22. Apr.

Ausgabe vom 19.04.1973

Seite 1
  • Qualitätsarbeit für hohe Planergebnisse Turbowerke Meißen: Gießerei aus eigener Kraft modernisiert Rudolf-Harlaß-Gießerei: Zusätzlich Gußteile für 50 Maschinen

    Berlin (ND). Die Gießereiarbeiter aus den über 400 Produktionsstätten zahlreicher Industriebereiche haben durch qualitäts- und termingerechte Zulieferungen zu der guten Entwicklung der Volkswirtschaft in den ersten drei Monaten wesentlich beigetragen. Zeitgewinn bei der Planerfüllung, der Abschluß wichtiger Rationalisierungsvorhaben und bedeutend verbesserte Arbeitsund Lebensbedingungen sind Kennzeichen für einen wirkungsvollen Wettbewerb in zahlreichen Kollektiven ...

  • Solidarische Grüße an Sozialistische Partei Chiles

    Das Zentralkomitee der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands übermittelt der Sozialistischen Partei Chiles zum 40. Jahrestag ihrer Gründung solidarische Grüße. Die*Sozialistische Partei Chiles hat einen bedeutenden Beitrag zur politischen Erziehung, Formierung und Mobilisierung der Arbeiterklasse ...

  • Lunochod erforscht Magnetismus

    Mondmobil fährt in 16 Kilometer langer Schlucht

    ' Moskau (ADN). Der dritte Arbeitstag des sowjetischen Mondmobils Lunochod 2 war mit Untersuchungen des 16 Kilometer langen tektonischen Tiefenbruchs ausgefüllt, der sich im östlichen Teil des Mondkraters Le Monnier vom Norden nach Süden durch, Basaltlava hinzieht. Sowjetische Experten haben festgestellt, daß diese 30 bis 50 Meter tiefe und etwa 300 bis 500 Meter breite Mondschlucht wahrscheinlich bei einer geologischen Katastrophe vor mehreren Milliarden Jahren entstanden ist ...

  • Ziels Gut bestellte Felder

    Ostrauer Partner verwenden nur ausgesuchte Pflanzkartoffeln

    Berlin (ND). Bei den Bestellarbeiten wetteifern in diesen Tagen Genossenschaften und Volksgüter um eine hohe Ackerkultur. Auch die Bauern "und Arbeiter des Bezirkes Leipzig wollen mit der termin- und qualitätsgerechten Aussaat den Grundstein für hohe Erträge legen, berichtet unser Korrespondent Heinz Bock ...

  • Aggression gegen Laos und Kambodscha verurteilt

    USA bekräftigen: Fortsetzung der massierten Bombenangriffe

    Berlin/Paris (ADN/ND). Auf der siebenten Sitzung der beiden südvietnamesischen Seiten in Celle-Saint-Cloud bei Paris forderte RSV-Staatsminister Nguyen van Hieu am Mittwoch, daß die USA unverzüglich ihre Einmischung in die inneren Angelegenheiten Südvietnams einstelleil. Er verurteilte außerdem scharf die USA-Bombardierungen in Laos und Kambodscha ...

  • Vor der ersfen Ernte 1973

    Es grünt so grün auf unseren Feldern und Wiesen, das Frühjahr tut trotz ziemlich niedriger Temperaturen seine Schuldigkeit. Für die Genossenschaftsbauern und Landarbeiter steht nun bereits die erste Ernte des Jahres vor < der Tür, die der Winterzwischenfrüchte. Diese Futterkulturen wurden auf 540 000 Hektar angebaut ...

  • UdSSR: Werktätige überbieten die Pläne

    Moskau (ADN-Korr.). Mit hervorragenden Produktionsergebnissen- im sozialistischen Wettbewerb bereiten gegenwärtig die sowjetischen Werktätigen den internationalen Kampftag der Arbeiterklasse vor. „Dem 1. Mai entgegen" — unter dieser Losung berichten sowjetische Zeitungen täglich über hohe Leistungen von Arbeitern und Kollektiven in Industrie und Land- Wirtschaft ...

  • Andrej Gromyko empfing Dr. Kohl

    Moskau (ADN-Korr.). Der Staatssekretär beim Ministerrat der DDR, Dr. Michael Kohl, ist vom Minister für Auswärtige Angelegenheiten der UdSSR, Andrej Gromyko, zu einem Gespräch empfangen worden', Staatssekretär Kohl hielt sich vom 16. bis 18. April in Moskau auf. Im.' Rahmen von Konsultationen zwischen den Ministerien für Auswärtige Angelegenheiten der UdSSR und der DDR hatte Dr ...

  • Machtvolle Streiks in Italien und bei Renault in Frankreich

    Rom (ADN). Rund 180 000 italienische Postangestellte sind am Mittwoch erneut in einen 48stündigen Streik getreten. Mit dieser Aktion wird der ursprünglich bis Dienstagabend geplante Streik der Postbeamten um. die Schaffung neuer Arbeitsplätze und bessere Bezahlung fortgesetzt. Die Kampfaktion, zu der die den Gewerkschaftsverfoänden CGIL, CSIL und UIL angeschlossenen ...

  • Diplomatische Beiiehungen DDR - Republik Togo

    Gemeinsames Kommunique veröffentlicht

    Berlin (ADN). Zwischen der Deutschen Demokratischen Republik und der Republik Togo wurden mit Wirkung vom 18. April 1973 diplomatische Beziehungen aufgenommen. Beide Seiten kamen überein, darüber folgendes gemeinsames Kommunique zu veröffentlichen: „Geleitet von dem Wunsch, freundschaftliche Beziehungen ...

Seite 2
  • Nur der Sozialismus balint dem Fortschritt den Weg

    Genosse Albert Norden sprach vor Propagandisten

    Berlin (ND). Auf einem Lehrgang von Propagandisten aus publizistischen und kulturpolitischen Bereichen sprach am Mittwoch in Berlin Professor Albert Norden, Mitglied des Politbüros und Sekretär des Zentralkomitees der SED, über Fragen der internationalen Lage und die Friedenspolitik der DDR als festen Bestandteil der Friedensoffensive der sozialistischen Staatengemeinschaft ...

