Ministerpräsident Lubomfr Strougal angehörte, einen herzlichen Empfang ...

  • Aktionseinheit gegen Diktatur-Regime

    Erklärung der Kommunistischen Partei Uruguays veröffentlicht

    Buenos Air et (ADN). Die Kommunistische Partei Uruguays hat eine Erklärung zu den verstärkten Repressalien des Diktaturregimes gegen die oppositionellen Kräfte im Lande veröffentlicht. Wie TASS aus Buenos Aires meldet, wird In der Erklärung festgestellt, daß die Arbeiterklasse Uruguays trotz der Verfolgungen und der schweren Bedingungen des Kampfes ihre Kampfkraft bewahre ...

  • Kurz berichtet

    Cholera breitet sich aus Rom, Die Cholera in Italien hat von Neapel auf das Gebiet der Hafenstadt Bari übergegriffen. Die Zahl der Todesopfer ist auf 9 angestiegen, die Krankheitsfälle haben sich verdoppelt Kolloquium über Magnetismus Minsk. Ein dreitägiges internationales Kolloquium von Wissenschaftlern über Physik und Technologie der Herstellung von Magnet-'' bändern und deren Einsatz In Wissenschaft und Technik ist In Minsk beendet worden ...

  • Maximum guten Willens gezeigt

    Gustav Husäk sagte: „Wie bekannt ist, bemühten wir uns, auch unsere Beziehungen zum Nachbarn BRD zu regeln. Mehr als zwei Jahre lang führten wir geduldig komplizierte Verhandlungen mit den Vertretern der BRD. Von tschechoslowakischer Seite wurde ein Maximum guten Willens gezeigt, um auch solche historischen Fragen zwischen uns zu lösen wie das schändliche Münchner Abkommen, um die Beziehungen zwischen der CSSR und der BRD zu normalisieren ...

  • Hanoi: Festsitzung zum 28. Jahrestag der DRV

    Hanoi (ADN). Eine Festsitzung anläßlich des 28. Jahrestages der Proklamation der DRV hat am Sonnabend Im Gebäude der DRV-Natlonalversammlung In Hanoi stattgefunden. An Ihr nahmen der Erste Sekretär des ZK der Partei der Werktätigen Vietnams, Le Duan, der Präsident der Republik, Ton Duc Thang, der Vorsitzende ...

  • Entrüstet über Verleumdungen

    Weitere UdSSR-Wissenschaftler verurteilen Aktivitäten Sarfiarows

    Moskau (ADN). In einem am Sonnabend in Moskau veröffentlichten Brief haben 25 Mitglieder der Akademie der Medizinischen Wissenschaften der UdSSR die Aktivitäten Andrej Sacharows gegen die Friedenspolitik der Sowjetunion entschieden verurteilt,, meldet TASS. In dem Schreiben heißt es; „Die verantwortungslosen ...

  • Appell: Weltkongreß der Friedenskräfte unterstützen

    Düsseldorf (ADN). Einem Appell, den Weltkongreß der Friedenskräfte In Moskau zu unterstützen und neue Initiativen für die Sicherung det Friedens zu entwickeln, stimmten am Sonnabend mehrere tausend Teilnehmer einer Mahnund Gedenkveranstaltung In Stukenbrock bei Bielefeld zu. Der Ehrenpräsident der DKP,, Max Reimann, erklärte: „Die Geschichte beweist, daß ein gesicherter Friede auf das engste mit einem freundschaftlichen Verhältnis zur Sowjetunion verbunden Ist ...

  • 35 Ford-Arbeiter von der Konzernleitung gemaßregelt

    Düsseldorf (ADN). 35 Arbeiter der Automobilwerke Ford in Köln sind von der Konzernleitung fristlos entlassen worden. Die Unternehmensleitung behauptet, die Entlassenen - vorwiegend türkische Fließbandarbeiter - hätten den „Arbeitsfrieden" während det Streikt der Belegschaft zur Durchsetzung einer Teuerungszulage gefährdet ...

  • Prozeß gegen NTS-Kollaborateure beendet

    Moskau (ADN). Die Strafkammer des Moskauer Stadtgerichts hat am Sonnabend Pjotr Jakir und Viktor Kranin zu drei Jahren Freiheitsentzug und zu dreijähriger Aufenthaltsbeschränkung nach Strafverbüßung verurteilt, meldet TASS. In dem Urteilsspruch, der vom Mitglied des Stadtgericht« Lew Nironow verlesen ...

  • Spionin aus der BRD wurde in der YR Poien verurteilt

    Warschau (ADN-.Korc4~Die£RD-Bur. gerin Ursula R. ist vom Gericht der polnischen Seekriegsflotte zu einer Freiheitsstrafe '' von zehn Jalirar* verurteilt worden. Ursula R. hatte gemeinsam mit ihrem Mann Dr. Paul R. im Auftrage des Bundesnachrichtendienstes mehrere Jahre hindurch in der Volksrepublik Polen Spionage betrieben ...

  • Verschiebung »des Besuchs Vf. Brandts in der 6fSR

    Pr»» (ADN-Korr.). Die Prager Zeitungen veröffentlichten am Sonnabend unter der Überschrift „Verschiebung des Besuchs Kanzler W. "Brandts in der CSSR" folgende CTK-MeWung: Wie bekannt, sollte Bundeskanzler Willy Brandt am 8. und 7. September dieses Jahres die CSSR besuchen, um den Vertrag über die gegenseitigen Beziehungen zwischen der CSSR und der BRD zu'unterzeichnen ...

  • F. Castro und N. Ceau$escu sprachen in Santiago de Cuba

    Havanna (ADN). In Santiago de Cuba fand anläßlich des Kuba-Besuchs dei Generalsekretärs der RKP und Vorsitzenden des Staatsrates der SRR, Nicolae Ceauiescu, eine Freundschaftskundgebung statt. In seiner Rede wies der Erste Sekretär des ZK der KP Kubas und Ministerpräsident der Republik Kuba, Fidel Castro, auf die erstarkenden Bande der Freundschaft und Zusammenarbeit zwischen den sozialistischen Bruderländern hin ...

  • ND-Korrespondenten kabeln: Solidarisch mit Chile

    Sofias Antifaschisten betononVorbundenhelt

    Hans Kammerer, Sofia: „Wir bulgarischen Antifaschisten verfolgen mit angehaltenem Atem den heldenhaften Kampf der chilenischen Arbeiter, des gesamten chilenischen Volkes gegen die Versuche, die Reichtümer des Landes erneut den fremden Monopolen zu überlassen", heißt es in einem Brief des bulgarischen Zentralkomitees der Kämpfer gegen den Faschismus und Kapitalismus an die Botschaft der Republik Chile in Sofia ...

  • Portugal setzt dein Kolonialterror fort

    Der Ministerpräsident Portugals, Marcello Caetano, hat Jetzt die Absicht seines Regimes bekräftigt, die koloniale Unterdrückungspolitik In Afrika unvermindert fortzusetzen.. Einen erschütternden Bericht über Greueltaten portugiesischer Kolonialisten In Mocatnblquö gab vor Pressevertretern der italienische Missionar Cesare Bertulli: „Afrikanern werden mit Nilpferdpeitschen Hände und Füße zerschlagen oder die Schädel zertrümmert ...

  • Massenkundgebung In Prag und Bratislava

    Eva Horlamus, Prag: Auf Massenkundgebungen und Versammlungen in Prag, Bratislava, Ostrava und anderen Städten demonstrieren die Werktätigen der CSSR ihre Verbundenheit mit Chile. In einem Schreiben an die chilenische Botschaft erklärten die Arbeiter von CKD Dukla, Werk Kolin, daß sie als Ausdruck ihrer aufrichtigen Freundschaft die Produktion der Kondensationseinrichtung für das chilenische Kraftwerk Ventana II bis Juni 1078 sichern werden ...