  • Kommentare und Meinungen

    Fälscher und Provokateure am Werk Maoistische Machenschaften in der BRD

    In letzter Zeit mehren sich in der BRD in auffallender Weise provokatorische Aktivitäten maoistischer Gruppen. Vor allem eine Gruppierung, die seit drei Jahren in unverschämter Art und Weise den traditionsreichen Namen „KPD" mißbraucht, entfaltet besondere Geschäftigkeit Diese «KPD", dieser maoistische ...

  • Abkommen mit Italien über wirtschaftliche Zusammenarbeit

    Kommission aus Vertretern beider Regierungen wird gebildet

    Rom (ADN-Korr.). Der Minister für Außenwirtschaft der DDR, Horst Solle, und der 'Minister für Außenhandel der Republik Italien, Matteo Matteotti, haben am Mittwoch in Rom ein langfristiges Regierungsabkommen über wirtschaftliche, industrielle und technische Zusammenarbeit zwischen beiden Staaten unterzeichnet ...

  • iiMeshdunarodnaja Kniga" feierte 50. Jahrestag

    Außenhandelsunternehmen gab festlichen Empfang in Berlin

    Berlin (ADN). Gluckwunsche zum 50. Jahrestag des sowjetischen Außenhandelsunternehmens „Meshdunarodnaja Kniga" überbrachten am Mittwoch in Berlin Vertreter verschiedener Ministerien der DDR, von Buch- und Zeitungsverlagen sowie weiteren Institutionen. Unter den zahlreichen Gästen des festlichen Empfangs, ...

  • Erfahrungsaustausch mit Bauleuten aus der Volksrepublik Polen

    Gemeinsame Arbeitsgruppe tagte in Neubrandenburg von unserem Bezirkskorrespondenten Paul Wenndorff

    Neubrandenburg. Nach dreitägiger Beratung unterzeichneten am Mittwoch in der Bezirksstadt Neubrandenburg die Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Wohnungsbau DDR—Volksrepublik Polen, Dr. Karl Schmiechen, Staatssekretär im Ministerium für Bauwesen der DDR, und" .Edward Dobija, Stellvertreter des Ministers für Bauwesen und Baumaterialienindustrie der VR Polen, ein Protokoll über weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit ...

  • Botschafter Jefremow Gast des NDPD-Parteivorstandes

    Berlin (ADN). Eine freundschaftliche Begegnung zwischen dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der UdSSR in der DDR, Michail T. Jefremow, und Mitgliedern des Parteivorstandes der National-Demokratischen Partei Deutschlands fand am Mittwochabend im Berliner Palais Unter den Linden während eines Essens statt, zu dem der Vorsitzende der NDPD, Prof ...

  • I Genosse Kurt Lemmer Nachruf des Zentralkomitees

    Am 17. April 1973 starb im Alter von 69 Jahren unser Genosse Kurt Lemmer. Als Sohn einer Arbeiterfamilie trat er mit 17 ' Jahren dem Kommunistischen Jugendverband und 1925 der KPD bei. Vor 1933 war er als Verlagsleiter maßgeblich an der Organisierung und Entwicklung der Presse der Kommunistischen Partei in Thüringen beteiligt ...

  • Ausstellung „Beste Plakate" eröffnet

    Berlin (ND). Die Ausstellung „Beste Plakate des Jahres 1972" wurde am Mittwoch in den Ausstellungsräumen des Berliner Fernsehturms in Anwesenheit der Vizepräsidenten des Verbandes Bildender Künstler der DDR Gerhard Voigt und der Akademie der Künste Prof. Klaus Wittkugel eröffnet. Sie zeigt 133 Plakate und Plakatserien in sechs Kategorien ...

  • Ehrung für Sieger der XII. Mathematikolympiade

    Berlin (ADN). Mit der feierlichen Siegerehrung wurde am Mittwoch die XII. Olympiade junger Mathematiker der DDR im Marx-Engels-Auditorium der Berliner Humboldt-Universität beendet. Fünf erste, zwölf zweite und 22 dritte Preise konnten vergeben werden. In diesem Jahr erhielten in der Klassenstufe zehn Uwe Löbus von der EOS „Romain Rolland" Dresden und Uwe Risch von der EOS „Geschwister Scholl", aus Burg einen ersten Preis ...

  • Glückwünsche nach Sierra Leone zum Nationalfeiertag

    Berlin (ADN). Der Vorsitzende des Staatsrates der DDR, Walter Ulbricht, übermittelte dem Präsidenten der Republik Sierra Leone, Siaka P. Stevens, zum Nationalfeiertag der Republik Sierra Leone ein in herzlichen Worten gehaltenes 'Glückwunschtelegramm. Darin wird die kürzlich erfolgte Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der DDR und Sierra Leone als ein bedeutsamer Schritt zur Festigung der Beziehungen und der Freundschaft zwischen beiden Staaten gewürdigt ...

  • Schah Beglaubigungsschreibei

    Teheran (ADN). Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der DDR im Kaiserreich Iran, Ferdinand Thun, überreichte am Mittwoch dem iranischen Staatsoberhaupt, Mohammed Reza Schah Pahlewi, sein Beglaubigungsschreiben. In seiner Antrittsrede übermittelte Botschafter Thun dem iranischen Kaiser die besten Wünsche und herzlichen Grüße des Vorsitzenden des Staatsrates der DDR, Walter Ulbricht ...

  • Delegation der SED bei SP-Generalsekretär Chiles

    Santiago. (ADN-Korr.). Eine herzliche Begegnung mit dem Generalsekretär der Sozialistischen Partei Chiles, Carlos Altarmrano, hatte am Dienstag die in Santiago weilende Delegation der SED. Die Delegation, die vom Mitglied des ZK der SED Fritz Müller geleitet wird, hält'sich auf Einladung der SP in dem Andenstaat au! Im Mittelpunkt der Begegnung mit dem SP-Generalsekretär stand ein Gespräch über die Intensivierung der Beziehungen zwischen beiden Parteien ...

  • Gespräch über gemeinsame kulturelle Aufgaben

    Berlin (ADN). Zwischen dem Minister für Kultur der DDR, Hans-Joachim Hoffmann, und dem Botschafter der UdSSR in der DDR, Michail T. Jefremow, fand eine Begegnung statt, die in einer herzlichen und freundschaftlichen Atmosphäre verlief. In dem Gespräch wurden Frager* der weiteren Entwicklung der Zusammenarbeit der UdSSR und der DDR auf kulturellem Gebiet erörtert ...