  • CDU-Vorstand unterstützt den BRD-Berufsverbotserlaß

    Bonn (ADN). Der Bundesvorstand der CDU hat in einem Beschluß erneut das in der BRD geltende Berufsverbot für fortschrittliche Kräfte im öffentlichen Dienst unterstützt. Wie DPA meldet, „bekräftigte" der CDU-Bundesvorstand seine volle Übereinstimmung mit dem Beschluß det Bundeskanzlers und der Landesminitterpratidenten vom 28 ...

  • Freundschaftsmeeting im Work „Autobuzul"

    Lutz Aulbach, Bukarest: -Ihre tiefe Sympathie für den Kampf des chilenischen Volkes bekundeten Tausende Werktätige des Bukarester Großbetriebes „Autobuzul" auf einem Freundschaftsmeetdng. Einmütig begrüßten die Teilnehmer der Veranstaltung die revolutionären Umwandlungen in Chile, Insbesondere die Bemühungen des Volkes, den nationalen Reichtum des Landes der Kontrolle der Werktätigen zu unterstellen ...

  • Kranzniederlegungen am Weltfriedenstag in Warschau

    Warschau (ADN-Korr.). Die Bevölkerung der Volksrepublik Polen ehrte am Weltfriedenstag das Andenken ihrer sechs Millionen Landsleute, die Opfer des zweiten Weltkriege* wurden. Bei den feierlichen Kranzniederlegungen wurde zugleich die Entschlossenheit der Werktätigen Polens deutlich, den Kampf um ein Europa der ...

  • Hurrikan fotografiert

    Houston (ADN). Die Astronauten der USA-Raumstation Skylab fotografierten den Hurrikan „Christine", dessen Entstehung sie beobachtet hatten. Von den Bildern erhoffen sich die Fachleute neue Erkenntnisse über das Entstehen der tropischen WlrbeUtürme.

Seite 8
  • Zwickaus Höhenflug half an

    Verdient« Punkteteilung Erfurt. Die Cottbuser machten ihrem Namen Energie auch in Erfurt alle Ehre. Selbst ab der FC Rot-Weiß nach über einer Stunde stürmischen Anrennens in Führung ging, steckten die Gäste nicht auf. Ihrem ausgezeichneten Stopper Stabach gelang der Ausgleich, nachdem Jank schon einmal die Latte getroffen hatte und Grebasch (67 ...

  • Auch im Halbfinale nur erste Platze für die DDR

    Die sowjetischen Gastgeber und die DDR-Mannschaft sind bei den Ruder-Europameisterschaften in Moskau als einzige der 29 teilnehmenden Länder mit allen sieben Booten im Finale vertreten. Unsere Ruderer wiederholten dabei ihre Erfolgsserie aus den Vorläufen, bei denen sie nur als Sieger durchs Ziel gegangen waren, auch im Halbfinale ...

  • Der iweite, der das große ,Doppel' schaffte: Szurkowski

    ' So sehr man sich im Lager der polnischen Rennfahrer über den eindeutigen Mannschaftstriumph am Mittwoch gefreut hatte, für den Sonnabend blieb man doch skeptisch. Zu oft hatte die Weltmeisterschaft der Amateure mit einem Spurt des Feldes geendet, und wer konnte wissen, wer sich in einem solchen Spurt ...

  • DDR-Leichtathleten übten für den Cup mit Rekorden

    Der ASK-Kugelstoßer Udo Beyer gewinnt langsam Routine im Entgegennehmen von Pokalen. Letztes Wochenende hatte der Junioren-Europameister in Duisburg die Trophäe für die beste Leistung der männlichen Junioren in Empfang genommen, am Sonnabendabend nahm er als Kapitän der Klubmannschaft des ASK Vorwärts Potsdam den mit Erfolg verteidigten Pokal des Leichtathletikverbandes entgegen ...