  • Neues Deutschland

    DAS REDAKTIONSKOLLEGIUM

    Joachim Herrmann, Chefredakteur; Dr. Hajo Herbell, Dr. Sander Drobela, Dr. Günter Kertzscher, Werner Micke, Herbert Naumann, Günter Schabowski, stellvertretende Chefredakteure; Horst Bitschkowski, Alfred Kobs, Ernst Parchmann, Katja Stern, Klaus Ullrich, Dr. Harald Wessel, Dr. Jochen Zimmermann '

Seite 3
  • Ein gesellschaftliches AnHegen

    Der VIII. Parteitag legte allen Leitern ans Herz, durch wissenschaftliche Organisation der Arbeit gemeinsam mit den Werktätigen beste Voraussetzungen für hohe Arbeitsleistungen zu schaffen, für vorbildlichen Arbeits- und Gesundheitsschutz und eine hohe Arbeitskultur Sorge zu tragen. Zu einer guten Leitungstätigkeit auf diesem Gebiet gehört es, daß in den Plänen der Betriebe und ihrer übergeordneten Organe abrechenbare Aufgaben der wissenschaftlichen Arbeitsorganisation festgelegt werden ...

  • Fernsehpressekonferenz

    Sind Sie eigentlich zufrieden mit dem Tempo, wie sich der Handel zwischen unseren Ländern entwickelt? — Das war eine der ersten von über 30 Fragen, die der Stellvertreter des Vorsitzenden des Ministerrates und Leiter des DDR-Teils der Paritätischen Regierungskommission DDR—UdSSR, Genosse Gerhard Schürer, am Dienstagabend im ersten Programm des DDR- Fernsehens zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit der Sowjetunion beantwortete ...

  • Von Jupp Kern

    renden Ländern bei der Verwendung von Kalidünger, aber der zunehmende Bedarf stellt noch große Anforderungen an die Kalikumpel und ihre BUndmspflicht gegenüber den Genossenschaftsbauern. Der Wettbewerb der Bergleute und Kaliaufbereiter ist in diesem Jahr auf die Produktion von 2,5 Millionen Tonnen K2O gerichtet ...

  • „Natürlich selbstgemacht"

    Auf Schritt und Tritt findet man hier eine Fülle solcher Dinge, die die Arbeit effektiver gestalten und erleichtern. Da wurden z. B. drei Handbohrmaschinen mit einer einfachen Vorrichtung gekoppelt. Sie verrichten — mit Spezialbohrern bestückt — sechs "Bohrvorgänge. Auf dem Hof entstand, „natürlich selbstgemacht", eine Verladerampe ...

  • Aus dem Wirtschaftsleben

    Polnische Spezialisten arbeiten in diesem Jahr verstärkt von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme an wichtigen Rationalisierungsvorhaben der Gießereiindustrie der DDR mit. In den nächsten zwei Jahren werden mindestens sieben Gießereien gemeinsam rekonstruiert. Leistungsstarke Diesel aus Schönebeck werden gegenwärtig als Antriebsaggregate eines neuentwickelten polnischen Baggers getestet ...

  • Arbeit mehrerer Tischler ersetzt

    Solche Überlegungen überzeugten" zunächst. Aber - die Sache hatte noch einen Haken: Die Tischler brauchten andere Maschinen. Auch dafür hatten sie einen Plan. Die alten sollten stückweise ausgesondert und durch moderne ersetzt werden. Das alles ohne Unterbrechung der Produktion. Alle Kollegen wurden mit diesem Vorhaben vertraut gemacht ...

  • iin Kleinbetrieb auf

    Wir berichten an dieser Stelle oft Über aktuelle Erfahrungen namhafter Industriebetriebe, deren Arbeiter und Ingenieure mit großen Rationalisierungsvorhaben am Wettbewerb teilnehmen. Wie aber steht es mit den vielen tausend Klein- und Mittelbetrieben unserer Republik, Betrieben der örtlich geleiteten Industrie? Das sind genauer gesagt mehr' als 6700 Betriebe (ohne Handwerk) ...

  • Spezialisierung erster Schritt

    „Wir müssen rationalisieren. Nicht um 10 bis 100 Fenster geht's, um Tausende". Willi Rockteschel, früherer Brigadier in dieser Tischlerei, sagte sich ganz richtig, das vom VIII. Parteitag beschlossene Wohnungsbauprogramm, unser größtes Investitionsvorhaben im Fünfjahrplan, setzt auch für alle Kooperationspartner der Baubetriebe höhere Maßstäbe ...

  • Bedarf an Fenstern gestiegen

    Im Ministerium für Bauwesen schätzt man, daß in diesem Jahr etwa 110 000 Fenster mehr gebraucht werden als ursprünglich vorgesehen. Diesem stark angestiegenen Bedarf kommen die Großbetriebe der WB Bauelemente und Faserbaustoffe mit ihren Gegenplänen entgegen. Sie werden in diesem Jahr ungefähr 40 500 Fenster zusätzlich produzieren ...

Seite 4
  • Tiefe Einblicke in die sozialistische Integration

    Wir leben heute in einer Zeit, in der die Gemeinschaft der sozialistischen Staaten immer enger wird und sich als Ausdrude ihrer Beziehungen der sozialistische Internationalismus historisch weiter entwickelt. Deshalb müssen wir uns in unserer Lehr- und Erziehungsarbeit viel stärker mit dem Inhalt, den Aufgaben und den Formen der Integration der sozialistischen Staatengemeinschaft befassen, denn sie ist die wichtigste revolutionäre Aufgabe unserer heutigen Jugend ...

  • Man nannte ihn den „Vater der Agrikultur"

    Zum 100. Todestag des Chemikers Justus von Liebig

    „Nicht an die Taten mächtiger Fürsten oder berühmter Feldherren, sondern an die unsterblichen Namen Kolumbus, Copernicus, Kepler, Galilei, Newton knüpft die Geschichte den Fortschritt in den Naturwissenschaften und den Zustand der Geistesbildung in der gegenwärtigen Zeit." Justus von Liebig, der dies 1859 in seinen „Chemischen Briefen" schrieb, war selbst ein „Kolumbus", ein „Newton" der Chemie ...

  • Kämpferischer Chronist der Zeitgeschichte

    Ausstellung zum 65. Geburtstag Herbert Sandbergs

    Einen anregenden Einblick in das Werk eines Künstlers, der stets mit wachem Blick und „scharfem" Bleistift der Zeit auf den Fersen war, bildet die Ausstellung „Der Zeichner Herbert Sandberg'1, die am Mittwoch in der Deutschen Staatsbibliothek eröffnet wurde. Mehr als vier Jahrzehnte künstlerischen Einsatzes des Grafikers, Illustrators, Karikaturisten, der am 18 ...

  • In den Fesseln der Vergangenheit

    „Die Elixiere des Teufels", ein Film von Brigitte und Ralf Kirsten

    E. T. A. Hoffmaran ist einer, der. „mit allen seinen bizarren Fratzen sich doch immer an der indischen Realität festklammert" (Heine). Es ist verständlich, daß Autorin und Regisseur Brigitte und Ralf Kirsten von dem Roman „Elixiere des Teufels" angeregt wurden, all das, was in ihm an Leidenschaft, Protest und Scharfsinn, enthalten ist, von den Irrgärten der romantischen Phantasie und der Schicksalhaftigkeit zu befreien ...

  • Neues aus der Wissenschaft Drei Lehrbuch«-für das Grundlagenstudium

    Leipzig (ADN). Unmittelbar vor ihrem Abschluß stehen die Arbeiten an drei neuen Lehrbüchern für das marxistisch-leninistische Grundlagenstudium, für die ein Autorenkollektiv der Leipziger Karl-Marx-Universität und Wissenschaftler anderer Hochschulen und Institute der DDR verantwortlich zeichnen. Mit ...

  • Datenkatalog zur Wirkung von Neubauten auf die Umwelt

    Prag (ADN). In einem neugegründeten Akademieinstitut für Landwirtschaftsökologie bei Prag wird gegenwärtig ein umfassender Katalog von Daten erarbeitet, nach dem Städte-, Industrie- und Landschaftsplaner schneller und exakter als bisher errechnen können, wie sich neu zu bauende Objekte auf die Umwelt auswirken werden ...

  • Konferenz über die Nutzung statistischer Informationen

    Berlin (ND). Mit der weiteren Rationalisierung und Qualifizierung der Abrechnung und des Berichtswesen» beschäftigte sich am Dienstag eine theoretische , Konferenz in der Staatlichen Zentralverwaltung für Statistik. Die teilnehmenden Hochschulwissenschaftler berieten mit der Leitung der Zentralverwaltung, wie die Informationen aus Rechnungsführung und Statistik mit höherem Effekt genutzt werden können ...

  • Magnetachse der Erde beträgt insgesamt 12600 Kilometer

    Leningrad (ND). Die Abmessung des Magnetkörpers unseres Planeten ist von sowjetischen Wissenschaftlern berechnet worden. Danach ist die Erdmagnetachse, eine immaginäre Linie zwischen den Magnetpolen der Erde, 12 600 Kilometer lang. Somit ist die Magnetachse 114 Kilometer kürzer als der Abstand zwischen den Polen der Erde ...

  • Bakterien maßgebend für biologische Produktivität

    Sofia (ADN). Bakterien spielen nach Ansicht bulgarischer Wissenschaftler eine ausschlaggebende Rolle bei der biologischen Produktivität des Schwarzen Meeres. Wissenschaftler haben errechnet, daß die Jahresproduktion der Bakterien in den Küstengewässem bis zu 200 Meter Tiefe 1,33- Milliarden Tonnen und in den Schichten von 200 bis 2000 Meter Tiefe etwa 17,6 Milliarden Tonnen beträgt ...

Seite 5
  • Technisch bessere Belgier gewannen

    Für beide war es — oft genug betont — ein Vorbereitungsspiel. Die Belgier durften zufrieden sein und ihre Anhänger wohl auch. Die DDR-Mannschaft konnte es nicht und ihre Anhänger eben auch kaum. Aber: Wenn dieses Spiel dazu beigetragen hat, unsere Schwächen aufzuzeigen, hatte es seinen Nutzen! Und mit solchem Akzent formulierte auch Trainer Buschner nach dem Abpfiff seine Worte: „Der Abend hat uns gezeigt, wieviel Arbeit bis zum Rumänienspiel noch zu leisten ist ...

  • Neulich wieder mifBadekappe

    Die Frage mag sie überrascht haben: „Kennen Sie den heutigen DDR-Rekord genau?" Grübeln: „Nicht genau, aber runde zehn Sekunden wird er wohl besser sein — als meiner von damals." Womit sie fast recht hat, denn der 100-m-Rückenrekord steht bei 1:06,9. Und: „Ich verfolge zwar alles über den Sport, aber so genau ...

  • 3:0

    Kopfball der Ausgleich geglückt. Aber spätestens mit der Einwechs^ hing des derzeit wohl stärksten belgischen Stürmers Dockx von Anderlecht (25 Länderspiele) für Semmeling wurden die Gastgeber wieder überlegen. Er war, es auch, der nach Ballverlust durch Löwe und Abwehrschwäche von Kische das 2 :0 besorgte ...

  • Vom TTT bis „Wen schafft Ihr?"

    Dieser Tage wurde eine interessante Zahl bekannt: Von den Massenmedien der DDR sind allein im letzten Jahr 42 Volkssportaktionen organisiert worden, an denen sich mehr als drei Millionen Bürger beteiligten. Dies stellte die neugegründete Kommission Freizeit- und Erholungssport der Sportjournalistenvereinigung nach einer Umfrage in den Redaktionen fest ...

  • „Rund um die Heide" mit Friedensfahrtkandidaten

    Die zwölf Friedensfahrtkandidaten der DDR, die am Dienstag nach Beendigung der 5-Etappenfahrt auf der Krim wieder zu Hause eintrafen, beteiligen sich am Sonntag am Straßenrennen „Rund um die Dresdner Heide" über 156 km. Am Donnerstag kommender Woche soll dann bekanntgegeben werden, welche sechs Fahrer die DDR-Farben bei der 26 ...

  • Stadtbezirk Köpenick die Schirmbild-

    Untersuchungszeiten: Täglich von 7.30 Uhr bis 20.00 Uhr, außer sonn- und feiertags. Sonnabends keine Aufnahmen. Nichtberufstätige .und Rentner bis 16.00 Uhr Die Röntgenlokale befinden sich: Schirmbildstelle 116 Berlin, Plönzeile 14 Klubhaus Einheit 1178 Berlin, Niebergallstraße 34 12. Oberschule Wilhelmshagen ...

  • Sportler aus 25 Ländern beim X. Trainerkursus

    88 Sportler und Sportlerinnen aus 25 Ländern nehmen am X. Internationalen Trainerkursus der DHfK teil, der von- Rektor Prof. Dr. Stiehler am Dienstag in Leipzig eröffnet wurde. In Anwesenheit des Staatssekretärs für Körperkultur und Sport, Roland Weißig, und weitere Persönlichkeiten begrüßte Prof. Dr ...

  • HOCKEY

    Verbandsliga: Einheit Zentrum Leipzig—Carl Zeiss Jena 2 :1', Einheit Zentrum—Aufbau Südwest Leipzig 0 :0. Oberliga, Frauen: Aufbau Südwest Leipzig—Einheit Zentrum Leipzig 3 :0. Aufbau an der Spitze. Turnier in Penarth (Wales): Schottland-England 1 :0, Wales gegen Irland 0 :0. Internationales Turnier in Warschau: Leichtgewicht:' 1 ...

  • Tore • Punkte • Meter • Sekunden

    FUSSBALL

    FDGB-Pokal Jucend (Viertelfinale) ! Mi Zeitz!"BF€ Dynamo gegen FC Rot-Weiß Erfurt 3 :4 nach Elfmeterschießen; in Bohlen: FC Karl-Marx-Stadt—FC Carl Zeiss Jena 3:1; in Cottbus: Dynamo Dresden-1. FC Union 1:0; in Riesa: FC Vorwärts-1. FC Lok Leipzig 1 :0. Ungarische Meisterschaft: VM Egyetertes—Dozsa Ujpest 2 :1, Vasas Budapest—SC Csepel 1 ...

  • 56 Länder meldeten für Universiade in Moskau

    Die Wettkämpfe der Veranstaltung, über die das Internationale Olympische Komitee die Schirmherrschaft übernommen hat, finden in allen führenden Sportanlagen der sowjetischen Metropole, wie dem Leninstadion, dem Sokolniki-Sportpalast und den ZSKA-Sporthallen, statt. Die Sportler werden im Studentenwohnheim der Moskauer Staatlichen Universität Quartier beziehen ...

  • Kurz berichtet

    . Die DDR-Bahnfahrer Werner Otto, Jürgen Gesenke und Jürgen Eichstädt starten am Wochenende in Herne Hill und Coventrv. Die Entfernung Prag—Warschau- Berlin haben Beiziger Schüler laufend zurückgelegt. An acht Läufen der Festivalmeile beteiligten sich 1369 Kinder und Jugendliche.

  • UdSSR-Rumänien 2:0

    Zum Auftakt der internationalen Fußballsaison in der Sowjetunion gab die UdSSR-Nationalmannschaft am Mittwoch in Kiew Rumänien — Gruppengegner der DDR in der WM-Qualifikation - mit 2 :0 (1 :0) das Nachsehen. Die Tore für den Gastgeber schössen Onislschenko (18.) und Muntjan (64.).

  • SKISPORT

    18-km-Langlauf in Malmberg (Schweden): 1. Thomas Magnusson, 2. Lars Arne Bölling (beide Schweden) 25 s zur., 3. Rainer Groß (DDR) 57 s zur.

  • VEB KRAFTWERK BOXBERG, Einstellungsbüro

    7581 Boxberg, Kreis Weißwasser, Fernruf Boxberg 4 41 46 Persönliche Vorsprachen nach Vereinbarung im Kraftwerk, Verwaltungsgebäude

Seite 6
  • Britannien: Tausende auf Ostermarsch nach Gare Loch

    Schottisches Atomwaffenarsenal ist Ziel der Demonstranten

    Von unserem Londoner Korrespondenten Werner Goldstein Den Glasgower fuhrt sein Osterspaziergang seit eh und je vor die Tore des mächtigen Industriezentrums, dessen düstere Mauern noch vielfach der Sonne den Weg versperren. Die Clyde-Förde ist das Ausflugsziel Hunderttausender. Zum einen geht es in südlicher Richtung nach Ayr, in die Heimat des schottischen Barden Robert -Bums, zum anderen nach Westen zu den Lochs, den fjordähnlichen Seen, in denen sich Clydeund Meerwasser mischen ...

  • Guineas größte Kraft ist die volksverbundene PDG

    Vor dem X. Parteitag der Parti Democratique de Guinee

    Von Lothar K i 11 m e r In diesen Wochen steht die westafrikanische Republik Guinea im Zeichen der Vorbereitungen auf den X. Parteitag .der Parti Democratique de Guinee (PDG), der für die Zeit vom 23. bis 25. April 1973 einberufen worden ist. Von den Regenwäldern des Südens bis zum Bergmassiv des Fouta Djalon und zu den Niederungen am Atlantik ist die Orientierung auf das große Ereignis zu spüren ...

  • Unterm Banner des Sozialismus

    Auf den tiefen Internationalismus und den Kampf des Sowjetvolkes für Frieden, Demokratie' und Sozialismus in der ganzen Welt, der in den Losungen des ZK der KPdSU zum 1. Mai seinen Ausdruck findet, geht die „Prawda" am Mittwoch in ihrem- Leitartikel ein. Darin heißt es u. a.: Im Leben der ganzen Menschheit vollziehen sich grundlegende Veränderungen, in deren Zentrum sich die internationale Arbeiterklasse befindet — die fortschrittlichste revolutionäre Klasse der Gegenwart ...

  • Neue Ohrfeigen für Washington

    Die vor wenigen Tagen in Washington abgeschlossene dritte Generalversammlung der Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) hat nach Auffassung peruanischer Politiker erneut das wachsende Bestreben der Völker Lateinamerikas gezeigt, der politischen Bevormundung und wirtschaftlichen Ausplünderung durch den USA- Imperialismus mit gemeinsamen Schritten entgegenzutreten ...

  • Mehr Anregungen und Hilfe

    Die Betriebsleitung hat das eingeplant. Sie hat, wie uns Georgi Dimitrow, der Sekretär des Jugendverbandes, berichtet, Vorschlage für Schulbesuche ausgearbeitet und gleichzeitig weitere Erleichterungen für Frauen und Mädchen vorgesehen, die sich weiterbilden. Gegenwärtig studieren zwölf Frauen neben ihrer Arbeit an Fach- und Hochschulen ...

  • Schokoladenmädchen stehen ihren Mann

    Parteibeschlüsse festigen Stellung der bulgarischen Frau

    Von unserem Sofioter Korrespondenten Hans Kämmerer In Bulgarien ißt man scharf und — süß. Die mit Vorliebe servierten feurigen Peperoni reizen Zunge und Rachen, daß die Tränen in die Augen schießen. Ebenso extrem „gewürzt" sind Kaffee und Kuchen. Hier haben die Türken - so sagt man — ihren Geschmack vererbt ...

  • Harmonische Entwicklung

    Am Eingang der Schokoladenfabrik empfängt uns Todorka Toschewa, Mitarbeiterin des Gewerkschaftskomitees. Sie ist schon viele Jahre hier beschäftigt, kennt die Belegschaft und ihre Probleme gut. Während des Rundgangs durch die Abteilungen erfahren wir, daß das Ziel des Politbürobeschlusses hier so verstanden ...

  • Die Bulgarin heute

    # 44 Prozent aller -Berufstätigen sind Frauen. 45 Prozent von ihnen sind in der Industrie tätig. # Die Frauen stellen 26 Prozent aller Mitglieder der BKP, 4M», Prozent1 der GeweckschciÖsmitglieder, 49,1 Prozent der Komsomolzen. 0 14,2 Prozent der Betriebsleiter und ihrer Stellvertreter, 17 Prozent aller Volksvertreter und W,5 Prozent der Ratsmitglieder in den Bezirks-, Stadt-, Rayon- und Dorfvolksräten sind Frauen ...

  • Bedeutendes Jubiläum im Zeichen der Volkseinheit

    Zum 40. Gründungstag der Sozialistischen Partei Chiles

    Von unserem Korrespondenten Siegfried König. Santiago „Die Sozialistische Partei Chiles hat in ihren 40 Kampfesjahren einen wichtigen politischen Beitrag für den Sieg des Volkes geleistet. Die sozialistischkommunistische Einheit ist eine Notwendigkeit. Sie gründet sich auf den gegenseitigen Respekt, auf die brüderliche und offene Diskussion über ihre Positionen und auf die Entwicklung fester Beziehungen von unten bis oben ...

Seite 7
  • Unsere Beziehungen vertiefen sich

    Zentralkomitee der USAP erörterte aktuelle politische Fragen

    Budapest (ADN-KörrO.^DasZK der Ungarischen Sozialistischen '^ArBelter partei hat am Mittwoch unter Vorsitz «eines Ersten Sekretärs, Janos Kadar, eine erweiterte Sitzung zu aktuellen internationalen Fragen sowie zu Fragen der Innen- und Wirtschaftspolitik durchgeführt. Das ZK hat alle Berichte beraten und gebilligt ...

  • TASS: Kampf für Abrüstung ist intensiver geworden

    Friedensprogramm des XXIV. Parteitags führte zu Erfolgen

    Moskau (ADN). „Der Kampf für die Lösung konkreter Abrüstungsaufgaben ist intensiver und erfolgreicher gewor.- den", unterstreicht TASS in einem Kommentar. Diese Schlußfolgerung ergebe sich aus der Analyse der Entwicklung der zwei Jahre, die seit der Annahme des Friedensprogramms auf dem XXIV. Parteitag der KPdSU vergangen sind ...

  • Israel scharf verurteilt

    Sicherheitsrat setzte Debatte fort /Kairo: Boykott beschlossen

    New York (ADN-Korr.). Die! Mitglieder des UNO-Sicherheitsrates*: Indien, Frankreich. Peru, Panama Und Kenia haben am Mittwoch — wie bereits die Mehrheit der vorangegangenen Sprecher — Israel wegen des jüngsten Überfalls auf Libanon und seiner Aggressions- und Terrorpolitik entschieden verurteilt. Der ...

  • BRD lieferte Flugzeuge an das Rassistenregime Smith

    UNO-Sidierheitsausschuß: Sanktionen wurden durchbrochen

    New York (ADJf-Koir.). Der Ausschuß des UNO-Sicherheitsrates, der die Einhaltung der gegen Rhodesien, verhängten Sanktionen kontrolliert; teilte in einem Kommunique mit, daß an das illegale SmdthnRegime drei in den USA produzierte Düsen-Passagiermaschinen des Typs Boeing 707 unter Verletzung der ÜNO-Beschllüsse geliefert wurden ...

  • MVR verstärkt ländliches Bauwesen

    ZK der MRVP umreißt Hauptrichtungen der InvestpoHtik

    Ulan-Bator (ADN-Korr.). Die materiell-technische und kadermäßige Stärkung der ländlichen Bauorganisationen, die Einführung der industriellen Bauweise und die stärkere Ausnutzung der Erfahrungen der in der Mongolischen Volksrepublik tätigen Spezialisten aus der UdSSR und änderen sozialistischen Ländern sind einige der Maßnahmen, die das 5 ...

  • Kampf gegen Unwetter in der VR Bulgarien

    Sofia (ADN-Korr.). Mit der Situation in den Überschwemmungsgebieten hat sich am Mittwoch das Büro des bulgarischen Ministerrates befaßt. Die tagelangen starken Regenfälle haben am Mittwoch aufgehört. Tausende Werktätige sind - unterstützt von Armee-Einheiten - im Einsatz gegen das Hochwasser. "In den Bezirken Plowdiw und Pasardshik normalisiert sich- die Lage allmählich ...

  • Wieder Zement aus Haiphong

    Hanoi (ADN-Korr.). Trotz enormer, aus den Folgen des Krieges resultierender Schwierigkeiten haben die Werktätigen der Betriebe der Hauptverwaltung Chemie der DRV seit Jahresbeginn beträchtliche Erfolge bei der Beseitigung der Kriegsschäden und der Wiederaufnahme der Produktion errungen. Über 2000 Tonnen evakuierter Ausrüstungen des Bereichs dieser Hauptverwaltung konnten bereits wieder an ihren alten Standorten installiert werden ...

  • Grußbotschaft der KP Chiles zum 40. Jahrestag der SP

    v Santiago (ADN-Korr.). Den 40. Jahrestag der Sozialistischen Partei Chiles hat das ZK der Kommunistischen Partei Chiles in einer Grußbotschaft gewürdigt. Darin wird betont, daß für die Sicherung des Erfolges der chilenischen Revolution und für die volle Verwirklichung des Volkseinheitsprogramm« die Einheit zwischen beiden Parteien unabdingbar ist ...

  • Kurz berichtet

    Klimatischer Atlas der UdSSR

    CEAO in Westafrika gegründet Abidjan. Eine „Westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft" (CEAO) ist von den sechs Ländern Elfenbeinküste, Mali, Mauretanien, Niger, Obervolta und Senegal gebildet worden. Lag« in Sikkim wieder normal Neu-Delhi. Einer Erklärung des Verwaltungschefs von Sikkim, B. S. Das, zufolge soll die Administration des Hifnalaya-Staates im Laufe der Woche ihre Tätigkeit voll wieder aufnehmen ...

  • DRV und Laos

    Hanoi (ADN). Der Sieg über die amerikanische Aggression ist ein Sieg der kämpferischen Solidarität und der brüderlichen Freundschaft dreier Völker Indochinas, ein Sieg der Kräfte des Friedens in der ganzen Welt., Das wird in einem in Hanoi veröffentlichten Kommunique zum Besuch einer Delegation der Patriotischen Front von'Laos (Neo Lao Haksat) unter der Leitung des Mitglieds des Ständigen Komitees des ZK Phoumsavan Thao Nouhak in der DRV hervorgehoben ...

  • Alexej Kossygin empfing britischen Handelsminister

    Moskau (ADN). Der Vorsitzende des Ministerrates der UdSSR, Alexej Kossygin, hat am Mittwoch im Moskauer Kreml den britischen Handels- und Industrieminister, Peter Walker, empfangen. Walker leitet die britische Delegation zur zweiten Tagung der ständigen sowjetisch-britischen Regierungskommission für ...

  • Britische Jungkommunisten: Mehr Rechte für die Jugend

    London\(ADN-Kom). fichluß mit der Arbeitslosigkeit unterjt>«ter britischen Jugend, "bessere Berufsausbildung sowie gerechte Entlohnung hat der in Scarborough tagende Nationalkongreß des Britischen Kommunistischen Jugendverbandes gefordert. Die Ausnutzung Jugendlicher als billige Arbeitskräfte, insbesondere die Ausbeutung der jungen Frauen sollte unverzüglich eingestellt werden, heißt es in einer Resolution ...

  • Schottische Gewerkschafter bereifen Kampfaktionen vor

    Aberdeen (ND-Korr.). Die Jahreskonferenz des schottischen Gewerkschaftsverbandes STUC hat am Dienstag in Aberdeen begonnen. Die Konferenz der 450 Delegierten, die fast 900 000 Gewerkschafter vertreten, steht im Zeichen des kommenden 1. Mai, für dessen Kampfaktionen gegen die arbeiterfeindliche Politik der Heath-Regierung alle Gewerkschafter Schottlands gewonnen werden sollen ...

  • Präsident Mexikos besuchte Industriebetriebe in Bratsk

    Bratsk (ADN). Der Präsident Mexikos,' Luis Echeverria Alvarez, besichtigte am Mittwoch gemeinsam mit den ihn begleitenden Persönlichkeiten Industriekomplexe in Bratsk. Im Aluminiumwerk dieses bedeutenden sibirischen Industriezentrums informierte sich der Präsident vor allem über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Werktätigen und übermittelte den Metallurgen Grüße der mexikanischen Arbeiter ...

  • DKP-Profest gegen Willkürakt der Polizei

    München (ADN). Schärfsten Protest erhob am Dienstag der Bezirksvorstand Südbayern der-DKP beim bayrischen Innenministerium gegen einen Übergriff der Polizei gegen drei Kleber von „UZ"-Werbeplakaten im oberbayrischen Landkreis Ebersberg. Die drei „UZ"- Werber waren am vergangenen .Freitag von der Polizei mit der Begründung festgenommen und verhört worden, daß es sich bei der „UZ" um eine „Zeitung der illegalen KPD" handle ...

  • An der Seite des Volkes von Vietnam

    LUXEMBURG. Ober 230 000 Franc Spendete der luxemburgische Frauenbund für den Wiederaufbau der DRV. Außerdem finden in Luxemburg zahlreiche Basare statt, deren Erlös ebenfalls auf das Solidaritätskonto überwiesen wird. ■ SCHWEIZ. Das Genfer Vietnam-Komitee hqt an einem Tag mehr als 4500 Unterschriften für die Freilassung der Gefangenen des Saigoner Regimes gesammelt ...

  • Warna: Symposium der Pugwash-Bewegung eröffnet

    Sofia (ADN). „Die öffentliche Meinung *und die europäische Zusammenarbeit" ist das Thema eines Symposiums der internationalen Pugwash-Bewegung, das am Mittwoch. in Warria eröffnet wurde. An diesem Wissenschaftlerforum beteiligen sich Delegationen mehrerer Länder sowie Vertreter der UNESCO. Auf dem dreitägigen ...

  • Energiekrise in den USA

    New York (ADN). Mehrere große amerikanische Erdölraffinerien der Konzerne Esso, Gulf und Sun Oil haben wegen Rohölmangels ihre Produktion gedrosselt. Hunderte Tankstellen in den USA-Staaten New York, Michigan, Indiana, Wisconsin, Illinois und anderen Staaten haben deshalb schließen müssen. Nach Meinung der Presse werde sich die Zahl der wegen Benzinmangel stillgelegten Tankstellen noch bedeutend vergrößern ...

  • BRD-Kanzler Brandt auf der Insel Brioni eingetroffen

    Belgrad (ADN). BRD-Kanzler Willy Brandt ist am Mittwoch mit einem Sonderflugzeug auf der Insel Brioni eingetroffen, meldet die jugoslawische Nachrichtenagentur Tanjug. Er wurde vom Präsidenten der SFRJ, Josip Broz Tito, begrüßt. Laut Tanjug werden Tito und Brandt auf Brioni zweitägige Gespräche über die Beziehungen beider Länder sowie über aktuelle internationale Fragen führen ...

  • Monteure aus der DDR bauten Telefonzentrale für Ibb

    Sanaa (ADN). Der Minister für Kommunikation der Jemenitischen Arabischen Republik, Abdul Latif Daifalläh, hat in der Stadt Ibb eine von Monteuren aus der DDR errichtete Telefonzentrale feierlich ihrer Bestimmung übergeben. Dabei gab er seiner Anerkennung für die umfangreiche Unterstützung seines Landes ...

  • Unterstützung für Konferenz gegen den Neofaschismus

    Moskau (ADN). „Der Kampf gegen den Neofaschismus ist ein Bestandteil des Kampfes für Frieden und europäische Sicherheit", betont die „Prawda" in einem Artikel, in dem sie die Akualität der Einberufung eines europäischen Treffens gegen den Neofaschismus unterstreicht, das von der Internationalen Föderation der Widerstandskämpfer vorgeschlagen wird ...

  • Teilamnestie in der DRV

    Hanoi (ADN). Aus Anlaß des großen Sieges des vietnamesischen Volkes im Widerstandskrieg gegen die amerikanische Aggression hat das Ständige Komitee der Nationalversammlung der DRV am Dienstag auf Vorschlag der Regierung der DRV eine Teilamnestie beschlossen.

  • Notstand nach Erdbeben

    San Jose. Die Regierung von Kostarika hat über das gesamte Land den Notstand verhängt, nachdem ein schweres Erdbeben vor vier Tagen das Gebiet von Tilaran heimgesucht hatte. Bisher beläuft sich die Zahl der Opfer auf 30 Jote. »~

Seite 8
  • Neuesdeutschland

    Neues Deutschland / 19. April 1973 / Seite 8 AUS DER HAUPTSTADT Keine Sprechtage In der Zeit vom 23. April bis 2. Mai finden im Wehrbezirkskommando keine Sprechtage statt. Dringende Anliegen sind bei den zuständigen Wehrkreiskommandos vorzutragen. (ND) Jugendtanz im, Alextreff Am Sonnabend und Sonntag ist im „Alextreff" Jugendtanz, und am 24 ...

  • Die Kultur beginnt am Arbeitsplatz

    FDGB-Bezirksvorstand beriet die nächsten Aufgaben

    Die nächsten gewerkschaftlichen Aufgaben in der Kulturpolitik beriet am Mittwoch der Bezirksvorstand des FDGB gemeinsam mit Kulturfunktionären aus den Betrieben, Mitgliedern sozialistischer Brigaden, Staats- und Wirtschaftsfunktionären sowie Kunstund Kulturschaffenden. Herzlich begrüßt wurden Roland Bauer, Mitglied des ZK und Sekretär der SED-Bezirksleitung, sowie Dr ...

  • Blick auf den Spielplan

    Donnerstag, 19. April Deutsche Staatsoper (Kassenruf 20 04 91). 19.30 bis 22 Uhr: Ballett „Dornröschen"***); Komische Oper (2 29 25 5S), 19 bis 22 Uhr: „Ritter Blaubart"**); Metropol - Theater (2 0717 39), 19 bis 21.45 Uhr: „Hallo, Dolly!"**); Deutsches Theater (4 22 8134),' 19 bis 22 Uhr: „Die Kipper"**); Kammerspiele (4228550), 19 ...

  • 75 000 Brötchen purzeln stündlich vom Band

    Obwohl schon ein paar Wochen ins Land gegangen sind - den 2. April wird der 23jährige Hans- Joachim Schubert aus dem Backwarenkombinat nicht so schnell vergessen. An diesem Tag rollte der erste Assiettenkuchen von der hochautomatisierten''Anlage im neuen Feinbackwarenbetrieb Buchberger Straße. Und Hans-Joachim, der Linienführer, hatte den Start zum Probelauf gegeben ...

  • 9. Orientierungs- Wanderung

    Am Sonntag, dem 6. Mai, erwartet das ND seine Leser und Freunde zur 9. Orientierungswanderung. Start ist zwischen 8 und 11 Uhr am S-Bahnhof Eichwalde. Wie immer sind auch diesmal wieder zahlreiche Helfer der im Berliner Komitee für Touristik und Wandern vertretenen Organisationen dabei, um Ihre Fragen zu beantworten oder die Bedingungen für das Touristenabzeichen der DDR abzunehmen ...

  • Vortragszyklus

    Die nächste Veranstaltung im Vortragszyklus für leitende Kader aus den Parteiorganisationen zentraler Staatsorgane, Leitungen von Massenorganisationen und anderen Institutionen sowie der Berliner Parteiorganisation findet am Montag, dem 23. April, 15 Uhr, in der Parteihochschule „Karl Marx" beim ZK der SED statt ...

  • Intourist zeichnete Preisträger aus

    Am Mittwoch wurden die Gewinner des Preisausschreibens der Intourist-Ausstellung „Die Sowjetunion — ein Reiseland, ein Freundesland" ausgezeichnet. Über 30 000 Besucher, darunter viele Gruppen der Gesellschaft für" Deutsch-sowjetische Freundschaft, hatten diese attraktive Schau im Februar/März dieses Jahres gesehen ...

  • Ehre seinem Andenken!

    Plötzlich und unerwartet starb am 30. März Genosse Paul Schmidt aus der WPO 30 im Alter von 67 Jahren. Er war seit 1922 Mitglied der Partei der Arbeiterklasse und hat seine Kräfte für die Sache der Arbeiterbewegung nie geschont. Er war Träger der Ehrennadel für 50jährige Parteizugehörigkeit. Urnenbeisetzung: , 25 ...

  • Keine Sprechtage

    In der Zeit vom 23. April bis 2. Mai finden im Wehrbezirkskommando keine Sprechtage statt. Dringende Anliegen sind bei den zuständigen Wehrkreiskommandos vorzutragen. (ND)

  • Jugendtanz im, Alextreff

    Am Sonnabend und Sonntag ist im „Alextreff" Jugendtanz, und am 24. April lädt die Gaststätte am Alexanderplatz zur Veranstaltung „Festival-Knüller" ein. (ND)

Seite
Qualitätsarbeit für hohe Planergebnisse Turbowerke Meißen: Gießerei aus eigener Kraft modernisiert Rudolf-Harlaß-Gießerei: Zusätzlich Gußteile für 50 Maschinen Solidarische Grüße an Sozialistische Partei Chiles Lunochod erforscht Magnetismus Ziels Gut bestellte Felder Aggression gegen Laos und Kambodscha verurteilt Vor der ersfen Ernte 1973 UdSSR: Werktätige überbieten die Pläne Andrej Gromyko empfing Dr. Kohl Machtvolle Streiks in Italien und bei Renault in Frankreich Diplomatische Beiiehungen DDR - Republik Togo
Jahrgänge durchstöbern
1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990
Tagesausgabe wählen