  • DDR-Meistertitel für Selzer und Truppel

    '-Peter'Selzer "(SC'Dynamo Berlin) im 50-km-Gehen und Hans Joachim Truppel (SC Motor Jena) im Marathonlauf wurden am Sonnabend in Magdeburg neue DDR-Meister. Selzer siegte in 4:04:07,4 h, und den Marathonlauf über 42,195 km gewann Truppel in 2:17:07,4 h. Peter Selzer war im 50-km- Gehen der überragende Mann des Feldes ...

  • Blick auf den Spielplan

    Metropol-Theater (Kassenruf 2 07 17 39), 19-21.15 Uhr: „Die lustige Witwe"***); Volksbühne (4 22 96 07/ 08), 19.30 Uhr: „König Hirsch"***); Theater im 3. Stock (4 22 96 07/08), Gastspiel in Radebeul mit Tucholsky-Abend. •••) Karten vorhanden; ••) einige Karten; *) Karten ausverkauft raturen erreichen Höchstwerte zwischen 15 Grad im Norden und 20 Grad im Süden, in Berlin 18 Grad ...

  • Neues Deutschland

    Redaktion und Verlag, 101T Berlin,. rranz-Mehrlng-FUtz 1, Teltfon: Sammelnummer M M. AbonnementiprtU monatlich 3.M Mark - Bankkonto: Berliner Stadtkontor, UM Berlin, Frankfurter Allee na, Xonto-Nr. «721-12-45. Postscheckkonto: Portscheckamt Berlin, Konto-Nr. II5-M - Alleinige Anzeigenannahme DEWAO- WERBUNG BERLIN,'102 Berlin, Rosen« thaler Strafle tt-31, und alle DEWAQ- Betrlebe und Zweigstellen in den Bezirken der DDR ...

  • Wasserballer begannen I. Weltmeisterschaft

    Nach der feierlichen Eröffnung der I. Weltmeisterschaften' im Wasserspringen,'Schwimmen und Wasserball in Belgrad eröffneten 16 Wasserballmannschaften die Titelkämpfe. Als aussichtsreichste Titelbewerber gelten die UdSSR, Jugoslawien und Ungarn. Aus drei Vorrundengruppen qualifizieren sich je zwei Mannschaften für das Finale ...

  • Wie wird das Wetter?

    Wetterentwicklung: Bei von Westen und Nordwesten einfließender frischer Meeresluft wird es heute am Tag wechselnd bewölkt sein und vereinzelt muß mit kurzen Schauern gerechnet werden. Die Tagestempe-

  • SEGELN.

    Europameisterschaften der Drachen-Klasse in Spanien: 1. Boerresen/Boerresen (Dänemark) 27,7 Pkte. Weltmeisterschaften der Tempest- Klasse im Golf von Neapel: 1.. Walentin Mankin (UdSSR). *

  • HANDBALL

    Freundschaftsspiele (Frauen): SC Magdeburg-Dobrudscha Tolbuchin (Bulgarien) 23:16 (7:16), TSG Calbe-Dobrudscha Tolbuchin 6 :20 (2:11).

  • Die Teilnehmer für die EM-Finalläufe

    Vierer m. St. Zweier o.St. Ciner Zweier m. St Vierer o.St. Doppelzweier Achter

Seite
Brüderliche Gruße an das vietnamesische Volk Jeder will sein Bestes geben DDR-Quartett lief Weltrekord Heute wird in Leipzig die Herbstmesse 1973 eröffnet Welthandelsmetropole ist Gastgeber für 6275 Aussteller aus 52 Ländern / Starke internationale Beteiligung in 32 Technik- und Konsumgüterbranchen / Pressekonferenz des Leipziger Messeamtes Gemeinsamkeit der Ideen und des Handelns unserer Völker Integration im Blickpunkt Jahrzehnten ab." Mexiko erneut von großer Überschwemmung betroffen superleichtes laminiertes Schaumkunstleder. Ausstellungsfläche erweitert Klassenverbunden mit Chiles Werktätigen Festliches Konzert am Vorabend Erich Honecker aus der UdSSR Gutes Klima für Geschäfte zum gegenseitigen Vorteil In dieser Ausgabe:
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen